Den besten 4G-Router 2022

4G-Router sind eine hervorragende Alternative zu ADSL und Glasfaser und verfügen über sehr hohe Internetgeschwindigkeiten. Mit ihren Geschwindigkeiten und Frequenzen, gefolgt von anderen Merkmalen, ermöglichen sie den Aufbau eines schnellen und stabilen Heimnetzwerks. Es ist jedoch nicht einfach, den besten 4G-Router zu finden, da es so viele davon gibt. Um Ihnen eine bessere Orientierung zu geben, haben wir hier einen Vergleich für Sie zusammengestellt.

Archer MR600 TP-Link Box 4G, Router 4G+ LTE Cat.6 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Archer MR600 TP-Link Box 4G, Router 4G+ LTE Cat.6

Der beste tragbare 4G-Router im Jahr 2021

Mit dem Modell MR600, einem fest installierten 4G-Modem-Router von TP-Link, können Sie von stabilen und leistungsstarken Verbindungen profitieren. Der Router unterstützt 4G+ Cat6 mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s. Er ist mit einer Micro-SIM-Karte ausgestattet und mit allen Mobilfunkanbietern kompatibel.

123 € auf Amazon

Der TP-Link Archer MR600 ist ein 4G-Modem-Router, der entwickelt wurde, um den Internetzugang unter allen Umständen zu gewährleisten. Es handelt sich um einen netzbetriebenen Festnetzrouter, der mit einer Micro-SIM-Karte betrieben wird und mit Orange, SFR, Free mobile und Bouygues Telecom kompatibel ist. Dieser 4G-Router unterstützt den 4G+ Cat6-Standard, um Ihre Internetgeschwindigkeit auf bis zu 300 Mbps zu erhöhen. So können Sie hohe Geschwindigkeiten genießen, einschließlich HD-Filme ohne Unterbrechung, sekundenschnelles Herunterladen von Dateien und Online-Spiele ohne Latenz.

Der Modem-Router verfügt über zwei SMA-Anschlüsse für den Anschluss von externen 4G-Antennen. Er verfügt außerdem über kabelgebundene Hochgeschwindigkeitsverbindungen mit vier Gigabit-Ethernet-Ports, um kabelgebundene Geräte anzuschließen. Es ist erwähnenswert, dass dieser Router die MU-MIMO-Technologie unterstützt, um mehr Datenströme und Geschwindigkeiten für Geräte zu fördern, die mit einem 802.11ac Dual-Band Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind. Für die gemeinsame Nutzung von Verbindungen kann der Router bis zu 64 WLAN-Geräte gleichzeitig unterstützen.

TL-MR100 TP-Link 4G LTE-Router 2
7/10

Bestes Billigprodukt

TL-MR100 TP-Link 4G LTE-Router

Der beste 4G-Router für Einsteiger

Mit dem Router TL-MR100 von TP-Link können Sie die Vorteile der 4G LTE-Technologie zu einem erschwinglichen Preis nutzen. Sie werden fasziniert sein von Download-Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbps und der Möglichkeit, Ihre Internetverbindung über Wi-Fi mit bis zu 32 Geräten drahtlos zu teilen.

76,02 € auf Amazon

Der 4G-Router TL-MR100 der Marke TP-Link ist ein Modem-Router mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbps und Wi-Fi-Sharing-Kapazität für bis zu 32 drahtlose Geräte. Das Gerät kann ein Wi-Fi-Netzwerk aufbauen, das das 2,4-Ghz-Frequenzband mit einer maximalen Geschwindigkeit von 300 Mbps unterstützt. Da das Gerät mit einer Micro-SIM-Karte funktioniert, ist es mit den Netzbetreibern Orange, SFR, Bouygues Télécom und Free mobile kompatibel. Aber Achtung: Es ist nicht kompatibel mit den Orange 4 G Home Flybox-Abonnements.

Der 4G-Router ist mit zwei abnehmbaren 4G-Antennen ausgestattet, die an SMA-Anschlüsse angeschlossen sind, um flüssigere und stabilere Verbindungen zu ermöglichen. Er verfügt außerdem über zwei LAN-Anschlüsse, um kabelgebundene Geräte wie Computer oder Spielkonsolen anzuschließen. Wenn das Gerät nicht als Modem mit Mobilfunkverbindung verwendet wird, kann es mit einem RJ-45-Ethernet-Anschluss als WAN/LAN-Anschluss in einen Router verwandelt werden.

NETGEAR Mobiler 4G-Router, Nighthawk M2 4G LTE-Router MR2100 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

NETGEAR Mobiler 4G-Router, Nighthawk M2 4G LTE-Router MR2100

Der beste High-End-4G-Router

Der Netgear Mobile 4G-Router ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Internetverbindungsgerät, mit dem Sie Ihre Download-Geschwindigkeit auf bis zu 2 Gbit/s erhöhen können. Dieser 4G-Router wurde als nomadische Alternative für unterwegs entwickelt und unterstützt bis zu 20 Wi-Fi-Geräte.

