Den besten Cloud-Speicher 2022

Sie haben nicht genug Speicherplatz auf Ihrem Computer und suchen nach einer guten Möglichkeit, Ihre persönlichen oder Unternehmensdaten zu sichern? Cloud-Speicher ist die effektivste Lösung. Sie ermöglicht es Ihnen, Fotos, Dokumente, Videos oder andere Dinge in unbegrenzter Menge zu speichern, ohne das Risiko von Hackerangriffen. Während einige kostenlos sind, benötigen die besten ein kostenpflichtiges Abonnement, um die angebotenen Leistungen voll ausschöpfen zu können. Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Cloud-Speichers.

pCloud 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

pCloud

Der beste Cloud-Speicher im Jahr 2021

Das Online-Datenspeichersystem pCloud ist wahrscheinlich das beste, das es derzeit gibt. Es bietet innovative Funktionen und erhöhte Sicherheit, ist einfach zu bedienen und für jeden zugänglich.

Angebot auf pCloud anzeigen

Das Nonplusultra in Sachen Cloud-Speicher! pCloud hat sich als beste Cloud durchgesetzt, sowohl in Bezug auf die Sicherheit als auch auf den Service. Sobald Sie sich zum ersten Mal anmelden, bietet es 10 GB Speicherplatz kostenlos an, damit Sie die Qualität des Dienstes testen können. Danach können Sie zwischen verschiedenen kostenpflichtigen Paketen wählen, die von 500 GB bis 2 TB reichen.

Der Schweizer Webhoster versteht sich als der stabilste und leistungsfähigste auf dem Markt mit einer High-Tech-Synchronisation sowie einem Backup-System, das je nach Bedarf aktiviert wird, sei es partiell oder generell. Er besticht besonders mit seinem LifeTime-Paket, das für die ganze Familie gilt und eine lebenslange Nutzung ermöglicht.

Mega 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Mega

Der beste Cloud-Speicher im unteren Preissegment

Mit einem Preis von 1,56 €/Monat pro TB ist er wahrscheinlich der günstigste Webhoster. Mega zeichnet sich durch seine großzügigen Speicherangebote und seine Kostenfreiheit aus. Es ist plattformübergreifend und bietet verschiedene Funktionen.

Angebot auf Mega ansehen

Haben Sie ein kleines Budget und eine große Menge an Daten, die Sie speichern möchten? Mega könnte Ihnen mit seiner effizienten und kostengünstigen Formel helfen. Es bietet eine praktische Verschlüsselung für alle Arten von Nutzern und ist einer der wenigen Cloud-Speicher, die eine individuelle Verschlüsselung ermöglichen. Außerdem ist er über alle Systeme zugänglich, einschließlich Windows, Linux, IOD und Android.

Sobald Sie Ihr Konto eröffnen, erhalten Sie 50 GB kostenlos. Später können Sie Ihren Speicherplatz erweitern, indem Sie aus verschiedenen Plänen wählen, die von Pro Léger für 4,99 €/Monat für 400 GB bis zu Pro III reichen, der 29,99 €/Monat für 16 TB kostet. Mit Mega haben Sie auch die Möglichkeit, Daten zu teilen und selektiv zu sichern.

Tresorit 3
8/10

Bestes High-End-Produkt

Tresorit

Der beste High-End-Cloud-Speicher

Tresorit weist eine hohe Sicherheit auf und ist für diejenigen gedacht, die ihre sensiblen Daten effektiv schützen möchten. Mit diesem Cloud-Speicher sind Sie der Einzige, der Zugriff auf alle Ihre Dokumente hat.

Siehe das Angebot auf Tresorit

Tresorit ist sicherlich nicht der verlockendste Cloud-Speicher in Bezug auf seine Angebote, aber er zeichnet sich in Bezug auf die Datensicherheit aus. Es bietet den anspruchsvollsten Nutzern ein Online-Hosting mit einem unfehlbaren Sicherheitssystem. Er bietet verschiedene Pakete an, z. B. Premium mit 200 GB für 99 €/Monat oder Small Business mit 100 GB Speicherplatz für 192 €/Monat.

Sein größter Vorteil ist eine private Verschlüsselungsmethode, die für Dritte extrem unzugänglich ist, insbesondere wenn Sie vertrauliche Dateien versenden möchten. So können Sie den Anhang durch einen verschlüsselten Link ersetzen. Außerdem lässt sich die Datei problemlos synchronisieren und weitergeben.

