Den besten Bio-Shampoos 2022

Spliss, widerspenstiges Haar, trockenes Haar - all das sind Anzeichen dafür, dass Ihr Haar durch Umweltverschmutzung, Heizgeräte und Chemikalien geschwächt ist. Wenn Sie Bio-Shampoos in Ihre Haarpflege-Routine aufnehmen, können Sie den Spieß umdrehen und Ihrem Haar seine alte Vitalität zurückgeben. Sulfatfreie Shampoos, Shampoos gegen Haarausfall, volumengebende Shampoos usw. - was soll man wählen? Folgen Sie diesem Ratgeber.

Vidal Bio-Shampoo gegen Haarausfall 1
9/10

Die Wahl der Redaktion

Vidal Bio-Shampoo gegen Haarausfall

Das beste Bio-Shampoo im Jahr 2021

Dieses Anti-Haarausfall-Shampoo für Männer und Frauen nutzt pflanzliche Biowirkstoffe (Keratin, Ginseng, Betain, Lavendel usw.), die in der Tiefe wirken, um das Haarwachstum zu fördern. Das Ergebnis: Ihre Haarfaser wird vollständig gestärkt und geschützt.

14,99 € auf Amazon

Dieses Shampoo gegen Haarausfall von Vidal ist gemäß der Bio-Inspecta- und Vida-Sana-Charta als "natürlich" zertifiziert und wurde speziell für Menschen mit starkem Haarausfall oder fortgeschrittener Glatzenbildung entwickelt. Es verströmt einen zarten, frischen Minzgeruch, der Ihnen sehr gut gefallen wird. Um sein Versprechen zu halten, verwendet das Produkt eine Zusammensetzung aus nichtionischen Tensiden, die darauf abzielt, feinem Haar mehr Volumen zu verleihen.

Dazu gehören Vitamine (E, A, B1, B2, B3, D), Hafer-, Weizen-, Mais- und Sojaproteine, Jojoba, Keratin, Ginseng, Arginin, Lavendel und Betain. Diese geniale Kombination aus kraftvollen natürlichen Inhaltsstoffen kann Ihr Haar intensivieren, mit Feuchtigkeit versorgen, nähren, das Wachstum anregen und es vor schädlichen Umwelteinflüssen und Schuppen schützen. In nur wenigen Wochen werden Sie die Ergebnisse dieses wirkungsvollen Haar-"Heilmittels" sehen.

Energie Fruit Bio Monoi und Macadamia Öl Shampoo 2
9/10

Günstig

Energie Fruit Bio Monoi und Macadamia Öl Shampoo

Das beste Bio-Shampoo für den Einstieg

Abgesehen von seiner mädchenhaften und attraktiven Verpackung wird dieses Bio-Shampoo Wunder an Ihrem Schopf bewirken. Das Ergebnis: Ihr Haar riecht gut und wird mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt. Für diesen Preis sollten Sie es sich nicht entgehen lassen!

3,88 € auf Amazon

Die Kombi aus Monoi und Macadamiaöl nährt Ihr Haar, das durch die chemischen Shampoos, die Sie zuvor verwendet haben, geschwächt und verschmutzt ist. Da es sich um ein Bio-Shampoo handelt, sollten Sie nicht erwarten, dass es schäumt. Trotzdem wird das Produkt Ihr Haar gründlich und effektiv reinigen und es pflegen, ohne es zu beschweren. Es wird auch nicht fettiger.

Diese Formel, die zwei besonders interessante natürliche Inhaltsstoffe kombiniert, wird Ihre Haarroutine revolutionieren und Ihnen gleichzeitig einen sanften Übergang zu Bio gewährleisten. Mit diesem Shampoo wird Ihr Haar genährt, mit Feuchtigkeit versorgt, glatt und glänzend. Außerdem riecht es himmlisch gut, ohne den Geruchssinn anzugreifen. Kurz gesagt: Wir lieben es!

LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive 3
8/10

Hochwertig

LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive

Das beste Bio-Shampoo für den gehobenen Anspruch

Dieses Bio-Trockenshampoo verleiht dem Haar ein weiches, glänzendes Aussehen, ohne es auszutrocknen. Neben der Pflege der empfindlichsten Kopfhaut kümmert sich das LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive auch um empfindliche und zu Akne neigende Haut.

18,99 € auf Amazon

Wenn Sie Ihr Haar nicht regelmäßig mit flüssigem Shampoo waschen möchten, wird Sie dieses Trockenshampoo sicherlich interessieren. Mit dem LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive erhält empfindliches, schuppiges und fettiges Haar seinen Glanz zurück und wird intensiv gepflegt. Das Produkt ist sparsam in einer 1-kg-Dose komprimiert und reicht für etwa 60 Körper- und Haarwäschen.

