Den besten Aufsitzrasenmäher 2022

Wenn Sie wie fast ein Drittel der Deutschen regelmäßig Ihren Rasen mähen, ist der Kauf eines Aufsitzmähers für Sie unverzichtbar. Aber welches Modell ist das richtige? Wir helfen Ihnen dabei, die wichtigsten Funktionen für eine erfolgreiche Investition zu finden.

MTD OPTIMA 76 SDE Aufsitzmäher Rider - 13B726JD600 1
6/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

MTD OPTIMA 76 SDE Aufsitzmäher Rider - 13B726JD600

Der beste Aufsitzmäher im Jahr 2021

Der MTD OPTIMA 76 SDE Aufsitzmäher Rider - 13B726JD600 mit 382cm3 schafft eine Mähfläche von 1500m² mit einem Schnitt von 76cm Breite und bis zu 9.5cm Höhe. Seine 4 breiten Reifen und sein ergonomisches Design sorgen für einen unvergleichlichen Komfort bei der Arbeit.

1 499 € auf Gamm vert

Der Aufsitzmäher MTD OPTIMA 76SDE hat einen Motor, ThorX OHV mit 382cm3, der von einer Batterie angetrieben wird. Er ist stark genug und verfügt über die nötige Leistung, um 76cm breite und ab 38 bis 95mm hohe Schnitte durchzuführen. Die Schnitthöhe lässt sich vom Fahrersitz aus in 5 Stufen verstellen, um ein präzises Schnittergebnis zu erzielen. Er eignet sich perfekt zum Mähen einer Fläche von 1500m².

Der 4,9 l fassende Tank ist schnell und einfach zu befüllen und leicht zugänglich. Sie profitieren von einem optionalen Seitenauswurf mit Grasfang und Mulchfunktion. Mit seinem ergonomischen und kompakten Design ist der Mäher komfortabel. Dank seiner 4 breiten Reifen mit den Maßen 13×5 - 16×6.5 und einem Wenderadius von 46 cm ist der Mäher perfekt manövrierfähig und kann alle Hindernisse leicht umfahren. Schließlich ermöglicht Ihnen der ebenfalls optionale Grasfangkorb ein schnelles und stressfreies Auffangen.

MTD SMART 60 SDE Aufsitzmäher mit Seitenauswurf 2
9/10

Günstigste

MTD SMART 60 SDE Aufsitzmäher mit Seitenauswurf

Der beste Einstiegs-Aufsitzmäher im Jahr 2021

Dieses Modell zeichnet sich durch das patentierte Transmatic-Getriebe von MTD aus, das einen stufenlosen Gangwechsel ermöglicht, und durch den Motor mit Elektrostart, der die Schadstoffemissionen und den Benzinverbrauch bei höherer Leistung reduziert.

1 299 € auf Gamm vert

Halten Sie Ihren Rasen gesund und Ihre Grünfläche gepflegt, indem Sie sich für diesen leistungsstarken Rasenmäher entscheiden. Die 60 cm Schnittbreite dieses benzinbetriebenen Aufsitzmähers von MTD ermöglicht es Ihnen, große Rasenflächen von bis zu 1000 m² in nur 37 Minuten schnell zu bearbeiten.

Mit dem manuell bedienbaren Transmatic-Getriebe können Sie zwischen sechs Geschwindigkeitsbereichen wählen, um eine unglaubliche Leistung und optimale Kontrolle zu erzielen. Darüber hinaus ermöglicht das patentierte MTD Transmatic Getriebe eine stufenlose Geschwindigkeitsanpassung. Der verstellbare Schiebesitz und der Becherhalter sorgen für zusätzlichen Fahrerkomfort, während die Maschine das Gras fein schneidet.

RYOBI Aufsitzmäher Rider mit 48V Akku 3
9/10

Beste High-End

RYOBI Aufsitzmäher Rider mit 48V Akku

Der beste Premium-Aufsitzmäher im Jahr 2021

Dieser rein elektrische Rasenmäher ist ideal für einen Hof mit einer Fläche von bis zu 800 m2 und funktioniert auch auf steilen Hügeln sehr gut. Umweltbewusste werden ihn lieben!

5 499 € auf Gamm vert

Wenn Sie einen kleinen Hof haben und Ihnen die Wartung eines Benzinmotors umständlich erscheint, ist ein elektrischer Rasenmäher wie der Ryobi RM480 die ideale Wahl, die Sie treffen können. Dies aufgrund der Tatsache, dass das Gerät keine Rauchgase ausstößt. Der Ryobi verwendet ein 48 cm langes Doppelmesser, das von zwei Motoren angetrieben wird. Außerdem verfügt er über eine Vielzahl an praktischen Funktionen wie LED-Leuchten, Geschwindigkeitsregler, 12 Schnitthöhen, einen Becherhalter und eine Handyhalterung.

Außerdem kann der Rasenmäher über eine normale 120-V-Steckdose aufgeladen werden und verfügt über einen rein elektrischen Motor, der ein leiseres und umweltfreundlicheres Mäherlebnis verspricht.

Oleo Mac OM107 / 16 KH Aufsitzmäher Seitenauswurf 4
8/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Oleo Mac OM107 / 16 KH Aufsitzmäher Seitenauswurf

Der beste Kompakt-Aufsitzmäher

Dieser kompakte und robuste Minitraktor kann eine große Rasenfläche von 8000 m² mit angemessener Geschwindigkeit mähen. Er bietet eine Schnittbreite von 106 cm sowie einige sehr praktische Funktionen, die Ihnen sicherlich gefallen werden.

