Den besten 50cc-Roller 2022

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die nicht gerne mit dem Bus fahren oder im Stau stecken bleiben, ist es Zeit, auf ein Zweirad umzusteigen. Aber welches soll man wählen? Ein 50-cm³-Roller ist ein guter Kompromiss, wenn Sie gerade erst anfangen. Sportlich, elektrisch, kompakt, Vintage ... es gibt sie für jeden Geschmack! In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen die besten Modelle, um Ihnen bei der Wahl Ihres Rollers zu helfen.

Peugeot Kisbee 50 4T Active Euro 5 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Peugeot Kisbee 50 4T Active Euro 5

Der beste 50cc-Roller im Jahr 2021

Unser momentaner Favorit! Der Kisbee ist ein kompakter Roller, der sich ideal für den Stadtverkehr eignet. Dieses kleine Zweirad von Peugeot ist nach Euro 5 zugelassen und erfüllt alle Bedürfnisse, während es gleichzeitig elegant aussieht.

1 799 € auf Peugeot Motocycles

Kisbee ist ideal für Fahrten in der Stadt und hat die richtige Leistung, um sich durch Staus zu schlängeln. Der 4-Takt-Motor wird durch Zwangsluft gekühlt. Es ist ein geräumiges Modell mit flachem Boden und ausklappbaren Fußstützen, das Sie zu zweit fahren können. Dank der Euro-5-Norm ist es noch sparsamer als das Vorgängermodell.

Dieser Roller ist in der RS-Version für diejenigen erhältlich, die einen sportlichen Look mögen. Ausgestattet mit einer hydraulischen Mono-Stoßdämpfer-Hinterradaufhängung und einem absolut bequemen, niedrigen Sitz, um ein unvergleichliches Benutzererlebnis zu bieten. Was die Bremsen angeht, können Sie sich auf das vordere 170 mm Scheibenbremssystem verlassen, das für einen präzisen Stopp sorgt.

Roller A5 50cc Euro4 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Roller A5 50cc Euro4

Der beste 50cc-Roller in der Einstiegsklasse

Dieser 50cc-Roller besticht durch seine klare Linie und seinen hochpräzisen Analogzähler! Er bietet eine ordentliche Leistung und eine gut ausgestattete Grundausstattung für Fahrten in der Stadt.

1 299 € auf Cdiscount

Dieser A5-Roller gehört zu den preiswertesten Zweirädern auf dem Markt! Er ist als 2-Sitzer zugelassen und entspricht der Euro4-Norm. Er ist absolut umweltfreundlich und hat einen niedrigen Verbrauch. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h brauchen Sie sich nicht mehr zu beeilen, sondern kommen pünktlich zu all Ihren Terminen. Sie können ihn auch für kleine Ausflüge zu zweit oder für Fahrten mit Freunden nutzen.

Mit einem Drehmoment von 7500 U/min bei 2,23 kW ist dieser kleine Roller auf ebenen Straßen sehr agil. Trotz des Trommelbremssystems hinten und der Scheibenbremse am Vorderrad reagiert er dank seines Gewichts gut in Kurven, wodurch er wendig und für alle Eventualitäten gerüstet ist.

Piaggio Typhoon 50 2T 3
8/10

Bestes High-End-Produkt

Piaggio Typhoon 50 2T

Der beste 50cc-Roller in der Oberklasse

Ein eleganter und leicht zu fahrender 50cc-Roller! Der Typhoon profitiert von einem besonders attraktiven Design und einer kompakten Größe für junge Leute, die auf der Suche nach Leistung sind.

1 829 € auf Sanscoot

Wenn Sie einen Roller suchen, der leicht zu bedienen ist und eine gute Straßenlage hat, ist der Typhoon 50cc genau das Richtige für Sie! Sein 2-Takt-Motor mit forcierter Luftkühlung erweist sich als leistungsstark für Fahrten in der Stadt und im Umland. Der niedrige 765 mm-Sitz, seine vordere Teleskopgabel sowie der hintere Stoßdämpfer sorgen für optimalen Komfort. Es erfüllt die Euro4-Norm, ist sehr sparsam und vermittelt Ihnen ein tolles Fahrgefühl.

