Den besten Klaviere 2022

Das Klavier oder Vertikalklavier hat vertikal angeordnete Saiten. Diese Eigenschaft macht es wesentlich einfacher und erschwinglicher als den Flügel. Es ist auch das am weitesten verbreitete akustische Klavier, was die Auswahl nicht immer leicht macht. Um Ihnen die Zeit zu ersparen, sehen Sie sich unseren Vergleich der besten Klaviere an.

Kawai K-200 E/P 1
9/10

Die Wahl der Redaktion

Kawai K-200 E/P

Das beste Klavier im Jahr 2021

Das Kawai K-200 ist ein Muss für das Lernen oder den Unterricht zu Hause. Dieses Klavier zeichnet sich durch seinen runden, warmen Klang sowie seine Mechanik aus, die es ermöglicht, das Spiel zu variieren.

4 490 € auf Thomann

Kawai eröffnet den Reigen mit dem K-200, einem Klavier mit einer völlig neuen Mechanik, der Millenium III, die ein nuancierteres Spiel ermöglicht. Das Besondere an dieser Mechanik ist, dass sie Teile aus ABS-Carbon enthält. Kennern wird sicherlich aufgefallen sein, dass die Tasten etwas lang erscheinen, aber das wurde absichtlich so gemacht, um ein leichtes und gleichmäßiges Spiel zu ermöglichen. Was die Klappen betrifft, so sind sie mit einer Neotex-Beschichtung überzogen, deren Oberflächenstruktur aus natürlichem Elfenbein und Ebenholz besteht. Der konische Resonanzboden aus massiver Fichte trägt zu einem vollen und kräftigen Klang bei. Bemerkenswert ist, dass der Notenständer des K-200 in die Klappe der Tastatur eingebaut ist.

FunKey DP-88 II 2
7/10

Bestes Billigprodukt

FunKey DP-88 II

Das beste Einstiegsklavier

Das FunKey DP-88 II ist ein Klavier, das speziell für Anfänger entwickelt wurde, die moderne Funktionen bevorzugen. Beachten Sie das E-Piano-Design, das an das Design von Profis erinnert.

372,31 € auf Amazon

Das FunKey DP-88 II Klavier wurde mit einer einfachen Ästhetik entworfen und verfügt über 88 anschlagdynamische Synthesizer-Tasten und eine Drum-Maschine mit 160 kompletten Styles. Wir mögen das recht große Display und das klare und übersichtliche Tastenlayout, das es einfach macht, eigene Musikstücke per Knopfdruck aufzunehmen und sie später beim Abspielen wieder abzuspielen. Dieser Bildschirm erweist sich auch in der Lernfunktion als sehr nützlich. Sie werden feststellen, dass die gespielten Noten auf dem Display angezeigt werden. Durch seine Anwesenheit können Sie dank der gut durchdachten Anzeige auf visueller Ebene leicht Demosongs zeichnen.

Yamaha P 116 M PE Upright Piano 3
9/10

Bestes Premiumprodukt

Yamaha P 116 M PE Upright Piano

Das beste High-End-Klavier

Das P 116 M PE Upright Piano ist zweifellos eines der erfolgreichsten Klaviere von Yamaha. Dieses Instrument der Spitzenklasse wird seit etwa zehn Jahren verkauft und erzeugt einen wunderbaren Klang.

6 390 € auf Thomann

Das P 116 M PE Upright Piano ist ein Bestseller von Yamaha und verfügt über eine beeindruckende Ausstattung - und das ist noch untertrieben! Die japanische Marke ist ihrem Ruf treu geblieben und hat das Piano mit hochwertigen Komponenten ausgestattet, die für eine schnelle Reaktionsfähigkeit sorgen. Das Instrument reproduziert die Klangfarben mit einer Präzision, die an Perfektion grenzt. Die 88 Tasten sehen denen seines großen Bruders, des Yamaha P121 NT, zum Verwechseln ähnlich. Wenn Sie sich erst einmal eingelebt haben, wird Ihnen dieses Klavier helfen, Ihr musikalisches Talent zu entfalten. Das schicke, europäisch geprägte Design macht dieses Klavier zu einem Musikinstrument, das man hören und besitzen möchte. Darüber hinaus ist dieses Premium-Klavier sehr elegant.

