Die besten Kreissägen 2022

Die Deutschen lieben es, zu basteln. Über 77 % bezeichnen sich selbst als Heimwerker und haben schon Aufgaben erledigt, bei denen eine Kreissäge sehr praktisch ist. Makita, Bosch Professional, Tauchsägen, Akku-Sägen ... es gibt sie für jeden Geschmack. Aber was die Schnitttiefe und die Motorleistung angeht, hebt sich die Makita-Tauchsäge SP6000J1 deutlich von den anderen derzeit erhältlichen Modellen ab.

Makita ME5393 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Makita ME5393

Die beste Kreissäge im Jahr 2021

Wie immer stellt Makita sehr gute Werkzeuge her. Die Tauchkreissäge ME5393 wird mit dem MAK-PAK-Koffer verkauft. Sie neckt die Festools in Bezug auf Leistung, Qualität und Schnitttiefe. Einziges Manko: kein Staubbeutel.

Siehe Preis

Die Makita ME5393 setzt den Maßstab, wenn es um saubere Schnitte geht. Diese Tauchkreissäge ist ideal für Arbeiten im Innenausbau. Neben einer Leistung von 1300 Watt ist dieses Modell sehr präzise und sicher, insbesondere dank der Kippsicherung für schräge Schnitte. Im Leerlauf erreicht das Sägeblatt mit einem Durchmesser von 165 mm eine Geschwindigkeit zwischen 2.000 und 5.800 U/min. Die Schnitttiefe beträgt 40 mm bei 45 °, 38 mm bei 48 ° und 56 mm bei 90 °. Mit einem Gewicht von 4,4 kg liegt die Kreissäge gut in der Hand und lässt sich sanft starten. Außerdem benötigt das 2,5 m lange Netzkabel nicht unbedingt ein Verlängerungskabel.

Die Makita ME5393 ist mit einem elektronischen Regler ausgestattet, der ein sicheres und ruckfreies Anlaufen gewährleistet. Die Auswahl der Einstellungen und die Aufrechterhaltung der Motordrehzahl sind wirklich einfach. Beim Schneiden ermöglichen skalierte Markierungen eine genaue Einstellung. Außerdem ist das Werkzeug mit Führungsschienen anderer Marken kompatibel. Schließlich wird der MAK-PAC-Koffer mitgeliefert.

Einhell Kreissäge TC-CS 1400 2
7/10

Beste billig

Einhell Kreissäge TC-CS 1400

Die beste Einstiegskreissäge

Die TC-CS 1400 ist eine leistungsstarke Kreissäge, die sich perfekt für gerade Schnitte in Holz eignet. Ihr Sanftanlauf sorgt für optimale Sicherheit des Benutzers.

Siehe Preis

Einhell ist eine weltweite Referenz für Werkzeuge und die Kreissäge TC-CS 1400 macht dem Ruf der deutschen Marke alle Ehre. Sie verfügt über einen 1440 Watt starken Motor und ein Sägeblatt mit 24 Zähnen. Sie wird mit einem Parallelanschlag und einem Schlüssel zum Wechseln des Sägeblatts geliefert. Das Gerät verfügt über einen Spaltkeil, der sich automatisch der Schnitttiefe anpasst. Diese Vorrichtung wird Ihnen eine hohe Sicherheit bei der Arbeit gewährleisten.

Ein 3 m langes Kabel bietet Ihnen einen erweiterten Arbeitsradius. Sein Softstart-System und die Rotationsgeschwindigkeit des Messers sind hervorragend, um saubere und gratfreie Schnitte zu machen, dies in aller Sicherheit. Beim Kauf dieses Einhell-Modells erhalten Sie 2 Jahre Herstellergarantie. Dieses Gerät ist für Heimwerker zu empfehlen, die auf der Suche nach Präzision beim Schneiden von Holz sind.

Festool TS55 REBQ-Plus-FS mit Schiene 561580 3
7/10

Beste High-End

Festool TS55 REBQ-Plus-FS mit Schiene 561580

Die beste High-End-Kreissäge

Die Festool TS55 REBQ-Plus-FS Tauchkreissäge wird mit einer 1,4 m langen Schiene und einem Systainer-Koffer verkauft. Sie eignet sich für eine Vielzahl von Aufgaben, darunter Hobeln, Schneiden und Fräsen. Die Schnitttiefe beträgt bis zu 55 mm.

Siehe Preis

160 mm Scheibe mit 48 Zähnen, 55 mm Schnitttiefe, Leerlaufdrehzahl 5.200 U/min, 1,4 m lange TS 55 Führungsschiene, Splitterschutz, T-Loc-Systrainer-Koffer und vieles mehr. Die Festool TS55 REBQ-Plus-FS Tauchkreissäge ist ultrakomplett und ultraeffizient. Das flache Gehäuse bietet eine hohe Flexibilität und ermöglicht es, bis zu 12 mm nah an der Wand zu arbeiten. Wir lieben die Winkelverstellung mit Hinterschnittfunktion von -1 bis 47 °. Dasselbe gilt für die gut sichtbaren Anrisse und das Sägeblatt. Dieses Modell verfügt außerdem über einen Führungsschuh für eine sichere Bedienung und einfaches Einsetzen in eine vorhandene Schnittlinie.

