Den besten grüne Tees 2022

Grüner Tee ist für seine unzähligen positiven Eigenschaften bekannt und wird am besten morgens oder in den Pausen getrunken. Auch Menschen, die eine Diät machen, lieben dieses Getränk. Grüner Tee wird in vielen verschiedenen Formen und von vielen verschiedenen Marken auf dem Markt angeboten. Zu Ihrem Glück finden Sie hier unseren Ratgeber, der Ihnen alles Wissenswerte vermittelt.

Reiseziel - Grüner Tee Matcha Premium Japan 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Reiseziel - Grüner Tee Matcha Premium Japan

Der beste grüne Tee im Jahr 2021

Dieser flüssige Jadeschaum bringt gute Dinge für den Körper und die Geschmacksknospen. Der Matcha-Grüntee Destination ist nämlich sehr reich an Vitaminen und Ballaststoffen.

22,90 € auf Maxicoffee

Die Blätter für diesen grünen Tee werden nur einmal im Jahr, im April, gepflückt. Sie werden schonend verarbeitet, um die schöne jadegrüne Farbe zu erhalten. Bei Destination wird der Tee sogar schon vor der Ernte zubereitet. Denn drei Wochen vor der Ernte werden die Blätter mit Bambusmatten bedeckt. So wird das Chlorophyll in den zartesten Knospen und Trieben konzentrierter.

Was den Geschmack betrifft, haben wir es mit einem ausgezeichneten grünen Matcha-Tee mit einer cremigen Schaumkrone zu tun. Er hat eine sehr leichte Bitterkeit, die durch eine schöne Fülle im Mund ausgeglichen wird. Er wird häufig in einer Schale mit Wasser bei einer Temperatur zwischen 70 und 80 °C zubereitet. Um einen Jade-Schaum zu erhalten, muss er nur mit einem Bambusbesen aufgeschlagen werden, um seinen so exquisiten Geschmack nicht abzuschwächen.

1336 - Grüner Tee mit Minze 2
7/10

Bestes Billigprodukt

1336 - Grüner Tee mit Minze

Der beste grüne Tee im Einstiegssegment

Der grüne Tee mit Minze dieser deutschen Kooperative ist gleichzeitig lebhaft und subtil adstringierend. Der Geschmack des grünen Tees harmoniert sehr gut mit dieser Minznote.

3,19 € auf Maxicoffee

Der von 1336 angebotene Tee ist einfach, aber wirksam und hält sich an die Codes des grünen Tees. Die Blätter werden sorgfältig sortiert und nach der chinesischen Methode verarbeitet. Um dem Tee mehr Geschmack und Pep zu verleihen, hat die deutsche Kooperative den grünen Tee mit perfekt dosierten Minzblättern kombiniert. Dieses Produkt besteht zu 90% aus grünem Tee und zu 10% aus pulverisierten Minzblättern.

Der Grüne Tee mit Minze 1336 ist einfach zuzubereiten und in einem einzelnen Musselinbeutel verpackt. Zur Zubereitung müssen Sie lediglich Wasser zwischen 70 und 90 °C kochen. Weichen Sie einen Beutel Grünen Pfefferminztee in 150 ml kalkfreiem Wasser ein. Lassen Sie den Tee einige Minuten ziehen und genießen Sie ihn.

Reiseziel - Grüner Tee Natur Gunpowder 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Reiseziel - Grüner Tee Natur Gunpowder

Der beste grüne Tee im oberen Preissegment

Sie werden uns von diesem naturbelassenen Grüntee berichten. Destination verspricht köstliche Tassen grünen Tee, reich an Antioxidantien, ohne Fermentation und Aromen.

44,36 € auf Maxicoffe

Hier haben wir grünen Tee ohne Fermentation und ohne Aromen. Der Geschmack ergibt sich aus der Natur und den Zubereitungsarten auf hohem Niveau. Die Blätter des grünen Tees werden schonend verarbeitet. Sie werden zunächst gepflückt und sortiert, bevor sie gepresst, gerollt und getrocknet werden. Sein großer Unterschied liegt in seiner gerollten Form, um grüne Teeperlen zu erhalten.