Google Drive 4
8/10

Plattformübergreifend

Google Drive

Der beste plattformübergreifende Cloud-Speicher

Der berühmteste Cloud-Speicher von allen! Google Drive wird dank seiner Leistungsfähigkeit von Millionen von Nutzern angenommen. Vor allem ist es mit seinen vielen Optionen das umfangreichste und leistungsfähigste Programm.

Angebot auf Google anzeigen

Google Drive bietet Ihnen, sobald Sie ein Google Mail-Konto haben, einen großen kostenlosen Speicherplatz von 15 GB: ein Segen für alle, die verschiedene Ordner wie Fotos, Videos oder Geschäftsdokumente sichern möchten. Sie haben Zugriff auf zahlreiche Funktionen und eine effektive Sicherheit. Gmail ist einer der beliebtesten Dienste für die breite Öffentlichkeit und mit fast allen Betriebssystemen kompatibel.

Die Vernetzung mit vielen Plattformen wie Gmail, Photos oder Play Music ist ebenfalls ein großer Vorteil. So ist es anderen Webhosting-Anbietern in allen Bereichen weit voraus. Google Drive bietet einen relativ attraktiven Tarif. Für Privatpersonen gibt es ein Abonnement ab 1,99 €/Monat für 100 GB. Sie können sich auch für 2 TB für 2,99 €/Monat entscheiden.

Einkaufsführer • Mai 2022

der beste Cloud-Speicher

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Cloud-Speicher im Jahr 2021

Der beste Cloud-Speicher im unteren Preissegment

Der beste High-End-Cloud-Speicher

Der beste plattformübergreifende Cloud-Speicher

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Cloud-Speicher

DAS BESTE BILLIG HOCHWERTIG PLATTFORMÜBERGREIFEND
pCloud 5
8/10
Mega 6
7/10
Tresorit 7
8/10
Google Drive 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
pCloud
Mega
Tresorit
Google Drive
Das Online-Datenspeichersystem pCloud ist wahrscheinlich das beste, das es derzeit gibt. Es bietet innovative Funktionen und erhöhte Sicherheit, ist einfach zu bedienen und für jeden zugänglich.
Mit einem Preis von 1,56 €/Monat pro TB ist er wahrscheinlich der günstigste Webhoster. Mega zeichnet sich durch seine großzügigen Speicherangebote und seine Kostenfreiheit aus. Es ist plattformübergreifend und bietet verschiedene Funktionen.
Tresorit weist eine hohe Sicherheit auf und ist für diejenigen gedacht, die ihre sensiblen Daten effektiv schützen möchten. Mit diesem Cloud-Speicher sind Sie der Einzige, der Zugriff auf alle Ihre Dokumente hat.
Der berühmteste Cloud-Speicher von allen! Google Drive wird dank seiner Leistungsfähigkeit von Millionen von Nutzern angenommen. Vor allem ist es mit seinen vielen Optionen das umfangreichste und leistungsfähigste Programm.
Kompatibilität
Windows, MacOS, Linux, iOS, Android
Windows, Mac, Linux, Android, iOS
Linux, MacOS, Windows, Android, iOS, Windows Phone
Android, Mac, Windows, iOS
Speicherplatz
Bis zu 2 TB
Bis zu 16 TB
Bis zu 2 TB
Bis zu 20 TB
Kostenloser Speicherplatz
10 GB
50 GB
14 Tage kostenlose Testversion
15 GB
Sicherheitsstufe
Exzellent als Option
Gut
Ausgezeichnet
Mittel
Besonderheiten
256-Bit-AES-Verschlüsselung Angebot gilt lebenslang Persönliche Verschlüsselung konfigurierbar Familienpaket
Mega hat keinen Zugriff auf Ihre Daten Verschlüsselung über Ihr eigenes Passwort
Verschlüsselungsprotokoll AES 256 mit sehr hohem Sicherheitsniveau
End-to-End-Verschlüsselung Plattformübergreifend Kostenlose Tools für die Zusammenarbeit

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Cloud-Speicher

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Bevor Sie eine Cloud-Speicherlösung auswählen, sollten Sie einige sehr wichtige Punkte berücksichtigen: die gebotene Sicherheit, die Kosten, die Benutzerfreundlichkeit, die angebotenen Funktionen und die Optionen. lassen Sie uns das genauer betrachten :

