Den besten Android-Smartphones 2022

Android ist weiter verbreitet als Apples iOS und wird auf 8 von 10 Smartphones verwendet. Seine Stärke liegt in seiner freien Benutzeroberfläche und den Apps, die Sie auf Google Play herunterladen können. Neben der Marke (Samsung, Huawei, Xiaomi, ...) gibt es noch weitere Kriterien, die bei der Auswahl eines Android-Smartphones eine Rolle spielen, wie z. B. die Akkulaufzeit, der Bildschirm oder die Fotoqualität. Finden Sie Ihr Android-Smartphone mit unserem Leitfaden zu den besten Android-Smartphones.

Android-Smartphone - OnePlus Nord 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Android-Smartphone - OnePlus Nord

Das beste Android-Smartphone im Jahr 2021

Das OnePlus Nord wird für weniger als 400 Euro angeboten und verspricht Vielseitigkeit und hohe Leistung. Ein raffiniertes Design, ein AMOLED-Display, ein Snapdragon 765G 5G SoC und schnelles Laden zeichnen dieses Android-Smartphone aus.

335 € auf Amazon

Neben seinem ansprechenden Aussehen, dem 6,44-Zoll-AMOLED-Display mit 90 Hz, einer soliden Leistung und der 5G- und OxygenOS-Kompatibilität ist das OnePlus Nord eines der derzeit günstigsten 5G-Smartphones. Obwohl die Auflösung mit 1080 x 2400 geringer ist als beim OnePlus 8 Pro, bleibt die Anzeige gestochen scharf und sehr klar.

Das OnePlus Nord verfügt über einen Soc Snapdragon 765G, 8 GB RAM und 128 GB Speicherplatz. Um ein so verlockendes Datenblatt für weniger als 400 Euro anzubieten, mussten jedoch Kompromisse eingegangen werden: keine Zertifizierung für Wasserdichtigkeit, schlechte Fotos bei schwachem Licht und ein riskanter Fingerabdruckleser. Die Videos sind jedoch hervorragend.

Android-Smartphone - Xiaomi Redmi Note 9S 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Android-Smartphone - Xiaomi Redmi Note 9S

Das beste Einsteiger-Android-Smartphone

Wie die jüngsten Xiaomi-Modelle hat auch das Redmi Note 9S eine außergewöhnlich lange Akkulaufzeit. Trotz der durchschnittlichen Fotoqualität zieht dieses Update des Redmi Note 8 Pro durch seine gute Handhabung, seine Leistung und seinen Preis an.

239 € auf Amazon

Die Nachfolge des Redmi Note 8 Pro, der Referenz unter 300 Euro, anzutreten, ist keine Selbstverständlichkeit. Doch das Redmi Note 9S stellt sich dieser Herausforderung und führt einige gut durchdachte Updates durch. Neben einem riesigen 5020-mAh-Akku mit Schnellladefunktion verfügt das Android-Smartphone über einen Snapdragon 720G, der für Spiele optimiert ist.

Dazu kommen noch der Miniklinkenanschluss, der sehr gute Griff, 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz, der über Micro-SD erweitert werden kann. Nicht zu vergessen das 6,7-Zoll-Display mit FHD+-Darstellung und 2400 x 1080 Pixeln, was einer Auflösung von 395 ppi entspricht! Allerdings bleibt die Systemüberdeckung MIUI 11 verbesserungswürdig und die Fotoqualität immer noch durchschnittlich.

Samsung Galaxy S21 Ultra 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Samsung Galaxy S21 Ultra

Das beste High-End-Android-Smartphone

Das Samsung Galaxy S21 Ultra ist ein sehr komplettes Dual-SIM-Smartphone. Es ist mit dem 5G-Netzwerk kompatibel und ein Modell mit einer langen Akkulaufzeit: ein Lithium-Ionen-Akku mit 5.000 mAh.