2 886 € auf Manomano

Der Oleo Mac OM107 verfügt über einen leistungsstarken 452 cm3 EMAK K1600AVD Motor, der 16 PS liefert, um auf einem geräumigen Grundstück mit einer Fläche von 8000 m2 mühelos zu arbeiten. Seine 20-Zoll-Hinterräder verleihen ihm eine hervorragende Bodenhaftung, sodass Sie sicher und stabil fahren können.

Die Geschwindigkeit der Maschine kann über ihr hydrostatisches Getriebe mit Fußantrieb und Doppelpedal geändert werden. Dieser Rasenmäher ist nicht nur energiesparend, sondern bietet auch eine lange Arbeitsautonomie und vor allem weniger störende Geräusche, die den Benutzer erfreuen. Dank der beiden robusten Klingen kann der Rasenmäher bis zu 106 cm breit geschnitten werden.

Oleo Mac APACHE 92 EVO 4X4 5
7/10

Beste High-End-Alternative

Oleo Mac APACHE 92 EVO 4X4

Ein sicherer Wert

Der Oleo Mac APACHE 92 EVO 4X4 ist dank seines 627cm3 21PS-Motors perfekt für das Mähen selbst an den schwierigsten Zugängen. Mit einer Schnittbreite von 92 cm ist das Fahrzeug perfekt für dickes Brachland geeignet.

10 813 € auf Manomano

Der Oleo Mac APACHE 92 EVO 4X4 ist robust und leistungsstark. Sein 627 cm3 Briggs & Stratton Motor mit einer Leistung von 23 PS ermöglicht es ihm, selbst auf den rauesten und dicksten Böden zu arbeiten. Seine breiten Reifen mit den Maßen 16×6.5-8 vorne und 20×10-8 hinten sorgen für eine gute Bodenhaftung. Die Geschwindigkeit des Geräts kann dank des hydrostatischen Allradantriebs variiert werden. Der 19-Liter-Tank befindet sich an der Vorderseite der Maschine und ist leicht zugänglich. Dank seines geringen Verbrauchs sorgt er für eine lange Arbeitsautonomie.

Mit seinem Microdrive-Geschwindigkeitsregler können Sie zudem eine konstante Geschwindigkeit halten, ohne die Fahrsteuerung bedienen zu müssen. Der verstellbare Sitz des Allradfahrzeugs, das leichtgängige Lenkrad und die klappbaren Armlehnen bieten dem Benutzer optimalen Komfort. Der Mäher führt einen Schnitt von 92 cm Breite und 50 bis 100 mm Höhe aus. Der Schnitt kann mit einem Hebel auf 5 verschiedene Stufen gestellt werden. Der Traktor ist sicher und verfügt über Schutzschilde an der Vorder- und Rückseite, Seitenschutz und einen robusten Überrollbügel.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Aufsitzrasenmäher

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Aufsitzmäher im Jahr 2021

Der beste Einstiegs-Aufsitzmäher im Jahr 2021

Der beste Premium-Aufsitzmäher im Jahr 2021

Der beste Kompakt-Aufsitzmäher

Ein sicherer Wert

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.5/5103 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Aufsitzrasenmäher

TOP VON TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET Beste High-End-Alternative
MTD OPTIMA 76 SDE Aufsitzmäher Rider - 13B726JD600 6
6/10
MTD SMART 60 SDE Aufsitzmäher mit Seitenauswurf 7
9/10
RYOBI Aufsitzmäher Rider mit 48V Akku 8
9/10
Oleo Mac OM107 / 16 KH Aufsitzmäher Seitenauswurf 9
8/10
Oleo Mac APACHE 92 EVO 4X4 10
7/10
UNSERE AUSWAHL
MTD OPTIMA 76 SDE Aufsitzmäher Rider - 13B726JD600
MTD SMART 60 SDE Aufsitzmäher mit Seitenauswurf
RYOBI Aufsitzmäher Rider mit 48V Akku
Oleo Mac OM107 / 16 KH Aufsitzmäher Seitenauswurf
Oleo Mac APACHE 92 EVO 4X4
Der MTD OPTIMA 76 SDE Aufsitzmäher Rider - 13B726JD600 mit 382cm3 schafft eine Mähfläche von 1500m² mit einem Schnitt von 76cm Breite und bis zu 9.5cm Höhe. Seine 4 breiten Reifen und sein ergonomisches Design sorgen für einen unvergleichlichen Komfort bei der Arbeit.
Dieses Modell zeichnet sich durch das patentierte Transmatic-Getriebe von MTD aus, das einen stufenlosen Gangwechsel ermöglicht, und durch den Motor mit Elektrostart, der die Schadstoffemissionen und den Benzinverbrauch bei höherer Leistung reduziert.
Dieser rein elektrische Rasenmäher ist ideal für einen Hof mit einer Fläche von bis zu 800 m2 und funktioniert auch auf steilen Hügeln sehr gut. Umweltbewusste werden ihn lieben!
Dieser kompakte und robuste Minitraktor kann eine große Rasenfläche von 8000 m² mit angemessener Geschwindigkeit mähen. Er bietet eine Schnittbreite von 106 cm sowie einige sehr praktische Funktionen, die Ihnen sicherlich gefallen werden.
Der Oleo Mac APACHE 92 EVO 4X4 ist dank seines 627cm3 21PS-Motors perfekt für das Mähen selbst an den schwierigsten Zugängen. Mit einer Schnittbreite von 92 cm ist das Fahrzeug perfekt für dickes Brachland geeignet.
Motorhubraum
382 cm3 Hubraum
196 cm3 Hubraum
48V - 100 Ah Akku-Motor
452 cm3 Hubraum
627 cm3 21 PS
Schnittbreite
76 cm
60 cm
96 cm
106 cm
92 cm
Schnitthöhe
38-95 mm
5 Positionen, 38 - 95 mm
12 Positionen von 35 - 115 mm
-
50 - 100 mm
Mähleistung
1500 m²
1000 m²
2,5 Stunden Mähen dank einer einzigen Ladung
8000 m2
Gelände
Fangkorb
optional
- -
- -
-

