Den besten billige Drucker 2022

Ein günstiger Drucker ist ein digitales Gerät, das die Computervorlage eines Dokuments in eine Papierversion umwandelt. Dieses Gerät ist zu einem unverzichtbaren Bestandteil von Arbeits- und Lernbüros geworden. Welche Kriterien sind zu berücksichtigen? Schwarzweiß oder Farbe? Lesen Sie unseren Leitfaden, um mehr darüber zu erfahren.

HP 1KR65B 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

HP 1KR65B

Der beste billige Drucker im Jahr 2021

Dies ist ein Multifunktionsdrucker mit modernster Tintenstrahltechnologie, der Cloud- und AirPrint-kompatibel ist. Er ist praktisch und unabhängig, druckt beidseitig und verfügt über einen Touchscreen.

159,99 € auf Amazon

Jedes Detail dieses günstigen Druckers verrät, was er alles kann. Er ist ein Multifunktionsdrucker, der mit Tintenstrahldruckern sowohl in Schwarzweiß als auch in Farbe druckt. Als modernes Gerät, das dem Standard und dem Trend folgt, kann er sich mit einem lokalen Wi-Fi-Netzwerk und damit mit einem Computer oder Smartphone verbinden. Außerdem verfügt er über einen USB- und Ethernet-Anschluss für zusätzlichen Komfort.

Das Ausgabefach kann bis zu 225 Blatt aufnehmen und diese Blätter können automatisch beidseitig bedruckt werden, ohne dass das Blatt manuell gewendet werden muss. Nicht zu vergessen ist der farbige Touchscreen, der für einen reibungslosen Betrieb sorgt. Oberhalb des Geräts befindet sich ein Flachbettscanner mit automatischem Dokumenteneinzug. Was die Technologie betrifft, so kann er über Wi-Fi, Cloud, AirPrint oder direkt über Smart Tasks-Befehle drucken.

Canon 2228C006 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Canon 2228C006

Der beste Drucker unter 100 €

Der Multifunktionsdrucker von Canon ist ein einfaches, aber sehr praktisches Gerät. Da er über eine automatische Duplexfunktion und eine drahtlose Technologie verfügt, kann er die Erwartungen durchaus erfüllen.

93,67 € auf Amazon

Auf der physischen Seite hat der Multifunktionsdrucker von Canon ein sehr elegantes und einfaches Design. Mit dem Scanner oben und den Steuertasten an der Vorderseite war es noch nie so einfach, ein digitales Dokument in eine Papierversion zu verwandeln. Er kann bis zu 13 Seiten pro Minute drucken.

Der Drucker nutzt die Tintenstrahltechnologie und druckt sowohl farbige als auch schwarz-weiße Dokumente. Er kann automatisch beidseitig drucken und verfügt über drahtlose Technologie, d. h. Wi-Fi, sowie über einen USB-Anschluss, um die Arbeit zu erleichtern und keine Zeit zu verlieren.

Brother HLL2375DWG1 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Brother HLL2375DWG1

Der beste billige High-End-Drucker

Dieser Drucker nutzt die Laserdrucktechnologie und ist aufgrund seiner kabellosen Konnektivität und seiner Druckgeschwindigkeit ein technologisches Meisterwerk. Die automatische Duplexfunktion und der große Papierschacht sind sehr praktisch.

199,99 € auf Amazon

Der Brother-Drucker sieht zwar aufgrund seiner Größe etwas klobig aus, aber das ist schnell vergessen, wenn man die technischen Daten des Druckers sieht, wie z. B. die Papierkapazität von 250 Blatt und die Druckgeschwindigkeit von bis zu 34 Seiten pro Minute. Die Auflösung von 2400 x 600 dpi und die praktische automatische Duplexfunktion sind weitere Pluspunkte.

Technisch gesehen kann dieses Gerät über das Ethernet-Netzwerk, über Wi-Fi, über Airprint oder direkt über die leicht zu bedienenden Steuerungstasten bedient werden. Die Hersteller dieses Geräts sorgen für Langlebigkeit und Komfort bei der Nutzung. Es gilt im Vergleich zu anderen Modellen als "geräuschlos".

HP V1N03B 4
8/10

Ausgezeichnet

HP V1N03B

Ein ausgezeichneter billiger Drucker

Der HP DeskJet ist ein Drucker mit Tintenstrahltechnologie, der drei Funktionen auf einmal erfüllt. Außerdem kann er seine Aufgaben über Wi-Fi, USB oder über die Steuertasten ausführen.