1 095 € auf Amazon

Beide SIM-Karten sind im 4FF-Format und haben Zugang zu einer 5G-Netzwerkkonnektivität. Es können jedoch beide SIMs gleichzeitig erkannt werden. Es wird als das beste Dual-SIM-Smartphone seiner Klasse angesehen. Außerdem ist in diesem Smartphone ein leistungsstarker Exynos 2102 Samsung-Prozessor verbaut. Darüber hinaus bietet es mit seinen vier rückseitigen Sensoren mit 108 x 12 x 10 x 10 MP und dem Frontsensor mit 40 MP eine gute Bildqualität.

Man muss zugeben, dass Samsung sich mit diesem Gerät, das bis zu 128 GB Daten speichern kann, selbst übertroffen hat. Sein 6,8-Zoll-Bildschirm bietet eine HD+ Auflösung und 8 k bei Videos, um Sie noch tiefer in die Welt eintauchen zu lassen. Dieses Smartphone kann auch einem Druck in Süßwasser in 1,5 m Tiefe für ca. 30 min standhalten.

Android-Smartphone - Huawei P30 Pro 4
7/10

Android-Fotohandy

Android-Smartphone - Huawei P30 Pro

Ein hervorragendes Android-Smartphone für Fotos

Die Fotografie ist die größte Stärke des Huawei P30 Pro. Ohne mit dem Galaxy S20 Ultra gleichzuziehen, machen der Vierfachsensor auf der Rückseite und die hervorragende Frontkamera das chinesische Smartphone zu einem neuen Maßstab in diesem Bereich.

595 € auf Amazon

Kommen wir gleich zur Sache! Das Huawei P30 Pro hat einen Fotoblock, der aus vier Sensoren besteht: einem 40-Mpx-Hauptsensor 27 mm f/1.6 OIS, einem 20-Mpx-Ultraweitwinkel 16 mm f/2.4, einem 8-Mpx-Zoom x5 125 mm f/3.4 OIS und einem TOF- oder Time Of Flight-Sensor , um den Abstand zwischen den Motiven zu messen und Hintergrundunschärfen zu erzielen. Beachten Sie die Qualität der 32-Mpx-Frontkamera, die gestochen scharfe Selfies produzieren kann.

Das P30 Pro verfügt außerdem über 8 GB RAM, 128 GB internen Speicher, einen wunderschönen 6,47-Zoll-Bildschirm mit gebogenen Kanten und eine überdurchschnittlich lange Akkulaufzeit. Allerdings ist der Kirin 980 SoC in diesem Smartphone langsamer als der Snapdragon 855 im Galaxy S10 Plus, seinem Hauptkonkurrenten. Was das Overlay EMUI 9.1 des Android 9 Pie-Systems betrifft, so mangelt es ihm an Originalität und es ähnelt sehr stark iOS.

Einkaufsführer • Mai 2022

das beste Android-Smartphone

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste Android-Smartphone im Jahr 2021

Das beste Einsteiger-Android-Smartphone

Das beste High-End-Android-Smartphone

Ein hervorragendes Android-Smartphone für Fotos

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.8/59 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle das beste Android-Smartphones

