Den besten feuchtigkeitstester für brennholz 2022

Es gibt nichts Frustrierenderes als feuchtes Brennholz. Mit einem Feuchtigkeitsmesser können Sie dem entgegenwirken. Dieses Gerät mit Messfühlern zeigt genaue Messwerte an, damit Sie das ganze Jahr über trockenes Holz haben. Auf Rohbasis oder trocken? In diesem Ratgeber finden Sie die besten und beliebtesten Feuchtigkeitsmesser für Brennholz.

Stanley 0-77-030 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Stanley 0-77-030

Der beste Feuchtigkeitsmesser für Brennholz im Jahr 2021

Wird verwendet, um die Haltbarkeit von Materialien zu bestimmen. Dieser Feuchtigkeitsmesser ist bei der Sortierung von Brennholz hilfreich. Stanley 0-77-030 hilft Ihnen bei der Auswahl von Brennstoffen für eine optimale Wärme in Ihrem Haus.

25,99 € auf Amazon

Sie finden auf diesem Feuchtigkeitsmesser zwei 7,62 mm große Sensoren aus Stahl mit spitzem Kopf. Diese widerstandsfähigen Stifte werden auf die Oberfläche des Brennholzes gedrückt, um den Feuchtigkeitsgehalt zu ermitteln. Stanley 0-77-030 ist ein Gerät, das den Wassergehalt zwischen 6 und 44 % anzeigt. Diese Informationen werden auf einem großen, vertikal angeordneten LCD-Bildschirm angezeigt.

Sollte dieser Feuchtigkeitsmesser versehentlich fallen gelassen werden, schützt ihn sein robustes Kunststoffgehäuse vor Brüchen. Dieses Gerät hat einen Index von 1100 für die Betriebsdauer seiner leistungsstarken Batterie. Um seine Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, müssen Sie 4 Batterien des Typs AAA einlegen. Stanley 0-77-030 ist sparsam und schaltet sich 3 min nach dem letzten Gebrauch aus.

Dr.Meter MD812 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Dr.Meter MD812

Der beste Feuchtigkeitsmesser für Brennholz im Einstiegsbereich

Nachdem Sie die fast realen Zahlen des Dr.Meter MD812 überprüft haben, flambieren Sie Ihren Kamineinsatz in der kalten Jahreszeit. Dieses Feuchtigkeitsmessgerät erkennt problemlos das trockenste Holz unter Ihren Brennhölzern.

19,99 € auf Amazon

Im Gegensatz zu anderen Feuchtigkeitsmessern weist dieser einen besseren Zuverlässigkeitsindex mit einer Genauigkeit von weniger als 1 % auf. Je niedriger diese Zahl ist, desto näher an der Realität sind die vom Gerät angezeigten statistischen Daten. Das bedeutet, dass die auf dem LCD-Bildschirm des Dr.Meter MD812 angezeigte Luftfeuchtigkeit glaubwürdig ist. Die Batterie, mit der das Gerät betrieben wird, hat eine Kapazität von 9 V.

Dieser Feuchtigkeitsmesser ist mit 2 Stiften aus widerstandsfähigem Stahl ausgestattet, deren spitze Enden Ihr Brennholz durchdringen sollen. Wenn Sie sich für den Dr.Meter MD812 Feuchtigkeitsmesser entscheiden, stehen Ihnen 2 weitere Ersatzstifte zur Verfügung, damit Sie ihn auch weiterhin verwenden können. Mit seiner mittleren Größe und einem Gewicht von nur 100 g ist das Gerät einfach zu handhaben.

PeakTech 5201 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

PeakTech 5201

Der beste Feuchtigkeitsmesser für Brennholz im oberen Bereich

Mit diesem Feuchtigkeitsmesser können Sie Ihre Familie vor der eisigen Winterkälte schützen, indem Sie sich bessere Energiehölzer beschaffen. PeakTech 5201 hat die Fähigkeit, den Wassergehalt der Materialien anzuzeigen, aus denen Ihr Haus besteht.

103 € auf Amazon

Verwenden Sie ab jetzt nur noch trockenes Brennholz, um Ihren Kamin im Wohnzimmer zu befeuern. Um dies mit absoluter Sicherheit zu gewährleisten, sammelt dieser Tester Informationen über Holz bis zu einer Tiefe von 40 mm. Auf dem LCD-Bildschirm mit weißer Hintergrundbeleuchtung werden alle gesammelten Daten angezeigt. Bei hoher Luftfeuchtigkeit ertönt ein akustisches Signal.

