Den besten Desktop-PC i7 2022

Jeder Computer hat eine zentrale Komponente, die als Prozessor bezeichnet wird. Er ist für die Ausführung, Koordination und Interpretation aller Programme verantwortlich. Derzeit ist ein i7-Desktop-PC aufgrund seiner Fähigkeit, schwere Aufgaben zu erledigen, am begehrtesten. Doch angesichts der Modelle, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, kann die Wahl schnell schwierig werden. In diesem Ratgeber stellen wir Ihnen die derzeit besten i7-Desktop-PCs vor.

Desktop-PC i7 Memory PC Intel Core i7-10700 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Desktop-PC i7 Memory PC Intel Core i7-10700

Der beste i7-Desktop-PC im Jahr 2021

Ob zum Spielen oder für die Video- und Fotobearbeitung, alle Komponenten dieses hochwertigen i7-Desktop-PCs wurden perfekt aufeinander abgestimmt, um Ihnen bessere Nutzungserfahrungen zu ermöglichen.

1 729 € auf Amazon

Die außergewöhnliche Konfiguration dieses i7-Desktop-PCs spricht viele Bildbearbeitungsprofis und Gamer an. Er ist mit einer hervorragenden Grafikkarte, der NVIDIA GeForce RTX 3060 12GB, ausgestattet, die problemlos alle aktuellen Spieletitel unterstützt.Dieser dedizierte Grafikprozessor eignet sich auch perfekt für die Bearbeitung von Bildern oder Videos und für Live-Streaming. Flüssiges Arbeiten ist sein Schlüsselwort.

Dieser i7 Desktop-PC verfügt über einen 8-Kern-Prozessor mit 16 Threads. Die Taktrate beträgt 2,9 (4,8 GHz im Turbo-Modus). Sein Cache-Speicher ist 16 MB groß, während der RAM 16 GB groß ist. Die CPU enthält 2 Arten von Festplatten: eine SDD mit 240 GB und eine HDD mit 2000 GB. Der Computer vereint somit eine verlangsamungsfreie Nutzung mit einer hohen Speicherkapazität.

Desktop-PC i7 Intel Business PC i7-9700 Memory PC 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Desktop-PC i7 Intel Business PC i7-9700 Memory PC

Der beste i7-Desktop-PC der Einstiegsklasse

Dank seiner hohen Grundfrequenz von 3,0 GHz bewältigt der Octa-Core-Prozessor dieses i7-Desktop-PCs selbst schwerste Aufgaben, extreme Spiele und intensives Multitasking mit Leichtigkeit.

689 € auf Amazon

Dieser i7-Desktop-PC der Marke Memory PC ist mit einem Intel Core i7-9700-Prozessor ausgestattet, der über 8 physische Kerne und 8 Threads verfügt. Die Frequenz beträgt 3,0 GHz, kann aber im Turbo Boost-Modus auf 4,7 GHz steigen. Der Computer verfügt also über einen Prozessor mit mehreren Kernen, die mit einer hohen Frequenz getaktet sind, sodass Sie mehrere umfangreiche Anwendungengleichzeitig ausführen können.

Der Cache-Speicher des Prozessors ist 12 MB groß. Der Cache arbeitet mit einem 16 GB großen Arbeitsspeicher zusammen. Der i7 Desktop-PC verfügt über eine hervorragende Speicherausstattung, die eine schnelle Ausführung Ihres Systems gewährleistet. Die Grafikkarte ist integriert (Intel HD Graphics 630). Sie ist für leistungsfähige Spiele vollkommen akzeptabel. Die SSD-Festplatte hat eine Kapazität von 240 GB.

Desktop-PC i7 LDLC PC10 Plus Perfect 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Desktop-PC i7 LDLC PC10 Plus Perfect

Der beste High-End-i7-Desktop-PC

Mit einem Intel Core i7-11700K-Prozessor ausgestattet, sind seine Geschwindigkeit und seine große Fähigkeit, mehrere Aufgaben gleichzeitig auszuführen, die ersten Stärken dieses i7-Desktop-PCs.

2 099,99 € auf LDLC

Dieser i7-Desktop-PC ist mit leistungsstarken Komponenten ausgestattet und wird Sie mit seiner hohen Leistung beeindrucken. Er ist mit einem Intel-Prozessor der elften Generation [Core i7-11700k] ausgestattet. Dieser Octa-Core-Prozessor ist mit 3,6 GHz getaktet und verfügt über mehrere Threads [16]. Die Frequenz im Turbo Boost-Modus beträgt 5 GHz. Der Cache-Speicher und der RAM-Speicher sind 16 MB bzw. 12 GB groß. Es handelt sich also um einen Computer, der Sie in puncto Rechengeschwindigkeit und Multitasking nicht enttäuschen wird.

