Den besten Mobilfunkangebote 2022

Wenn Sie ein neues Smartphone gekauft haben, ist es für Sie an der Zeit, über ein neues Mobilfunkangebot nachzudenken. Die Telekommunikation ist eine der lukrativsten Branchen der Welt und die Mobilfunkanbieter werden in jedem Fall Gewinne erzielen. Deshalb sollten Sie eine kluge Wahl treffen, wenn es um Ihr nächstes Mobilfunkangebot geht. Dieser Kaufratgeber soll Ihnen dabei helfen!

Bouygues Telecom - Samsung Galaxy S20 FE 5G + Sensation-Paket 120 GB 1
9/10

Redaktionswahl

Bouygues Telecom - Samsung Galaxy S20 FE 5G + Sensation-Paket 120 GB

Das beste Mobilfunkangebot im Jahr 2021

Mit diesem Mobilfunkangebot von Bouygues erhalten Sie ein Samsung Galaxy S20 FE 5G für 630 € gegenüber 759 € im Normalfall. Natürlich müssen Sie das Sensation 120 GB Paket buchen, um in den Genuss dieses Angebots zu kommen.

Angebot ansehen

Das Samsung Galaxy S20 FE 5G ist eines der besten Smartphones, die Samsung in den letzten Jahren herausgebracht hat. Mit diesem Mobilfunkangebot von Bouygues Telecom, können Sie es erwerben, indem Sie beim Kauf nur 81 € und danach 24 Monate lang 42,99 €/Monat zahlen.. Ein hervorragendes Angebot angesichts der 128 oder 256 GB RAM, des Snapdragon 865-Prozessors, des monströsen Fotomoduls und des 4500-mAh-Akkus.

Allerdings müssen Sie das 120-GB-Paket von Bouygues Telecom abonnieren, um es nutzen zu können. Der Hauptgrund, warum Sie dieses Angebot abschließen sollten, ist, dass das angebotene Smartphone wirklich hervorragend ist, sowohl was die Leistung, das Fotomodul, die Akkulaufzeit als auch den auf 8,1/10 festgelegten Reparaturfähigkeitsindex betrifft. Ein Schnäppchen für alle, die das Internet und soziale Netzwerke lieben.

Lapostemobile - SIM-Flatrate 24/24 + Unbegrenzte SMS und MMS + 80 GB 4G 2
8/10

Bester Einsteiger

Lapostemobile - SIM-Flatrate 24/24 + Unbegrenzte SMS und MMS + 80 GB 4G

Das beste Mobilfunkangebot für Einsteiger

Mit Lapostemobile können Sie für nur 15 € im Monat unbegrenzt telefonieren. Außerdem erhalten Sie bei jeder Erneuerung Ihres Tarifs 80 GB Datenvolumen mit diesem umfangreichen und unverbindlichen Mobilfunkangebot.

Angebot ansehen

Dieses erschwingliche Mobilfunkangebot von Lapostemobile ist perfekt für diejenigen, die endlos telefonieren. Eine sehr schnelle Internetverbindung ist dank der Netzabdeckung von SFR (das von Lapostemobile genutzt wird) ebenfalls auf der Speisekarte zu finden. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie flüssig die Verbindung ist, dieses Paket bietet eine Downloadgeschwindigkeit von 150 Mbps.

Sowohl Anrufe als auch SMS sind unbegrenzt an Festnetz- und Handynummern in Deutschland (Metropole) und in den französischen Überseedepartements möglich. Nachdem die Internet-Flatrate aufgebraucht ist, wechselt das Netz auf 4G oder 3G+, je nach Modell und Marke des Smartphones, das Sie benutzen. Der große Vorteil bleibt die Möglichkeit, das Mobilfunkangebot jederzeit und ohne Bedingungen zu wechseln.

SFR - iPhone 12 + 120 GB 5G-Paket 3
8/10

Bester Spitzenreiter

SFR - iPhone 12 + 120 GB 5G-Paket

Das beste Mobilfunkangebot für Fortgeschrittene

Ein iPhone 12 ist ca. 800 € wert! Wenn Sie es haben wollen, es sich aber nicht auf einmal leisten können, bietet SFR Mobile eine einfache Zahlung über 24 Monate und einen hervorragenden Rabatt mit dem 120-GB-5G-Paket.

Angebot ansehen

Sie werden es wahrscheinlich nicht glauben, wenn man Ihnen sagt, dass Sie ein iPhone, das normalerweise 800 € kostet, mit etwas mehr als der Hälfte des Preises kaufen können. Das ist mit dem SFR-Mobilfunkangebot durchaus möglich, bei dem Sie sofort 249 € und 24 Monate lang 8 €/Monat zahlen..

