Den besten Babyhochstühle 2022

Ab einem Alter von 6 Monaten beginnt Ihr Kind mit der Nahrungsdiversifizierung, aber Sie können es nicht auf einen herkömmlichen Stuhl setzen, da es dort nicht ruhig sitzen kann. Was ist die Lösung? Der Babyhochstuhl: Er ist sicherer, praktischer und bietet einen Cocooning-Effekt. Welcher Hochstuhl ist der richtige für Ihr Kind? Ein traditioneller, ein mitwachsender oder ein wandelbarer Hochstuhl? Mehr dazu in diesem Ratgeber!

Sweety Fox Evolutive
9/10

Die Wahl der Redaktion

Sweety Fox Evolutive

Der beste Babyhochstuhl im Jahr 2021

Mit dem Hochstuhl Sweety Fox Evolutive kann Ihr Baby seine Mahlzeiten ganz bequem einnehmen. Dieser Hochstuhl zeichnet sich durch seine hohe Qualität und seinen günstigen Preis aus.

149 € auf Amazon

Mit dem Sweety Fox Evolutive wird es Ihnen nicht mehr schwer fallen, Ihr Baby zu füttern. Die Höhe dieses mitwachsenden Stuhls ist in sieben Stufen verstellbar. Mit wenigen Handgriffen können Sie ihn an die Größe Ihres Sprösslings und die Größe des Esstisches anpassen. Neben der Höhe haben Sie auch die Möglichkeit, die Rückenlehne in fünf Stufen und die Position der Fußstütze in drei Stufen zu verstellen.

Die Sicherheit des Babys geht vor! Deshalb verfügt dieser Hochstuhl über einen zuverlässigen, fünffach verstellbaren Sicherheitsgurt, der sich dennoch leicht schließen und öffnen lässt. Das Tablett, das an die Tischplatte geklippt werden kann, ist BPA-frei zertifiziert, so dass Ihr Baby sicher darauf essen kann. Wichtig ist, dass Sie den Hochstuhl im Handumdrehen zusammenklappen und in einer Ecke der Küche oder des Esszimmers aufbewahren können.

Hauck Alpha +
7/10

Das beste Billigprodukt

Hauck Alpha +

Der beste Einstiegs-Babyhochstuhl

Sie werden von der unglaublichen Robustheit und Ergonomie des Hauck Alpha + nur begeistert sein: ein günstiger Babyhochstuhl, der von den ersten Monaten bis ins Erwachsenenalter genutzt werden kann.

64,99 € auf Amazon

Der Hauck Alpha + wurde aus sehr robustem Buchenholz gefertigt. Dadurch ist er bis zu 90 kg belastbar - mehr als das Durchschnittsgewicht eines Erwachsenen. Ihr Baby kann bequem darin sitzen, wenn Sie ihm seine täglichen Mahlzeiten geben. Sie könnten die Neigung des Sitzes, die Höhe des Sitzes und die Höhe des Tabletts an die Größe des Kindes anpassen, um den Komfort zu maximieren.

Außerdem kann Ihr Baby in diesem Hochstuhl sicher sitzen, zumal es sich um ein Modell handelt, das die europäische Standardnorm EN 14988-1+2 vollständig erfüllt. Ein Fünf-Punkt-Gurt mit Schrittarretierung hält es fest, auch wenn es viel zappelt. Wenn Sie das Tablett abnehmen, können Sie ihn auch als zusätzlichen Sitz für einen Erwachsenen am Esstisch verwenden. Noch viel praktischer ist, dass dieser Babyhochstuhl mit der Babywippe Alpha Bouncer der gleichen Marke kompatibel ist.

Peg Perego Tatamia Follow Me
9/10

Das beste High-End-Produkt

Peg Perego Tatamia Follow Me

Der beste High-End-Babyhochstuhl

Der Peg Perego Tatamia Follow Me ist mehr als nur ein Babyhochstuhl. Er kann auch als Babywippe und Schaukel verwendet werden, um Ihrem Kleinsten unter allen Umständen optimalen Komfort zu bieten.

