Den besten Gaming TV 2022

Die nächste Konsolengeneration (PS, Xbox X Series) steht vor der Tür und ist bereit, großartige 4K-HDR-Spiele laufen zu lassen. Um das Beste aus den kommenden Titeln herauszuholen, brauchen Sie wahrscheinlich einen Fernseher für Videospiele. Aber welches Modell sollten Sie wählen, wenn Sie es sich leisten können? Sind alle Marken gleich gut? Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen in dieser Kaufberatung für die besten Fernseher für Videospiele.

LG 55BX6 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

LG 55BX6

Der beste Fernseher für Videospiele im Jahr 2021

Der LG 55BX6 ist außergewöhnlich gut für Spiele geeignet. Dieser 55-Zoll-4K-HDR-Fernseher zeichnet sich durch seine VRR-Unterstützung aus, um das Reißen des Bildschirms zu reduzieren. Die Reaktionszeit ist fast augenblicklich, mit einer sehr geringen Eingangsverzögerung.

1 190 € auf Boulanger

Wie die meisten OLED-Fernseher bietet auch der LG 55BX6 eine hervorragende Gesamtleistung. Dieser 55-Zoll-4K-Fernseher hat ein unendliches Kontrastverhältnis sowie ein perfektes, gleichmäßiges und tiefes Schwarz - ideal, um Filme in einem dunklen Raum anzusehen. Spieler werden seine FreeSync-Unterstützung der variablen Bildwiederholrate (VRR) und seine G-SYNC-Kompatibilität zu schätzen wissen.

Die Reaktionszeit beträgt 3,8 ms bei 100%. Vor allem aber wird sie bei 80% fast augenblicklich, nur 0,2 ms! Dies schlägt sich in einer klaren Bewegung nieder. Inhalte mit niedriger Bildfrequenz können jedoch stottern. Dieser Fernseher hat große Betrachtungswinkel, eine ausgezeichnete Wahl für eine breite Sitzordnung. Auch wenn er nicht hell genug wird, um gegen Blendung anzukämpfen, hat er ein hervorragendes Reflexionsmanagement, sodass er in den meisten recht hellen Räumen gut funktioniert.

LG 43UN71006 2
7/10

Bestes Billigprodukt

LG 43UN71006

Der beste Fernseher für Videospiele im Einstiegssegment

Der LG 43UN71006 richtet sich an den kleinen Geldbeutel, der eine ordentliche Gesamtleistung sucht. Trotzdem müssen Sie eine eingeschränkte Funktionalität in Kauf nehmen. Dieser Fernseher hat eine geringe Eingangsverzögerung und eine gute Reaktionszeit. Er erfüllt seinen Zweck zum Spielen gut.

Siehe Preis

Der LG 43UN71006 ist ein 43-Zoll-4K-LED-Fernseher mit einer nativen Bildwiederholrate von 60 Hz. Dieser Fernseher hat eine unglaublich niedrige Eingangslatenz. Sie müssen sich im Spielmodus befinden, um die niedrigste Eingangslatenz zu erhalten. Es gibt auch einen Modus Auto Low Latency, der den Fernseher automatisch in den Spielmodus schaltet, wenn Sie ein Spiel von einer kompatiblen Konsole starten. Die Reaktionszeit bleibt mit 5,7 ms bei 80 % und 18,6 ms bei 100 % anständig.

Der LG 43UN71006 zeigt dank der Unterstützung von HDR10 ein ordentliches Farbspektrum. Allerdings entspricht das Anzeigeergebnis nicht einem breiten Farbspektrum. Dieser Fernseher hat eine gute Abdeckung des DCI P3-Farbraums, den Spiele häufig verwenden, bietet aber eine enttäuschende Abdeckung des breiteren Rec.

Sony Bravia KD-55AG9 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Sony Bravia KD-55AG9

Der beste Fernseher für Videospiele im High-End-Bereich

Der Sony Bravia KD55AG9 wird selbst die anspruchsvollsten Gamer glücklich machen. Dieser 4K-HDR-Fernseher für Videospiele bietet eine extrem schnelle Reaktionszeit und eine geringe Eingangsverzögerung. Er unterstützt jedoch nicht VVR FreeSync.