Sie können das LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive Trockenshampoo auch für Ihre Schönheitsrituale im Gesicht, für Ghassoul-/Hammam-Bäder, Schlammbehandlungen und sogar für Gesichtspeelings verwenden. Auch Menschen mit empfindlicher Haut oder Kopfhaut können es problemlos verwenden, da es hypoallergen, völlig natürlich, vegan und frei von Chemikalien ist.

Shampoo - Corine de Farme - festes Shampoo für fettiges Haar 4
7/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Shampoo - Corine de Farme - festes Shampoo für fettiges Haar

Das beste feste Bio-Shampoo

Mit diesem 75 g schweren festen Shampoo von Corine de Farme können Sie sich umweltbewusst verhalten, denn es ist eine abfallfreie Alternative. Es ist mit grüner Tonerde angereichert und enthält nicht-sulfatierte Tenside, um fettiges Haar zu beleben, zu reinigen und zu erfrischen.

5,50 € auf Amazon

Dieses Shampoo von Corine de Farme ist für normales, trockenes und fettiges Haar erhältlich und stellt eine schöne, praktische und umweltfreundliche Alternative dar, um das Ziel einer Schönheitspflege ohne Abfall zu erreichen. Es reicht für zwei 250ml-Flaschen Flüssigshampoo (entspricht ca. 25 Haarwäschen) und wird in einer 100% recycelbaren, FSC-zertifizierten Papierhülle geliefert, die aufgrund ihrer langfristigen Rentabilität eine lohnende Investition darstellt.

Dieses feste Shampoo ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet und nutzt eine Formel auf der Basis von grüner Tonerde, um die Talgmenge im Haar auszugleichen. Das Ergebnis: eine von überschüssigem Talg befreite Haarfaser und wunderschönes Haar! Obwohl dieses Produkt dermatologisch getestet wurde, ist es nicht für Personen mit sehr empfindlicher Kopfhaut geeignet.

Einkaufsführer • April 2022

das beste Bio-Shampoo

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste Bio-Shampoo im Jahr 2021

Das beste Bio-Shampoo für den Einstieg

Das beste Bio-Shampoo für den gehobenen Anspruch

Das beste feste Bio-Shampoo

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle das beste Bio-Shampoos

Das Beste Günstig Hochwertig Ausgezeichnet
Vidal Bio-Shampoo gegen Haarausfall 5
9/10
Energie Fruit Bio Monoi und Macadamia Öl Shampoo 6
9/10
LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive 7
8/10
Shampoo - Corine de Farme - festes Shampoo für fettiges Haar 8
7/10
UNSERE AUSWAHL
Vidal Bio-Shampoo gegen Haarausfall
Energie Fruit Bio Monoi und Macadamia Öl Shampoo
LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive
Shampoo - Corine de Farme - festes Shampoo für fettiges Haar
Dieses Anti-Haarausfall-Shampoo für Männer und Frauen nutzt pflanzliche Biowirkstoffe (Keratin, Ginseng, Betain, Lavendel usw.), die in der Tiefe wirken, um das Haarwachstum zu fördern. Das Ergebnis: Ihre Haarfaser wird vollständig gestärkt und geschützt.
Abgesehen von seiner mädchenhaften und attraktiven Verpackung wird dieses Bio-Shampoo Wunder an Ihrem Schopf bewirken. Das Ergebnis: Ihr Haar riecht gut und wird mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt. Für diesen Preis sollten Sie es sich nicht entgehen lassen!
Dieses Bio-Trockenshampoo verleiht dem Haar ein weiches, glänzendes Aussehen, ohne es auszutrocknen. Neben der Pflege der empfindlichsten Kopfhaut kümmert sich das LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive auch um empfindliche und zu Akne neigende Haut.
Mit diesem 75 g schweren festen Shampoo von Corine de Farme können Sie sich umweltbewusst verhalten, denn es ist eine abfallfreie Alternative. Es ist mit grüner Tonerde angereichert und enthält nicht-sulfatierte Tenside, um fettiges Haar zu beleben, zu reinigen und zu erfrischen.
Typ
Flüssiges Shampoo
Flüssiges Shampoo
Trockenshampoo (Pulver)
Festes Shampoo
Für welchen Haartyp
Für alle Haartypen
Geschädigt
Brüchig, schuppig und fettig
Normales, fettiges und trockenes Haar
Ohne Parabene, Sulfate und Silikone
Ja
Ja
Ja
Ja
Menge/Gewicht
250 ml
250 ml
1 kg
75 g
Mit Anti-Schuppen-Wirkung
Ja
Ja
Ja
Nein

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Bio-Shampoo

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Da sich viele handelsübliche Shampoos als "bio" bezeichnen, ohne es wirklich zu sein, sind hier einige Parameter, die Sie beachten sollten, um beim Kauf eines Bio-Shampoos nicht das falsche Produkt zu kaufen.