Das PeakTech 5201 besteht aus einem robusten Kunststoffgehäuse und ist ein Feuchtigkeitsmesser, der Ihnen in kürzester Zeit Daten liefert. Der einzigartige Stahlsensor besteht aus einem Rohr mit einer Kugel. Neben der Luftfeuchtigkeit warnt das Gerät auch, wenn das Holz in einem schlechten Zustand ist. PeakTech 5201 eignet sich aufgrund seiner verschiedenen Funktionen für den professionellen Einsatz.

Bosch UniversalHumid 4
9/10

Ausgezeichnet

Bosch UniversalHumid

Die beste Alternative

Lüften Sie das Geheimnis, das hinter Ihrem Brennholz steckt, indem Sie mit Bosch UniversalHumid den Feuchtigkeitsgehalt überprüfen. Dieses Instrument liefert wahrscheinlich Daten in Echtzeit.

44,35 € auf Amazon

Das Bosch UniversalHumid verfügt über zwei Stahlstifte, die das gleiche Sensorsystem wie bei anderen Feuchtigkeitsmessern verwenden. Diese Metallsensoren sind sowohl steif als auch spitz und lassen sich mit weniger körperlicher Anstrengung leicht in Ihr Brennholz einführen. Der Feuchtigkeitsmesser wird mit 3 AAA-Batterien zu je 1,5 V betrieben.

Mit diesem Gerät ist die Aussagekraft der Zahlenangaben über die Luftfeuchtigkeit nicht mehr zu übersehen. Bosch UniversalHumid garantiert eine Genauigkeit von ±1 %, was ein idealer Wert für Feuchtigkeitsmesser ist. Decken Sie die Stifte nach jedem Gebrauch ab, indem Sie die Kunststoffkappe aufsetzen. Dadurch werden diese Sensoren vor möglichen Stößen geschützt, durch die sie kaputt gehen könnten.

Einkaufsführer • Mai 2022

der beste feuchtigkeitstester für brennholz

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Feuchtigkeitsmesser für Brennholz im Jahr 2021

Der beste Feuchtigkeitsmesser für Brennholz im Einstiegsbereich

Der beste Feuchtigkeitsmesser für Brennholz im oberen Bereich

Die beste Alternative

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste feuchtigkeitstester für brennholz

Top Billig Hochwertig Ausgezeichnet
Stanley 0-77-030 5
9/10
Dr.Meter MD812 6
8/10
PeakTech 5201 7
9/10
Bosch UniversalHumid 8
9/10
UNSERE AUSWAHL
Stanley 0-77-030
Dr.Meter MD812
PeakTech 5201
Bosch UniversalHumid
Wird verwendet, um die Haltbarkeit von Materialien zu bestimmen. Dieser Feuchtigkeitsmesser ist bei der Sortierung von Brennholz hilfreich. Stanley 0-77-030 hilft Ihnen bei der Auswahl von Brennstoffen für eine optimale Wärme in Ihrem Haus.
Nachdem Sie die fast realen Zahlen des Dr.Meter MD812 überprüft haben, flambieren Sie Ihren Kamineinsatz in der kalten Jahreszeit. Dieses Feuchtigkeitsmessgerät erkennt problemlos das trockenste Holz unter Ihren Brennhölzern.
Mit diesem Feuchtigkeitsmesser können Sie Ihre Familie vor der eisigen Winterkälte schützen, indem Sie sich bessere Energiehölzer beschaffen. PeakTech 5201 hat die Fähigkeit, den Wassergehalt der Materialien anzuzeigen, aus denen Ihr Haus besteht.
Lüften Sie das Geheimnis, das hinter Ihrem Brennholz steckt, indem Sie mit Bosch UniversalHumid den Feuchtigkeitsgehalt überprüfen. Dieses Instrument liefert wahrscheinlich Daten in Echtzeit.
Messung
6 bis 44 %
5 bis 40 %
0 bis 100 %
Modus 1: 7,1 bis 74,7 % Modus 2: 6,4 bis 61,9 %
Fehlerspanne
2 %
1 %
1 bis 2 %
1 %
Sondentyp
Edelstahlspindeln
Stifte
Stahlsensor
Stifte
Display
LCD
LCD
LCD
Umgekehrte Anzeige
Stromversorgung
4 AAA-Batterien
9-V-Batterie
3 AAA-Batterien
3 AAA-Batterien

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - feuchtigkeitstester für brennholz

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Ein Feuchtigkeitsmesser ist nützlich, um den Zustand des Holzes zu ermitteln. Heutzutage gibt es jedoch so viele Modelle, dass es schwer ist, eine Wahl zu treffen! Welche Kriterien sollte man berücksichtigen, um die richtige Wahl zu treffen?

