Den besten Heimtrainer 2022

Wie das Laufband gehört auch der Heimtrainer zu den Klassikern unter den Indoor-Fitnessgeräten. Dieses zeitlose Gerät hilft Ihnen dabei, Muskeln aufzubauen (Hamstrings, Gesäßmuskeln, Quadrizeps, Waden und Bauchmuskeln). Lesen Sie diesen Ratgeber, um die derzeit besten Heimtrainer kennenzulernen.

ISE Halbliegender Heimtrainer SY-6801 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

ISE Halbliegender Heimtrainer SY-6801

Der beste Heimtrainer im Jahr 2021

Dieser Heimtrainer bietet einen unvergleichlichen Benutzerkomfort. Die Sitzposition und das 8 kg schwere Schwungrad sorgen für ein effektives Training. Er verfügt über 8 magnetische Einstellungsstufen.

219 € auf Amazon

Dieser halbverlängerte Heimtrainer der Marke ISE ist ein modernes und leistungsstarkes Sportgerät. Er zeichnet sich durch seine hochwertige Verarbeitung und seine einfache Bedienung aus. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, zu Hause in aller Sicherheit zu trainieren. Da er die richtige Größe hat, kann er von allen genutzt werden, die ihren Körper unter optimalen Bedingungen straffen wollen.

Das große Display zeigt alle wichtigen Informationen an, die Sie während des Trainings benötigen: zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Scan etc. Außerdem können Sie mit dem Pulsmesser an den Handgelenken Ihren Puls kontrollieren, um Ihr Tempo zu begrenzen oder zu erhöhen. Der Heimtrainer ist mit selbstnivellierenden Pedalen und stabilisierenden Füßen ausgestattet.

Himaly Mini-Heimtrainer 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Himaly Mini-Heimtrainer

Der beste Einsteiger-Heimtrainer

Dieser Mini-Heimtrainer wurde speziell für das Training von Armen und Beinen entwickelt. Da es leicht und kompakt ist, können Sie es überall hin mitnehmen, um Ihr Training zu absolvieren.

46 € auf Amazon

Dieser Mini-Heimtrainer ist bekannt für seine hohen Fähigkeiten, Ihre Herz-Kreislauf-Gesundheit zu erhalten. Es ist auch eine der besten Möglichkeiten, Ihr Wohlbefinden zu erhalten und fit zu bleiben. Nicht jeder ist ein Fan von Fahrrädern oder Pedalübungen, aber ein flüssiges Pedalsystem wie dieses kann selbst die zögerlichsten Benutzer dazu bringen, eine therapeutische und belebende sportliche Aktivität zu genießen.

Sein Widerstand ist gut spürbar und lässt sich in mehreren Stufen einstellen, Sie können sogar nach Lust und Laune vorwärts oder rückwärts treten. Sie können Ihre Leistung auch über den LCD-Multifunktionsbildschirm auf dem Fahrrad verfolgen. Dieser Mini-Heimtrainer weist eine vorbildliche Sicherheit und Effizienz auf.

Sportstech Heimtrainer Ergometer ESX500 3
8/10

Bestes High-End-Produkt

Sportstech Heimtrainer Ergometer ESX500

Der beste High-End-Heimtrainer

Der leistungsstarke und qualitativ hochwertige Heimtrainer ESX500 verfügt über ein 12 kg schweres Schwungrad für alle Arten von Übungen. Er ist leicht, ultra-stark und hat eine maximale Belastbarkeit von 120 kg.

499 € auf Amazon

Ob Sie Fett verbrennen, Ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigern oder einfach nur Ihren Körper straffen wollen, der Sportstech ESX500 wird Ihr bester Verbündeter sein. Er bietet 12 Trainingsprogramme und kann mit einem Mobilgerät verbunden werden. Die verstellbaren Pedale und der Sattel sorgen für optimalen Komfort während Ihrer Übungen.

Seine Multimediakonsole mit 5,5-Zoll-Bildschirm liefert alle Informationen in Echtzeit. Dieser Heimtrainer ist mit einem Kardiogürtel kompatibel, um ein noch umfassenderes Training zu ermöglichen. Er verfügt über 16 Widerstandsstufen mit Magnetbremsen, die vollständig über den Computer gesteuert werden können.

Ultrasport F-Bike 200B 4
7/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Ultrasport F-Bike 200B

Ein effizienter und vernetzter Heimtrainer

Für den Preis bietet dieser Heimtrainer einige interessante Optionen. Er hat alles, was ein hochwertiges Sportgerät braucht, und macht seine Sache mit seinem stylischen Look und den hellen Farben ordentlich.

135 € auf Amazon

Ultrasport bietet einen robusten Heimtrainer, der bis zu 100 kg belastbar ist, damit Sie auch zu Hause problemlos trainieren können. Dieses statische Gerät bietet vor allem ein progressives Training in 8 Stufen. Es verfügt über eine Rückenlehne, damit Ihr Rücken während der Trainingseinheiten sicher ist. Als platzsparendes Fahrrad ist es vollständig zusammenklappbar und lässt sich leicht verstauen.