1 - Synthetische Duftstoffe

Um ihre Shampoos zu parfümieren, verwenden die meisten Hersteller synthetische Duftstoffe. Diese Duftstoffe bestehen aus Phthalaten, die verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen können, wie z. B. langfristig Brustkrebs oder Hautreizungen und bei sehr empfindlichen Personen sogar Atemprobleme. Abgesehen davon sind Phthalate auch gefährliche Hormonstörer. Entscheiden Sie sich daher besser für ein Bio-Shampoo ohne Duftstoffe.

2 - Chemische Tenside und Konservierungsmittel

Chemische Tenside (insbesondere Sulfate), die in den meisten handelsüblichen Shampoos enthalten sind, entziehen dem Haar seine natürlichen Öle und machen es brüchig. Außerdem beschleunigen sie das Ausbleichen des Haares. Wenn ein Shampoo wirklich auf pflanzlicher Basis ist, sollte es kein Natriumlaurylsulfat, keine Parabene und kein Natriumlaurat enthalten. Diese sind nicht nur aggressiv für das Haar, sondern auch schlecht für die allgemeine Gesundheit.

3 - Ätherische Öle

Ätherische Öle haben nährende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften, die die Kopfhaut beruhigen und das Haar nähren. Mandelöl z. B. beruhigt die Kopfhaut und spendet ihr Feuchtigkeit. Zedernholzöl stimuliert und fördert das Haarwachstum. Kamillenöl wiederum verleiht dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit. Salbeiöl fördert das Haarwachstum usw. Greifen Sie also zu Bio-Shampoos, die ätherische Öle enthalten. Ätherische Öle sind nicht nur gut für das Haar, sondern riechen auch sehr gut.

4 - Natürliche Pflanzenextrakte

Der Name der Pflanze, dem das Wort "Extrakt" vorangestellt ist, wird in der Liste der Inhaltsstoffe angegeben, wenn die Pflanze in dem natürlichen Shampoo enthalten ist. Shampoos mit Extrakten aus Calendulablüten, Schachtelhalm oder Süßorangen sind sehr gut für die Kopfhaut, da sie das Haarwachstum fördern.

5 - Liste der Inhaltsstoffe und Labels

Vorsicht vor "falschem Bio"! Lesen Sie daher vor dem Kauf eines Shampoos sorgfältig das Etikett. Dort finden Sie alle Inhaltsstoffe, aus denen es besteht. Achten Sie auch auf Zertifizierungen und Siegel wie: Cosmebio, Ecocert, Qualität Deutschland, Nature Progrès, AB Biologischer Landbau, Natrue usw. Beachten Sie, dass einige Bio-Shampoos zu 100 % aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen und somit biologisch sind, ohne jedoch ein Siegel zu tragen. Wenn Sie gelegentlich auf ein solches Produkt stoßen und es Sie interessiert, nehmen Sie die Liste der verwendeten Inhaltsstoffe gründlich unter die Lupe.

10 Zutaten, die man in einem Bio-Shampoo bevorzugen sollte

Hier finden Sie eine Liste mit einigen Zutaten, die Sie in Ihrem Bio-Shampoo bevorzugen sollten. Es ist zu beachten, dass diese veganen und natürlichen Ursprungs und vollständig biologisch abbaubar sind. In reiner Form können sie jedoch Irritationen verursachen.

Butyrosperum parkii butter.

Hierbei handelt es sich um die Karitébutter. Dieser natürliche Inhaltsstoff wird aus den Kernen der Früchte des Karitébaums gewonnen und ist wegen seiner feuchtigkeitsspendenden, geschmeidig machenden und weichmachenden Eigenschaften sowohl auf dem Haar als auch auf der Haut sehr beliebt.

Natrium cocoyl isethionat

Sodium Cocoyl Isethionate ist ein aus Kokosnussöl gewonnenes Tensid.

Natrium cocosulfatum

Dies ist ein aus Kokosöl gewonnener grenzflächenaktiver Stoff mit reinigenden Eigenschaften. Seine Aufgabe ist es, dem Shampoo mehr Konsistenz zu verleihen.