139 € auf Amazon

Der HP DeskJet wird für den Einsatz im Büro empfohlen und ist für den häufigen und vielfältigen Gebrauch konzipiert. Mit einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 20 Seiten pro Minute und der geringstmöglichen Geräuschentwicklung bietet die Verwendung dieses Geräts einen hohen Bedienkomfort und eine erhebliche Zeitersparnis. Mit einer Kopierauflösung von bis zu 600 x 300 dpi ist der V1N03B Airprint-kompatibel, was seine Vielseitigkeit noch erhöht.

Wie jedes moderne Gerät kann sich dieser Drucker für garantierte Bewegungsfreiheit mit einem drahtlosen Netzwerk verbinden und verfügt außerdem über einen USB-Anschluss für mehr Bequemlichkeit und Schnelligkeit. Er erfüllt drei Funktionen auf einmal: Drucker, Scanner und PCL oder Druckerverwaltungsbefehle.

Einkaufsführer • Mai 2022

der beste billiger Drucker

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste billige Drucker im Jahr 2021

Der beste Drucker unter 100 €

Der beste billige High-End-Drucker

Ein ausgezeichneter billiger Drucker

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste billige Drucker

Die Beste Günstig Hochwertig Top of the Top
HP 1KR65B 5
8/10
Canon 2228C006 6
7/10
Brother HLL2375DWG1 7
9/10
HP V1N03B 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
HP 1KR65B
Canon 2228C006
Brother HLL2375DWG1
HP V1N03B
Dies ist ein Multifunktionsdrucker mit modernster Tintenstrahltechnologie, der Cloud- und AirPrint-kompatibel ist. Er ist praktisch und unabhängig, druckt beidseitig und verfügt über einen Touchscreen.
Der Multifunktionsdrucker von Canon ist ein einfaches, aber sehr praktisches Gerät. Da er über eine automatische Duplexfunktion und eine drahtlose Technologie verfügt, kann er die Erwartungen durchaus erfüllen.
Dieser Drucker nutzt die Laserdrucktechnologie und ist aufgrund seiner kabellosen Konnektivität und seiner Druckgeschwindigkeit ein technologisches Meisterwerk. Die automatische Duplexfunktion und der große Papierschacht sind sehr praktisch.
Der HP DeskJet ist ein Drucker mit Tintenstrahltechnologie, der drei Funktionen auf einmal erfüllt. Außerdem kann er seine Aufgaben über Wi-Fi, USB oder über die Steuertasten ausführen.
Größe
46 x 34,1 x 23,4 cm
31,5 x 14,7 x 42,5 cm
36 x 35,6 x 18,3 cm
24,8 x 42,4 x 54,7 cm
Gewicht
8,2 kg
6,5 kg
7,2 kg
3,42 kg
Anschlussart
Wi-Fi
Wi-Fi
Wi-Fi
Wi-Fi
Druckgeschwindigkeit
20 Seiten pro Minute
13 Seiten pro Minute
34 Seiten pro Minute
20 Seiten pro Minute
Technologie
Inkjet
Inkjet
Laser
Inkjet

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - billiger Drucker

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Es scheint immer unerlässlich zu sein, zu wissen, wie man einen Artikel auswählt, besonders wenn es sich um ein technisches Gerät wie einen Drucker handelt. Hier ist also etwas, das Ihnen helfen kann.

1 - Die Drucktechnologie

Um sicherzustellen, dass Sie den richtigen günstigen Drucker für Ihre Ansprüche in der Hand halten, sollten Sie sich zunächst für die Technologie entscheiden, die für Sie geeignet ist. Man unterscheidet insbesondere zwischen der Tintenstrahl- und der Lasertechnologie.

Zunächst zur Tintenstrahltechnologie, bei der die Flüssigkeit in kleinen Düsen erhitzt wird, um einen sehr feinen Tropfen präzise auf das Blatt zu schleudern. Diese Technologie ermöglicht eine sehr gute Qualität bei Fotodrucken und das Bedrucken von CDs oder Spezialpapier.

Dann die Lasertechnologie, bei der die Tinte mithilfe einer lichtempfindlichen Trommel mit elektrostatischer Ladung auf das Blatt gezogen wird. Die Tinte wird dann mithilfe eines Heizdrahts, der als Koronar bezeichnet wird, fixiert. Die Verwendung von Laserdruckern gewährleistet eine hervorragende Papierqualität und eine hohe Druckgeschwindigkeit.