Die dedizierte Grafikkarte dieses i7-Desktop-PCs ist die GeForce RTX 3060. Sie ist ebenfalls ein Kraftpaket mit hoher Leistung. Mit ihr können Sie die besten Spiele von heute mit immersiven und spektakulären Darstellungen spielen. Dieser Grafikprozessor eignet sich auch für die Videobearbeitung und das Anschauen von 4K-Filmen. Dieser PC hat ein 480 GB NVMe SSD-Systemlaufwerk sowie eine 2 TB HDD. Er nimmt noch an der Geschwindigkeit Ihres Systems teil.

ASUS Vivo AiO i7 All-in-One-Desktop-PC 4
8/10

Eine ausgezeichnete Wahl

ASUS Vivo AiO i7 All-in-One-Desktop-PC

Ein ausgezeichneter i7-Desktop-PC

Neben seiner Eleganz und dem optimalen Sehkomfort, den er bietet, profitiert dieser All-in-One-Desktop-PC i7 von einem Quad-Core-Prozessor mit einer Frequenz von 3,90 GHz im Turbo-Boost-Modus. Er erfüllt alle Ihre Multimedia-Anforderungen.

1 189,99 € auf LDLC

Dieser All-in-One-Computer der Marke Asus erfüllt mühelos alle Ihre Multimedia-Anforderungen. Neben seiner Full-HD-Auflösung verbessert er dank der exklusiven ASUS Tru2Life Video-Technologie auch die Schärfe und den Pixelkontrast in jeder Videoaufnahme. Der Bildschirm dieses i7 Desktop-PCs hat ein wunderschönes Design und bietet eine große Bildschirmfläche von 178°. Das IPS-Panel des Vivo AiO V241 bietet eine hohe Bildqualität und einen breiten Betrachtungswinkel, was zu einem hohen Sehkomfort beiträgt.

Der All-in-One nutzt den Intel Core i7-1165G7 Prozessor, der 4 Kerne und 8 Threads besitzt. Die maximale Taktfrequenz beträgt 4,7 GHz und der Cache-Speicher ist 12 MB groß. Der Arbeitsspeicher ist 8 GB groß. Dieser stationäre PC ist mit zwei Lautsprechern mit Resonanzkörper ausgestattet, um ein noch intensiveres Multimedia-Erlebnis zu ermöglichen. Die SSD hat eine Kapazität von 256 GB und die HDD eine Kapazität von 1000 GB.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Desktop-PC i7

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste i7-Desktop-PC im Jahr 2021

Der beste i7-Desktop-PC der Einstiegsklasse

Der beste High-End-i7-Desktop-PC

Ein ausgezeichneter i7-Desktop-PC

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Desktop-PC i7

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Desktop-PC i7 Memory PC Intel Core i7-10700 5
9/10
Desktop-PC i7 Intel Business PC i7-9700 Memory PC 6
8/10
Desktop-PC i7 LDLC PC10 Plus Perfect 7
9/10
ASUS Vivo AiO i7 All-in-One-Desktop-PC 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Desktop-PC i7 Memory PC Intel Core i7-10700
Desktop-PC i7 Intel Business PC i7-9700 Memory PC
Desktop-PC i7 LDLC PC10 Plus Perfect
ASUS Vivo AiO i7 All-in-One-Desktop-PC
Ob zum Spielen oder für die Video- und Fotobearbeitung, alle Komponenten dieses hochwertigen i7-Desktop-PCs wurden perfekt aufeinander abgestimmt, um Ihnen bessere Nutzungserfahrungen zu ermöglichen.
Dank seiner hohen Grundfrequenz von 3,0 GHz bewältigt der Octa-Core-Prozessor dieses i7-Desktop-PCs selbst schwerste Aufgaben, extreme Spiele und intensives Multitasking mit Leichtigkeit.
Mit einem Intel Core i7-11700K-Prozessor ausgestattet, sind seine Geschwindigkeit und seine große Fähigkeit, mehrere Aufgaben gleichzeitig auszuführen, die ersten Stärken dieses i7-Desktop-PCs.
Neben seiner Eleganz und dem optimalen Sehkomfort, den er bietet, profitiert dieser All-in-One-Desktop-PC i7 von einem Quad-Core-Prozessor mit einer Frequenz von 3,90 GHz im Turbo-Boost-Modus. Er erfüllt alle Ihre Multimedia-Anforderungen.
Abmessungen
--
42 x 42 x 18 cm
54 x 40,9 x 16,5 cm
Prozessorfrequenz
8X 4.8 GHz
8X 3.0 GHz
4 x 2,8 Ghz
Arbeitsspeicher
16 GB
16 GB
8 GB
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 3060 12GB
Intel UHD 630
--
Festplatte
240 GB
1 TB
SSD 512 GB

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Desktop-PC i7

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Einen Computer zu finden, der zu uns passt und unsere Erwartungen perfekt erfüllen kann, ist oft schwierig. Um Ihnen bei der Auswahl zu helfen, sollten Sie die folgenden Kriterien berücksichtigen.