In Sachen Stauraum bietet dieser Roller von Piaggio einen Kofferraum, der groß genug ist, um mindestens Ihren Helm zu verstauen. Wenn Sie gerne schnell fahren, bieten die Reifen mit den breiten Felgen eine perfekte Straßenlage, sowohl auf der Piste als auch auf weniger glatten Straßen. Mit diesem kleinen Sportler werden Sie keine Schwierigkeiten haben, in der Stadt zu fahren und Staus zu vermeiden.

Super Soco CU-X 4
8/10

Ausgezeichnet

Super Soco CU-X

Der beste 50cc-Elektromotorroller

Sein Vintage-Stil und seine hochwertige Ausstattung werden Sie garantiert begeistern! Der CU-X von Super Soco ist ein leichter und gleichzeitig leistungsstarker, vollelektrischer Roller, der sich ideal für Fahrten in der Stadt eignet.

2 790 € auf Go2Roues

Dieser Roller Super Soci CU-X widerspricht allen Klischees, dass Elektrofahrzeuge weder elegant noch leistungsstark sind. Ausgestattet mit einem 1300 Watt starken bürstenlosen Bosh-Motor entwickelt er eine Leistung von 2,2 PS, mit der Sie jederzeit durch die engen Gassen der Stadt fahren und Staus umfahren können. Dank der Panasonic-Batterie und dem System zur Energierückgewinnung beim Bremsen hat es eine Reichweite von 80 km.

Mit einer Verkleidung aus Leichtmetall gehört dieser Roller zu den leichtesten auf dem Markt, ist aber dennoch robust. Tatsächlich wiegt er nur 70 kg, was ihm eine perfekte Wendigkeit verleiht. Dank der Doppelstoßdämpfer-Hinterradaufhängung und der Teleskopgabel vorne hat er auch eine perfekte Straßenlage. Darüber hinaus wird Ihre Sicherheit an Bord des CU-X durch ein Scheibenbremssystem für präzises Bremsen gewährleistet.

Einkaufsführer • April 2022

der beste 50cc-Roller

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste 50cc-Roller im Jahr 2021

Der beste 50cc-Roller in der Einstiegsklasse

Der beste 50cc-Roller in der Oberklasse

Der beste 50cc-Elektromotorroller

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste 50cc-Roller

Top of the top Günstig Hochwertig Ausgezeichnet
Peugeot Kisbee 50 4T Active Euro 5 5
8/10
Roller A5 50cc Euro4 6
7/10
Piaggio Typhoon 50 2T 7
8/10
Super Soco CU-X 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Peugeot Kisbee 50 4T Active Euro 5
Roller A5 50cc Euro4
Piaggio Typhoon 50 2T
Super Soco CU-X
Unser momentaner Favorit! Der Kisbee ist ein kompakter Roller, der sich ideal für den Stadtverkehr eignet. Dieses kleine Zweirad von Peugeot ist nach Euro 5 zugelassen und erfüllt alle Bedürfnisse, während es gleichzeitig elegant aussieht.
Dieser 50cc-Roller besticht durch seine klare Linie und seinen hochpräzisen Analogzähler! Er bietet eine ordentliche Leistung und eine gut ausgestattete Grundausstattung für Fahrten in der Stadt.
Ein eleganter und leicht zu fahrender 50cc-Roller! Der Typhoon profitiert von einem besonders attraktiven Design und einer kompakten Größe für junge Leute, die auf der Suche nach Leistung sind.
Sein Vintage-Stil und seine hochwertige Ausstattung werden Sie garantiert begeistern! Der CU-X von Super Soco ist ein leichter und gleichzeitig leistungsstarker, vollelektrischer Roller, der sich ideal für Fahrten in der Stadt eignet.
Motorisierung
4T Einzylinder luftgekühlt und elektronische Einspritzung
2T Einzylinder
2T luftgekühlt, Klappeneinlass
Bosch Brushless 1600 W
Leistung
2,6 kW bei 7700 U/min
2,23 kW bei 7500 U/min
3 Kw (4,08 PS) bei 6.500 U/min
1,6 kW (2,2 PS)
Bremse
Scheibe Vorne / Trommel Hinten
Scheibe Vorne / Trommel Hinten
Scheibe Vorne / Trommel Hinten
A Disc A/R
Gewicht
85 kg
85 kg
101 kg
70 kg
Hubraum
49,9 cm3
50 cm3
49,4 cm 3
50 cm3 Äquivalent

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - 50cc-Roller

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die Wahl eines 50-ccm-Rollers hängt von mehreren Kriterien ab. Wenn Sie es mit Ihrem ersten Zweirad eilig haben, sich aber nicht entscheiden können, welches Ihren Bedürfnissen entspricht, helfen Ihnen diese Punkte bei der Suche nach dem richtigen Modell.