219,90 € auf Amazon

Der Peg Perego Tatamia Follow Me ist ein kompakter Babyhochstuhl von hoher Qualität. Die Verarbeitung der Materialien spiegelt bereits seine Qualität wider. Das Design steht dem in nichts nach. Der bequeme Sitz des Hochstuhls kann auf dem Gestell gleiten. Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Peg Perego Tatamia Follow Me in eine Babywippe oder eine Babyschaukel verwandeln. Das abnehmbare Doppel-Tablett lässt sich in 2 Positionen einstellen, während die Höhe in 9 Stufen verstellbar ist. Passen Sie die Konfiguration an Ihre Bedürfnisse und an die jeweilige Situation an.

So bietet der Peg Perego Tatamia Follow Me Platz für Babys von der Geburt bis zum Alter von 36 Monaten. Der weich gepolsterte Sitz verfügt über einen Fünf-Punkt-Gurt, der einfach zu installieren und dennoch sehr zuverlässig und effektiv ist. Dank der Transporträder können Sie diesen multifunktionalen Hochstuhl problemlos bewegen, auch wenn Ihr Baby darauf sitzt.

Joovy Nook
8/10

Ausgezeichnete Wahl

Joovy Nook

Der beste Kompakt-Babyhochstuhl

Fehlt es Ihnen an Platz in Ihrer Wohnung? Entscheiden Sie sich für den Joovy Nook. Er wird Ihren Liebling bequem aufnehmen, bis er 23 kg erreicht hat.

144 € auf Amazon

Der Babyhochstuhl Joovy Nook ist einfach zu bedienen. Ein einziehbares Stahlgestell trägt den bequemen Sitz. Das Zusammenklappen des Gestells ist mit einer Hand leicht zu bewerkstelligen. Selbstverständlich ist auch der Sitz klappbar. Sie können ihn in vier Positionen auf die Größe des Babys einstellen. Der Hochstuhl hält einer maximalen Belastung von 23 kg stand und wird Ihrem Baby bis zu 3 Jahren dienen. Zusammengeklappt bleibt dieses Modell platzsparend und findet problemlos einen kleinen Platz in Ihrer Küche, im Esszimmer, im Wohnzimmer... Außerdem haben Sie die Wahl, ihn auf Ihre Ausflüge ins Freie mitzunehmen: Picknick, Camping, etc.

Babys werden beim Essen sehr schmutzig. Deshalb ist der Sitzbezug aus Kunstleder gefertigt, das sich sehr leicht reinigen lässt. Das abnehmbare Tablett ist ebenso leicht zu pflegen. Um eine gute Stabilität des Stuhls zu gewährleisten, sind an der Basis des Gestells rutschfeste und kratzfeste Fersen angebracht.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Babyhochstuhl

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Babyhochstuhl im Jahr 2021

Der beste Einstiegs-Babyhochstuhl

Der beste High-End-Babyhochstuhl

Der beste Kompakt-Babyhochstuhl

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.9/510 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Babyhochstühle

DAS BESTE BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Sweety Fox Evolutive
9/10
Hauck Alpha +
7/10
Peg Perego Tatamia Follow Me
9/10
Joovy Nook
8/10
UNSERE AUSWAHL
Sweety Fox Evolutive
Hauck Alpha +
Peg Perego Tatamia Follow Me
Joovy Nook
Mit dem Hochstuhl Sweety Fox Evolutive kann Ihr Baby seine Mahlzeiten ganz bequem einnehmen. Dieser Hochstuhl zeichnet sich durch seine hohe Qualität und seinen günstigen Preis aus.
Sie werden von der unglaublichen Robustheit und Ergonomie des Hauck Alpha + nur begeistert sein: ein günstiger Babyhochstuhl, der von den ersten Monaten bis ins Erwachsenenalter genutzt werden kann.
Der Peg Perego Tatamia Follow Me ist mehr als nur ein Babyhochstuhl. Er kann auch als Babywippe und Schaukel verwendet werden, um Ihrem Kleinsten unter allen Umständen optimalen Komfort zu bieten.
Fehlt es Ihnen an Platz in Ihrer Wohnung? Entscheiden Sie sich für den Joovy Nook. Er wird Ihren Liebling bequem aufnehmen, bis er 23 kg erreicht hat.
Empfohlenes Alter
Von 6 Monaten bis 3 Jahren
Von 6 Monaten bis 90 kg
Von 0 bis 36 Monate
Von 6 Monaten bis 23 kg
Abmessungen
103 x 52 x 71 cm
48 x 56 x 77 cm
59 x 78 x 107 cm
80,01 x 58,42 x 104,14 cm
Höhenverstellbar
Ja
Ja
Ja
Nein
Zusammenklappbar
Ja
Nein
Ja
Ja
Material
Kunststoff, Polyurethan
Buchenholz
Kunstlederbezug, robuster Kunststoff
Tablett und Sitz aus Kunstleder

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Babyhochstuhl

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die Wahl eines Babyhochstuhls sollte nicht überstürzt erfolgen, da viele Parameter berücksichtigt werden müssen, um dem Kleinkind Komfort und Sicherheit beim Essen zu bieten.