2 - Die Druckgeschwindigkeit

Die Druckgeschwindigkeit ist auch ein nicht zu vernachlässigendes Kriterium, denn wenn wir ein Dokument ausdrucken, brauchen wir es meist schon in den nächsten Augenblicken. Während die Drucker, die wir verwenden, manchmal nicht in der Lage sind, die gewünschte Anzahl von Seiten in der gewünschten Zeit zu drucken.

Denn jedes Druckermodell kann sich in der Anzahl der Seiten, die in einer Minute gedruckt werden können, unterscheiden. In diesem Fall ist es am besten, sich für einen günstigen Drucker zu entscheiden, der sich beeilen kann, wenn Sie wenig Zeit haben und unbedingt wichtige Dokumente ausdrucken müssen.

3 - Die Druckqualität

Die großen Markenhersteller bemühen sich bei jeder Recherche, den Verbrauchern günstige Drucker anzubieten, die möglichst makellose Fotos und hochwertiges Papier liefern. Wählen Sie also nach der Qualität, die Sie sich wünschen.

Die Druckqualität wird in PPP (Points per Inch) oder DPI (Dots per Inch) gemessen, d. h. die Anzahl der Pixel, die der Drucker in einem Zoll vertikal und horizontal auf der Lesefläche wiedergibt (z. B. 1200 x 2400 dpi). Die Auflösung kann je nach Farbe der zu druckenden Seite variieren.

4 - Der Patronentyp

Der Patronentyp ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Druckers und hat einen großen Einfluss auf die Handhabung und die Haltbarkeit des Geräts. Jeder Drucker hat einen eigenen Patronentyp. Dieser Patronentyp kann in Bezug auf Haltbarkeit, Kapazität, Leistung und Druckqualität variieren.

Der Toner, der als Pulver mit sehr kleinen Kunststoffpartikeln vorliegt, eignet sich für den Laserdruck, da das Pulver elektronisch aufgeladen und vor dem Auftragen auf das Blatt Papier erhitzt werden muss. Die herkömmliche Tintenpatrone, die in Form einer Flüssigkeit aus Pigmenten und Farbstoffen vorliegt, ist eher für den Tintenstrahldruck geeignet.

5 - Die Konnektivität

Die meisten elektronischen Geräte sind heute in der Lage, sich mit anderen Geräten zu verbinden. Dazu gehört auch der Drucker, denn moderne Drucker verfügen fast alle über Verbindungstechnologien wie Wi-Fi, Bluetooth, Ethernet oder usb-Anschlüsse. All dies dient dem Zweck, die Handhabung und die Geschwindigkeit zu verbessern.

Um also die richtige Wahl zu treffen, sollte man sich die Stärken des Produkts auf der Seite der Konnektivität ansehen: Schauen Sie, ob Sie Ihr Smartphone mit dem Drucker verbinden können, um beim Drucken wichtiger Dokumente keine Zeit zu verlieren, schauen Sie, ob man relevante Seiten aus dem Internet ausdrucken kann, ohne etwas herunterladen zu müssen.

Wie pflegt man einen günstigen Drucker?

Regelmäßige Überprüfung

Der Drucker ist ein Gerät, das für seine häufigen Ausfälle und seine begrenzte Haltbarkeit bekannt ist. Es wird jedoch nicht oft erwähnt, dass das Risiko eines Ausfalls und die Haltbarkeit des Geräts stark von der Wartung abhängen, die man ihm angedeihen lässt.
Um unangenehme Dinge wie einen Ausfall besser einschätzen zu können, sollten Sie den Zustand des Druckers ständig kennen, indem Sie jedes Teil regelmäßig überprüfen, denn schon eine Verschiebung von wenigen Zentimetern bei einem beweglichen Teil des Druckers kann die Qualität des Ergebnisses beeinträchtigen und sogar dazu führen, dass Elemente auf der Seite fehlen.