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Aufsitzrasenmäher

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Bei der Auswahl eines Aufsitzmähers geht es darum, den Aufsitzmäher zu finden, der am besten zu Ihrem Grundstück (Fläche, Gefälle, Hindernisse...) und Ihren Bedürfnissen (Mähen, Pflügen, Laub entfernen...) passt. Jedes der folgenden Kriterien sollte daher gut überlegt sein und mit der Realität der geplanten Nutzung Ihres Aufsitzmähers verglichen werden.

1 - Die Motorisierung

Fast alle Aufsitzmäher, unabhängig von ihrem Typ (Rider, Aufsitzmäher, Rasenmähertraktor oder Zero Turn), arbeiten mit einem Viertaktmotor. Die Motorleistung wird auf zwei wesentliche Aufgaben aufgeteilt: den Aufsitzmäher zu bewegen und die Messer zu drehen. Ein stärkerer Motor ermöglicht es daher, schneller zu fahren und größere Messer zu drehen (und somit eine größere Mähfläche zu haben).Die Motorleistung hängt von der Art des Motors, seiner Herkunft, seiner Konstruktion und seinem Drehmoment ab. Beachten Sie, dass für das maximale Drehmoment die Leistung und die Drehzahl des Motors berücksichtigt werden müssen. In den meisten Fällen wird sich die Motorleistung an die Breite des Mähwerks anpassen. Ein Motor mit 300 cm3 wird eine Leistung von 10 bis 13 PS bieten, während ein Motor mit 600 cm3 eine Leistung von 18 bis 20 PS bietet.

  • 250 cm3 / 8 PS: Das ist das Minimum, damit Ihr Aufsitzmäher Sie tragen und in einem guten Tempo über flaches Gelände fahren kann;
  • 350 cm3 / 12 PS: stellen eine gute Leistung dar, mit der die meisten Bedürfnisse erfüllt werden können (großes Gelände, Steigungen, Verwendung der meisten Zubehörteile) ;
  • 500+ cm3 / 15+ PS: für den professionellen Einsatz, sehr großes Gelände und intensive Nutzung (z. B. mit Zubehör, das das Pflügen ermöglicht).

In jedem Fall gilt: Je stärker der Motor, desto besser!

2 - Die Schnittbreite

Je größer die Schnittbreite, desto weniger Zeit brauchen Sie, um Ihren Rasen zu mähen. Zählen:

  • 60 bis 80 cm: mindestens für ein Gelände bis 1500 ².
  • 80 bis 100 cm: für ein Grundstück von 1500 bis 4000 ².
  • 100 bis 120 cm: für ein Grundstück über 4000 m².

Für den professionellen Einsatz sollten Sie wissen, dass es Schnittbreiten von bis zu 170 cm gibt! Aber für die meisten Menschen reichen 100 cm aus, um auch größere Flächen bequem zu mähen.

3 - Die Grasbearbeitung

In Bezug auf die Grasverarbeitung haben Sie die Wahl zwischen Modellen mit Mittelschnitt (auch Bauchschnitt genannt) und Seitenauswurf, mit Frontschnitt und mit Mittelschnitt und Heckauswurf.

  • Frontalschnitt: Ermöglicht eine bessere Sicht auf die Stelle, an der Sie schneiden. Er ist ideal, um Hindernissen und Blumenbeeten auszuweichen.
  • Das mittlere Mähwerk mit Heckauswurf: Ermöglicht die vereinfachte Verwendung eines Grasfangbehälters und ist ideal für kleine und mittelgroße Flächen.
  • Der zentrale Schnitt mit Seitenauswurf: eignet sich am besten für große Flächen, da das Gras schneller verarbeitet und ausgeworfen werden kann.

4 - Die Manövrierfähigkeit

Die Wendigkeit ist bei der Wahl Ihres Aufsitzmähers entscheidend: Wenn Sie eine kleine Fläche zu mähen haben und ein sehr wendiges Gerät benötigen, sollten Sie sich für ein Modell vom Typ Rider oder Minirider

entscheiden.

Wenn Sie eine große Fläche zu mähen haben, sollten Sie sich für einen Zero-Turn-Mäher

entscheiden (der sich um 180° drehen kann). Andere Aufsitzmäher und Rasenmähertraktoren sind zwar vielseitig, aber weniger wendig. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, was Sie am meisten brauchen.

