Die besten elektronische Nähmaschinen 2022

Sind Sie ein leidenschaftlicher Näher oder möchten Sie mit dem Nähen beginnen? Kaufen Sie eine elektronische Nähmaschine, die Ihnen hilft, alle Arten von Kleidungsstücken einfach herzustellen. Für die meisten Menschen ist der Kauf einer Nähmaschine jedoch keine leichte Aufgabe. In diesem Leitfaden haben wir die Informationen, die Sie brauchen, um das richtige Modell für Sie zu finden.

Brother FS20 Elektronische Nähmaschine 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Brother FS20 Elektronische Nähmaschine

Die beste elektronische Nähmaschine im Jahr 2021

Diese elektronische Nähmaschine ist leicht und kompakt. Sie stellt Ihnen 20 Stiche und 3 Stile für automatische Knopflöcher in einem Arbeitsgang zur Verfügung.

Angebot ansehen

Brother FS20 ist eine einfache, aber sehr praktische elektronische Nähmaschine. Sie verfügt über 20 Stiche (Nutzstiche, elastische Stiche, Dekorstiche), mit denen Sie Ihre kreativen Ideen umsetzen können. Diese Stiche sind übrigens in Länge und Breite verstellbar. Sie verfügt über einen Freiarm, eine Rückwärts- und Verstärkungsstichtaste und bietet 3 automatische Knopflochstile in einem einzigen Schritt.

Auf dem hell beleuchteten LCD-Bildschirm werden der gewählte Stich und die verschiedenen Einstellungen angezeigt. Das Display zeigt auch den Nähfuß an, den Sie für die jeweilige Nähart verwenden müssen. Die Maschine wird mit verschiedenen Zubehörteilen geliefert, darunter Nadeln und Füße. Sie ist die ideale Maschine für diejenigen, die einen Nähkurs besuchen. Dank ihres geringen Gewichts können Sie sie auch überall hin mitnehmen.

Elektronische Nähmaschine TEMPSA 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Elektronische Nähmaschine TEMPSA

Die beste elektronische Nähmaschine für den Einstieg

TEMPSA ist eine einfach zu bedienende, tragbare und robuste elektronische Nähmaschine. Mit ihrem Motor kann sie auch harte und dicke Stoffe nähen. Sie kann 12 verschiedene Stiche nähen.

97,74 € auf Cdiscount

Diese elektronische Nähmaschine ist sehr einfach zu bedienen und eignet sich für alle Nähbegeisterten und besonders für Anfänger. Mit ihren 12 Sticharten erfüllt sie Ihre grundlegenden Nähbedürfnisse. Alle Arten von Stoffen können mit dieser Maschine genäht werden. Dank der hohen Motorleistung können Sie auch harte Stoffe wie Denim oder Leder problemlos nähen.

TEMPSA ist ein kompaktes und tragbares Modell einer elektronischen Nähmaschine. Mit ihrer geringen Größe ist sie nicht sperrig und eignet sich perfekt für Personen, die ihre Maschine gerne mit sich herumtragen. Sie verfügt über eine kleine, integrierte Schubladenbox und wird mit einem Fußpedal geliefert.

Elektronische Nähmaschine BERNINA 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Elektronische Nähmaschine BERNINA

Die beste elektronische Nähmaschine für das obere Preissegment

Ausgestattet mit 197 Stichzahlen ist die BERNINA Sew&Go 8 eine praktische und umfassende elektronische Nähmaschine. Sie hat eine einstellbare Geschwindigkeit von 850 Stichen pro Minute und kann sowohl dicke als auch empfindliche Stoffe nähen.

Angebot ansehen

Die elektronische Nähmaschine Sew&Go 8 der Marke BERNINA ist einfach zu bedienen, praktisch und vollständig. Mit 197 Stichen ist sie perfekt für Patchwork und Quilting geeignet. Die Anzahl der Stiche kann bis zu 850 pro Minute betragen und ist über ihren Schieberegler einstellbar. Sie können auch die Länge und Breite der Stiche ändern. Um Ihre Kreativität noch weiter zu fördern, verfügt sie über 15 verschiedene Positionen und 7 automatische Knopflochstile.

