Die besten Akustikgitarren 2022

Das Spielen eines Musikinstruments wie einer akustischen Gitarre ist sehr beruhigend. Man kann gleichzeitig den ganzen Stress abbauen, positive Energie in sich selbst antreiben und sich eine schöne Zeit mit seinen Lieben machen. Dies ist einer der Gründe, warum der Verkauf von Gitarren in den letzten zwei Jahren einen Höhepunkt erreicht hat. Wir zeigen Ihnen die besten Akustikgitarren auf dem Markt, gefolgt von einem umfassenden Ratgeber, um Ihnen zu helfen.

Ibanez V50NJP-NT Jam Pack - Akustikgitarre 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ibanez V50NJP-NT Jam Pack - Akustikgitarre

Beste Akustikgitarre

Diese Gitarre der Marke Ibanez ist sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet. Sie wird mit einem Stimmgerät, Plektren, einer Zubehörtasche und einem Gurt geliefert.

107 € auf Thomann.de

Diese Akustikgitarre ist das perfekte Instrument, um sich mit dem Saitenspiel vertraut zu machen. Das Paket enthält die Gitarre und alle wichtigen Zubehörteile. Sie erhalten eine Gitarre, einen Gurt, ein Stimmgerät, eine Zubehörtasche inkl. Zubehör und Plektren. Es verspricht einen außergewöhnlichen Spielkomfort. Mit einem vollen und ausgewogenen Klang können Sie mit dieser Gitarre jederzeit Spaß haben. In ästhetischer Hinsicht sorgt die natürliche Farbe für einen originellen Effekt.

Als Material ist die Decke aus Fichte, der Boden und die Zargen sind aus Agathi, das Griffbrett und der Steg sind aus behandelter neuseeländischer Kiefer. Die Breite am Sattel beträgt 42,50 mm und sie hat 20 Bünde. Der Gurt ist aus Nylon und die Bindungen sind aus Leder. Die Gitarre kann lange Zeit gespielt werden, ohne dass sie Abnutzungserscheinungen zeigt.

Harley Benton D-120CE BK - Akustikgitarre 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Harley Benton D-120CE BK - Akustikgitarre

Beste billige Akustikgitarre

Es ist eine Gitarre von guter Qualität, aber mit einem sehr erschwinglichen Preis. Mit einer sehr leichten Handhabung verspricht dieses Set sowohl Anfängern als auch erfahrenen Musikern außergewöhnliche Momente.

77,85 € auf Thomann.de

Dies ist eine elektroakustische Gitarre mit einem ergonomischen Dreadnought-Korpus. Die Saiten sind aus Stahl, was bedeutet, dass Sie einen ziemlich lauten und warmen Klang haben werden. Die Zahnräder sind ebenfalls aus Metall. Mit dem Cutaway kann ein Profi viel Freude an diesem Instrument haben.

Die Decke ist aus Fichte, der Boden und die Zargen sind aus Mahagoni. Der Mahagonihals hat ein C-Profil. Er ist mit 20 Bünden ausgestattet. Die Mensur beträgt 650 mm, während der Sattel 42,5 mm misst. Da es sich um eine elektroakustische Gitarre handelt, ist sie mit einem Tonabnehmersystem und einem Vorverstärker ausgestattet. Man kann die Lautstärke regeln, der Equalizer macht die Einstellung wirklich einfach und macht sie sehr praktisch zum Verstärken. Was die Optik angeht, so wirkt die schwarze Hochglanzfarbe sehr strahlend.

Takamine P3DC - Akustische Gitarre 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Takamine P3DC - Akustische Gitarre

Beste High-End-Akustikgitarre

Sie ist mit Abstand die beste Akustikgitarre, die es auf dem Markt gibt. Dieses sehr hochwertige Instrument ist widerstandsfähig und gleichzeitig bemerkenswert bewundernswert. Es gibt einen sehr harmonischen Klang ab, der angenehm für das Ohr ist.

1 079 € auf Thomann.de

Die Marke Takamine ist weltweit als die beste Marke für Akustikgitarren bekannt. So verspricht Ihnen dieses Modell jederzeit emotionale und gefühlvolle Momente. Tatsächlich kann man mit dieser elektroakustischen Gitarre fast jede Musik spielen. Sie ist im Dreadnought-Stil gehalten. Auf der ästhetischen Seite gibt es nichts zu sagen, es ist das beste Modell.