149 € auf Amazon

Der Nighthawk M2 4G-Router wird mit einem 5040-mAh-Akku geliefert und ist die ideale Lösung für unterwegs. Das Gerät verfügt über eine schnelle 4 G LTE-Geschwindigkeit von bis zu 2 Gbps im Downstream, eine Akkulaufzeit von bis zu 24 Stunden und die Fähigkeit, 20 Geräte über Wi-Fi zu unterstützen. Um die Bedienung zu erleichtern, hat es sich die Marke Netgear nicht nehmen lassen, das Gerät mit einer einfachen und intuitiven Touchscreen-Schnittstelle auf einem 2,4-Zoll-LCD-Bildschirm auszustatten. Dadurch wird die Verwaltung Ihres Netzwerks und Ihrer Einstellungen vereinfacht.

Zu diesem Zweck können Sie die Datennutzung überwachen, die Wi-Fi-ID und Sicherheit verwalten, die Signalstärke steuern oder auch andere Funktionen Ihres 4-G-Routers. Über einen USB-2.0-Anschluss kann der Router mit einem Backup-Gerät verbunden werden und andere mobile Geräte wie Smartphones oder andere aufladen. Das Gerät funktioniert mit allen Netzwerken unabhängig vom 3G/4G LTE-Mobilfunkanbieter. Der Nighthawk M2 ist vielseitig und kann Wi-Fi-Zugänge in der Nähe finden und sich mit ihnen verbinden, ohne dass ein Datentarif erforderlich ist. Dieser Router kann sogar über Ethernet mit einem RJ-45-Anschluss als LAN-Anschluss verbunden werden.

HUAWEI B535-232 LTE Cat7 4G/LTE Router w 4
8/10

Alternative

HUAWEI B535-232 LTE Cat7 4G/LTE Router w

Ein ausgezeichneter 4G-Router

Das HUAWEI B535-232 LTE ist ein 4G LTE Wi-Fi-Router für mehrere Benutzer, der das LTE Cat7-Netzwerk unterstützt. Er verfügt über eine Leistung von bis zu 300 Mbps im Downlink und 100 Mbps im Uplink. Das Gerät unterstützt bis zu 64 über Wi-Fi verbundene Geräte.

149 € auf Amazon

Das HUAWEI B535-232 LTE funktioniert mit einer Standard-SIM-Karte und ist ein 4G LTE Wi-Fi-Router, der mit allen Netzbetreibern wie Orange, SFR oder anderen kompatibel ist. Dieses Gerät zeichnet sich durch die Unterstützung des LTE Cat7-Netzwerks aus. Es verfügt über eine Leistung von bis zu 300 Mbps im Downlink und 100 Mbps im Uplink. Das Gerät kann bis zu 64 Geräte drahtlos über Wi-Fi verbinden und das in einem Abdeckungsbereich von 100 m².

Dieser 4G-Router bietet Dualband-Wi-Fi-Kompatibilität mit 2,4 Ghz und 5 Ghz und kombiniert sie gleichzeitig zu einem einzigen sichtbaren Signal. Das Gerät wird mit 12V - 1A betrieben und verfügt über vier Ethernet-Anschlüsse sowie zwei SMA-Anschlüsse zum Anschluss einer externen Mobilfunkantenne. Außerdem gibt es eine Reihe von LEDs, die den Betriebsstatus des Routers anzeigen, z. B. Start, Empfangsstärke, WLAN- und LAN-Verbindungen.

Einkaufsführer • April 2022

der beste 4G-Router

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste tragbare 4G-Router im Jahr 2021

Der beste 4G-Router für Einsteiger

Der beste High-End-4G-Router

Ein ausgezeichneter 4G-Router

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.8/56 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste 4G-Router