Die BERNINA Sew&Go 8 kann durch Aushängen der Zubehörschublade in einen Freiarm verwandelt werden. Dadurch wird das Nähen von röhrenförmigen Kleidungsstücken wie Ärmeln und Hosen einfacher. Außerdem werden dicke Materialien (Jeans, Leder, Kunstleder usw.) dank des Transports mit 7 Transporteuren problemlos genäht. Sie hat einen LCD-Bildschirm, der Ihnen den zu verwendenden Nähfuß und die Details des gewählten Stichs empfiehlt.

Elektronische Nähmaschine BROTHER - CS10s 4
8/10

Einfach und praktisch

Elektronische Nähmaschine BROTHER - CS10s

Die beste elektronische Nähmaschine, einfach und praktisch

Die elektronische Nähmaschine Brother CS10 bietet 40 Sticharten und 5 verschiedene vollautomatische Knopflöcher. Ihre Arbeitsfläche ist mit LED-Beleuchtung ausgestattet, was sie noch praktischer macht.

144,99 € auf Cdiscount

Es handelt sich um eine elektronische Nähmaschine, die mehrere Funktionen verspricht. Sie verfügt über mehr als 40 Stichprogramme, kann automatisch ein Knopfloch nähen und ist mit einem automatischen Fadeneinfädler ausgestattet. Dank des Schiebetransports können Sie sogar freihändig nähen. Diese Maschine kann auch per Knopfdruck dauerhaft rückwärts nähen.

Darüber hinaus verfügt die Brother CS10 über einen LCD-Bildschirm, auf dem Informationen zu einem ausgewählten Stich direkt angezeigt werden. So können Sie beispielsweise die eingestellte Stichlänge und -breite oder den Nähfuß, den Sie verwenden müssen, sehen. Die Stichlänge und -breite können manuell über die Tasten eingestellt werden. Die Arbeitsfläche dieser elektronischen Nähmaschine ist mit einer Beleuchtung versehen, um sie praktischer zu machen.

Einkaufsführer • April 2022

die beste elektronische Nähmaschine

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste elektronische Nähmaschine im Jahr 2021

Die beste elektronische Nähmaschine für den Einstieg

Die beste elektronische Nähmaschine für das obere Preissegment

Die beste elektronische Nähmaschine, einfach und praktisch

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste elektronische Nähmaschinen

AM BESTEN BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Brother FS20 Elektronische Nähmaschine 5
9/10
Elektronische Nähmaschine TEMPSA 6
7/10
Elektronische Nähmaschine BERNINA 7
9/10
Elektronische Nähmaschine BROTHER - CS10s 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Brother FS20 Elektronische Nähmaschine
Elektronische Nähmaschine TEMPSA
Elektronische Nähmaschine BERNINA
Elektronische Nähmaschine BROTHER - CS10s
Diese elektronische Nähmaschine ist leicht und kompakt. Sie stellt Ihnen 20 Stiche und 3 Stile für automatische Knopflöcher in einem Arbeitsgang zur Verfügung.
TEMPSA ist eine einfach zu bedienende, tragbare und robuste elektronische Nähmaschine. Mit ihrem Motor kann sie auch harte und dicke Stoffe nähen. Sie kann 12 verschiedene Stiche nähen.
Ausgestattet mit 197 Stichzahlen ist die BERNINA Sew&Go 8 eine praktische und umfassende elektronische Nähmaschine. Sie hat eine einstellbare Geschwindigkeit von 850 Stichen pro Minute und kann sowohl dicke als auch empfindliche Stoffe nähen.
Die elektronische Nähmaschine Brother CS10 bietet 40 Sticharten und 5 verschiedene vollautomatische Knopflöcher. Ihre Arbeitsfläche ist mit LED-Beleuchtung ausgestattet, was sie noch praktischer macht.
Abmessungen (L x B x H)
40 x 16 x 30 cm
29,5 x 13 x 25,5 cm
43 x 20 x 33 cm
23 x 47 x 38 cm
Gewicht
250 g
2,863 kg
7,400 kg
6,420 kg
Stichzahl
20
12
197
40
Nadelbewegung
Links/Rechts
--
Links/Rechts
Links/Zentrum/Aufwärts
Benutzerfreundlichkeit

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - elektronische Nähmaschine

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Elektronische Nähmaschinen sind in der Regel teuer. Damit Sie Ihre Wahl nicht bereuen und diejenige bekommen, die am besten zu Ihnen passt, sollten Sie sich an den folgenden Kriterien orientieren.