Alle Teile der Gitarre sind aus hochwertigen Materialien gefertigt. Die Decke ist aus massivem Zedernholz, Boden und Zargen sind aus massivem Sapele, der Hals ist aus Mahagoni und das Griffbrett, die Kopfplatte und der Steg sind aus Palisander. Daraus lässt sich ableiten, dass sich der Klang dieser Gitarre von den üblichen Gitarren unterscheidet. Sie hat 21 vernickelte Bünde und einen 42,5 mm langen Knochensattel. Mit dem Cutaway kann man praktisch alle Noten üben.

Fender CD-60 BK V3 - Akustikgitarre 4
9/10

Sehr gut

Fender CD-60 BK V3 - Akustikgitarre

Alternative Qualität

Dies ist eine akustische Gitarre mit einer 4/4-Größe, die für einen Erwachsenen geeignet ist. Ihre Qualität bleibt bemerkenswert und Sie können die erstaunliche Spielbarkeit wahrnehmen. Der Klang ist zart, vielfältig und laut.

127 € auf Thommann.de

Diese Akustikgitarre hat Nylonsaiten, die einen zarten und vollen Klang erzeugen. Als Dreadnought-Gitarre ist dieses Modell sehr gut für diejenigen geeignet, die einen guten Start in die Welt der Saitenmusik haben wollen. Allerdings werden auch Profis ihre Freude daran haben, denn diese sehr robuste Gitarre hat einen bemerkenswert unglaublichen Klang.

Die Decke besteht aus laminierter Fichte, während der Boden und die Zargen aus laminiertem Mahagoni gefertigt sind. Die Tasten und der Steg sind aus Walnussholz, der Hals ist aus Nato. Wie die meisten Akustikgitarrenmodelle hat sie 20 Bünde mit 643 mm Mensur und den 43 mm breiten Sattel. Die schwarze Farbe ist sehr fesselnd und ansprechend.

Einkaufsführer • Mai 2022

die beste Akustikgitarre

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Beste Akustikgitarre

Beste billige Akustikgitarre

Beste High-End-Akustikgitarre

Alternative Qualität

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
5/51 stimme

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste Akustikgitarren

Ausgezeichnet Günstig Hochwertig Sehr gut
Ibanez V50NJP-NT Jam Pack - Akustikgitarre 5
9/10
Harley Benton D-120CE BK - Akustikgitarre 6
8/10
Takamine P3DC - Akustische Gitarre 7
9/10
Fender CD-60 BK V3 - Akustikgitarre 8
9/10
UNSERE AUSWAHL
Ibanez V50NJP-NT Jam Pack - Akustikgitarre
Harley Benton D-120CE BK - Akustikgitarre
Takamine P3DC - Akustische Gitarre
Fender CD-60 BK V3 - Akustikgitarre
Diese Gitarre der Marke Ibanez ist sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet. Sie wird mit einem Stimmgerät, Plektren, einer Zubehörtasche und einem Gurt geliefert.
Es ist eine Gitarre von guter Qualität, aber mit einem sehr erschwinglichen Preis. Mit einer sehr leichten Handhabung verspricht dieses Set sowohl Anfängern als auch erfahrenen Musikern außergewöhnliche Momente.
Sie ist mit Abstand die beste Akustikgitarre, die es auf dem Markt gibt. Dieses sehr hochwertige Instrument ist widerstandsfähig und gleichzeitig bemerkenswert bewundernswert. Es gibt einen sehr harmonischen Klang ab, der angenehm für das Ohr ist.
Dies ist eine akustische Gitarre mit einer 4/4-Größe, die für einen Erwachsenen geeignet ist. Ihre Qualität bleibt bemerkenswert und Sie können die erstaunliche Spielbarkeit wahrnehmen. Der Klang ist zart, vielfältig und laut.
Qualität der Gitarre
Breite des Sattels
42,50 mm
42,50 mm
42,50 mm
43 mm
Art des verwendeten Holzes
Fichte, Agathis, Kiefer
Fichte, Sapele, Mahagoni
Massivholz Zeder, Massivholz Sapele, Mahagoni, Palisander
Fichte, Mahagoni, Nato, Nussbaum
Art der Saite
Nylon
Stahl
Stahl
Nylon
Spielkomfort

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Akustikgitarre

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Es gibt viele verschiedene Modelle von Akustikgitarren auf dem Markt, was die Auswahl der besten Akustikgitarre erschwert. Es ist also notwendig, einige Strategien zu entwickeln, die darin bestehen, die wichtigsten Punkte hervorzuheben, bevor man seine Wahl konkretisiert. Hier sind also die fünf Kriterien, die Sie beim Kauf berücksichtigen sollten.