Das F-Bike 200B ist mit einem LCD-Bildschirm ausgestattet, der Ihnen verschiedene Daten wie die Dauer Ihrer Trainingseinheit, die verbrannten Kalorien, die Herzfrequenz und die zurückgelegte Strecke anzeigt. Außerdem verfügt es über einen Pulsmesser. Ein weiteres Highlight ist der höhenverstellbare Sattel, der von 78 bis 86 cm reicht.

Skandika foldaway X-3000 Heimtrainer 5
8/10

Sehr gut

Skandika foldaway X-3000 Heimtrainer

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Skandika ist ein praktischer Heimtrainer und Krafttrainer für ein abwechslungsreiches Training. Modern, leicht und robust, ist es mit verschiedenen Anwendungen kompatibel und ermöglicht gut kontrollierte Übungen.

269 € auf Cdiscount

Dieser Skandika Heimtrainer bietet zahlreiche Optionen, mit denen Sie viele verschiedene Übungen durchführen können. Mit seinen 8 manuell einstellbaren Programmen und seiner Schwungmasse von 4,5 kg können Sie Ihre Trainingseinheiten perfekt an Ihre körperliche Leistungsfähigkeit anpassen. Das Modell Foldaway X-3000 ist eine perfekte Kombination aus Ergometer und Krafttrainingsgerät. Es ist sehr stabil und einfach zu bedienen.

Es verfügt über einen verstellbaren Sattel und eine verstellbare Rückenlehne, so dass Sie sich gut einrichten können. Die Sicherheit wird durch die rutschfesten Pedale und die verstellbaren Gurte erhöht. Es ist ein kompaktes und zugleich modernes Gerät mit Bluetooth 4.0, einer CL-Konsole, die Daten sofort anzeigt, und einem Tablet-Träger.

Care Fitness SV-314 STRIALE 6
8/10

Für Anfänger geeignet

Care Fitness SV-314 STRIALE

Ein hervorragendes Modell für Anfänger

Dieser Heimtrainer ist eine Referenz für jeden Anfänger, der zu Hause regelmäßig trainieren möchte. Er wurde Punkt für Punkt genial durchdacht, um eine einfache und komfortable Nutzung zu gewährleisten.

179 € auf Amazon

Es handelt sich um ein faltbares Elektrofahrrad mit Rückenlehne. Seine Montage ist einfach und das Gerät kommt ohne Anschlüsse aus. Das SV-314 verfügt über ein 4 kg schweres Schwungrad, mit dem Sie zu Hause ein komplettes Training absolvieren können. Dies ist möglich durch den Lenker mit mehreren Griffen, der verschiedene Positionen ermöglicht, den verstellbaren Sattel und die beschwerten Pedale mit Riemen, die ein Ruckeln verhindern. Bitte beachten Sie, dass dieses Fahrrad für Personen unter 1,80 m und unter 100 kg geeignet ist.

Die Pedale des SV-314 können abgenommen werden, um das Radfahren noch bequemer zu machen. Dann ist das Gerät nur noch 132 cm hoch, 46 cm breit und 44 cm lang. Mit einem Gewicht von nur 15 kg lässt sich das Gerät leicht bewegen und verfügt über ein Notbremssystem, das für ein hervorragendes Fahrerlebnis sorgt. Das hintergrundbeleuchtete LCD-Display ermöglicht es Ihnen, Ihr Training in Echtzeit zu verfolgen. Kurz gesagt, dieses Modell ist sehr gut, wenn Sie einfach nur in Form bleiben wollen.

Einkaufsführer • Mai 2022

der beste Heimtrainer

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Heimtrainer im Jahr 2021

Der beste Einsteiger-Heimtrainer

Der beste High-End-Heimtrainer

Ein effizienter und vernetzter Heimtrainer

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.9/59 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Heimtrainer