1 - Die Leistung des Prozessors

Die Leistung des i7-Desktop-PCs hängt von der Leistung seines Prozessors ab. Um die Leistung des Prozessorszu ermitteln, müssen Sie seine Anzahl an Kernen und Threads, seine Frequenz und seinen Cache-Speicherberücksichtigen.

  • Kerne oder Cores sind kleine Recheneinheiten. Je höher ihre Anzahl ist, desto mehr verschiedene Daten kann der Prozessor gleichzeitig verarbeiten. Die Prozessoren der i7-Desktop-PCs können 2, 4, 6 oder 8 Kerne haben. Modelle mit 2 Kernen sind für den Einsatz im Büro gedacht. Diejenigen mit 4 Kernen reichen für leichtes Gaming aus, während die Versionen mit 6 oder 8 Kernen für große Videospieler und schwere Aufgaben wie Bildbearbeitung geeignet sind.
  • Jeder Prozessorkern führt nur eine Aufgabe in ihrer Gesamtheit aus. Threads teilen die Aufgaben in Unteraufgaben auf, die parallel bearbeitet werden. Dadurch kann die Leistung des Prozessors noch weiter gesteigert werden. Ihre Anzahl spielt daher bei der Wahl eines leistungsstarken Prozessors eine Rolle. Wählen Sie einen Prozessor mit mehr Threads.
  • Die Frequenz bestimmt die Geschwindigkeit, mit der der Prozessor Daten berechnet und verarbeitet. Sie wird in GHz angegeben. Je höher sie ist, desto komplexere Aufgaben wie Gaming oder Videobearbeitung kann der Desktop-Computer ausführen. Die Frequenz von Core i7-Prozessoren reicht in der Regel von 1,8 GHz bis 3,6 GHz. Im Turbo Boost-Modus kann sie bis zu 5,1 GHz betragen.
  • Der Cache-Speicher dient dazu, regelmäßig verwendete Informationen, Daten und Programme vorübergehend zu speichern, sodass sie nicht mehr verarbeitet werden müssen. Auf diese Weise kann die Ausführungsgeschwindigkeit des Prozessors verbessert werden. Ein größerer Cache-Speicher trägt zu einem flüssigeren System bei. Er wird in Megabyte gemessen.

2 - Der Arbeitsspeicher oder RAM

Der Arbeitsspeicher arbeitet mit dem Prozessor zusammen. Er sorgt dafür, dass Ihr i7-Desktop-PC die Informationen schnell verarbeiten kann. Sie sollten mindestens einen RAM von 8 GB wählen. Wenn Sie jedoch Videospiele spielen oder Videos bearbeiten möchten, ist ein RAM von 16 GB erforderlich, um Latenzen zu vermeiden.

3 - Die Grafikkarte oder GPU

Die Grafikkarte führt die komplexen Berechnungen der Bildverarbeitung durch, um schnell ein scharfes und präzises Rendering zu erzeugen, Videos zu bearbeiten und Designaufgaben zu erledigen. Dieses Element des i7-Desktop-PCs kann integriert oder dediziert sein. Die integrierte Grafikkarte ist direkt in den Prozessor eingebaut. Sie nutzt die Leistung und den Arbeitsspeicher des Prozessors, um zu arbeiten.

Die dedizierte Grafikkarte hingegen ist eine vom Prozessor getrennte Komponente und verfügt über einen eigenen RAM-Speicher. Sie ist in der Regel leistungsfähiger als die erste Art von Grafikprozessor und für das Gaming oder die Videobearbeitung unverzichtbar.

4 - Die Festplatte

Die Festplatte hat die Aufgabe, alle Daten Ihres i7-Desktop-PCs zu speichern. Es gibt zwei Modelle: HDD und SSD. Die SSD ist günstiger und bietet eine viel größere Speicherkapazität (bis zu 4 TB). Sie wird vor allem für die Speicherung mehrerer großer Dateien verwendet.

Die SSD ist teurer und hat eine geringere Speicherkapazität. Sie hat jedoch den Vorteil, dass sie aufgrund ihrer besonderen Konstruktion eine schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeit bietet. Mit einer SDD-Festplatte lässt sich der PC schneller starten und Spiele, Anwendungen und Filme werden schneller geladen.

5 - Die Anschlüsse

Der Besitz einer Zentraleinheit mit vielen verschiedenen Anschlüssen ermöglicht eine breitere Nutzung. Es kommt jedoch darauf an, was Sie brauchen. Neben USB 2.0, USB 3.0 oder USB Typ C können Sie prüfen, ob die CPU über 3, 5-mm-Klinkenanschlüsse für die Audioausgabe, einen HDMI-Anschluss für Ihren Fernseher, einen Ethernet-Anschluss, eine integrierte WLAN-Antenne oder Bluetooth-Konnektivität verfügt.