TOP VON TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG Ausgezeichnet
Archer MR600 TP-Link Box 4G, Router 4G+ LTE Cat.6 5
8/10
TL-MR100 TP-Link 4G LTE-Router 6
7/10
NETGEAR Mobiler 4G-Router, Nighthawk M2 4G LTE-Router MR2100 7
9/10
HUAWEI B535-232 LTE Cat7 4G/LTE Router w 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Archer MR600 TP-Link Box 4G, Router 4G+ LTE Cat.6
TL-MR100 TP-Link 4G LTE-Router
NETGEAR Mobiler 4G-Router, Nighthawk M2 4G LTE-Router MR2100
HUAWEI B535-232 LTE Cat7 4G/LTE Router w
Mit dem Modell MR600, einem fest installierten 4G-Modem-Router von TP-Link, können Sie von stabilen und leistungsstarken Verbindungen profitieren. Der Router unterstützt 4G+ Cat6 mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s. Er ist mit einer Micro-SIM-Karte ausgestattet und mit allen Mobilfunkanbietern kompatibel.
Mit dem Router TL-MR100 von TP-Link können Sie die Vorteile der 4G LTE-Technologie zu einem erschwinglichen Preis nutzen. Sie werden fasziniert sein von Download-Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbps und der Möglichkeit, Ihre Internetverbindung über Wi-Fi mit bis zu 32 Geräten drahtlos zu teilen.
Der Netgear Mobile 4G-Router ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Internetverbindungsgerät, mit dem Sie Ihre Download-Geschwindigkeit auf bis zu 2 Gbit/s erhöhen können. Dieser 4G-Router wurde als nomadische Alternative für unterwegs entwickelt und unterstützt bis zu 20 Wi-Fi-Geräte.
Das HUAWEI B535-232 LTE ist ein 4G LTE Wi-Fi-Router für mehrere Benutzer, der das LTE Cat7-Netzwerk unterstützt. Er verfügt über eine Leistung von bis zu 300 Mbps im Downlink und 100 Mbps im Uplink. Das Gerät unterstützt bis zu 64 über Wi-Fi verbundene Geräte.
Marke
TP-Link
TP-Link
Netgear
Huawei
Datenübertragungsrate
300 Mbps
150 Mbps
2000 Mbps
300 Mbps
Anzahl der unterstützten Geräte
64
32
20
64
Stromversorgung
Auf Netzstrom
Auf Netzstrom
Wiederaufladbar
Auf Netzstrom
Herstellergarantie
3 Jahre
3 Jahre
2 Jahre
2 Jahre

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - 4G-Router

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Bei der Auswahl eines 4G-Routers geht es nicht nur darum, das schönste Modell auf dem Markt zu wählen. Neben den praktischen und ästhetischen Aspekten müssen Sie auch darauf achten, dass bestimmte Kriterien Ihren Verbindungsbedürfnissen entsprechen. Wir empfehlen Ihnen daher, die folgenden Punkte genau zu beachten, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen 4G-Router für Ihre Bedürfnisse kaufen.

1 - das Modell

Der Elektronikmarkt wurde durch das Aufkommen neuer Technologien erschüttert, insbesondere in Bereichen, die mit der Digitalisierung und dem Internetzugang zu tun haben. Bei den 4G-Routern werden Sie Modelle finden, die sich im Wesentlichen in zwei Kategorien unterteilen lassen: fest installierte und tragbare. Die Definition dieses Kriteriums ist unerlässlich, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, sei es für den privaten oder beruflichen Gebrauch. Mit einem tragbaren Router können Sie jederzeit und überall auf das Internet zugreifen. Da er transportabel ist und keine Kabelverbindung benötigt, müssen Sie ihn nur einschalten, um ihn frei nutzen zu können. Das stationäre Modell hingegen wird ausschließlich über einen Netzanschluss mit Strom versorgt. Sie eignen sich in der Regel für Nutzer, die das Internet entweder zu Hause oder in einem eigenen Raum benötigen, z. B. im Büro und manchmal auch an öffentlichen Orten (Restaurants, Arztpraxen usw.).

2 - die Abdeckung

Im Gegensatz zu ADSL und Glasfaser funktioniert der 4G-Router nur dann perfekt, wenn er sich in einem Gebiet mit 4G-Abdeckung befindet. Glücklicherweise ist die Abdeckung in Deutschland sehr groß. Die Wahl des richtigen Mobilfunkanbieters ist natürlich von entscheidender Bedeutung. Angesichts der zahlreichen Anbieter, von denen die bekanntesten Orange, SFR, Free und Bouygues Telecom sind, stehen Ihnen verschiedene Alternativen zur Verfügung. Um jedoch sicherzugehen, dass Sie eine gute Abdeckung und eine hohe Geschwindigkeit haben, sollten Sie zunächst überprüfen, ob sich Ihr Unternehmen oder Ihre Wohnung an einem Ort befindet, an dem Sie einen angemessenen Empfang haben. Verbinden Sie sich dazu einfach über Ihr Smartphone mit dem 4G-Netzwerk und stellen Sie selbst fest, ob Sie eine gute Geschwindigkeit haben oder nicht. Obwohl diese Methode einfach und effektiv ist, kann es trotzdem sein, dass Ihr Mobiltelefon nicht so guten Empfang hat wie die 4G-Router. Deshalb ist es am besten, wenn Sie die Internetseiten der genannten Provider oder die der ARCEP (Regulierungsbehörde für elektronische Kommunikation und Post) konsultieren, die die Fakten bestätigen.