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Android-Smartphone - OnePlus Nord 5
9/10
Android-Smartphone - Xiaomi Redmi Note 9S 6
7/10
Samsung Galaxy S21 Ultra 7
9/10
Android-Smartphone - Huawei P30 Pro 8
7/10
UNSERE AUSWAHL
Android-Smartphone - OnePlus Nord
Android-Smartphone - Xiaomi Redmi Note 9S
Samsung Galaxy S21 Ultra
Android-Smartphone - Huawei P30 Pro
Das OnePlus Nord wird für weniger als 400 Euro angeboten und verspricht Vielseitigkeit und hohe Leistung. Ein raffiniertes Design, ein AMOLED-Display, ein Snapdragon 765G 5G SoC und schnelles Laden zeichnen dieses Android-Smartphone aus.
Wie die jüngsten Xiaomi-Modelle hat auch das Redmi Note 9S eine außergewöhnlich lange Akkulaufzeit. Trotz der durchschnittlichen Fotoqualität zieht dieses Update des Redmi Note 8 Pro durch seine gute Handhabung, seine Leistung und seinen Preis an.
Das Samsung Galaxy S21 Ultra ist ein sehr komplettes Dual-SIM-Smartphone. Es ist mit dem 5G-Netzwerk kompatibel und ein Modell mit einer langen Akkulaufzeit: ein Lithium-Ionen-Akku mit 5.000 mAh.
Die Fotografie ist die größte Stärke des Huawei P30 Pro. Ohne mit dem Galaxy S20 Ultra gleichzuziehen, machen der Vierfachsensor auf der Rückseite und die hervorragende Frontkamera das chinesische Smartphone zu einem neuen Maßstab in diesem Bereich.
Akkukapazität
4.100 mAh
5.000 mAh
4.100 mAh
Betriebssystem
Android 10 Q
Qualcomm Snapdragon 720G
Android 11
Android 9.0
Prozessor
Snapdragon 765G
6,67"
Exynos 2102 Samsung
Kirin 980
Bildschirmgröße
6,44"
128 GB
6,8"
6,47"
Speicherkapazität
128 GB
48 x 8 x 5 x 5 Mpx + 16 Mpx
128 GB
128 GB
Kamera
48 x 8 x 5 x 2 Mpx + 32 x 8 Mpx
5.020 mAh
108 x 12 x 10 x 10 Mpx + 40 Mpx
40 x 20 x 8 Mpx + 32 Mpx

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Android-Smartphone

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Bei Android-Smartphones hängt die Wahl vor allem davon ab, wie Sie das Gerät nutzen möchten (Fotos, E-Mails, Anrufe, soziale Netzwerke ...). Das perfekte Smartphone gibt es nicht. Dennoch können Sie Ihr Glück finden, wenn Sie die folgenden Kriterien berücksichtigen.

1 - Bildschirm

Der Bildschirm eines Android-Smartphones ist 4,7 bis 6,3 Zoll groß. Für Gaming, Streaming, Büroarbeiten und im beruflichen Umfeld ist ein großer Bildschirm besser geeignet. Umgekehrt passt ein kleinerer Bildschirm problemlos in die Hosentasche und kann mit einer Hand bedient werden. Leider geht der Trend derzeit zu großen Bildschirmen. Es kommt nicht nur auf die Größe an. Auch die Auslastung und die Bildschirmauflösung sind wichtig. Es gibt alles: HD-, OLED-, AMOLED- und sogar 4K-Panels. Aber Ultrahochauflösendes ist auf einem so kleinen Bildschirm wie dem eines Smartphones nicht unbedingt angebracht. Je pixeliger der Bildschirm, desto schneller ist der Akku leer.

2 - Leistung

Aus sprachlichem Missbrauch wird das Herzstück eines Smartphones als Prozessor bezeichnet. In Wirklichkeit handelt es sich um ein Multicore-SoC. Neben den durchgeführten Berechnungen steuert das System on a chip alles, was das Smartphone zum Laufen bringt. Unter Android sind die in Europa bekanntesten SoCs Exynos (Samsung), Snapdragon (Qualcomm), Helio (MediaTek) und Kirin (Huawei). Ausgehend vom SoC und eventuell dem Grafikchip kann man sich ein genaues Bild davon machen, wie flüssig und schnell ein Android-Smartphone läuft. Wenn das Gerät, für das Sie sich interessieren, beispielsweise einen 8-Kern-SoC mit 2,6 GHz hat, erhalten Sie seine Gesamtfrequenz, indem Sie 2,6 mit 8 multiplizieren! Berücksichtigen Sie auch die Größe des internen Speichers.

3 - Akkulaufzeit

Egal, wofür Sie es verwenden, ein gutes Android-Smartphone muss den ganzen Tag durchhalten. Denn Sie brauchen das Telefon und Ihre Lieblings-Apps vom Aufwachen bis zum Aufladen vor dem Schlafengehen. Die Hersteller haben diese Notwendigkeit erkannt und bieten Akkus mit höherer Kapazität an. Diese Kapazität wird in mAh ausgedrückt und bestimmt die Laufzeit des Akkus. Dieser Indikator misst die verbleibende elektrische Leistung im Laufe der Zeit. Je größer die Kapazität, desto länger die Laufzeit. Ein voll aufgeladener 3.000-mAh-Akku hält beispielsweise 25-30 Stunden oder sogar noch länger, je nachdem, welche Apps Sie verwenden.