1 - Die Anzahl der Stiche

Die elektronische Nähmaschine besticht durch ihre einfache Bedienung und die große Anzahl an Stichen, die sie bietet. Mit diesen können Sie verschiedene Arten von Nähten und Verzierungen herstellen. Manche Maschinen können Hunderte von Stichen anbieten. Doch bevor Sie die Maschine kaufen, die Ihnen ins Auge gestochen ist, sollten Sie sich zunächst vergewissern, dass sie auch wirklich die unentbehrlichsten Stiche enthält.

Wenn diese grundlegenden Stiche vorhanden sind, können Sie alles nähen. Es sind dies: Geradstich, Zickzackstich, Mehrfach-Zickzackstich und Knopfloch. Wenn diese Überprüfung abgeschlossen ist, können Sie Ihre Aufmerksamkeit anschließend auf die anderen Stiche richten, die Sie für Ihre Nähte benötigen.

2 - Die Einstellungsmöglichkeiten

Um bei Ihren Näharbeiten nicht eingeschränkt zu sein, ist es wichtig, eine elektronische Nähmaschine zu wählen, die mehr Einstellungsmöglichkeiten bietet. Wählen Sie mindestens ein Modell, das die Länge und Breite der Stiche einstellen kann. Die Längeneinstellung ist notwendig, wenn Sie z. B. die Abstände zwischen den Geradstichen vergrößern möchten. Die Breiteneinstellung ist nützlich, wenn Sie den Abstand von Zickzackstichen anpassen möchten.

Bei den besten elektronischen Nähmaschinen können Sie die Bewegung der Nadel und den Druck des Nähfußes steuern. Die erste Einstellung dient zum Beispiel zum Einnähen eines Reißverschlusses oder von Paspeln. Die zweite Einstellung ist wichtig, wenn Sie dicke, dehnbare oder dünne Stoffe nähen.

3 - Das Zubehör

Die elektronische Nähmaschine wird mit einer Vielzahl von Zubehörteilen geliefert. Die nützlichsten sind die Nähfüße. Häufig verwendete Nähfüße sind: der Standardfuß, der Zickzackfuß, der "Ganseur"-Fuß, der "Ganseur"-Fuß und der "Ganseur"-Fuß. (zum Nähen von Reißverschlüssen), der Knopflochfuß, der Teflonfuß, der Blindsaumfuß, der Knopffuß, der Blindreißverschlussfuß und der Überwendlingsfuß.

Andere Zubehörteile sind mehr oder weniger praktisch. Dazu gehören das Nadelset, der Nadeleinfädler und der Spezialnähfuß für Reißverschlüsse usw. All diese Zubehörteile sind auf dem Markt erhältlich, falls sie nicht im Lieferumfang der Maschine enthalten sind.

4 - Das Gewicht

Die Qualität einer elektronischen Nähmaschine hängt von ihrem Gewicht ab. Je schwerer sie ist, desto besser ist ihre Leistung. Leichte Maschinen bestehen nämlich zu einem großen Teil aus Kunststoffteilen. Dieses Material ist weniger zuverlässig. Es kann leicht beschädigt werden und ist schwer zu reparieren. Schwerere Maschinen enthalten Metallteile.

Sie vibrieren nicht beim Nähen und bieten daher mehr Stabilität und Präzision. Die Arbeit ist sauberer und ordentlicher. Diese Modelle sind auch für ihre Robustheit und Langlebigkeit bekannt. Ihre Schwere ist jedoch ein echter Nachteil, wenn Sie häufig reisen. In diesem Fall liegt es an Ihnen, das richtige Gleichgewicht zwischen Gewicht und Benutzerfreundlichkeit zu finden.