1 - Der Gitarrenhals

Es ist wichtig, den Hals der Gitarre richtig zu wählen, besonders wenn Sie Anfänger sind und dies die Gitarre ist, mit der Sie üben werden. So sollte der Hals zu Ihrer Hand passen. Die Hälse von Konzertgitarren sind im Vergleich zu Folkgitarren viel breiter. Wenn Sie dann eine kleine Hand haben, sollten Sie auf Gitarren mit kleinen Hälsen zurückgreifen.

2 - Die Form

Auf dem Markt gibt es Gitarren in allen Formen, aber die beliebtesten sind :

  • Konzertgitarren: Ihre Gehäuse sind kompakter und sie sind für jedermann geeignet. Der Hals ist breit und flach. Wie der Name schon sagt, eignet sich die klassische Gitarre für klassische Musik, aber auch für deutsche, Jazz- und brasilianische Lieder.
  • Dreadnought-Gitarren: Dies ist ebenfalls ein sehr ansprechbares Format, das sich durch die Verschärfung der Frequenzen seines Basses und der allgemeinen Lautstärke des Instruments auszeichnet. Sie begleiten den Rhythmus par excellence.

Allerdings kann man auch zwischen Jumbos, Auditorium und Roundback unterscheiden.

3 - Die Art des Holzes

Die Wahl der Holzart ist ebenfalls wichtig, um die beste Akustikgitarre zu bekommen. Für Decken sind die am besten geeigneten Hölzer Fichte und Zeder in der Reihenfolge ihrer Bedeutung. Fichte liefert einen offeneren, wärmeren und stärkeren Ton. Zedernholz hingegen ist elastischer und weicher. Man erhält eine schnellere Reaktion und einen sehr harmonischen Klangeffekt.

Für die Zargen und den Boden sind Mahagoni, Ahorn und Palisander zu bevorzugen. Ahorn bietet klarere Höhen und tiefere Bässe. In ästhetischer Hinsicht ist dieses Holz sehr verlockend. Mahagoni ist ein vielseitiges Holz. Es sorgt für einen warmen und ausgewogenen Klang. Es bietet singende Höhen, die sehr angenehm für die Ohren sind. Palisander schließlich zeichnet sich durch einen kräftigen Bass und einen sehr brillanten harmonischen Effekt aus.

4 - Der Klang

Die Klangwirkung der akustischen Gitarre hängt unter anderem von ihrer Stärke und den Saiten ab. Das Wichtigste ist also, dass Sie sich zunächst für die Art von Musik entscheiden, die Sie spielen oder hören möchten. Wenn Sie zum Beispiel den Stil der Gypsy Kings mögen, sollten Sie eine klassische, spanische oder Flamenco-Gitarre wählen. Außerdem eignen sich Folkgitarren für alle Arten von Musik. Tatsächlich bevorzugen die meisten Musiker die Folkgitarre wegen ihrer Klangqualität.

5 - Die Art der Saite

Im Allgemeinen gibt es zwei Haupttypen von Gitarrensaiten. Es gibt Nylonsaiten, die mit Konzertgitarren in Verbindung gebracht werden, und Metallsaiten, die mit Folkgitarren in Verbindung gebracht werden. Diese beiden Arten von Saiten sind sehr unterschiedlich, sowohl was das Spielgefühl als auch den Klang angeht.

Nylonsaiten sind weicher und geschmeidiger, aber dicker. Sie sind sehr handlich und erfordern weniger Eingewöhnungsphasen. Als Temperament haben wir einen intimen, jazzähnlichen Ton. Stahlsaiten hingegen sind kräftiger und glänzender für eine sehr angenehme Klangprojektion. Es ist ein vielseitiger Saitentyp, mit dem man Rock, deutsche Lieder oder auch Country spielen kann.

Wie pflegt und reinigt man seine Akustikgitarre?