1 - Der Messbereich

Bevor du einen Feuchtigkeitsmesser für Brennholz kaufst, ist es wichtig, den Messbereich zu überprüfen. Dieser sollte nämlich so genau wie möglich sein. Je nach Modell kann das Gerät Messungen in zwei verschiedenen Bereichen durchführen: einen für Holz und einen für Baumaterialien.

2 - Die Stromversorgung

Ein Feuchtigkeitsmesser benötigt einen Akku (oder eine Batterie), um zu funktionieren. Bevor Sie eine Batterie kaufen, sollten Sie sich vergewissern, dass sie über eine ausreichende Betriebsdauer verfügt, damit Sie sie auch wirklich nutzen können. Es gibt Modelle mit einer automatischen Abschaltfunktion. Das bedeutet, dass das Gerät nach einigen Minuten der Inaktivität in den "Standby"-Modus wechselt, um nicht unnötig Energie zu verschwenden.

3 - Die Ergonomie

Dies ist ein Kriterium, das Sie nicht vernachlässigen sollten! Damit Sie das Gerät gut handhaben können, sollte es nicht nur kompakt, sondern auch leicht sein. Darüber hinaus sollten Sie auch darauf achten, dass es möglichst wenig Platz wegnimmt. Was den Bildschirm betrifft, so sollte er, ob er nun weiter oben oder unterhalb des Griffs angebracht ist, Ihnen ein klares und einfaches Ablesen der Daten ermöglichen.

4 - Die Funktionen

Wenn Sie noch mehr Komfort wünschen, sollten Sie einen Blick auf die Funktionen werfen, die Ihr Feuchtigkeitsmesser bietet. Eine der beliebtesten Funktionen ist die Hold-Funktion, die von vielen Nutzern eines solchen Geräts geschätzt wird. Damit haben Sie die Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit in einer Ecke zu messen und das Ergebnis abzulesen, wenn Sie das Gerät wieder vor Ihre Augen halten.

5 - Die Handhabung

Das letzte Kriterium, das Sie berücksichtigen sollten, ist die Handhabung. Wenden Sie sich an Modelle, die intuitiv zu bedienen sind und eine einfache Handhabung suggerieren! Im Allgemeinen ist ein Feuchtigkeitstester nicht kompliziert zu bedienen. Sobald seine Metallspitzen herausgezogen sind, müssen Sie sie nur noch in das Holz stechen und warten, bis das Ergebnis angezeigt wird.

Was ist ein Feuchtigkeitsmesser für Brennholz und wie funktioniert er?

Wie der Name schon sagt, ist ein Feuchtigkeitsmesser, der auch als "Feuchtemesser" bekannt ist, ein kleines Messgerät, das dazu dient, den Feuchtigkeitsgehalt von Brennholz zu bestimmen. Es gibt Feuchtigkeitsmesser mit Spitzen und solche, die auf Funkfrequenzen basieren, aber die Spitzen sind die am häufigsten verwendeten Feuchtigkeitsmesser.

Normalerweise bestehen sie aus zwei Metallspitzen, einem Display, einigen Tasten, Indikatoren und anderen Ladeanzeigen. Diese kleinen elektronischen Werkzeuge werden mit einer eingebauten Batterie betrieben, die ihre Betriebsdauer sicherstellt. Je nach Modell können sie mit verschiedenen Funktionen ausgestattet werden, die ihre Nutzung angenehmer machen sollen.

Wie geht man am besten mit einem Feuchtigkeitsmesser um?

Um das Gerät richtig zu bedienen, müssen Sie einige Schritte befolgen. Zunächst muss die Abdeckung mit den Metallspitzen entfernt werden. Wenn Sie das getan haben, drücken Sie den Knopf, mit dem Sie das Gerät einschalten. Anschließend müssen Sie einige Sekunden warten, bevor Sie die Messungen vornehmen können. Aber Vorsicht: Sie sollten dies nicht auf irgendeine Weise tun!