Reinigung

Wie jedes andere Haushaltsgerät muss auch der Drucker regelmäßig gereinigt werden, damit er optimal genutzt werden kann und das Gerät so lange hält, wie Sie es brauchen.
Um die Lebensdauer eines Druckers zu verlängern, kann regelmäßiges Staubwischen ausreichen, um Probleme zu vermeiden, die bei dieser Art von Gerät auftreten können. Das Geheimnis ist, dass Sie versuchen sollten, sowohl das Äußere als auch das Innere des Druckers sauber und staubfrei zu halten. Das klingt vielleicht zu einfach, aber diese Reinigung erhöht die Lebenserwartung des Geräts um einige Jahre.

Die verschiedenen Arten von

Im Folgenden werden die verschiedenen Arten von billigen Druckern vorgestellt, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

Der Tintenstrahldrucker

Beim Tintenstrahldrucker werden feinste Tintentröpfchen in Form einer erhitzten Flüssigkeit auf das Blatt Papier gespritzt, um nach dem Trocknen ein gutes Ergebnis zu liefern. Die Verwendung dieses Druckers gewährleistet eine ideale Wiedergabe auf speziellen Oberflächen wie DVDs oder Spezialpapier und auch bei Fotodrucken.

Dieser Drucker ist eher für den gelegentlichen, nicht allzu häufigen Gebrauch gedacht. Für Intensivnutzer oder den Einsatz im Büro ist er jedenfalls nicht zu empfehlen.

Der Trocknungsprozess benötigt nämlich etwas Zeit, bevor er ein optimales visuelles Ergebnis liefert. Dieser Druckertyp bietet eine sehr hohe Auflösungsqualität.

Der Laserdrucker

Im Prinzip lädt der Laserdrucker die Tinte elektrostatisch auf. Mithilfe einer lichtempfindlichen, elektrostatisch aufgeladenen Trommel wird die Tinte auf das Blatt gezogen, um genau die gewünschten Zeichen oder Bilder zu formen.

Zur Fixierung verwendet der Drucker einen Heizdraht. Die Dauer jedes Schrittes beträgt nur wenige Sekunden. Diese Methode gewährleistet ein einwandfreies Ergebnis.

Der größte Vorteil dieses Druckertyps ist also, dass er schnell drucken kann und die Qualität der Text- und Grafikwiedergabe sehr gut ist. Außerdem ist ein Laserdrucker in der Regel langlebiger als andere Modelle. Dennoch ist es manchmal schwierig, die feinen Partikel herauszufiltern.

Der LED-Drucker

Die Funktionsweise eines LED-Druckers ist fast die gleiche wie beim Lasergerät. Der einzige Unterschied besteht darin, dass anstelle einer einzigen Lichtquelle, die die lichtempfindliche Trommel beleuchtet, eine Reihe von LED-Lampen die gesamte Oberfläche der Trommel bedeckt.

LED-Drucker haben im Gegensatz zu anderen Geräten keine beweglichen Teile, was vor allem einen geräuschlosen Druck ermöglicht und dafür sorgt, dass der Drucker nur sehr selten ausfällt.

Die Druckgeschwindigkeit hängt von der Blitzgeschwindigkeit der Glühbirnen ab, ist aber in der Regel sehr schnell, unabhängig von der Auflösung des Dokuments.

Günstiger Drucker oder Kopierer?

Günstiger Drucker

Der Drucker ist ein Gerät, das viel Zeit spart, da es sehr schnell druckt, sodass einige Modelle bis zu 40 Seiten pro Minute drucken können. Er sorgt auch für eine gute Verwaltung von Dokumenten, indem er sie innerhalb von Minuten oder sogar Sekunden in Papierform zurückgibt. Außerdem ist es ein sehr einfach zu handhabendes Gerät und nimmt nicht viel Platz ein.

Dieses Gerät ist ausschließlich für Papier im A4-Format vorgesehen, um das Lesen des Dokuments zu erleichtern. Es erfordert dennoch eine gewisse Wartung und eine ständige Überwachung des Zustands jedes Teils, um das Risiko von Pannen zu vermeiden, die je nach Qualität des Produkts häufig auftreten können.

Fotokopierer

Ein Fotokopierer ist ein Gerät, das dazu dient, Kopien eines bereits gedruckten Dokuments anzufertigen oder Kopien zu erstellen. Hierbei handelt es sich um eine Vervielfältigung eines Originaldokuments. Dieses Gerät muss nicht an einen PC oder eine andere Computerstation angeschlossen sein, um zu funktionieren. Es genügt, es über das Stromnetz anzuschließen, das zu kopierende Dokument in das dafür vorgesehene Fach zu legen, die Papiere einzuführen und mit dem Kopieren zu beginnen.