Dieser grüne Tee ist sehr reich an Antioxidantien. Für eine Tasse intensiven Geschmackserlebnisses benötigen Sie nur 2 g Grünteeperlen, einen Wasserkocher oder einen Topf und ein Thermometer und zum Schluss einen Papierfilter oder eine Teekugel. Bei einem Fassungsvermögen von 1 kg können Sie 500 Tassen grünen Tee genießen.

Lipton - Grüner Tee Sencha 4
8/10

Ausgezeichnet

Lipton - Grüner Tee Sencha

Ein köstlicher grüner Sencha-Tee

Der von Lipton angebotene grüne Tee wird auf Plantagen gepflückt, die von der Rain Forest Alliance zertifiziert sind. Die gesammelten und sorgfältig verlesenen Blätter sind voller Antioxidantien.

5,99 € auf Maxicoffe

Dieser von Lipton hergestellte grüne Sencha-Tee ist eigentlich eine Kombination aus Teeblättern, Fruchtstücken und sorgfältig ausgewählten Pflanzen. Jede Tasse liefert einen Birnengeschmack ohne Bitterkeit und einen subtilen Duft von Rosenblättern mit einer Rauchnote. Leicht und blumig sind die Schlüsselwörter dieser schönen Kombination in einem einzigen Schluck.

Die Blätter des grünen Tees sind in einem umhüllten Beutel gut aufbewahrt. Der Pyramidenbeutel ist sehr praktisch und sorgt für eine schnellere Infusion. Er ermöglicht es den Blättern, sich mit Wasser vollzusaugen und all ihre Aromen freizusetzen. So verspricht der Teegenuss ein unvergessliches Erlebnis zu werden.

Einkaufsführer • April 2022

der beste grüner Tee

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste grüne Tee im Jahr 2021

Der beste grüne Tee im Einstiegssegment

Der beste grüne Tee im oberen Preissegment

Ein köstlicher grüner Sencha-Tee

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste grüne Tees

DAS BESTE BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Reiseziel - Grüner Tee Matcha Premium Japan 5
8/10
1336 - Grüner Tee mit Minze 6
7/10
Reiseziel - Grüner Tee Natur Gunpowder 7
9/10
Lipton - Grüner Tee Sencha 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Reiseziel - Grüner Tee Matcha Premium Japan
1336 - Grüner Tee mit Minze
Reiseziel - Grüner Tee Natur Gunpowder
Lipton - Grüner Tee Sencha
Dieser flüssige Jadeschaum bringt gute Dinge für den Körper und die Geschmacksknospen. Der Matcha-Grüntee Destination ist nämlich sehr reich an Vitaminen und Ballaststoffen.
Der grüne Tee mit Minze dieser deutschen Kooperative ist gleichzeitig lebhaft und subtil adstringierend. Der Geschmack des grünen Tees harmoniert sehr gut mit dieser Minznote.
Sie werden uns von diesem naturbelassenen Grüntee berichten. Destination verspricht köstliche Tassen grünen Tee, reich an Antioxidantien, ohne Fermentation und Aromen.
Der von Lipton angebotene grüne Tee wird auf Plantagen gepflückt, die von der Rain Forest Alliance zertifiziert sind. Die gesammelten und sorgfältig verlesenen Blätter sind voller Antioxidantien.
Herkunft
Japan
China
China
Japan
Geschmack
Pflanzlich
Blumig
Pflanzlich
Blumig
Menge
30 g
40 g
1 kg
118 g
Aroma
Natur
Minze
Natur
Birne und Rosenblätter
Zubereitung
Als Tee oder Kochzubereitung
Kräutertee
Kräutertee
Kräutertee

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - grüner Tee

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Um den grünen Tee zu finden, der zu Ihnen passt, müssen Sie einige wichtige Kriterien kennen, z. B. die Art der Aufbewahrung, die Ernte, den Zustand der geernteten Blätter, die Verarbeitungsprozesse und die mit dem grünen Tee verbundenen Aromen.