1 - Die Morphologie

Das erste Kriterium, das Sie berücksichtigen sollten, ist natürlich Ihr Körperbau. Manche Menschen wählen ihre Zweiräder zufällig oder nach dem Aussehen aus und kümmern sich nicht um diesen Faktor. Die Ergonomie hängt jedoch wesentlich von diesem Faktor ab. Wenn Sie groß sind, sollten Sie Roller mit einer breiten Sitzbank und einer Schürze wählen, die genügend Platz bietet, damit Sie sich wohler fühlen. Ein kompakter Roller mit einem niedrigen Sattel ist dagegen empfehlenswert, wenn Sie eine kleine Statur haben.

2 - Die Motorisierung

Dieser Rollertyp hat zwar einen 50-ccm-Motor, aber jedes Modell hat seine Besonderheiten. Deshalb ist es sinnvoll, dieses Kriterium zu erwähnen, damit Sie Ihre Wahl verfeinern können. Wenn Sie nach einer ordentlichen Leistung und Reichweite suchen, sollten Sie sich für einen Motorroller mit Verbrennungsmotor entscheiden. Er ist dynamischer, kann aber je nach Beschleunigungsgrad energieintensiver sein. Ein Elektroroller hingegen hat den Vorteil, dass er günstiger ist, da er nur wenig Wartung benötigt. Außerdem ist er ein absolut umweltfreundliches Fahrzeug. Die Kosten sind jedoch deutlich höher.

3 - Die Räder

Der Fahrkomfort des Fahrers hängt hauptsächlich von der Größe der Räder ab. Sie werden alle Unannehmlichkeiten spüren, die eine schlechte Straße mit sich bringen kann, wenn Sie Räder mit einer Größe von 10 bis 12 Zoll wählen. Felgen mit breiteren Rädern wie 16 Zoll hingegen absorbieren Unebenheiten, Schräglagen oder Schlaglöcher besser. Das sollte man nie außer Acht lassen, vor allem, wenn Sie gewöhnlich zu zweit fahren.

4 - Das Design

Das Aussehen zählt viel, da es wesentlich zum Komfort des Fahrers beiträgt. Sie sind eher konservativ und mögen keine auffälligen Zweiräder? Entscheiden Sie sich für ein kompaktes, modernes Modell oder wie wäre es mit einem Retro-Roller? Mögen Sie Roller, die durch ihre imposanten Linien und ihr futuristisches Design die Blicke auf sich ziehen? Entscheiden Sie sich für einen sportlichen 50-ccm-Roller. Auch das Material, aus dem die Verkleidung gefertigt ist, ist sehr wichtig. Kunststoff für Leichtigkeit und Blech für Robustheit.

5 - Die Ausstattung

Wenn wir von Ausstattung sprechen, beziehen wir uns auf das Grundzubehör und nicht auf das, was als Sonderausstattung geliefert wird. Wenn Sie Ihren Roller für alle Fahrten nutzen, brauchen Sie einen Kofferraum, in dem Sie Ihre persönlichen Gegenstände verstauen können, und eine Fußstütze, wenn Sie einen Beifahrer mitnehmen. Ihr Topcase sollte geräumig genug sein, damit Sie bequem fahren können. Überprüfen Sie, ob Ihr Zweirad über die serienmäßige Ausstattung verfügt.

Die Straßenverkehrsordnung für einen 50-cm³-Roller

Die Einhaltung der geltenden Straßenverkehrsordnung ist für alle Fahrzeuge, die auf öffentlichen Straßen fahren, Pflicht. Das gilt auch für einen 50-cm3-Roller, der sich an die verschiedenen Verkehrsschilder und Bodenmarkierungen halten muss. Aus diesem Grund müssen Sie eine kleine Schulung absolvieren, insbesondere wenn es sich um Ihr allererstes Zweirad handelt.