5 - Das Getriebe

Es gibt drei Hauptarten von Getrieben: manuell, automatisch und hydrostatisch. Viele Hausbesitzer bevorzugen eine Maschine mit Schaltgetriebe (einfach, weil sie es gewohnt sind, damit zu arbeiten). Die besten Aufsitzmäher von heute bieten eine kupplungslose Gangschaltung, sodass Sie nur einen Hebel bedienen müssen. Aber auch Rasenmäher mit Automatikgetriebe bieten den Vorteil einer sanften Kraftübertragung: Sie müssen nur mehr oder weniger stark auf das Gaspedal treten und das Gerät erledigt den Rest! Die beste Art des Getriebes ist das hydrostatische Getriebe. Eine Maschine mit hydrostatischem Getriebe verwendet Hydrauliköl in einem geschlossenen System, um die Kraftübertragung zu gewährleisten. Aufsitzmäher mit hydrostatischem Getriebe sind teuer, aber langlebig und sehr wartungsarm.

Welche Optionen sollten Sie in Betracht ziehen?

Das sind unserer Meinung nach die wichtigsten Funktionen, auf die Sie beim Kauf Ihres Aufsitzmähers achten sollten :

  • Das Mulchkit : wie gerade erklärt, hat das Mulchen viele Vorteile. Überprüfen Sie genau, ob das von Ihnen gewählte Modell dazu in der Lage ist.
  • Anti-Scalping-Reifen: Wenn Ihr Gelände weder uneben noch abschüssig ist, sind Anti-Scalping-Reifen eine interessante Wahl, um die Radspuren auf Ihrem Rasen nach dem Mähen zu verringern.
  • Scheinwerfer: Gut zu gebrauchen, wenn Sie vorhaben, im Dunkeln zu mähen.

Neben diesen Hauptfunktionen gibt es viele nützliche Zubehörteile und Optionen, mit denen die meisten Aufsitzmäher und Rasenmähertraktoren ausgestattet werden können :

  • Ein Vertikutierer, um die Erde aufzulockern und den Boden zu belüften.
  • Ein Streuer, um Ihren Kompost auf dem Rasen zu verteilen.
  • Einen Besen, um Laub von Ihrem Rasen zu entfernen.
  • Einen Anhänger, um alles Mögliche zu transportieren.
  • Eine Schneeschleuder für den Winter.
  • Eine Feldspritze, um Unkrautvernichtungsmittel oder Flüssigdünger zu verteilen.

Wo sollte man seinen Aufsitzmäher kaufen?

Es gibt zwei Schulen. Sie können entweder online oder in einem physischen Geschäft kaufen.

Neben den bereits erwähnten Auswahlkriterien sollte ein wichtiger Aspekt bei der Wahl Ihres Aufsitzmähers seine Zuverlässigkeit sein. Das Problem ist, dass selbst bei ein und derselben Marke die Zuverlässigkeit von Modell zu Modell sehr unterschiedlich ist.

Der Vorteil beim Online-Kauf ist, dass Sie die Meinungen anderer Nutzer zu bestimmten Modellen sehen können. Von allen Online-Websites, die wir uns angesehen haben (Leroy Merlin, ManoMano usw.), fanden wir heraus, dass AgriEuro.de sowohl die meisten Bewertungen, die meisten nützlichen Informationen als auch konkurrenzfähige Preise für Aufsitzmäher hatte.

Die verschiedenen Arten von

Für die meisten Menschen scheint es nur eine Art von Aufsitzrasenmäher zu geben, die sie austauschbar als "Aufsitzrasenmäher" oder "Rasenmähertraktor" bezeichnen. Dabei gibt es vier verschiedene Arten von Aufsitzmähern: Rider, Aufsitzmäher, Rasenmähertraktoren und Zero-Turn-Mäher.

Rider und Minirider

Rider sind Aufsitzrasenmäher der Einstiegsklasse, bei denen der Motor im hinteren Teil des Chassis platziert ist. Diese Platzierung hat den Vorteil, dass die Größe der Rider begrenzt ist, was sie zu kompakten Aufsitzmähern macht, die sich ideal für den Einsatz im Wohnbereich und in kleinen Gärten eignen.

Es gibt auch noch kompaktere Rider, die als Minirider bezeichnet werden.

Vorteile :

  • Einfach zu fahren und zu bedienen durch ein oft ergonomischeres Design.
  • Dank des vorderen Mähwerks, des zentralen Sitzplatzes und des Heckmotors haben Sie eine gute Kontrolle darüber, wo genau Sie den Rasen mähen.
  • Durch ihr kompaktes Design kommen sie an Stellen, die andere Aufsitzmähertypen nicht erreichen können.
  • Sie benötigen weniger Platz zur Aufbewahrung.
  • Sie sind natürlich auch billiger als andere Aufsitzmähertypen.

Nachteile:

  • Ihr Schnittdurchmesser ist kaum größer als der eines herkömmlichen Rasenmähers.
  • Der Motor der Einstiegsmodelle ist nicht sehr leistungsstark, daher kann das Gerät langsam fahren oder schon bei einem kleinen Gefälle Schwierigkeiten bekommen.
  • Sie haben weniger Zubehör und Optionen als andere Modelle.

Für wen sind sie geeignet?

Rider sind ideal, wenn Sie einen Garten mit einer Fläche von 1000 bis 3000 m² haben. Darunter sollten Sie einen normalen Rasenmäher bevorzugen. Darüber sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf einen anderen Aufsitzmähertyp richten.