1 - Art der Aufbewahrung

Damit die Blätter des grünen Tees grün bleiben, muss die Oxidation bei der Ernte zum Stillstand kommen. Das ist auch der Grund, warum er grüner Tee genannt wird. Sobald die Oxidation gestoppt ist, behält der grüne Tee ein Maximum seiner wichtigsten Wirkstoffe. Im Grunde genommen erklärt die Art der Konservierung, wie der grüne Tee in dieses Stadium gelangt ist. Und dafür gibt es drei entscheidende Schritte:

  • Das Rösten: Zuerst werden die Blätter gepflückt, dann werden sie direkt in Becken gelegt, die für einige Minuten auf 100 °C erhitzt oder mit Dampf bearbeitet werden. Wenn die Blätter weich und leicht handhabbar werden, geht man zum Rollen über.
  • Das Rollen: In diesem Schritt werden die Blätter des grünen Tees in Form gebracht. Er kann von Hand, aber auch von Maschinen durchgeführt werden. Die Blätter können die Form von Stäbchen, Perlen oder Drehungen annehmen.
  • Trocknen: Zum Schluss werden die Blätter ca. 30 Minuten lang auf Hordengestellen mit Heißluft getrocknet. Dieser Schritt wird so lange wiederholt, bis der Feuchtigkeitsgehalt des grünen Tees nahe bei 5-6 % liegt. Wenn die Blätter zu trocken sind, können sie nicht aufgegossen werden. Sind sie zu feucht, schimmeln sie.

2 - Die Ernte

Die Erntezeit der Teeblätter spielt eine große Rolle für den Geschmack und die Aromen. Teeliebhaber geben nämlich zu, dass Grüntees, die im Frühjahr zwischen Februar und März geerntet werden, am köstlichsten schmecken. Probieren Sie ihn, Sie werden einen deutlichen Unterschied feststellen!

3 - Die Blätter

Um qualitativ hochwertigen grünen Tee zu erhalten, sollten Sie sich für ganze Blätter mit Pulver und Stücken entscheiden, die sich aufblähen, wenn sie feucht sind. Für die Farbe gibt es folgende Hinweise:

  • Dunkelgrüne Sencha-Blätter: Diese Farbe entsteht durch starkes Dämpfen. Der grüne Tee wird einen ausgeprägten pflanzlichen Geschmack haben.
  • Hellgrünes Sencha-Blatt: Leicht gedämpft, wird das Blatt eine hellere Farbe und einen weniger grasigen Geschmack haben.
  • Blatt von graugrünem Tee: Der Geschmack eines Tees mit dunkelgraugrünen Blättern erweist sich als bitter mit einer starken Adstringenz.
  • Gelbliches Grünteeblatt: Diese Farbe sorgt dafür, dass der Tee im Mund angenehm, leicht süßlich und geröstet ist.

4 - Der Verarbeitungsprozess

Es gibt zwei Möglichkeiten, grünen Tee zu verarbeiten. Das CTC-Verfahren oder die Verwendung von Maschinen zur Verarbeitung der Teeblätter ist weit verbreitet. Hier wird der gesamte Herstellungsprozess automatisch von Industriemaschinen durchgeführt.

Bei der traditionellen Methode werden die hochwertigen Blätter von Hand sortiert. Hier wird der Tee entweder vollständig von Hand oder teilweise maschinell verarbeitet. Abgesehen davon werden die Blätter bei der Ernte von Hand sortiert, wobei die Wahrscheinlichkeit, dass sie beschädigt werden, geringer ist.

5 - Aroma

Der Geschmack von naturbelassenem Grüntee ist nicht jedermanns Sache. Damit jeder seinen Geschmack findet, können dem grünen Tee verschiedene Aromen und Geschmacksrichtungen hinzugefügt werden. Sie können Grüntee mit fruchtigem (Apfel), würzigem (Zimt) und duftendem (Vanille) Aroma finden.