1 399 € auf Boulanger

Der Sony Bravia KD55AG9 hat einen 55-Zoll-Bildschirm. Er zeigt Bilder in 4K mit einer nativen Bildwiederholrate von 100 Hz. Dieser Fernseher hat einen sehr geringen Input-Offset. Sie erhalten den geringstmöglichen Versatz bei einer Auflösung in Full HD mit 120 Hz (18,8 ms). 2 Bildmodi helfen Ihnen dabei: der Spielmodus oder der Grafikmodus. Sie können entweder den einen oder den anderen verwenden, um eine korrekte 4:4:4-Chroma-Unterstützung zu erhalten. Allerdings wird der Spielmodus empfohlen. Leider fügt die Aktivierung der Bewegungsinterpolation eine erhebliche Menge an Versatz hinzu.

Ein Punkt, der bei Gamern von Bedeutung ist, ist die Reaktionszeit einfach großartig, fast sofort, mit klaren Bildern und ohne jegliche Bewegungsunschärfe. Wie alle OLED-Fernseher hat auch der Sony Bravia KD55AG9 ein unendliches Kontrastverhältnis, das perfekte Schwarztöne erzeugt. Er bietet dank seines breiten Farbspektrums ein hervorragendes HDR-Erlebnis. Obwohl er nicht über erweiterte Gaming-Funktionen wie die variable FreeSync-Bildwiederholrate verfügt, werden die meisten Gamer die Unterstützung von Dolby Vision und eARC zu schätzen wissen.

Samsung QE65Q700T 4
8/10

8K-Gamer-Fernseher

Samsung QE65Q700T

Bester 8K-Fernseher für Videospiele

Der Samsung QE65Q700T ist ein 8K-Fernseher, der für Videospiele entwickelt wurde. Er hat eine sehr geringe Eingangsverzögerung und eine mehr als ordentliche Reaktionszeit. Wenn Sie gerne im Dunkeln spielen, lässt sein hohes Kontrastverhältnis das Schwarz tief erscheinen.

Siehe Preis

Dieser 65-Zoll-8K-Fernseher hat eine native Bildwiederholrate von 100 Hz, die auf bis zu 120 Hz erhöht werden kann. Dieser Fernseher wird jeden investierten Euro wert sein. Er verfügt über einen unglaublich niedrigen Input-Offset, solange der Spielemodus aktiviert ist. Dieser Versatz ist etwas höher, wenn VRR oder Game Motion Plus aktiviert sind, ebenso bei einer Konfiguration mit 8K 120 Hz + HDR. Dies sollte jedoch für Gelegenheitsspieler nicht spürbar sein.

Der Samsung QE65Q700T hat eine ordentliche Reaktionszeit. Es gibt ein wenig Unschärfe hinter sich schnell bewegenden Objekten, und der Übergang von 0 auf 20 % wirkt etwas träge, was in Spielphasen, in denen das Dunkle dominiert, zu etwas mehr Bewegungsunschärfe führt. Dieser Fernseher verwendet ein VA-Panel mit einem fantastischen Kontrastverhältnis und einer bemerkenswerten Schwarzgleichmäßigkeit, das tiefe Schwarztöne erzeugt, auch wenn es keine Local Dimming-Funktion hat. Beachten Sie die hohe Farbgenauigkeit.

Einkaufsführer • Mai 2022

der beste Gaming TV

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Fernseher für Videospiele im Jahr 2021

Der beste Fernseher für Videospiele im Einstiegssegment

Der beste Fernseher für Videospiele im High-End-Bereich

Bester 8K-Fernseher für Videospiele

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.7/59 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Gaming TV