1 - Sicherheit und Komfort

Wie alle Geräte, die für Babys bestimmt sind, muss auch ein Hochstuhl unbedingt Sicherheitsvorrichtungen enthalten. Zu den gängigsten gehören Gurte, Gurtzeug, Gurte, rutschfeste Füße, Radbremsen und so weiter. Generell sollten Hochstühle mindestens drei dieser Vorrichtungen enthalten. Das weiche Material, die Verstellbarkeit der Rückenlehne und der Fußstütze sowie die Dicke der Polsterung sorgen dafür, dass Ihr Baby bequem in seinem Hochstuhl sitzen kann. Er ist auch ein Spielplatz für das Baby. Und in dieser Hinsicht sind das Design und die Breite des Tabletts von großer Bedeutung.

2 - Modularität

Die Manövrierfähigkeit des Hochstuhls sollte hoch sein. Denn dieses Kriterium betrifft die Anpassung des Produkts, um es ergonomischer zu machen. Achten Sie also darauf, dass die Rückenlehne in verschiedene Positionen neigbar ist, ebenso wie die höhenverstellbare Sitzfläche und Fußstütze oder die tiefenverstellbare Rückenlehne. Damit der Hochstuhl leicht zu verstauen ist und nicht überfüllt ist, wenn er nicht gebraucht wird, sollte er vorzugsweise leicht und zusammenklappbar sein. Neben der leichten Verstaubarkeit sollten diese Eigenschaften auch dafür sorgen, dass er im Urlaub oder auf Reisen mit der Familie transportiert werden kann.

3 - Skalierbarkeit

Die meisten Hochstühle sind für Kinder ab einem Alter von 6 Jahren geeignet. Das Baby muss sitzen können. Die fortschrittlichsten Modelle können jedoch schon wenige Wochen nach der Geburt verwendet werden und das Baby während seines gesamten Wachstums begleiten. Der Chicco Polly Progres5 kann beispielsweise von Geburt an in der Liegeposition wie eine Babywippe verwendet werden und dann ab 6 Monaten als Hochstuhl dienen. Der berühmte Stokke Tripp Trapp kann bis ins Jugend- oder sogar Erwachsenenalter verwendet werden. Dieses Modell aus Holz hat eigentlich keine Gewichtsbeschränkung!

Das Design

Der aktuelle Trend geht zu Unifarben oder dezenten Mustern. Schluss mit Teddybären und kindlichen Figuren, einfache Reinigung und die Abstimmung auf andere Möbel haben Vorrang vor allem anderen! Es gibt Hochstühle aus Holz oder faltbarem Kunststoff mit gepolsterter Sitzfläche und Metallbeinen. Vintage-Hochstühle sind sehr dekorativ, aber nicht unbedingt die funktionalsten.

Vermitteln Sie Ihrem Baby gute Essgewohnheiten

  • Geben Sie Ihrem Kind nicht zu lange Säuglingsnahrung.

Ab dem Zeitpunkt, an dem Ihr Kind beginnt, feste Nahrung zu sich zu nehmen, sollten Sie die Säuglingsnahrung nach und nach absetzen. Ab dem ersten Geburtstag sollte Ihr Kind keine Säuglingsnahrung mehr zu sich nehmen. So kann es leicht auf normale Nahrung umsteigen und hat weniger Angst vor dem Übergang zu fester Nahrung.

  • Geben Sie die Verwendung eines Babyhochstuhls nicht zu früh auf.

Wenn das Sitzen im Hochstuhl für Ihr Kind ein Zeichen dafür ist, dass es Zeit zum Essen ist, könnten Sie diese Gewohnheit durcheinander bringen. Wenn Sie versuchen, Ihr Kind dazu zu bringen, mit Ihnen am Tisch zu essen, kann es schwierig sein, es ruhig an seinem Platz zu halten. Es ist daher besser, den Hochstuhl zu behalten, bis Ihr Kind mindestens drei Jahre alt ist.