1 - Das Sicherheitsniveau

Die Datensicherheit ist von größter Bedeutung und daher ein Hauptkriterium bei der Auswahl eines Cloud-Speichers. Bei kostenlosen Angeboten, die nur ein begrenztes Volumen anbieten, ist Vorsicht geboten. Es kommt nämlich häufig vor, dass die Anbieter die Daten der Nutzer für Werbezwecke ausnutzen. Bei kostenpflichtigen Angeboten sollten Sie wissen, dass das Sicherheitsniveau von Anbieter zu Anbieter variiert. Einige verwenden z. B. umfangreiche Technologien und bieten einen End-to-End-Schutz ohne Kenntnisse an.

2 - Die Kosten

Ein weiteres wichtiges Kriterium, das es zu beachten gilt, sind natürlich die Kosten. Um unnötige Ausgaben zu vermeiden, sollten die Unternehmen darauf achten, dass die vom Anbieter vorgeschlagenen Dienstleistungen sowohl kurz- als auch langfristig ihren Bedürfnissen entsprechen. Einfach ausgedrückt: Informieren Sie sich über die Kosten der Abonnements für einen Cloud-Speicherdienst und die Dauer der angebotenen Abonnements.

3 - Die Benutzerfreundlichkeit

Um eine optimale Effizienz zu gewährleisten, muss ein Cloud-Speicher einfach zu bedienen sein. Dies bedeutet nicht nur eine flüssige Navigation, sondern auch, dass der Zugriff auf Dateien (selbst auf große) so schnell wie möglich erfolgen sollte. Auf diese Weise kommt es zu keinem Zeitverlust. Der Dienst sollte auch in mehreren Sprachen verfügbar sein, damit sich alle Nutzer zurechtfinden.

4 - Die angebotenen Funktionen

Dabei ist zu beachten, dass die Anbieter leider nicht alle die gleichen Funktionen anbieten. Einige tun sich zum Beispiel bei der Synchronisation von Blöcken hervor. Der Download im Zuge von Updates wird folglich beschleunigt. Auch hier sollten die Nutzer im Voraus festlegen, welche Funktionen sie benötigen, bevor sie sich für eine bestimmte Lösung entscheiden.

5 - Der kostenlose Bereich

Sie sollten unbedingt darauf achten, dass der Dienst kostenlosen Speicherplatz anbietet, damit Sie alle Optionen und Funktionen ausprobieren können, die Ihnen zur Verfügung stehen. Alle Anbieter mit gutem Ruf bieten einen kostenlosen Test und kostenlosen Speicherplatz an. Dies ist eine Möglichkeit, Sie von einem Abonnement zu überzeugen und Ihnen zu zeigen, dass sie über die beste Infrastruktur und Architektur verfügen, um Ihre Daten und persönlichen Informationen zu schützen.

Was ist ein Cloud-Speicher?

In seinen Anfängen hat der Online- oder Cloud-Speicher nicht viele Menschen angezogen. Vielleicht aus Angst vor Datenverlust oder aus Angst, die Komfortzone zu verlassen? Doch mit dem technologischen Fortschritt haben sich die Gewohnheiten und die Mentalität geändert.

Während wir früher unsere Informationen, Dokumente, Videos oder Musik auf USB-Sticks, Computerfestplatten oder externen Festplatten speicherten, ist es heute möglich, sie einem ausgeklügelteren Dienst anzuvertrauen, der als "Cloud-Speicher" bezeichnet wird.

Das Ziel ist einfach: Alle Nutzer sollen die Möglichkeit haben, ihre Daten ganz oder teilweise auf einem entfernten Server zu speichern und jederzeit und überall darauf zugreifen zu können. So ist alles, was Sie archivieren oder speichern möchten, dank eines schnellen und sicheren Synchronisationsprozesses von Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet aus zugänglich.

Cloud-Speicher haben viele Vorteile, wie z. B. die gemeinsame Nutzung von Dateien oder das Anfertigen von Kopien von Dokumenten auf mehreren Servern, sodass diese immer verfügbar sind, auch wenn ein Server einmal ausfallen sollte.