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
LG 55BX6 5
9/10
LG 43UN71006 6
7/10
Sony Bravia KD-55AG9 7
9/10
Samsung QE65Q700T 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
LG 55BX6
LG 43UN71006
Sony Bravia KD-55AG9
Samsung QE65Q700T
Der LG 55BX6 ist außergewöhnlich gut für Spiele geeignet. Dieser 55-Zoll-4K-HDR-Fernseher zeichnet sich durch seine VRR-Unterstützung aus, um das Reißen des Bildschirms zu reduzieren. Die Reaktionszeit ist fast augenblicklich, mit einer sehr geringen Eingangsverzögerung.
Der LG 43UN71006 richtet sich an den kleinen Geldbeutel, der eine ordentliche Gesamtleistung sucht. Trotzdem müssen Sie eine eingeschränkte Funktionalität in Kauf nehmen. Dieser Fernseher hat eine geringe Eingangsverzögerung und eine gute Reaktionszeit. Er erfüllt seinen Zweck zum Spielen gut.
Der Sony Bravia KD55AG9 wird selbst die anspruchsvollsten Gamer glücklich machen. Dieser 4K-HDR-Fernseher für Videospiele bietet eine extrem schnelle Reaktionszeit und eine geringe Eingangsverzögerung. Er unterstützt jedoch nicht VVR FreeSync.
Der Samsung QE65Q700T ist ein 8K-Fernseher, der für Videospiele entwickelt wurde. Er hat eine sehr geringe Eingangsverzögerung und eine mehr als ordentliche Reaktionszeit. Wenn Sie gerne im Dunkeln spielen, lässt sein hohes Kontrastverhältnis das Schwarz tief erscheinen.
Bildschirmgröße
43 Zoll
43 Zoll
55 Zoll
65 Zoll
Auflösung
4K (3840 x 2160 Pixel)
4K (3840 x 2160 Pixel)
4K (3840 x 2160 Pixel)
8K (7680 x 4320 Pixel)
Native Bildwiederholrate
100 Hz
60 Hz
100 Hz
100 Hz
Eingangslatenz (4K bei 60 Hz)
14,5 ms
10,3 ms
27,2 ms
9,1 ms
Reaktionszeit bei 100 %
3,8 ms
18,6 ms
1,9 ms
15,0 ms

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Gaming TV

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Nicht alle Fernsehgeräte sind zum Spielen von Videospielen geeignet. Es gibt einige unverzichtbare Funktionen und Merkmale, die einem Fernseher wirklich dabei helfen, das Beste aus Videospielkonsolen herauszuholen, sich also von anderen abzuheben. Hier sind die Kriterien, die Sie berücksichtigen sollten, um die richtige Wahl zu treffen.

1 - Die Eingangslatenz

Zunächst einmal sollten Sie sich darauf konzentrieren, einen Fernseher mit einer niedrigen Eingangslatenz von 30 ms oder weniger zu kaufen. Die Eingangslatenz ist die Zeit, die ein bestimmter Fernseher benötigt, um die von der Spielekonsole gesendeten Bilddaten wiederzugeben. Eine hohe Eingangslatenz wird bei einem Puzzle- oder Strategiespiel oder einem Titel, der auf Kontemplation und/oder Reflexion setzt, nicht viel ausmachen, ist aber bei einem Kampfspiel oder FPS (First Person Shooter) unverzichtbar, insbesondere bei Wettkämpfen, wo ein Bruchteil einer Sekunde den Unterschied ausmachen kann.

2 - Die Auflösung

Wenn Sie einen Fernseher für Videospiele suchen, ist die elementarste Anforderung eine 4K-Auflösung. Die Xbox One S und die PS4 Pro beispielsweise führen alle ihre Spiele dank einer integrierten Aufwärtskonvertierung in 4K aus. Die Xbox One Series X hingegen zeigt die Spiele in einer nativen 4K-Auflösung an, ebenso wie die PS5.

3 - Die Bildwiederholfrequenz

Wenn Sie nicht gerade ein kompetitiver Spieler oder ein absoluter FPS-Fan sind, reicht ein Fernseher mit 60 Hz aus. Ansonsten sollten Sie auf 120 Hz abzielen. Jetzt, da die Xbox One Series X und die PS5 erschienen sind und Spiele mit nativer 4K-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde in Kürze erscheinen werden, sollten Sie darauf achten, dass der Fernseher, den Sie kaufen, über die neuesten HDMI-Standards verfügt. Wenn er nicht über mindestens einen HDMI-Anschluss verfügt, der der Spezifikation v2.0a entspricht, kann der Fernseher keine 4K-Auflösung mit mehr als 30 Bildern pro Sekunde darstellen.

4 - HDR

Ebenso

wie die 4K-Auflösung ist auch die Unterstützung der HDR-Technologie (High Dynamic Range) ein Minimum, um aktuelle Videospiele in vollem Umfang genießen

zu können.