Bei der Pflege einer Akustikgitarre gibt es einige Dinge zu beachten. Tatsächlich wäre es immer am besten, einen Gitarrenbauer zu konsultieren und ihn zu bitten, alle notwendigen Einstellungen und Wartungen vorzunehmen. Dennoch kann man die wichtigsten Punkte in die Hand nehmen, um Geld zu sparen.

  • Erstens sollte man die Gitarre gut lagern, um ein frühzeitiges Verziehen zu vermeiden.

Akustikgitarren werden alle aus Holz gefertigt, und das ist ein Material, das sehr empfindlich auf Feuchtigkeit und plötzliche Temperaturschwankungen reagiert. Daher sollten Sie sie nicht in der Nähe von Wärmequellen wie Kaminen, Herdplatten, Heizkörpern, Öfen oder in Räumen mit hoher Luftfeuchtigkeit wie der Küche, dem WC oder dem Badezimmer aufstellen. Natürlich ist es auch besser, die Gitarre vor der Sonne zu schützen. Sie sollte nicht in der Nähe von Öffnungen aufbewahrt werden.

Um die Lebensdauer der Gitarre zu verlängern, sollten Sie eine Wandhalterung verwenden, die die Spannung auf dem Hals mildert. Dadurch wird auch die Gefahr des Verdrehens vermieden.

  • Zweitens sollten die Saiten in regelmäßigen Abständen gewechselt werden.

Der von der Gitarre erzeugte Klang hängt unter anderem vom Zustand der Saiten ab. Daher sollten Sie daran denken, die Saiten von Zeit zu Zeit zu wechseln, um die Qualität Ihrer Saiten zu erhalten. Normalerweise muss die Saite einer Gitarre alle 6 bis 8 Monate gewechselt werden. Wenn Sie Ihre Gitarre jeden Tag spielen, sollten Sie den Zeitraum zwischen den beiden Wechseln verkürzen.

  • Drittens muss die Gitarre gründlich gereinigt werden.

Man reinigt die gesamte Gitarre mit einem weichen, sauberen Tuch. Am besten macht man das beim Saitenwechsel, damit man auch die versteckten Stellen gut erreichen kann. Wenn es schwer zu entfernende Flecken gibt, können Sie das Tuch leicht anfeuchten. Es gibt jedoch auch spezielle Produkte auf dem Markt, um die Kopfplatte, den Hals und den Korpus der Gitarre zu reinigen. Es gibt "All-in-One"-Produkte, die sie alle auf einmal reinigen können, und spezielle Produkte für jeden Teil - die Wahl liegt bei Ihnen.

Übrigens: Laut Großmutters Tipps eignet sich Zitronenöl hervorragend zum Reinigen von Palisander- und Ebenholzhälsen. Dazu tränkt man vorsichtig ein weiches Tuch und programmiert einige Minuten Pause, damit das Holz das Produkt gut aufnehmen kann.

Bei Gitarren mit einer lackierten Oberfläche reibt man SEHR ZART mit einer Stahlwolle. Danach trägt man schließlich Leinöl auf, um die Lackierung zu schützen.

Die verschiedenen Arten von

Es gibt viele verschiedene Arten von Akustikgitarren auf dem Markt. In der Tat kann jeder Gitarrenbauer einen authentischen Gitarrentyp bauen. Sie lassen sich jedoch in vier Hauptfamilien einteilen.

Klassische Gitarre

Eine klassische Gitarre ist auf dem Markt sehr verbreitet. Sie besteht vor allem aus drei tiefen Saiten, deren Kern mit Stahl ummantelt ist, und drei weiteren hohen Saiten. Zum Einstellen sind die sechs kleinen Mechaniken parallel zur Kopfplatte.

Im Allgemeinen sind bei Konzertgitarren vier Größen erhältlich, darunter: 110 cm für eine Altersgruppe von 5 bis 6 Jahren, 125 cm für eine Altersgruppe von 6 bis 8 Jahren, 140 cm für eine Altersgruppe von 8 bis 10 Jahren und schließlich eine Standardgröße mit einer Länge von über 150 cm. Die Flamencogitarre und die spanische Gitarre haben fast die gleichen Eigenschaften wie eine klassische Gitarre. Man kann sie für verschiedene Musikrichtungen verwenden, insbesondere für die klassische.