Aufsitzmäher

Aufsitzrasenmäher, die der gesamten Produktreihe ihren Namen gegeben haben, sind für die meisten Menschen die naheliegendste Wahl. Sie verfügen über einen Motor an der Vorderseite des Geräts (bis zu 500 cm3 und 16 PS). Was das Mähwerk betrifft, so befindet es sich in der Mitte unter dem Aufsitzmäher, was einen viel größeren Schnittdurchmesser als bei einem Rasenmäher oder einem Rider ermöglicht. Da sein Motor stärker ist, kann dieser Aufsitzmähertyp schließlich mehr Zubehör betreiben als ein Rider (Anhänger, doppelter Grasfangkorb, Stumpfer zum Anziehen usw.).

Vorteile :

  • Größerer Schnittdurchmesser als Rider.
  • Ausreichend starker Motor, um eine größere Anzahl von Zubehörteilen zu verwenden und an Steigungen von 10-15° zu arbeiten.
  • Höherer Bedienkomfort (Getriebe, Fahrkomfort, ....).
  • Gute Vielseitigkeit mit der Möglichkeit, nützliches Zubehör hinzuzufügen.

Nachteile:

  • Etwas weniger einfach zu fahren als ein Rider (es ist schwieriger, genau zu wissen, wo man schneidet).

Für wen ist er geeignet?

Ein Aufsitzmäher ist die ideale Wahl, wenn Ihr Grundstück zwischen 3000 m² und etwa 1,5 Hektar groß ist. Er ist auch eine denkbare Wahl, wenn Ihr Grundstück etwas kleiner ist, Sie aber einen Anhänger oder Zubehör benötigen, das es für Rider nicht gibt.

Rasenmähertraktoren

Rasenmähertraktoren sind Aufsitzmäher der oberen Preisklasse und mit mehr Leistung (ab 500 cm3 und 16 PS). Sie bieten einen Schnittdurchmesser von bis zu 140 cm und die breiteste Palette an Zubehör. Sie können sogar schwere Anbaugeräte wie Pflugscharen verwenden. Kurzum, sie können wirklich als Multifunktionstraktoren fungieren, daher auch ihre Bezeichnung.

Vorteile :

  • Stärker und leistungsfähiger als Aufsitzmäher.
  • Ein größerer Schnittdurchmesser.
  • Fähigkeit, auch auf unebenem Gelände und bei Steigungen bis zu 30° zu arbeiten.
  • Hohe Modularität durch eine große Auswahl an Zubehör.

Nachteile:

  • Viel teurer als andere Modelle.
  • Benötigen mehr Platz zum Verstauen.

Für wen sind sie geeignet?

Rasenmähertraktoren sind für diejenigen geeignet, die Grundstücke mit mehr als 1,5 oder 2 Hektar haben. Es handelt sich also um einen Aufsitzmähertyp, der normalerweise nur von Profis verwendet wird.

Zero Turn-Rasenmäher

Zero-Turn-Rasenmäher sind so konstruiert, dass sie sich um 180° drehen können und allen Hindernissen leicht ausweichen. Sie sind die besten Aufsitzmäher, wenn es um Manövrierfähigkeit und Geschwindigkeit geht. Sie eignen sich jedoch nicht für schwieriges Gelände oder Steigungen.

Vorteile :

  • Die wendigsten, also perfekt, um Hindernissen auszuweichen.
  • Die schnellsten.
  • Fahren sich sehr angenehm (nach einer gewissen Einarbeitungszeit).

Nachteile :

  • Am Anfang schwer zu beherrschen (braucht Zeit zum Lernen).
  • Weniger vielseitig als Aufsitzmäher und Rasenmähertraktoren.
  • Ist nicht für Hanglagen geeignet.
  • Hoher Preis.

Für wen ist es geeignet?

Wenn Sie ein sehr flaches Grundstück haben und den ultimativen Aufsitzmäher suchen, um Ihren Rasen zu mähen (und nichts anderes zu tun als zu mähen), ist der Zero-Turn-Mäher die ultimative Wahl!

Ein Aufsitzrasenmäher für Profis!

Zero-Turn-Mäher sind eine ausgezeichnete Wahl, aber sie sind auch zu teuer für die meisten Leute (rechnen Sie mit mindestens 5000 € für gute Modelle). Aufgrund ihres Preises sind sie daher vor allem für Profis geeignet. Da unsere Website darauf abzielt, Produkte zu empfehlen, die für die "meisten Menschen" am besten geeignet sind, werden wir keine Zero-Turn-Mäher in unsere Kaufberatung aufnehmen.

Auswerfen, Mulchen oder Sammeln?

Wenn Sie sich für einen Aufsitzmäher entschieden haben, müssen Sie entscheiden, wie Sie mit dem gemähten Gras umgehen wollen. Konkret stehen Ihnen 3 Optionen zur Verfügung:

  1. Der Seitenauswurf direkt auf den Rasen.
  2. Heckauswurf in einen Grasfangkorb.
  3. Mulchen.

Seitenauswurf direkt auf den Rasen

Der Seitenauswurf ist die Standardwahl der meisten Menschen: Er ist nicht nur eine gute Möglichkeit, das Schnittgut über den Rasen zu verteilen (was einen natürlichen Dünger mit sich bringt), sondern erspart auch das Hin- und Herlaufen, um den Grasfangkorb zu leeren.

Das Problem beim Seitenauswurf ist, dass das Schnittgut gröber und weniger gleichmäßig verteilt ist als bei der Mulch-Technik. Das Schnittgut bleibt länger auf dem Rasen liegen und lässt Ihren Rasen unansehnlich aussehen. Außerdem birgt das Wegschleudern von Schnittgut (Steine, Äste...) Verletzungsgefahr und kann Ihre Beete beschädigen.