Wie installiert man einen i7 Desktop-PC-Prozessor?

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Desktop-PC veraltet ist (Duo-Kern, i3, i5), müssen Sie wahrscheinlich auf einen i7-Prozessor umsteigen, da dieser praktischer ist, um mehrere Aufgaben zu erledigen oder mehr Leistung bei Videospielen zu erhalten. Einen i7-Desktop-PC zu bekommen ist einfach, vorausgesetzt, Ihr Motherboard ist kompatibel.

Die besten i7-Desktop-PCs 9

.

Folgen Sie also den folgenden Schritten, um den Prozessor Ihres Desktop-PCs auf i7 umzustellen.

.

  • Lesen Sie die Dokumentation Ihres Motherboards sorgfältig durch, um den Sockeltyp (eine kleine quadratische Fläche, die der Aufnahme des Prozessors gewidmet ist) zu bestimmen. Beachten Sie, dass Prozessoren desselben Herstellers nicht unbedingt denselben Sockel verwenden. Sie sollten auch wissen, wie alt Ihr Motherboard ist. Wenn diese älter als 5 Jahre ist, wäre ein Wechsel des Prozessors kontraproduktiv, da es zu Problemen mit der Stromversorgung kommen wird. Dies zwingt Sie dazu, sich für einen älteren Prozessor zu entscheiden.
  • Für den Fall, dass Sie das Handbuch für Ihr Motherboard nicht mehr haben, installieren Sie die Software CPU-Z, die kostenlos und mit allen Windows-Versionen kompatibel ist. Nach dem Herunterladen starten Sie das Programm CPU-Z durch einen einfachen Klick auf das Symbol, das es auf Ihrem Desktop darstellt. Diese Software wird Ihnen die notwendigen Informationen über Ihr Motherboard liefern. Das heißt: die Marke, das Modell und den Typ Ihres Sockels.

.

Die Schritte, die Sie nach der Überprüfung des Motherboards durchführen sollten

.

Bevor Sie das Gehäuse Ihres Computers öffnen, schalten Sie ihn zunächst aus und ziehen Sie alle Kabel ab. Legen Sie den Computer dann auf die Seite, um die Schrauben zu entfernen, die ihn an seinem Platz halten. Vergewissern Sie sich, dass Sie geerdet sind, bevor Sie das Gehäuse öffnen, und fassen Sie einen Wasserhahn an oder tragen Sie ein antistatisches Armband, bevor Sie mit den Bauteilen in Berührung kommen.

.

  1. Suchen Sie den Kühler des Prozessors. Alle Prozessoren haben einen Lüfter, der an der Oberseite installiert ist, um jegliche Überhitzung zu vermeiden. Sie müssen ihn entfernen, um auf den Prozessor zugreifen zu können. Trennen Sie das Kabel, das den Lüfter mit dem Motherboard verbindet, sowie alle Komponenten, damit Sie leicht auf den Prozessor zugreifen können.
  2. Lösen Sie das Kabel und ziehen Sie nun den Lüfter vom Motherboard ab. Die meisten haben vier Stifte, die mit den Fingern oder einem Schlitzschraubendreher gelöst werden können. Nachdem Sie den Lüfter vom Motherboard entfernt haben, kann es sein, dass er aufgrund der Wärmeleitpaste noch am Prozessor befestigt ist. Drehen Sie den Kühlkörper jedoch vorsichtig vor und zurück, bis er sich vom Prozessor löst.
  3. Um den Prozessor vom Sockel zu lösen, heben Sie den Hebel an, der sich in seiner Nähe befindet. Entfernen Sie den Prozessor vorsichtig in vertikaler Richtung.
  4. Entfernen Sie Ihren i7-Prozessor aus seiner antistatischen Plastikhülle. Fassen Sie ihn an den beiden gegenüberliegenden Kanten an (berühren Sie nicht die Stifte, die sehr empfindlich sind). Setzen Sie ihn vorsichtig in den Sockel des Motherboards. Achten Sie jedoch darauf, dass die Stifte gegenüber den Löchern im Sockel ausgerichtet sind (ohne Gewalt anzuwenden), bis es einrastet. Geben Sie etwas Wärmeleitpaste auf die Oberseite des Prozessors. Dadurch wird die Wärmeleitung zwischen dem Prozessor, dem Metallsockel des Lüfters sichergestellt.
  5. Geben Sie Wärmeleitpaste auf die Oberseite des Prozessors. Ein großer Tropfen der Paste reicht aus, um die Wärmeleitung zwischen dem Prozessor und dem Metallsockel des Lüfters zu gewährleisten.
  6. Bringen Sie den Lüfter wieder an, sodass er fest sitzt. Schließen Sie dann alle Kabel sowie alle seine Komponenten wieder so an, wie sie vorher waren. Sie können eine kurze Übersicht erstellen, um sicherzustellen, dass Sie keine Anschlüsse vergessen haben.
  7. Sie haben nun einen i7-Desktop-PC.
  8. Schließen Sie Ihr Gehäuse wieder ein und befestigen Sie alle Schrauben fest. Stellen Sie das Gehäuse Ihres i7-Desktop-PCs wieder auf die Füße und schließen Sie alle Kabel wieder an der Rückwand an.
  9. Schalten Sie Ihren Computer ein, wenn Sie den Prozessor gewechselt haben, ohne das Motherboard zu wechseln.
  10. Wenn Sie das Motherboard und den Prozessor gewechselt haben, sollten Sie sich leicht mit einem installierten Betriebssystem auf Ihrer Festplatte wiederfinden können. Für den Fall, dass Ihr PC nicht normal startet, müssen Sie Ihr Betriebssystem neu installieren.