3 - die Geschwindigkeit und Bandbreite

Im Zusammenhang mit dem Internetzugang bezieht sich die Geschwindigkeit auf die Verbindungsgeschwindigkeit, während sich die Bandbreite in der Qualität der Datenübertragung ausdrückt. Diese Kriterien ergänzen sich systematisch und machen den 4G-Router zu einem unverzichtbaren Gerät, da er in der Regel eine sehr hohe Geschwindigkeit und eine flüssige Verbindung bietet. Die Bandbreite, die Sie mit dieser Art von Gadget nutzen können, reicht von 150 Mb/s (entspricht der von ADSL) bis zu durchschnittlich 600 Mb/s. Diese Indikatoren gehen mit jedem Internetbedarf einher, egal ob Sie zeitintensive Aktivitäten durchführen oder einfach nur auf der Suche nach einer bequemen Nutzung sind. Dennoch sind die Geschwindigkeit der Verbindung und die Regelmäßigkeit der Bandbreite an mehrere Bedingungen geknüpft, die Sie auf jeden Fall berücksichtigen sollten, und das sind unter anderem :

  • Die Konfiguration des Geräts (Kabel- oder Netzwerkverbindung).
  • Das ausgewählte Abonnement und die Einstellungen der SIM-Karte.
  • Die Anzahl der Personen, die sich mit dem Gerät verbinden.
  • Die Marke des Geräts (einige sind angeblich leistungsfähiger als andere).
  • Die Nähe der Antenne
  • Die von der Antenne ausgestrahlten Frequenzen.

PraxistippEinige

Router sind nicht mit allen Internetanbietern kompatibel. Um sicherzustellen, dass sie übereinstimmen, können Sie Ihren Router beim Anbieter selbst erwerben.

4 - die Reichweite

Der Zugriff auf den 4G-Router über das WLAN-Netzwerk ist durchaus möglich, ohne dass Sie sich im selben Raum wie das Gerät aufhalten müssen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das Gerät über eine ausgezeichnete Reichweite verfügt. Die Reichweite bezeichnet den Bereich, in dem Sie weiterhin Zugang zum Internet haben, wenn Sie sich mit Ihrem Router verbinden. Die leistungsstärksten Modelle bieten eine Reichweite von bis zu 400 m, was ideal für den professionellen Einsatz ist. Für den Heim- und Privatgebrauch können Sie sich für 4G-Router entscheiden, die in der Regel das Wi-Fi-Netzwerk 802.11 ac mit einer maximalen Geschwindigkeit von 1300 Mb/s und einer Reichweite von 50 m verwenden.

5 - die Konnektivität

Während tragbare 4G-Router WLAN für den Internetzugang nutzen, sind fest installierte 4G-Router neben WLAN auch mit Ethernet- und USB-Anschlüssen ausgestattet. Die meisten verfügen über etwa zehn Ports, manchmal sogar über zwanzig. Sie eignen sich vor allem für den Einsatz in Unternehmen, können aber auch zu Hause als stationäre Verbindung genutzt werden.

6 - die Akkulaufzeit

Es ist äußerst wichtig, die Akkulaufzeit von 4G-Routern zu berücksichtigen, bevor man einen solchen Router erwirbt. Dabei handelt es sich ausschließlich um die Akkulaufzeit von tragbaren Modellen, die im Gegensatz zu fest installierten Modellen nicht unbedingt angeschlossen sein müssen, um zu funktionieren. Wenn Sie ein echter Nomade sind und ständig online sein müssen, achten Sie darauf, dass Sie ein Modell mit einer langen Akkulaufzeit wählen. Die Akkulaufzeit beträgt in der Regel zwischen 8 und 24 Stunden, unabhängig von der Marke. Wenn Sie nicht länger als einen Tag unterwegs sind und keinen Zugang zu einem Stromnetz haben, um den Akku aufzuladen, können Sie das Gerät bequem nutzen.

7 - die Sicherheit

Trotz der unumstößlichen und unwiderruflichen Errungenschaften des digitalen Zeitalters nimmt das Risiko von Verlusten oder Eindringlingen, die persönliche Daten bedrohen, tendenziell zu. Gleichzeitig ist kein elektronisches Gerät vor Viren und Cyberangriffen sicher. Die Nutzung eines 4G-Routers ist bei weitem beruhigender als die Verbindung zu einem öffentlichen WLAN-Netzwerk. Allerdings hängt das Sicherheitsniveau auch von der Qualität des Geräts ab. Da es sich hierbei also um ein Kriterium handelt, das nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte, sollten Sie die Datenblätter der 4G-Router, die Sie interessieren, überprüfen. Außerdem sollten Sie sich vergewissern, dass die Geräte über eine Firewall verfügen, die Sie einstellen können, um Updates zu kontrollieren.