  • Führen Sie feste Essenszeiten ein

Der Fehler, den die meisten Eltern machen, ist, ihren Kindern endlos viele Snacks anzubieten: im Auto, im Park, zu Hause etc. Ideal wären längere Abstände zwischen den Mahlzeiten und regelmäßigere Essenszeiten mit weniger Knabbereien. Was Sie nicht davon abhält, ihnen einen kleinen, leichten Snack zu geben.

  • Helfen Sie dem Baby, sich auf seine Mahlzeit zu konzentrieren.

Dazu sollten Sie es vermeiden, sie während des Essens abzulenken. Schalten Sie während der Mahlzeiten den Fernseher aus und lassen Sie Ihr Kind nicht mit seinem Kuscheltier oder einem Spielzeug spielen. Das könnte es ablenken. Denken Sie daran, dass eine Mahlzeit, die man genießt, tausendmal köstlicher und gesünder ist. Das gilt sowohl für Sie als auch für Ihr Kind.

  • Essen Sie gleichzeitig mit ihm

Sie können eine Beziehung zu Ihrem Kind aufbauen und ihm beibringen, sich am Tisch zu benehmen, da Sie ihm als Vorbild dienen. Außerdem kann Ihr Kind dadurch selbstständiger werden. Es lernt, den Löffel zu halten und sich selbst zu ernähren. Es wird ihm leichter fallen, bestimmte Lebensmittel zu akzeptieren, wenn er sieht, dass Sie das Gleiche auf dem Teller haben.

Die verschiedenen Arten von

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Hochstühlen, die es derzeit auf dem Markt gibt, sowie über ihre Vor- und Nachteile.

Traditionelle Hochstühle

Diese Kategorie reicht vom Basismodell bis zum Spitzenmodell. Da er hauptsächlich für den Hausgebrauch konzipiert ist, lässt sich der traditionelle Hochstuhl nicht zusammenklappen, um ihn auf Reisen mitzunehmen. Die traditionellen Modelle sind gute zweite Hochstühle, die man bei den Großeltern stehen lassen kann. Sie können auch für kleine Budgets und Liebhaber von Vintage-Möbeln interessant sein.

Was die Haltbarkeit angeht, lassen traditionelle Hochstühle jedoch zu wünschen übrig. Außerdem können sie nicht in einen Kinderstuhl umgewandelt werden und einige Schlösser sind für ein Kind leicht zu lösen.

Umbaubare Hochstühle

Wenn Sie vorhaben, den Babyhochstuhl ausschließlich zu Hause zu verwenden, könnte ein modulares oder wandelbares Modell eine sehr gute Wahl

sein.

Das abnehmbare Tablett kann entfernt werden, wenn das Baby es nicht mehr möchte. Wandelbare Hochstühle bestehen in der Regel aus einer Basis und einer Sitzeinheit mit einem Tablett. Bei Bedarf kann die Sitzeinheit mit oder ohne Tablett direkt aus dem Stuhlrahmen gehoben und an einem Stuhl für Erwachsene befestigt werden.

Wenn Ihr Kind wächst, kann das Beistelltischchen entfernt und die Sitzbasis näher an den Stuhl herangezogen werden, damit das Kind am Tisch essen kann. Schade, dass ihre Erweiterbarkeit begrenzt ist! Außerdem haben die meisten Modelle eine Basis, die sich nicht zusammenklappen lässt.

Mitwachsende Hochstühle

Der mitwachsende Hochstuhl stellt das Beste dar

, was es gibt.

Es ist nicht verwunderlich, dass die meisten Hersteller ihre Angebote auf diesen Typ konzentrieren. Ein mitwachsender Hochstuhl kann von der Geburt bis zum Alter von drei, fünf oder in manchen Fällen sogar bis ins Teenageralter mitwachsen. Zunächst als Babywippe konfiguriert, wird er ab 6 Monaten zu einem Hochstuhl und schließlich zu einem richtigen Stuhl.

Diese Art von Stuhl wird aufgrund seiner Ästhetik und Anpassungsfähigkeit immer beliebter. Um ihn zu bekommen, muss man jedoch tief in die Tasche greifen! Eine ziemlich große Investition, da nur wenige Kinder ihn über das dritte Lebensjahr hinaus benutzen.

