Die besten billige Klimaanlagen 2022

Eine mobile Klimaanlage ist im Sommer unverzichtbar. Sie ist einfach zu installieren und hat eine hohe Kühlleistung. Im Gegensatz zu einem Ventilator senkt sie die Temperatur in einem Raum. Doch diese Effizienz kann Ihre monatliche Rechnung um 25 % in die Höhe schnellen lassen. Die Kosten zu senken beginnt mit dem Kauf eines Geräts zum kleinen Preis. Um Ihnen dabei zu helfen, lesen Sie unseren Vergleich der besten günstigen Klimageräte.

Suntec CoolFixx 2.6 Eco 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Suntec CoolFixx 2.6 Eco

Die beste billige Klimaanlage im Jahr 2021

Angesichts der Hitzewelle im Sommer ist es besser, zu Hause kühl zu bleiben. Der Suntec CoolFixx 2.6 Eco ist zuverlässig und effizient und hilft Ihnen, die Hitzewellen zu überstehen. Sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.

300 € auf Amazon

Die Suntec CoolFixx 2.6 Eco ist eine 3-in-1-Klimaanlage, die einen Raum mit einer Fläche von bis zu 34 m² kühlen, belüften oder befeuchten kann. An heißen Sommertagen können Sie die Temperatur zwischen 16 und 31 °C einstellen. Die Kühlleistung dieses Geräts beträgt bis zu 9000 BTU/h bei einem maximalen Geräuschpegel von nur 65 dB. Mit 2 Ventilationsstufen und einer optimierten Zirkulation verteilt sich die frische Luft gleichmäßig im Raum.

Neben der Funktion als Klimaanlage kann dieses Modell auch als Ventilator und Luftentfeuchter fungieren. Es verfügt über 2 Ventilationsstufen und die Entfeuchtungsfunktion kann der Luft 1,2 L Wasser pro Stunde entziehen. Die Bedienung dieses Modells ist dank des leicht verständlichen LED-Displays und der praktischen Fernbedienung kinderleicht. Außerdem verfügt das Gerät über eine Timerfunktion und einen Lautlos-Modus, um Ihnen den Alltag zu erleichtern.

Comfee MPPHA-05CRN7 2
7/10

Bestes unter 250 €

Comfee MPPHA-05CRN7

Die beste billige Klimaanlage unter 250 Euro

Ist die Hitze für Sie unerträglich? Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen, mobilen Klimaanlage, die Sie schnell herausnehmen und verstauen können? Wir empfehlen Ihnen die 5.000 BTU-Version des Comfee MPPHA.

233,43 € auf Amazon

Dank der omnidirektionalen Räder können Sie die mobile 3-in-1-Klimaanlage Comfee MPPHA-05CRN7 in den Raum rollen, in dem Sie frische Luft brauchen. Das Gerät hat eine Kühlkapazität von 5000 BTU und kann einen Raum von bis zu 17 m², das entspricht 50 m3, kühl halten . Nach dem Einschalten erzeugt der Comfee MPPHA-05CRN7 im Klimatisierungsmodus bei maximaler Leistung 63 dB Lärm.

Darüber hinaus funktioniert dieses mobile Klimagerät mit einer Fernbedienung, mit der Sie die Temperatur, den Timer und die Kühlleistung selbst einstellen können. Die Comfee MPPHA-05CRN7wurde für den Einsatz in mittelgroßen Umgebungen entwickelt und kann aufgrund ihrer kompakten Abmessungen und ihres relativ geringen Gewichts auch in einem Wohnmobil installiert werden. Zu diesem Preis ist es ein Geschenk!

  • Ordentliche Kühlleistung
  • Praktische "Follow me"-Funktion
  • Preis entspricht dem einiger Luftkühler
  • In der Praxis ist es schwierig, einen Raum von mehr als 15 m² effektiv zu kühlen
  • Der mitgelieferte Schlauch ist schlecht isoliert
Klarstein NewBreeze 9 3
9/10

Bestes unter 300 €

Klarstein NewBreeze 9

Die beste billige Klimaanlage unter 300 Euro

Die Klarstein New Breeze 9 ist ein leistungsstarkes und effizientes Klimagerät, das für Räume von 20 bis 30 m², in bestimmten Konfigurationen sogar bis 40 m², verwendet werden kann. Sofern Sie es dorthin richten, wo es gebraucht wird, wird dieses Modell Sie überraschen.