Kaliumsorbat

Hierbei handelt es sich um ein Salz der Sorbinsäure, die natürlicherweise in einigen Beeren vorkommt. Es wird vor allem als antimikrobielles Konservierungsmittel verwendet.

Glyceryl oleate

Dies ist ein Weichmacher pflanzlichen Ursprungs, der die Haarfaser weich und geschmeidig macht und ihr Feuchtigkeit spendet. Es trägt auch zu einer gesunden und geschützten Haut bei.

Lauryl Glucosid

Hierbei handelt es sich um ein Tensid, das aus Mais und Kokosnussöl gewonnen wird.

Coco-Glucosid

Dieses pflanzliche Tensid aus Glukose wird aus Kokosnussöl gewonnen. Es sorgt für eine Tiefenreinigung und glättet das Haar.

Decylglucosid

Decylglucosid ist ein Tensid auf Glucosebasis, das aus Kokosöl und Maisstärke gewonnen wird.

Natriumcocoylglutamat

Es ist ein Tensid, das aus Glukose, Mais und Kokosöl gewonnen wird.

Stearyl Citrate

Dies ist ein Weichmacher, der sowohl auf der Haut als auch auf der Haarfaser eine starke weichmachende, geschmeidig machende und feuchtigkeitsspendende Wirkung hat.

Fokus auf "No Poo".

Hierbei handelt es sich um eine sehr beliebte Technik, bei der Shampoos durch Präparate aus natürlichen Inhaltsstoffen ersetzt werden. Für die Zubereitung von "No Poo" benötigen Sie eine Schüssel, Skikakai-Pulver, Apfelessig und Backpulver. In der Schüssel werden 3 Esslöffel Shikakai-Pulver, 2 Esslöffel Apfelessig und 2 Esslöffel Natron vermischt. Verteilen Sie diese Mischung dann einfach auf dem Haar und spülen Sie es mit klarem Wasser aus. Der Vorteil von "No Poo" ist, dass es den Talggehalt des Haares ausgleicht. Dadurch muss die Haarfaser nicht mehr als einmal pro Woche gewaschen werden. Allerdings trocknet dieses "Shampoo" das Haar aus, sodass es für eine gewisse Zeit schuppig werden kann. Das geht so lange, bis sich die Haarfaser daran gewöhnt hat.

Die verschiedenen Arten von

Hier sind in wenigen Zeilen die Arten von Bio-Shampoos auf dem Markt aufgeführt.

Bio-Flüssigshampoo

Flüssiges Bio-Shampoo ist im Vergleich zu festem Shampoo leicht auf das Haar aufzutragen. Allerdings kann es eine winzige Menge an unerwünschten Elementen enthalten, wie z. B. Sulfat (z. B. 2 %), um die Konsistenz des Produkts zu erhalten. Zum Glück gibt es flüssige Bio-Shampoos ohne Sulfate. Diese sind besonders für schwangere Frauen, Kinder und Menschen mit empfindlicher Kopfhaut geeignet.

Bio-Festes Shampoo

Feste Bio-Shampoos sind ideal für alle, die unbeschadet auf Reisen gehen möchten. Denn durch die kleine Größe der festen Shampoos passen sie problemlos in eine kleine Handtasche und können überall hin mitgenommen werden. Außerdem können Sie damit Geld sparen, da ein festes Shampoo für etwa sechzig Haarwäschen ausreicht. Allerdings schäumen sie nicht und manche Menschen empfinden ihre Anwendung als unangenehm. Manchmal trocknen sie das Haar aus. Deshalb sollte man feste Shampoos mit Bio-Feuchtigkeitspflegeprodukten ergänzen.

Bio-Trockenshampoo

Bio-Trockenshampoo in Form von Pulver oder Spray absorbiert oder verdünnt überschüssigen Talg, der sich auf der Kopfhaut absetzt. Es ist der beste Verbündete für alle, die ihr Haar nicht gerne zu oft waschen oder die Zeit sparen wollen. Außerdem kann man mit ihm die Abstände zwischen den Haarwäschen um einige Tage verlängern. Allerdings kann Trockenshampoo das Haar spröde machen, wenn es nicht sparsam verwendet wird, ganz abgesehen davon, dass eine übermäßige Verwendung die Haarfollikel langfristig verstopfen kann.

Bio-Shampoo oder konventionelles Shampoo?