Babyhochstuhl oder Sitzerhöhung?

Babyhochstuhl

Der Hochstuhl ist ein Möbelstück, das gepolstert werden kann, um dem Baby beim Essen Sitzkomfort zu bieten. Es gibt verschiedene Arten von Hochstühlen: traditionelle, mitwachsende und umwandelbare. Die wandelbaren und erweiterbaren Modelle können in der Höhe und Breite verstellt werden, wenn das Kind wächst. Die Tischplatte ist abnehmbar, so dass sie später, wenn das Kind älter ist, als Stuhl dienen können. Was die Sicherheit angeht, so sind die heutigen Hochstühle so konzipiert, dass sie das Kind mit Hilfe eines Gurtsystems, das den geltenden Normen entspricht, vor Stürzen schützen.

Modelle aus Holz sind jedoch nicht veränderbar und nehmen viel Platz ein. Ein wandelbarer oder mitwachsender Babyhochstuhl wäre wesentlich platzsparender. Sie sind zwar teurer, aber diese Versionen sind ihr Geld wirklich wert und eine erfolgreiche Investition!

Sitzerhöhung

Eine Sitzerhöhung ist ein Zubehörteil aus Kunststoff, das mithilfe von Riemen an einem vorhandenen Stuhl befestigt wird. Der Gurt der Sitzerhöhung hält das Kind fest, wenn es darauf sitzt. Der Vorteil einer Sitzerhöhung ist, dass sie aufgrund ihres geringen Gewichts und ihrer Faltbarkeit tragbar ist. So können Sie sie zum Picknick mitnehmen oder wenn Sie mit Ihrem Kind im Restaurant essen gehen.

Die Sitzerhöhung hat jedoch nicht nur Vorteile. Bei einigen Modellen können Kinder unter 10 Monaten nicht gut darin sitzen. Ein kleineres Kind könnte zwischen den Gurten hindurchrutschen. Für den Fall, dass Sie die Gurte zu fest anziehen, wird es für das Kind unbequem. Abgesehen davon ist eine Sitzerhöhung im Vergleich zu einem Hochstuhl weniger stabil und damit weniger sicher, vor allem, wenn das Baby unruhig wird.

Urteil

Die Entscheidung für einen Hochstuhl oder eine Sitzerhöhung liegt ganz bei Ihnen, aber wenn Sie mit Ihrem Baby häufig irgendwo an einem öffentlichen Ort essen müssen, ist eine Sitzerhöhung leichter und tragbarer als ein Hochstuhl. Sie müssen nur darauf achten, dass die Vorrichtung fest an einer Wand steht, um die Stabilität zu gewährleisten. Wenn Ihnen Sicherheit wichtig ist, ist ein Hochstuhl, der den Normen für Babyartikel entspricht, die beste Wahl für Sie.

Warum sollte man einen Babyhochstuhl kaufen?

Damit sich das Baby wohlfühlt

Der Hochstuhl ist sehr bequem und ermöglicht es dem Baby, sich nach und nach in den Familienkreis mit Mahlzeiten am Tisch an der Seite von Papa, Mama und den Geschwistern zu integrieren. Das ist mal was anderes als in der Wiege oder im Kinderwagen. Und es ermöglicht ihm, seine Mahlzeiten in einer besseren Haltung einzunehmen, die im Übrigen auch eine gute Verdauung fördert.

Sicheres Essen und Spielen

Eltern wissen es nur zu gut: Ab einem Jahr wird das Baby zu einer wahren Zerstörungsmaschine, die alles zerstört, was es berührt! Mit einem Hochstuhl bleibt es sicher sitzen, um unter Aufsicht der Eltern zu essen oder zu spielen. Allein diese Nähe zu seinen Lieben gibt dem Baby Sicherheit und Vertrauen.

Eine kluge Investition

Einige der auf dem Markt erhältlichen Hochstühle werden als "mitwachsend" bezeichnet, da sie sich an das Wachstum des Kindes anpassen können. Einige Modelle können von der Geburt bis zum Alter von drei Jahren verwendet werden. Andere reichen sogar bis ins Erwachsenenalter!

Für die praktische Seite

Alle Eltern finden es schön, ihr Baby im Arm zu halten. Aber das ist nicht immer praktisch, vor allem, wenn es gleichzeitig gefüttert werden muss! Mit einem Hochstuhl haben Sie die Hände frei, um Ihr Baby zu füttern, und vermeiden gleichzeitig, dass Sie sich schmutzig machen.