290 € auf Amazon

Mit dem Klarstein New Breeze 9 bleibt die Hitzewelle draußen! Seine 9000 BTU/h Kühlleistung oder 2,6 kW kühlen einen Raum von 20 bis 30 m² zwischen 16 und 30 °C.. Natürlich wird es ihm schwerfallen, unter 25 °C zu fallen, wenn die Außentemperatur 35 °C übersteigt. Und trotz seiner Leistung bleibt dieses Gerät der Klasse A sparsam.

Sie können es als Klimaanlage verwenden, aber auch als Luftentfeuchter oder Ventilator, der auf vier Geschwindigkeiten einstellbar ist. Dank des bis zu 10 Stunden programmierbaren Timers können Sie das Ein- und Ausschalten des Geräts planen. Schließlich weist dieses mit einer Fernbedienung gelieferte Klimagerät einen maximalen Geräuschpegel von 64 dB auf.

Argo Relax Style 4
8/10

Bestes unter 400 €

Argo Relax Style

Die beste billige Klimaanlage unter 400 Euro

Der Argo Relax Style ist sehr robust. Es ist für hohe Temperaturen ausgelegt und kann im Winter auch als Heizgerät verwendet werden. Mit der Energieeffizienzklasse A bietet dieses mobile Klimagerät erhebliche Einsparungen.

349 € auf Amazon

Die mobile Klimaanlage Argo Relax Style hat eine Kühlleistung von 10.000 BTU. Angesichts des Preises werden Sie ein hervorragendes Geschäft machen! Das Gerät wird Sie vor allem mit seinen 3 Modi für überdurchschnittlichen Bedienkomfort begeistern. Sie können es unter anderem als Luftentfeuchter, Ventilator und Luftkühler verwenden. Neben den 3 Ventilationsgeschwindigkeiten bietet das Gerät auch eine Autofunktion.

Die motorisierten Lamellen, die Sie horizontal oder vertikal ausrichten können, ermöglichen eine breite, über die Fernbedienung einstellbare Oszillation, um den Strom der frischen Luft in eine bestimmte Richtung zu lenken. Das LED-Display erleichtert die Bedienung erheblich. Beachten Sie, dass der Argo Relax Style über einen programmierbaren 24-Stunden-Timer, einen Sleep-Memory-Modus sowie ein Selbstdiagnosesystem verfügt.

Einkaufsführer • April 2022

die beste billige Klimaanlage

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste billige Klimaanlage im Jahr 2021

Die beste billige Klimaanlage unter 250 Euro

Die beste billige Klimaanlage unter 300 Euro

Die beste billige Klimaanlage unter 400 Euro

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.8/57 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste billige Klimaanlagen