Sie sollten folgende Regeln beachten: Es ist sinnvoller, die Maße an verschiedenen Stellen des Holzes zu nehmen. Am besten ist es, den Kern des Holzes zu treffen, da die Oberfläche immer trockener ist, da sie ständig in Kontakt mit der Luft ist. Zögern Sie also nicht, das Holz zu spalten und die Metallstifte im Kern des Holzes zu platzieren. Auf diese Weise erzielst du ein zuverlässigeres Ergebnis!

Die verschiedenen Arten von

Es ist wichtig, die verschiedenen Arten von Feuchtigkeitsmessern für Brennholz zu kennen, um das richtige Modell besser auswählen zu können.

Feuchtigkeitstester auf Bruttobasis

Der Feuchtigkeitstester auf Rohbasis bietet seinem Benutzer einige Vorteile. Er ist das am besten geeignete Werkzeug für Brennholz. Sein größter Vorteil ist, dass er den tatsächlichen Feuchtigkeitsgehalt Ihres Holzes ermitteln kann. So wissen Sie, ob Sie Ihr Holz noch einige Zeit im Freien trocknen müssen, bevor Sie es verbrennen können.

Auf der negativen Seite hat der Feuchtigkeitsmesser auf Rohbasis seine Grenzen. Zunächst einmal ist er nicht wirklich geeignet, um den Feuchtigkeitsgehalt von Bauholz und anderen Holzarten zu messen. Außerdem sind Feuchtigkeitsmesser auf Rohbasis weniger verbreitet und daher schwerer zu finden als Feuchtigkeitsmesser auf Trockenbasis!

Feuchtigkeitstester auf Rohbasis sind eher für den privaten Gebrauch gedacht. Mit anderen Worten: Sie können von allen Personen verwendet werden, die eine kleine Überprüfung ihres Brennholzes vornehmen möchten, bevor sie es in die Verbrennungsphase schicken. Dies geschieht mit einem ganz bestimmten Ziel: Sie sollen nicht den Fehler begehen, ihre Holzscheite zu verbrennen, obwohl sie noch feucht sind.

Feuchtigkeitstester auf Trockenbasis

Der Feuchtigkeitsmesser auf Trockenbasis hat eine ganze Reihe von Vorteilen. Zunächst einmal ist es das richtige Gerät, um den Feuchtigkeitsgehalt von Holz für Tischlerarbeiten sowie von Bau- und Konstruktionsholz effizient zu bestimmen. Außerdem ist es das am weitesten verbreitete Gerät im Handel und daher leichter zu finden als ein Feuchtigkeitsmesser auf Rohbasis!

Ein Feuchtigkeitsmesser auf Trockenbasis hat jedoch einige Schwachstellen. Zum Beispiel wird er nicht für Brennholz empfohlen. Daher ist seine Verwendung eher begrenzt! Er eignet sich nicht für Privatpersonen, die den genauen Feuchtigkeitsgehalt ihrer Holzscheite ermitteln möchten. Sie können den Feuchtigkeitsgehalt jedoch mithilfe einer kleinen Berechnung ermitteln.

Feuchtigkeitsmesser auf Trockenbasis sind ideal für Profis, die hauptsächlich trockenes Holz verwenden. Diese müssen sich nämlich sicher sein, dass das Holz, das sie verwenden werden, frei von Feuchtigkeit ist. Beachten Sie, dass Holz, das nicht richtig trocken ist, dazu neigt, aufzuquellen oder zu schrumpfen!

Feuchtigkeitstester für Brennholz oder Multifunktionsdetektor?

Feuchtigkeitstester für Brennholz

Im Vergleich zu einem Multifunktionsdetektor bietet ein Feuchtigkeitsmesser eine Reihe von Vorteilen. Erstens können Sie mit einem Feuchtigkeitsmesser den Feuchtigkeitsgehalt in Holz, Wänden, Böden, Gips oder anderen Baumaterialien wie z. B. Beton leicht messen. Es gibt sogar einige Modelle, die die Temperatur der genannten Materialien anzeigen. Außerdem ist dieses Gerät nicht nur kompakt, sondern auch sehr handlich!