Um in den Genuss dieses Angebots zu kommen, müssen Sie jedoch das SFR-Paket 120 GB 5G mit 24 Monaten Vertragslaufzeit buchen. In den ersten 12 Monaten zahlen Sie 28 €/Monat, in den letzten 12 Monaten dann 43 €/Monat. Das iPhone 12 ist ein großartiges Smartphone mit einem A14 Bionic-Prozessor, einem brandneuen OLED-Bildschirm und einem Fotomodul, das besonders gut bei schlechten Lichtverhältnissen ist.

Orange - OnePlus Nord 2 5G + 70-GB-Paket 5G 4
7/10

Hervorragendes 5G-Mobilfunkangebot

Orange - OnePlus Nord 2 5G + 70-GB-Paket 5G

Ein hervorragendes 5G-Mobilfunkangebot

Dieses Mobilfunkangebot des Marktführers zeichnet sich durch eine zweijährige Garantie auf das Smartphone OnePlus Nord 2 5G aus. Es wird Ihnen gehören, wenn Sie es für drei Mal nichts, wenn Sie das Paket 70 GB 5G abonnieren.

Angebot ansehen

Mit diesem von Orange angebotenen Mobilfunkangebot können Sie das Smartphone OnePlus Nord 2 5G für nur 1 € zu erwerben. Um jedoch in den Genuss eines so niedrigen Preises zu kommen, müssen Sie auch einen Tarif abschließen. Hier handelt es sich um das 70 GB 5G-Paket, das auch unbegrenzte Anrufe und SMS/MMS beinhaltet.

Sie können dieses Paket in Deutschland, von und nach Europa, den französischen Überseegebieten und der Schweiz/Andorra nutzen. Was das OnePlus Nord 2 5G betrifft, so verfügt es über beeindruckende Spezifikationen, darunter ein 50-Mpx-Hauptkameramodul, 65 W Schnellladung und ein 6,43-Zoll-FullHD-Display mit einer Bildwiederholrate von 90 Hz.

Red by SFR - 4G-Mobilfunk-Flatrate ohne Vertragsbindung 5
8/10

Ohne Vertragsbindung

Red by SFR - 4G-Mobilfunk-Flatrate ohne Vertragsbindung

Das beste SIM-only-Mobilfunkangebot

Bis zum 6. Dezember wird das 4G-Mobilfunkpaket von Red by SFR von 20 €/Monat auf 10 €/Monat gesenkt. Nutzen Sie also die Gelegenheit, um unbegrenzt und zum kleinen Preis mit Ihren Lieben in Kontakt zu bleiben.

Angebot ansehen

Unbegrenzte Anrufe und SMS, 100 GB Datenpaket, 4G- oder 3G-Netz... Das Angebot von Red by SFR ist das beste SIM-Mobilfunkangebot nur für Reisende. Sie haben ihm sogar einen Internetbonus von 12 GB/Jahr hinzugefügt! Der Anbieter bietet Optionen an, um das Paket an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Für die Internetverbindung ist eine Aufladung von 50 GB zum Preis von 10 € erhältlich.

Sie können jedoch von 100 GB Basisvolumen auf 200 GB aufstocken, indem Sie nur 2 € zum normalen Paket hinzufügen. Für einen Datenrahmen von 300 GB wird der Preis des Abonnements 24 €/Monat statt 20 €/Monat betragen. Die internationale Option ist mit einem Preis von 5 € pro Monat ebenfalls sehr attraktiv und jederzeit kündbar.

Free 5G 6
8/10

5G-Mobilfunkangebot nur SIM-Karte

Free 5G

Das beste 5G-Mobilfunkangebot für mehr Konnektivität

Hier ist ein unverbindliches 5G-Mobilfunkangebot für unbegrenzte Anrufe und 150 GB Datenvolumen für einen Monat. Und das alles für nur 20 €. Außerdem erhalten Abonnenten das 5G-Netz ohne zusätzliche Kosten.

Angebot ansehen

Abonnenten von Freebox Pop erhalten Zugang zu diesem Angebot zu einem Preis von 9,99 Euro/Monat statt 15,99 €/Monat. Jedoch auch zu diesem zweiten Preis, ist dies das beste 5G-Angebot, da es zum gleichen Preis wie 4G-Pakete erhältlich ist.. Der Datenrahmen ist im Vergleich zu dem der Konkurrenz höher.