TOP VON TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET Sehr gut Für Einsteiger
ISE Halbliegender Heimtrainer SY-6801 7
9/10
Himaly Mini-Heimtrainer 8
8/10
Sportstech Heimtrainer Ergometer ESX500 9
8/10
Ultrasport F-Bike 200B 10
7/10
Skandika foldaway X-3000 Heimtrainer 11
8/10
Care Fitness SV-314 STRIALE 12
8/10
UNSERE AUSWAHL
ISE Halbliegender Heimtrainer SY-6801
Himaly Mini-Heimtrainer
Sportstech Heimtrainer Ergometer ESX500
Ultrasport F-Bike 200B
Skandika foldaway X-3000 Heimtrainer
Care Fitness SV-314 STRIALE
Dieser Heimtrainer bietet einen unvergleichlichen Benutzerkomfort. Die Sitzposition und das 8 kg schwere Schwungrad sorgen für ein effektives Training. Er verfügt über 8 magnetische Einstellungsstufen.
Dieser Mini-Heimtrainer wurde speziell für das Training von Armen und Beinen entwickelt. Da es leicht und kompakt ist, können Sie es überall hin mitnehmen, um Ihr Training zu absolvieren.
Der leistungsstarke und qualitativ hochwertige Heimtrainer ESX500 verfügt über ein 12 kg schweres Schwungrad für alle Arten von Übungen. Er ist leicht, ultra-stark und hat eine maximale Belastbarkeit von 120 kg.
Für den Preis bietet dieser Heimtrainer einige interessante Optionen. Er hat alles, was ein hochwertiges Sportgerät braucht, und macht seine Sache mit seinem stylischen Look und den hellen Farben ordentlich.
Skandika ist ein praktischer Heimtrainer und Krafttrainer für ein abwechslungsreiches Training. Modern, leicht und robust, ist es mit verschiedenen Anwendungen kompatibel und ermöglicht gut kontrollierte Übungen.
Dieser Heimtrainer ist eine Referenz für jeden Anfänger, der zu Hause regelmäßig trainieren möchte. Er wurde Punkt für Punkt genial durchdacht, um eine einfache und komfortable Nutzung zu gewährleisten.
Material
117,5 x 50 x 110 cm / 27 kg
42 x 32 x 20 cm / 3 kg
96,4 x 52,2 x 132,1 cm / 30 kg
96,5 x 46 x 119,5 cm / 18 kg
48 x 40 x 132 cm / 16 kg
93 cm x 53 cm x 113 cm / 15 kg
Tragfähigkeit
Stahllegierung
Edelstahl und ABS
-
Stahllegierung
-
Stahl
LCD-Bildschirm
120 kg
-
120 kg
110 kg
100 kg
100 kg
Besonderheiten
Bequemer, verstellbarer Sitz mit Herzfrequenzsensor
Für alle Altersgruppen geeignet, kompakt und leicht, kann Arme und Beine trainieren
Kompatibel mit Fitness-App, Tablet-Halterung, USB-Laden, Bluetooth, Computersteuerung.
Handpulssensor, 8 Widerstandsstufen
Bluetooth, Telefon- oder Tablet-Halterung, Zugschnur mit Power Ropes, leicht zusammenklappbar.
Mit beschwerten Pedalen, die ein Aussteigen und Ruckeln verhindern, 8 Widerstandsstufen, einer Rückenstütze, einem Multifunktionslenker

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Heimtrainer

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

1 - Das Schwungrad und der Rahmen

Das Gewicht des Schwungrads hat einen großen Einfluss auf den Tretkomfort, deshalb ist es ein wichtiges Kriterium. Je schwerer das Rad ist, desto flüssiger wird das Treten. Sie können Ihre Wahl an Ihrem Profil und Ihren Zielen orientieren. Wenn Sie als Anfänger abnehmen und Ihre Ausdauer verbessern möchten, ist ein Schwungrad mit einem Gewicht von 6 bis 8 kg empfehlenswert. Wenn Sie hingegen ein erfahrener Sportler sind, ist ein Rad mit mehr als 15 kg besser geeignet.Was den Rahmen betrifft, sollten Sie sich ebenfalls für einen schweren und breiten Rahmen entscheiden, damit das Fahrrad nicht umkippen kann. Achten Sie darauf, dass die Schrittlänge des Rahmens ausreichend ergonomisch ist.

2 - Der Sattel und der Lenker

Diese beiden Kriterien sind wichtig für Ihren Komfort und sollten daher nicht vernachlässigt werden. Beachten Sie die Einstellmöglichkeiten von Lenker und Sattel. Der verstellbare Lenker ist dem festen Lenker vorzuziehen. So können Sie ihn in der Höhe und von vorne nach hinten verstellen, was Ihnen eine angemessene Körperhaltung entsprechend Ihrer Morphologie ermöglicht. Bevorzugen Sie auch einen höhen- und tiefenverstellbaren Sattel, um Stöße auf die Gelenke zu vermeiden und um einen idealen Abstand zum Lenker zu haben, sodass Sie sicher in die Pedale treten können.

3 - Der Widerstand und die Bremsen

Sie haben die Wahl zwischen drei verschiedenen Bremsarten, nämlich Hand-, Magnet- und elektromagnetischen Bremsen. Bei der manuellen Bremse wird der Widerstand über ein Rädchen eingestellt, während er bei der Magnetbremse direkt an der Konsole des Fahrrads eingestellt wird. Am Schwungrad sind Magnete angebracht, und je mehr Magnete vorhanden sind, desto präziser ist die Bremswirkung. Die elektromagnetische Bremse hingegen ist flüssig, schnell und leise, eine hervorragende Option in Bezug auf den Bedienungskomfort.

4 - Die Konsole

Die Konsole, ein Minicomputer auf dem Heimtrainer, ist ein wesentliches Kriterium, da sie es Ihnen ermöglicht, Ihre Leistung in Echtzeit zu sehen und die Trainingsprogramme zu steuern. Hier können Sie sich über die Geschwindigkeit, die Distanz, den Kalorienverbrauch, die Dauer usw. informieren. Anhand der Ergebnisse können Sie Ihr Training anpassen. Es gibt verschiedene Arten von Konsolen (mit beleuchtetem Display, in Farbe, interaktiv ...) und die Wahl liegt bei Ihnen, je nachdem, wie viel Komfort Sie sich wünschen.