Diese Technologie ermöglicht es einem Fernsehgerät, Bilder mit einem viel größeren Lichtbereich als Bilder mit Standard Dynamic Range (SDR) anzuzeigen. Das Ziel von HDR ist es, die Bilder, die wir auf unseren Bildschirmen sehen, näher an die Art und Weise zu bringen, wie unsere Augen die reale Welt sehen. Die PS5 sowie die Konsolen der neuesten Generation wie die PS4 und die Xbox One stellen Spiele in HDR dar. Die Xbox Series X unterstützt auch Dolby Vision, ein dynamisches HDR-Format mit einem sehr guten Kontrast.

5 - Die Farbtiefe

Wenn Sie HDR in Betracht ziehen, müssen Sie auch an die Farbtiefe Ihres Fernsehers für Videospiele denken. Die Farbtiefe wird in Bits ausgedrückt. Das beste HDR-Erlebnis erfordert einen 10-Bit-Bildschirm, der 1024 Werte jeder RGB-Farbe unterstützen kann. Heutzutage sind die meisten High-End-HDR-Fernseher 10-Bit-fähig, aber das ist bei den Einstiegsgeräten noch lange nicht selbstverständlich. Die Xbox- und PlayStation-Konsolen bewerten automatisch die Bittiefe Ihres Fernsehgeräts und wählen dementsprechend die optimale HDR-Videoausgabe. Um es klar zu sagen: Es ist durchaus möglich, dass ein 8-Bit-Fernseher eine gute HDR-Farbleistung bietet, wenn er über eine leistungsstarke Videoverarbeitungsmaschine verfügt.

6 - Der Bildschirmtyp

Da OLED-Fernseher nun relativ erschwinglich sind, sind sie verlockende Optionen, wenn Sie das Budget dafür haben. Die hardwareinduzierte Bewegungsunschärfe, die Sie oft bei LCD-Bildschirmen sehen, ist bei OLED-Bildschirmen praktisch nicht vorhanden. Ein OLED-Panel kann auch die beste Wahl für lokale Multiplayer-Titel sein. Denn es gibt praktisch keine Farb- oder Helligkeitsveränderungen, wenn der Blickwinkel verschoben wird, wie es bei einem LCD-Bildschirm der Fall ist. Aber man muss nicht unbedingt einen OLED-Fernseher haben, um ein angemessenes Spielerlebnis zu haben. Denn Fernseher mit einer sehr niedrigen Eingangslatenz und einer sehr hohen Helligkeit neigen immer noch dazu, LCD-Panels zu verwenden.

Wählen Sie Ihren Gaming-Fernseher mit Blick auf die Zukunft.

Es ist generell klug, Ihren Fernseher zukunftssicher zu machen, egal wie Sie ihn nutzen, aber das gilt ganz besonders für Videospiele. Der Konsolenmarkt verschiebt oft die Grenzen der Technologie und Entwicklungen werden schwer vorhersehbar. Wer hätte die PS4 Pro oder die Xbox One X im Jahr 2013 vorhersehen können? Sie verpflichten sich wahrscheinlich, Ihr Fernsehgerät mehrere Jahre lang zu behalten, und möchten kein Modell kaufen, das schon kurz nach dem Auspacken veraltet ist.

Die Unterstützung von 4K und HDR ist der einfachste Teil. Ihr neuer Fernseher für Videospiele wird mindestens ma 4K und wahrscheinlich auch HDR unterstützen. Sie sollten eher an die Funktionen denken, die ein tieferes Eintauchen in die Datenblätter erfordern.

Zwar müssen Sie sich keine Gedanken über Bildwiederholraten jenseits von 60 Hz machen, aber Sie sollten auf eine möglichst umfassende HDR-Unterstützung achten. Sowohl die PS4 Pro als auch die Xbox One X verlassen sich bei ihrer verbesserten Optik auf HDR10, aber die Unterstützung von Dolby Vision (vorhanden bei Sets von Marken wie LG, TCL und Vizio) kann nützlich sein, wenn zukünftige Konsolen oder Firmware-Updates davon profitieren.

Und vergessen Sie nicht die Konnektivität. Sie werden so viele HDMI-2.0-Anschlüsse benötigen, wie Sie bekommen können (manche Anbieter legen vielleicht nur einen bei), und am besten mehr Anschlüsse, als Sie sofort benötigen. Mehrkonsolenhaushalte sind immer häufiger anzutreffen. Sie können auch einen Fernseher mit Bluetooth-Audio-Unterstützung in Betracht ziehen.