Hier sind also die Schilder, die Sie sich merken müssen, um einen Roller sicher zu fahren:

  • Das Schild B7a erlaubt allen Mopeds zu fahren und die angegebene Fahrbahn zu benutzen.
  • Das Schild B7b verbietet ausdrücklich die Einfahrt für Zweiräder mit einem Hubraum von bis zu 50 cm3.
  • Das Schild B9g erlaubt allen Fahrzeugen die Durchfahrt, außer Mopeds mit einem Hubraum von 50 cm3.
  • Das Schild C107 weist auf das Verbot für Mopeds hin, Schnellstraßen und Autobahnen zu befahren.

Außerdem dürfen Fahrer von 50-ccm-Rollern auf Nationalstraßen fahren, müssen aber die im Ort auferlegten Regeln befolgen. Wie bei anderen Zweirädern ist auch beim Rollerfahren das Tragen von geeigneter Ausrüstung wie Helm, Handschuhen und spezieller Kleidung dringend erforderlich. Auf jeden Fall sollten Sie immer vorsichtig sein, wenn Sie auf Ihrem Roller sitzen.

Alle Zweiräder, die eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h nicht überschreiten, dürfen mit einem Fahrer ohne Führerschein auf die Straße gehen. Dies hängt jedoch von einigen Kriterien ab, wie z. B. dem Erwerb eines "brevet de sécurité routière" oder BSR für Personen, die nach dem 31. Dezember 1987 geboren wurden. Sanktionen wie eine Geldstrafe oder die Stilllegung des Rollers können von den zuständigen Behörden verhängt werden, wenn kein BSR vorliegt. Außerdem darf jede Person mit einem ausgesetzten oder ungültigen Führerschein einen 50-cm³-Roller fahren, sofern sie sich an die geltenden Vorschriften hält.

Die verschiedenen Arten von

In der Kategorie der 50 cm³-Roller gibt es viele verschiedene Modelle und Designs. Hier sind die drei wichtigsten Arten von 50-cm³-Rollern, damit Sie den Roller finden können, der Ihren Bedürfnissen entspricht.

Der sportliche 50 cc Roller

In dieser Kategorie gibt es viele verschiedene Modelle, wie z. B. Stadtbikes im neuen Look oder ohne, sowie Supersportbikes. Meistens ist er mit einem flüssigkeitsgekühlten Zweitaktmotor ausgestattet; damit lässt sich die Geschwindigkeitsgrenze leicht erreichen. Er hat die Eigenschaft, nervöser zu sein, sowohl auf der Straße als auch bei einem stehenden Start. Als Sportler gibt er ein ähnliches Geräusch von sich wie ein großer Hubraum, weiß aber auch, wie man sich im richtigen Moment leise verhält. Er ist außerdem ein sehr stabiler Roller und bietet einen unvergleichlichen Komfort.

Aber trotz der Technologien, die in den Sportler eingebaut sind, ist das Zügelproblem ständig spürbar, vor allem, wenn Sie zu zweit fahren.

Der 50 cc Neo-Retro Roller

Dieser Rollertyp wird Fans von Vintage-Fahrzeugen begeistern, ist aber auch bei der Damenwelt sehr beliebt. Er besticht durch seinen schrägen Look in Kombination mit den neuesten Ausstattungsmerkmalen, die man sonst nur bei modernen Rollern findet. Dieses Modell ist als Zweitakter und Viertakter erhältlich. Abgesehen von seinem Aussehen ist es auch durch sein kompaktes Design und seine Schlichtheit sehr geschickt. Trotz der klaren Linien sind die Modelle in dieser Kategorie sehr robust und bieten Platz für einen zweiten Passagier.

Der größte Nachteil dieses Rollertyps ist seine mangelnde Leistung. Auf flachen Strecken reagiert er gut, bergauf ist er jedoch besonders launisch.

Der 50 cc Elektroroller

Wie der Name schon sagt, ist der 50-cm³-Elektroroller mit einem Elektromotor ausgestattet. Diese Art von Zweirad ist bei Zweiradfans noch wenig beliebt. Dabei hat er viele Vorteile in seiner Verkleidung. Abgesehen davon, dass er umweltfreundlich ist, benötigt ein 50-cm3-Elektromotorroller im Gegensatz zu benzinbetriebenen Rollern nur wenig Wartung. Auch die geringe Lärmbelästigung macht das Fahren zu einem wahren Vergnügen.