Wie bereitet man grünen Tee zu?

Im Vergleich zu anderen Getränken oxidiert grüner Tee sehr schnell. Grüner Tee in Beuteln ist in Einzelverpackungen besser haltbar. Aber generell gilt: Egal ob lose oder im Beutel, er sollte lichtgeschützt, kühl und vor allem nicht zu feucht gelagert werden.

Bevor Sie mit der Zubereitung von grünem Tee beginnen, wird dringend empfohlen, Flaschen-, Quell- oder Mineralwasser mit geringem Mineralgehalt zu verwenden. Denn Wasser, das reich an Kalk und Chlor ist, zerdrückt die Aromen des grünen Tees und macht ihn bitter.

Zubereitung von grünem Tee in Beuteln

  • Kochen Sie Wasser zwischen 70 und 80 °C.
  • Ziehen Sie den japanischen Tee zwischen 1 und 3 min im Wasser auf, bei chinesischem Tee 2 bis 4 min.

Zubereitung loser grüner Tee

  • Kochen Sie Wasser zwischen 70 und 80 °C.
  • Verwenden Sie Filter (aus Einwegpapier, wiederverwendbaren Textilien, Kugeln oder Metallfiltern), die noch nicht für ausgeprägte oder aromatisierte Tees verwendet wurden.
  • Geben Sie das Wasser und die Grünteeblätter in eine Teekanne.
  • Lassen Sie japanischen Tee 1 bis 3 Minuten im Wasser ziehen, chinesischen Tee 2 bis 4 Minuten.
  • Vor dem Servieren gießen Sie den Aufguss durch Filter (aus Einwegpapier, wiederverwendbaren Textilien, Kugeln oder Metallfiltern). Achten Sie darauf, dass diese nicht mit stark getönten oder parfümierten Getränken in Berührung gekommen sind.

Um einen Aufguss zu erhalten und Verschwendung zu vermeiden, sollten Sie es vermeiden, die Blätter in der Teekugel zu stapeln. Wenn Sie möchten, dass der grüne Tee seinen vollen Geschmack entfaltet und ein Maximum an Antioxidantien freisetzt, lassen Sie die Blätter sich entfalten, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Was die Menge betrifft, so ist es ideal, 2 g Tee auf 20 ml Wasser zu verwenden. Wenn die Blätter von guter Qualität sind, können Sie den Tee mehrmals aufgießen (bis zu 3 oder sogar 4 Aufgüsse).

Bitte beachten Sie.

Geben Sie grünen Tee niemals in eine Thermoskanne und wärmen Sie niemals abgekühlten grünen Tee auf. Der Geschmack würde abscheulich werden!

Die verschiedenen Arten von

Grüner Tee kann anhand seiner Form, aber auch nach seiner Herkunft klassifiziert werden. Es gibt 2 Hauptarten von grünem Tee: japanischen grünen Tee und chinesischen grünen Tee.

Japanischer Grüntee

Durch die Dampfröstung bleiben die Inhaltsstoffe, unter anderem die geschmacklichen Eigenschaften, weitestgehend erhalten. Die Erntemethode ist das Aussortieren von Hand, so dass die Qualität des Tees vollkommen sicher ist. Wenn man das Wort japanischer Tee erwähnt, denkt man sofort an Shincha und Bancha.

Der Shincha ist für seine Tugenden bekannt, sein Geschmack ist ein wenig bitter und delikat. Diese Teesorte ist extrem reich an Eisen. Der Matcha-Tee hingegen fördert die Gesundheit seiner Konsumenten. Die Zubereitung erfolgt nach traditioneller Art und Weise. Und nach dem Trocknen werden die Teeblätter zu einer pulverförmigen Textur zermahlen.

Chinesischer Grüntee

Die Pflückung des chinesischen Tees erfolgt traditionell von Hand und muss zwingend von geschulten Händen durchgeführt werden. Die Oxidation wird dank der Metallbecken bei hoher Temperatur gestoppt. Der grüne Tee Long Jing ist wegen seiner süßen und erfrischenden Noten weit verbreitet.