Flamenco-Gitarre

Flamencogitarren haben ziemlich ähnliche Merkmale wie klassische Gitarren. Sie unterscheiden sich vor allem durch die Größe und die Art des Holzes, das verwendet wird. Für den Boden und die Zargen wird in der Regel Zypressenholz verwendet. Das führt zu einem dynamischeren und brillanteren Klang. Allerdings ist die Leistung weniger konsequent. Diese Gitarre ist wegen ihres hohen Spielkomforts sehr interessant.

Für schnelles Spiel ist sie die richtige Art von Akustikgitarre. Zwischen dem Griffbrett und den Saiten gibt es nur eine sehr geringe Höhe. Man kann leicht Schläge austeilen, weil es einen Schutz für den Globus gibt.

Folk-Gitarre

Die Folkgitarre ist das Instrument schlechthin, das amerikanische Folkmusiker verwenden. Daher kommt auch ihr Name. Diese Art von Gitarre zeichnet sich durch ihre Metallsaiten aus. Dadurch erzeugt sie einen sehr metallischen und vollen Klang. So hat man mehr Klangvarianten, je mehr man sich daran gewöhnt und sich in diesem Bereich weiterentwickelt.

Diese Gitarre ist mit 6 und sogar mit 12 Saiten erhältlich. Wer professionell mit ihr umgehen kann, bekommt einen noch schöneren und interessanteren Klang. Die Folk-Gitarre ist für jeden kompatibel, aber für Anfänger ist es ziemlich schwierig, mit der Folk-Gitarre anzufangen. Wenn man sie jedoch beherrscht, kann man sich leicht mit den anderen Modellen auszeichnen.

Gypsy-Gitarre

Wenn man Gypsy-Gitarre sagt, kann man sofort an Django Reinhardt denken. Tatsächlich ist er die Person, die die Gypsy-Jazz-Musik mit dieser Gitarre populär gemacht hat. Im Vergleich zur Folk-Gitarre hat die Gypsy-Gitarre einen etwas breiteren Korpus. Außerdem hat sie sechs Saiten, die speziell von einem professionellen Metallsaitenhalter befestigt werden müssen.

Daher ist die Gypsy-Gitarre eher für Jazzmusik geeignet. Dies beinhaltet dann auch mehr musikalische Qualifikation. Professionelle Jazz-Spieler mit sehr schnellen Fingern, Rhythmus und synchronen Bewegungen sind die größten Liebhaber dieser Art von akustischer Gitarre.

Akustische oder klassische Gitarre?

Akustische Gitarre

Die Akustikgitarre ist auch unter dem Namen Folkgitarre bekannt. Sie ist eine Gitarre mit sechs Metallsaiten. Die drei Basssaiten sind mit Bronze überzogen, während die drei hohen Saiten alle aus Stahl sind. Sie sind etwas härter. Außerdem ist der Hals an der Spitze, etwa beim vierzehnten Feld, etwas dünner. In Bezug auf die Praktikabilität vermittelt sie mehr Gefühl.

Bei einer Folkgitarre klingt der Klang wie ein Schlag, heller, kälter und metallischer. Dieses vielseitige Instrument eignet sich für akustischen Rock und Country... Es gibt auch elektroakustische Gitarren, die eine Folkgitarre sind, die man verstärken kann, wie z. B. die Auditorium Folkgitarren.

Klassische Gitarre

Auf den ersten Blick ist eine klassische Gitarre eine Gitarre mit sechs Nylonsaiten. Der Hals hat 12 Zargen ohne Korpus. Sie wird auch als "spanische Gitarre" oder "Trockengitarre" bezeichnet. Mit einem dickeren Hals und weicheren Saiten muss man nicht einmal besonders fest drücken, um einen Ton zu erzeugen. Außerdem werden die Finger weniger zusammengedrückt, weil die Saiten weiter auseinander liegen.

Die klassische Gitarre erzeugt einen weichen, runden und warmen Klang. Mit dieser Art von Gitarre kann man fast alles spielen. Es ist dann einfacher, die klassische Gitarre wie eine Flamencogitarre zu spielen.