Ein 50-cm³-Elektroroller hat jedoch nicht die gleiche Reichweite wie ein Roller mit Verbrennungsmotor und gleichem Hubraum. Außerdem würde es mehrere Stunden dauern, um die Batterie aufzuladen, damit man nur etwa zehn Kilometer weit fahren kann. Im Grunde genommen ist dieser Roller ausschließlich für den Stadtgebrauch bestimmt.

50 cc Scooter 2T oder 4T?

Roller 50 cc 2T

Aufgrund seines geringen Gewichts bietet ein 50 cc 2T-Roller eine ordentliche Leistung. Dadurch haben Sie eine schnellere Beschleunigung, um die richtige Geschwindigkeit zu erreichen. Es handelt sich um ein sehr leichtes Zweirad, das aufgrund seiner einfachen Bauweise leicht zu handhaben ist. Außerdem sind die Teile für diese Art von Roller sehr leicht zu finden und weniger kostspielig. Daher werden Sie keine Schwierigkeiten haben, ihn zu pflegen und regelmäßig zu überholen.

Allerdings verbraucht ein 2-Takt-Roller viel Öl, da der Kraftstoff damit vermischt werden muss, damit er fahren kann. Sie müssen also regelmäßig Öl nachfüllen. Er ist auch eines der umweltschädlichsten Fahrzeuge, da Motoröl, Benzin und Luft verbrannt werden. Und natürlich verbraucht ein 2T-Roller auch viel mehr Benzin.

Roller 50 cc 4T

Ein 50-ccm-Viertakt-Roller hat einen fortschrittlicheren Motor und einen Viertaktzyklus, wie der Name schon sagt. Öl und Kraftstoff sind praktisch getrennt und ersterer wird nur zur Schmierung des Motors verwendet. Der Motor ist robuster und hat eine längere Lebensdauer. Er verfügt über eine hohe Zuverlässigkeit und ermöglicht es, Benzin zu sparen. Er ist auch ein umweltfreundlicheres Zweirad, da er weniger Treibhausgase ausstößt.

In Bezug auf das Drehmoment ist der 4T jedoch weniger leistungsstark und es mangelt ihm deutlich an Nervosität. Außerdem machen alle Teile, die in den Motor eingebaut sind, das Fahrzeug schwerer.

Urteil

Wenn es sich um Ihre allererste Erfahrung handelt, ist ein 4T-Roller besser geeignet. Er bietet nicht nur einen guten Fahrkomfort, sondern verfügt auch über eine perfekte Straßenlage. Er ist der ideale Roller, um in der Stadt zu fahren. Wenn Sie Ihren Roller hingegen regelmäßig benutzen und Ihre Fahrstrecke sehr abwechslungsreich ist, sollten Sie sich für ein 2-Takt-Modell entscheiden. Er ist auch der ideale Roller, wenn Sie gerne schnell fahren.

Warum einen 50cc-Roller kaufen

Für die Leichtigkeit des Fahrens

Sie werden einige Vorbehalte haben, wenn Sie zum ersten Mal auf ein Zweirad steigen. Dennoch ist es ein sicheres und extrem leicht zu fahrendes Fahrzeug. Außerdem ist ein Motorradführerschein zum Fahren eines 50-ccm-Rollers keineswegs zwingend erforderlich, solange Ihre Papiere in Ordnung sind. Sie können bereits ab einem Alter von 14 Jahren einen Motorroller fahren.

Wegen der Leistung

Da es sich bei einem 50cc-Roller um einen Basisroller handelt, ist die Geschwindigkeit auf 45 km/h begrenzt. So haben Sie keine Schwierigkeiten, ihn zu fahren und können Ihr Tempo selbst bestimmen. Aufgrund seines geringen Hubraums gehört er zur Kategorie der Mopeds. Mit ihm können Sie kurze Strecken in der Stadt zurücklegen und sich viel Ärger ersparen, z. B. wenn Sie von den Verkehrssicherungsanlagen geblitzt werden.