Während die meisten Teesorten in Pulverform oder als Stäbchen angeboten werden, erfolgt das Gunpowder-Rollen mithilfe von Maschinen, die kleine Grünteeperlen formen können.

Grüner oder schwarzer Tee?

Grüner und schwarzer Tee werden beide von ein und demselben Strauch gewonnen, der Camellia sinensis heißt. Der einzige Unterschied liegt in der Art und Weise, wie sie behandelt und verarbeitet werden.

Grüner Tee

Grüner Tee wird nach dem ersten Verarbeitungsschritt, den er nach dem Pflücken durchläuft, dem "Rösten", so genannt. Dazu muss man wissen, dass die Blätter des grünen Tees innerhalb von nur wenigen Stunden nach dem Pflücken oxidieren. Mit anderen Worten: Die Blätter der Camellia sinensis altern schnell, sobald sie vom Strauch gelöst werden. Grüner Tee sollte mit einer Ziehzeit von 1 bis 3 min zubereitet werden. Er verleiht einen leicht bitteren und lang anhaltenden Geschmack.

Schwarzer Tee

Im Gegensatz zu grünem Tee werden die Blätter des schwarzen Tees gepflückt und der Oxidation überlassen, um fermentierte Blätter zu erhalten. Auch die Schritte des Welkens und Rollens regen die Fermentation an. Nach diesen beiden Schritten wird der schwarze Tee für 90 Minuten in einen Raum mit kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit gebracht, um die Fermentation fortzusetzen. Im Mund ist der schwarze Tee runder und hat mehr Körper. Um ihn zu trinken, ziehen Sie ihn 5 Minuten lang in Wasser auf, das nicht wärmer als 95 °C ist.

Urteil

Die Herstellungsschritte und -verfahren verändern die molekularen Strukturen der Teeblätter. Dadurch wird jeder Tee einzigartig. Grüner Tee behält die Bestandteile Katechine und Antioxidantien, die den Körper vor Zellalterung schützen. Dieses Getränk sorgt somit für Spannkraft und Vitalität. Schwarzer Tee enthält aufgrund der Fermentation viel mehr Theaflavine und Polyphenole. Diese Teesorte enthält weniger Teein und ist daher ideal, um die Verdauung zu unterstützen.

5 Gründe, grünen Tee zu kaufen

Um überschüssiges Fett loszuwerden

Grüner Tee hat die Fähigkeit, den Fettanteil im Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Deshalb wird er häufig als Nahrungsergänzungsmittel empfohlen, die beim Abnehmen helfen sollen. Klinischen Studien zufolge funktioniert diese Methode sehr gut. Wie bei allen guten Dingen sollte es jedoch in Maßen eingenommen werden. Andernfalls riskieren Sie, die Fettoxidation um 17 % zu erhöhen.

Reduziert das Risiko von Krebs.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass oxidativer Stress zur Entstehung von Krebs beiträgt. Umfassenden Studien zufolge besitzen die Antioxidantien in grünem Tee eine schützende Wirkung gegen diese Erkrankung. Bei Frauen senkt grüner Tee das Risiko von Brustkrebs um 22% und das von Darmkrebs um 57%.

Gut für das Gehirn

Grüner Tee fördert die Konzentration und enthält eine ausreichende Dosis Koffein, um eine Reaktion auf den Körper auszulösen. Auch L-Theanin ist in grünem Tee enthalten. Diese Bestandteile verbessern die Gehirnfunktion. Forschungsergebnissen zufolge fördert grüner Tee die kognitive Funktion des Gehirns, insbesondere das Arbeitsgedächtnis, und schützt das Gehirn vor Alterung. Mit anderen Worten, er hilft, neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson zu verhindern.

Zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Im Jahr 2006 fand eine Studie im Journal of the American Medical Association heraus, dass grüner Tee den Tod durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert. Insbesondere das Trinken von grünem Tee fünfmal täglich senkt das Risiko von Herz-Kreislauf-Todesfällen und Schlaganfällen erheblich und löst bei den Konsumenten einen kardioprotektiven Effekt aus.