Urteil

Ob Sie sich für eine klassische oder eine akustische Gitarre entscheiden, hängt unter anderem von Ihrem Geschmack ab, sowohl was den Stil als auch den Klang betrifft. Wenn Sie jedoch ein Anfänger sind, werden Sie länger brauchen, um sich an eine Folkgitarre zu gewöhnen. Wenn Sie hingegen einen lateinamerikanischen Klang mögen, sollten Sie sich für eine klassische Gitarre entscheiden.

Warum sollte man eine Akustikgitarre kaufen?

Eine Akustikgitarre ist angenehmer für das Ohr.

Das Spielen einer Akustikgitarre ist zwar schwieriger, aber der Klang der Metallsaiten ist harmonischer als bei anderen Modellen. Außerdem gibt es eine Vielzahl von Musikrichtungen und Arrangements, die man spielen kann.

Es ist ein Instrument, das Freude bereitet

Gitarre spielen macht mehr Spaß und das wird durch eine neurowissenschaftliche Studie an der McGill University in Montreal belegt. Den Forschern zufolge werden beim Gitarrespielen oder auch nur beim Gitarrenhören mehrere glückserzeugende Hormone freigesetzt. Dazu gehört auch das bekannte Hormon Dopamin.

Akustikgitarre spielen hilft, Stress abzubauen.

Nach einem anstrengenden Tag bei der Arbeit kann man sich in den Garten oder auf die Terrasse setzen und ein paar Stücke auf der Gitarre spielen, um Stress abzubauen und den Kopf frei zu bekommen. Ihre Sorgen werden sich einfach in Luft auflösen und die Beruhigung über Sie hereinbrechen lassen. Studien an der Loma Linda University und der EMBA bestätigen, dass das Spielen eines solchen Instruments den Stress deutlich reduziert.

Gitarrespielen regt die Gehirnaktivität an.

Um die Aussagen zu vereinfachen: "Gitarre spielen macht intelligenter. Es wirkt sowohl mittel- als auch langfristig der geistigen Sklerose entgegen. Sie müssen keine Nahrungsergänzungsmittel oder Medikamente einnehmen, um die Gehirnaktivität anzuregen, denn Gitarre spielen reicht völlig aus.

Einem Kind helfen, sich gut zu entwickeln

Das Konzept ist sehr einfach zu definieren. Wenn man Gitarre spielt, versucht das Gehirn, sich an neue Trends anzupassen, sich an Akkorde zu erinnern und die Lage der Finger mit der Zeit richtig abzustimmen. So hilft es, die Kreativität und die Konzentration zu verbessern. Außerdem hilft es, das Selbstvertrauen zu steigern.

Die besten Marken für Akustikgitarren

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Akustikgitarren im Jahr 2022 sind :

Takamine
Ibanez
Fender
Harley Benton
Gibson

Die Firma Takamine wurde 1962 gegründet und stellt bis heute die besten elektroakustischen Gitarren auf dem Markt her. Ihr Unterschied ist, dass sie immer große Innovationen in ihre neuesten Produkte einbringt, um die Funktionalität zu erweitern.

Dies ist eine japanische Gitarrenmarke, die von Hoshino Gakki Ten angetrieben wird und 1929 gegründet wurde. Seine Produkte weisen stets ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis auf.

Das 1946 gegründete Musikunternehmen Fender bietet verschiedene Aktionen im Musikbereich an, wie z. B. den Bau von Akustikgitarren. Seit seiner Gründung bietet es stets qualitativ hochwertige Instrumente an, die in Vergleichen ganz oben stehen.

Die Marke Harley Benton wurde um 1997 gegründet. Die Marke hat ihren Sitz in Dänemark und bietet Gitarren an, deren Qualität nicht mehr zu rechtfertigen ist.

Der Gitarrenbauer Ovrille Gibson entwickelte 1898 die Gitarre der Marke Gibson mit einer Leidenschaft für die Saitenmusik. Diese Erfahrung bestätigt die Qualität seiner Produkte und das Vertrauen, das die großen Musikprofis ihm entgegenbringen.