Der Preis

Ihre Bedürfnisse und Ansprüche bestimmen, wie viel Geld Sie ausgeben möchten. Suchen Sie nach einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Preis und Leistung? Möchten Sie ein hochwertiges, hochmodernes Handy? Sind Sie vor allem an Fotografie oder Gaming interessiert? Oder möchten Sie einfach nur ein Gerät zum Telefonieren, E-Mails lesen und Nachrichten versenden? Auch die Marke und die Bildschirmgröße wirken sich auf den Preis eines Android-Smartphones aus.

4 - Foto und Video

Bei der Kamera sollten Sie zunächst auf die Auflösung achten, die in Megapixeln oder Mpx angegeben

wird.

Eine hohe Auflösung bedeutet eine hohe Detailgenauigkeit.

Außerdem sollten Liebhaber schöner Fotos auf das Vorhandensein eines Doppelobjektivs, eines Weitwinkelobjektivs, eines Teleobjektivs, eines Dreifachobjektivs, eines Autofokus, einer optischen Bildstabilisierung und einer großen Blende achten. 4K-Videos mit einer Auflösung von 3840 × 2160 p waren früher ein Luxus, heute sind sie auf vielen Android-Smartphones verfügbar. Allerdings belegen Videos im 4K-Format viel Speicherplatz (interner Speicher oder Micro-SD-Karte). Für 30 Sekunden Aufnahmezeit sollten Sie 200 MB einplanen. Selbstverständlich sind HD- und FHD-Formate weiterhin verfügbar.

5 - Design und Anschlüsse

Die Hersteller überbieten sich gegenseitig mit Ideen für Farben und Materialien. Glas, poliertes Metall oder extrem widerstandsfähiger Kunststoff - Sie haben die Wahl. Samsung hat den gebogenen Bildschirm eingeführt, der im Vergleich zu herkömmlichen Bildschirmen viel weniger wahrscheinlich unter Druck bricht. Zu den Funktionen gehören der Fingerabdruckleser und die Gesichtserkennung, mit denen Sie das Handy ohne Passwort entsperren können. Bei einigen Smartphones mit großem Bildschirm ist noch ein berührungsempfindlicher Stift dabei. Und im Gegensatz zum iPhone haben Android-Smartphones einen Kopfhöreranschluss, an den Sie kabelgebundene Kopfhörer anschließen können! Besitzer von kabellosen Kopfhörern können beruhigt sein. WLAN und Bluetooth sind auf allen Android-Smartphones vorhanden. Dasselbe gilt für die 4G-LTE-Technologie, die auf 5G wartet. NFC ist ebenfalls nützlich, um drahtlos zu bezahlen und Daten zu übertragen. Bevorzugen Sie ein Gerät, das Wifi ac oder Wifi 6 unterstützt, um eine höhere Geschwindigkeit und Stabilität zu erreichen.

Sollte man jedes Jahr sein Android-Smartphone wechseln?

Die besten Android-Smartphones 9

Solange Sie mit der Funktionsweise Ihres Android-Handys zufrieden sind, müssen Sie kein neues kaufen. Ein Smartphone wird nicht aus einer Modeerscheinung heraus ersetzt, sondern weil der Leistungsabfall es erfordert. Zwar bieten neuere Modelle eine bessere Leistung. Aber sie kosten mehr und die Leistungsunterschiede bleiben oft gering.

Wechseln Sie außerdem zu einem anderen Android-Smartphone, wenn Ihres keine Updates mehr erhält. Das Ausbleiben von Software-Patches kann die Sicherheit Ihrer Daten und die Funktionsfähigkeit des Telefons beeinträchtigen. Das Gerät zurückzusetzen, Bloatware zu deaktivieren oder ein System-Upgrade durchzuführen, bleiben vorübergehende Lösungen, die nicht immer wirksam sind.

