Die besten AMD-Grafikkarten 2022

Möchten Sie auf Ihrem stationären PC aktuelle AA-Spiele wie Halo Infinite oder Forza Horizon 5 spielen? AMD-Grafikkarten verfügen über einen Patch für diese Art von Spielen, der Ihre FPS verbessern wird. Der Grafikprozessor ist ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Gamer-PCs, da er die Ausgabeauflösung festlegt. 1080p oder 4K? Entdecken Sie in diesem Leitfaden die besten AMD-Grafikkarten, um ein besseres Eintauchen in Ihre Spiele zu genießen.

MSI Radeon RX 6700 XT MECH 2X OC 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

MSI Radeon RX 6700 XT MECH 2X OC

Die beste AMD-Grafikkarte zum besten Preis zum Spielen

Die MSI Radeon RX 6700 XT MECH 2X OC ist die ideale Karte für eine Gaming-PC-Konfiguration. Ihre Leistung ermöglicht es Ihnen, in 1440p mit höchstem Komfort zu spielen.

999 € auf Materiel.net

Die MSI Radeon RX 6700 XT ist mit ihren 40 Recheneinheiten und 12 GB dediziertem GDDR6-Speicher eine sehr schnelle Grafikkarte. Mit dieser Komponente können Sie bei aktuellen AA-Spielen wie Far Cry 6, Forza Horizon 5 oder New World mit maximalen visuellen Einstellungen in 1440 p (QHD) spielen. Und das sogar in 4K! Außerdem optimiert die AMD Infinity Cache-Technologie mit 96 MB die Bandbreitenleistung, was für noch mehr Leistung sorgt.

Dieses MSI-Modell der Radeon RX 6700 XT verfügt über ein Design, das sich stark an der Rendering-Verbesserung orientiert. Die Karte ist mit zwei Torx 3.0-Lüftern ausgestattet, die sehr effizient kühlen. Darüber hinaus hat MSI die Karte mit einer Rückplatte aus gebürstetem Metall ausgestattet, die ideal für die Luftzirkulation und die Wärmeableitung ist.

Asus Radeon RX 6600 DUAL 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Asus Radeon RX 6600 DUAL

Die beste AMD-Grafikkarte günstig

Die Asus Custom-Version des RX 6600 ist mit 8 GB VRAM ausgestattet und verfügt über die neue RDNA 2-Architektur, die leistungsstark genug ist, um alle aktuellen Titel in 1080p problemlos laufen zu lassen.

639 € auf Materiel.net

Die Asus Radeon RX 6600 DUAL-Grafikkarte spiegelt perfekt die Expertise von AMD in Design und Technik wider. Sie ist mit der neuesten Generation der RDNA 2-Architektur ausgestattet, die im Vergleich zu ihrer Vorgängerin eine um fast 54 % höhere Leistung bietet.

Die Asus Radeon RX 6600 DUAL verfügt über 8 GB GDDR6-RAM. Das ist mehr als genug für 2K- oder 4K-Gaming mit niedrigeren Einstellungen bei anspruchsvolleren Spielen. Sie ist außerdem mit der 32 MB AMD Infinity Cache-Technologie ausgestattet, die für mehr Leistung sorgt. Für bessere Bilder ist sie auch mit dem Ray Accelerator ausgestattet und mit DirectX Version 12 kompatibel. Die Karte ist nicht nur leistungsstark, sondern auch geräuscharm. Kurzum, dies ist die ideale Ausstattung zum besten Preis für eine dedizierte PC-Konfiguration für Spiele.

ASUS ROG Strix RX 6900 XT 16 GB GDDR6 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

ASUS ROG Strix RX 6900 XT 16 GB GDDR6

Die beste AMD-Grafikkarte High-End

Er ist das Flaggschiff der Marke AMD mit seinem Navi 21-Chip, einer Grundfrequenz von 2375 MHz und einer VRAM-Taktung von 16000 MHz. Ein Vollblut-Grafikprozessor, der kompromisslos alles in 4K erledigen kann!

2 099 € auf Amazon

Der ASUS ROG Strix RX 6900 XT, ein Konkurrent der RTX 3090, ist mit seinen 16 GB GDDR6-Speicher und einer Taktfrequenz von 2375 MHz ein wahres Leistungsmonster. Diese Frequenz kann übrigens per Boost Clock auf 2525 MHz übertaktet werden, um noch mehr Leistung zu erhalten. Dieser High-End-Grafikprozessor ist vor allem für diejenigen gedacht, dieeinen extrem leistungsstarken Grafikprozessor für kreative Aufgaben oder Gaming in 4K mit 60 Bildern pro Sekundebenötigen.