Die besten Marken für Babyhochstühle

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Babyhochstühle im Jahr 2022 sind :

Chicco
Peg Perego
Kinderkraft
Stokke
Safety 1st

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung ist die Marke Chicco eine Referenz in der Herstellung und Vermarktung von Babyprodukten. Die Marke wird vor allem für ihre benutzerfreundlichen Produkte geschätzt, die den täglichen Anforderungen von Eltern und Kindern in jeder Phase des Wachstums gerecht werden.

Peg Perego ist seit über 50 Jahren im Bereich der Kinderpflege tätig und ist die zweite italienische Marke in dieser Rangliste. Ihre Kinderwagen und Autositze sind weltberühmt, ebenso wie ihre Hochstühle. Sie werden kaum etwas Besseres als die Prima-Pappa-Serie finden.

Kinderkraft ist eine Marke, die beim Vergleich von Babyartikeln immer wieder auftaucht - ein Beweis für Qualität, falls manche noch daran zweifeln. Ihre Innovationen und Sicherheitsbedenken werden Eltern sicherlich beruhigen. Die beste Marke für alle, die clever einkaufen wollen.

Die 1932 gegründete norwegische Marke Stokke ist ein Hersteller von Kindermöbeln und -zubehör. Ihre bekannteste Errungenschaft ist zweifellos der vom norwegischen Möbeldesigner Peter Opsvik entwickelte Babyhochstuhl Tripp Trapp. Dieses in Norwegen meistverkaufte Möbelstück hat den weltweiten Markt für Babyhochstühle revolutioniert.

Diese Marke gehört zur Dorel-Gruppe, der auch andere große Namen der Babyausstattung wie Bébé Confort, Maxi-Cosi, Quinny, Hoppop oder Baby Art gehören. Ihr Name wurde ausdrücklich gewählt, damit sich unsere kleinen Engel sicher fühlen. Artikel mit der Unterschrift von Safety 1st sind ein absolutes Muss.

Wie hoch ist der Preis für Babyhochstühle

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
28 € bis 100 €
Mittlerer
100 € bis 200 €
Hochpreisig
mehr als 200 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Sichern Sie den Hochstuhl.

Bevor Sie Ihr Baby hineinsetzen, sollten Sie sich vergewissern, dass Ihr Hochstuhl nicht wackelt. Wenn er Räder hat, verriegeln Sie diese, bevor Sie ihn benutzen. Wenn Sie einen Hochstuhl oder einen platzsparenden Beistellsitz haben, vergewissern Sie sich, dass er fest mit dem Stuhl verbunden ist.

Der Hochstuhl ist kein Sessel.

Viele Stürze ereignen sich, wenn das Baby auf dem Hochstuhl steht. Der Hochstuhl ist für alle Positionen außer dem Sitzen ungeeignet. Schützen Sie Ihr Kind, lassen Sie es nicht darauf stehen oder hocken.

Beaufsichtigen Sie Ihr Baby immer.

Auch wenn es sicher zu sein scheint, lassen Sie Ihr Baby nie unbeaufsichtigt, wenn es auf einem Hochstuhl sitzt. Es könnte herausfallen, auch wenn Sie es perfekt anschnallen. Ein Nullrisiko gibt es nicht. Und da es das Essen lernt, besteht auch die Gefahr, dass es sich verschluckt. Seien Sie daher besonders wachsam.

Der Hochstuhl ist kein Spielplatz.

Lassen Sie das Kind nicht außerhalb der Essenszeit auf dem Stuhl sitzen oder sich ihm nähern. Kinder können den Stuhl umkippen und sich verletzen, wenn sie ihn schieben oder darauf klettern. Bewahren Sie den Hochstuhl außerhalb der Reichweite des Kindes auf, wenn er nicht benutzt wird.

Reinigen Sie den Hochstuhl regelmäßig.

Verschüttete Nahrung und Speichel des Babys bilden die ideale Umgebung für das Wachstum von Bakterien und Pilzen. Denken Sie daran, den Hochstuhl regelmäßig zu reinigen und zu desinfizieren, um zu verhindern, dass Ihr Kleinkind krank wird.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welcher ist der beste Babyhochstuhl?

Der beste Babyhochstuhl hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die besten Produkte zu finden.