Der Heckauswurf in einen Fangkorb

Der Heckauswurf in einen Grasfangkorb ist ideal für Personen, die Rasenschnitt sammeln möchten, insbesondere um daraus Kompost herzustellen. Es ist auch eine gute Wahl, wenn Sie verhindern wollen, dass Gras und abgeschnittene Äste in Ihre Beete geschleudert werden.

Das Fassungsvermögen von Grasfangkörben variiert normalerweise zwischen 150 und 250 L, es gibt aber auch doppelte Grasfangkörbe, die noch größer sind!

Der einzige Nachteil des Grasfangbehälters ist, dass er Ihrem Rasen den sofortigen natürlichen Dünger entzieht. Sie müssen sich also später die Zeit nehmen, Ihren Kompost darauf zu verteilen oder den Rasen auf andere Weise zu düngen.

Urteil

Die meisten Aufsitzrasenmäher verfügen über eine Mulchfunktion. Mulchen ist ein System, das das Gras während des Mähens zerkleinert und als nährstoffreichen und schützenden Mulch wieder auf Ihrem Rasen ablegt.

Mulchen hat viele Vorteile: Es ist praktisch, optisch ansprechender und vor allem gut für Ihren Rasen. Da das Schnittgut feiner zerkleinert wird als beim herkömmlichen Mähen, kann es vom Rasen besser aufgenommen werden. Noch besser ist, dass der so entstandene Mulch nicht nur nahrhaft ist, sondern den Rasen auch vor übermäßiger Hitze bei Hitzewellen schützt und verhindert, dass er in der Sonne gelb wird.

Die einzigen Probleme beim Mulchen sind, dass es ein regelmäßiges Mähen und eine häufigere Reinigung des Gehäuses erfordert.

Warum sollte man einen Aufsitzrasenmäher kaufen?

Schnell und sicher mähen

Mit einem Aufsitzrasenmäher können Sie große Rasenflächen schnell mähen. Im Vergleich zu einem Elektro- oder Benzinrasenmäher können Sie die Mähzeit halbieren! Das Mähen geht schnell und das unabhängig von der Art des Geländes (steil oder mit Hindernissen). Und das ist noch nicht alles: Auch das Aufsammeln des gemähten Grases wird erleichtert (die Grasfangboxen von Aufsitzmähern sind im Durchschnitt 3- bis 4-mal größer als die von Rasenmähern).

Sicherheit

Die Sicherheit ist groß, da der Motor und das Messer sofort anhalten, sobald der Fahrer sich vom Sitz erhebt. Außerdem sind Ihre Füße im Vergleich zu einem herkömmlichen Rasenmäher weiter vom Mähwerk entfernt und Sie haben ein geringeres Risiko, sich an umherfliegenden Steinen oder Ästen zu verletzen.

Rasenpflege leicht gemacht

Wenn Sie einen Aufsitzrasenmäher verwenden, müssen Sie sich nicht mehr körperlich anstrengen, um Ihren Rasen zu mähen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sich bequem hinter das Steuer des Geräts zu setzen und es über die Mähfläche zu steuern. Seine einfache Handhabung macht ihn praktisch und für die meisten Menschen nutzbar.

Große Flächen mähen

Abgesehen von seinem Bedienkomfort kann man mit einem Mähtraktor auch große und breite Rasenflächen problemlos mähen. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Steigung weniger als 30 % beträgt. Dieses Gerät ist für eine Fläche von mehr als 7000 m² geeignet. Und wie bereits erwähnt, sollten die Schnittbreite und die Motorleistung entsprechend der Größe Ihres Gartens gewählt werden.

Sauberes und sauberes Mähen

Nahezu alle existierenden Modelle bieten ein sauberes und ordentliches Mähbild, vor allem die Modelle mit Grasfangbox. Damit Ihr Rasen nicht unter Trockenheit leidet, sollten Sie jedoch auf eine gute Schnitthöhe achten, u. a. ca. 8 cm. Vergessen Sie nicht das Düngen und die tägliche Bewässerung.

Die besten Marken für Aufsitzrasenmäher

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Aufsitzrasenmäher im Jahr 2022 sind :

Wolf
McCulloch
Husqvarna
MTD
Honda
Alpina

Wolf ist eine deutsche Marke, die sich auf Gartengeräte spezialisiert hat. Seit 60 Jahren bringt diese Marke deutsches Know-how zur Geltung und stellt Werkzeuge und Geräte her, die in puncto Innovation und Robustheit echte Maßstäbe setzen.

McCulloch stellt seit 1949 Geräte für die motorisierte Grünflächenpflege her. Die Marke wird vor allem wegen der Motorleistung ihrer Geräte, der technologischen Innovation, die sie bei jedem ihrer Werkzeuge an den Tag legt, und der Benutzerfreundlichkeit ihrer Produkte geschätzt. Ihre Aufsitzmäher bilden da keine Ausnahme: Sie sind zuverlässig, gut durchdacht und werden zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis angeboten.

Husqvarna ist eine 1689 gegründete Marke, die sich zunächst auf die Herstellung von Waffen, dann auf Küchengeräte und Kraftfahrzeuge spezialisierte, bevor sie sich seit 1919 auf motorisierte Gartengeräte konzentrierte. Es handelt sich um eine Marke, deren Qualität nicht mehr zur Diskussion steht, und ihre Aufsitzmäher gehören zu den begehrtesten und beliebtesten auf dem Markt.