Yamaha b1 PE 4
8/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Yamaha b1 PE

Ein hervorragendes Klavier

Einen kristallklaren Klang verspricht dieses Klavier mit seinen schlichten und eleganten Linien. Das Yamaha b1 PE wurde vor einigen Jahren auf den Markt gebracht und erfreut sich aufgrund seiner musikalischen Qualitäten großer Beliebtheit.

3 490 € auf Thomann

Die Yamaha Pianos der B-Serie werden in Indonesien nach japanischen Entwürfen zusammengebaut und sind ein Beispiel für die japanische Handwerkskunst in diesem Bereich. Halb so teuer wie dasYamaha P 116 M PE Upright Piano, übertrifft seine Qualität bei weitem die vieler Klaviere, die für mehr als 4000 Euro verkauft werden. Es gibt keine Abstriche bei der Qualität der Materialien, obwohl das Hauptziel darin besteht, ein Instrument für jeden Geldbeutel anzubieten. Wenn Sie ein Lernklavier kaufen möchten, ist das Yamaha b1 PE genau das Richtige für Sie. Sie werden erstaunt sein, dass viele erfahrene Musiker immer noch mit diesem Instrument üben.

VidaXL 70045 5
9/10

Ein Angebot zu einem studierten Preis

VidaXL 70045

Ein Klavier zu einem sehr attraktiven Preis

Haben Sie schon einmal Klavier gespielt oder sind Sie Anfänger? Dann ist das VidaXL 70040 Klavier genau das Richtige für Sie. Mit diesem Modell wird nichts leichter sein als das Komponieren von Noten. Eine sehr interessante Wahl.

356 € auf Amazon

VidaXL bietet uns das Klavier 70040, ein Klavier, das perfekt ist, um Ihr Wohnzimmer zu schmücken und Musik in allen Räumen des Hauses zu verbreiten. Es ist mit 50 bereits integrierten Demosongs programmiert und bietet 150 verschiedene Klänge und nicht zu vergessen die 100 Styles für die Begleitautomatik. Sie werden die 3 Pedale und einige Effektregler wie Chorus und Hall bemerken. Das Klavier ist leicht zusammenzubauen und kann von Anfängern und Fortgeschrittenen sofort genutzt werden. Nehmen Sie Platz, legen Sie Ihre Partitur oder Ihr Liederbuch auf den Notenständer und spielen Sie los!

Einkaufsführer • Mai 2022

das beste Klavier

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste Klavier im Jahr 2021

Das beste Einstiegsklavier

Das beste High-End-Klavier

Ein hervorragendes Klavier

Ein Klavier zu einem sehr attraktiven Preis

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.9/54 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle das beste Klaviere