Um diesen Titanen voll auszunutzen, wird dringend empfohlen, ihn zusammen mit anderen leistungsstarken PC-Komponenten wie mindestens einem Intel Core i9-Prozessor oder einem AMD Ryzen 9 3900X-Prozessor zu verwenden. Übernehmen Sie dann die Kontrolle über die Temperatur mit seinem leistungsstarken Kühlmechanismus. Er verfügt über einen 600 mm langen Watercooling-Schlauch, der in einem kleinen Gehäuse imposant werden kann. Aus diesem Grund wird für diese sehr hochwertige Komponente ein großer Tower empfohlen.

AMD Radeon Pro W6600 4
9/10

Beste Leistung für Profis

AMD Radeon Pro W6600

Die beste AMD-Grafikkarte für Profis

Diese professionelle Grafikkarte ist ein wahres Meisterwerk der Ingenieurskunst von AMD. Die hohe Leistung dieser High-End-Komponente optimiert die Arbeitsabläufe von Profis erheblich.

899 € auf Ldlc

Diese professionelle Grafikkarte ist das Ergebnis der Expertise des Herstellers AMD und wurde mit Akribie für den professionellen Einsatz entwickelt. Mit 8 GB dediziertem GDDR6-Speicher bietet die AMD Radeon Pro W6600 einen hohen Komfort für 3D-Design, CAD, CAM und Multi-Display. Darüber hinaus gibt der Hersteller an, dass seine Karte bis zu vier 4K-Monitore bei 60 Hz oder einen 8K-Monitor verwalten kann.

Die Karte basiert auf der neuen RDNA 2-Architektur, die durch eine höhere Bandbreite noch mehr Leistung bietet. Begleitet vom Treiber Radon Pro Software Adrenalin Edition können Profis mit dieser Hardware ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Darüber hinaus liefert die professionelle High-End-Grafikkomponente trotz der 100 Watt Leistungsaufnahme eine hohe Leistung.

Einkaufsführer • Mai 2022

die beste AMD-Grafikkarte

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste AMD-Grafikkarte zum besten Preis zum Spielen

Die beste AMD-Grafikkarte günstig

Die beste AMD-Grafikkarte High-End

Die beste AMD-Grafikkarte für Profis

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste AMD-Grafikkarten

Die beste Günstig Hochwertig Am besten für Profis
MSI Radeon RX 6700 XT MECH 2X OC 5
9/10
Asus Radeon RX 6600 DUAL 6
8/10
ASUS ROG Strix RX 6900 XT 16 GB GDDR6 7
9/10
AMD Radeon Pro W6600 8
9/10
UNSERE AUSWAHL
MSI Radeon RX 6700 XT MECH 2X OC
Asus Radeon RX 6600 DUAL
ASUS ROG Strix RX 6900 XT 16 GB GDDR6
AMD Radeon Pro W6600
Die MSI Radeon RX 6700 XT MECH 2X OC ist die ideale Karte für eine Gaming-PC-Konfiguration. Ihre Leistung ermöglicht es Ihnen, in 1440p mit höchstem Komfort zu spielen.
Die Asus Custom-Version des RX 6600 ist mit 8 GB VRAM ausgestattet und verfügt über die neue RDNA 2-Architektur, die leistungsstark genug ist, um alle aktuellen Titel in 1080p problemlos laufen zu lassen.
Er ist das Flaggschiff der Marke AMD mit seinem Navi 21-Chip, einer Grundfrequenz von 2375 MHz und einer VRAM-Taktung von 16000 MHz. Ein Vollblut-Grafikprozessor, der kompromisslos alles in 4K erledigen kann!
Diese professionelle Grafikkarte ist ein wahres Meisterwerk der Ingenieurskunst von AMD. Die hohe Leistung dieser High-End-Komponente optimiert die Arbeitsabläufe von Profis erheblich.
Größe des Grafikspeichers
12 GB GDDR6
8 GB GDDR6
16 GB GDDR6
8 GB GDDR6
Videoausgabeschnittstelle
HDMI 2.1 und DisplayPort 1.4
HDMI 2.1 und 3 DisplayPort Female
HDMI 2.1, USB Type-C und HDCP 2.3
4 DisplayPort Buchse
GPU-Frequenz
2321 MHz
2491 MHz
2375 MHz bis 2525 MHz per Boost Clock
1792 MHz
Speicherfrequenz
2000 MHz
1750 MHz
16000 MHz
1750 MHz
Speicherbusbreite
192 Bit
128 Bit
256 Bit
128 Bit
Bus / TDP
PCI Express 4.0 16x / 230 W
PCI Express 4.0 16x / 160 W
PCI Express 4.0 16x / 300 W
PCI Express 4.0 8x / 130 W