Bio-Shampoo

Bio-Shampoos sind Formeln, die auf rein natürlichen Inhaltsstoffen basieren. Sie enthalten keine chemischen Substanzen wie Parabene oder Sulfate, sondern beleben die Haarfaser durch natürliche Wirkstoffe, die sie nutzen. Der größte Vorteil dieser Shampoos ist, dass sie gesund für Körper und Haar sind und vom Herstellungsprozess bis zur Abfüllung die Umwelt schonen.

Bio-Shampoos haben jedoch auch eine Reihe von Nachteilen. Zunächst einmal schäumt diese Art von Shampoo im Gegensatz zu konventionellen Versionen nicht. Für die meisten Verbraucher bedeutet der Schaumeffekt gleichbedeutend mit Sauberkeit. Aber das stimmt nicht. Tatsächlich verwenden Bio-Shampoos natürliche Inhaltsstoffe mit Reinigungskraft, während herkömmliche Shampoos dafür gesundheitsschädliche Sulfate verwenden.

Zweitens ist die Umstellung von konventionellem (und damit chemischem) Shampoo auf Bio-Shampoo für manche Menschen schmerzhaft, während die Auswirkungen für andere weniger offensichtlich sind. Das hängt vom individuellen Haarprofil ab. Da sich das Haar an die chemischen Substanzen gewöhnt hat, die in konventionellen Shampoos verwendet werden, braucht es Zeit, um die Auswirkungen der Umstellung auf natürliche Inhaltsstoffe zu erkennen. Bei der Verwendung eines Bio-Shampoos wird das Haar trockener, widerspenstiger oder fettiger usw., und das kann mehrere Wochen dauern.

Schließlich sind Bio-Shampoos teurer als herkömmliche Shampoos. Wenn Sie jedoch die Übergangszeit überstanden haben, können Sie Ihre Shampoos in kürzeren Abständen waschen und so langfristig Geld sparen. Eine Flasche Bio-Shampoo, die Ihnen vorher nur einen Monat lang gereicht hat, können Sie jetzt vier Monate lang benutzen.

Herkömmliches Shampoo

Herkömmliche Shampoos enthalten Natriumsulfat und Natriumlaurysulfat. Dabei handelt es sich um zwei besonders schädliche Inhaltsstoffe, die das Haar mit zunehmender Anwendung schwächen und das natürliche Keratin der Haarfaser abbauen. Zahlreiche Studien haben übrigens bewiesen, dass Sulfate die Hauptursache für Haarausfall und irreversible Leberschäden sind. Herkömmliche Shampoos sind daher nicht nur für das Haar, sondern auch für die Gesundheit des Körpers im Allgemeinen gefährlich.

Es stimmt, dass herkömmliche Shampoos das Haar seidiger und glänzender machen. Optisch sehen sie strahlend gesund aus, und doch ist das nicht der Fall. Außerdem sorgen die Sulfate in herkömmlichen Shampoos dafür, dass sie gut schäumen. Daher glauben die Leute fälschlicherweise, dass konventionelle Shampoos besser sind als die Bioversionen, weil sie das Haar gründlicher und effektiver reinigen.

Synthetische Schaumbildner wie Natriumlaurylsulfat (SLS) entziehen der Haut Feuchtigkeit und führen zu Trockenheit und Irritationen. Es wurde sogar nachgewiesen, dass Inhaltsstoffe, die üblicherweise in herkömmlichen Shampoos verwendet werden, die Größe der Haarfollikel verringern, die Talgdrüsen reizen und stören und die Kopfhaut austrocknen.

Urteil

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass nichts über ein gutes Bio-Shampoo geht. Die Umstellungsphase wird Sie zwar auf eine harte Probe stellen, aber es lohnt sich wirklich. Sie "retten" nicht nur Ihr Haar, sondern tun auch etwas für die Umwelt und Ihre Gesundheit. Die Sulfate können die Wirkung der natürlichen Tenside, die Ihr Haar pflegen, aufheben.

Warum sollte man ein Bio-Shampoo kaufen?

Es nährt das Haar

Biologische Produkte geben Ihnen nicht die Illusion von gesünderem Haar, wie es gewöhnliche Shampoos und Conditioner tun. Während einige Produkte, die Silikone und Sulfate enthalten, in den ersten Wochen wie ein Wunder wirken, lassen sie Ihr Haar auf lange Sicht stumpf und leblos aussehen. Bio-Haarpflegeprodukte hingegen sind für Ihr Haar von großem Vorteil, da sie weicher sind und Ihrem Schopf nicht die natürlichen Schutzöle entziehen. Sie werden die Wirkung eines Bio-Shampoos vielleicht nicht sofort bemerken, aber mit der Zeit wird Ihr Haar schön und gesund aussehen.