Auch internationale Anrufe kommen nicht zu kurz. Außerhalb Europas gelten diese Angebote auch in die USA, nach Kanada und China. Für Freebox-Kunden ist das Internet mit dieser Flatrate unbegrenzt. Für alle anderen sinkt die Geschwindigkeit über die bereitgestellten 150 GB hinaus. In jedem Fall benötigen Sie zwingend ein 5G-Smartphone, um die Vorteile dieses Angebots zu nutzen.

Einkaufsführer • Mai 2022

das beste Mobilangebot

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste Mobilfunkangebot im Jahr 2021

Das beste Mobilfunkangebot für Einsteiger

Das beste Mobilfunkangebot für Fortgeschrittene

Ein hervorragendes 5G-Mobilfunkangebot

Das beste SIM-only-Mobilfunkangebot

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle das beste Mobilfunkangebote

DAS BESTE Günstig HOCHWERTIG Ausgezeichnetes 5G-Mobilfunkangebot Ohne Vertragsbindung 5G ohne Smartphone
Bouygues Telecom - Samsung Galaxy S20 FE 5G + Sensation-Paket 120 GB 7
9/10
Lapostemobile - SIM-Flatrate 24/24 + Unbegrenzte SMS und MMS + 80 GB 4G 8
8/10
SFR - iPhone 12 + 120 GB 5G-Paket 9
8/10
Orange - OnePlus Nord 2 5G + 70-GB-Paket 5G 10
7/10
Red by SFR - 4G-Mobilfunk-Flatrate ohne Vertragsbindung 11
8/10
Free 5G 12
8/10
UNSERE AUSWAHL
Bouygues Telecom - Samsung Galaxy S20 FE 5G + Sensation-Paket 120 GB
Lapostemobile - SIM-Flatrate 24/24 + Unbegrenzte SMS und MMS + 80 GB 4G
SFR - iPhone 12 + 120 GB 5G-Paket
Orange - OnePlus Nord 2 5G + 70-GB-Paket 5G
Red by SFR - 4G-Mobilfunk-Flatrate ohne Vertragsbindung
Free 5G
Mit diesem Mobilfunkangebot von Bouygues erhalten Sie ein Samsung Galaxy S20 FE 5G für 630 € gegenüber 759 € im Normalfall. Natürlich müssen Sie das Sensation 120 GB Paket buchen, um in den Genuss dieses Angebots zu kommen.
Mit Lapostemobile können Sie für nur 15 € im Monat unbegrenzt telefonieren. Außerdem erhalten Sie bei jeder Erneuerung Ihres Tarifs 80 GB Datenvolumen mit diesem umfangreichen und unverbindlichen Mobilfunkangebot.
Ein iPhone 12 ist ca. 800 € wert! Wenn Sie es haben wollen, es sich aber nicht auf einmal leisten können, bietet SFR Mobile eine einfache Zahlung über 24 Monate und einen hervorragenden Rabatt mit dem 120-GB-5G-Paket.
Dieses Mobilfunkangebot des Marktführers zeichnet sich durch eine zweijährige Garantie auf das Smartphone OnePlus Nord 2 5G aus. Es wird Ihnen gehören, wenn Sie es für drei Mal nichts, wenn Sie das Paket 70 GB 5G abonnieren.
Bis zum 6. Dezember wird das 4G-Mobilfunkpaket von Red by SFR von 20 €/Monat auf 10 €/Monat gesenkt. Nutzen Sie also die Gelegenheit, um unbegrenzt und zum kleinen Preis mit Ihren Lieben in Kontakt zu bleiben.
Hier ist ein unverbindliches 5G-Mobilfunkangebot für unbegrenzte Anrufe und 150 GB Datenvolumen für einen Monat. Und das alles für nur 20 €. Außerdem erhalten Abonnenten das 5G-Netz ohne zusätzliche Kosten.
Vertragsdauer
24 Monate
24 Monate
12 Monate
Smartphone-Preis
630 €
9,90 €
249 €
1 €
Paketpreis
22,99 €/Monat, dann 42,99 €
14,99 €/Monat
28 €/Monat
24,99 €/Monat
20 €/Monat
19,99 €/Monat
Telefonmerkmale
FullHD+ Amoled-Display, 128 GB interner Speicher, 6 GB Ram, 4500 mAh Akku
OLED-Display 2532 x 1170 Pixel, interner Speicher 64 GB, Ram 4 GB, Akku 2815 mAh
FullHD+ Amoled Display, 128 GB interner Speicher, 8 GB Ram, 5000 mAh Akku
Internet
120 GB
80 GB
120 GB
70 GB
100 GB
150 GB

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Mobilangebot

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die Entscheidung für ein Handy-Angebot ist leichter gesagt als getan. Glücklicherweise kann man, wenn man die richtigen Kriterien berücksichtigt, eine Auswahl treffen und sich so die Entscheidung erleichtern. Hier sind diese Kriterien!