Drahtlose Kopfhörer könnten nützlich sein, wenn Sie spielen möchten, während jemand schläft. Und vergessen Sie nicht, auch andere Faktoren zu berücksichtigen. Idealerweise sollten Sie einen Fernseher kaufen, der sich Ihrem Leben anpassen kann, und das bedeutet, darüber nachzudenken, wo, wann und wie Sie in den kommenden Jahren spielen könnten.

Die verschiedenen Arten von

In diesem Abschnitt werden wir uns mit den Unterschieden zwischen den verschiedenen Arten von Fernsehern für Videospiele beschäftigen. Dabei konzentrieren wir uns auf LCD/LED-, QLED- und OLED-Fernseher.

LCD/LED-Fernseher für Videospiele

Während LCD- und LED-Fernseher oft als unterschiedliche Technologien angesehen werden, erzeugen beide ihr Bild auf die gleiche Weise, nämlich mit einem Flüssigkristallbildschirm. Ein Flüssigkristallbildschirm ist ein dünnes, lichtdurchlässiges Panel, das aus Millionen winziger Zellen, den sogenannten Pixeln, besteht, die mit Flüssigkristall gefüllt sind. Jedes der Pixel kann seine Opazität ändern, wenn eine Ladung angelegt wird. Die Farbfilter Rot, Blau und Grün geben jedem Pixel die Möglichkeit, ebenfalls Farbe zu erzeugen. Wenn das Licht die Pixel von hinten durchdringt, erhalten Sie die Bausteine für ein sichtbares Bild.

Der Hauptunterschied zwischen LCD-Fernsehern und LED-Fernsehern besteht darin, dass LCD-Fernseher Leuchtstofflampen verwenden, um ihre Hintergrundbeleuchtung zu liefern, während LED-Fernseher, wie Sie vielleicht schon vermutet haben, LED-Lampen verwenden. LEDs sind viel kleiner als Leuchtstofflampen, so dass der Fernseher viel schlanker sein kann. Sie verbrauchen auch etwas weniger Energie, so dass LED-Fernseher energieeffizienter werden.

Ein LED-Fernseher hat auch ein System, das einige der Hintergrundbeleuchtungen während Szenen mit hohem Kontrast ausschaltet, sodass die Lichter heller und die dunklen Teile dunkler sein können: das ist Local Dimming. Das Bild wird dadurch besser.

QLED-Fernseher für Videospiele

Um zu verstehen, was QLED-Fernseher von anderen Technologien unterscheidet, beginnen wir am besten mit den Quantenpunkten. Diese Punkte sind unglaublich kleine künstliche Kristalle, die leuchten, wenn sie durch eine Energiequelle angeregt werden.

QLED-Fernseher platzieren eine Schicht dieser Kristalle oder Quantenpunkte vor einer blauen LED-Hintergrundbeleuchtung. Die blaue Hintergrundbeleuchtung regt die Quantenpunkte an und bringt sie zum Leuchten. Die Kombination aus LED-Hintergrundbeleuchtung und leuchtenden Quantenpunkten ermöglicht es QLED-Fernsehern, unglaublich lebendige Farben und eine hervorragende Helligkeit zu erzeugen. Die Verwendung einer Hintergrundbeleuchtung schränkt jedoch die Fähigkeit von QLED-Fernsehern ein, die tiefen Schwarztöne zu erreichen, die bei OLED-Fernsehern möglich sind, bei denen jedes Pixel sein eigenes Licht erzeugt.

OLED-Fernseher für Videospiele

Unter den verschiedenen Arten von Fernsehern, die heute erhältlich sind, ist der OLED-Fernseher der einzigartigste. OLED-Fernseher (oder Fernseher mit organischen Leuchtdioden) ähneln LED-Fernsehern, aber es gibt einen entscheidenden Unterschied. Jedes einzelne Pixel ist in der Lage, Licht, Farbe und Opazität selbst zu erzeugen. Das bedeutet, dass die Hersteller die Hintergrundbeleuchtung vollständig entfernen können. Folglich können OLED-Fernseher nur wenige Millimeter dick sein, da die Hintergrundbeleuchtung den Fernsehern Gewicht und Tiefe verleiht.