Ein Babyhochstuhl ab welchem Alter?

Ein Hochstuhl kann einem Baby dienen, sobald es in der Lage ist

, zu sitzen.

Dies gilt insbesondere für Babys ab 7 Monaten, deren Rücken bereits mehr oder weniger gestärkt ist.

Kann ein Babyhochstuhl das Gewicht eines Kindes im Stehen tragen?

Nein. Seien Sie sich bewusst, dass die Gurte eines Hochstuhls nicht dafür ausgelegt sind, ein aufstehendes Kind zu tragen. Im schlimmsten Fall könnte das Kind die Sicherheitsvorrichtungen des Stuhls lösen und böse stürzen.

Gibt es besondere Vorsichtsmaßnahmen bei der Handhabung eines Klappstuhls?

Ja. Klappstühle sind gefährlicher als herkömmliche Modelle. Achten Sie deshalb beim Zusammenbau darauf, dass die Befestigungen des Stuhls gut festgehalten werden. So verhindern Sie, dass sich die Befestigungen lösen, wenn Sie Ihr Kleinkind hineinsetzen. Achten Sie beim Aufklappen darauf, dass Ihr Kind nicht mit einem Finger in die Gelenke der Schließvorrichtung gerät.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Hochstühle Wie man einen Babystuhl auswählt., quechoisir.org
  2. High Chair Buying Guide., consumerreports.org
  3. Wie wählt man den richtigen Hochstuhl für das Baby?, allobebe.fr
  4. Junge Eltern kaufen Babyausstattung zunehmend im Internet., ladepeche.fr
  5. Die fünf häufigsten Fehler von Eltern., machaisehautebebe.com
  6. High Chair for Babies: Do's and Don'ts., parenting.firstcry.com  
  7. https://gandikids.com/fr/comment-nettoyer-une-chaise-haute/" target="_blank" rel="noopener" data-saferedirecturl="https://www.google.com/url?q=https://gandikids.com/fr/comment-nettoyer-une-chaise-haute/&source=gmail&ust=1611143209802000&usg=AFQjCNG55CDgtU7FNTdzKjB9GJ65M-TYVw">, grandikids.com
  8. How to clean your high chair., momlovesbest.com
  9. Worauf Sie bei einem Baby-Hochstuhl achten sollten., musthavesforbaby.com
  10. Baby Hochstuhl - Allobébé - allobebe.fr, allobebe.fr
  11. Baby Hochstühle - IKEA, ikea.com
  12. Amazon.fr | Günstige Hochstühle : Baby und Kleinkinder, amazon.co.uk
  13. Baby Hochstuhl | La Redoute, laredoute.fr
  14. Alle Hochstühle und Sitzerhöhungen für ..., aubert.com
  15. Hochstuhl - Black Week Cdiscount Babyausstattung & -erziehung, cdiscount.com
  16. Hochstuhl günstig kaufen | BUT.fr, but.fr
  17. Hochstuhl Online-Verkauf von Babyhochstühlen | Bébé9, bebe9.com
  18. Babyhochstuhl - Chicco Stokke Cybex | Orchestra, fr.shop-orchestra.com
  19. Babyhochstuhl Sitz & Sitzerhöhung für Baby online ..., autourdebebe.com
  20. Hochstühle & Sitzerhöhungen günstig bei Auchan, auchan.fr
  21. Verstellbare Hochstühle für Babys : Aubert, aubert.com
  22. Babyhochstühle | Maisons du Monde, maisonsdumonde.com
  23. Babyhochstuhl - Kostenlose Lieferung* - Darty, darty.com
  24. Babyhochstuhl - Sitzerhöhung Kind | Orchestra, fr.shop-orchestra.com
  25. Babyhochstuhl günstig bis zu -35% bei Babylux, baby-lux.com
  26. Hochstuhl bebe zum Minipreis - ManoMano, manomano.fr
  27. Babyhochstuhl : Alle unsere Hochstühle für Babys ..., chicco.fr
  28. Amazon.de: Hochstuhl bebe, amazon.co.uk
  29. Babyhochstühle - IKEA, ikea.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Sweety Fox Evolutive
Sweety Fox Evolutive
Hauck Alpha +
Hauck Alpha +
Peg Perego Tatamia Follow Me
Peg Perego Tatamia Follow Me
Joovy Nook
Joovy Nook

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!