5 - Die angebotenen Programme

Die meisten Heimtrainer bieten Trainingsprogramme an, die in der Regel von professionellen Trainern erstellt werden. Diese sollen Sie motivieren, Ihre Ziele zu erreichen. Die Anzahl der Programme ist wichtig, da Sie damit Ihre Übungen variieren können. Einige Modelle verfügen über eine Ergometerfunktion, mit der Sie den Tretwiderstand je nach Programm anpassen können, während andere mit Ihrem Tablet verbunden werden können, sodass Sie Ihre Trainingseinheiten sofort sehen und Ihre Fortschritte verfolgen können.

6 - Der Komfort und die Praktikabilität

Da nicht alle Heimtrainer den gleichen Komfort bieten, müssen Sie selbst entscheiden, welche Kriterien für Sie zum Erreichen Ihrer Ziele unerlässlich sind. Achten Sie auf jeden Fall darauf, dass das Modell zusammenklappbar und mit Laufrollen ausgestattet ist, damit es sich leichter verstauen lässt. Es wäre auch interessant, wenn es über Niveauausgleiche verfügen würde, ein wichtiges Element, um bei den Übungen von einer besseren Stabilität zu profitieren. Wie bereits erwähnt, sind ein verstellbarer Lenker und ein verstellbarer Sattel für mehr Komfort empfehlenswert. Dies ist ein nicht zu unterschätzendes Komfortkriterium, um eine bessere Körperhaltung zu erreichen.

7 - Die Häufigkeit der Nutzung

Vor dem Kauf sollten Sie natürlich berücksichtigen, wie oft Sie das Gerät benutzen möchten, um Ihre Ziele zu erreichen. Ein Modell mit manuellen Einstellungen und Basisprogrammen empfiehlt sich für den gelegentlichen Gebrauch und wenn Sie Ihre Fitness aufrechterhalten möchten. Wenn Sie das Gerät hingegen regelmäßig zum Abnehmen verwenden möchten, ist ein Modell mit verschiedenen Programmen und unterschiedlichen Einstellungen besser geeignet. Wenn Sie schließlich einen Heimtrainer für den intensiven Gebrauch benötigen, um Ihre Leistung zu steigern, ist ein Modell mit noch vielfältigeren Programmen, Herzfrequenzüberwachung und Coaching-Lösungen empfehlenswert. Es sollte robust sein, um einer intensiven Nutzung standzuhalten.

Warum sollte man einen Heimtrainer benutzen?

Ein Heimtrainer ist sehr vorteilhaft, um das Herz zu trainieren. Mit den Pedalübungen wird der Rhythmus Ihres Herzschlags besser reguliert. Dadurch wird dieses Organ gestärkt und vor Herz-Kreislauf-Unfällen geschützt.

Was die Muskeln betrifft, so trainiert der Heimtrainer vor allem die Muskeln unterhalb des Beckens. Wenn Sie täglich in die Pedale treten, trainieren Sie den Quadrizeps, die Adduktoren, die Hamstrings und die Waden. Sie erreichen mehr Volumen, indem Sie Ihre Trittfrequenz erhöhen und die Pedale härter treten. Auch die Höhe des Sattels spielt eine Rolle, da Sie dadurch mehr Festigkeit für Ihr Gesäß erhalten.

Wenn Sie Ihre untere Muskulatur stärken, erhalten Sie einen besseren Gang und haben z. B. beim Treppensteigen oder Laufen keine Schwierigkeiten.

Ideal für das Training auf dem Heimtrainer sind 30 bis 60 Minuten Training bei 3 bis 4 Mal pro Woche. Setzen Sie sich jedoch nicht unter Druck, denn es wird Ihnen anfangs schwer fallen, diese Frequenz zu erreichen. Nichts hindert Sie daran, sich langsam zu steigern.

Die verschiedenen Arten von

Die klassischen Heimtrainer

Der klassische Heimtrainer ist ein Fahrrad, auf dem man relativ aufrecht steht. Er verfügt über eine bequeme Sitzfläche, die dem Rücken eine möglichst aufrechte Position bietet. Er ist der platzsparendste von allen und kann auch in einer kleinen Wohnung aufgestellt werden. Mit diesem Gerät können Sie die Muskeln des Ober- und Unterkörpers trainieren, u. a. die Oberschenkel, die Waden, die Hüften und die Gesäßmuskeln.

Es kann zur Rehabilitation, zur Wiederherstellung der Fitness nach einer Sportpause oder zur Gewichtsabnahme verwendet werden, aber auch, um eine körperliche Vorbereitung vor einem Wettkampf zu beginnen. Zusammen mit einer ausgewogenen und gesunden Ernährung sorgt das Training auf dem klassischen Heimtrainer für eine schlankere Silhouette. Es ist ein hervorragendes Gerät, um auf sanfte Weise Muskeln aufzubauen, die Ausdauer zu verbessern und das Herz-Kreislauf-System zu stärken.