So vermeiden Sie es, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen

Öffentliche Verkehrsmittel sind unpraktisch, wenn Sie es eilig haben, vor allem während der Hauptverkehrszeiten. Das führt zu Frustration und schlechter Laune, während Sie sich auf dem Weg zu Ihrem Büro befinden. Und natürlich sollten Sie auf seine Fahrzeit warten. Mit einem 50-ccm-Roller werden Sie diese Probleme nicht haben. Mit ihm können Sie nämlich pünktlich zu Ihrer üblichen Beschäftigung oder Verabredung kommen. Er steht Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Um Staus zu umgehen

Mit einem 50-cm³-Roller können Sie perfekt zwischen zwei Autos hindurchfahren. Sie müssen nicht mehr darauf warten, dass die lange Schlange vorrückt, sondern erreichen dank der kompakten Größe Ihres Fahrzeugs schnell Ihr Ziel. Es ist sicherlich nicht der ideale Roller, wenn Sie auf Nervenkitzel stehen, aber er bietet stattdessen optimale Mobilität und Praktikabilität.

Wegen seines geringen Kraftstoffverbrauchs.

Im Gegensatz zu anderen Verkehrsmitteln kostet das Tanken eines 50-ccm-Rollers nur etwa zehn Euro. Da er vor allem in der Stadt nur eine kurze Strecke zurücklegt, verbraucht diese Art von Roller weniger Energie. Und Ihre Ausgaben werden noch weiter gesenkt, wenn Sie sich für einen Elektroroller entscheiden.

Die besten Marken für 50cc-Roller

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für 50cc-Roller im Jahr 2022 sind :

Peugeot
Kymco
Sym
Piaggio
Yamaha

Die Marke ist seit 1898 in der Welt der Zweiräder vertreten und hat es immer verstanden, innovativ zu sein, um den Verbrauchern die besten Motorroller zu bieten. Die Produktpalette reicht von den einfachsten bis hin zu den anspruchsvollsten Modellen. Eines der meistverkauften Modelle der letzten Zeit in der 50-cm3-Klasse ist der Kisbee, der in ganz Frankreich und auf dem europäischen Kontinent für Furore sorgt.

Sie ist zweifellos eine der größten Rollermarken. Die japanische Firma überrascht immer wieder mit futuristisch gestalteten Rollern, die mit den modernsten Technologien ausgestattet sind, sei es beim Motor oder bei der Ausstattung. Dies ist auch beim Agility der Fall, der bei Rollerfahrern einen überwältigenden Erfolg verzeichnet.

Die 1954 gegründete taiwanesische Marke ist für ihre leistungsstarken Roller zu einem unschlagbaren Preis bekannt. Dank der Fusion mit Honda stellt sie hochmoderne Zweiräder her. Im Jahr 2008 begann sie jedoch, auf eigenen Füßen zu stehen und entwarf verschiedene Rollermodelle von 50cc bis zu Maxi-Scootern.

Diese Marke hat sich im Bereich der Herstellung von Zweirädern einen unumstößlichen Platz erobert. Sie wurde 1884 gegründet und hat mit der Herstellung der berühmten Vespa sofort die Herzen der Rollerfreaks erobert. Seitdem hat sie sich auf die Entwicklung von Motorrädern und Rollern aller Art konzentriert, um die Bedürfnisse der anspruchsvollsten Verbraucher zu befriedigen.

Im Jahr 1955 begann die Marke Yamaha mit der Herstellung von Motorrädern und Mopeds. Obwohl sie das jüngste Kind in der Branche war, hat sie mit ihren ausdauernden und zugleich hochmodernen Zweirädern die Motorradfahrer sofort begeistert. Und auch heute noch stellt sie die Nutzer mit ihren Rollern in allen möglichen Ausführungen zufrieden.

Wie hoch ist der Preis für 50cc-Roller

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
1000 € bis 1300 €
Mittlerer
1300 € bis 1800 €
Hochpreisig
mehr als 1800 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Leistung steigern

Es ist gesetzlich verboten, einen 50-cm³-Roller, der auf öffentlichen Straßen fährt, zu entdrosseln. Es ist jedoch möglich, eine viel bessere Leistung zu erzielen, indem man geeignete Kits wie einen Racing-Auspuff oder einen hochwertigen Variator kauft. Sie können auch die Verkleidung Ihres Rollers leichter machen, indem Sie einige Teile aus Kohlefaser austauschen.

Auspuff entkalken

Wenn Sie feststellen, dass Ihr 50-cm³-Roller langsam an Leistung verliert, kann es sein, dass der Auspuff verstopft ist. Am einfachsten ist es, wenn Sie ihn abmontieren und Benzin in den Topf füllen. Dann müssen Sie den Topf einige Minuten lang kräftig schütteln und das Benzin ablassen. Machen Sie das zwei- bis dreimal und lassen Sie den Topf dann an der Luft trocknen.