Die Aufgabe des Kopierers besteht darin, Dokumente in großer Zahl schnell und kostengünstig zu vervielfältigen. Man geht also von Papier zu Papier. Es ist also nicht möglich, von einem digitalen Dokument auf ein Papier zu wechseln.

Urteil

Der Drucker eignet sich vor allem für den privaten Gebrauch zu Hause oder für den professionellen Gebrauch im Büro. Tatsache ist, dass er Dokumente im A4-Format schnell ausdruckt, um den Papierkram mit einfachen Handgriffen gut zu bewältigen. Es ist auch möglich, mit diesem Gerät zu fotokopieren, allerdings ist dies im Vergleich zu einem Kopierer sehr zeitaufwändig.

Der Fotokopierer, er wird ausschließlich professionellen Anwendern wie Unternehmen empfohlen. Er zeichnet sich durch seine voluminöse Größe und die Fähigkeit aus, ein Dokument schneller und kostengünstiger zu fotokopieren.

Warum sollte man einen günstigen Drucker kaufen?

Kompakt

Der Drucker ist eines der Geräte, die das Leben der Menschen erheblich erleichtert haben, vor allem derjenigen, die nicht arbeiten können, ohne dass irgendwo Informationen aufgezeichnet sind. Der Hauptvorteil der neuen Modelle liegt in ihren kompakten Abmessungen. Das Gerät nimmt nämlich nicht mehr so viel Platz auf Ihrem Arbeitsplatz ein. Sie können sogar tragbare Minidrucker finden, die ausschließlich für Fotos geeignet sind.

Effizient und praktisch

Die Erfindung des Druckers ist eine technische Meisterleistung, da er in allen Bereichen eingesetzt werden kann. Seine Effizienz ist angesichts der Ergebnisse, die er in kurzer Zeit liefert, unübertroffen. Er ist ein unverzichtbares Gerät, das in jedem Haushalt und Büro zu finden ist. Mit nur einem Klick, nach der Formatierung, erhält man ein professionell aussehendes Arbeitsdokument.

Schnell

Das größte Kopfzerbrechen bereitet denjenigen, die auf der Suche nach einem günstigen Drucker sind, die Druckgeschwindigkeit pro Seite. In der Tat erinnert man sich an ältere Modelle, die ein Jahrzehnt brauchten, um eine Seite zu drucken, was Geld kostete und die tägliche Produktivität eines Büros verlangsamte. Auch wenn die Druckgeschwindigkeit je nach Modell variieren kann, zeichnet sich ein Drucker immer durch seine Schnelligkeit aus. Ein Drucker kann bis zu 40 Seiten pro Minute drucken.

Einfach zu bedienen

Als Teil der Familie der Plug&Play-Geräte verfügt das Gerät in der Regel über Steuertasten, mit denen der Benutzer das Gerät konfigurieren und ihm befehlen kann, eine bestimmte Aufgabe auszuführen. Moderne Drucker können auch direkt über den Computer oder das Smartphone eingerichtet werden. Außerdem wurde die Wartung und das Auswechseln der Tintenpatronen stark vereinfacht, man muss sich nicht mehr schmutzig machen.

Erschwinglich

Derzeit kann man einen Drucker zu einem sehr guten Preis finden, der alle grundlegenden Dinge wie das Drucken von Dokumenten oder Fotos erledigen kann. Sie müssen nicht einmal mehr Ihr Sparschwein zerbrechen, sondern können sogar einen günstigen Drucker finden, der in Farbe drucken kann und dabei eine erschwingliche Druckgeschwindigkeit und eine beträchtliche Ladekapazität aufweist.

Die besten Marken für billige Drucker

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für billige Drucker im Jahr 2022 sind :

Hp
Brother
Epson
Canon
Lexmark

Die Marke ist ein Zusammenschluss zweier junger Absolventen der Elektrotechnik und bringt immer wieder neue Innovationen in die Welt der Unternehmensinformatik. Sie ist auch heute noch eine Referenz in diesem Bereich.

Diese Marke kommt aus Großbritannien und war die erste Marke, die den Multifunktionsdrucker herausgebracht hat. Die Bürotechnologie ist für sie kein Geheimnis.

Die Marke wurde 1975 gegründet und produziert seit ihrer Gründung Multifunktionsgeräte, die den Alltag erleichtern. Diese Marke unternimmt große Anstrengungen, um die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten.