Die verschiedenen Arten von

Es gibt drei Arten von Cloud-Speichern, nämlich öffentliche Cloud-Speicher, private Cloud-Speicher und hybride Cloud-Speicher. Jeder Typ hat seine Vor- und Nachteile :

Public Cloud Storage

Erstens bietet öffentlicher Cloud-Speicher Speicherkapazität, die je nach Bedarf des Nutzers skaliert werden kann. Zweitens ist diese Art von Cloud-Speicher nicht schwer zu implementieren. Sie erfordert keine besonderen Fähigkeiten, da die Cloud-Anbieter die Verwaltung der Umgebung übernehmen. Drittens können die Nutzer von jedem Ort aus über einen Webbrowser auf die Oberfläche der Speicherumgebung zugreifen.

Trotz seiner Stärken bietet der öffentliche Cloud-Speicher nur eine eingeschränkte Kontrolle, da die Verwaltung des virtuellen Speichercontainers durch den Cloud-Anbieter erfolgt. Was die Leistung betrifft, so ist diese Art von Speicher den vor Ort installierten Systemen weit unterlegen, sowohl was den Datendurchsatz als auch die Latenz betrifft.

Private Cloud Storage

Einer der Vorteile des privaten Cloud-Speichers gegenüber dem öffentlichen Cloud-Speicher sind die geringeren Kosten. Darüber hinaus bietet er mehr Kontrolle und ein höheres Sicherheitsniveau, da er von einer speziellen Abteilung innerhalb des Unternehmens verwaltet werden kann. Außerdem ist die Leistung besser als bei öffentlichen Speichern und die Latenzzeiten sind nicht so hoch.

Trotz der Kapazitätskosten, die niedriger sind als die des öffentlichen Cloud-Speichers, müssen Strukturen, die sich für diese Option entscheiden, zusätzliche Kosten bereitstellen. Diese Kosten stehen zum Beispiel in direktem Zusammenhang mit der Anschaffung von IT-Ausrüstung. Auch die mit dem Kauf verbundenen Installationen sowie das Umfeld sind hier zu nennen.

Hybrid Cloud Storage

Wenn man der Logik folgt, ist die Hybrid-Cloud nichts anderes als die Kombination der beiden oben genannten Lösungen. Das bedeutet, dass sie einem Unternehmen eine gewisse Vielseitigkeit bieten kann. Mithilfe dieser Lösung kann jede Organisation Daten in der Umgebung ihrer Wahl speichern. Je nach Bedarf kann das Unternehmen die Daten in verschiedene Umgebungen verschieben.

Ein bemerkenswerter Nachteil des hybriden Cloud-Speichers ist zweifellos die Sicherheit. Falls sensible Daten in den falschen Bereich gelangen, ist die Datensicherheit gefährdet. Deshalb ist es wichtig, Strategien zu entwickeln, die eine falsche Nutzung dieser Lösung verhindern.

Cloud- oder Festplattenspeicher?

Cloud-Speicher

Cloud-Speicher ist ein virtuelles Speichersystem, das je nach Nutzung erweiterbar ist. Es ermöglicht insbesondere, die Ausgaben für Geräte und andere Speichermaterialien zu verwalten und über das Internet schnell auf Daten zuzugreifen. Es ist vor allem ein innovatives System, das sich an die Entwicklung der Technologie anpasst. Das System wird daher regelmäßig aktualisiert, um eine optimale Sicherheit zu gewährleisten.

Da es sich um einen Dienst handelt, der im Internet angeboten wird, ist die Cloud-Speicherung häufig Gegenstand verschiedener Probleme. So sind die Daten nicht zugänglich, wenn die Verbindung unterbrochen wird. Außerdem birgt das Anvertrauen von persönlichen Informationen und sensiblen Daten aufgrund der Cyberkriminalität, die sich zusammen mit der Technologie weiterentwickelt, ein Risiko.

Festplatte

Eine Festplatte ist eine Computerhardware, die zum Speichern von Datenbanken entwickelt wurde. Ein Computer verfügt über eine interne Festplatte, aber in jedes Gerät kann eine externe Festplatte eingebaut werden. Sie ist sehr einfach zu verwenden, da sie nur an einen Anschluss angeschlossen werden muss, um den Übertragungsvorgang zu starten. Einige Modelle haben auch eine große Speicherkapazität, die eine große Datenmenge aufnehmen kann.