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - AMD-Grafikkarte

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die richtige Wahl einer Grafikkarte besteht darin, diejenige zu finden, die unsere Erwartungen erfüllen kann (Gaming, Kryptowährungs-Mining, Computergebrauch ...). Dazu müssen Sie zahlreiche Kriterien berücksichtigen, die für die gewünschte Leistung ausschlaggebend sind.

1 - Die Auslastung der Grafikkarte

Bevor Sie sich für eine Grafikkarte entscheiden, sollten Sie vor allem den Verwendungszweck festlegen. Wenn es um das Spielen von anspruchsvollen Spielen geht, sollten Sie sich für eine Gamer-Grafikkarte entscheiden. Wenn Sie aber einfach nur eine gute Bildqualität auf Ihrem PC genießen möchten, kann ein Einsteiger- oder Low-Profile-Modell ausreichend sein.

Zum Beispiel müssen Sie keine RX 6900 XT für einen 20-Zoll-HD-Monitor mit 720p und einer kleinen Konfiguration kaufen. Dennoch, wenn Sie ein gutes Gleichgewicht zwischen Preis und Leistung wünschen, haben Modelle mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis den Vorteil, dass sie vielseitig einsetzbar sind.

Denken Sie auch daran, die Abmessungen der Karte und die Ihres Gehäuses zu überprüfen. So können Sie böse Überraschungen bei der Größe des Bauteils vermeiden.

2 - Der Videospeicher

Der Videospeicher oder VRAM bezeichnet den Computerspeicher, der der Speicherung von verarbeiteten Informationen gewidmet ist. Die Nutzung dieses Speichers hängt im Prinzip von der Auflösung und der Definition Ihres Bildschirms ab.

Für einen Full-HD-Bildschirm reicht eine VRAM-Menge von 4 bis 6 GB, um aktuelle Spiele laufen zu lassen. Für einen Bildschirm mit 2K- oder 4K-Auflösung benötigen Sie mindestens eine Speichermenge von 8 GB, um mit hohen Einstellungen zu spielen und ein schönes Spielerlebnis zu haben. Andere Elemente in Bezug auf den Videospeicher sind ebenfalls zu berücksichtigen wie :

  • Der Speichertyp: Einsteiger- und Mittelklassemodelle haben in der Regel einen Speicher vom Typ GDDR5 an Bord. Bei leistungsstärkeren Karten sind die Speicher vom Typ GDDR5X oder GDDR6.
  • Speicherbus: Hierbei handelt es sich um die Breite des Speicherbusses in Bits. Die aktuellen Karten verfügen über einen 64-Bit-, 128-Bit-, 192-Bit-, 320-Bit-, 384-Bit- oder 512-Bit-Bus. Ein hoher Wert ist natürlich gleichbedeutend mit hoher Leistung.

Beachten Sie, dass der Videospeicher nichts mit dem RAM-Speicher Ihres Computers zu tun hat. Es handelt sich um zwei verschiedene Elemente.

3 - Die Frequenz

Die Frequenz gibt die Rechengeschwindigkeit des Grafikprozessors an und wird in MHz oder GHz angegeben. Eine hohe Frequenz bedeutet, dass die Übertragungen mit dem Grafikprozessor schnell erfolgen. Ihre Wahl auf die Frequenz zu stützen, ist hingegen nur dann relevant, wenn es sich um einen Vergleich von Grafikkarten mit derselben Architektur handelt.

Wenn Sie Ihre Komponente auswählen, sollten Sie die schnelle Frequenz einem großen Videospeicher für mehr Leistung vorziehen.