TOP DU TOP Weniger als 250 € Weniger als 300 € Weniger als 400 €
Suntec CoolFixx 2.6 Eco 5
9/10
Comfee MPPHA-05CRN7 6
7/10
Klarstein NewBreeze 9 7
9/10
Argo Relax Style 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Suntec CoolFixx 2.6 Eco
Comfee MPPHA-05CRN7
Klarstein NewBreeze 9
Argo Relax Style
Angesichts der Hitzewelle im Sommer ist es besser, zu Hause kühl zu bleiben. Der Suntec CoolFixx 2.6 Eco ist zuverlässig und effizient und hilft Ihnen, die Hitzewellen zu überstehen. Sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist unschlagbar.
Ist die Hitze für Sie unerträglich? Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen, mobilen Klimaanlage, die Sie schnell herausnehmen und verstauen können? Wir empfehlen Ihnen die 5.000 BTU-Version des Comfee MPPHA.
Die Klarstein New Breeze 9 ist ein leistungsstarkes und effizientes Klimagerät, das für Räume von 20 bis 30 m², in bestimmten Konfigurationen sogar bis 40 m², verwendet werden kann. Sofern Sie es dorthin richten, wo es gebraucht wird, wird dieses Modell Sie überraschen.
Der Argo Relax Style ist sehr robust. Es ist für hohe Temperaturen ausgelegt und kann im Winter auch als Heizgerät verwendet werden. Mit der Energieeffizienzklasse A bietet dieses mobile Klimagerät erhebliche Einsparungen.
Kühlleistung
9000 BTU
5000 BTU
9000 BTU
10.000 BTU
Maximale Kühlabdeckung
34 m²
A
44 m²
A
Geräuschpegel
65 dB
63 dB
64 dB
52 dB
Zusatzfunktionen
Ventilator, Entfeuchter
Ventilator, Entfeuchter
Ventilator, Entfeuchter
Ventilator, Entfeuchter
Gewicht
27 kg
23 kg
24 kg
20 kg

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - billige Klimaanlage

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Abgesehen vom Preis und der Marke, auf die wir später eingehen werden, gibt es 5 Kriterien, die Sie beachten sollten, wenn Sie ein günstiges Klimagerät kaufen. Hier geht es hauptsächlich um mobile Klimaanlagen, da fest installierte nicht in die Kategorie "billig" fallen.

1 - Die Kühlleistung

Ausgedrückt in BTU (British Thermal Unit) bestimmt die Kühlleistung, wie schnell das Klimagerät die Temperatur in einem Raum senkt. Je höher die BTU, desto mehr Leistung hat das Gerät. Bei einer Klimaanlage spiegelt der BTU-Index die Heizleistung im Heizmodus wider. Zur Umrechnung: 1 W entspricht 3,415 BTU.

In der Regel liefert ein mobiles Klimagerät eine Leistung von 100 W pro Quadratmeter, d. h. 1,5 kW oder 7 000 BTU für einen 15 m² großen Raum. Rechnen Sie mit 8.000 BTU für 20 m², 9.000 BTU für 25 m² und 10.000 BTU für 30 m². Bei mehr als 10 000 BTU kann man nicht mehr von einer billigen Klimaanlage sprechen.

2 - Die Energieeffizienz

Klimaanlagen sind energieintensive Geräte. Um ein billiges Modell zu kaufen, muss man sich ernsthaft mit dem Energieeffizienzkoeffizienten, abgekürzt EER oder Energy Efficiency Ratio, auseinandersetzen. Dies ist ein Standardmaß für den Vergleich von Haushaltsgeräten. Man erhält ihn, indem man die BTU-Leistung durch die verbrauchte elektrische Energie dividiert.

Je höher der EER-Wert, desto weniger Energie verbraucht die Klimaanlage. Sie wird also bei den Betriebskosten weniger kosten. Die Hersteller übersetzen das EER-Verhältnis in die Energieklasse auf einem Etikett, das gut sichtbar auf dem Gerät angebracht ist. Dort kann man z. B. A, A+, A++ usw. lesen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um einen zu 100 % zuverlässigen Indikator.

3 - Die Lärmbelästigung

Im Gegensatz zu Klimaanlagen mit zwei Geräten, bei denen sich der Motor außen befindet, sind die meisten billigen Klimaanlagen einteilig. Das bedeutet, dass sie einen höheren Geräuschpegel haben. Wo Splitgeräte auf 40 oder 30 dB sinken, weisen mobile Monoblock-Klimaanlagen in der Regel einen Geräuschpegel von 50 bis 70 dB auf.

Einige Modelle bieten jedoch einen Nachtmodus, der auch als Sleep oder Silence bezeichnet wird. Mit dieser Funktion kann das günstige Klimagerät leiser arbeiten, indem es seine Leistung allmählich verringert. Natürlich wird die Raumtemperatur leicht ansteigen. Aber dieser Modus hilft Ihnen, besser zu schlafen und den Lärm zu ertragen.