5 - Die zusätzlichen Stiche

Dieser Schritt betrifft das Design und die Ergonomie der elektronischen Nähmaschine im Allgemeinen. Es geht also darum, ob das Display, der Nadelsatz, die Geschwindigkeitsvariationen und das andere Zubehör Ihren Nähbedürfnissen entsprechen. Genauer gesagt ist es ein persönliches Kriterium, das Ihnen helfen kann, das beste Modell für Sie auszuwählen.

Wie pflegt man eine elektronische Nähmaschine?

Die Pflege einer elektronischen Nähmaschine beschränkt sich nicht nur auf die einfache Reinigung nach jedem Gebrauch. Vielmehr muss man die richtige Technik haben, um mit Schmutz und kleinen Pannen umzugehen, damit sie möglichst lange erhalten bleibt.

.

Das Erste, was du tun musst, ist, die elektronische Nähmaschine immer abzudecken, wenn sie nicht benutzt wird. Das verhindert, dass Staub, Ihre Tierhaare sowie Flusen in sie eindringen. Fast alle Modelle werden mit einem Bezug geliefert. Wenn Sie aber keinen haben, verwenden Sie einen einfachen Kissenbezug oder stellen Sie einen her.

.

Halten Sie zum Reinigen einen: Schraubenzieher, ein Stück Musselin, einen Pinsel oder eine kleine Bürste bereit. Beginnen Sie damit, Ihre elektronische Nähmaschine aufzuschrauben, und streichen Sie mit einem Pinsel darüber, um den Staub zu entfernen. Allerdings sollte die Verwendung eines Druckluftsprays für diese Art von Maschinevermieden werden, denn anstatt den Schmutz herauszupressen, wird er dadurch nur wieder auf den Boden des Geräts befördert. Außerdem ist bei einem elektronischen Modell die Verwendung von Öl nicht ratsam. Denn wenn es nicht von einem Fachmann an der richtigen Stelle und in der richtigen Menge eingefüllt wird, kann dies zu Folgen führen, die nur sehr schwer zu beheben sind.

.

Wenn bei Ihrer elektronischen Nähmaschine die Stiche springen, wechseln Sie Ihre Nadeln. Der Hauptgrund, warum ein Stich springen kann, ist eine stumpfe Nadel. Diese kann auch Fäden schlingen, Ihren Stoff beschädigen oder sogar Ihre elektronische Nähmaschine beschädigen. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Nadel nach 8 Stunden Nähen zu wechseln. Die Nadel sollte auch je nach Gewicht Ihres Stoffes gewechselt werden.
Wenn es zu einem Stau kommt, sollten Sie zunächst die Ursache des Staus feststellen. Es kann sich um einen Stoff handeln, der sich in der Spulenkapsel verfangen hat, um einen falschen Einfädler oder einfach um mangelnde Pflege. So sollten Sie den Spulenteil reinigen und überprüfen und die elektronische Nähmaschine richtig einfädeln. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an einen Fachmann.

.

Elektronische oder mechanische Nähmaschine?

Elektronische Nähmaschine

Eine elektronische Nähmaschine verfügt über ein Display und Tasten. Mithilfe dieser Elemente werden die verschiedenen Einstellungen und die Auswahl verschiedener Optionen der Maschine vorgenommen. Ihr Hauptvorteil gegenüber ihrem mechanischen Gegenstück ist daher ihre einfache Bedienung. Sie müssen keine manuellen Einstellungen durch Drehen der Knöpfe vornehmen, da die Optionen leicht über die Knöpfe zugänglich sind. Dieses Modell bietet außerdem eine große Auswahl an Stilen; bei manchen Maschinen sind es über 200. Ihrer Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt, wenn Sie es verwenden.

Darüber hinaus bietet diese Maschine mehr Unterstützung. Sie verfügt über viele zusätzliche Funktionen, die das Nähen erleichtern. Sie kann Ihnen zum Beispiel Warnmeldungen geben, wenn Sie den Nähfuß für einen Stich wechseln müssen. Dennoch ist der größte Nachteil dieses Maschinentyps sein Preis, der viel höher ist als der seines Vorgängers. Auch ihre Reparatur ist schwieriger und in manchen Fällen sogar unmöglich.