Es ist frei von Reizstoffen und synthetischen Produkten.

Bio-Shampoo ist frei von Sulfaten, Silikonen und Parabenen. Daher kann es keine Allergien oder Irritationen auslösen, obwohl es nicht schäumt wie Shampoos auf Sulfatbasis. Das kann dazu führen, dass Sie den Eindruck haben, dass es nicht funktioniert. Sie können jedoch sicher sein, dass es auch ohne Schaum seine Arbeit tut. Biologische Haarspülungen sind reich an natürlichen Inhaltsstoffen wie Kokosnussöl und Vitamin E, die Ihrem Haar langfristig gut tun.

Er hat keine unerwünschten Nebenwirkungen für Ihre Haut.

Wenn Sie eine empfindliche Haut haben oder zu Hautproblemen wie Psoriasis neigen, sind Bio-Produkte besser für Ihr Haar. Die natürlichen Inhaltsstoffe, die sie verwenden, sind weniger aggressiv für die Kopfhaut und beugen Allergien vor. Teebaumöl zum Beispiel ist ein hervorragendes Antimykotikum, das Schuppen effektiv beseitigt und viel sicherer für Ihre Kopfhaut und Ihre Haut ist.

Es sorgt für ein besseres Ergebnis.

Auf lange Sicht ist ein Bio-Shampoo besser für Ihr Haar. Es schäumt vielleicht nicht so stark wie Produkte auf Sulfatbasis, aber das Endergebnis ist die Mühe mehr als wert. Bio-Produkte werden Ihr Haar nicht stumpf machen. Im Gegenteil, sie nähren es und verleihen ihm dank der natürlichen Inhaltsstoffe, aus denen sie bestehen, neue Spannkraft.

Es ist umweltfreundlich

Wenn Sie sich für ein Bio-Shampoo entscheiden, tun Sie etwas für die Umwelt. Bio-Shampoos sind umweltfreundlicher und werden oft mit biologisch abbaubaren oder recycelten Verpackungen hergestellt. Ihre Entscheidung, auf Bio-Shampoo umzusteigen, wird einen enormen Unterschied machen, nicht nur für Ihre eigene Gesundheit, sondern auch für die Umwelt.

Die besten Marken für Bio-Shampoos

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Bio-Shampoos im Jahr 2022 sind :

Vidal
Corine de Farme
Energie Fruit
DOP
O Naturals

Diese Marke hebt sich durch ihr Engagement für die Umwelt von der Masse ab. Ihre Shampoos sind zu 100 % vegan, biologisch abbaubar und verfügen über eine Natur- und Bio-Zertifizierung. Außerdem werden sie nicht an Tieren getestet. Die Verpackung ihrer Produkte wird übrigens aus Zuckerrohr hergestellt: ein zu 100 % erneuerbarer Rohstoff.

Corine de Farme ist die 100 % deutsche Marke, die von der Miss Germany und Tausenden von Frauen auf der ganzen Welt gewählt wurde. Sie ist bekannt für ihre Kosmetika, Schönheitsprodukte und vor allem ihre Shampoos. Ihr Motto lautet "natürliche und strahlende Schönheit", weshalb sie nur 100 % natürliche Rohstoffe verwendet. Qualität im großen Stil, so lassen sich die Produkte von Corine de Farme beschreiben.

Energie Fruit ist eine deutsche Marke, die ihre Shampoos mit vollem Respekt vor der Natur herstellt. Dies geschieht unter dem Slogan "Jeden Tag besser werden, aus Liebe zur Natur und Respekt vor dem Körper". Shampoos, Hydroalkoholgele, Haarmasken usw. - die Produkte von Energie Fruit sind zu 100 % vegan und zertifiziert für Anti-Verschwendung und Bio.

Diese deutsche Marke begleitet das Leben der Deutschen seit über 80 Jahren. Sie hat es verstanden, die Sensibilität der Deutschen in Bezug auf die Körperpflege zu berücksichtigen und hat außergewöhnliche Produkte wie feste Shampoos entwickelt. Die Marke, die bereits mit Flüssigshampoos bekannt ist, hat keine Mühe, sich in der Branche zu etablieren und thront an der Spitze der Vergleiche für feste Shampoos. Die Marke ist zuverlässig.

Diese Marke entwirft und entwickelt Schönheits- und Wellnessprodukte. Sie hat verschiedene Arten von Produkten für die Körperpflege entwickelt, darunter auch das feste Shampoo, das bei den Verbrauchern sehr beliebt ist. Die Produkte dieser Marke sind zu 100 % natürlich und zu 100 % von höchster Qualität.