MTD wurde 1932 gegründet und ist einer der weltweit führenden Hersteller von Outdoor- und Gartengeräten. Das Unternehmen wurde 1932 gegründet, und neben seiner 89-jährigen Erfahrung besitzt MTD auch eine Vielzahl bekannter Marken wie Troy-Bilt, Robomow und Cub Cadet oder Arnold. MTD stellt hervorragende Aufsitzrasenmäher her und ist eine der beliebtesten Marken in Deutschland.

Honda ist die achtgrößte Automarke der Welt, aber sie ist auch für ihre Gartengeräte bekannt, darunter Aufsitzrasenmäher. Mit 74 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Kraftfahrzeugen bietet Ihnen Honda Maschinen für das Leben: leistungsstark, zuverlässig und vor allem langlebig.

Sie haben es hier mit einer 100 % italienischen Marke zu tun, die eine lange Tradition auf dem Markt für Rasenmäher und Gartengeräte besitzt. Wenn Sie einen guten Aufsitzrasenmäher suchen, bietet Ihnen Alpina mehr als zufriedenstellende Geräte: 60 Jahre Erfahrung haben es dem Unternehmen ermöglicht, Geräte zu entwickeln, die Sie beeindrucken werden.

Wie hoch ist der Preis für Aufsitzrasenmäher

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
1000 € bis 3000 €
Mittlerer
3000 € bis 3500 €
Hochpreisig
mehr als 3500 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Achten Sie aus verschiedenen Gründen darauf, dass Sie den Rasen nicht zu kurz oder zu nah am Boden mähen. Der erste Grund ist, dass Sie die Krone beschädigen können, wenn Sie den Rasen zu kurz schneiden. Die Krone ist der Bereich, der neue Grassprossen produziert. Wenn Sie sie versehentlich abschneiden, wird Ihr Rasen darunter leiden. Jede Rasenart muss auf eine andere Höhe geschnitten werden. Prüfen Sie daher, welche für Ihre am besten geeignet ist.

Messen Sie die Höhe genau aus.

Achten Sie darauf, wann Sie Ihren Rasen mähen. Vermeiden Sie es, dies mitten an einem heißen, sonnigen Tag zu tun. Die beste Zeit zum Rasenmähen ist der späte Nachmittag oder der frühe Abend, wenn es bereits etwas abgekühlt ist. Sie könnten meinen, dass der frühe Morgen, bevor der Tag sich aufwärmen konnte, der ideale Zeitpunkt ist. Aber das Gras ist zu Beginn des Tages oft noch feucht vom Tau, was zu Problemen führen kann, insbesondere was die Funktion Ihres Rasenmähers betrifft.

Finden Sie den richtigen Zeitpunkt.

Das

Mähen eines feuchten Rasens ist unpraktisch. Es kann auch gefährlich sein. Nasses Gras kann rutschig sein und ist daher eine Unfallquelle, besonders wenn Ihr Grundstück nicht eben ist.

Mähen Sie niemals nasses Gras.

Stumpfe Klingen mähen das Gras nicht so gut, wie Sie

es gerne hätten.

Das Schneiden mit stumpfen Klingen erhöht auch die Gefahr von "Verletzungen" des Rasens. Lassen Sie die Klingen des Rasenmähers regelmäßig schärfen.

Halten Sie Ihren Rasenmäher instand.

Solange die Mähstücke auf der kurzen Seite angeordnet sind, ist es in der Regel besser, sie liegen zu lassen. Die Grasstücke sind stickstoffreich, wenn sie verrotten, liefern sie Ihrem Rasen den benötigten Stickstoff. Wenn Sie Ihren Grasschnitt einsammeln, versuchen Sie, ihn zu kompostieren oder an anderer Stelle als Mulch zu verwenden.

Lassen Sie den Grasschnitt stehen.

Machen Sie einen ersten Durchgang über die Kontur Ihres Grundstücks mit dem Seitenauswurf nach innen. Danach können Sie Ihren Rasen nach Belieben mähen, ohne Gefahr zu laufen, Gras und Steine außerhalb Ihres Grundstücks zu verteilen.

Machen Sie einen ersten Durchgang

Reinigen Sie das Gehäuse nach jedem Gebrauch mit einem Wasserstrahl unter dem Gehäuse, schleifen Sie die Messer regelmäßig und wechseln Sie mindestens einmal im Jahr das Motoröl

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Überprüfen Sie von Zeit zu Zeit dieZündung des Motors. Ist sie in schlechtem Zustand, kann dies zum Ausfall des Motors führen. Wenn die Zündkerze verschmutzt ist, muss sie gereinigt werden. Überprüfen Sie das Antriebssystem (Riemen, Spanner, Messerkupplung ...), wenn der Motor zwar anspringt, die Messer aber nicht arbeiten. Wenn der Motor läuft, aber nicht anspringt, vergewissern Sie sich, dass sich Kraftstoff im Tank befindet, der Benzinhahn offen ist und die Sicherheitseinrichtungen funktionieren.

Wie kann ich eine Panne bei einem Aufsitzmäher verhindern?

n der Regel liegt das Problem bei der Klinge: nicht richtig geschärft, verbogen. Eine schlechte Spannung kann auch dazu führen, dass der Antriebsriemen rutscht und diese Unregelmäßigkeit verursacht. Oder andernfalls ist das Mähwerk teilweise gestopft oder befindet sich in einer Unwucht. Stellen Sie sicher, dass es geradlinig und fest ist.

Warum schneidet mein Aufsitzrasenmäher unregelmäßig?