Wie funktioniert ein 4G-Router?

Sie sollten wissen, dass ein 4G-Router, egal um welches Modell es sich handelt, zwingend mit einer SIM-Karte funktioniert, die von dem von Ihnen gewählten Internetanbieter zur Verfügunggestellt wird. Sie müssen also nicht nur einen Router kaufen, sondern auch das 4G-Abonnement, das Ihnen am geeignetsten erscheint, bei dem Anbieter Ihrer Wahlabschließen. Sobald Ihnen das Paket zur Verfügung steht, müssen Sie nur noch den Chip in das Gehäuse einlegen und es einschalten.

Das Einschalten ist zwar einfach und leicht zu bewerkstelligen, beachten Sie jedoch, dass nicht alle 4G-Router auf die gleiche Weise verwendet werden. Bei einem fest installierten Gerät wird die Verbindung über Drähte hergestellt. Im Lieferumfang sind daher ein oder mehrere Ethernet- und USB-Kabel enthalten (die Anzahl hängt von den Funktionen des von Ihnen gewählten Modells ab), bei deren Installation Sie die Hilfe eines Experten in Anspruch nehmen können. Bei einem mobilen Gerätsind keine Anschlüsse erforderlich . Sobald die SIM-Karte eingelegt und das Gerät eingeschaltet ist, wirddie Verbindung über WLAN hergestellt.

Die verschiedenen Arten von

Da Glasfaserleitungen teuer sind und die ADSL-Geschwindigkeit mehr oder weniger gering ist, sollten Sie sofort die Lösung mit einem 4G-Router wählen und von seinen Vorteilen in Bezug auf Geschwindigkeit und Leistung profitieren. Aber selbst wenn Sie das Modell kaufen, das Ihren Bedürfnissen voll und ganz entspricht, sollten Sie die verschiedenen Modelle kennen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die beiden Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Der feste 4G-Router

Wie der Name schon sagt, ist der stationäre 4G-Router ein Gerät, das nicht transportabel ist, da es an das Stromnetz angeschlossen werden muss, um sich in Betrieb zu nehmen. Das hindert Sie jedoch nicht daran, ihn umzustellen, wenn Sie den Standort Ihres Büros ändern, in einen anderen Raum umziehen oder umziehen. Die Verbindung zum Internet wird neben WLAN auch über kabelgebundene Anschlüsse hergestellt, insbesondere über ein Ethernet- sowie ein USB-Kabel. Die meisten fest installierten 4G-Router haben bis zu zehn Anschlüsse, sodass sie für mehrere Nutzer geeignet sind. Diese Art von Router ist besonders beliebt, weil er weniger kostet und eine optimale Verbindungsgeschwindigkeit mit einer Bandbreite von durchschnittlich 150 Mb/s bis 600 Mb/s bietet.

Vorteile :

  • Ein erschwinglicher Kaufpreis
  • Eine optimale Verbindungsgeschwindigkeit
  • Geeignet für mehrere Nutzer.

Nachteile :

  • Funktioniert nur mit Netzstrom
  • Unterbrechung der Verbindung bei Stromausfall.

Für wen ist es geeignet?

Der 4G-Festnetzrouter eignet sich besonders für Geschäftsleute, insbesondere für Unternehmen, die in Gebieten angesiedelt sind, die keinen Zugang zu Glasfaseranschlüssen haben. Diese Infrastrukturen benötigen in der Regel eine sehr hohe Datenrate, um ihren anspruchsvollen Tätigkeiten nachgehen zu können, und können sich daher nicht mit der geringen Datenrate von DSL zufrieden geben. Andererseits ist der 4G-Festnetzrouter auch eine Lösung für den Heimgebrauch, um E-Mails abzurufen, Videos herunterzuladen oder Online-Anrufe zu tätigen.

Der tragbare 4G-Router

Der tragbare Router, der auch als "nomadischerRouter" und "mobilerRouter" bekannt ist, ist der beste Verbündete für Menschen, die häufig unterwegs sind und gleichzeitig ständig einen Internetzugang benötigen. Das Konzept ist mehr oder weniger das gleiche wie bei Smartphones, die mit einem 4G-Netzwerk verbunden sind. Die Box kann die Verbindung mit bis zu zehn Nutzern teilen, sofern diese sich innerhalb des vom WLAN abgedeckten Bereichs befinden. Sein Hauptvorteil liegt in seiner Mobilität, denn er ermöglicht es seinem Besitzer, überall und jederzeit in Verbindung zu bleiben, solange der Akku noch nicht leer ist.