1 - Netzabdeckung

Es spielt keine Rolle, welchen Tarif Sie wählen, wenn Sie sich in einem Netz mit schlechtem Mobilfunknetz wiederfinden, daher ist die Wahl eines Anbieters mit starker Netzabdeckung ein guter Ausgangspunkt. Wie können Sie herausfinden, was gut ist? Ein Ansatz besteht darin, die Website des jeweiligen Betreibers zu besuchen und sich dessen Abdeckungskarten anzusehen, die einen Überblick über die Existenz der in Ihrer Stadt oder Region eingesetzten Mobilfunkmasten geben. Die Abdeckungskarten bieten jedoch nur eine unvollständige Einschätzung. Sie können Ihre Recherchen vervollständigen, indem Sie sich unabhängige Tests ansehen und online nach Nutzermeinungen suchen.

Heute können Sie überall in Deutschland auf das 4G-Netz zugreifen. Sie sollten daher ein 4G/4G+-Mobilfunkangebot bevorzugen, wenn Sie eine möglichst große Netzabdeckung haben möchten. Bei 5G ist die Abdeckung noch auf die Großstädte und deren Umgebung beschränkt.

2 - Datenverbrauch

Wie viel Datenvolumen brauchen wir wirklich? Das ist eine schwierige Frage, denn die meisten von uns wissen nicht, wie viele Bytes wir verbrauchen, wenn wir uns ein Video auf YouTube ansehen, in sozialen Netzwerken surfen oder skypen. Die Datennutzung jedes Einzelnen ist unterschiedlich, daher sollten Sie sich Ihren monatlichen Datenverbrauch ansehen und einen Durchschnittswert berechnen.

Melden Sie sich auf der Website Ihres Mobilfunkanbieters bei Ihrem Konto an und sehen Sie sich Ihren Datennutzungsbericht an. Auf den meisten Smartphones gibt es ein eingebautes Tool, mit dem wir uns einen genauen Überblick über unseren Datenverbrauch verschaffen können. (täglich, wöchentlich, monatlich).

3 - Mobilfunkanbieter

Um den besten Mobilfunkanbieter zu ermitteln, der Ihren Bedürfnissen am besten gerecht wird, müssen Sie zunächst den Anbieter mit der besten Netzabdeckung ermitteln. Konzentrieren Sie sich auf die Orte, an denen Sie viel Zeit verbringen und ein Telefonnetz benötigen, z. B. Ihr Zuhause, Ihr Büro und die Vergnügungsstätten, die Sie jedes Wochenende besuchen.

Normalerweise zeigen die Anbieter auf ihren Websites ihre Netzabdeckung an. Um aber wirklich eine Vorstellung von der Abdeckung des lokalen Netzes zu bekommen, sollten Sie Ihre Freunde und Familie nach ihren Erfahrungen befragen.

Die größten Mobilfunkanbieter in Deutschland sind Orange, SFR und Bouygues Telecom. Sie können sich auch für kleinere Anbieter entscheiden, die oft Low-Cost-Angebote haben. In Wirklichkeit sind sie virtuelle Mobilfunknetzbetreiber (MVNO), die das Netz eines der drei etablierten Betreiber nutzen.

Um sehr niedrige Preise anbieten zu können, bieten diese MVNOs natürlich in der Regel weniger Zusatzoptionen an. Sie konzentrieren sich auf das Wesentliche, nämlich Anrufe, SMS und Daten

4 - Mobiles Angebot mit oder ohne Smartphone inklusive

Viele Anbieter, vor allem die etablierten Betreiber (Orange, SFR, Bouygues Telecom), bieten Mobilfunkangebote mit Smartphones an, die es ermöglichen, die neuesten Flaggschiffe zu einem günstigen Preis zu erwerben. Diese Art von Angebot ist in der Regel mit einer Vertragsbindung von 12 bis 24 Monaten verbunden, je nach Anbieter.

Diese subventionierten Angebote sind oft sehr attraktiv, aber auch nicht frei von Nachteilen: Der anfängliche Preis für das monatliche Angebot ist recht hoch und die Kosten für das Abonnement können am Ende recht teuer sein. Der Hauptvorteil ist, dass Sie Ihr Smartphone nach und nach abbezahlen können. Das wird sich immer lohnen, vor allem, wenn Sie ein begrenztes Budget haben.

5 - Angebot mit oder ohne Vertragsbindung

Wenn Sie sich für ein Angebot mit Vertragsbindung entscheiden, müssen Sie bis zum Ende der Vertragslaufzeit warten, bevor Sie das Angebot kündigen können. Andernfalls müssen Sie den vollen Betrag für den Rest der Vertragslaufzeit zahlen.