Die verschiedenen Arten von

Die i7-Version gilt als Spitzenklasse für Intel-Prozessoren, wenn es um einen Desktop-PC geht. Wie alle anderen Desktop-PCs gibt es ihn als traditionelles, kompaktes und All-in-One-Modell.

Traditioneller i7-Desktop-PC

Ein traditioneller i7-Desktop-Computer besteht aus einem breiten und geräumigen vertikalen Gehäuse. Aufgrund seiner Größe wird er in der Regel unter dem Schreibtisch platziert. Diese Art von PC ist zwar sperrig, bietet aber eine unübertroffene Vielseitigkeit. Sie haben nämlich die Möglichkeit, Teile aufzurüsten oder auszutauschen. Dadurch können die Fähigkeiten oder die Lebensdauer des Geräts erweitert werden.

Der größte Vorteil der Verwendung eines traditionellen i7-Desktop-PCs ist jedoch, dass er einfach zu bedienen ist. Das heißt, Sie können ihn leicht reparieren, reinigen oder auch einige Teile austauschen. Aber wie jedes andere Gerät hat auch ein i7-Desktop-PC seine Nachteile. Er verbraucht im Vergleich zu Geräten mit Core-2-Duo-Prozessor mehr Energie. Außerdem reagiert er empfindlich auf höhere Spannungen.

All-in-One i7-Desktop-PC

Dies ist ein Desktop-PC, in dem alle Komponenten (Bildschirm und Computer) zusammengefasst sind. In der Regel ist der Computer selbst hinter dem Bildschirm integriert. Als kompakter i7-Desktop-PC stellt er eine platzsparende und vor allem elegante Alternative dar. Obwohl dieses Modell nicht die Erweiterungsmöglichkeiten eines herkömmlichen Gehäuses hat, ist es praktisch, wenn Sie ein leistungsstarkes System für den professionellen Einsatz oder einen einfachen Desktop-Computer suchen.

Was den Stromverbrauch angeht, ist der All-in-One-Computer am energieeffizientesten. Das liegt daran, dass Sie nur den Monitor mit Strom versorgen müssen und der PC sich einschaltet, um ihn zu betreiben. Im Gegensatz zu herkömmlichen Desktop-Computern sind bei einem All-in-One-Modell nur wenige Stromversorgungspunkte erforderlich. Allerdings ist der Reparaturprozess aufgrund des kompakten und schlanken Designs sehr schwierig. Wenn Sie ihn reparieren müssen, sollten Sie sich an einen Experten wenden. Außerdem sind die Teile eines All-in-One-Computers nicht einfach auf dem Markt erhältlich.

Kompakter i7-Desktop-PC

Allgemein als SFF-Computer (small form factor) bekannt, handelt es sich um einen i7-Desktop-PC, die reduzierte Komponenten wie ein All-in-One haben, aber keinen eingebauten Bildschirm. Mit anderen Worten: Es handelt sich um einen kleinen, energiesparenden und leisen Computer mit hoher Leistung. Im Vergleich zu einem herkömmlichen i7-Desktop-PC ist er aufgrund seiner Größe sehr bequem zu transportieren. Er bringt eine hohe Bequemlichkeit beim Arbeiten mit sich.

Dank seiner kompakten Größe kann er stehen oder liegen oder sogar an einem Kleiderbügel befestigt werden. Wenn Sie sich für diesen Typ Desktop-PC i7 entscheiden, erhalten Sie einen sauberen Raum und einen aufgeräumten Schreibtisch. Einer der Nachteile dieses Computermodells ist jedoch die mangelnde Erweiterbarkeit. Es ist fast unmöglich, seine Komponenten auszutauschen. Dies kann ein großes Problem für diejenigen sein, die planen, die Kapazität ihres PCs zu erhöhen.