DAS BESTE BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET DIE ALTERNATIVE
Kawai K-200 E/P 6
9/10
FunKey DP-88 II 7
7/10
Yamaha P 116 M PE Upright Piano 8
9/10
Yamaha b1 PE 9
8/10
VidaXL 70045 10
9/10
UNSERE AUSWAHL
Kawai K-200 E/P
FunKey DP-88 II
Yamaha P 116 M PE Upright Piano
Yamaha b1 PE
VidaXL 70045
Das Kawai K-200 ist ein Muss für das Lernen oder den Unterricht zu Hause. Dieses Klavier zeichnet sich durch seinen runden, warmen Klang sowie seine Mechanik aus, die es ermöglicht, das Spiel zu variieren.
Das FunKey DP-88 II ist ein Klavier, das speziell für Anfänger entwickelt wurde, die moderne Funktionen bevorzugen. Beachten Sie das E-Piano-Design, das an das Design von Profis erinnert.
Das P 116 M PE Upright Piano ist zweifellos eines der erfolgreichsten Klaviere von Yamaha. Dieses Instrument der Spitzenklasse wird seit etwa zehn Jahren verkauft und erzeugt einen wunderbaren Klang.
Einen kristallklaren Klang verspricht dieses Klavier mit seinen schlichten und eleganten Linien. Das Yamaha b1 PE wurde vor einigen Jahren auf den Markt gebracht und erfreut sich aufgrund seiner musikalischen Qualitäten großer Beliebtheit.
Haben Sie schon einmal Klavier gespielt oder sind Sie Anfänger? Dann ist das VidaXL 70040 Klavier genau das Richtige für Sie. Mit diesem Modell wird nichts leichter sein als das Komponieren von Noten. Eine sehr interessante Wahl.
Vorteile des Klaviers
Dieses Instrument ist so konzipiert, dass es einen Klang mit lebendigen und reichen Texturen erzeugt.
Sehr schönes Klavier und einfache Montage
Dieses Modell verfügt trotz seiner Größe über ein außergewöhnliches Klangpotenzial.
Hervorragende Verarbeitungsqualität in glänzendem Walnussholz.
Einfache Montage
Vorteile für den Nutzer
Die präzise Mechanik optimiert die Anschläge.
Sehr günstiger Preis
Dieses Instrument kombiniert die Eigenschaften von akustischen Klavieren mit dem Klang von Digitalpianos.
Seine Tastatur ist leicht zu bedienen und seine Mechanik ist präzise.
Beeindruckende Klangqualität
Weitere Besonderheiten
Dieses Modell ist in drei Versionen erhältlich.
Anfänger- und Mittelstufe
Dieses Klavier ist mit dem Silent SH2 ausgestattet.
Dieses Klavier hat 88 Tasten und 3 Pedale
Reaktive Tasten
Nettogewicht
208 kg
29,4 kg
213 kg
174 kg
31,45 kg
Abmessungen
114 x 149 x 51 cm
135 x 77,5 c 39 cm
152 x 116 x 58 cm
1,09 x 1,48 x 0,54 m
134 x 75 x 40 cm

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Klavier

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Der Kauf eines Klaviers ist keine Kleinigkeit und sollte nicht als Schnellschuss betrachtet werden. Für viele könnte ein Klavier Ihr Klavier für das ganze Leben sein oder als Ausgangspunkt dienen, um eine musikalische Sensation zu werden. Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Wahl treffen, sollten Sie die folgenden Kriterien berücksichtigen.

1 - Die Ordnung

Die erste Frage, die Sie sich beim Kauf eines Klaviers stellen sollten, lautet: Wo bewahren Sie es auf? Im Gegensatz zu den meisten Digitalpianos sind Klaviere nicht dafür gedacht, bewegt zu werden, und werden in der Regel für den Großteil ihrer Lebensdauer am selben Ort stehen bleiben. Zögern Sie daher nicht, den Verkäufer um Rat zu fragen, wo Sie es aufstellen werden.

2 - Der Raum

Ein einfaches, aber zu berücksichtigendes Kriterium: Wie viel Platz haben Sie tatsächlich zum Spielen? Manche Menschen sind oft von der Größe eines Klaviers überrascht, und die Modelle unterscheiden sich in der Größe aufgrund einer Vielzahl von Faktoren. Viele Schüler stellen oft fest, dass ihre Lehrer empfehlen, ein Klavier mit einer Höhe von mindestens 120 cm zu kaufen. Tatsächlich muss man den Platz ausmessen, um ein Klavier gut an der idealen Stelle in Ihrem Haus aufstellen zu können.

3 - Der Klang

Was den Klang betrifft, so wird absolut kein Klavier jemals genau gleich klingen. Die Schönheit eines jeden Instruments liegt in seinen feinen Nuancen und das macht jedes Klavier einzigartig und individuell! Der Klang eines Klaviers fasst alles zusammen, angefangen bei den Herstellungsmaterialien wie Holz, über die Saiten und Hämmer bis hin zur Philosophie hinter jeder Marke. Daher ist es sicherlich wichtig, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen und das Klavier finden, das Sie am meisten interessiert.