Die Frist kann je nach abgeschlossenem Angebot und Anbieter zwischen 12 und 24 Monaten betragen. Dagegen können Sie Angebote ohne Vertragsbindung jederzeit kostenlos kündigen. Der Nutzer kann den Anbieter oder die Art des Pakets so oft er will frei wechseln.

Etablierte Betreiber und MVNOs: Wo liegt der Unterschied?

MVNOs (Mobile Virtual Network Operators) oder auch Low Cost Operators sind auf den ersten Blick ein etwas seltsames Konzept. Man muss jedoch feststellen, dass sie eine hervorragende Möglichkeit bieten, mit einem begrenzten Budget ein Mobilfunkangebot zu erhalten. Was sind sie also und wie unterscheiden sie sich von den etablierten Anbietern?

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass die größten Mobilfunkanbieter in Deutschland Orange, SFR und Bouygues sind. Sie können auch Free Mobile zu dieser Gruppe zählen, obwohl seine Abdeckung im Vergleich zu den drei großen etablierten Anbietern noch immer geringer ist.

MVNOs hingegen sind Marken, die keine eigene Technologie besitzen oder betreiben, sondern sich die Dienste eines der etablierten Betreiber "aufpfropfen". Dadurch sind sie viel erschwinglicher, was aber auch bedeutet, dass sie in Spitzenzeiten als erste eingeschränkt werden und nicht so viele Zusatzleistungen in Anspruch nehmen können. MVNOs bieten auch viel seltener 5G-Mobilfunkangebote an, obwohl sich dies in den nächsten Monaten sicherlich ändern wird.

Die verschiedenen Arten von

Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Mobilfunkangeboten: Postpaid- und Prepaid-Angebote. Prepaid-Mobilfunkangebote sind Optionen ohne Rechnung, aber mit Vorauszahlung. Postpaid-Mobilfunkangebote hingegen gehen mit einer monatlichen Rechnung einher. Abgesehen davon sind Prepaid-Mobilfunkangebote tendenziell günstiger, während Postpaid-Mobilfunkangebote tendenziell einen besseren Gesamtwert in ihren monatlichen Gebühren vereinen. Lassen Sie uns das genauer betrachten!

Prepaid-Mobilfunkangebot

Ein Prepaid-Mobilfunkangebot bedeutet, dass Sie Ihr Angebot immer im Voraus bezahlen/aufladen. Bei Prepaid-Mobilfunkangeboten kaufen Sie ein Starterpaket (mit oder ohne Hörer), mit dem Sie Zugang zum Telefonnetz und zu einem festen Anruf- und Datenvolumen haben.

Wenn dieses Volumen erschöpft ist, können Sie es mit Guthaben "aufladen" und Ihren Netzzugang erweitern, der je nach dem von Ihnen bezahlten Betrag auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt ist.

Postpaid-Mobilfunkangebot

Postpaid-Mobilfunkangebote unterliegen in der Regel einem 12- bis 24-monatigen Vertrag mit einer monatlichen Mindestdienstleistungsgebühr, die in der Regel eine bestimmte Anzahl von Anrufen, SMS und Daten umfasst .

Sie beinhalten die Kosten für ein Mobilteil, was es für ein brandneues Smartphone einfacher machen kann, es in Raten zu bezahlen, aber seien Sie versichert, dass Sie letztendlich für das Telefon bezahlen werden.

Mobilfunkangebote nur mit SIM

Das Mobilfunkangebot mit SIM-only ist eine Form des Postpaid-Mobilfunkangebots. Der große Unterschied ist, dass Sie wie bei Prepaid bereits über ein eigenes Smartphone verfügen müssen, aber im Nachhinein immer noch eine monatliche Rechnung bezahlen.

Wenn Sie am Ende eines Postpaid-Vertrags ankommen, sind Sie tatsächlich auf einem SIM-only-Paket, auch bei Postpaid-Paketen, bei denen Sie das Mobilteil bezahlen. Am Ende eines Postpaid-Vertrags, bei dem Sie ein Mobilteil abbezahlen, ist dieses Mobilteil nun vollständig abbezahlt.

Postpaid-Mobilfunkangebot oder Prepaid-Mobilfunkangebot

Postpaid-Mobilfunkangebot

Postpaid-Mobilfunkangebote können günstigere Anruftarife oder sogar unbegrenzte Anrufe und SMS haben, was selbst bei den Low-Cost-Angeboten der MVNOs immer üblicher wird. Einige Anbieter bieten eine Rechnungsobergrenze (bei der Sie eine maximale monatliche Ausgabe benennen), obwohl die Mindestgrenze recht hoch sein kann.