Wer ein 1 oder 2 Jahre altes Android-Smartphone mit einem großen Problem mit der Akkulaufzeit hat, kann sich damit begnügen, den Akku auszutauschen. Wenn der Akku versiegelt ist, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als Ihr Android-Smartphone zu ersetzen. Ansonsten rechtfertigen Verschlechterung, Veralterung oder der Wunsch, ein topaktuelles Modell zu kaufen, den Austausch.

Was Sie wissen sollten

Denken Sie daran, Ihr Android-Smartphone richtig einzustellen, damit Sie die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten behalten. Google verdient sein Geld hauptsächlich mit dem Verkauf von zielgerichteter Werbung. Ihre Daten sind eine Fülle von Informationen über Ihre Vorlieben, Gewohnheiten und Wünsche. Je mehr Google Ihre persönlichen Daten auswertet, desto mehr Geld verdient es und desto mehr zwingt es Sie, Geld auszugeben.

Android- oder iOS-Smartphone?

Android-Smartphone

Android wurde von Google entwickelt und ist auf 80 % aller verkauften Smartphones installiert. Sie finden es auf vielen Marken wie Samsung, Huawei, Sony, Nokia, Xiaomi, OnePlus, LG, HTC und vielen anderen. Android ist auch durch seine freie Schnittstelle und Software im Vorteil, die von Herstellern (Overlay) und Nutzern angepasst werden kann.

Apropos Apps: Im Google Store gibt es über 1 Million Apps. Spiele, Bildbearbeitung, soziale Netzwerke, Buchungen, Kauf und Verkauf, Fitness-Apps... alles ist dabei. Und die besten Google-Apps (Google Mail, Google Drive, Google Photo, Google Maps, YouTube usw.) können im AppStore, der Plattform von Apple, heruntergeladen werden!

Leider ist die Popularität von Android auch seine größte Schwäche. Das Betriebssystem von Google ist das unsicherste auf dem Markt. Es konzentriert die meisten Viren und Malware auf Smartphones. Nicht zu vergessen, dass Google Ihre persönlichen Daten ohne Ihr Wissen sammelt und auswertet.

iOS

iOS, das ausschließlich auf Apple-Smartphones zu finden ist, glänzt durch seine Einfachheit, aber auch durch seine zahlreichen integrierten Funktionen. Mit einem von fünf Smartphones ist das Betriebssystem der größte Konkurrent von Android. Die iOS-Apps, die von Apple für jede iPhone-Generation optimiert wurden, bieten Funktionen, die auch auf dem iPad, Mac und MacBook genutzt werden können.

AppStore, Apples eigener Store, ist der andere große Vorteil von iOS. Dieser bietet qualitativ hochwertige Apps, darunter auch solche, für die Google bekannt ist. Das Angebot ist jedoch weniger umfangreich als bei Google Play. Außerdem gibt es die exklusiven iOS-Apps wie Nachrichten oder FaceTime nicht unter Android.

Leider sind iPhones teuer. Das iPhone SE 2020 für 500 Euro ist weniger leistungsfähig als ein Xiaomi, Galaxy oder Huawei für weniger als 400 Euro. Und die Tatsache, dass keine weitreichenden Änderungen an iOS vorgenommen werden können, ist ein Vorteil für die Sicherheit, aber ein Nachteil für alles andere. Zum Beispiel gibt es nur ein Update pro Jahr.

Urteil

Auch wenn es nicht zwingend notwendig ist, ist es sinnvoller, bei der gleichen Softwareumgebung zu bleiben und ein iPhone zu kaufen, wenn Sie bereits ein iPad, einen Mac oder ein MacBook verwenden. Dies erleichtert insbesondere die Synchronisierung.

Wenn Sie ein leistungsstarkes Smartphone für wenig Geld suchen und kein Fan der Einschränkungen und Preise von Apple sind, dann brauchen Sie ein Android-Smartphone. Unter den zahlreichen Herstellern haben Sie die Qual der Wahl!