4 - Die Berührung

Die innere Funktionsweise eines jeden Klaviers ist einfach faszinierend. Da Tausende winziger Teile harmonisch zusammenarbeiten, um den perfekten Klang zu erzeugen, ist das wichtigste Element, auf das man sich konzentrieren sollte, das tatsächliche Gefühl des Instruments bei Berührung und beim Spielen. Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, ein Instrument zu spielen, oder wenn Sie nicht ganz den Klang und das Gefühl bekommen, das Sie sich wünschen, ist es nicht das richtige Instrument für Sie. Es ist immer besser, beim Kauf eines Klaviers die Ausstellungsräume zu besuchen, denn so haben Sie die Möglichkeit, ähnliche Klaviere, ihren Klang und ihr Gefühl zu vergleichen und zu sehen, ob sie zu Ihnen passen oder nicht.

5 - Das Ziel

Schließlich ist dies das letzte Kriterium, das Sie berücksichtigen sollten. Stellen Sie sich deshalb beim Kauf diese Frage: Was will ich wirklich von diesem Klavier? Bevor Sie sich also entscheiden, sollten Sie eher an Ihren Spielstil denken: Sind Sie eher ein klassischer Spieler, der Präzision und Finesse liebt? Oder eher ein Jazzspieler, der den Groove liebt und eine Flut von ausdrucksstarker Energie entfesselt? Das sind völlig unterschiedliche Ziele, die Ihnen das gleiche Instrument nicht gleichzeitig bieten kann.

Wie funktioniert ein Klavier?


Da es weniger sperrig als ein Flügel ist, findet man das Klavier, auch vertikales Klavier genannt, oft in Wohnungen. Das Klavier verwendet Hämmer und Saiten, die vertikal angeordnet sind. Es ist zu beachten, dass der Mechanismus eines Klaviers ganz anders ist als der eines Flügels.

Zunächst einmal werden beim Klavier die Saiten gekreuzt, was dem Klavier eine größere Länge verleiht. Diese Saitenkreuzung sorgt aber auch dafür, dass der schwingende Körper aufgenommen wird. Für ein klangliches Gleichgewicht gibt es bestimmte Noten, die eine oder zwei Saiten haben, und andere, die drei Saiten haben.

Das linke Pedal, das sogenannte weiche Pedal, ermöglicht es, den Hammerschlag oder verdoppelte oder verdreifachte Noten auf eine einzelne Saite zu verlagern. Wie der Name schon sagt, sorgt Doux für eine weiche Harmonie und einen weichen Klang. Aber das schließt natürlich nicht aus, dass man auch laut spielen kann. Während sich bei Flügeln die gesamte Mechanik um einige Millimeter bewegt, merkt man bei Klavieren, dass der Hammerweg verkürzt wird, um ihm die perkussive Kraft zu nehmen.

Das sogenannte Forte-Pedal hingegen deaktiviert alle Dämpfer. Dadurch wird die allgemeine Schwingung der Saiten freigesetzt, was zu einem resonanten, brillanten und obertonreichen Klang führt. Heutzutage verfügen Klaviere oft über ein drittes Pedal, das zwischen dem weichen und dem starken Pedal liegt. Tatsächlich ist es nur ein einfacher Schalter, der ein Stück Filzstoff zwischen den Saiten und den Hämmern absenkt. So kann man spielen, ohne die Nachbarn zu stören.

Klavier oder Flügel?

Rechtes Klavier

Es handelt sich um ein akustisches und traditionelles Klavier, das aus Hämmern, Saiten, Pedalen und einem Resonanzkörper besteht. Das Klavier ist vor allem für Kinder und Anfänger geeignet. Für Hobby-Pianisten bietet es die Möglichkeit, technische und musikalische Fähigkeiten zu entwickeln. Einer der größten Vorteile des Klaviers ist sein geringer Platzbedarf. Das macht es perfekt für diejenigen, die zu Hause wenig Platz haben.

Im Vergleich zu einem elektronischen Modell oder einem Flügel bietet das Klavier eine hervorragende Alternative. Allerdings mag man die Qualität des abgegebenen Klangs nicht unbedingt. Denn die Länge der Saiten und die Größe des Resonanzbodens wirken sich auf die gesamte Klangpräsentation eines Klaviers aus. Übrigens müssen Sie beim Spielen den Deckel öffnen, damit sich der Klang direkt nach oben ausbreitet. Und optisch ist das Klavier weniger attraktiv, da es dafür konzipiert ist, an einer Wand zu stehen.