Beleuchtung anpassen

Die Jugendlichen von heute neigen dazu, ihr Fahrzeug nach ihrem eigenen Bild zu gestalten. So können Sie Ihren 50-cm³-Roller individuell gestalten, indem Sie die Glühbirnen Ihrer Beleuchtung mit hitzebeständiger Farbe oder einer einfachen Hochtemperaturspraydose bemalen. Allerdings dürfen Sie diese farbigen Glühbirnen nicht behalten, wenn Sie auf öffentlichen Straßen fahren, wenn Sie Strafen vermeiden wollen.

Luftfilter reinigen

Sie können den Luftfilter Ihres 50-cm3-Rollers selbst reinigen. Sie müssen nur die richtigen Handgriffe anwenden und ein wenig gesunden Menschenverstand haben, und schon kann es losgehen! Versuchen Sie dazu, den Schaumstoff aus dem Rumpf herauszuziehen. Wenn Sie ihn haben, legen Sie ihn für 5 Minuten in einen Behälter mit Benzin, wringen Sie ihn aus oder trocknen Sie ihn mit einem Föhn. Und schon ist Ihr Filter wieder wie neu!

Warnblinkanlage an einem Roller anbringen

Bei einem Auto ist die Warnblinkanlage gut sichtbar, während sie bei einem Motorroller praktisch nicht vorhanden ist. Dennoch können sie andere Fahrer auf Gefahren oder Pannen hinweisen. Sie können sie durchaus haben, vorausgesetzt, Sie basteln ein wenig daran herum. Versuchen Sie dazu, die Phasen der beiden Blinklichter zu lokalisieren und sie zu verbinden. Schließen Sie dann einen Einfachzündungsschalter mit einem isolierten Kabel an. Sie müssen den Schalter nur einschalten, um die Warnblinkanlage zu betätigen, und ihn ausschalten, wenn Sie die Blinker benutzen wollen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Kann ich als Minderjähriger einen Zulassungsschein für meinen 50-cm³-Roller erhalten?

Alle Fahrzeuge müssen ein deutsches Kennzeichen haben, um auf der Straße fahren zu dürfen. Es ist wichtig zu wissen, dass Minderjährige keine Zulassung für ihren neuen Motorroller beantragen können. Nur die Eltern können die Dokumente unterschreiben, die für die Zulassung des Fahrzeugs erforderlich sind. Diese müssen von einem Nachweis des Wohnsitzes und der Identität begleitet werden. Auf jeden Fall sollte man immer einen Leitfaden zu Rate ziehen, um die Informationen zu erhalten, die für einen selbst nützlich sind.

Benötige ich für meinen 50 cc-Roller einen Führerschein?

Sie brauchen keinen Führerschein, wenn Sie vor dem1. Januar 1988 geboren sind. Ist dies nicht der Fall, ist der Besitz eines AM- oder BSR-Führerscheins erforderlich. Wenn Sie jedoch bereits einen Auto- oder Motorradführerschein besitzen, können Sie diesen durchaus zum Fahren Ihres 50-cm³-Rollers verwenden und müssen keinen AM-Führerschein machen. In jedem Fall sollten Sie immer vorsichtig sein und die geltenden Verkehrsregeln beachten.

Welcher 50-cm³-Roller ist der stärkste?

Das Gesetz besagt eindeutig, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit für einen solchen Roller 45 km/h beträgt. Man kann nicht sagen, dass ein Roller einen leistungsstarken Motor hat, da er gedrosselt ist. Daher fahren alle Roller, unabhängig von ihrer Motorisierung, mit der gleichen Geschwindigkeit. Der einzige Unterschied besteht in der Ausdauer. Ein Roller mit einem 4-Takt-Motor kann im Gegensatz zu einem 2-Takt-Roller eine längere Strecke zurücklegen. Beachten Sie, dass Sie sich bei der Auswahl eines Rollers auf bestimmte Kriterien stützen sollten, um das richtige Modell zu finden.

Welche Alternativen gibt es zum 50-ccm-Roller?