Canon ist die Marke, die den Laserdrucker erfunden hat, und ihre Modelle sind sehr pflegeleicht. Sie stellt hochwertige Drucker her, auch wenn man sie vor allem an ihren professionellen Kameras erkennt.

Die Marke wurde vor 30 Jahren in Kentucky gegründet und zeichnet sich durch ihre qualitativ hochwertigen Laserdrucker aus. Die von dieser Marke hergestellten Geräte sind sehr preisgünstig.

Wie hoch ist der Preis für billige Drucker

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
75 € bis 150 €
Mittlerer
150 € bis 200 €
Hochpreisig
mehr als 200 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Die Blätter richtig einlegen

Um das volle Potenzial Ihres Druckers auszuschöpfen, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie man sein Papierbündel richtig in den Papierschacht einlegt. Achten Sie darauf, dass die Papierbögen nicht schief liegen und dass Sie sie richtig in den Papierschacht einlegen. So vermeiden Sie Papierstaus oder - schlimmer noch - eine potenzielle Beschädigung des Druckers.

Den Drucker kennen

Sie sollten die Eigenschaften und Funktionen Ihres Druckers kennen, um ihn besser und einfacher nutzen zu können. Einige Modelle können nämlich verschiedene Papiertypen verarbeiten, z. B. A4 oder A3, während andere sich auf einige wenige Typen beschränken, wie es bei billigen Druckern der Fall ist. Um alles zu erfahren, sollten Sie das Benutzerhandbuch lesen, das alle Informationen zu Ihrem Gerät enthält, oder die Website des Herstellers besuchen.

An der richtigen Stelle

Der empfindlichste Teil eines Druckers sind zweifellos die Tintenpatronen. Um sie optimal nutzen zu können, ist es wichtig, dass Sie einige Hinweise beachten. Um ein Austrocknen der Druckköpfe zu verhindern, sollten Sie bereits einen Ort wählen, der nicht in der Nähe einer Wärmequelle liegt. Um zu verhindern, dass das Papier beschädigt wird oder es zu Problemen beim Einzug kommt, ist ein trockener Ort unbedingt erforderlich.

Die richtigen Patronen

Wie bereits erwähnt, gibt es für jeden Drucker einen passenden Patronentyp. Es versteht sich von selbst, dass Sie daher Originalpatronen oder hergestellte Patronen verwenden sollten, damit das Gerät einwandfrei funktioniert. Vor dem Kauf sollten Sie die Artikelnummern der Tintenpatrone notieren und sich im Internet ein wenig umsehen, ob es leicht ist, eine Patrone zu finden, und zwar zu einem Preis, der Ihrem Budget entspricht. Es wäre frustrierend, einen Drucker in der Ecke stehen zu lassen, weil die Preise für Ersatzpatronen zu hoch sind.

Die Druckseite gut vorbereiten

Es geht nicht nur darum, Papierverschwendung und Papierstau zu vermeiden, sondern auch darum, die Umwelt zu schonen. Am besten prüfen Sie jede zu bedruckende Seite, damit Sie nur so viel Papier wie nötig und nicht mehr verwenden. Lies deine Arbeit dann noch einmal durch und drucke nur, wenn das Layout so ist, wie du es dir vorgestellt hast.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Wie installiere ich meinen Drucker?

Sie müssen denbilligen Drucker nur in die Nähe Ihres Computers stellen, beide Geräte mit Strom versorgen und starten. Anschließend müssen Sie den Drucker über einen USB-Anschluss mit dem Computer verbinden. Danach müssen Sie nur noch den Computer und das Gerät synchronisieren, indem Sie die Systemsteuerung aufrufen, bevor Sie die Geräte auswählen und Ihren neuen Drucker hinzufügen.

Wie verbinde ich einen Drucker über WLAN?

Der Anschluss eines Druckers an eine WLAN-Verbindung ist oft sehr einfach. Meistens müssen Sie ihn nämlich nur aus der Schachtel nehmen, an eine Steckdose anschließen und über die zugehörige Schaltfläche die Verbindung auswählen, die Sie zu Hause oder in Ihrem Unternehmen haben. Bei manchen Druckern sind jedoch spezielle Handgriffe erforderlich, um sie anzuschließen. Das hängt vom Modell ab, aber die Anweisungen sind in der Regel in der Bedienungsanleitung aufgeführt.