Ein kleiner Moment der Flucht

Einen Tee zu trinken ist ein Ausdruck, der nach ein paar Minuten Pause oder einer kleinen Flucht aus einem geschäftigen Tag verlangt. Es handelt sich um einen Moment der Entspannung. Er bietet auch die Möglichkeit, sich mit Freunden zu treffen und zu plaudern. Er vermittelt ein warmes und beruhigendes Gefühl. Grüner Tee enthält L-Theanin, eine Aminosäure, die das Glückshormon Dopamin stimulieren kann.

Die besten Marken für grüne Tees

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für grüne Tees im Jahr 2022 sind :

Vahdam
Biotiva
La Pagode
Lipton
Destination

Das Haus Vadham hat sich seit Jahrzehnten auf die Vermarktung von Tee spezialisiert. Als engagierter Akteur für die Umwelt und den fairen Handel spendet es 1 % seiner Einnahmen für die Ausbildung der Kinder der Teebauern.

Wenn es um getrocknete biologische Zutaten auf Pflanzenbasis geht, ist die Marke Biotiva nie weit entfernt. Alle ihre Produkte sind bio-zertifiziert und sie stellt eine gesunde Ernährung in den Vordergrund, die im Einklang zwischen Mensch und Natur steht.

La Pagode gibt es seit über 25 Jahren und man kann ihre Expertise in Bezug auf Getränke und Gewürze nicht mehr vorstellen. Sie hat vier beliebte Premium-Teesortimente mit Bio-Zertifizierung eingeführt.

Sir Thomas Lipton, der Schöpfer der Marke Lipton, revolutionierte mit seiner mehrere Hektar großen Plantage die Teebranche im Vorfeld. Neben ihrem exquisiten Geschmack sind die Teeblätter von Lipton Rainforest-Alliance-zertifiziert.

Destination ist Marktführer für Bio-Produkte in Deutschland und innoviert ständig, um Produkte anzubieten, die immer seinem Standing entsprechen. Seine Tees, insbesondere der grüne Tee, sind besonders gut.

Wie hoch ist der Preis für grüne Tees

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
1 € bis 10 €
Mittlerer
10 € bis 20 €
Hochpreisig
mehr als 20 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Verwenden Sie grünen Tee als Concealer

Die empfindliche und feine Augenpartie ist anfällig für dunkle Ringe oder Schwellungen. Um einen glatten Blick zu bekommen, verwenden Sie grünen Tee, er hat eine beruhigende Wirkung. Nachdem Sie 2 Beutel grünen Tee aufgegossen haben, drücken Sie sie leicht aus und legen Sie die Beutel für 15 Minuten in den Kühlschrank. Legen Sie sie dann einfach für ca. 10 Minuten auf Ihre Augen.

Bleiben Sie lächelnd!

Grüner Tee verleiht nicht nur Glücksgefühle, sondern hilft auch bei der Mundhygiene. Sein hoher Gehalt an Polyphenolen beseitigt die Bakterien, die für Zahnfleischentzündungen verantwortlich sind. Um Ihr Lächeln aufzuhellen, schützt grüner Tee Ihre Zähne vor Zahnbelag. Das Fluor in diesem Tee stärkt den Zahnschmelz. Seien Sie hingegen vorsichtig mit zu viel Tee, da die Tannine die Zähne schwärzen.

Bleiben Sie jung mit grünem Tee

Grüner Tee ist reich an Antioxidantien und hat die Fähigkeit, die Verantwortlichen für die Entstehung von Fältchen und die Hautalterung abzufangen. Sie werden übrigens feststellen, dass Kosmetiklabore in Anti-Aging-Produkten oder -Pflegeprodukten Antioxidantien aus grünem Tee hinzufügen.

Verwenden Sie aufgebrühte Teeblätter als Dünger!