Sie ist sehr handlich und wiegt nur 4,5 kg. Das 1,4 m lange Kabel ist abnehmbar und austauschbar. Außerdem gibt es einen Bajonettanschluss für einen Staubsauger, um die Sägespäne zu entfernen. Für mehr Sicherheit kann die Motordrehzahl eingestellt und die Temperatur kontrolliert werden. Die Schnellbremsung ermöglicht gefahrloses Hobeln, Sägen und Fräsen.

Bosch GKS 12V-26 4
7/10

Ausgezeichnet

Bosch GKS 12V-26

Die leichteste

Bei der Verwendung der Bosch GKS 12V-26 muss nicht die große Kreissäge ausgepackt werden. Die Schnitttiefe reicht für kleinere Arbeiten wie Dacharbeiten aus. Mit diesem Modell können Sie auch in engen Räumen arbeiten. Gönnen Sie sich aber 4-Ah-Akkus, um eine gute Laufzeit zu haben.

Siehe Preis

Die Bosch GKS 12V-26 ist keine Spielerei, sondern eineechte Kreissäge. Mit 26,5 mm scheint sie in der Schnitttiefe etwas eingeschränkt zu sein. Obwohl es sich nicht um eine 18-Volt-Anlage handelt, geschweige denn um ein kabelgebundenes Modell, mangelt es diesem Werkzeug nicht an Kraft. Die 85-mm-Scheibe und die 15-mm-Bohrung machen es zu einer ausgezeichneten Zusatzsäge, die 90 % der Anforderungen erfüllt. Die Leerlaufdrehzahl des Motors beträgt 1400 U/min. Beim ersten Kontakt mit der Scheibe hat man den Eindruck, dass sie sich langsam dreht und irgendwann blockieren wird. Aber das ist nicht der Fall. Kombinieren Sie sie mit einer 4-Ah-Batterie und sie wird alle Platten in den Schatten stellen! Mit einem Gewicht von nur 1,4 kg ist dieses Werkzeug sehr handlich.

Das Bosch GKS 12V-26 ist mit den Schienen FSN800, FSN1100, FSN1600, FSN2100 und FSN3100 kompatibel und wird ohne Akku und Ladegerät verkauft. Wir schätzen die dreijährige Garantie und die L-BOXX-Box. Mit diesem Modell werden Sie kaum noch die Gelegenheit haben, die große Kreissäge herauszuholen. Was die Robustheit angeht, so wird sich das erst im Laufe der Zeit zeigen.

Einkaufsführer • April 2022

die beste Kreissäge

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste Kreissäge im Jahr 2021

Die beste Einstiegskreissäge

Die beste High-End-Kreissäge

Die leichteste

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.7/59 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste Kreissägen

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Makita ME5393 5
9/10
Einhell Kreissäge TC-CS 1400 6
7/10
Festool TS55 REBQ-Plus-FS mit Schiene 561580 7
7/10
Bosch GKS 12V-26 8
7/10
UNSERE AUSWAHL
Makita ME5393
Einhell Kreissäge TC-CS 1400
Festool TS55 REBQ-Plus-FS mit Schiene 561580
Bosch GKS 12V-26
Wie immer stellt Makita sehr gute Werkzeuge her. Die Tauchkreissäge ME5393 wird mit dem MAK-PAK-Koffer verkauft. Sie neckt die Festools in Bezug auf Leistung, Qualität und Schnitttiefe. Einziges Manko: kein Staubbeutel.
Die TC-CS 1400 ist eine leistungsstarke Kreissäge, die sich perfekt für gerade Schnitte in Holz eignet. Ihr Sanftanlauf sorgt für optimale Sicherheit des Benutzers.
Die Festool TS55 REBQ-Plus-FS Tauchkreissäge wird mit einer 1,4 m langen Schiene und einem Systainer-Koffer verkauft. Sie eignet sich für eine Vielzahl von Aufgaben, darunter Hobeln, Schneiden und Fräsen. Die Schnitttiefe beträgt bis zu 55 mm.
Bei der Verwendung der Bosch GKS 12V-26 muss nicht die große Kreissäge ausgepackt werden. Die Schnitttiefe reicht für kleinere Arbeiten wie Dacharbeiten aus. Mit diesem Modell können Sie auch in engen Räumen arbeiten. Gönnen Sie sich aber 4-Ah-Akkus, um eine gute Laufzeit zu haben.
Sauberer, präziser und splitterfreier Schnitt, auch bei billigem Melamin
Spaltkeil für mehr Arbeitssicherheit
Kann Holz, Metall und Gips so nah wie möglich an der Wand bearbeiten (bis zu 12 mm)
Leicht (1,4 kg) und sehr handlich
Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
Sanftanlauf für die Sicherheit und begrenzt die Anlaufspitze
Stapelbarer Systrainer-Koffer und umfangreiches Zubehör im Lieferumfang enthalten
Hervorragende Zusatzsäge für kleinere Arbeiten
Effektiver und funktionaler Absauganschluss
2 Jahre Garantie
1,4 m lange Führungsschiene im Lieferumfang enthalten
Leise und effizient

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Kreissäge

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die Kreissäge ist ein unverzichtbares Werkzeug für Heimwerker und professionelle Handwerker. Scheinbar einfach, müssen bei der Auswahl sechs Kriterien berücksichtigt werden.