Vorteile :

  • Mobil und transportabel
  • Praktisch und platzsparend
  • Erreichbar in allen Gebieten, die vom 4G-Netz abgedeckt werden.
  • Ein erschwinglicher Kaufpreis
  • Geeignet für mehrere Nutzer

Nachteile :

  • Akkulaufzeit von nur 8 bis 24 Stunden, je nach gewählter Marke.
  • Abschaltung der Verbindung, wenn der Akku leer ist.

Für wen ist es geeignet?

Der tragbare 4G-Router richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Er deckt den täglichen Internetbedarf und eignet sich vor allem für den gelegentlichen Bedarf. Egal, ob Sie Student, Unternehmer oder Hausfrau sind. Ob Sie zu Hause, im Urlaub, auf einer Baustelle oder einer Fachmesse unterwegs sind... Der tragbare 4G-Router ist DIE Lösung, die Sie immer zur Hand haben, um Ihre Online-Aktivitäten abzudecken.

Spielen Sie die Frage der Akkulaufzeit nicht herunter!

Betreiben Sie einen temporären Laden? Arbeiten Sie auf einer Baustelle? Sie nehmen an Fachmessen teil? Dann sollten Sie nicht auf einen tragbaren Router verzichten, um Ihren Bedarf zu decken! Achten Sie aber darauf, die Akkulaufzeit des 4G-Routers zu berücksichtigen, damit Sie nicht unvorbereitet sind, wenn Sie am dringendsten eine Verbindung benötigen.

Warum sollte man einen 4G-Router kaufen?

Freigabe

Ihre 4G-LTE-Unterstützung kann durch die Vervielfachung von WiFi-Schutzschaltern, aber auch von kabelgebundenen Geräten und Geräten wie APIs, Sensoren und vielem mehr unterbunden werden. So können Sie eine individuelle Strategie / eine mobile Funktion unter einer beliebigen Formel erstellen.

Dienst nicht verfügbar

4G ist ideal für Nutzer, die in abgelegenen Gebieten nicht in der Lage sind, herkömmliches ADSL oder eine Kabelverbindung zu erhalten. Wenn Sie sich an einem Ort befinden, an dem das Netz keinen guten Empfang hat, können Sie einen 4G-Router verwenden, da diese bekanntermaßen zu den besten Netzen gehören.

Perfekt für Ihr kleines Unternehmen

Perfekt für zeitlich begrenzte Anwendungen als Alternative zu Online-Alternativen. Ein 4G-Router ist ideal für Ausstellungen und Fernsehsendungen oder für immer mehr Menschen, die eine Internetverbindung außerhalb des Büros generieren. Ein 4G-Router kann sogar in Geschäften, Läden oder am besten installiert werden, so dass Menschen während der täglichen Fahrten oder Reisen online überprüfen können.

Bauen Sie Standorte auf.

Wo es zu sicher oder zu unvollkommen ist, um eine schlechte Leitung zu installieren, gewinnt 4G die Hände. Baustellen sind eine ausgezeichnete Wahl. Operationen, die von bestimmten Teilen aus ausgeführt werden, können jederzeit mit dem Kopf verbunden werden.

Ein Notfall bei einem Stromausfall

Sie werden in der Lage sein, an Ort und Stelle zu bleiben und zu funktionieren, da der 4G-Router eine DSL / FTTH-Ethernet-Weitverkehrsnetzoption besitzt, die einen Notfall im Falle eines Ausfalls ermöglicht. Ideal bei Ausfallzeiten für Ihre Unternehmen, denn wenn Unternehmen auf 4G setzen, können sie von wirklich differenzierten Netzwerken profitieren und außerdem viele Probleme vermeiden.

Tipps

Wählen Sie einen optimalen Standort für Ihren stationären 4G-Router

Haben Sie sich dafür entschieden, einen fest installierten 4G-Router in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Büro aufzustellen? Es versteht sich von selbst, dass diese Geräte von mehreren Nutzern verwendet werden und daher einen guten Standort erfordern. Abgesehen davon, dass der Router an einem Ort mit gutem Empfang angeschlossen werden muss, sollte er für alle diese Nutzer erreichbar sein, damit sie ihn auch wirklich nutzen können.

Aktualisieren Sie regelmäßig das Passwort für Ihren tragbaren 4G-Router

Sobald Sie Ihren tragbaren 4G-Router erhalten haben, sollten Sie vor allem daran denken, das WLAN einzurichten, indem Sie zunächst das Passwort ändern. Zögern Sie dann nicht, ihn in einem von Ihnen gewählten Intervall zu aktualisieren. Das Ziel ist, Ihr Gerät so zu sichern, dass die Verbindung nicht gehackt werden kann. Es ist auch die beste Möglichkeit, Ihren Verbrauch genau zu überwachen und Ihr Paket entsprechend Ihrer Nutzung anzupassen.