4 - Die verfügbaren Optionen

Alle Klimaanlagen entfeuchten die Luft. Einige sind mit einer speziellen Taste ausgestattet, die diese Aufgabe übernimmt, ohne die Luft abzukühlen. Temperaturkontrolle, Zeitschaltuhr und Filterung sind ebenfalls bei allen Geräten vorhanden. Es gibt Aktivkohlefilter, andere sind elektrostatisch und können Bakterien und Allergene aus der Luft entfernen.

Je nach Preis finden Sie vielleicht Geräte mit einem Timer. Dabei handelt es sich um eine intelligente Zeitschaltuhr, die den Raum nach Bedarf kühlen kann. Der Ionisator oder die Ionisierungsfunktion ist eine Option, die ein Gleichgewicht der in der Luft vorhandenen Ionen herstellt.

Die günstigsten Modelle verfügen über einen Ventilatormodus. Für diesen Vergleich haben wir mobile Klimageräte unter 400 Euro berücksichtigt. Daher gehört die reversible Funktion, mit der ein Klimagerät in eine Heizung umgewandelt werden kann, nicht zu den verfügbaren Optionen. Tatsächlich müssen Sie mindestens 500 Euro aufwenden, um von dieser Funktion zu profitieren.

Installation und Verwendung einer billigen Klimaanlage

Die besten billigen Klimaanlagen 9

Der Abluftkanal

Tragbare Klimaanlagen werden mit 1 oder 2 Abluftkanälen geliefert. Eine Konfiguration mit nur einem Kanal verwendet denselben Schlauch für den Einlass von Frischluft und den Auslass von Warmluft. Der Kühlung fehlt es an Effizienz. Eine Konfiguration mit zwei Kanälen verwendet separate Einlass- und Auslassrohre. Sie ist effizienter und verbraucht weniger Energie.

Um die warme Luft abzuführen, muss ein Loch in die Wand oder meist in ein Fenster geschnitten werden. Je nach Größe des Raumes ist die Versuchung groß, den Kanal zu verlängern, zumal Verlängerungen im Internet verkauft werden. Das sollten Sie auf keinen Fall tun, denn die Abluftleistung der Klimaanlage wird nach der Länge des Kanals geregelt.

Wenn Sie den Schlauch oder Kanal verlängern, wird die Klimaanlage aufgrund der fehlenden Leistung Schwierigkeiten haben, die warme Luft und das Kondenswasser abzuführen. Es besteht sogar die Gefahr, dass das Kondensat in den Raum zurückfließt! Außerdem wird das Gerät ständig auf Überdrehzahl laufen, was zu vorzeitigem Verschleiß führt.

Unsere Tipps für die Installation

Die Installation einer günstigen Klimaanlage kann ohne die Hilfe eines Fachmanns und ohne Spezialwerkzeug durchgeführt werden. Stellen Sie das Klimagerät in einen freien und trockenen Raum. Befestigen Sie den/die nach außen gerichteten Abluftkanal/-kanäle über ein halboffenes Fenster oder ein Loch in der Wand. Es gibt Lösungen zum Abdichten, um die Installation ästhetischer zu gestalten.

Der Kanal sollte möglichst horizontal und nicht vertikal verlaufen. Vermeiden Sie es, den Kanal zu stark zu biegen, da sonst die warme Luft in den Raum gedrückt wird. Schließen Sie den Kanal nicht an einen Schornstein oder eine Ansaugöffnung einer Lüftungsanlage an. In diesem Fall wird die Luft im ganzen Haus verteilt und die Feuchtigkeit kann die Lüftungsanlage beschädigen.

Wartung und Aufbewahrung

Eine regelmäßige Wartung erhöht die Lebensdauer der Klimaanlage und stabilisiert ihren Energieverbrauch. In der Regel besteht diese Aufgabe darin, die Filter zu reinigen und die Wasserauffangkassette zu entleeren. Vergessen Sie nicht, die Klimaanlage mindestens einmal im Jahr zu entkalken, damit sie nicht überlastet wird.