Wenn man einen Vergleich zwischen einem Feuchtigkeitsmesser und einem Multifunktionsdetektor anstellt, ist es offensichtlich, dass ersterer in seiner Verwendung ziemlich eingeschränkt ist! Ein Feuchtigkeitsmesser liefert seinem Benutzer lediglich den Feuchtigkeitsgehalt eines bestimmten Materials. Das ist auch seine Hauptaufgabe und daher kann es leider nicht mehr.

Multifunktionaler Detektor

Wie der Name schon sagt, kann ein Multifunktionsdetektor dem Benutzer in vielerlei Hinsicht helfen. Denn dieses Gerät ist in der Lage, verschiedene Materialien wie Holz oder Metall aufzuspüren. Er kann auch Hohlräume sowie elektrische Kabel aufspüren. Es handelt sich um ein Gerät, das eine präzise Ortung ermöglicht, indem es entweder akustische oder visuelle Signale aussendet.

Einer der größten Nachteile des Multifunktionsdetektors im Vergleich zum Feuchtigkeitsmesser ist, dass er nicht den Feuchtigkeitsgehalt eines bestimmten Materials angibt. Es ist ein Gerät, das sich auf seine Scan-Funktionen beschränkt. Außerdem ist es viel größer und sperriger, wenn man es mit den kleinen Formaten und Abmessungen des Feuchtigkeitsmessers vergleicht. Es ist also weniger praktisch und handlich!

Urteil

Der Feuchtigkeitstester für Brennholz und der Multifunktionsdetektor sind beides Geräte mit großem Nutzen! Ihre Verwendung kann sich gegenseitig ergänzen.

Wenn Sie jedoch nur den Feuchtigkeitsgehalt Ihrer Wand kennen müssen, dann ist in diesem Fall das Feuchtigkeitsmessgerät das Richtige für Sie. Wenn Sie aber z. B. elektrische Kabel in einer Tiefe von 50 mm aufspüren müssen, ist der Multifunktionsdetektor Ihr bester Verbündeter!

Warum sollte man einen Feuchtigkeitsmesser für Brennholz kaufen?

Um feuchte Stellen zu erkennen

Ein Feuchtigkeitsmesser ist sehr praktisch, um den Bewohnern eines Hauses zu helfen, feuchte Bereiche rechtzeitig zu erkennen. So lässt sich das Auftreten bestimmter Schimmelpilze verhindern, die die Gesundheit beeinträchtigen und Allergien auslösen können. Die Verwendung eines Feuchtigkeitsmessgeräts ermöglicht es aber auch, geeignete Maßnahmen gegen Schäden zu ergreifen, die bestimmte Materialien unter hoher Luftfeuchtigkeit erleiden können.

Zur Vermeidung von Schornsteinbränden

Die Verwendung eines Feuchtigkeitsmessers wird dringend empfohlen, um der Gefahr von Schornsteinbränden vorzubeugen. Wenn das Holz, das Sie zum Heizen verwenden, häufig feucht ist, können sich Ruß und Teer gefährlich im Schornstein ansammeln. Das Ergebnis: Es entstehen günstige Bedingungen für den Ausbruch eines Feuers. Und dieser greift mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Nachbarhäuser über.

Um eine gute Verbrennung der Wärme zu erreichen.

Damit das Holz richtig brennen kann, muss es einen Feuchtigkeitsgehalt von unter 20% aufweisen! Wenn dies der Fall ist, wird eine gute Verbrennung stattfinden und folglich wird auch die Menge der erzeugten Wärme zufriedenstellend sein. Außerdem wird es einfacher sein, das Feuer am Brennen zu halten! Bei feuchtem Holz wird nicht nur weniger Wärme erzeugt, sondern das Feuer neigt auch dazu, relativ schnell zu erlöschen.

So vermeiden Sie einen Flammenrückschlag

Wenn Sie vor dem Verbrennen dafür sorgen, dass Ihr Holz ausreichend trocken ist, können Sie sich Ärger ersparen, z. B. durch Flammenrückschlag. Diese werden in der Regel durch die Verbrennung von noch feuchten Holzscheiten begünstigt. Wenn Sie ausschließlich trockenes Holz verwenden, sind solche Probleme weniger wahrscheinlich!

Um die Ausbreitung von Chemikalien zu verhindern

Es ist dringend davon abzuraten, feuchtes Holz zu Heizzwecken zu verwenden, da dadurch schädliche Gase und Feinstaub entstehen. Langfristig hat eine solche Exposition natürlich negative Auswirkungen, die die Gesundheit eines Menschen stark beeinträchtigen können. Mit einem Feuchtigkeitsmesser können Sie also verhindern, dass sich die Chemikalien in Ihrem Haushalt ausbreiten.