Warum sollte man ein Android-Smartphone kaufen?

Viele Auswahlmöglichkeiten

Einer der Hauptgründe, warum Android die bevorzugte Plattform ist, besteht darin, dass es viele Wahlmöglichkeiten bietet. Es ist in allen Formen, Größen, Spezifikationen, Preisspannen und Marken erhältlich, was es zu einer attraktiven Option für Verbraucher mit bestimmten Vorlieben macht. Ob es um eine riesige Bildschirmgröße, einen großen Akku, eine gute Selfie-Kamera oder eine High-End-Konstruktion geht, Android hat es.

Flexibilität für das Budget.

Ob 1.000 Php oder 40.000 Php - es gibt ein Android-Smartphone, das sich Ihrem Budget anpassen kann. Angesichts dieser Flexibilität können Sie Ihren Kauf auch steuern, z. B. voll auf ein Flaggschiff-Smartphone gehen oder etwas knausern und stattdessen zwei Mittelklasse-Smartphones (eins für die Arbeit, eins zum Spielen) kaufen.

Personalisierung und Offenheit

Sie mögen Android OS für seine Fragmentierung, seine Anfälligkeit für die langsame Bereitstellung von Updates und seine begrenzte Unterstützung von Android-Upgrades kritisieren, aber das kann auf seine größte Stärke zurückgeführt werden, die seine Offenheit ist. Die Nutzer können fast jeden Aspekt seiner Benutzeroberfläche anpassen, und wenn Sie Root-Zugriff haben und ein Custom ROM in die Finger bekommen, können Sie Funktionen hinzufügen, die Leistung verbessern und die Benutzerfreundlichkeit verlängern.

Android-Smartphones profitieren immer von der neuesten Technologie.

Resistent gegen Wasser und Staub? Zwei Kameras auf der Rückseite? Akkus mit hoher Kapazität? Modulares Design? Android-Smartphones haben sie zuerst. Wenn Sie also gerne die neuesten Glocken und Pfeifen der Smartphone-Technologie hören, halten Sie ein Auge auf das neueste Android-Gerät.

Wettbewerb

Wettbewerb ist immer gut für die Verbraucher, denn er senkt die Preise und ermutigt die Unternehmen, ihre Produkte zu verbessern. Android ist dafür reif. Davon abgesehen können Sie davon ausgehen, dass die Smartphone-Marken in den kommenden Jahren neue Technologien und Funktionen einführen werden, was die Android-Welt viel spannender macht.

Die besten Marken für Android-Smartphones

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Android-Smartphones im Jahr 2022 sind :

Samsung
Xiaomi
Huawei
OnePlus
Google

Der weltweit führende koreanische Hersteller von Smartphones lässt seine J-, A-, S- und Note-Serie immer weiter aufrüsten. Es werden häufig neue Modelle herausgebracht und erneuert, ohne dass die Vorgängermodelle die Regale verlassen haben. Diese Strategie von Samsung ermöglicht es, hochwertige Smartphones für wenig Geld zu erwerben!

Der chinesische Hersteller, der auch Eigentümer von Redmi und Poco ist, setzt sein Erfolgsrezept fort. Er kombiniert ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis, einen sehr umfangreichen und vielfältigen Katalog und Veröffentlichungen in regelmäßigen Abständen. Der vierte Platz dieser Marke in der Weltrangliste ist unbestritten.

Als weltweite Nummer 3 hinter Samsung und Apple ist Huawei einer der Hauptarchitekten des künftigen 5G-Netzes. Diese Premiummarke besitzt eine erschwinglichere Tochtergesellschaft namens Honor. Der globale Telekommunikationsriese widersteht so gut es geht den wiederholten Angriffen der US-Regierung und der Covid-19-Krise.