Wenn Ihre Klimaanlage über eine einfache Belüftung verfügt, lassen Sie sie einige Stunden in diesem Modus laufen, bevor Sie sie in der kalten Jahreszeit vom Stromnetz trennen. Dadurch werden seine Leitungen und Schläuche für die Lagerung getrocknet. Machen Sie das Gleiche im Frühling, wenn es wieder wärmer wird, bevor Sie die Klimaanlage wieder benutzen.

Unsere Tipps zur Senkung des Verbrauchs

Um einen Raum von 25 m² zu klimatisieren, kostet Sie ein Gerät mit 2500 W oder 10.000 BTU 16 Eurocent pro Betriebsstunde. Das wären knapp 4 Euro/Tag bei Dauerbetrieb, einer Nutzungsart, die im Sommer sehr wahrscheinlich ist. Bei einer täglichen Nutzung von 3 bis 4 Stunden wird Ihr Stromverbrauch um 15% steigen.

Seien Sie beruhigt, es gibt einfache und leicht anzuwendende Lösungen, um noch mehr Geld zu sparen. Zunächst einmal sollten Sie die Raumtemperatur nicht um mehr als 5 °C im Vergleich zur Außentemperatur senken. Ein hochwertiger Montagesatz begrenzt ebenfalls den Energieverlust. Und bevorzugen Sie ein programmierbares Klimagerät der Klasse A mit einem hohen COP-Wert.

Um Ihre Stromrechnung nicht in die Höhe zu treiben und die Umweltverschmutzung zu begrenzen, sollten Sie Klimaanlagen nur in Maßen verwenden. Ein Dauerbetrieb ist weniger energieintensiv, als wenn Sie die Klimaanlage nur dann einschalten, wenn Sie zu Hause sind. Und schließlich hilft es, die Fensterläden tagsüber geschlossen zu halten und nachts zu lüften, um den Verbrauch der Klimaanlage zu reduzieren.

Klimaanlage oder Ventilator?

Klimaanlage

Klimaanlagen sind im Sommer unverzichtbar, da sie das Schwitzen reduzieren und die Dehydrierung minimieren. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die Luftqualität in einem Raum erheblich zu verbessern und eine gesündere Atmosphäre zu schaffen. Ebenso ist sie sehr gesundheitsfördernd, da sie Allergien bekämpfen kann, indem sie Pollen und Staub herausfiltert und das Wachstum von Schimmelpilzen verhindert.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile, die bei einer Klimaanlage zu beachten sind. Da sie Feuchtigkeit aus der Luft zieht, kann dies dazu führen, dass Ihre Haut austrocknet. Wenn Sie außerdem mehr Zeit in klimatisierten Räumen verbringen, können Sie leicht Kopfschmerzen bekommen, weil die Temperatur immer sehr niedrig gehalten wird.

Ventilator

Das Ideale an einem Ventilator ist, dass du ihn überall hinstellen kannst: auf den Boden, den Tisch oder auf deinen Schreibtisch. Er kann einen angenehmen Luftstrom mit einer von Ihnen gewünschten Intensität aussenden. Im Vergleich zu einer Klimaanlage benötigt der Ventilator nur wenig Energie, um zu funktionieren. Er ist auch sehr einfach zu warten, ohne dass Sie einen Fachmann benötigen. Er kann nämlich leicht von Ihnen selbst zerlegt und gereinigt werden.

Da sich der Ventilator jedoch mit hoher Geschwindigkeit drehen kann, besteht eine hohe Unfallgefahr, insbesondere wenn Sie kleine Kinder haben. Sie können mit ihren Fingern in den sich bewegenden Ventilator geraten, was sogar zu tödlichen Verletzungen führen kann. Außerdem kühlt ein Ventilator die Luft in einem Raum nicht ab, sondern bewegt lediglich die warme Luft, wodurch eine Brise entsteht. Daher der scheinbare Eindruck von Frische.