Bei der Verwendung einer Festplatte müssen Sie jedoch immer wieder dieselben Schritte ausführen, d. h. das Laufwerk anschließen, den Transfer durchführen und die Daten mit einem Schlüssel oder Passwort sichern. Sie verursacht auch zusätzliche Kosten, da Sie das Laufwerk ersetzen müssen, sobald es voll ist. Und natürlich kann eine Festplatte, wie jedes andere Gerät auch, Fehlfunktionen aufweisen und Daten verlieren.

Urteil

Jedes Speichersystem hat seine Vor- und Nachteile. Probleme mit der Cloud lassen sich jedoch leichter lösen. Denn alles hängt von der Organisation und der Wahl des Servers ab. Wenn Sie schon Geld ausgeben, ist es sinnvoller, es in einem sicheren System unterzubringen, ohne das Risiko eines Datenverlusts einzugehen. Das Risiko von Cyberkriminalität zu verhindern, ist im Gegensatz zu einem Hardwaredefekt machbar. Zumal die Nutzung eines externen Servers Ihnen zeitraubende Aufgaben abnimmt.

Warum sollte man einen Cloud-Speicher kaufen?

Eine bessere Erreichbarkeit

Bestimmte Situationen können Unternehmen dazu zwingen, sich anzupassen und neue Arbeitsweisen einzuführen. Dies ist derzeit der Fall, da die Pandemie die ganze Welt erschüttert und die Unternehmen dazu zwingt, Telearbeit zu bevorzugen. Mithilfe von Cloud-Speichern können alle Mitarbeiter über eine einfache Internetverbindung problemlos auf ihre Dokumente und die vom Unternehmen verwendeten Tools zugreifen. Und das jederzeit und unabhängig davon, wo sie sich befinden!

Maximale Sicherheit

Unabhängig davon, ob es sich um eine Einzelperson oder eine Organisation handelt, müssen Daten an einem sicheren Ort gespeichert werden. Denn ihr Verlust kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen. Die Online-Speicherung ist ein Weg, um maximalen Schutz zu gewährleisten. Um die Vertraulichkeit der Daten zu wahren, verfügen viele Hosting-Anbieter über eine End-to-End-Sicherheit mit wissensloser Verschlüsselung. Außerdem erfolgt die Speicherung der Daten auf mehreren Servern an verschiedenen Standorten.

Einfachere Zusammenarbeit

Für Berufstätige stellen Cloud-Dienste eine ganze Reihe von Tools zur Verfügung, die im Alltag sehr praktisch sind. Der Austausch von Dateien wird erleichtert und es ist möglich, in Echtzeit mit anderen Partnern an einem Online-Projekt zusammenzuarbeiten. Auch das Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten ist kinderleicht.

Verschiedene Funktionen und Technologien

Der Kauf eines Cloud-Speichers bedeutet, dass Sie von vielen interessanten Funktionen und Technologien profitieren können, um nur die Synchronisierungstechnologie zu nennen! Dank der LAN-Synchronisation zum Beispiel hat der Nutzer die Möglichkeit, verschiedene Medien über das lokale Netzwerk zu synchronisieren. Und darüber hinaus kann er dies in kürzester Zeit erledigen.

Weniger Risiko eingehen

Mit der Cloud kann man seine Projekte schneller starten, ohne ein großes Budget zu benötigen. Man kann die Dienste für einen bestimmten Zeitraum testen, ohne große Investitionen aufbringen zu müssen. Wenn man nämlich über eigene Server verfügt, dauert es viele Jahre, bis sich diese amortisieren können. Durch die Nutzung von Cloud-Speichern lassen sich die Risiken also erheblich reduzieren.

Die besten Marken für Cloud-Speicher

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Cloud-Speicher im Jahr 2022 sind :

pCloud
Google Drive
Mega
Amazon Drive
Microsoft OneDrive

PCloud ist ein Schweizer Datenspeicherdienst, der Lösungen für alle Nutzer anbietet. Ob Privatperson oder Unternehmen, Sie können ihn nutzen, um Ihre Informationsdateien zu sichern, und das alles dank moderner Technologie für Datensicherung und Synchronisierung zum Vorzugspreis.

Zweifellos der derzeit bekannteste Cloud-Dienst. Google Drive ist nicht nur ein leistungsstarkes System für das Hosting von Daten, sondern auch eine Plattform, die zahlreiche Tools integriert. Es bietet zahlreiche Alternativen, um verschiedene Daten zu speichern: Fotos, Videos, Podcasts und sogar Ihre sensibelsten Dokumente, die eine optimale Sicherung erfordern.