Die Kosten können jedoch schnell steigen, vor allem wenn Sie außerhalb der abgedeckten Gebiete operieren, um Anrufe zu tätigen und SMS zu versenden. Dies ist etwas, das Sie bei einem knappen Budget in Betracht ziehen sollten. Bevor Sie einen langfristigen Postpaid-Mobilfunkvertrag abschließen, sollten Sie über die Vertragsdauer und die minimalen Gesamtkosten nachdenken; es ist auch eine gute Idee zu wissen, ob Sie jederzeit zu einem Plan mit höherer oder niedrigerer Nutzung wechseln können, ohne das Risiko von Vertragsstrafen einzugehen.

Prepaid-Handy-Angebot

Mit einem Prepaid-Handyangebot werden Sie Ihre Ausgaben genau kontrollieren können. Das ist perfekt, wenn Sie sehr auf Ihr Budget achten oder wenn das Smartphone für ein Kind oder einen Teenager bestimmt ist. Prepaid ist tendenziell die günstigste Option für Personen, die nicht viele Anrufe tätigen oder episodisch Anrufe mit hohem Volumen tätigen.

Hier erhalten Sie keine Rechnung. Sie können jedoch jederzeit den Status Ihres Gesprächsguthabens oder Ihrer Daten überprüfen (in der Regel über eine kostenlose Rufnummer oder online). Beachten Sie, dass internationales Roaming im Prepaid-Bereich nicht bei allen Anbietern verfügbar ist. Wenn Sie auf ein anderes Netz zugreifen möchten, müssen Sie unter Umständen zusätzliche Gebühren zahlen.

Urteil

Unterm Strich gilt: Solange Sie diszipliniert mit Ihrer Datennutzung umgehen, sind Postpaid-Mobilfunkangebote eine gute Möglichkeit, die monatlichen Ausgaben gut zu kontrollieren. Darüber hinaus sind Postpaid-Mobilfunkangebote eine hervorragende Option für diejenigen, die sich das neueste Smartphone kaufen möchten, das auf den Markt kommt, das sie aber nicht auf einmal bezahlen können.

Heutzutage sind Prepaid-Mobilfunkangebote nur noch älteren Menschen und Studenten vorbehalten. Jeder, der auf vorhersehbare Ausgaben Wert legt und ein Smartphone besitzt, mit dem er zufrieden ist, sollte die Einsparungen durch ein Prepaid-Handyangebot in Betracht ziehen.

Die Vorteile der verschiedenen Mobilfunkangebote

Mit einem Postpaid-Handytarif gehören teure Telefongespräche der Vergangenheit an.

In der Regel wird Ihnen ein Prepaid-Handytarif dabei helfen, teure Telefonrechnungen bei Auslandsgesprächen zu vermeiden. Wenn das betreffende Land von Ihrem Anbieter unterstützt wird, verwenden Sie die gleiche Art von Minuten, die Sie auch bei Inlandsgesprächen verwenden.

Die Bequemlichkeit der automatischen Verlängerung mit einem Postpaid-Mobilfunkangebot.

Mit einem Postpaid-Mobilfunkangebot wird die automatische Verlängerung kein Problem sein. Das bedeutet, dass Sie Ihr Smartphone nicht manuell aufladen müssen.

Mit einem Prepaid-Mobilfunkangebot können Sie Ihre Bedürfnisse genau festlegen.

Einen Vertrag abzuschließen ist eine heikle Angelegenheit, besonders wenn Sie Ihr erstes Smartphone kaufen, da Sie nicht wirklich wissen, wie viel Zeit Sie jeden Monat mit Ihrem Smartphone verbringen werden. Ein Pay-as-you-go-Plan kann Ihnen helfen, die Anzahl der Minuten abzuschätzen, die Sie jeden Monat benötigen, bevor Sie einen Vertrag abschließen müssen. Wenn Sie Ihren Bedarf ermittelt haben, können Sie immer noch Ihren Mobilfunkanbieter anrufen und den Vertrag erhalten, der für Sie am besten geeignet ist.

Es gibt keine obligatorischen monatlichen Gebühren bei einem Prepaid-Mobilfunkangebot.

Wenn Sie ein Prepaid-Mobilfunkangebot nutzen, müssen Sie nicht am Ende eines jeden Monats zahlen. Einige Anbieter werden Ihnen zwar jeden Monat einen kleinen Betrag in Rechnung stellen, aber wenn Sie Ihr Smartphone nicht viel benutzen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Beachten Sie jedoch, dass einige Anbieter Ihre SIM-Karte deaktivieren können, wenn Sie sie über einen längeren Zeitraum nicht benutzen.