Vorteile :

  • Nimmt wenig Platz ein
  • Trainiert den ganzen Körper
  • Ermöglicht es, Gewicht zu verlieren
  • Verbessert die Ausdauer und das Herz-Kreislauf-System.
  • Ermöglicht einen sanften Muskelaufbau

Nachteile:

  • Ziemlich einfacher Heimtrainer

Wann sollte man sich für einen klassischen Heimtrainer entscheiden?

Der klassische oder gerade Heimtrainer ist ein hervorragendes Gerät für die Rehabilitation, zum Abnehmen und um in Form zu bleiben. Es ist das am weitesten verbreitete Modell auf dem Markt. Für eine optimale Wirksamkeit werden 3 Sitzungen pro Woche empfohlen, wobei Sie 20 min pro Sitzung und einen Tag Pause zwischen zwei Sitzungen einlegen sollten. Da es nicht dazu gedacht ist, bewegt zu werden, wird ein Modell mit einem Gewicht von mindestens 35 kg empfohlen.

Die Sitz- oder Halbliege-Heimtrainer

Diese Art von Heimtrainer ist mit einer breiten Rückenlehne ausgestattet, die es dem Benutzer ermöglicht, den Oberkörper und den Rücken gerade zu halten. Vor allem in Bezug auf den Sitzkomfort unterscheidet er sich von den geraden Modellen. Er verfügt über eine bequemere Sitzfläche und bietet die Möglichkeit, die Position des Rückens zu verstellen. Die Pedale, die dem Benutzer zugewandt sind, fördern die Durchblutung.

Mit diesem Gerät kann man längere Trainingseinheiten absolvieren und so die Ausdauer verbessern. Wie der gerade Heimtrainer kann er auch zur Gewichtsabnahme, zur Erhaltung der Fitness und zur Rehabilitation eingesetzt werden. Die Häufigkeit und Dauer der Trainingseinheiten hängt von den Zielen ab, die Sie erreichen wollen. In jedem Fall wird empfohlen, mindestens 3 Sitzungen à 30 min pro Woche durchzuführen. Es ist zu beachten, dass diese Art von Heimtrainer eine Länge von 170 cm, eine Breite von 70 cm und eine Höhe von 110 cm hat.

Vorteile:

  • Bietet einen unvergleichlichen Komfort
  • Bietet eine große Auswahl an Programmen
  • Die Rückenposition kann eingestellt werden
  • Ermöglicht es, die Figur in Form zu halten und zu straffen.
  • Ermöglicht einen besseren venösen Rückfluss in den Beinen.

Nachteile:

  • Etwas sperrig
  • Trainiert nur die unteren Gliedmaßen
  • Ermöglicht es, die Rückenposition während des Trainings schnell zu verändern.

Wann sollte man sich für einen sitzenden oder halb liegenden Heimtrainer entscheiden?

Der halbverlängerte Heimtrainer ist eine hervorragende Lösung, um die Muskulatur der unteren Gliedmaßen zu straffen. Der Sitzkomfort dieses Geräts ermöglicht längere Trainingseinheiten, wodurch die Ausdauer verbessert wird. Es eignet sich hervorragend für Personen mit Rückenschmerzen und Senioren.

Außerdem fördert es durch die Position der Pedale die Durchblutung. Vor allem Waden, Oberschenkel, Bauch- und Brustmuskeln, Hüften und Gesäßmuskeln werden stark beansprucht. Der sitzende Heimtrainer ist wirksam, um Gewicht zu verlieren und in Form zu bleiben.

Die Biking-Heimtrainer

Mit dem Biking-Rad können Sie Indoor-Radfahren und sich im Winter fit halten. Wie die oben genannten Modelle trainiert es vor allem die Muskeln des Unterkörpers und des Herzens.

Es ist ein hervorragendes Gerät, um die Muskulatur zu stärken und die Ausdauer zu verbessern. Es bietet das gleiche Gefühl wie ein echtes Fahrrad, da man mit den Fußstützen wie ein Tänzer in die Pedale treten kann. Die interaktiven Programme auf der Konsole nehmen den Benutzer mit auf die Straße, während er zu Hause bleibt. Er kann intensive Trainingseinheiten absolvieren und seine Leistung verbessern.

Vorteile:

  • Ermöglichen professionelles Radfahren zu Hause.
  • Ermöglichen es, die Leistung auch im Winter zu verbessern.
  • Ermöglichen es, sich auf einen Radsportwettbewerb vorzubereiten.
  • Ermöglichen die Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Bieten interaktive Programme, um besser trainieren zu können.

Nachteile:

  • Für zufriedenstellende Ergebnisse ist ein tägliches Training unerlässlich.

Wann sollte man sich für einen Biking-Heimtrainer entscheiden?