4 - Die Anschlüsse

Bei der Wahl der richtigen Grafikkarte darf auch der Display Port nicht vernachlässigt werden. Dabei handelt es sich um die Anschlüsse oder Videoausgänge der Komponente. Sie müssen nämlich die verwenden, die am besten zu Ihrem Bildschirm passen. Jeder dieser Anschlüsse hat seine eigenen Besonderheiten, die Sie kennen sollten, um die richtige Wahl zu treffen:

  • HDMI 1.3 oder HDMI 1.4: Kann Ton transportieren / Kann eine Auflösung von 4K bei 30 Hz, 2K bei 60 Hz und Full HD bei 60 Hz darstellen.
  • HDMI 2.0 oder HDMI 2.1: Kann Ton transportieren / Kann eine Auflösung von 4K 60 Hz, 2K 120 Hz und Full HD bei 240 Hz anzeigen.
  • DVI-I Digital: Kein Ton / Maximale Auflösung Full HD 60 Hz/ Kann in VGA umgewandelt werden.
  • DisplayPort 1.1, 1.2v und 1.4: Kann Ton transportieren / Kann je nach DisplayPort-Version eine 8K-, 4K- und 2K-Auflösung zwischen 30 Hz und 120 Hz darstellen / FreeSync-kompatibel für AMD und G-Sync-kompatibel für Nvidia.

5 - Der Stromverbrauch

Der Stromverbrauch oder TDP einer Grafikkarte wird in Watt angegeben. In der Regel haben die leistungsstärksten Modelle den höchsten Energieverbrauch.

Daher ist es wichtig, den Gesamtverbrauch Ihres Rechners zu berücksichtigen, bevor Sie einen neuen Grafikprozessor kaufen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Sie ein neues Netzteil kaufen müssen oder nicht.

Außerdem können Sie herausfinden, ob Sie ein neues Netzteil für Ihren Rechner benötigen, indem Sie die Anzahl der 6- oder 8-Pin-Pins überprüfen, die auf dem Netzteil vorhanden sind. Denn wenn die Anzahl der Pins mit den Anforderungen der Grafikkarte übereinstimmt, bedeutet dies, dass Ihr Netzteil Ihren Grafikprozessor sicher tragen kann.

Wie baut man eine AMD-Grafikkarte in den PC ein?

Bei der Montage eines Computers gehört der Einbau der Grafikkarte zu den weniger gefährlichen Vorgängen. Im Großen und Ganzen besteht ihre Installation lediglich darin, die Grafikkomponente mit dem Motherboard und dem Netzteil zu verbinden. Der Einbau erfordert jedoch einige Vorsichtsmaßnahmen, damit Ihre Karte voll funktionsfähig ist. Hier erfahren Sie, was Sie bei der Installation Ihrer AMD-Hardware in Ihren PC beachten müssen.

Die Größe der Grafikkarte

AMD-Grafikprodukte können manchmal länger als 30 cm und breiter als 5 cm sein. Daher sollten Sie darauf achten, dass die Karte, die Sie gerade gekauft haben, perfekt in Ihr Gehäuse passt. Falls sie nicht hineinpasst, brauchen Sie einen mittelgroßen Tower oder ein größeres Gehäuse.

Die Anschlüsse

Die Standards für PCs werden ständig weiterentwickelt. Daher wird der PCI Express 16x, der wichtigste Anschluss für eine Grafikkarte, im Laufe der Jahre immer weiter verbessert. Die neuesten Motherboards enthalten einen PCI Express 16x der Version 4.0. Trotzdem ist es immer noch möglich, eine Grafikkarte mit PCI Express 4.0 an eine PCI Express 3.0 anzuschließen. Auch der umgekehrte Weg ist möglich, ebenso wie bei älteren Versionen.

Die Stromversorgung

Leistungsstarke Grafikkarten müssen in der Regel mit Strom versorgt werden. Dazu müssen sie mit einem oder zwei 6- oder 8-poligen Pins aus dem Netzteil verbunden werden. Beachten Sie, dass bei einem leistungsstarken Netzteil dieses weniger belastet wird. Infolgedessen wird es auch leiser werden. Im Allgemeinen können Sie die empfohlene Leistung des Netzteils für eine Grafikkarte den Produktdetails auf E-Commerce-Websites entnehmen.

Installation und Aktualisierung des Grafiktreibers

Wenn Sie Ihre Grafikkarte angeschlossen haben, installieren Sie ihren Treiber und denken Sie daran, ihn regelmäßig zu aktualisieren. So können Sie davon profitieren, dass die Programme, die Ihre Karte beanspruchen, besser mit Ihrer Konfiguration kompatibel sind. Zumal ein Update Ihnen neue, interessante Funktionen bringen kann.