Als günstige und erschwingliche Lösung ist Mega der günstige Datenspeicherdienst, den jeder problemlos nutzen kann. Der benutzerfreundliche und zu einem attraktiven Preis angebotene würdige Nachfolger der berühmten Website Megaupload zeichnet sich durch seine Flexibilität und Großzügigkeit gegenüber den Nutzern aus, ohne dabei die Sicherheit ihrer Daten zu vernachlässigen.

Der Dienst richtet sich an Prime-Nutzer, um ihnen unbegrenzten Speicherplatz zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund ist Amazon Drive bei Unternehmen sehr beliebt. Aufgrund seiner Kompatibilität mit allen vorhandenen Medien ist er außerdem sehr benutzerfreundlich.

Wer kennt Microsoft nicht? Der IT-Riese bietet einen äußerst effizienten Speicherdienst an, der mit allen vom Konzern abgeleiteten Tools und Geräten kompatibel ist. Der Speicher wird zu einem absolut erschwinglichen Preis mit korrekten Tools angeboten, um die Daten gut zu sichern.

Wie hoch ist der Preis für Cloud-Speicher

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
1 € bis 20 €
Mittlerer
20 € bis 100 €
Hochpreisig
mehr als 100 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Ermitteln Sie Ihre Bedürfnisse richtig

Die Wahl eines Cloud-Speichers hängt in erster Linie von Ihren Anforderungen an die Sicherheit und Zugänglichkeit der Daten ab. Wenn Sie nur eine kleine Menge an Daten haben, können Sie sich für kostenlose Lösungen entscheiden. Wenn Sie hingegen große Datenmengen haben oder ein Unternehmen sind, sollten Sie kostenpflichtige Dienste bevorzugen, die in Bezug auf die Speicherung und den Datenschutz effizienter sind.

Wählen Sie einen Dienst mit gutem Ruf

Das ist klar! Ein Cloud-Speicherdienst mit Millionen von Abonnenten ist zuverlässiger, im Gegensatz zu einem Datenhoster, der erst vor Kurzem ins Netz gegangen ist. Letzterer bietet zwar höchstwahrscheinlich verlockende Optionen, aber es ist besser, seine Daten einem seriösen Betrieb anzuvertrauen.

Vergleichen Sie die Angebote

Bei all den Angeboten im Internet ist es unerlässlich, dass Sie eine Vergleichsstudie durchführen, bevor Sie sich für einen Dienst entscheiden. Online-Vergleichsrechner können Ihnen eine große Hilfe sein, um den Cloud-Speicher zu finden, der Ihren Erwartungen entspricht.

Mit Cloud-Speicher können Sie Musik hören!

Wenn der Speicherplatz auf Ihrem Mobilgerät zu klein geworden ist, um Ihre Playlists aufzunehmen, können Sie diese auf einen Cloud-Speicher übertragen. Auf diese Weise haben Sie jederzeit Zugriff auf all Ihre Lieblingsmusik.

Erstellen Sie einen Familienfreigabebereich

Sie haben die Möglichkeit, einen eigenen Bereich für alle Familienmitglieder einzurichten, in dem sie sich Aufgaben, Fotos, Erinnerungen usw. teilen können. So müssen Sie sich nicht ständig wiederholen, insbesondere bei Hausarbeiten, denn jeder kann auf diesen Bereich zugreifen, um zu sehen, was ihn erwartet, oder um ein paar hübsche Familienfotos hineinzuschieben.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Warum sollten Sie sich für Online-Speicher entscheiden?

Je nachdem, für welche Art von Cloud-Speicher Sie sich entschieden haben, ist es nicht mehr notwendig, über einen großen Speicherplatz zu verfügen. Die Online-Speicherung macht das Leben einfacher, da die Daten auf entfernten Servern zugänglich sind und dafür nur eine einfache Internetverbindung benötigt wird.

Wo genau befinden sich die Daten?

Die Datenspeicherung durchläuft mehrere relativ komplexe Schritte, was eine erhöhte und nahezu unangreifbare Sicherheit gewährleistet. So werden die Daten auf den Servern eines Cloud-Speicherdienstes gespeichert, die sich wiederum in einem Rechenzentrum befinden. Diese Server können sich auf verschiedene Standorte in unterschiedlichen geografischen Gebieten verteilen.

Wie viel sollte man durchschnittlich pro Monat für einen Cloud-Speicher ausgeben?