Wie hoch ist der Preis für Akustikgitarren

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
60 € bis 100 €
Mittlerer
100 € bis 300 €
Hochpreisig
mehr als 300 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Der richtige Einstieg ins Gitarrenspiel

Es gibt einige Regeln, die man befolgen sollte, um gut mit dem Gitarrenspiel anzufangen und sich darin auszuzeichnen. So sollte man zunächst in ein gutes Instrument investieren, versuchen, mithilfe des Stimmgeräts richtig zu spielen, bescheiden und geduldig bleiben, um sich besser entwickeln zu können. Man fährt fort, regelmäßig zu üben, zu versuchen, Spaß am Gitarrenspiel zu haben, Wiederholungen zu machen und an dem zu arbeiten, was man gelernt hat. Schließlich sollte man versuchen, die Stücke anderer Musiker zu kopieren und zu verbessern, und alle möglichen Mittel nutzen, um sich gut zu entwickeln. Vor allem ist es am wichtigsten, beharrlich zu sein und keine Angst davor zu haben, nach den ersten Übungen zu versagen.

Die richtigen Handgriffe für ein gutes Gitarrenspiel

Man kann gut Gitarre spielen, wenn man sitzt oder steht. Das Wichtigste ist, dass Sie sich die Zeit nehmen, sich richtig zu positionieren, damit Sie sich in der Haltung völlig wohlfühlen. Wenn Sie sitzen, sollten Sie mit beiden Füßen auf dem Boden stehen, den Rücken gerade halten und die Gitarre an den Körper drücken. Bei einem überkreuzten Bein sollten Sie den Kasten oben auf den Oberschenkel legen. Wenn Sie schließlich eine Fußbank verwenden, können Sie die Gitarre hochlegen, um die gute Blutzirkulation im Bein anzuregen. Wenn Sie stehen, sollten Sie den Gurt benutzen, um mögliche Rückenschmerzen zu vermeiden.

Besseres Lernen der Musiktheorie

Beim Gitarrespielen ist es unerlässlich, die Musiktheorie zu lernen. Um dies zu tun, seine Fähigkeiten zu beschleunigen, braucht man so oft wie möglich Übungen. Bei dieser rein repetitiven Arbeit liest man die Noten laut vor, prägt sie sich ein und übernimmt sie auf der Gitarre. Vor allem sollte man versuchen, sich an jeden Ton zu erinnern, der durch die Noten erzeugt wird. Ein tägliches Üben von 10 min wird völlig ausreichen, um sich mit der Musiktheorie vertraut zu machen und sie zu erlernen.

Das richtige Plektrum

Das Plektrum ist ein unverzichtbares Zubehör für das gute Spiel mit einer akustischen Gitarre. Es verleiht den Stücken einen authentischen Klang, um sie angenehmer zu machen. Auf dem Markt unterscheidet man zwischen weichen Plektren, die wenig präzise sind, mittleren Plektren, die vielseitig einsetzbar sind, und starren Plektren mit 0,90 mm Durchmesser, die sehr präzise sind. Für Anfänger sind die Mittelton-Plektren zu bevorzugen, die harten Modelle sind für Solisten gedacht und die weichen Modelle zum Legen der Rhythmik.

Die Bedeutung der Gitarrengröße

Gitarren gibt es in verschiedenen Größen, sodass man eine große Auswahl hat, um ein Modell zu bekommen, mit dem man sich wohlfühlt. Insbesondere gibt es je nach Altersgruppe des Spielers eine passende Größe. So sind 1/4-Gitarren für 5- bis 8-jährige Anfänger, 1/2-Gitarren für 7- bis 9-jährige Kinder, 3/4-Gitarren für 10- bis 13-jährige Teenager und 4/4-Gitarren für Jugendliche und Erwachsene geeignet. Dennoch ist das letztgenannte Format häufiger anzutreffen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Ob akustische oder klassische Gitarre, bei der Auswahl einer guten Gitarre gibt es eine Reihe von Kriterien zu beachten. Dazu gehören das Herstellungsmaterial, der Halstyp, der Saitentyp, der Gitarrentyp selbst, die Größe der Gitarre, der Klang, den die Gitarre erzeugt, und vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis der einzelnen Modelle.

Wie wählt man eine akustische oder klassische Gitarre?

Um den Klang einer Folk- oder Akustikgitarre zu verbessern, ist eine angemessene Pflege erforderlich. Im Allgemeinen ist es besser, die Arbeit an eine kompetentere Person wie einen Gitarrenbauer zu delegieren, um den Klang des Instruments zu verbessern. Es ist jedoch möglich, den Sattel des Stegs und der Kopfplatte auszutauschen, um einen besseren Effekt zu erzielen.