Wie verbinde ich mein Mobiltelefon mit meinem Drucker?

Um einen Drucker mit einem iPhone, iPod oder Ipad zu verbinden, öffnen Sie einfach die Seite oder Anwendung, aus der Sie den zu druckenden Text ziehen wollen, klicken Sie auf "Teilen" und "Drucken" und wählen Sie den Drucker aus, der die Aufgabe ausführen soll. Bei Android-Telefonen und -Tablets müssen Sie die Cloud auswählen, die der Marke des Druckers entspricht, und diese einrichten.

Wie kann ich den Tintenstand meines Druckers überprüfen?

Sie können herausfinden, wie viel Tinte Sie noch haben, indem Sie in die Einstellungen desDruckers gehen. Gehen Sie dazu einfach in die Liste der an Ihren Computer angeschlossenen Hardware, wählen Sie den betreffenden Drucker aus und gehen Sie dann in die Einstellungen. Normalerweise sollte es eine Option geben, mit der Sie den Tintenstand des Geräts überprüfen können. Es ist jedoch möglich, wenn diese Option vorhanden ist, dies über die Software des Druckers oder die mobile App des Herstellers zu überprüfen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie Sie Ihren Drucker pflegen - Haus&Hof, maison-travaux.fr
  2. Wie reinigt und pflegt man seinen Drucker?, brother.fr
  3. Tipps zur Wartung Ihres Druckers, encros.fr
  4. Wie kann ich den Tintenstand meines Epson Windows 10-Druckers überprüfen?, conseilstech.fr
  5. Wie kann ich einen Drucker kabellos betreiben?, jpg.fr
  6. Wie können Sie Ihren Drucker über WiFi verbinden? (HP Canon Epson...), le-routeur-wifi.com
  7. Wie kann ich meinen Drucker über WiFi mit meinem Computer verbinden?, ordi2-0.fr
  8. Multifunktionsdrucker, quechoisir.org
  9. The Best Cheap Printers for 2021, pcmag.com
  10. The best budget printers, businessinsider.com
  11. Günstige Drucker - Computer Ankauf | Black Friday ..., fnac.com
  12. Günstige Multifunktionsdrucker - Electro Dépôt, electrodepot.fr
  13. Amazon.fr: Günstige Drucker, amazon.co.uk
  14. Günstige Drucker und Scanner - Conforama, conforama.fr
  15. Drucker : Günstig kaufen - Electro Dépôt, electrodepot.fr
  16. Drucker Scanner - Black Friday, darty.com
  17. Drucker zum besten Preis | E.Leclerc, e.leclerc
  18. Multifunktionsdrucker : Drucker und Verbrauchsmaterial ..., carrefour.fr
  19. Die besten Multifunktionsdrucker im November 2021 ..., cnetfrance.fr
  20. Günstige Drucker kaufen | BUT.de, but.fr
  21. Günstige Tintenstrahl-Multifunktionsdrucker | Büro ..., bureau-vallee.fr
  22. Welcher Drucker kostet am wenigsten an Patronen ..., radinmalinblog.com
  23. Günstigere Tintenpatronen: Welcher Drucker ..., selecteo.fr
  24. Cdiscount, cdiscount.com
  25. Drucker - 1h Return in Store* | Boulanger, boulanger.com
  26. Multifunktionsdrucker - Black Week Cdiscount Informatique, cdiscount.com
  27. Günstige Multifunktionsdrucker zu Auchan-Preisen, auchan.fr
  28. Wifi-Drucker - Kostenlose Lieferung* | Boulanger, boulanger.com
  29. Die 7 besten und günstigsten Laserdrucker (2021 ..., electroguide.com
  30. Vergleich / 80 getestete Drucker November 2021 - Die ..., lesnumeriques.com
  31. Epson günstig bei Auchan, auchan.fr
  32. Amazon.de: Hp-Drucker Günstig, amazon.co.uk
  33. Vergleich Multifunktionsdrucker unter 100 € 2021 ..., quechoisir.org
  34. Beste Drucker 2021 - Kaufberatung und Vergleich, bfmtv.com
  35. Drucker kaufen - WiFi günstig | BUT.de, but.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
HP 1KR65B 9
HP 1KR65B
Canon 2228C006 10
Canon 2228C006
Brother HLL2375DWG1 11
Brother HLL2375DWG1
HP V1N03B 12
HP V1N03B

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!