OnePlus wurde von einem ehemaligen Oppo-Manager gegründet und hat sich rasant entwickelt. Seine OnePlus 3, OnePlus 6T, OnePlus 8 und OnePlus Nord fanden schnell ihr Publikum, Liebhaber von hochwertigen, aber nicht zu teuren Android-Smartphones. Die Marke stellt auch die kabellosen Kopfhörer Bullets Wireless her.

Der amerikanische Riese ist berühmt für seine Suchmaschine, seinen Browser, seine Akquisitionen wie YouTube und sein Betriebssystem Android. Wenig überraschend stellt Google auch Smartphones her, die Pixel, die von manchen als die besten Fotophones auf dem Markt angesehen werden.

Wie hoch ist der Preis für Android-Smartphones

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
80 € bis 250 €
Mittlerer
250 € bis 500 €
Hochpreisig
mehr als 500 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Aktivieren Sie die Schnellaufladung.

Sie können Ihr Android-Smartphone schneller aufladen, indem Sie die Schnellladefunktion aktivieren. Um diese zu finden, schließen Sie das Ladegerät des Telefons an und gehen Sie zu den Einstellungen. Aktivieren Sie in den Akkueinstellungen die Option Schnellladung.

Wählen Sie die Apps zum Herunterladen gut aus.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Apps aus dem Play Store herunterladen. Android ist nämlich für seine Malware und Viren bekannt. Nehmen Sie sich die Zeit, einige Bewertungen zu lesen, die andere Nutzer hinterlassen haben, bevor Sie etwas herunterladen. Und vergessen Sie nicht, regelmäßig zu aktualisieren.

Verwenden Sie OK Google, um Sprach-SMS zu versenden.

Es kann ganz schön nervig sein, Text auf einer berührungsempfindlichen Tastatur zu tippen. Geringe Abstände zwischen den Tasten, mangelnde Reaktionsfähigkeit, nicht immer hilfreiche Autokorrektur... Dazu kommt noch die verlorene Zeit. Ersparen Sie sich diese Unannehmlichkeiten, indem Sie die OK Google-Funktion aktivieren. Sie hört auf Ihre Stimme, um Nachrichten zu senden. Zum Beispiel: "OK Google, sag [einem deiner Kontakte], dass ich in einer Viertelstunde da bin."

Verschlüsseln Sie Ihre Daten.

Auch wenn Sie nur wenige private Informationen auf Ihrem Telefon speichern, ist es immer eine gute Idee, diese zu schützen. Android kann sie verschlüsseln, indem es sie ohne PIN-Code oder Passwort für Dritte unlesbar macht. Die Aktivierung ist ganz einfach: Gehen Sie auf Einstellungen, dann Sicherheit und wählen Sie die Option Telefon verschlüsseln.

Aktivieren Sie die intelligente Sperre.

Die Funktion Smart Lock oder intelligente Sperre beseitigt die Notwendigkeit, in einem vertrauenswürdigen Bereich wie Ihrem Zuhause eine Tastatursperre zu verwenden. Sie können Ihr Gesicht, drahtlose Netzwerke oder die GPS-Position verwenden, um zu verhindern, dass Ihr Telefon gesperrt wird. Auf diese Weise müssen Sie nicht jedes Mal Ihr Passwort eingeben.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist das beste Android-Smartphone?

Das beste Android-Smartphone hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um mehr darüber zu erfahren.

Muss ich mein Android-Smartphone jedes Jahr wechseln?

Nicht unbedingt. Ein drastischer Abfall der Leistung und Akkulaufzeit oder die Verschlechterung des Smartphones sollten die Hauptgründe für den Wechsel eines Smartphones sein. Im Durchschnitt geschieht dies alle zwei Jahre.

Wie kann ich ein Android-Smartphone aktualisieren?

Wenn Ihr Handy mit dem Internet verbunden ist, informiert Sie Google Play über die Verfügbarkeit von Updates für installierte Apps. Es steht Ihnen frei, diese zu installieren oder nicht. Sie sollten jedoch wissen, dass diese Patches die Funktionsweise Ihres Smartphones verbessern.

Wie kann ich mein Android-Smartphone optimieren?