Desktop-PC i7 oder i5?

Desktop-PC i7

Bei i7-Desktop-PCs handelt es sich in der Regel um High-End-Computer. Die meisten verfügen über einen leistungsstarken Intel Core i7-Prozessor, mit dem sie anspruchsvolle Aufgaben wie Videokonvertierung, 3D-Rendering oder Videospiele bewältigen können. Neben der hohen Taktfrequenz und den vielen Kernen und Threads ist der Cache dieser zentralen Komponente dieser Computer auch größer (durchschnittlich 8 MB). Dadurch kann er riesige Datenmengen speichern und die Kapazität des Systems erhöhen. Es wird beispielsweise weniger Lags geben, wenn Sie Videospiele spielen. Auch Ihr Streaming wird extrem flüssig sein.

Aber i7-Desktop-PCs haben auch Nachteile. Aufgrund ihrer sehr hohen Leistung haben sie einen höheren Stromverbrauch. Außerdem verfügen einige Modelle über einen Prozessor mit nur 2 Kernen. Dadurch fallen sie in die Kategorie der PCs mit geringer Leistung und eignen sich vor allem für Büroarbeiten. Der letzte und offensichtlichste Nachteil von i7-Computern ist ihr höherer Preis.

Desktop-PC i5

i5-Desktop-PCs haben oft einen Prozessor mit vier Kernen an Bord. Das ist bereits leistungsstark und für die meisten Menschen mehr als ausreichend. Mit einer solchen Leistung ist es bereits möglich, mit wenig anspruchsvollen Anwendungen zu arbeiten. Einige i5-Desktop-PCs verfügen über einen Prozessor mit 6 Kernen, eine hohe Taktfrequenz (bis zu 4,50 GHz) und einen bemerkenswerten Cache-Speicher (12 MB). Diese Modelle bewältigen daher problemlos komplexe Arbeitsabläufe und schwere Arbeitslasten und können sogar mit einigen PCs der oberen Preisklasse konkurrieren.

Fest installierte i5-Computer können ihre Leistung ebenfalls vervielfachen. Und das dank der Hyper-Threading- und Turbo-Boost-Technologie. Doch auch wenn einige dieser Mittelklasse-PCs leistungsstark sind, bieten viele von ihnen nicht genug Leistung beim Multitasking. Dies liegt daran, dass ihre Prozessoren weniger Kerne haben und weniger Threads unterstützen. Sie sind weniger hoch entwickelt.

Urteil

Desktop-PCs sind objektiv gesehen leistungsfähiger als i5-Desktop-PCs. Ihre Prozessoren haben eine bessere Hardwarearchitektur und bessere Spezifikationen. Achten Sie jedoch immer darauf, die oben genannten Kriterien zu berücksichtigen, denn Sie könnten am Ende einen Desktop-PC haben, der nicht Ihren Erwartungen entspricht, wenn Sie nicht die richtige Wahl getroffen haben.

Warum sollte man einen i7-Desktop-PC kaufen?

Für einen moderneren Computereinsatz
Der Hauptvorteil eines i7-Desktop-PCs ist, dass er eine robuste Hardware-Spezifikation hat. Die technischen Spezifikationen reichen oft von 4 bis 8 Prozessorkernen und 8 bis 12 MB Cache. Außerdem verfügt er über eine bessere integrierte Grafik als der Intel Core i5. Beachten Sie auch, dass er zu den Desktop-PCs gehört, die vor der Einführung des i9 den leistungsstärksten Prozessor der gesamten Intel Core-Reihe besitzen.

Für eine einfache Aufrüstung und Reparatur
Es ist mehr als offensichtlich, dass das Aufrüsten von Desktop-PCs viel einfacher ist. Dies ist auch bei einem i7-Desktop-PC der Fall. Sie haben die Möglichkeit, alle Teile, aus denen er besteht, aufzurüsten. Während Sie bei einem Laptop in der Regel einen ganz neuen kaufen müssten, um eine hohe Leistung zu erzielen. Mit anderen Worten: Die meisten Laptops beschränken ihre Aufrüstungsoptionen auf den Arbeitsspeicher und den Speicher.

Ein Desktop-PC mit einer energiesparenden Lösung.
Die meisten i7-Desktop-PCs sind mit einem Turbo-Boost-System ausgestattet. Dieser spart nicht nur mehr Energie, sondern verleiht ihnen auch eine Übertaktungsfunktion. Das heißt, er setzt diese Funktion effizienter ein, um höhere Taktgeschwindigkeiten zu erreichen. Dies hilft ihnen, schneller als ihre Grundtaktrate zu arbeiten. Der Core i7 setzt diese Funktion effizienter ein, um höhere Taktraten zu erreichen.