Da die Helligkeit auf Pixelebene gesteuert werden kann, können OLED-Fernseher außerdem einen unglaublichen Kontrast erzeugen. Im Gegensatz zu anderen Arten von Fernsehbildschirmen können OLEDs tatsächlich einzelne Bilder deaktivieren, wodurch sie tiefe Schwarztöne erzeugen können, die mit anderen Technologien schlichtweg nicht möglich sind. Einfach ausgedrückt: OLED-Fernseher erzeugen das schönste und lebendigste Bild aller derzeit erhältlichen Fernsehgeräte.

OLED-Fernseher für Videospiele oder QLED-Fernseher für Videospiele?

OLED-Fernseher für Videospiele

OLED (organische Leuchtdiode) ist eine Art von Displaytechnologie, die aus einem Film auf Kohlenstoffbasis besteht, durch den zwei Leiter einen Strom leiten, wodurch er Licht aussendet. Grundsätzlich kann dieses Licht Pixel für Pixel emittiert werden. So kann ein strahlend weißer oder farbiger Pixel neben einem erscheinen, der völlig schwarz ist oder eine völlig andere Farbe hat, ohne dass dies Auswirkungen auf den anderen hat.

Weitere Vorteile von OLEDs sind, dass die Panels leichter und dünner sind als ein typisches LCD/LED-Panel, die Betrachtungswinkel tendenziell viel größer sind und die Reaktionszeiten extrem schnell sein können. Dies ist ideal für Kampfspiele und FPS.

Zu den Nachteilen gehört, dass OLED-Panels relativ teuer in der Herstellung sind. Heutzutage werden die Preise jedoch immer erschwinglicher, was größtenteils LG zu verdanken ist, das die Panels an andere Hersteller wie Sony, Panasonic und Philips verkauft. Auch die Größe kann bei OLED-Fernsehern ein Problem sein.

Bis vor kurzem konnten Sie keinen OLED-Fernseher kaufen, der kleiner als 55 Zoll war. Zwar gibt es jetzt einen 48-Zoll-OLED-Fernseher von LG. Aber wenn Sie keinen großen Fernseher wollen, haben Sie kaum eine Wahl.

QLED-Fernseher für Videospiele

Der einzige große Fernsehhersteller, der nicht auf den OLED-Zug aufgesprungen ist, ist Samsung, der stattdessen für eine konkurrierende Technologie namens QLED wirbt. Die QLED-Technologie (Quantum Dot Light Emitting Diode) hat zumindest in der Theorie viel mit der OLED-Technologie gemeinsam, insbesondere in Bezug auf die Tatsache, dass jedes Pixel sein eigenes Licht ausstrahlen kann.

Hier geschieht dies mithilfe von Quantenpunkten. Dabei handelt es sich um winzige Halbleiterteilchen, die nur wenige Nanometer groß sind. Diese Quantenpunkte sind (wiederum nur theoretisch) in der Lage, unglaublich helle, vibrierende und vielfältige Farben abzugeben, sogar mehr als OLED.

Das Problem ist, dass die Quantenpunkte in aktuellen QLED-Fernsehern tatsächlich kein eigenes Licht ausstrahlen. Stattdessen leiten sie einfach das Licht einer Hintergrundbeleuchtung weiter, ähnlich wie eine LCD-Schicht bei normalen LCD/LED-Fernsehern. Die Quantenpunkte verbessern die Farbbrillanz und die Steuerung auf dem LCD-Bildschirm, aber es ist nicht wirklich die revolutionäre Technologie der nächsten Generation, die Samsung immer behauptet hat.

Urteil

Samsungs QLED-Fernseher bieten ein helleres und durchschlagenderes Bild als ihre OLED-Rivalen, und in den letzten Jahren haben sie die Lücke in Bezug auf die Tiefe des Schwarz und die Betrachtungswinkel auf beeindruckende Weise geschlossen.

Dennoch hat OLED in dieser Hinsicht immer noch einen leichten Vorteil, und obwohl OLED-Fernseher nicht so brillant wie QLEDs sind, sorgen ihre selbstemittierenden Eigenschaften für einen absolut atemberaubenden Kontrast. Bei Videospielen sind die Unterschiede nur minimal.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sowohl OLED als auch QLED zu außergewöhnlichen Ergebnissen fähig sind, insbesondere bei Videospielen. Und es ist wahrscheinlich besser, nicht auf eine bestimmte Technologie zu zielen und stattdessen einfach nach dem besten Fernseher zu suchen, den Sie sich leisten können.