Wie kann man den Klang einer Folkgitarre verbessern?

Wer mit dem Spielen einer Akustikgitarre beginnen möchte, sollte das beste Modell wählen, das sowohl bequem zu handhaben als auch leicht zu beherrschen ist. Wenn Sie jedoch sehr ausdauernd sind, gibt es nichts Besseres, als eine Folkgitarre mit Metallsaiten zu wählen. Sie ist zwar recht gewöhnungsbedürftig, aber ideal, um die anderen Typen leicht zu beherrschen.

Welche Akustikgitarre für den Anfang?

In der Tat gibt es für jede Altersgruppe eine bestimmte Gitarrengröße. Das hängt vor allem von der Größe der Person ab, die sie spielen möchte. Wenn Sie also zwischen 1:37 und 1:50 Minuten alt sind, brauchen Sie eine 3/4-Gitarre mit einer Mensur von ~58, aber ab 1:55 Minuten sollten Sie eine 4/4-Gitarre mit einer Mensur von ~65 wählen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. 5 Best Acoustic Guitar Strings - Sept. 2021, bestreviews.com
  2. Best acoustic guitars 2021: 12 top options for guitarists of all ages and abilities, guitarworld.com
  3. The best acoustic guitars in 2021 for new players and pros, musicradar.com
  4. 8 Scientific Reasons for Guitar Playing, superprof.fr
  5. Guitar Forms: What are the different types of instruments?, mymusicteacher.fr
  6. Welche Arten von Akustikgitarren gibt es?, la-guitare-de-joe.fr
  7. Wie wähle ich meine Akustikgitarre aus | t.blog, thomann.de
  8. Wie wähle ich eine Akustikgitarre richtig aus? Kaufberatung, algam-webstore.fr
  9. Wie wähle ich meine Akustikgitarre aus? - Kaufberatung, stars-music.fr
  10. Welche Akustikgitarre soll ich wählen?, sonovente.com
  11. Gitarren - Akustikgitarren - Woodbrass Nr. 1 Deutsch, woodbrass.com
  12. Akustikgitarre kaufen? | Bax Music, bax-shop.fr
  13. Akustikgitarre - Woodbrass Nr. 1 Deutsch, woodbrass.com
  14. Akustikgitarrenmarken | Gear4music, gear4music.fr
  15. Akustik- & Elektro-Akustikgitarren - Thomann Deutschland, thomann.de
  16. Wie wähle ich meine Akustikgitarre aus? - Kaufberatung, stars-music.fr
  17. 23 Songs zum Lernen auf der Akustikgitarre | Instinct ..., instinctguitare.com
  18. Akustikgitarren (2.258 Produkte) - Audiofanzine, fr.audiofanzine.com
  19. Akustikgitarre - Black Week Cdiscount Instrumente für ..., cdiscount.com
  20. Die 7 besten Akustikgitarren 2021 - bretonlabs, bretonlabs.com
  21. Akustikgitarren - Gitarren, Bässe & Verstärker ..., fr.yamaha.com
  22. Akustikgitarren | Gear4music, gear4music.fr
  23. Beste Akustikgitarre Preis-Leistung - Unsere Top 10, laguitarefingerstyle.com
  24. Tabulaturen, Anfänger Noten Akustikgitarre, tabs4acoustic.com
  25. Die beste Akustikgitarre 2021 [Vergleich] Selectos, selectos.eu
  26. Akustikgitarre - Folk. Ihre neue Gitarre ..., michenaud.com
  27. Beste Akustik-Elektro-Gitarre 2021: Vergleich | Bewertungen, instrumentdemusique.org
  28. Akustikgitarre - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  29. Akustikgitarre: Akustikgitarre online kaufen ..., sonovente.com
  30. Akustik- & Elektrogitarre - de.euroguitar.com, fr.euroguitar.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Ibanez V50NJP-NT Jam Pack - Akustikgitarre 9
Ibanez V50NJP-NT Jam Pack - Akustikgitarre
Harley Benton D-120CE BK - Akustikgitarre 10
Harley Benton D-120CE BK - Akustikgitarre
Takamine P3DC - Akustische Gitarre 11
Takamine P3DC - Akustische Gitarre
Fender CD-60 BK V3 - Akustikgitarre 12
Fender CD-60 BK V3 - Akustikgitarre

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!