Wie hoch ist der Preis für Bio-Shampoos

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
2 € bis 5 €
Mittlerer
5 € bis 10 €
Hochpreisig
mehr als 10 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Verwenden Sie Ihr Bio-Shampoo richtig

Damit ein festes Shampoo seine volle Wirkung entfalten kann, sollten Sie beim Haarewaschen damit keine zwei Haarwäschen durchführen. Eine einzige reicht aus, um sie gründlich zu reinigen. Bei einem flüssigen Bio-Shampoo empfiehlt es sich, zwei Haarwäschen zu machen. Die erste entfernt überschüssigen Talg und Schmutz und die zweite reinigt Ihren Schopf wirklich.

Stellen Sie Ihr Shampoo selbst her

Falls Ihnen einmal das Bio-Shampoo ausgeht, stellen Sie zu Hause Ihr eigenes Shampoo her. Dazu benötigen Sie Kernseife, Olivenöl und etwas Honig. Beginnen Sie also damit, einen Esslöffel Kernseife im Wasserbad zu schmelzen. Geben Sie einen Teelöffel Olivenöl und etwas Honig hinzu. Rühren Sie gut um. Wenn das geschehen ist, fügen Sie der Mischung 100 ml kochendes Wasser hinzu. Gießen Sie immer nur eine kleine Menge Wasser auf einmal hinein. Ihr selbstgemachtes Shampoo ist fertig. Wenn Sie nach der Verwendung noch etwas übrig haben, können Sie das Shampoo in einem luftdichten Glas bei Raumtemperatur bis zu drei Wochen aufbewahren.

Haare waschen und föhnen

Es ist besser, die Haare abends statt morgens zu waschen, damit das Haar Zeit hat, auf natürliche Weise zu trocknen. Wenn Sie Ihr Haar föhnen, sollten Sie es nicht zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden, da dies zu weiteren Haarbrüchen führen kann, da das Haar während des gesamten Trocknungsprozesses aufquillt.

Ergänzen Sie Ihr Bio-Shampoo mit Pflegeprodukten

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Haar durch Ihr Bio-Shampoo ausgetrocknet ist, pflegen Sie es mit einer nährenden und feuchtigkeitsspendenden Kur. Greifen Sie dabei immer zu Bio-Produkten, denn Masken oder Kuren mit chemischen Inhaltsstoffen würden die wohltuende Wirkung Ihres Bio-Shampoos aufheben.

Für einen sanften Übergang von chemischem Shampoo zu Bio-Shampoo

Da Ihr Haar so sehr an Silikone und andere chemische Substanzen in herkömmlichen Shampoos gewöhnt ist, wird es eine Weile dauern, bis es sich an Bio-Shampoos gewöhnt hat. In dieser Übergangszeit kann es sein, dass Ihr Haar seinen Glanz verliert. Aber keine Sorge, das ist völlig normal. Lassen Sie es einfach auf sich zukommen. Um die Übergangszeit so sanft wie möglich zu gestalten, sollten Sie ein Bio-Shampoo mit milden Tensiden verwenden. Denken Sie auch daran, Ihre brüchigen Spitzen zu schneiden.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Paraben ist eigentlich ein endokriner Disruptor, der Hautreizungen fördert und sich negativ auf die Fruchtbarkeit auswirkt. Es steht auch unter Beschuss, weil es ein Risiko für hormonabhängige Krebserkrankungen, einschließlich Brustkrebs, darstellt. Auf den Etiketten einiger handelsüblicher Shampoos finden Sie sie unter den Bezeichnungen Propylparaben, Butylparaben, Isobutylparaben und Isopropylparaben. Deshalb sollten Sie ein Bio-Shampoo bevorzugen, denn es ist ohne Parabene formuliert!

Inwiefern ist Paraben schlecht für die Gesundheit?

Feste Shampoos sind Bio-Shampoos, die genauso gut waschen wie andere Shampoos. Da sie frei von Parabenen, Silikonen, Farbstoffen und synthetischen Duftstoffen und anderen chemischen Wirkstoffen sind, reizen sie die Kopfhaut nicht und vermeiden Allergien. So besteht keine Gefahr, dass die Chemikalien in Ihr Blut gelangen.

Welchen Nutzen hat es, auf festes Shampoo umzusteigen?