Ein besserer Verbündeter für Gamer
Wenn Sie ein echter Gamer sind, wäre die Entscheidung für einen i7-Desktop-PC anstelle eines Laptops eine ausgezeichnete Wahl, da seine Leistung und Funktionalität am besten für Videospiele geeignet sind. Tatsächlich können Sie damit eine leistungsfähigere Grafikkarte unterbringen, die für ein absolut wunderbares Spielerlebnis sorgt.

Unübertroffene Haltbarkeit
Da Desktop-Computer größer sind und leichter gekühlt werden können, bedrohen thermische Schäden ihre Komponenten weit weniger als bei Laptops. Eine bessere Temperaturkontrolle bedeutet, dass die Computerteile länger halten. Auch Solid-State-Laufwerke (SSDs) halten dem Zahn der Zeit viel länger stand als herkömmliche Festplatten mit Drehscheibe. Die geringere Anzahl beweglicher Teile verringert das Risiko eines mechanischen Versagens erheblich.

Die besten Marken für Desktop-PC i7

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Desktop-PC i7 im Jahr 2022 sind :

Megaport
Memory PC
Dell
HP
Lenovo

Vladislav Taranovs (Geschäftsführer des Unternehmens) unerschöpfliche Leidenschaft für Spiele und Computerhardware führte dazu, dass er 2006 die Marke Megaport gründete. Das deutsche Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Desktop-PCs spezialisiert und bietet eine breite Palette von Desktop-PCs an. Die Computer sind für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt.

Memory PC ist ebenfalls eine deutsche Marke, die sich auf die Montage von Desktop-Computern spezialisiert hat. Das Unternehmen produziert täglich Hunderte von kundenspezifischen PC-Systemen für Kunden in ganz Europa. Die Computer dieser Marke sind mit hochwertigen Komponenten ausgestattet.

Diese sehr bekannte Marke wurde 1984 in den USA von Michael Dell gegründet. Seit ihrer Gründung ist die Marke ständig innovativ und passt ihre Produkte an die Bedürfnisse von Geschäftsleuten an. Ihre Computer sind robust und auf Langlebigkeit ausgelegt.

Hewlett-Packard ist ein multinationales US-amerikanisches Unternehmen, das 1939 von zwei Elektronikingenieuren der Stanford University gegründet wurde. Es ist eine sehr bekannte Marke in der Welt der stationären und tragbaren Computer und Drucker. Sie wird wegen der hohen Zuverlässigkeit ihrer Geräte sehr geschätzt.

Lenovo wurde 1984 gegründet, ist aber erst 2005 durch die Übernahme der Personal-Computer-Sparte von IBM weltweit bekannt geworden. Diese chinesische Marke ist weltweit führend im PC-Sektor. Ihre Computerhardware ist von guter Qualität und wird zu erschwinglichen Preisen angeboten.

Wie hoch ist der Preis für Desktop-PC i7

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
680 € bis 1100 €
Mittlerer
1100 € bis 1700 €
Hochpreisig
mehr als 1700 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Organisieren Sie die Kabel Ihres i7-Desktop-PCs.

Nehmen Sie sich immer die Zeit, die schlangenförmigen Kabelmassen, die aus Ihrer Mehrfachsteckdose sowie den Anschlüssen Ihres i7-Desktop-PCs herauskommen, zu entrümpeln. Dazu können Sie eine drehbare Steckdosenleiste, Farbcodes für Kabel oder auch Kabelklemmen verwenden. Noch besser ist es, wenn Sie ein Kabelorganisationsbrett aufstellen, das mehrere Kabel aufnehmen kann.

Vergessen Sie nicht, Ihr Betriebssystem zu aktualisieren.

Egal, ob Sie ein Fan von Windows, Mac OS oder Linux sind, die Aktualisierung Ihres Desktop-PCs ist wichtig, wenn neue Patches verfügbar sind. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Computer in Sachen Leistung immer auf dem neuesten Stand ist. Manche Aktualisierungen nehmen jedoch mehr Zeit in Anspruch. Reservieren Sie daher Zeit vor dem Schlafengehen oder während einer Pause am Tag, damit Ihr Arbeitsablauf nicht unterbrochen wird.

Reinigen Sie die Tastatur und das Gehäuse Ihres i7-Desktop-PCs.

Damit Sie nicht mit klebrigen Tasten arbeiten müssen, die sich nur schwer drücken lassen, ist es äußerst wichtig, die Reinigung nicht zu vernachlässigen. An der Tastatur können leicht Essenskrümel, Staub und andere Verschmutzungen haften bleiben. Die Reinigung besteht darin, die Tastatur vom USB-Anschluss zu trennen oder sie auszuschalten, wenn es sich um ein kabelloses Modell handelt. Nehmen Sie dann Druckluft und sprühen Sie sie aus ca. 1 cm Entfernung auf die Tasten. Verwenden Sie zum Schluss ein feuchtes Mikrofasertuch, um überschüssigen Staub oder Schmutz zu entfernen.