Flügel

Der Flügel zeichnet sich durch sehr empfindliche Tasten aus, die einen wunderschönen musikalischen Klang erzeugen. Es lässt sich im Vergleich zu einem Klavier aufgrund seines speziellen Wirkungsmechanismus viel bequemer spielen. Außerdem hat er ein viel besser ausgearbeitetes Design und ist eher für den professionellen Einsatz geeignet. Fast alle Flügel passen sogar zu Hotelhallen oder Konzertsälen. Er gibt einen wunderschönen, raumfüllenden Klang von sich und kein anderes Klavier hat diese Qualität. Ein Flügel ist außerdem langlebig und kann daher sehr lange genutzt werden.

Somit wäre der Kauf eines Flügels eine hervorragende Investition. Allerdings nimmt er viel Platz ein und kann bis zu 3 m lang sein! Und selbst kleinere Modelle sind weniger leistungsfähig. Außerdem ist die Reinigung aufgrund seiner Bauweise kompliziert. Und mit seiner glänzenden Oberfläche sammelt er leicht Fingerabdrücke und Staub an. Die einzige Lösung ist, ihn jeden Tag regelmäßig abzuwischen.

Urteil

Beide Arten von Klavieren haben positive und negative Seiten: Ihre Wahl sollte daher auf der Klangqualität basieren, die Sie sich wünschen. Ein Flügel verbreitet einen perfekten Klang, um einen Raum zu harmonisieren. Ein Klavier ist jedoch viel kompakter und oft die bessere Wahl für den Hausgebrauch, da es viel praktischer ist.

Die Vorteile eines Klaviers?

Perfekt für den Hausgebrauch

Einer der wichtigsten Faktoren, die Sie beim Kauf eines Klaviers berücksichtigen sollten, ist der Platz, den das Klavier einnimmt. Allein diese Überlegung macht Klaviere perfekt für den Hausgebrauch. Viele von uns haben kein eigenes Musikzimmer, was bedeutet, dass das Klavier wahrscheinlich in einem der Hauptwohnbereiche des Hauses aufbewahrt wird. Dies ist eine der Situationen, in denen ein Klavier die überlegene Option ist. Unabhängig von seiner Größe ist ein Klavier nie tiefer als zwei Fuß.

Trägt zur Gestaltung des Raumes bei.

Wenn Sie eine gut isolierte Innenwand haben, gegen die Sie es einfahren können, bleibt Ihr Klavier perfekt abseits und trägt zur Gestaltung Ihres Raumes bei, ohne ihn vollständig zu übernehmen.

Vielfalt bei der Größe

Da Klaviere vertikal in der Größe variieren, können Sie die Größe und den Stil wählen, die am besten zu Ihren künstlerischen oder familiären Bedürfnissen passen, ohne die Größe des "Fußabdrucks" Ihres Klaviers zu verändern.

Klangqualität

Klaviere sind in einer Reihe von Größen erhältlich, die sich in vier verschiedene Kategorien unterteilen lassen, wobei größere Modelle eine tiefere und robustere Klangqualität erzeugen. Ein größeres Klavier hat eine hervorragende Klangqualität, die oft mit der eines Flügels vergleichbar ist. Diese kann noch weiter verbessert werden, indem man den Klavierdeckel anhebt, damit der Klang austreten und von den Oberflächen des Raums abprallen kann.

Vielfalt des Stils

Klaviere bieten einem Innenarchitekten viel mehr Vielseitigkeit als Flügel, was die Beziehung zwischen Instrument und Raum angeht. Die Wahl eines größeren Klaviers mit komplexen Schränken macht das Instrument zu einem Statement und lenkt den Blick auf die Schönheit des Klaviers, während die Wahl eines kleineren Instruments es dem Klavier ermöglicht, eine unauffälligere Rolle in der Raumgestaltung zu spielen.

Tipps

Denken Sie daran, Ihr Klavier stimmen zu lassen.