Diese Art von Heimtrainer ist vor allem für Berufstätige geeignet, die ihre Leistung im Winter verbessern wollen oder sich auf einen Wettkampf vorbereiten. Man kann dank der Tretkraft, die das Bikingrad bietet, intensive Trainingseinheiten absolvieren. Eine 3-stündige Trainingseinheit pro Tag wird empfohlen, um sicherzustellen, dass die Übungen effektiv sind.

Heimtrainer oder Ellipsentrainer?

Heimtrainer

Der Heimtrainer ist ein sehr empfehlenswertes Sportgerät, um die Gesundheit zu fördern! Er bietet eine Reihe von Vorteilen für das Herzsystem und das Muskeltraining, insbesondere für die unteren Muskeln. Der Heimtrainer eignet sich hervorragend für Sportler, die auf der Suche nach Muskelvolumen sind und gleichzeitig ein Kardiotrainingsgerät benötigen.

Der Ellipsentrainer

Bei einem Crosstrainer handelt es sich speziell um ein Kardiotrainingsgerät. Er erzeugt keine Auswirkungen auf die Gelenke. Er dient lediglich dazu, das Herzsystem zu trainieren. Er ist daher ideal für Menschen mit hohem Blutdruck oder Herzproblemen.

Urteil

Für einen Vergleich zwischen diesen beiden Produkten ist der Heimtrainer am vorteilhaftesten. Mit ihm lassen sich die Muskeln trainieren, während der Crosstrainer eher etwas für Fitness- und Herzsportler ist. Wenn Sie also mehr Sport treiben möchten, sollten Sie sich für einen Heimtrainer entscheiden. Wenn Sie hingegen nur Ihre Gesundheit, vor allem den Kreislauf, fördern wollen, sollten Sie sich für den Crosstrainer entscheiden.

Warum sollte man einen Heimtrainer kaufen?

Mit einem Heimtrainer kann man sich fit halten, während man zu Hause bleibt. Das ist eine seiner Stärken im Vergleich zum klassischen Fahrrad. Man muss sagen, dass er viele Vorteile hat:

Um Kardiotraining zu betreiben.

Mit einem Heimtrainer müssen Sie nicht mehr in ein Fitnessstudio gehen, um Kardiotraining zu machen. Sie können regelmäßig Trainingseinheiten absolvieren, um Ihr Herz-Kreislauf-System, Ihre Atmung und Ihre Ausdauer zu verbessern. Das Treten in die Pedale fördert die Durchblutung und verbessert den Tonus des Herzens. Beachten Sie, dass das Herz ein Muskel ist, der regelmäßig trainiert werden muss, um in Form zu bleiben.

Zur Verfeinerung der Silhouette

Dieses Gerät trägt zu einer schlankeren Figur bei, da es viele Körperteile trainiert: Gesäß, Waden, Oberschenkel, Bauchmuskeln etc. Die Pedalbewegungen fördern den Abbau von überflüssigem Fett, sodass man Gewicht verlieren kann.

Laut einer Studie werden bei einer einstündigen Pedalbewegung etwa 700 kcal verbrannt. Wenn Sie täglich eine 30-minütige Trainingseinheit absolvieren, verbrennen Sie pro Woche etwa 2450 kcal. Es ist ein effektives Gerät, egal ob Sie Gesäß, Bauch, Oberschenkel oder Arme verlieren wollen.

Zum Aufbau von Muskeln

Für diejenigen, die Muskeln aufbauen möchten, ist der Heimtrainer ebenfalls eine hervorragende Option. Mit ihm kann man nicht nur den Unterkörper, sondern auch den Oberkörper trainieren. Wenn Sie also das Ziel haben, Ihre Gesäßmuskeln, Oberschenkel, Waden, Bauchmuskeln, Trizeps und/oder Bizeps zu trainieren, ist dieses Gerät effektiv.

Durch die Anstrengung beim Treten werden diese Muskeln beansprucht und gestärkt. Beachten Sie, dass Sie über die Konsole die Geschwindigkeit, die Zeit, die zurückgelegte Strecke und die verbrannten Kalorien berechnen können. Nicht alle Modelle sind mit diesem Mini-Computer ausgestattet.

Um die Haut zu straffen

Dies ist einer der größten Vorteile des Heimtrainers, den viele Menschen nicht kennen. Durch das Radfahren wird die Haut gestrafft und Cellulite und Dehnungsstreifen werden beseitigt. Dies hängt mit dem Fettabbau und der Stärkung der Muskeln zusammen, die aus der Anstrengung beim Radfahren resultieren. Ihre Haut wird glatt und erhält nach einigen Trainingseinheiten ihre Spannkraft zurück.

Um Stress abzubauen

Jeder weiß es: Wer Sport treibt, löst Spannungen und baut Stress ab. Das liegt daran, dass bei Anstrengung Endorphine (Hormone, die von Hirndrüsen ausgeschüttet werden) freigesetzt werden, die ein Gefühl von Wohlbefinden und Euphorie hervorrufen. Das Gehirn schüttet diese Hormone während und nach dem Sport aus, aber auch in Stresssituationen.