Setzen Sie auf ein Qualitätsmodell, um ein hervorragendes Signal zu empfangen

Angesichts der harten Konkurrenz auf dem Markt wird es Ihnen sicherlich schwer fallen, das richtige Modell für Sie auszuwählen. Beachten Sie, dass die besten Geräte nicht unbedingt die teuersten sind, da alles natürlich von Ihrer Nutzung abhängt. Verlassen Sie sich also auf die wichtigsten Kriterien, um die Qualität Ihres 4G-Routers zu gewährleisten, damit Sie sicher sein können, dass Sie einen guten Empfang haben und nicht eine Verbindung mit schwachem Signal nutzen.

Rüsten Sie sich mit einer tragbaren Ladeausrüstung für Ihren mobilen 4G-Router aus

Da der gefürchtete Nachteil von mobilen 4G-Routern ihre Akkulaufzeit ist, können Sie in ein tragbares Ladegerät investieren, um zu verhindern, dass Ihnen der Akku

ausgeht.

Eine Powerbank ist zum Beispiel nützlich, um diesen Bedarf zu decken und Ihren Akku systematisch aufzuladen, sobald er sich zu entladen beginnt.

Schalten Sie Ihr Gerät aus, wenn Sie es nicht benutzen.

Egal, ob es sich um ein stationäres oder tragbares Gerät handelt, denken Sie daran, Ihren 4G-Router auszuschalten, wenn Sie ihn nicht benutzen. Dies ist eine gute Möglichkeit, den Energieverbrauch zu senken, wenn es sich um einen fest installierten Router handelt. Außerdem verringern Sie so das Risiko von Cyberangriffen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welchen 4G-Router soll ich wählen?

Unserer Meinung nach ist der beste 4G-Router für die meisten Menschen ein tragbares Modell wie der TP-Link M7350 V4.0 4G-Router. Da Sie die Möglichkeit haben, überall in Verbindung zu bleiben, ist diese Alternative unumgänglich. Wenn Sie Online-Präsentationen außerhalb des Büros abhalten müssen oder viel unterwegs sind, wo Sie nicht unbedingt Zugang zu öffentlichem WLAN haben, ist ein 4G-Router für unterwegs wie dieser das Richtige für Sie. Wenn Sie die Qualität des Geräts berücksichtigen, haben Sie die Chance auf eine gute Akkulaufzeit, die sich auf mehrere Stunden erstrecken kann.

Fest installierter 4G-Router oder tragbarer 4G-Router?

Wenn

Sie sich noch nicht sicher sind, ob Sie einen stationären oder einen mobilen 4G-Router kaufen sollen, sollten Sie sich vor allem auf Ihre häufigste Nutzung und Ihre Gewohnheiten

verlassen.

Wie in den einzelnen Funktionen angegeben, haben Sie die Wahl zwischen einer stationären und einer mobilen Verbindung. Sind Sie sich bei Ihrer Wahl nicht sicher, weil Ihre Bedürfnisse nicht klar definiert sind? Dann wäre es am klügsten, ein mobiles Modell zu wählen, das Sie immer begleiten kann und das Sie sofort aufladen können, wenn Sie nicht unterwegs sind.

Was sind die Anforderungen an einen 4G-Router?

Die größten Einschränkungen eines 4G-Routers liegen im Abdeckungsbereich

Einige mehr oder weniger abgelegene Ecken können das 4G-Netz nicht unbedingt empfangen (dies ist in einigen ländlichen Gebieten der Fall). Aus diesem Grund ist es unerlässlich, sich über die von den einzelnen Anbietern angebotenen Eröffnungen zu informieren, um keine bösen Überraschungen zu erleben. Andererseits hängen die Dauer und der Umfang der Verbindung von Ihrem Abonnement bei dem von Ihnen gewählten Anbieter ab. Wenn es aufgebraucht ist oder abläuft, müssen Sie es dann verlängern. Dieser Zwang bedeutet gleichzeitig einen zusätzlichen Kauf für die Erneuerung und eine Einschränkung der Online-Aktivitäten (Streaming und große Downloads sowie Instant-Gaming sind manchmal nicht erlaubt).

Welche Mobilfunktarife sollte ich verwenden?

Die Wahl der Handytarife hängt natürlich von Ihren Bedürfnissen und Nutzungsgewohnheiten

ab.

Stellen Sie sich die richtigen Fragen, bevor Sie einen Vertrag mit einem Mobilfunkanbieter abschließen, auch wenn dieser so renommiert ist, dass Sie sich mit geschlossenen Augen in einen langfristigen Vertrag stürzen sollten. Legen Sie unter anderem fest, wie viele Nutzer Zugriff auf die Verbindung haben werden, wie lange Sie die Verbindung ungefähr nutzen werden und welche Aktivitäten Sie durchführen werden. Sobald Sie den Durchblick haben, sollten Sie die Tarife der einzelnen Anbieter und die von ihnen garantierten Abdeckungsbereiche vergleichen.