Urteil

Sowohl mit einem Ventilator als auch mit einer Klimaanlage können Sie den Sommer bewältigen. Wenn Sie in einer Gegend wohnen, in der es nicht zu heiß ist, wird der Ventilator seinen Zweck erfüllen. Andernfalls haben Sie keine Wahl: Sie brauchen eine Klimaanlage, um der Hitzewelle zu trotzen.

Warum sollte man eine billige Klimaanlage kaufen?

Für den gelegentlichen Gebrauch, vor allem im Sommer, bietet eine billige Klimaanlage ausreichende Garantien und Effizienz. Hier erfahren Sie, warum Sie eine solche kaufen sollten.

Der Preis

Selbstverständlich. Warum sollte man ein billiges Klimagerät kaufen, wenn nicht wegen des Preises? Ein solches Gerät ist bereits ab 70 Euro erhältlich und kostet nicht mehr als 400 Euro. Neben dem Kaufpreis lockt die billige Klimaanlage mit einem viel moderateren Energieverbrauch als die hochwertigen stationären, Split- oder mobilen Klimaanlagen.

Die einfache Installation und Wartung

Sie brauchen nur wenige Minuten, um eine billige Klimaanlage zu installieren, ohne unbedingt einen Fachmann zu beauftragen. Außerdem müssen Sie sich keine Gedanken über Miteigentumsvorschriften oder Überstände der Außeneinheiten wie bei Klimaanlagen mit zwei Blöcken machen. Und die Installation beeinträchtigt nicht die Aussicht aus dem Fenster.

Die Wartung ist so einfach, dass Sie die Filter selbst austauschen können, im Gegensatz zu herkömmlichen Klimaanlagen, für die Sie einen Techniker rufen müssen. Außerdem empfehlen Ärzte mobile Klimaanlagen vor allem für empfindliche Personen und Allergiker. Nun ist die billige Klimaanlage eine mobile Klimaanlage ...

Die Transportfähigkeit

Da sie aus einem Stück geformt und mit Rädern ausgestattet ist, begleitet Sie die billige Klimaanlage überall im Raum oder sogar im ganzen Haus. In sehr großen Räumen sollten Sie das Gerät ruhig in Ihrer Nähe aufstellen, um möglichst viel davon zu haben. Und wenn der Sommer vorbei ist, können Sie es ganz einfach wegräumen.

Die Lebensdauer

Bei guter Pflege hält ein günstiges Klimagerät zwischen 5 und 10 Jahren. Die meisten billigen Geräte halten sogar länger als angegeben, wenn die Filter regelmäßig gereinigt und die Geräte richtig eingewintert werden. Eine kurze Lebensdauer ist übrigens oft auf eine unsachgemäße Installation und mangelnde Wartung zurückzuführen.

Die besten Marken für billige Klimaanlagen

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für billige Klimaanlagen im Jahr 2022 sind :

Klarstein
OneConcept
Olimpia Splendid
Inventor
Suntec Wellness

Haushaltsgeräte, Klimaanlagen oder Küchengeräte - Klarstein stellt alles für wenig Geld her. Zu dieser Vielfalt fügt die deutsche Marke noch die Qualität der Herstellung hinzu. Seit ihrer Gründung ist der Erfolg ungebrochen, insbesondere bei ihren Klimaanlagen zu kleinen Preisen.

Diese Marke, die von allen Giganten des Online-Handels vertrieben wird, hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen. Man muss sagen, dass ihre für die breite Masse erschwinglichen Preise ein gewichtiges Argument darstellen. Wenn es um die Erfrischung der Luft geht, ist OneConcept ein Muss.

Olimpia Splendid ist weltweit führend in den Bereichen Klimaanlagen, Heizung, Luftbehandlung und hydronische Systeme. Die 1956 gegründete italienische Marke ist insbesondere für ihre Dolceclima-Klimageräte bekannt. Made in Italy in seiner schönsten Form.

Diese Marke stammt aus Griechenland und existiert seit rund 50 Jahren. Als Spezialist für Klimageräte hat sie sich durch die Herstellung von Kühlschränken, Minibars und Weinkellern diversifiziert. Die Chilly-Klimaanlage ist ihr erfolgreichstes Produkt.