Tipps

Verwenden Sie ein neues HDMI-Kabel

Mit einem neuen Kabel können Sie sicher sein, dass alle neuesten Videostandards unterstützt werden, um die bestmögliche Bildqualität zu erzielen. Da die neuesten Videosignale wie 4K und HDR sehr viele Daten benötigen, kann es sein, dass ein älteres HDMI-Kabel diese Signale nicht richtig übertragen kann. Ein neues Kabel ist in der Regel im Lieferumfang Ihrer Konsole enthalten. Verwenden Sie es also!

Stellen Sie Ihren Fernseher auf den Spielemodus ein

Neuere Fernsehgeräte verfügen über Funktionen, mit denen Sie das Bild verbessern

können.

So kann das Bild z. B. viel glatter und die Farben viel leuchtender gemacht werden. Diese Änderungen haben nur einen geringen Einfluss auf das Bild Ihrer Konsole. Sie haben aber einen großen Nachteil: Sie können zu einem Input Lag führen. Das bedeutet, dass Ihr Fernsehgerät Zeit benötigt, um alle Berechnungen durchzuführen, sodass das Bild hinter der Handlung, die im Spiel stattfindet, zurückbleibt. Mit dem Spielmodus können Sie alle Funktionen, die Ressourcen verbrauchen, deaktivieren

Stellen Sie das Bildformat auf Vollbild

Normalerweise ist Ihr Fernseher standardmäßig auf ein Bildformat von 16: 9 eingestellt. In diesem Format wird Ihr Bildschirm vergrößert. Dies wird auch als Overscan bezeichnet. Dadurch verlieren Sie einen Teil des Bildschirms. Wenn Sie das Bildformat Ihres Fernsehers auf "Vollbild" einstellen, zoomen Sie aus dem Bild heraus, sodass Sie viel mehr Informationen sehen können. Dadurch erhalten Sie einen besseren Überblick über das, was in Ihrem Spiel passiert. Versuchen Sie, zwischen Vollbild und 16:9 zu wechseln, um herauszufinden, welche Einstellung für Sie am besten geeignet ist.

Wählen Sie die richtigen Farbeinstellungen

Jeder Fernseher hat eine andere Farbe und jeder Spieler hat eine andere Präferenz. Deshalb sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Farben und den Kontrast zu kalibrieren, damit sie Ihren Vorlieben entsprechen. Moderne Fernsehgeräte verfügen in der Regel über einige Voreinstellungen, aber auch über eine manuelle Anpassung von Farbe, Kontrast und Helligkeit.

Passen Sie die Audiolatenz an

Wenn Sie feststellen, dass Bild und Ton nicht synchronisiert sind, können Sie dies leicht mit der Option "Audioverzögerung" einstellen, die bei den meisten modernen Fernsehern vorhanden

ist.

Passen Sie diese Option an, nachdem Sie Ihren Fernseher auf den Spielemodus eingestellt haben. Wenn Sie eine Soundbar verwenden, stellen Sie stattdessen die Option "Audioverzögerung" an der Soundbar ein.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist der beste Fernseher für Videospiele?

Der beste Fernseher für Videospiele hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die derzeit besten Produkte zu finden.

Welches sind die besten Marken von Fernsehern für Videospiele?

Derzeit gibt es auf dem Markt einige führende Marken, wenn es um Fernseher für Videospiele

geht.

Dazu gehören beispielsweise Samsung, Sony, LG oder TCL.

Lohnt es sich, einen 8K-Fernseher für Videospiele zu wählen?

8K ist eine sehr junge Auflösung, die gerade erst ihren Durchbruch auf dem Verbrauchermarkt

erlebt.

Dies gilt umso mehr, als es noch keine Spieleprojekte mit nativer 8K-Auflösung gibt. Vorerst wird ein 4K-Bildschirm völlig ausreichen, um die grafisch beeindruckendsten Videospiele zu genießen.

Was ist 1 Zoll wert, wenn es um Fernseher für Videospiele geht?

Wenn es sich um einen Fernseher für Videospiele handelt, entspricht 1 Zoll 2,54 cm. Ein 32-Zoll-Fernseher für Videospiele hat also eine Diagonale von 81,28 cm.