Da Sie zu Hause trainieren, können Sie sich außerdem gleichzeitig unterhalten, indem Sie Ihre Lieblingslieder hören. Das ist ein wichtiger Faktor, um Stress abzubauen.

So können Sie das ganze Jahr über trainieren.

Unabhängig vom Wetter und der Jahreszeit können Sie jeden Tag trainieren und Sport treiben. Das ist einer der größten Vorteile des Heimtrainers. Sie müssen nicht aus dem Haus gehen, was bei einem herkömmlichen Fahrrad nicht der Fall ist. Es gibt keine Unterbrechungen beim Training, sodass Sie Ihr Tempo beibehalten und Ihre Leistung steigern können.

Mit dieser Art von Fahrrad ist auch das Unfallrisiko gleich null, da Sie sich die Straße nicht mit Autofahrern teilen müssen, die nicht unbedingt auf Radfahrer Rücksicht nehmen.

Es ist ein Gerät, das für alle geeignet ist

Jeder kann mit einem Heimtrainer trainieren, sowohl kleine als auch große Menschen. Dieses Gerät kann an jede Körpergröße angepasst werden, da es verstellbar ist, einschließlich der Sattelhöhe, der Neigung des Lenkers und der Widerstandskraft der Pedale. Außerdem ist es platzsparend und kann bis über 100 kg belastet werden, zumindest die robusteren Modelle.

Die besten Marken für Heimtrainer

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Heimtrainer im Jahr 2022 sind :

Ultrasport
Domyos
Fytter

Die Heimtrainer von Ultrasport sind die qualitativ hochwertigsten Produkte, die es gibt. Sie erfüllen alle Ihre Bedürfnisse, denn die Modelle der Marke ermöglichen Ihnen ein komplettes Training. Es handelt sich um langlebige Produkte, die einer regelmäßigen Nutzung standhalten. Die Heimtrainer von Ultrasport sind nach Herstellungsstandards zertifiziert und verfügen über verschiedene Optionen.

Die Domyos-Heimtrainer-Serien sind Hochleistungsgeräte! Sie sind ideal für jedes Alter und für jede Benutzerkategorie (Anfänger, Experte, Profi ...). Sie sind Produkte der neuesten Technologie, denn Anfänger können ihre Fortschritte mit den 4 Funktionen seiner Konsole verfolgen.

Die Fytter-Heimtrainer gehören derzeit zu den besten Modellen. Sie sind mit einer Multifunktionskonsole mit automatischen Einstellungen ausgestattet. Seine Fahrradmodelle werden hergestellt, um Ihren Benutzerkomfort zu gewährleisten!

Wie hoch ist der Preis für Heimtrainer

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
50 € bis 115 €
Mittlerer
115 € bis 250 €
Hochpreisig
mehr als 250 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Stellen Sie Ihren Sitz richtig ein.

Zweifellos ist der häufigste Fehler, den man bei Leuten sieht, die auf einem Heimtrainer trainieren, dass sie den Sitz des Geräts nicht verstellen. Das Einstellen des Fahrradsattels dauert buchstäblich nur wenige Sekunden. Das macht es nicht nur bequemer, sondern erhöht auch die Effektivität Ihrer Trainingseinheit. Verstellen Sie Ihren Sitz (indem Sie ihn nach vorne oder hinten schieben), bis Ihr ausgestrecktes Bein auf der dem Tretvorgang gegenüberliegenden Seite leicht angewinkelt ist.

Führen Sie Dehnungsübungen durch.

Das Training auf einem Heimtrainer ist wie jede andere Art von Übung - Sie müssen sich zunächst gründlich dehnen, bevor Sie beginnen. Wenn Sie auf dem Fahrrad sitzen, verbringen Sie weitere 5 Minuten damit, leicht in die Pedale zu treten, bevor Sie mit dem eigentlichen Training beginnen.

Behalten Sie eine angemessene Form bei.

Eine gute körperliche Fitness ist entscheidend, wenn Sie Ihren Heimtrainer benutzen. Sie hilft nicht nur dabei, Verletzungen vorzubeugen, sondern hilft Ihnen auch, noch mehr Kalorien zu verbrennen. Das Wichtigste, was Sie im Hinterkopf behalten sollten, ist, sich nicht nach vorne zu beugen. Halten Sie Ihren Rücken in einer Linie und eng an der Rückenlehne des Sitzes. Es ist akzeptabel, die Griffe an den Seiten des Sitzes festzuhalten, wenn Sie intensiv in die Pedale treten.

Wählen Sie den richtigen Widerstand.

Es ist für Anfänger nur allzu üblich, den Widerstand zu hoch einzustellen. Wie bei jedem anderen Training sollte man langsam beginnen, um den Körper nicht zu schnell zu erschöpfen. Wählen Sie für den Anfang einen angenehmen Widerstand und steigern Sie ihn, je besser Sie mit dem Fahrrad umgehen können.

Versuchen Sie es mit Intervalltraining.