Mit einem Prepaid-Handytarif können Teenager lernen, ihre Zeit einzuteilen.

Bei Postpaid-Handytarifen werden Ihre Teenager immer an ihren Smartphones kleben, da sie sich keine Gedanken über die Rechnung machen müssen. Bei Prepaid-Tarifen werden sie jedoch vorsichtig sein und ihre Zeit mit dem Smartphone immer im Auge behalten, denn sobald das Limit der Tarife überschritten ist, können sie es nicht mehr benutzen.

Die besten Marken für Mobilfunkangebote

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Mobilfunkangebote im Jahr 2022 sind :

Orange
Bouygues Telecom
SFR
Free Mobile
Prixtel

Orange, ehemals Deutschland Telekom, ist ein führender deutscher Anbieter von Mobilfunk-, Festnetz-, Internet- und VOD-Diensten. Orange ist insbesondere Marktführer im Bereich Breitband- und Ultra-Breitband-Internet. Orange bietet die derzeit besten Mobilfunkangebote auf dem Markt, mit oder ohne Vertragsbindung, Postpaid oder Prepaid, mit oder ohne Smartphone.

Bouygues Telecom ist ein deutscher Konzern, der 1952 gegründet wurde. Bouygues ist in 80 Ländern vertreten und hat drei Geschäftsbereiche: Bauwesen, Telekommunikation und Medien. Chronologisch gesehen ist Bouygues der drittgrößte deutsche Telekommunikationsanbieter. Bouygues ist in den Bereichen Festnetz- und Mobiltelefonie sowie Internetzugang tätig.

SFR ist ein weiteres deutsches Funktelefonunternehmen, das 1987 von der Compagnie générale des eaux gegründet wurde. Sie ist in Deutschland sehr beliebt und liegt mit ihren Internetangeboten direkt neben Orange. In Bezug auf die Netzabdeckung weist diese Gesellschaft sehr gute Zahlen auf. Sie deckt nach Angaben des Betreibers mehr als 99 % der Bevölkerung des Landes mit 3G und 4G ab.

Als Tochterunternehmen der Iliad-Gruppe ist Free mobile der viertgrößte Mobilfunkanbieter im deutschen Mutterland. Sie ist auf Telekommunikation spezialisiert. Free bietet die beste Servicequalität bei Anrufen und SMS und verbessert sich weiter im Bereich mobiles Internet. Nichtsdestotrotz ist es ein seriöser und zuverlässiger Anbieter.

Prixtel ist ein Mobilfunkanbieter, der sich auf Pakete zu niedrigen Preisen spezialisiert hat, die an den Verbrauch angepasstwerden können. Dieser Anbieter möchte den Zugang zum Internet mit seinen Angeboten Prixtel Forfait Mobile 4G und 5G wirklich erleichtern.

Wie hoch ist der Preis für Mobilfunkangebote

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
1 € bis 20 €
Mittlerer
20 € bis 60 €
Hochpreisig
mehr als 60 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Überprüfen Sie häufig Ihren Tarif und Ihr Nutzungsverhalten

Der einfachste Weg, um bei der Rechnung für Ihr Mobilfunkangebot Geld zu sparen, besteht darin, nicht mehr zu bezahlen, als Sie benötigen. Um Ihren monatlichen Nutzungsbedarf wirklich zu ermitteln, empfehlen wir Ihnen dringend, von Zeit zu Zeit nachzuschauen, was Sie tatsächlich nutzen. Vielleicht werden Sie überrascht sein, wie viel Wi-Fi-Daten Sie im Vergleich zu Mobilfunkdaten nutzen, insbesondere wenn Sie von zu Hause aus arbeiten. Anschließend ist es vielleicht an der Zeit, von diesem teuren unbegrenzten Angebot auf ein günstigeres Prepaid-Angebot umzusteigen.

Nutzen Sie Migrationsangebote

Viele Anbieter, vor allem die größeren, bieten Neukunden, die bereit sind, ihr Mobilfunkangebot zu wechseln und ihre Nummer in ihr Netz zu übertragen, attraktive Rabatte an. Rabatte auf Tarife, Mobilteile und sogar Gratis-Telefone sind manchmal bei diesen Wechselangeboten zu gewinnen, es lohnt sich also wirklich, ein Auge auf diese Werbeangebote zu haben, wenn Sie nach einem neuen Handyangebot suchen.