Diese Marke gehört zu den weltweit führenden Herstellern von mobilen Klimaanlagen, Lüftungsanlagen und Zusatzheizungen. Ihr Klimatronic-Sortiment zeichnet sich durch seine Vielfalt und Qualität aus. Wenn Sie gut suchen, werden Sie bei Suntec Wellness fündig.

Wie hoch ist der Preis für billige Klimaanlagen

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
70 € bis 200 €
Mittlerer
200 € bis 400 €
Hochpreisig
mehr als 400 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Vermeiden Sie es, die Temperatur zu stark zu senken.

Halten Sie bei der Einstellung der Klimaanlage einen maximalen Unterschied von 8 °C zwischen der Raumtemperatur und der Außentemperatur ein, ideal sind 5 °C. Abgesehen von den Energieeinsparungen und einer nicht zu hohen Rechnung, schützt diese Regelung die Bewohner des Raumes vor einem möglichen Hitzeschock.

Reinigen Sie regelmäßig die Luftfilter.

Egal, ob Sie in der Stadt oder auf dem Land leben, in den Filtern sammeln sich Staub und Pollen. Deshalb sollten Sie sie alle zwei Wochen herausnehmen und reinigen. Benutzen Sie dazu einen Staubsauger. Reinigen Sie die Filter dann mit Seifenwasser und einem Tuch. Warten Sie, bis sie vollständig getrocknet sind, bevor Sie sie wieder einsetzen. Vergessen Sie nicht, den Wasserbehälter zu leeren.

Isolieren Sie den Raum von der Außenluft.

Die Zufuhr von Warmluft von außen schränkt die Wirksamkeit der Klimaanlage ein, unabhängig von ihrer Leistung oder ihrem Preis. Um den Raum optimal zu kühlen, schließen Sie alle Öffnungen. Bei Erkern und Glasfenstern ziehen Sie den Vorhang oder die Jalousien zu. Auf diese Weise erreicht das Klimagerät schneller die gewünschte Temperatur.

Lassen Sie das Kältemittel von einem Fachmann austauschen.

R32, R290 oder R410A, das Kältemittel ermöglicht die Übertragung von Kalorien. Neben der Umweltverschmutzung ist dieses Produkt gefährlich für Hände und Augen, aber auch beim Einatmen. Sich mit dem Basteln am Kältemittelkreislauf zu vergnügen, bringt Ihnen mehr Probleme als Lösungen. Lassen Sie sich von einem qualifizierten Techniker beraten.

Lagern Sie die Klimaanlage, wenn Sie sie nicht benutzen.

So vermeiden Sie, dass das Gerät und die Filter unnötig verstauben. Und wenn Sie das Klimagerät aufbewahren, halten Sie es in aufrechter Position, um den Kühlkreislauf nicht zu beschädigen. Die Hersteller haben diese Form nicht zufällig oder nur aus optischen Gründen gewählt!

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welche billige Klimaanlage wählen?

Unserer Meinung nach ist die beste billige Klimaanlage für die meisten Menschen die Klarstein New Breeze 9. Die OneConcept CarribeanBlue, die für weniger als 100 Euro verkauft wird, dürfte für viele interessant sein. Für diejenigen, die auf der Suche nach Leistung sind, ist der Olimpia Splendid Dolceclima Compact 10 P genau das Richtige. Der Inventor Chilly schließlich richtet sich an diejenigen, die clever einkaufen wollen.

Wie wählt man eine billige Klimaanlage aus?

Die Kühlleistung, ausgedrückt in BTU, ist das wichtigste Kriterium bei der Auswahl. Berücksichtigen Sie auch die Energieeffizienz oder Energieklasse, den Geräuschpegel und die verfügbaren Optionen.

Wie kann man den Energieverbrauch der Klimaanlage reduzieren?

Kaufen Sie zunächst ein Klimagerät der Energieklasse A oder A+. Montieren Sie das Gerät richtig und dichten Sie das Fenster gut ab. Senken Sie die Raumtemperatur nicht um mehr als 5 °C gegenüber der Außentemperatur ab und halten Sie die Fensterläden geschlossen. Wenn Sie die Klimaanlage durchgehend laufen lassen, verbraucht sie weniger Energie.