Die verschiedenen Arten von

Grafikkarten sind die begehrtesten Computerkomponenten. Wenn Sie ein gutes Bild und eine gute Leistung von Ihrem Computer erwarten, können Sie nicht auf diese Hardware verzichten. Es gibt jedoch verschiedene Arten von Grafikkarten, und es ist wichtig, sie zu kennen, um die beste Option für sich selbst zu finden. Im Allgemeinen werden AMD-Modelle in drei Kategorien unterteilt: Gaming, Einstiegsklasse, integriert und professionell.

Die AMD Gaming-Grafikkarte

AMD-Gaming-Grafikkarten sind für leistungshungrige Spieler gedacht. Sie sorgen für ein unglaubliches Spielerlebnis, da sie in der Lage sind, auch sehr anspruchsvolle Spiele mit maximalen visuellen Einstellungen in 4K laufen zu lassen. Diese High-End-Erweiterungskarten, wie z. B. die RX 6900 XT, zeichnen sich in der Regel durch eine sehr hohe Taktfrequenz und einen atemberaubenden Arbeitsspeicher von mehreren GB aus. Sie verfügen außerdem über ein spezielles Kühlsystem, das ihnen eine hohe Leistung ermöglicht.

Der Preis für diese Gaming-Hardware ist jedoch nicht für jeden erschwinglich. Sie müssen mit nicht weniger als tausend Euro rechnen, um ein gutes Modell erwerben zu können. Es gibt jedoch Alternativen wie die RX 6700 XT, die eine hohe Leistung zu einem günstigeren Preis bietet. Sie können sich auch für günstigere Modelle mit ordentlicher Leistung entscheiden, indem Sie eine Einsteiger-Grafikkarte wählen.

Die AMD Einsteiger-Grafikkarte

Einsteiger-Grafikkarten sind solche, die eine zufriedenstellende Leistung zu einem guten Preis liefern. Es handelt sich dabei um externe Karten, die ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, wie die RX 550 4GB bei AMD. Dieses Modell unter vielen anderen ist für Spieler gedacht, die unter guten Bedingungen spielen wollen, ohne ihr Sparschwein zu zerreißen. Diese AMD-Grafikkarten enthalten in der Regel Technologien, die für Spieler interessant sind, wie z. B. Virtual Reality.

Allerdings kann diese Kategorie von AMD-Grafikkarten trotz ihrer ordentlichen Leistung sehr restriktiv werden. Wenn Ihnen also ihre Leistung nicht ausreicht, sollten Sie sich stattdessen für eine Gaming-Grafikkarte entscheiden. Die höhere Preisklasse bietet Ihnen mehr Funktionen wie Overclocking, um die Leistung in Spielen zu steigern.

Die integrierte AMD Grafikkarte

Die integrierte AMD-Grafikkarte ist, wie der Name schon sagt, in denselben Chip eingebettet wie ein Prozessor oder eine CPU desselben Herstellers. Sie ist also kein separates Teil, das Sie kaufen müssen, um Ihren Computer zusammenzubauen. Das Besondere an einer integrierten Grafikkarte ist, dass Sie Ihren PC ohne eine externe Karte nutzen können. Übrigens ist ein Grafikprozessor in Kombination mit dem Chip einer CPU die Standardanzeigeoption bei vielen AMD-Mikroprozessoren wie dem Ryzen 7 5700G und Ryzen 5 5600G.

Diese unsichtbaren Karten ermöglichen es sogar, die meisten Spiele bequem in HD-Qualität zu spielen. Wenn Sie jedoch mehr Leistung benötigen, sollten Sie eine Einsteigergrafikkarte oder sogar eine Gaming-Grafikkarte bevorzugen, wenn Sie ein anspruchsvoller Spieler sind. Vor allem integrierte oder dedizierte AMD-Grafikkarten sind angesichts des derzeitigen Mangels an Grafikchips hervorragende Alternativen.

Die AMD Profi-Grafikkarte

In der Regel ist eine leistungsstarke Grafikkarte für grafikintensive Aufgaben unerlässlich. Der Leistungsbedarf gilt jedoch nicht nur für leistungshungrige PC-Spiele. Auch professionelle Grafiksoftware benötigt eine hohe Rechenleistung, um Arbeitsprozesse zu beschleunigen. Darin liegt der Vorteil einer professionellen Grafikkarte.

Denn mit dieser Komponente können Renderings in 3D-Designprogrammen und Grafiksoftware schneller ausgeführt werden. Eine Sache, für die die Architektur und die Treiber von Grafikkarten für den Massenmarkt nicht geeignet sind. Deshalb ist diese Karte für professionelle 3D-Grafikdesigner gedacht.