Um Ihr Klavier zu pflegen, sollten Sie es zweimal im Jahr oder mindestens einmal im Jahr stimmen lassen. Lassen Sie sich von einem qualifizierten Klavierstimmer beraten, um böse Überraschungen zu vermeiden. Bei einem professionellen Klavierstimmer können Sie auch mehr über die Wartung, Pflege und Stimmung eines Klaviers erfahren, je nachdem, ob Sie es für den Unterricht, zum Üben oder für den häufigen Gebrauch verwenden.

Die Intonation.

Jedes Klavier hat seinen eigenen Klang oder seine eigene "Stimme

".

Die Stimme hängt von der persönlichen Wahl des Besitzers ab. Ein Klavier muss zuerst gut gestimmt und reguliert werden, bevor es gehört werden kann, um sicherzustellen, dass es in dem Raum, in dem es steht, gut klingt.

Reinigen Sie die Saiten.

Die Saiten ziehen Staub und alle Arten von mikroskopisch kleinen Partikeln an. Lassen Sie nicht zu, dass sich diese Partikel in Ihren Saiten festsetzen, da sie den Klang Ihres Klaviers verzerren. Reinigen Sie Ihre Saiten so oft wie möglich. Es wird allgemein empfohlen, die Reinigung mit einem Mikrofasertuch zu beginnen und dann mit einer Bürste aus 100 % Nylon fortzusetzen.

Achten Sie auf die Temperatur.

Wenn Sie den Standort für Ihr Klavier wählen, sollten Sie Orte vermeiden, die ständigen Temperaturschwankungen

ausgesetzt sind.

Auch sollte es nicht an einem Ort aufgestellt werden, der direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Stellen Sie das Klavier also z. B. nicht unter ein Fenster. Stellen Sie es auch nicht in der Nähe von zu großen Wärmequellen wie Holzöfen, Kaminen, Klimaanlagen oder Heizungsschächten oder an einer Außenwand ab.

Reinigen Sie auch die Tasten.

Die Tasten eines Klaviers zu reinigen ist nicht sehr schwierig. Befeuchten Sie ein weiches weißes Tuch leicht mit einer Lösung aus lauwarmem Wasser und ein paar Tropfen milder Seife und entfernen Sie das überschüssige Wasser. Beginnen Sie mit der Reinigung der schwarzen Tasten. Wischen Sie die Oberseite und die Seiten der Tasten in einer hin- und hergehenden Bewegung ab und versuchen Sie dabei, Spritzer auf die Tasten ringsherum zu vermeiden. Arbeiten Sie mit 4 oder 5 Tasten auf einmal und trocknen Sie sie gründlich mit einem weiteren trockenen Tuch ab, bevor Sie fortfahren. Wenn Sie mit den schwarzen Tasten fertig sind, wenden Sie sich den weißen Tasten zu. Wechseln Sie bei Bedarf das Wasser. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der gesamten Tastatur.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Wie bewegt man ein Klavier sicher?

Das Klavier ist ein Instrument, das sein eigenes Gewicht hat. Um es sicher zu bewegen, sollten Sie prüfen, ob es abnehmbare Teile hat, was oft der Fall ist. Der Tastaturdeckel und die Pedale sind oft abnehmbar, daher ist es ratsam, sie zu entfernen. Wenn Sie dies getan haben, stellen Sie das Klavier in eine "Kerzenposition", d. h. in eine vertikale Position, um die Arbeit zu erleichtern.

Wie schwer ist ein Klavier?

Das Gewicht eines Klaviers hängt von der Marke und den Materialien ab, die für seine Herstellung verwendet wurden. Im Allgemeinen liegt das Gewicht zwischen 120 und 450 kg. Daher ist es wichtig, das Klavier bei einem Umzug vorsichtig zu bewegen. Es ist sogar empfehlenswert, einen Fachmann zu beauftragen, denn neben dem Gewicht ist auch der Verkaufspreis sehr hoch.

Wie streicht man ein Klavier neu?