Wie wartet man eine billige Klimaanlage?

Nichts ist einfacher

als das.

Reinigen Sie einfach die Filter und entleeren Sie die Wasserauffangkassette. Vergessen Sie nicht, die Klimaanlage mindestens einmal im Jahr zu entkalken, damit sie nicht überlastet wird. Und wenn möglich, lassen Sie sie vor und nach dem Winterschlaf einige Stunden im Lüftungsmodus laufen.

Welches sind die besten Marken für billige Klimaanlagen?

Klarstein stellt eine Referenz in diesem Bereich dar. Die italienische Marke Olimpia Splendid ebenfalls. Andere Marken wie Suntec, Inventor und OneConcept bieten sehr gute Angebote.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie wähle ich eine mobile Monoblock-Klimaanlage, quechoisir.org
  2. Air Conditioner Buying Guide, consumerreports.org
  3. Cool Off in Style with the Top Portable Air Conditioners, consumersearch.com
  4. Best Portable Air Conditioners, bestreviews.com
  5. How to shop for a new air conditioner, consumeraffairs.com
  6. Wie wähle ich meine mobile Klimaanlage, manomano.fr
  7. Unsere Tipps für die Auswahl einer Klimaanlage, darty.com
  8. Kaufberatung: Welche Klimaanlage soll ich wählen?, cotemaison.fr
  9. Mobile Klimaanlagen im Vergleich: Kaufberatung und beste Modelle, savoir-avant-achat.com
  10. Kaufberatung für Klimaanlagen, blogue.bestbuy.ca
  11. Wie wähle ich eine mobile Klimaanlage?, cdiscount.com
  12. Klimageräte : Günstig kaufen - Electro Dépôt, electrodepot.fr
  13. Günstige Klimageräte kaufen | BUT.fr, but.fr
  14. Amazon.fr : GÜNSTIGE KLIMAANLAGE, amazon.co.uk
  15. Umkehrbare Klimaanlage, umkehrbare Klimaanlage discount - Climshop, climshop.com
  16. Die besten Günstigen Klimageräte. Rangliste ..., lesentimentparfait.fr
  17. Klimagerät - Ventilator - Conforama, conforama.fr
  18. Kauf Festes Klimagerät - Verkauf Festes Klimagerät ..., ubaldi.com
  19. Mobiles Klimagerät, tragbar - Kostenlose Lieferung, darty.com
  20. Günstige mobile Klimageräte und Luftkühler in ..., auchan.fr
  21. Welche billige Klimaanlage sollte man 2021 wählen? Achten Sie auf die ..., cacheclimatisation.com
  22. Mobile Klimaanlage - Kaufen / Verkaufen Günstig - Black Week ..., cdiscount.com
  23. Kauf Klimaanlage online - Günstige Klimaanlage, climfactory.com
  24. Reversible Klimaanlage | Kauf Klimaanlage auf Rue du Commerce, rueducommerce.fr
  25. Günstige Klimaanlage von Haier, LG, Samsung, TCL und Beko, mytek.tn
  26. Mobile Monoblock-Klimaanlage - Günstiger Kauf / Verkauf ..., cdiscount.com
  27. Beste mobile Klimaanlage ohne Abluft 2021 ..., komparama.com
  28. Günstige Klimageräte | Modelle zum kleinen Preis | Wählen ..., climatisationreversible.net
  29. Wärmepumpe und Klimagerät - ManoMano, manomano.fr
  30. Günstige umkehrbare Klimaanlage - Neu und gebraucht kaufen ..., fr.shopping.rakuten.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Suntec CoolFixx 2.6 Eco 10
Suntec CoolFixx 2.6 Eco
Comfee MPPHA-05CRN7 11
Comfee MPPHA-05CRN7
Klarstein NewBreeze 9 12
Klarstein NewBreeze 9
Argo Relax Style 13
Argo Relax Style

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!