Bei manchen Menschen ist es ganz normal, dass sich das Haar schwer kämmen lässt, wenn es mit festem Shampoo gewaschen wird. Um das zu beheben, spülen Sie Ihren Haarschopf einfach mit einer Mischung aus zwei Esslöffeln Apfelessig, die Sie in einem Liter lauwarmem Wasser verdünnt haben. Machen Sie das ohne Spülung nach jeder Haarwäsche, um den pH-Wert Ihrer Kopfhaut zu stabilisieren und Ihr Haar besser zu entwirren. Lassen Sie Ihr Haar anschließend an der Luft trocknen und kämmen Sie es. Sobald sich Ihr Haar an das Produkt gewöhnt hat, wird es viel glänzender und weicher sein.

Feste Shampoos machen mein Haar schwer kämmbar. Was kann ich dagegen tun?

Wenn Sie sehr trockenes Haar haben, sollten Sie Ihr Haar nicht nur mit einem für Ihren Haartyp geeigneten Bio-Shampoo waschen, sondern Ihrem Schopf auch mehr Feuchtigkeit zuführen, indem Sie sich für Bio-Pflegeprodukte mit Arganöl, Kokosöl, Olivenöl, Jojobaöl, Rizinusöl oder Avocadoöl entscheiden. Diese Pflegeprodukte versorgen Ihr Haar nicht nur mit Feuchtigkeit und Nährstoffen, sondern regen auch das Haarwachstum an.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie verwende ich mein Bio-Shampoo richtig?, couleursgaia.com
  2. Giftstoffe in Kosmetika im Vergleich - Shampoo (Haarpflege), quechoisir.org
  3. Wie gut wäscht Bio-Shampoo?, moncornerb.com
  4. Advantages using organic shampoo, healthyoptions.com.ph
  5. Can using dry shampoo damage your hair?, healthline.com
  6. How to make the switch to natural shampoo, weareearthcollective.com
  7. Switching to natural shampoo: what you need to know, tomsofmaine.com
  8. Klassisches Shampoo VS Bio-Shampoo, nature-environnement.fr
  9. Was ist Bio? Ist pflanzliche Colo für mich geeignet?, sante.journaldesfemmes.fr
  10. Die besten Bio-Shampoos, topsante.com
  11. Bio-Shampoo ohne Sulfate und Parabene 100% natürlich ..., centifoliabio.fr
  12. Die besten BIO-Shampoos 2021 Testberichte & Vergleiche, beautyartcoiffure.fr
  13. Bio-Shampoo - Bio-Shop, boutiquebio.fr
  14. Amazon.de: Bio-Shampoo, amazon.co.uk
  15. Die 3 besten natürlichen Bio-Shampoos 2021 - Vergleich ..., sante-au-naturel.info
  16. Das beste Bio-Shampoo 2021 [Vergleich] - Selectos, selectos.eu
  17. Welches Bio-Shampoo soll ich wählen? - Cosmopolitan.de, cosmopolitan.fr
  18. Die besten natürlichen Bio-Shampoos - Best Comparative, best-comparatif.fr
  19. Natürliche & biologische Shampoos | Das ganze Sortiment | Kosmetik ..., mademoiselle-bio.com
  20. Bio & Natur Shampoos die besten Pflegemarken ..., naturalforme.fr
  21. Die besten BIO-Shampoos? Testberichte und Vergleiche, jmesensmieux.com
  22. Der Haarblog: 10 milde, sulfatfreie Bio-Shampoos, leblogducheveu.com
  23. Bio-Shampoos | Natürliche Shampoos - Nuoo, nuoobox.com
  24. Bio-Shampoo - 20 Bio-Shampoos für natürliches Haar, doctissimo.fr
  25. Bio-Shampoo und -Spülung - Bio-Shampoo für ..., sobio-etic.com
  26. Bio- und Naturshampoos für trockenes Haar | Marilou Bio, mariloubio.com
  27. Wie mache ich mein Shampoo selbst? Meine Rezepte und Meinungen, shampoing-bio.fr
  28. C'BIO Shampoo für häufigen Gebrauch - 1 L, lescopinesbio.com
  29. Bio & Natural Shampoo - Green-Shop.ch, green-shop.ch
  30. Bio Shampoo : Seifen und feste Bio Shampoos | Sevellia, sevellia.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Vidal Bio-Shampoo gegen Haarausfall 9
Vidal Bio-Shampoo gegen Haarausfall
Energie Fruit Bio Monoi und Macadamia Öl Shampoo 10
Energie Fruit Bio Monoi und Macadamia Öl Shampoo
LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive 11
LT-Naturprodukte Lavaerde Sensitive
Shampoo - Corine de Farme - festes Shampoo für fettiges Haar 12
Shampoo - Corine de Farme - festes Shampoo für fettiges Haar

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!