Bitte beachten Sie

Profi-Grafikkarten sind sehr teuer und übersteigen manchmal sogar die Kosten von High-End-Modellen. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Architektur eignen sich diese Karten jedoch nicht zum Spielen von Spielen.

AMD-Grafikkarte vs. Nvidia-Grafikkarte

Der Markt für Grafikprozessoren wird zwischen den Herstellern AMD und Nvidia aufgeteilt. Die beiden rivalisierenden Firmen bieten seit vielen Jahren sehr attraktive Karten in allen Preisklassen an. Kenner müssen sich bei ihrer Wahl meist zwischen den beiden Firmen entscheiden. Welche der Grafikkarten von AMD oder Nvidia ist also die bessere?

AMD-Grafikkarten

AMD-Grafikkarten haben den Ruf, preisgünstiger zu sein. Sie sind die ideale Wahl für Gamer, die viel Leistung für wenig Geld suchen. In der Tat können Sie sehr schöne, leistungsstarke Karten zu einem Preis zwischen 250 und 350 Euro finden.

Da die Werte der Grafikprozessoren aufgrund von Knappheit in die Höhe schießen, werden die Kosten zu einem entscheidenden Kriterium. Folglich werden die Produktionen der Firma für viele Spieler zur naheliegendsten Wahl. Darüber hinaus sind AMD-Grafikkarten auf E-Commerce-Websites häufig auf Lager.

Nvidia-Grafikkarten

Nvidia-Grafikkarten sind für ihre Leistung bei Spielen bekannt. Außerdem sind die meisten AAA-Titel für die Grafikkarten der grünen Marke optimiert. Für Gamer ist dies ein sehr wichtiges Auswahlkriterium, das durch die Qualität des Eintauchens in ein Spiel gerechtfertigt ist. Hinzu kommt, dass die Produktionen dieses Grafikchip-Herstellers besser mit Ray Tracing umgehen können.

Dabei handelt es sich um eine ultrarealistische Lichtsteuerungstechnologie, die heute ein wichtiges Argument für das Gaming darstellt. Andererseits sind Nvidia-Grafikchips im Vergleich zu dem, was sein Konkurrent anbietet, sehr teuer. Außerdem ist ihre Verfügbarkeit nicht immer garantiert.

Urteil

Angesichts der aktuellen Bedingungen auf dem Grafikkartenmarkt scheinen AMD-Modelle die beste Wahl zu sein. Und das aus gutem Grund: Die Verfügbarkeit der Hardware und die Leistung, die die Karten im Verhältnis zu ihrem Preis liefern.

Das ist das genaue Gegenteil von Nvidia-Grafikkarten, die trotz ihrer guten Leistung allmählich rar werden. Und selbst wenn sie verfügbar sind, ist ihr Preis nicht immer für jeden Geldbeutel erschwinglich. Außerdem bleibt der Leistungsunterschied zu AMD-Karten bei den neuen Produktreihen gering. Ein Grund mehr, die Grafikprodukte der Firma in Betracht zu ziehen.

Warum sollte man eine AMD-Grafikkarte kaufen?

Gamer und PC-Tuning-Enthusiasten kennen die Leistungen, die AMD-Grafikkarten erbringen, nur zu gut. Ob für die Arbeit oder zum Spielen, es gibt viele Gründe, sich für eine externe Grafikkomponente von AMD zu entscheiden.

Ein großer Grafikspeicher für alle Zwecke.

Die neuesten Grafikkarten von AMD haben mindestens 4 GB RAM an Bord. Dies ist das Minimum, das man haben muss, um unter guten Bedingungen spielen oder arbeiten zu können. Große PC-Spieler werden jedoch Modelle mit 12 GB bevorzugen, um Spiele in ultrahoher Auflösung genießen zu können.

Eine AMD Radeon Adrenalin Software Suite für eine bessere Leistungsverwaltung.

Mit der AMD Radeon Adrenalin Software Suite können Sie die volle Funktionalität der Grafikprodukte des Herstellers nutzen. Die leicht zu erlernende Benutzeroberfläche vereinfacht die Konfiguration der Hardware, um ein besseres Erlebnis zu ermöglichen.

Eine Verfügbarkeit und der Preis

Derzeit scheinen die Preise für Karten der Firma AMD auf dem Markt erschwinglicher zu sein. Sie können sehr leistungsfähige Grafikprodukte für das Spielen in Full HD für fast 300 Euro erwerben. Außerdem sind Radeon-Karten leichter zu finden, da sie in Online-Shops verfügbar sind.