Was ist der Betrachtungswinkel eines Fernsehers?

Der Betrachtungswinkel ist eine wichtige Angabe, wenn Sie einen Fernseher in einem Raum aufstellen möchten, in dem einige der Sitzplätze nicht

in der Mitte stehen.

Wenn der Fernseher, für den Sie sich interessieren, keine Angaben zum Blickwinkel enthält, lesen Sie die Online-Bewertungen von Nutzern oder sehen Sie sich den Fernseher persönlich in einem Geschäft vor Ort an. Die Farben und Lichtniveaus eines Fernsehers können verblassen, wenn sie aus einem bestimmten Winkel betrachtet werden.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie man seinen Fernseher auswählt Ratgeber richtig auswählen., boulanger.com
  2. Wie wähle ich meinen Fernseher aus?, cdiscount.com
  3. 5 Schlüsselaspekte eines Gaming-Fernsehers., samsung.com
  4. Welchen Fernseher soll ich kaufen, um mit der PS4 zu spielen?, blog.but.fr
  5. Die besten 4K-Fernseher für PS5 und Xbox Series X., crumpe.com
  6. Best TVs for gaming buying guide., lg.com
  7. https://www.sony.com/en-qa/electronics/bravia-gaming, sony.com
  8. TV-Einkaufsführer: 9 Dinge, die du wissen musst., tomsguide.com
  9. TV-Typen erklärt PLASMA LCD LED & OLED., ebuyer.com
  10. Ratgeber: Was sind die besten Gaming-Fernseher? November 2021 ..., lesnumeriques.com
  11. Die besten Gaming-Fernseher: 10 perfekte Bildschirme für ..., global.techradar.com
  12. Meine Auswahl der besten Fernseher zum Spielen von Videospielen ..., fnac.com
  13. [Vergleich 2021] Bester Gaming-Fernseher: Welcher soll es sein?, technplay.com
  14. Welchen Fernseher für PS5 / Xbox Series soll ich 2021 kaufen? Der ..., presse-citron.net
  15. The 5 Best 4k Gaming TVs - Black Friday 2021: Reviews ..., rtings.com
  16. Den besten Fernseher für Gaming wählen - WarLegend.net, warlegend.net
  17. Beste Xbox Series X|S TVs - wählen Sie Ihren 4K Gaming TV ..., xboxygen.com
  18. Samsung 4K HDR TV und QLED TV für Gaming auf Xbox ..., samsung.com
  19. Input lag TV 4K 2019: Welche sind die besten Gaming TVs, blog.cobrason.com
  20. Die besten TVs für PS5: Vergleich, Testberichte und Tipps ..., lescahiersdudebutant.fr
  21. Game.tv - Create Gaming Content, Earn Money Online, game.tv
  22. TV & Gaming - Onkyo, eu.onkyo.com
  23. The best gaming TVs | PC Gamer, pcgamer.com
  24. Die besten Fernseher für die PS5 und Xbox Series X | S im Jahr 2021, frandroid.com
  25. Panasonic TX-49JX970E: Hammerpreis für diesen LED-Fernseher ..., hitek.fr
  26. Web TV Channel Le Stream: Sendungen, Stream - jeuxvideo.com, jeuxvideo.com
  27. Twitch, twitch.tv
  28. TV & Gaming - eu.pioneer-av.com, eu.pioneer-av.com
  29. Farouk Manzo wins LG OLED TV gaming grand finale ..., businessday.ng
  30. Best gaming TVs for PS5 and Xbox Series X (and all other ..., whathifi.com
  31. YouTube, youtube.com
  32. Gaming: Ist HDMI 2.1 ein Muss?, blog.son-video.com
  33. Der ideale Gaming-Fernseher, um zu gewinnen | Samsung Schweiz, samsung.com
  34. Best TV for Gaming 2021: The Best Gaming TVs for PS5 and ..., ign.com
  35. 4K-Fernseher - Lieferung und Installation gratis* | Boulanger, boulanger.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
LG 55BX6 9
LG 55BX6
LG 43UN71006 10
LG 43UN71006
Sony Bravia KD-55AG9 11
Sony Bravia KD-55AG9
Samsung QE65Q700T 12
Samsung QE65Q700T

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!