Mechanische Nähmaschine

Die mechanische Nähmaschine hat mehrere Rädchen, mit denen Einstellungen vorgenommen und Stiche ausgewählt werden können. Alles wird von Hand mithilfe dieser Räder gemacht. Die Bedienung ist jedoch nicht allzu kompliziert, da alles in der Bedienungsanleitung klar und deutlich erklärt wird. Ihr erster Vorteil im Vergleich zu elektronischen Maschinen ist wahrscheinlich ihr niedriger Preis. Außerdem ist es weniger kompliziert, sie bei Problemen zu reparieren. Außerdem sind sowohl ihre Ersatzteile als auch ihre Reparaturkosten erschwinglicher.

Eine mechanische Nähmaschine ist jedoch bei weitem nicht so praktisch wie eine elektronische Nähmaschine. Ihre Handhabung ist für Anfänger aufgrund der vollständig manuellen Einstellungen schwieriger. Man braucht mehr Zeit und Geduld, um sie zu beherrschen. Außerdem weist sie nur wenige Punkte und Einstellungsmöglichkeiten auf. Dieses Modell ist außerdem lauter.

Urteil

Die Wahl zwischen diesen beiden Arten von Maschinen hängt von Ihrer Vorliebe und Ihren Bedürfnissen ab. Die erste ist bequemer und bietet mehr Funktionen. Sie ist ideal für Nähanfänger. Die mechanische Nähmaschine ist eine gute Alternative, wenn Sie nicht in eine teure Maschine investieren möchten. Sie bietet jedoch weniger Möglichkeiten.

Warum sollte man eine elektronische Nähmaschine kaufen?

Zum Nähen mit vielen verschiedenen Nähoptionen
Eines der besten Dinge an elektronischen Nähmaschinen ist die Vielzahl an Nähoptionen, die sie bieten. Sie verfügen nicht nur über die Grundstiche, die Sie brauchen, sondern bieten auch viele interessante Dekorstiche. Selbst wenn Sie kein leidenschaftlicher Näher sind, werden Sie stundenlang damit beschäftigt sein, sich Möglichkeiten auszudenken, wie Sie die zusätzlichen Stiche verwenden können, wenn Sie die Maschine zum ersten Mal erhalten.

Wegen seiner automatischen Funktionen
Abgesehen von den Nähoptionen verfügen die meisten elektronischen Nähmaschinen auch über einige automatische Funktionen. Die besten Modelle können tatsächlich einen großen Teil Ihres Arbeitspensums übernehmen. Einige können zum Beispiel die für einen Stoff geeignete Nadelart einstellen. Das ist sehr praktisch, um viel Zeit zu sparen.

Für die perfekten Knopfstiche
Elektronische Nähmaschinen sind oft mit einem Zubehörteil ausgestattet, mit dem Sie Knöpfe messen können, um ganz einfach ein Loch in der richtigen Größe zu nähen. Wählen Sie einfach den für Sie passenden Knopflochstich aus und lassen Sie die Maschine ihre Arbeit machen. Sie brauchen den Stoff kaum zu berühren und schon erscheint das Knopfloch.

So erhalten Sie schärfere und präzisere Stiche
Wenn Sie eine elektronische Nähmaschine verwenden, sind die Stiche scharf und präzise. Sobald der Faden richtig eingefädelt ist, erhalten Sie präzise und ordentliche Stiche. Dies ist bei einfachen Nähmaschinen nicht unbedingt der Fall.

So können Sie kompliziertere Verzierungen ganz einfach verwenden.
Dekorative Bänder nähen oder schöne Spitzen herstellen ist mit einer elektronischen Nähmaschine möglich. Sie können sogar innerhalb kurzer Zeit einen Effekt wie ein falsches Band und schöne Stickereien herstellen.

Die besten Marken für elektronische Nähmaschinen

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für elektronische Nähmaschinen im Jahr 2022 sind :

Brother
Singer
Janome
Juki
Bernina

Brother ist ein japanisches Unternehmen, das 1908 gegründet wurde. Dank der technologischen Innovationen und der Zuverlässigkeit seiner Näh- und Stickmaschinen hat es diese Marke geschafft, Millionen von Nähprofis und -liebhabern auf der ganzen Welt für sich zu gewinnen.