Sie können aus der Vielzahl der Angebote, die es auf dem Markt gibt, eine Alternative wählen, wenn Ihnen ein 50-cm³-Roller zu einfach erscheint. Es gibt das 50-cm³-Motorrad, den Roller, das Elektrofahrrad und natürlich das berühmte Moped, die alle fast die gleichen Eigenschaften bieten. Achten Sie auf die richtige Wahl der Marke und des Modells, um Ihre Chancen auf ein qualitativ hochwertiges Fahrzeug zu maximieren.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Kaufberatung für 50cc Roller, motoservices.com
  2. Vergleich der 10 besten 50cc Roller 2021, lemeilleuravis.com
  3. Kaufberatung für einen 50cc Roller, leblogduscooter.fr
  4. Welcher ist der beste Elektroroller 2021? Vergleich 50cc und 125cc, wee-bot.com
  5. Kaufberatung 50 cc: 5 Roller, um ohne Führerschein und ohne öffentliche Verkehrsmittel zu entschleunigen, permispratique.com
  6. Elektrofahrräder oder 50 cc Roller Vergleich und Versicherung, boequipement.fr
  7. 50cc Roller: (sehr) gute Gründe, um einzusteigen, asso-scooter.org
  8. Eine Frage zur 50cc-Reihe?, peugeot-motocycles.fr
  9. Wie Sie Ihren Roller richtig auswählen, moto-station.com
  10. Einen 50er Roller fahren: was Sie wissen müssen, justifit.fr
  11. 50er Roller - Scoot Cash, der Rollerspezialist, scootcash.fr
  12. 50er Roller: Kauf 50cm3 Roller Neu - JM Motors, jmmotors.fr
  13. 50er Rollerreihe 4-Takt JIAJUE und TNT Motor, newmotorz.com
  14. Entdecken Sie unsere Peugeot Motocycles 50cc Roller, peugeot-motocycles.fr
  15. Vergleich der 10 besten 50cc Roller 2021 | Der ..., lemeilleuravis.com
  16. Kymco 50cc Roller Sortiment - KYMCO, kymco.fr
  17. 50cc Roller gebraucht - Suche nach gebrauchten Motorrädern ..., leparking-moto.fr
  18. gebrauchte 50cc Roller - Suche nach gebrauchten Motorrädern ..., leparking-moto.fr
  19. Top 7 Stadtroller (50cc) - moto123.com, moto123.com
  20. Scooter 50cc - 2Roues Concept, 2rouesconcept.fr
  21. Scooter 50 MBK, scooter-system.fr
  22. SCOOTER 50cc - Scooter kaufen/verkaufen | Scooter-Händler ..., boutique-paris-scooter.fr
  23. 50cc - Baotian Deutschland, baotian-france.fr
  24. Startseite - KYMCO, kymco.fr
  25. 50cc - Scooter - Yamaha Motor, yamaha-motor.eu
  26. Scooter - 50 cm3, 125 cm3, 200 cm3, 3-Rad - Peugeot ..., peugeot-motocycles.fr
  27. 50cc Elektro-Scooter (zwischen 1000W und 4000W) - Kauf ..., fnac.com
  28. Leitfaden für 50er Roller: Modelle, Tests ..., scooter-system.fr
  29. Günstige Scooter 50cc, 125 cm3 und Elektroroller - New Motorz, newmotorz.com
  30. 50CC Zweiradpalette: Scooter & Mini Moto | TNT Motor, tnt-motor.com
  31. Scooter bis 50 cm3 gebraucht: Anzeigen Kauf, Verkauf von Scootern ..., paruvendu.fr
  32. Scooter - Sortiment - Motorräder - Honda, moto.honda.fr
  33. SCOOTER 50cc im Angebot /// Versand innerhalb von 48 Stunden auf Bixess ..., bixess.com
  34. Der Kaufratgeber für einen 50cc Roller | 2020 | Le Blog du Scooter, leblogduscooter.fr
  35. Moto scooter 50cc occasion | Ouest Allemagne Auto, ouestfrance-auto.com
  36. Amazon.fr : scooter 50cc, amazon.co.uk
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Peugeot Kisbee 50 4T Active Euro 5 9
Peugeot Kisbee 50 4T Active Euro 5
Roller A5 50cc Euro4 10
Roller A5 50cc Euro4
Piaggio Typhoon 50 2T 11
Piaggio Typhoon 50 2T
Super Soco CU-X 12
Super Soco CU-X

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!