Wie viel Sie für die Bereitstellung von Cloud-Speicher bezahlen müssen, hängt hauptsächlich von der Wahl des Speicherdienstes ab. Als Richtwert gilt, dass die meisten Anbieter für ein Datenvolumen von 2 TB einen Preis von etwa 10 Euro pro Monat anbieten. Für 100 GB liegt der Preis bei weniger als 2 Euro pro Monat.

Kann man seine Cloud-Daten auf Serverebene entfernen?

Ob man seine Daten zurückziehen kann oder nicht, hängt vom jeweiligen Anbieter ab. Es ist jedoch zu beachten, dass dies bei den meisten Cloud-Lösungen aus Sicherheitsgründen nicht durchführbar ist. Dennoch ist die Umkehrbarkeit der Daten durchaus möglich.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Die richtige Wahl des Online-Speicherdienstes, lesnumeriques.com
  2. Computer-Backup Unsere Tipps zur Sicherung Ihrer Daten, quechoisir.org
  3. Online-Datenspeicherdienste (Cloud-Dienste): Was Sie vor dem Abschluss eines Vertrags prüfen sollten, inc-conso.fr
  4. 10 kreative Ideen zur Nutzung von Online-Speicher, coreight.com
  5. Google Drive: 5 Tipps und Tricks, die Ihnen das Leben erleichtern, cnetfrance.fr
  6. Cloud Storage Price Comparison 2021, cloudwards.net
  7. Best Cloud Storage Services For 2021, hostingtribunal.com
  8. How to choose a cloud storage and backup provider, tomsguide.com
  9. Why and how to choose Cloud Storage service, datacenterpost.com
  10. Was ist Computer Storage?, rcb-informatique.fr
  11. Bester Online-Speicher (Cloud) - Vergleich 2021 | Clubic, clubic.com
  12. Cloud-Speicher und Dateihosting - Dropbox, dropbox.com
  13. Cloud-Speicher für Ihre geschäftlichen Inhalte und ..., google.com
  14. Cloud-Speicher - Definition und Nutzung | Microsoft Azure, azure.microsoft.com
  15. Welche Cloud sollte man 2021 wählen? - Tech Advisor, techadvisor.fr
  16. Top 10 der besten Cloud-Speicherdienste, lebigdata.fr
  17. Kostenloser, sicherer Online-Speicher I Microsoft OneDrive, microsoft.com
  18. Online-Speicher: TOP 4 der besten Clouds für 2021, presse-citron.net
  19. Vergleich Kostenlose Cloud und Online-Speicher, lebigdata.fr
  20. Cloud-Speicher: Angebote von SFR, Orange, Bouygues und Free, echosdunet.net
  21. Deutscher Cloud-Speicher schnell, sicher und unverbindlich, leviia.com
  22. Vergleich Online-Speicher / Cloud 2021 - Speicher ..., stockageenligne.info
  23. Verwalten Sie Ihren iCloud-Speicher - Apple Support (DE), support.apple.com
  24. Kostenloser Online-Speicher : Top 6 der besten Clouds ..., presse-citron.net
  25. Kostenlose Cloud - 24 Online-Speicherdienste für ..., cloud-gratuit.com
  26. Cloud-Speicher - Speichern von Dateien und Fotos ..., box.com
  27. Cloud-Speicher: Unsere Cloud-Speicherlösungen, die sich für ..., ovhcloud.com
  28. pCloud - Der sicherste Online-Speicher, pcloud.com
  29. Die 10 besten Online-Speicherdienste (in ..., les10meilleurs.fr
  30. Die besten Online-Speicherdienste (Cloud) 2021 ..., cnetfrance.fr
  31. Was ist Cloud-Speicher | AWS, aws.amazon.com
  32. SFR Cloud 1000 GB: Speicher für Fotos, Videos und Dokumente - SFR, sfr.fr
  33. Cloud Storage | Google Cloud, cloud.google.com
  34. Wie Sie Ihren eigenen Cloud-Speicherserver einrichten ..., astucetech.net
  35. Online-Speicher: Warum dieses Cloud-Angebot für den ..., clubic.com
  36. Verwalten Sie Ihren iCloud-Speicher - Apple Support (CA), support.apple.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
pCloud 9
pCloud
Mega 10
Mega
Tresorit 11
Tresorit
Google Drive 12
Google Drive

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!