Der Schlüssel zum Intervalltraining ist die Mischung aus kurzen, aber sehr intensiven Tretstößen und längeren, viel sanfteren Perioden mit leichtem Tre

ten.

Wie ich bereits oben erwähnt habe, können Sie Ihr Intervalltraining mit Änderungen des Widerstands versehen, um noch mehr Intensität zu erreichen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist der beste Heimtrainer?

Der beste Heimtrainer hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die besten Produkte zu finden.

Welches Modell könnte für mich geeignet sein?

Die Wahl eines Heimtrainers steht im Zusammenhang mit den Bedürfnissen des Benutzers. Um nur das Herzsystem in Schwung zu halten, reicht jedes Modell, das getreten werden kann. Um jedoch an Muskelübungen zu arbeiten, sind Fahrräder mit entsprechender Ausstattung nützlicher. Das Modell sollte daher für jede Art von Übung geeignet sein und über eine Konsole, eine Geschwindigkeitsregelung usw. verfügen.

Ist der Heimtrainer leicht zu montieren?

Heimtrainer werden bereits in der Fabrik zusammengebaut. Sie müssen zu Hause nur noch die Einstellungen für die Nutzung vornehmen. Es gibt jedoch auch einige Modelle, die bereits vormontiert sind. Diese können in wenigen Minuten zusammengebaut werden, um die Teile zu montieren.

Wie kann ich mit einem Heimtrainer trainieren?

Die Technik, um auf einem Heimtrainer zu trainieren, ist die Regelmäßigkeit der Übungen. Dazu kann man ein kontinuierliches Training von dreimal pro Woche mit jeweils 30 Minuten pro Einheit einplanen.

Macht ein Heimtrainer schlank?

Die Auswirkungen des Trainings auf dem Heimtrainer hängen von der Ernährung des Trainierenden ab. Durch das Training mit diesem Gerät wird die Fettverbrennung angekurbelt. So führt ein intensives Training mit einer gesunden Ernährung tatsächlich zu einer Gewichtsabnahme.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Perfect Your Home Workout with the Best Exercise Bikes, consumersearch.com
  2. 5 Best Exercise Bikes Sept. 2020, bestreviews.com
  3. Top 10 Best Exercise Bikes, consumeraffairs.com
  4. 6 Best Exercise Bikes as of 2020, slant.co
  5. Best Exercise Bikes 2020: From upright bikes to folding exercise bikes, toptenreviews.com
  6. Leichtathletikgeräte und Hallensport, leguide.com
  7. Heimtrainer: Der Fitness-Guide, guide-fitness.fr
  8. Heimtrainer für Sport zu Hause, lefigaro.fr
  9. Heimtrainer: Übungen zur Körperstraffung, doctissimo.fr
  10. Wie wählt man einen Heimtrainer aus?, decathlon.fr
  11. Heimtrainer | Decathlon, decathlon.fr
  12. Heimtrainer - Kostenlose Lieferung*, darty.com
  13. Heimtrainer für Privatpersonen und Profis | Care Fitness, carefitness.com
  14. Die besten Heimtrainer 2021 - Kaufberatung und ..., bfmtv.com
  15. Heimtrainer - Fitness - günstig kaufen - Go-Sport, go-sport.com
  16. Bester Heimtrainer: Mein Vergleich (Nov. 2021 ..., muscle-up.fr
  17. Heimtrainer gebraucht - Fahrradanzeigen leboncoin, leboncoin.fr
  18. Heimtrainer - Sportgeräte kaufen | Black ..., fnac.com
  19. Der BESTE vernetzte Heimtrainer (2021) | Maisonae, maisonae.fr
  20. Wie Sie Ihren Heimtrainer auswählen: Kauftipps, protrainer.fr
  21. Heimtrainer, klappbare und verstellbare Heimtrainer | ..., fitnessboutique.fr
  22. Heimtrainer | La Redoute, laredoute.fr
  23. Amazon.de: Heimtrainer, amazon.co.uk
  24. Welche sind die besten Heimtrainer ..., ouest-france.fr
  25. Die größte Auswahl an hochwertigen Heimtrainern ..., nordictrack.fr
  26. Heimtrainer | eBay, ebay.fr
  27. Schlankheit - Fitness - Heimtrainer | Boulanger, boulanger.com
  28. Heimtrainer gebraucht - Decathlon gebraucht, occasions.decathlon.fr
  29. Top 9 der Vorteile des Heimtrainers für Ihren Körper ..., supernutrition.fr
  30. Heimtrainer | Decathlon, decathlon.be
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
ISE Halbliegender Heimtrainer SY-6801 13
ISE Halbliegender Heimtrainer SY-6801
Himaly Mini-Heimtrainer 14
Himaly Mini-Heimtrainer
Sportstech Heimtrainer Ergometer ESX500 15
Sportstech Heimtrainer Ergometer ESX500
Ultrasport F-Bike 200B 16
Ultrasport F-Bike 200B
Skandika foldaway X-3000 Heimtrainer 17
Skandika foldaway X-3000 Heimtrainer

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!