Sie wissen nicht mehr, wohin mit Ihren Vorräten an aufgebrühten Grünteebeuteln? Denken Sie an Ihre Pflanzen. Legen Sie die Beutel in einen mit Wasser gefüllten Eimer und gießen Sie Ihre Pflanzen damit. Auf diese Weise werden sie vor Pilzbefall geschützt. Bei gebrauchten Teebeuteln bestreuen Sie die Basis Ihrer Pflanzen mit den Resten seiner Grünteeblätter. Er wird dadurch fruchtbarer und hält Nagetiere fern. Sie können auch grünen Tee in Ihren Kompost geben, um ihn zu boosten.

Verabschieden Sie sich mit grünen Teeblättern von Schädlingen!

Wussten Sie, dass Mäuse den Geruch von Tee nicht mögen? Um sie zu vertreiben, denken Sie daran, an Stellen, an denen sie sich aufhalten könnten, etwas davon zu verteilen. Dieser Tipp funktioniert viel besser mit ätherischem Pfefferminzöl. Diese Beilage vertreibt einige Schädlinge, unter anderem Spinnen und Ameisen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Wann sollte man grünen Tee trinken?

Grüner Tee hat unzählige positive Eigenschaften. Um davon zu profitieren, muss man ihn zum richtigen Zeitpunkt trinken. Am Morgen ist der Magen noch leer und grüner Tee versorgt den Körper mit Flüssigkeit und spült Abfallstoffe und Toxine aus dem Körper. Außerdem reduziert er das Hungergefühl und nimmt Ihnen den Appetit auf Zucker. Es wird empfohlen, 30 min bis 1 h vor und nach den Mahlzeiten Tee zu trinken, damit der Körper Eisen aufnehmen kann. Nach dem Essen dient er als Appetitzügler und fördert die Verdauung, wodurch überschüssiges Fett abgebaut wird. Abends sollten Sie ihn nicht trinken, wenn Sie eine empfindliche Person sind, um das Risiko von Schlaflosigkeit zu vermeiden.

Wie viele Tassen grüner Tee pro Tag?

Angesichts der Vorteile, die grüner Tee mit sich bringt, neigt man dazu, zu viel davon zu trinken. Aber zu viel ist nicht unbedingt gut für den Körper. Im Gegenteil, es kann sogar schlecht für uns werden. Ideal ist es, nicht mehr als 5 Tassen grünen Tee pro Tag zu trinken, und wenn Sie auch Kaffee trinken, sollten Sie daran denken, die Menge zu verringern.

Hält grüner Tee vom Schlafen ab?

Grüner Tee enthält Teein, ein Stimulans, das dem Koffein gleichkommt. Wenn Sie Schlafprobleme haben, sollten Sie ihn nicht nach 16 Uhr trinken. Andernfalls hilft grüner Tee bei der Verdauung und kann vor dem Schlafengehen getrunken werden. Um den Teingehalt zu reduzieren, ziehen Sie den grünen Tee zunächst ein erstes Mal auf und werfen Sie ihn weg, ziehen Sie ihn ein zweites Mal auf und genießen Sie ihn!

Kann man grünen Tee auch bei heißem Wetter trinken?

Heiße Getränke wie grünen Tee kann man trinken, wenn es heiß ist. Dadurch wird die Körperwärme erhöht und der Körper reagiert darauf, indem er Ihre Wärme verringert (Selbstregulationseffekt des Körpers). Außerdem hat grüner Tee die Eigenschaft, erfrischend zu wirken. Die ideale Temperatur liegt zwischen 40 und 45 °C.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Reiseziel - Grüner Tee Matcha Premium Japan 9
Reiseziel - Grüner Tee Matcha Premium Japan
1336 - Grüner Tee mit Minze 10
1336 - Grüner Tee mit Minze
Reiseziel - Grüner Tee Natur Gunpowder 11
Reiseziel - Grüner Tee Natur Gunpowder
Lipton - Grüner Tee Sencha 12
Lipton - Grüner Tee Sencha

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!