Schneller dank Smart Access Memory bei Ryzen-Prozessoren.

AMD ist eine Firma, die sowohl Prozessoren als auch Grafikprozessoren baut. Der Hersteller nutzt diese Position, um denjenigen, die einen Ryzen-Prozessor mit einer AMD-Karte koppeln, mehr Leistung zu bieten. Denn dank des Smart Access Memory kann die Leistung deutlich gesteigert werden. Die Marke ermutigt daher Spieler, sich eine Power-Maschine zusammenzustellen, indem sie diese beiden Komponenten kombinieren.

Ein verbessertes Kühlsystem

Die Marke AMD geht neue Wege, indem sie Grafikkarten mit einem leistungsfähigen Kühlsystem anbietet. AMD-Grafikprozessoren werden nun leise und überhitzen nicht mehr, was ein wichtiges Argument für Pro-Gamer ist.

Die besten Marken für AMD-Grafikkarten

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für AMD-Grafikkarten im Jahr 2022 sind :

MSI
XFX
Sapphire
Asus
Gigabyte

Die Marke MSI gehört zu den führenden Anbietern von Gaming-Produkten. Darüber hinaus übertrifft sich der Hersteller mit jedem neuen Produkt, indem er seine Errungenschaften aus der Vergangenheit anbietet. Auf diese Weise ist MSI zu einer "True Gaming"-Marke auf dem Markt geworden. Das Renommee der Marke ist so groß, dass sie Spieler in eSport-Wettbewerben mit Hardware-Ressourcen versorgt.

XFX ist eine Grafikkartenmarke, die ausschließlich AMD-Grafikchips zusammenbaut. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie einen hochwertigen Hardware-Garantieservice anbietet. Die Wahl von Produkten dieser Marke stellt einen echten Wert dar.

Die Marke Sapphire stellt ebenfalls ausschließlich AMD-Grafikkarten her. Dieser Assembler bietet eine Leistungssteigerung seiner Produkte bei Spielen an. Sie macht dies zu ihrem wichtigsten Verkaufsargument durch die Versionen Pulse, Toxic oder Nitro+ der von ihr entwickelten Karten. Die Spielergemeinschaft schenkt diesem Hersteller großes Vertrauen.

Die Produktreihe von Asus gehört zu den Referenzen im Bereich Gaming. Die Marke ist führend in der Herstellung von Motherboards, bietet aber auch zuverlässige und qualitativ hochwertige Grafikkarten an. Die Bezeichnung ROG (Republic Of Gamer) auf ihren Produkten stellt einen echten Wert dar.

Die Marke Gigabyte stellt hauptsächlich Motherboards her, hat aber auch einen hohen Bekanntheitsgrad für ihre Grafikkarten. Gigabyte-Produkte haben in der Regel den besten Preis auf dem Markt, ohne dass die Leistung gedrosselt wird.

Wie hoch ist der Preis für AMD-Grafikkarten

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
250 € bis 850 €
Mittlerer
850 € bis 2000 €
Hochpreisig
mehr als 2000 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Aktualisieren Sie regelmäßig Ihren Grafiktreiber

Wenn Sie den Treiber für Ihre Grafikkarte regelmäßig aktualisieren, können Sie die Leistung Ihres Computers steigern. Denn die Aktualisierungen können einige Fehler in Programmen beheben, die Ihren Grafikchip beanspruchen. Darüber hinaus kann die Aktualisierung der Software auch eine Reihe neuer Funktionen mit sich bringen. AMD veröffentlicht nach und nach neue Treiber mit Optimierungen für neue Spiele, die auf den Markt kommen.

Übertakten Sie nicht über die Grenzen der Grafikkarte hinaus

Overclocking ist ein Verfahren, bei dem die Grafikkarte mit einer höheren als ihrer ursprünglichen Geschwindigkeit betrieben wird. Konkret bedeutet dies, dass die Grafikkomponente übertaktet wird, damit sie mehr Leistung erbringen kann. Auch wenn diese Methode zu einer spürbaren Leistungssteigerung führt, kann sie die Karte beschädigen. Wenn Sie also übertakten, erhöhen Sie die Leistung Ihrer Hardware mit mehr Sicherheit und bleiben Sie dabei vernünftig. Die AMD App hat einen eigenen Bereich für das Overlocking.