Die besten Marken für feuchtigkeitstester für brennholz

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für feuchtigkeitstester für brennholz im Jahr 2022 sind :

Dr.Meter
Bosch
PeakTech
Brennenstuhl
Stanley

Diese Werkzeugmarke muss nicht mehr vorgestellt werden. Sie hat sich auf die Entwicklung von Geräten im mittleren Preissegment spezialisiert, die sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität auszeichnen. Die Marke ist bekannt für ihre Geräte, die eine perfekte Kombination aus Zuverlässigkeit, Zweckmäßigkeit und Robustheit bieten. Außerdem legt sie Wert darauf, dass die Geräte einfach zu bedienen sind. All diese Eigenschaften finden sich zum Beispiel in ihrem Feuchtigkeitsmesser MD912 wieder!

Diese 1886 gegründete deutsche Marke wird seit langem mit Qualität und Robustheit in Verbindung gebracht. Sie hat sich in der Welt der Haushaltsgeräte, aber auch auf dem Sektor der Elektrowerkzeuge einen soliden Ruf erworben. Die von Bosch angebotenen Geräte werden umfangreichen Tests unterzogen. Aus diesem Grund wird Bosch von Benutzern und Heimwerkern auf der ganzen Welt als vertrauenswürdig angesehen.

Bosch ist eine deutsche Marke, die seit über 50 Jahren besteht und sich auf die Herstellung von Messinstrumenten für die Industrie spezialisiert hat. Zu ihren Produkten gehören unter anderem Multimeter, Hygrometer und GBFs. Im Bereich der Feuchtigkeitsmesser gehört sie heute zu den besten Marken, die von den Personen, die ihre Geräte benutzt haben, sehr positive Rückmeldungen erhalten.

Die Marke gehört zu den großen Namen im Bereich der Elektronik und Elektrotechnik. Ihre Geräte sind innovativ und heben sich durch ihre hohe Qualität und ihr gutes Design von der Konkurrenz ab. Abgesehen davon steht auch die Frage der Sicherheit der Nutzer im Mittelpunkt des Interesses der Marke. Aus diesem Grund werden die Produkte sehr ernsthaften Tests unterzogen.

Diese von Frederick T. Stanley gegründete Marke hat sich auf die Entwicklung aller Arten von hochqualitativen Werkzeugen spezialisiert. Die Produkte sind zuverlässig und robust und eignen sich sowohl für den privaten als auch für den professionellen Gebrauch. Die Produkte sind einfach zu bedienen und können problemlos über viele Jahre hinweg verwendet werden. 2010 machte Stanley einen weiteren Schritt nach vorn und fusionierte mit dem Unternehmen Black &Decker.

Wie hoch ist der Preis für feuchtigkeitstester für brennholz

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
10 € bis 20 €
Mittlerer
20 € bis 50 €
Hochpreisig
mehr als 50 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Beachten Sie die Sicherheitshinweise

Da es sich um ein elektronisches Gerät mit empfindlichen Sensoren handelt, muss das Feuchtigkeitsmessgerät unter Beachtung einer Reihe von Sicherheitsvorschriften verwendet werden. Die Nichteinhaltung dieser Regeln beeinträchtigt den ordnungsgemäßen Betrieb des Geräts und vor allem die Bestimmung des Feuchtigkeitsprozentsatzes. Zu den Empfehlungen der Hersteller dieses Werkzeugs gehört auch das strikte Verbot, es der Sonneneinstrahlung auszusetzen, die es schädigt.

Lesen Sie die Bedienungsanleitung vor der Benutzung sorgfältig durch

Da Feuchtigkeitsmesser eine fortschrittliche Technologie entwickeln, sind sie nur für Profis geeignet, können aber auch von Laien verwendet werden. Wenn Sie zu diesen Laien gehören, die aus persönlichen Gründen nach einem Feuchtigkeitsmesser suchen, sollten Sie zuerst die Bedienungsanleitung lesen. In diesem Handbuch, das mit dem Gerät geliefert wird, wird detailliert beschrieben, wie das Gerät zu verwenden ist, und es bewahrt Sie vor Fehlbedienungen.