Der Gründer dieser Marke ist der Erfinder der Nähmaschine. Dieses Unternehmen mit amerikanischen Wurzeln ist eine große Referenz in der Welt des Nähens und kann auf eine über 165-jährige Erfahrung zurückblicken. Sie zeichnet sich durch die Leistung und Langlebigkeit ihrer Geräte aus.

Dieses japanische Unternehmen hat sich seit 1921 auf die Herstellung von Nähmaschinen spezialisiert. Janome wurde 93 Jahre nach seiner Gründung zum weltweit führenden Hersteller von Nähmaschinen. Diese Marke bietet nach wie vor robuste Produkte von ausgezeichneter Qualität an.

Juki ist ebenfalls eine japanische Marke und wurde in den späten 1930er Jahren gegründet. Sie ist vor allem für die Leistung ihrer Industrienähmaschinen bekannt, die derzeit 60 % des Weltmarktes ausmachen. Aber auch ihre Familiennähmaschinen stehen ihren industriellen Modellen in nichts nach und profitieren von allen technologischen Fortschritten.

Bernina verfügt über ein mehr als 120-jähriges Know-how in der Entwicklung von Nähmaschinen. Diese Marke gehört aufgrund der hohen Qualität und Robustheit ihrer Nähmaschinenserien zu den besten.

Wie hoch ist der Preis für elektronische Nähmaschinen

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
95 € bis 110 €
Mittlerer
110 € bis 400 €
Hochpreisig
mehr als 400 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Überprüfen Sie immer, ob Ihre elektronische Nähmaschine richtig eingefädelt ist.

Bevor du mit dem Nähen beginnst, solltest du überprüfen, ob der Fadenlauf richtig ist und ob sich dein Faden nicht an etwas anderem verfangen hat. Der beste Tipp, den Sie sich merken sollten, ist, dass der Nähfuß oder Nähfuß immer angehoben sein sollte. Dadurch kann sich der Faden korrekt platzieren.

Verwenden Sie an Ihrer elektronischen Nähmaschine einen Universalfaden von guter Qualität.

Garne, die dazu neigen, sich schnell abzunutzen, vor allem solche aus Baumwolle. Am besten ist es jedoch, wenn Sie darauf achten, dass das Garn, das Sie verwenden, weder zu dick noch zu dünn ist. Daher sollten Sie sich mit Universalgarnen beschäftigen, um keine Fehler zu machen oder unnötige Kosten zu verursachen.

Achten Sie darauf, dass sich die Spule Ihrer Maschine in der richtigen Richtung in der Spulenkapsel abrollt.

Jede Art von elektronischer Nähmaschine arbeitet anders, manche im Uhrzeigersinn, andere gegen den Uhrzeigersinn. Daher sollten Sie es sich immer angewöhnen, in Ihrem Handbuch nachzuschlagen.

Verwenden Sie an Ihrer elektronischen Nähmaschine vorzugsweise neues Garn.

Um die Ansammlung von Flusen im Inneren Ihrer elektronischen Nähmaschine zu verringern, sollten Sie nur neues Garn von guter Qualität verwenden. Vergessen Sie auch nicht, das Innere der Spulenkapsel regelmäßig mit einer weichen Bürste abzustauben.

Halten Sie Ihre Finger vom Nähfuß oder Presserfuß fern!

Die Nadel Ihrer elektronischen Nähmaschine ist spitz genug, um die Haut zu durchstechen und schwere Verletzungen zu verursachen. Deshalb sollten Sie Ihre Finger vom Nähfuß fernhalten. Es wäre auch denkbar, einen Nadelschutz für den Nähfuß zu kaufen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Was ist der Hauptunterschied zwischen einer elektronischen und einer mechanischen Nähmaschine?

Der Unterschied zwischen diesen beiden Maschinentypen liegt in der Einstellung und im allgemeinen Aussehen. Eine elektronische Nähmaschine hat ein Display und eine Vielzahl an integrierten Stichen. Die mechanische Maschine hat nur eine Art Rad als Einstellung. Eine elektronische Nähmaschine ist daher leistungsfähiger.

Wie kann man eine elektronische Nähmaschine anzünden?