Wählen Sie einen leistungsstarken Prozessor für eine High-End-Grafikkarte

Es ist nicht sinnvoll, eine hochwertige Grafikkarte zu kaufen, wenn die übrigen Komponenten Ihres PCs nicht leistungsfähig sind. Dies könnte die Leistung der Grafikkarte beeinträchtigen, sodass sie nicht ihr volles Potenzial entfalten kann. Für eine AMD-Grafikkarte des Typs RX 6700 XT sollten Sie mindestens 16 GB RAM und einen Ryzen 5 3600 oder einen Core i5 10600 Prozessor vorsehen.

Entstauben Sie Ihre Grafikkarte regelmäßig

Staub, der sich in Ihrer Grafikkarte ansammelt, kann ihre Leistung im Laufe der Zeit beeinträchtigen. Und das aus gutem Grund: Staub kann dazu führen, dass das Kühlsystem an Effizienz verliert. Es ist daher ratsam, Ihre AMD-Karte regelmäßig zu reinigen, um eine mögliche Überhitzung zu vermeiden. Außerdem können Sie Ihre Hardware ganz einfach mit einem Pinsel oder einem Gebläse reinigen. Anschließend sollten Sie Ihr PC-Gehäuse von Staub befreien: Lüfter, Staubfilter, etc.

Verwenden Sie einen FreeSync-Bildschirm

FreeSync ist eine von AMD entwickelte Technologie, die eine flüssigere Darstellung von Bildschirminhalten ermöglicht. Es handelt sich um eine Funktion, die vor allem bei Spielen unverzichtbar ist, da sie Ruckeln und Bildausfälle verhindert. Um davon zu profitieren, sollten Sie einen Monitor mit FreeSync verwenden. Ihre Spiele werden dank dieses adaptiven Open-Source-Synchronisationssystems von AMD nur noch besser zu spielen sein.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Um das Modell Ihrer AMD-Grafikkarte zu identifizieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start oder drücken Sie die Tastenkombination Windows + X. Wählen Sie dann Geräte-Manager und gehen Sie zu Grafikkarten, um Ihre Komponente zu ermitteln. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, im Startmenü "dxdiag" anzugeben und DirectX zu öffnen. Alternativ können Sie auch das Steuerelement "Windows + R" verwenden, msinfo32 eingeben und auf OK drücken.

Wie kann ich herausfinden, welche AMD-Grafikkarte verwendet wird?

Wenn Sie geradeIhre neue AMD-Grafikkarte installiert haben, können Sie ihren Treiber über die CD in ihrer Verpackung installieren. Sie können aber auch einen Treiber für Ihre Hardware erhalten, indem Sie auf die AMD-Website gehen. Dort finden Sie ein Tool namens AMD Driver Auto-Detect Tool, das den Treiber für Ihre Karte automatisch installieren kann.

Wie installiere ich einen AMD Radeon Grafik-Treiber?

Um Ihre AMD-Grafikkarte zu aktualisieren, gehen Sie auf die Website des Herstellers, geben Sie das Modell Ihrer Hardware an und laden Sie die neueste Version der Treiber herunter. Eine Alternative ist, dass Sie auf Start gehen, dann auf Geräte-Manager und die richtige Komponente auswählen. Wenn Sie Ihre Karte gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste und lassen Sie den Treiber aktualisieren.

Wie kann ich die AMD Grafikkarte aktualisieren?

Wenn Sie einen Laptop mit der Aufschrift AMD gekauft haben, verfügt Ihr Laptop über zwei Grafikkarten. Eine ist eingebaut und die andere dediziert. Es kann jedoch vorkommen, dass der Computer beim Spielen von Spielen nur den integrierten Chip verwendet und Sie an Leistung verlieren. Die erste Lösung wird für umschaltbare Grafiksysteme sein. Aktualisieren Sie Ihren Treiber, damit Sie die neueste Version der Software von AMD haben. Öffnen Sie dann die Software und wählen Sie System und wählen Sie Grafik umschalten. Die zweite Möglichkeit wäre, in das BIOS Ihres Rechners zu gehen. Gehen Sie auf die Option Grafik und deaktivieren Sie den integrierten Grafikchip.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden. Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
MSI Radeon RX 6700 XT MECH 2X OC 9
MSI Radeon RX 6700 XT MECH 2X OC
Asus Radeon RX 6600 DUAL 10
Asus Radeon RX 6600 DUAL
ASUS ROG Strix RX 6900 XT 16 GB GDDR6 11
ASUS ROG Strix RX 6900 XT 16 GB GDDR6
AMD Radeon Pro W6600 12
AMD Radeon Pro W6600

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!