Hier sind 5 Tipps zur Optimierung der Funktionsweise eines Android-Smartphones: Löschen Sie unnötige Apps und bereinigen Sie den Speicher, wechseln Sie den App-Launcher und entfernen Sie Widgets, installieren Sie keine animierten Hintergrundbilder, führen Sie gelegentlich einen Reset durch und verhindern Sie, dass Apps für soziale Netzwerke Ihre mobilen Daten im Hintergrund nutzen

Was ist eine NFC-Verbindung?

NFC oder Near Field Communication hat seinen Siegeszug durch die mobilen Geräte 2011 begonnen. Heute ermöglicht diese Technologie eine Vielzahl von Operationen wie kontaktlose Zahlungen oder den Austausch von Daten (Fotos, vCard, Tickets usw.). Die NFC-Technologie ist in den meisten Smartphones, insbesondere in Android-Smartphones, enthalten.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Kaufberatung: Wie wähle ich mein Smartphone aus?, Blog.ariase.com
  2. Best Android Phones, bestreviews.com
  3. The Best Android Phones, thewirecutter.com
  4. 10 tricks you didn't know your Android phone could do, komando.com
  5. What are the best smartphones?, slant.co
  6. Best smartphones 2020, toptenreviews.com
  7. Google Pixel 3A Review: The $400 Smartphone You've Been Waiting For, nytimes.com
  8. Google Pixel 3 und 3 XL review: the best camera gets a better phone, theverge.com
  9. 10 Easy Smartphone Maintenance Tips, Textmagic.com
  10. Smartphone-Betriebssysteme - MeinPetitMobile, Monpetitmobile.com
  11. Ratgeber: Was sind die besten Android-Smartphones ..., lesnumeriques.com
  12. Vergleich Android Smartphones 2021 - UFC-Que Choisir, quechoisir.org
  13. Vergleich bestes Smartphone November 2021: Welches ..., phonandroid.com
  14. Android Smartphone | Smartphone auf Rue du Commerce, rueducommerce.fr
  15. Black Friday - Smartphones, darty.com
  16. Android Smartphones: News, Neuheiten und ..., phonandroid.com
  17. Smartphones - Nachrichten, Tests und Kaufanleitungen zu ..., frandroid.com
  18. Vergleich Günstiges Smartphone - Android Smartphone ..., ubaldi.com
  19. Smartphone - Smartphone kaufen/verkaufen mit Fnac, fnac.com
  20. Android Smartphone: News, Dossiers und Forum auf Clubic, clubic.com
  21. Android Smartphones Black Friday: Finden Sie den besten ..., idealo.fr
  22. Ratgeber: Welches Android-Smartphone mit dem besten ..., lesnumeriques.com
  23. Android-Anfängerkurs - Xyoos, cours-informatique-gratuit.fr
  24. Amazon.de: Android-Smartphone, amazon.co.uk
  25. Android-Smartphone - 64 GB | Boulanger, boulanger.com
  26. iOs oder Android: Was sind die Unterschiede und wie wähle ich ..., fnac.com
  27. Amazon.de: smartphone, amazon.co.uk
  28. Phones & Tablets | Android, android.com
  29. Android Smartphone - Smartphone und Handy kaufen ..., materiel.net
  30. Das sind die 10 besten Android-Smartphones - Tech Advisor, techadvisor.fr
  31. Bestes Android-Smartphone - Vergleich 2021 | Clubic, clubic.com
  32. Android-Smartphone | eBay, ebay.fr
  33. Liste der Android-Telefone - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  34. Vergleich Android, iOS: Die besten Smartphones von 2021, tomsguide.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Android-Smartphone - OnePlus Nord 10
Android-Smartphone - OnePlus Nord
Android-Smartphone - Xiaomi Redmi Note 9S 11
Android-Smartphone - Xiaomi Redmi Note 9S
Samsung Galaxy S21 Ultra 12
Samsung Galaxy S21 Ultra
Android-Smartphone - Huawei P30 Pro 13
Android-Smartphone - Huawei P30 Pro

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!