Da elektronische Nähmaschinen mit vielen Funktionen ausgestattet sind. Sie können sie mit einem Knopfdruck einschalten. Tatsächlich enthalten diese Maschinenmodelle kleine Computer, die zahlreiche Motoren steuern.

Kann eine Handnähmaschine auch mit einer elektronischen Nähmaschine konkurrieren?

Es ist mehr als offensichtlich, dass die allgemeine Antwort "Nein" lautet. Allerdings sind manuelle Modelle am besten für einfache Näharbeiten und zum Quilten geeignet. Während ein elektronisches Modell dank seiner Stiche und Funktionen eher für die Herstellung von Modekleidung geeignet ist.

Wie oft muss ich meine elektronische Nähmaschine warten?

Sie können es mindestens einmal im Monat pflegen. Wenn Sie es jedoch nur gelegentlich benutzen, sollten Sie es alle 12 bis 18 Monate überholen lassen. Das ist auch machbar, wenn Sie eine Veränderung des Farbtons bemerken oder wenn sie anfängt, etwas steif zu werden.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie wähle ich meine Nähmaschine richtig aus?, etoiledecoton.com
  2. Die richtige Wahl der Nähmaschine, espatronnes.fr
  3. Weeza's Nähmaschinen-Kaufberatung, weeza.fr
  4. Pflege der Nähmaschine, log-couture-facile.fr
  5. Wie pflege ich meine Nähmaschine?, blousetterose.com
  6. How To Choose a Sewing Machine (Beginner's Guide), sewingmachinefun.com
  7. How to Choose a Sewing Machine, wikihow.com
  8. Sewing machine buying guide India, zelect.in
  9. How to Maintain Your Sewing Machine, sewingmachineshopper.com
  10. Maintaining Your Machine, echidnasewing.com.au
  11. Elektronische Nähmaschine (8 Produktlinien 31 Modelle ..., hobbycouture.com
  12. Elektronische Nähmaschine | Boulanger, boulanger.com
  13. Die 6 besten elektronischen Nähmaschinen von 2021, ecomparatif.fr
  14. Welche ist die beste elektronische Nähmaschine ..., lucetteetsuzette.fr
  15. Amazon.de: elektronische nähmaschine, amazon.co.uk
  16. Vergleich der besten elektronischen Nähmaschinen ..., machine-a-coudre.ooreka.fr
  17. Nähmaschine - Kauf/Verkauf Nähmaschine bei Fnac, fnac.com
  18. Machine a coudre electronique - Electroménager sur Rue du ..., rueducommerce.fr
  19. Alle Stick-Nähmaschinen und ... - PFAFF, pfaff.com
  20. Mechanische oder Elektronische Nähmaschine? | Warum, ateliermachineacoudre.com
  21. Nähmaschine - Darty, darty.com
  22. Mechanische Nähmaschine oder Elektronische Nähmaschine, guide-machine.fr
  23. Nähmaschine - Kaufberatung - UFC-Que Choisir, quechoisir.org
  24. Welche Nähmaschine soll ich 2021 wählen? | Sans Tabou, ateliermachineacoudre.com
  25. ≡ Nähmaschine Lidl Silvercrest → Best Price 2021 ..., lamerceriechic.fr
  26. Mechanische oder elektronische Nähmaschine: Welche ..., marieclaire.fr
  27. Top 10 Beste elektronische Nähmaschine 2021 ..., festivaldelamode.com
  28. Beste Nähmaschinen 2021 - Test und Vergleich, futura-sciences.com
  29. Futura 200 - Singer Deutschland, singerfrance.com
  30. Elektronische Singer-Nähmaschine | La Redoute, laredoute.fr
  31. Mechanische oder elektronische Nähmaschine? - Singer Deutschland, singerfrance.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Brother FS20 Elektronische Nähmaschine 10
Brother FS20 Elektronische Nähmaschine
Elektronische Nähmaschine TEMPSA 11
Elektronische Nähmaschine TEMPSA
Elektronische Nähmaschine BERNINA 12
Elektronische Nähmaschine BERNINA
Elektronische Nähmaschine BROTHER - CS10s 13
Elektronische Nähmaschine BROTHER - CS10s

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!