Nutzen Sie Sonderangebote

Wenn Sie ein Student oder eine ältere Person sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie bei bestimmten Anbietern einen Rabatt auf ein Handyangebot erhalten. Diese bieten dies relativ häufig an. Auch wenn einige dieser Rabatte recht geringfügig sein können, ist jede kleine Senkung willkommen.

Achten Sie auf versteckte Kosten

Insbesondere sollten Sie auf die Gebühren für eine vorzeitige Kündigung achten, die einige große Netzbetreiber gerne im Kleingedruckten ihrer Verträge für Postpaid-Mobilfunkangebote versteckt halten. Normalerweise fallen für den Wechsel des Handytarifs an sich keine Gebühren an, aber es ist üblich, dass Kunden ihr Handy im Voraus bezahlen, wenn sie es über den Anbieter finanzieren lassen. Das Smartphone ist in der Regel im Netz des Betreibers gesperrt, bis es vollständig bezahlt ist Sie werden daher sicherlich Ihren Vertrag vor der Unterschrift sorgfältig lesen wollen.

Wechseln Sie nicht häufig Ihr Smartphone

Da die Smartphone-Hersteller so schnell neue Geräte herstellen, kann es verlockend sein, das Mobiltelefon häufig zu wechseln, insbesondere wenn man bedenkt, wie viele Anbieter Mobilfunkangebote mit Vertragsbindung und Ratenzahlung (in der Regel monatlich) anbieten. Aufgrund dieser monatlichen Zahlungen ist Ihnen vielleicht nicht bewusst, wie viel Sie tatsächlich bezahlen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Wie kündige ich den Vertrag für ein Mobilfunkangebot?

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihren Vertrag für ein Mobilfunkangebot vorzeitig kündigen möchten, da Ihnen hohe Kündigungsgebühren in Rechnung gestellt werden könnten. Tatsächlich sollten Sie vor dem Abschluss eines beliebigen Mobilfunkangebots sorgfältig prüfen, ob Sie das Recht haben, Ihren Vertrag zu kündigen, und wenn ja, unter welchen Bedingungen. Generell gilt: Wenn Sie vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündigen, müssen Sie eine Gebühr für die vorzeitige Kündigung zahlen oder Ihren Vertrag zurückkaufen. In den meisten Fällen sind diese Gebühren sehr hoch.

Wann sollte man sich für ein Familienhandyangebot entscheiden?

Ein Familien-Mobilfunkangebot funktioniert sehr gut, wenn jeder ein durchschnittlicher Nutzer ist. Die meisten Nutzer verbrauchen zwischen 2 GB und 5 GB Daten pro Monat. Selbst bei leichten Abweichungen können Sie immer noch Familienangebote finden, die Ihnen die nötige Flexibilität bieten.

Kann ich ein Prepaid-Mobilfunkangebot auch auf einer Reise ins Ausland nutzen?

Ja, bei den meisten Anbietern können Sie Ihr Prepaid-Mobilfunkangebot nutzen, um außerhalb Deutschlands in den meisten europäischen Ländern anzurufen, SMS zu versenden und das Internet zu nutzen. Für weitere Details lesen Sie bitte die Angebote des jeweiligen Anbieters sorgfältig durch. Wenn das nicht angegeben ist, wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an den Kundenservice und fragen Sie nach.

Was sind die Nachteile von Mobilfunkangeboten mit Smartphone?

Bei einem Mobilfunkangebot mit Smartphone betrifft der größte Wermutstropfen die Dauer der Vertragsbindung. Bevor Sie also ein beliebiges Handyangebot abschließen, sollten Sie die Vertragsbedingungen des Anbieters genau lesen. Es ist nicht auszuschließen, dass das Paket teurer wird, aber das hängt auch von Ihrem Nutzungsverhalten ab.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden. Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Bouygues Telecom - Samsung Galaxy S20 FE 5G + Sensation-Paket 120 GB 13
Bouygues Telecom - Samsung Galaxy S20 FE 5G + Sensation-Paket 120 GB
Lapostemobile - SIM-Flatrate 24/24 + Unbegrenzte SMS und MMS + 80 GB 4G 14
Lapostemobile - SIM-Flatrate 24/24 + Unbegrenzte SMS und MMS + 80 GB 4G
SFR - iPhone 12 + 120 GB 5G-Paket 15
SFR - iPhone 12 + 120 GB 5G-Paket
Orange - OnePlus Nord 2 5G + 70-GB-Paket 5G 16
Orange - OnePlus Nord 2 5G + 70-GB-Paket 5G
Red by SFR - 4G-Mobilfunk-Flatrate ohne Vertragsbindung 17
Red by SFR - 4G-Mobilfunk-Flatrate ohne Vertragsbindung

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!