Wie kann man die 4G-Geschwindigkeit des Routers verbessern?

Erfahrene Nutzer schätzen vor allem die stabile und optimale Verbindungsgeschwindigkeit ihres 4G-Routers. Trotzdem würden viele sie lieber erweitern, um noch mehr davon profitieren zu können. Wenn Sie die 4G-Geschwindigkeit Ihres Routers verbessern möchten, empfehlen wir Ihnen, Anwendungen zu installieren, die die Netzwerkleistung steigern. Auf der anderen Seite können Sie auch einfache Maßnahmen ergreifen, wie z. B. die Interferenzen durch elektromagnetische Wellen so weit wie möglich zu reduzieren. Stellen Sie dazu Ihren Router weit weg von elektronischen Geräten wie Radio, Fernseher oder Mikrowelle auf. Außerdem sollten Sie nicht zögern, Ihr Gerät umzustellen, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie keinen guten Netzempfang haben. Schließlich entscheiden sich Profis für radikale Lösungen wie die Installation einer 4G-Relaisantenne auf ihrem Dach. Bei dieser Option muss unbedingt ein Experte hinzugezogen werden, um die Zuverlässigkeit und Effizienz der Installation zu gewährleisten.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Bester 4G-Router: Treffen Sie die richtige Wahl mit unserem Ratgeber 2020 Preise/Bewertungen -, objetconnecte.net
  2. 4G Modem Router: Was ist der beste 4G-Router?, echosdunet.net
  3. 5 Best Travel Routers Apr. 2020, bestreviews.com
  4. 4G-Router: Was sind die richtigen Kriterien, um den besten zu wählen?, hexagones.fr
  5. Wie funktioniert ein 4g-Router und wie verwende ich ihn?, mixconcept.fr
  6. 4G-Router: Was ist das und wozu dient er?, anticip.paritel.fr
  7. Was sind die Unterschiede zwischen einem WiFi-Router und einem 4G-Router, easy-forma.fr
  8. Router: Was ist das und wozu dient er? Wi-Fi-Router 4G, lebigdata.fr
  9. Internet-Box: Einige Tipps zur Verbesserung der Internetverbindung, numerama.com
  10. Wie funktioniert ein 4G-Router, pwiic.com
  11. Vergleich der besten 4G-Router, routeur4g.fr
  12. Beste 4G-Router 2021 - Kaufberatung und Vergleich, bfmtv.com
  13. Bester 4g-Router - Vergleich 2021 | Clubic, clubic.com
  14. Vergleich 4G+ Router 2021 | Die 10 besten 4G-Router ..., routeur-5g.fr
  15. Vergleich der besten 4G-Router, die es heute gibt ..., routeur-4g.com
  16. 4G-Router: Was ist das und wozu dient es, anticip.paritel.fr
  17. Modem / Router - Darty, darty.com
  18. Beste 4G-Router 2021 - Test und Vergleich, futura-sciences.com
  19. 4G LTE WiFi Modem/Router: Highspeed-Internetverbindung ..., tp-link.com
  20. 4G-Router: Vergleich & TOP 5 der Besten 2021, maxi-comparatif.fr
  21. 4G-Router - Cdiscount Informatique, cdiscount.com
  22. Die 4G+ Box von Free, mobile.free.fr
  23. 4G-Router: Ihr Internetzugang über das 4G-Netz, keyyo.com
  24. Vergleich und Test der besten 4G-Festnetz-Router des ..., testmateriel.net
  25. Die 5 besten Huawei 4G-Router - Vergleich (November ..., ecomparatif.fr
  26. Die besten mobilen 4G- und 5G-Router für die Arbeit in ..., global.techradar.com
  27. Forum routeur4g.fr, routeur4g.fr
  28. Bester 4G-Router - Guide Nov 2021 - Informatruc.com, informatruc.com
  29. 4G-Router - Kauf von Modem & Router - LDLC, ldlc.com
  30. Bester 4G+ Router Festnetz | Vergleich - Test - Ratgeber ..., routeur-5g.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Archer MR600 TP-Link Box 4G, Router 4G+ LTE Cat.6 9
Archer MR600 TP-Link Box 4G, Router 4G+ LTE Cat.6
TL-MR100 TP-Link 4G LTE-Router 10
TL-MR100 TP-Link 4G LTE-Router
NETGEAR Mobiler 4G-Router, Nighthawk M2 4G LTE-Router MR2100 11
NETGEAR Mobiler 4G-Router, Nighthawk M2 4G LTE-Router MR2100
HUAWEI B535-232 LTE Cat7 4G/LTE Router w 12
HUAWEI B535-232 LTE Cat7 4G/LTE Router w

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!