Sichern Sie immer Ihre Daten!

i7-Desktop-PCs sind fast schon mit automatischen Sicherungsfunktionen ausgestattet. Aber: Der Besitz eines modernen Computers bedeutet auch, dass man auf das Unerwartete vorbereitet sein muss. Das bedeutet, dass plötzliche Abstürze oder ungewollte Ausfälle immer vorkommen können. Daher ist die Sicherung von Dateien ein sehr wichtiger Schritt, den PC-Benutzer selbst durchführen müssen. Denn Ihr Computer ist zwar ersetzbar, aber ohne Datensicherung sind Ihre Informationen nicht ersetzbar. Alle Ihre wichtigen Daten sollten sowohl auf Ihrem Computer als auch auf der externen Festplatte oder in der Cloud aufbewahrt werden.

Boosten Sie Ihren i7-Desktop-PC für Gamer.

Die folgenden Tipps werden Ihnen helfen, Ihren i7-Desktop-PC aufzupeppen

  1. Treiber aktualisieren: Es ist wichtig, die Grafikkarte Ihres Computers zu aktualisieren. Dadurch wird die Leistung der Grafikkarte aufrechterhalten.
  2. Installieren Sie die neuesten Updates für die Spiele, die Sie spielen, um eine flüssigere Darstellung zu erreichen.
  3. Führen Sie eine Defragmentierung der Festplatte durch, um eine Leistungssteigerung zu erzielen. Änderungen an den Speicherorten können die Daten fragmentieren und werden Ihr System viel mehr arbeiten lassen. Um die Festplatte zu defragmentieren, klicken Sie auf "Alle Programme → Zubehör → Systemtools". Dies kann Ihnen einen echten Leistungsgewinn bringen.
  4. Deaktivieren Sie 3D-Effekte, die Sie für unnötig halten.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Was ist der tatsächliche Unterschied zwischen einem Core i5- und einem Core i7-Desktop-PC?

i7-Desktop-PCs sind die schnellsten und leistungsstärksten PCs im Vergleich zu i5-PCs. Tatsächlich können einige i7-Desktop-PCs bis zu 8 Kerne haben. Dadurch sind sie gut für fortgeschrittenes Multitasking geeignet. Die Taktrate von Core i5 liegt in der Regel bei 1,6 GHz (3,4 GHz mit Max Turbo), während die i7-Prozessoren mit 1,8 GHz (3,6 GHz mit Max Turbo) schneller sind. Die Core i7 verfügen außerdem über einen größeren Cache von durchschnittlich 8 MB.

Was genau bedeutet i7?

Dies ist ein Intel Core i7-Prozessor, der zu den schnellsten Versionen der Intel-Prozessoren für Desktop-PCs und Notebooks gehört. Wie der Intel Corei5 verfügt auch der Corei7 über die Intel Turbo Boost-Technologie. Ein Prozessor eines i7-Desktop-PCs ist mit 2 bis 8 Kernen erhältlich und kann bis zu 16 verschiedene Threads gleichzeitig unterstützen.

Wie kann man die Anzahl der Prozessorkerne in seinem i7-Desktop-PC herausfinden?

Die Anzahl der Prozessorkerne eines i7-Desktop-PCs zu kennen, ist eine einfache Aufgabe. Sie müssen nämlich nur STRG + UMSCHALT + ESC drücken und auf den Task-Manager klicken. Wählen Sie dann die Registerkarte Leistung und Sie erhalten Zugriff auf die Anzahl der Kerne und "logischen Prozessoren", über die Ihr Computer verfügt.

Was ist der neueste i7-Desktop-PC?

Der Desktop-PC, der über einen Intel Core i7-11700KF-Prozessor verfügt, gehört zur neuesten Generation. Er gehört zur 11. Generation und ist die neueste Version der i7-Familie. Er ist sogar der teuerste i7-Desktop-PC seiner Klasse. Er hat 8 Kerne und 16 Threads und schafft es, mehrere schwere Aufgaben gleichzeitig zu bewältigen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden. Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Desktop-PC i7 Memory PC Intel Core i7-10700 10
Desktop-PC i7 Memory PC Intel Core i7-10700
Desktop-PC i7 Intel Business PC i7-9700 Memory PC 11
Desktop-PC i7 Intel Business PC i7-9700 Memory PC
Desktop-PC i7 LDLC PC10 Plus Perfect 12
Desktop-PC i7 LDLC PC10 Plus Perfect
ASUS Vivo AiO i7 All-in-One-Desktop-PC 13
ASUS Vivo AiO i7 All-in-One-Desktop-PC

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!