Ein Aufsitzrasenmäher kann ohne Anlasser und Batterie nicht gestartet werden. Sie benötigen eine externe Batterie mit mindestens 12 V. Ein Starthilfegerät kann den Zweck ebenfalls erfüllen, indem Sie es an die Klemmen + und - anschließen. Dadurch liefert er den Impuls, den Sie zum Starten Ihres Geräts benötigen.

Wie starte ich einen Aufsitzrasenmäher ohne Batterie?

Nehmen Sie den Riemen ab und achten Sie darauf, dass das Gehäuse vor und zurück schwingt. Wenn die Riemenscheibe nicht waagerecht liegt, ist es normal, dass der Riemen locker ist. Eine Feder kann Ihnen helfen, den Riemen wieder zu spannen. Wenn Ihr Riemen defekt ist, denken Sie daran, ihn durch einen neuen zu ersetzen.

Welchen Tipp geben Sie, um den Keilriemen des Rasenmähers zu spannen?

Wenn der Rasenmäher angemeldet ist, darf er auf öffentlichen Straßen fahren. Der Fahrer muss über einen Führerschein der Klasse B verfügen. Ansonsten muss sein Transport mit einem geeigneten Fahrzeug erfolgen. Man muss mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Art von Gerät aufgrund seiner vielfältigen Funktionen zu fahren, und zuvor eine entsprechende Ausbildung absolviert haben.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. 4 Best Lawn Tractors - Feb. 2020, bestreviews.com
  2. Best Riding Lawn MowersBest ride-on mowers, consumeraffairs.com
  3. Wählen Sie Ihren Aufsitzmäher oder Rider, toptenreviews.com
  4. Die richtige Wahl eines Rasenmähertraktors -équip'jardin le Blog, track.effiliation.com
  5. Der Aufsitzmäher Guide: Vor- und Nachteile, blog.equipjardin.com
  6. Lawn Mowing Tips & Tricks, moderne-house.fr
  7. Grass Mowing Techniques, strategicgrounds.com
  8. Aufsitzmäher Guide 2019, rullier-equipements-espaces-verts.fr
  9. Wie wähle ich meinen Traktor: Modell- und Kostenberatung, hsuqvarna.com
  10. Aufsitzmäher richtig auswählen und verwenden, jardinage.lemonde.fr
  11. Was sind die Vor- und Nachteile eines Aufsitzrasenmähers?, aujardin.info
  12. Aufsitzmäher: Vor- und Nachteile, le-cristal-hotel.com
  13. Die besten Aufsitzmäher, au-fait.fr
  14. Aufsitzmäher zum besten Preis | Leroy Merlin, leroymerlin.fr
  15. Aufsitzmäher und Mähtraktoren - Gamm Vert, gammvert.fr
  16. Amazon.de | Aufsitzmäher, amazon.co.uk
  17. Rasenmähertraktor und Aufsitzmäher | Castorama, castorama.fr
  18. Aufsitzmäher - LG Motoculture, lgmotoculture.fr
  19. Aufsitzmäher - Rasenmähertraktor | OOGarden, oogarden.com
  20. HUSQVARNA Aufsitzmäher im Angebot - Motoculture ..., motoculturestjean.fr
  21. Aufsitzmähertraktor - 130 Modelle | Im Angebot auf ..., agrieuro.fr
  22. Aufsitzmähertraktor - McCulloch, mcculloch.com
  23. Aufsitzmäher | Rasentraktoren | Honda DE, jardin.honda.fr
  24. Aufsitzmäher und Minirider | MTD Deutschland, mtdfrance.fr
  25. Aufsitzmäher - Oleo-Mac, oleomac.fr
  26. Aufsitzmähertraktor Neu Oleo Mac, Etesia, Zenoah ..., jardimax.com
  27. Beste Aufsitzmäher 2021 - Test und Vergleich, futura-sciences.com
  28. Aufsitzmäher und Rasenmäher kaufen Benzin oder Diesel ..., iseki.fr
  29. Aufsitzmäher und Mähtraktor | Leroy Merlin, leroymerlin.fr
  30. Aufsitzmäher für Privatpersonen und Profis ..., lambin.fr
  31. Rasenmähertraktor / Aufsitzmäher - Brico.fr, brico.fr
  32. Vergleich der 10 besten Aufsitzmäher 2021 ..., lemeilleuravis.com
  33. Aufsitzmäher und Rasenmähertraktor - ManoMano, manomano.fr
  34. Aufsitzmäher - Rocha, rocha.fr
  35. Professioneller Aufsitzmäher PSeries | HUSQVARNA, husqvarna.com
  36. Gebrauchter Aufsitzmäher zum Verkauf, Deutschland, agriaffaires.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
MTD OPTIMA 76 SDE Aufsitzmäher Rider - 13B726JD600 11
MTD OPTIMA 76 SDE Aufsitzmäher Rider - 13B726JD600
MTD SMART 60 SDE Aufsitzmäher mit Seitenauswurf 12
MTD SMART 60 SDE Aufsitzmäher mit Seitenauswurf
RYOBI Aufsitzmäher Rider mit 48V Akku 13
RYOBI Aufsitzmäher Rider mit 48V Akku
Oleo Mac OM107 / 16 KH Aufsitzmäher Seitenauswurf 14
Oleo Mac OM107 / 16 KH Aufsitzmäher Seitenauswurf
Oleo Mac APACHE 92 EVO 4X4 15
Oleo Mac APACHE 92 EVO 4X4

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!