Wenn Sie Ihr Klavier neu streichen möchten, sollten Sie zunächst die Oberflächen des Klaviers vorbereiten. Sie sollten die zu streichenden Flächen festlegen und dann mit dem Abschleifen beginnen. Danach wählen Sie die Farbe und die Instrumente aus. Je nach Ihren Gewohnheiten können Sie eine Rolle oder einen Pinsel verwenden. Insgesamt sollten Sie so vorgehen, wie Sie es bei jedem anderen Möbelstück auch tun würden.

Wann sollte man ein Klavier stimmen?

Es kommt darauf an, in welchem Zustand sich das Instrument befindet. Wenn Sie sich für ein neues Klavier entschieden haben, sollten Sie vor dem Spielen prüfen, ob alles in der richtigen Stimmung ist. Dasselbe gilt für ein altes Klavier, auch wenn Sie der Meinung sind, dass es gut gestimmt ist. Generell gilt: Ein neues Klavier muss regelmäßiger gestimmt werden als ein altes. Schließlich sollten Sie wissen, dass der Herbst und der Frühling die idealen Jahreszeiten für das Stimmen sind.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Piano Maintenance and Piano Care Tips, piano4u.com
  2. Elektronisches Klavier vs. akustisches Klavier: Welches sollten Sie wählen?, toptenreviews.com
  3. SIND SIE ANFÄNGER? WIE SIE IHR STUDIENKLAVIER AUSWÄHLEN, pianos-international.fr
  4. Ein musikalischer Partner fürs LebenKlavier, bechstein.com
  5. Wie man ein Klavier auswählt, ohne sich zu irren, pianoshop.fr
  6. Alle Tipps für die richtige Klavierwahl, vive-le-piano.com
  7. Ein Klavier oder einen Flügel kaufen - unsere Tipps, nebout-hamm.com
  8. Kaufberatung für Digitalpianos, pianoweb.fr
  9. Ratgeber Musikinstrumente : Das Klavier, dorelami.fr
  10. Die besten Klaviere, yamaha.com
  11. Klaviere - Die größte Auswahl an Klavieren - Pianoshop, pianoshop.fr
  12. Klaviere - Thomann Deutschland, thomann.de
  13. Klaviere - Akustische Klaviere | paul-beuscher.com, paul-beuscher.com
  14. Katalog der neuen Klaviere großer Marken, musique-galland.fr
  15. Die Welt des Klaviers - Verkauf - Vermietung - Reparatur ..., dorelami.fr
  16. Klaviere : Vergleich und Test der besten Modelle 2021, instrumentdemusique.org
  17. Klaviere gebraucht - Deutschland PIANOS, francepianos.com
  18. Klaviere - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  19. Klaviere - Neu - Centre Chopin, centre-chopin.com
  20. Klaviere gebraucht - Preis Klaviere gebraucht ..., pianoshop.fr
  21. Klaviere und Flügel von C. Bechstein, bechstein.com
  22. Gebrauchtes Klavier: über 300 gebrauchte Klaviere für ..., euroconcert.fr
  23. UPRIGHT PIANOS - Klaviere - Musikinstrumente ..., fr.yamaha.com
  24. Piano - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  25. Klavier: Eigenschaften und Preise von Klavieren und ..., piano.ooreka.fr
  26. Piano : Unser komplettes Angebot an Klavieren | Cultura, cultura.com
  27. Unser Angebot an Klavieren, pianos-sibret.be
  28. Welche Maße für ein Klavier? | Superprof, superprof.fr
  29. Klaviere - Boullard Musique, boullard.ch
  30. Neue Klaviere - La Boîte-à-Musique, Echallens, boite-a-musique.ch
  31. Neue Klaviere kaufen, Flügel, Klavierkauf ..., pianos-daude.com
  32. Beste Digitalpianos 2021 - Test und Vergleich, futura-sciences.com
  33. Roland - Pianos, roland.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Kawai K-200 E/P 11
Kawai K-200 E/P
FunKey DP-88 II 12
FunKey DP-88 II
Yamaha P 116 M PE Upright Piano 13
Yamaha P 116 M PE Upright Piano
Yamaha b1 PE 14
Yamaha b1 PE
VidaXL 70045 15
VidaXL 70045

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!