Vergessen Sie nicht, die Schutzabdeckung der Sonden zu entfernen, wenn Sie Messungen vornehmen

Es gibt zwei Arten von Feuchtigkeitsmessgeräten auf dem Markt: kontaktlose Feuchtigkeitsmessgeräte und solche mit Metallstiften. Die erste Kategorie bezieht sich auf Geräte, die den Feuchtigkeitsgehalt des Materials bestimmen, indem sie die Temperatur per Infrarot erfassen. Die zweite Kategorie umfasst Geräte mit einer Schutzkappe, die vor dem Gebrauch der spitzen Sonden entfernt werden muss.

Reinigen Sie Ihr Werkzeug regelmäßig

Da der Feuchtigkeitssensor bei jedem Gebrauch in der Hand gehalten werden muss, kann er leicht in einen unsauberen Zustand geraten. Partikel wie Staub oder andere Verschmutzungen führen zu einem unangenehmen Gefühl bei der Berührung und lassen Ihren Feuchtigkeitsmesser versagen. Ohne eine große Menge Wasser verwenden zu müssen, sollte eine regelmäßige Reinigung mit einem feuchten, fusselfreien Tuch erfolgen.

Benutzen Sie Ihr Gerät niemals an Orten, die Öl, Schwefel, Chlor oder Salz enthalten.

Es ist wichtig zu wissen, dass Feuchtigkeitsmesser keine genauen Zahlen über den Feuchtigkeitsgehalt eines Materials liefern. Daher wird die Angemessenheit dieses Wassergehalts nach dem Prinzip der Genauigkeit überprüft, bei dem es sich um einen ungefähren Prozentsatz handelt. Das Gerät sollte nicht mit Öl, Chlor und Schwefel in Berührung kommen, da diese die Zahlenangaben verändern.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Wie wählt man einen Feuchtigkeitsmesser für Brennholz richtig aus?

Wenn Brennholz das Material ist, für das Sie den Feuchtigkeitsmesser verwenden möchten, muss der Feuchtigkeitsmesser 2 Bedingungen erfüllen. Das erste geforderte Kriterium ist der Messbereich, der den erforderlichen Abstand zwischen dem Sensor und dem Holz darstellt. Zweitens richtet sich die Wahl eines Feuchtigkeitsmessers nach der Abweichung zwischen dem tatsächlichen Feuchtigkeitsgehalt und dem auf dem Gerät angezeigten Wert.

Wie hoch ist der Feuchtigkeitsgehalt von trockenem Holz?

Der Begriff trockenes Holz wird für Brennstoffe verwendet, die einen Feuchtigkeitsgehalt von 20 % oder weniger aufweisen. Um zu überprüfen, ob Ihr Brennholz diese Bedingung erfüllt, sollten Sie unbedingtein Feuchtigkeitsmessgerät verwenden, um sicherzugehen. Je nach ihren jeweiligen Eigenschaften und Funktionen zeigen Ihnen die Feuchtigkeitstester einen Wert zwischen 5 und 45 % an.

Wie misst man die Feuchtigkeit von Brennholz mit einem Feuchtigkeitsmesser?

Das Modell Ihres Feuchtigkeitsmessers bestimmt, mit welcher Technik Sie den Wassergehalt Ihres Brennholzes messen. Bei einem klassischen Feuchtigkeitsmesser werden die beiden Metallsensoren auf einen Teil des Holzes gedrückt. Bei modernen, berührungslosen Geräten schalten Sie den Feuchtigkeitsmesser ein und halten den empfohlenen Abstand zwischen ihm und dem Brennholz ein.

An welcher Stelle sollte ein Tester angebracht werden, um den Feuchtigkeitsgehalt von Brennholz zu messen?

Die ideale Position für die Sensoren Ihres Feuchtigkeitsmessers befindet sich bei 1/3 der Dicke und Länge des Holzes. Es ist notwendig, die Spitzen der Stifte auf dem am wenigsten festen Teil jedes Brennholzes zu positionieren. Zu jedem Gerät gehört ein spezifisches System zur Erfassung des Feuchtigkeitsgehalts und es liegt am Benutzer, den Unterschied festzustellen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden. Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Stanley 0-77-030 9
Stanley 0-77-030
Dr.Meter MD812 10
Dr.Meter MD812
PeakTech 5201 11
PeakTech 5201
Bosch UniversalHumid 12
Bosch UniversalHumid

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!