1 - Die Leistung

Die Leistung ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl einer Kreissäge. Die Leistung bestimmt die Leerlaufdrehzahl und die Fähigkeit der Säge, Material zu schneiden. Für gelegentliche Heimwerkerarbeiten sollten 1050 W ausreichen. Für den regelmäßigen Gebrauch sollten Sie mindestens 1.200 W einplanen. Für eine intensive Nutzung schließlich sind mindestens 1 600 W erforderlich.

2 - Die Stromversorgung

Man unterscheidet zwischen kabelgebundenen und kabellosen Kreissägen. Die erstgenannte verfügt über einen stärkeren Motor. Sie eignet sich daher für schwere Arbeiten. Außerdem ist ihre Laufzeit unbegrenzt, da sie an das Stromnetz angeschlossen ist. Akku-Kreissägen werden mit wiederaufladbaren Akkus betrieben. Sie liegen besser in der Hand als kabelgebundene Modelle. Akku-Kreissägen sind praktisch, wenn Sie an Orten arbeiten, an denen es keinen Stromanschluss gibt. Sie sind jedoch in Bezug auf Leistung und Laufzeit begrenzt.

3 - Die Qualität des Messers

Das Sägeblatt ist für jede Kreissäge spezifisch. Um es richtig auszuwählen, müssen Sie drei Parameter berücksichtigen. Angefangen bei der Schnitttiefe, die vom Durchmesser des Sägeblatts abhängt. Je größer der Durchmesser, desto dickeres Material kann das Sägeblatt schneiden. Im Allgemeinen hat eine Klinge mit einem Durchmesser von 160 oder 170 mm eine Schnitttiefe von 55 mm. Dies steigt bei Klingen mit einem Durchmesser von 230 mm auf bis zu 85 mm. Der zweite Parameter, der bei der Auswahl eines Sägeblatts nicht vernachlässigt werden sollte, betrifft die Anzahl der Zähne. In der Regel gibt es zwischen 10 und 48. Je höher diese Zahl ist, desto sauberer wird der Schnitt. Und es besteht weniger Gefahr, dass das Sägeblatt beim Schneiden aufplatzt, insbesondere bei Birkensperrholz. Schließlich muss auch der Keil- oder Gehrungswinkel berücksichtigt werden. Alle Kreissägen können in einem Winkel von 45 ° nach links und rechts schneiden. Die besten Modelle können jedoch noch größere Winkel erzeugen, die für bestimmte Arbeiten und Gewerke sehr nützlich sind. Beachten Sie, dass die Winkelführung leicht lesbar sein sollte.

Zögern Sie nicht, das Sägeblatt zu wechseln

Es gibt viele leistungsfähige Sägen, die jedoch unter einem minderwertigen Sägeblatt leiden. Ein Beispiel hierfür sind viele Modelle der Bosch Professional-Reihe. Zögern Sie nicht, das Sägeblatt auszutauschen, damit Ihr Werkzeug seine volle Leistungsfähigkeit entfalten kann.

4 - Die Qualität des Messers

Das Sägeblatt ist für jede Kreissäge spezifisch. Um es richtig auszuwählen, müssen Sie drei Parameter berücksichtigen. Angefangen bei der Schnitttiefe, die vom Durchmesser des Sägeblatts abhängt. Je größer der Durchmesser, desto dickeres Material kann das Sägeblatt schneiden. Im Allgemeinen hat eine Klinge mit einem Durchmesser von 160 oder 170 mm eine Schnitttiefe von 55 mm. Dies steigt bei Klingen mit einem Durchmesser von 230 mm auf bis zu 85 mm. Der zweite Parameter, der bei der Auswahl eines Sägeblatts nicht vernachlässigt werden sollte, betrifft die Anzahl der Zähne. In der Regel gibt es zwischen 10 und 48. Je höher diese Zahl ist, desto sauberer wird der Schnitt. Und es besteht weniger Gefahr, dass das Sägeblatt beim Schneiden aufplatzt, insbesondere bei Birkensperrholz. Schließlich muss auch der Keil- oder Gehrungswinkel berücksichtigt werden. Alle Kreissägen können in einem Winkel von 45 ° nach links und rechts schneiden. Die besten Modelle können jedoch noch größere Winkel erzeugen, die für bestimmte Arbeiten und Gewerke sehr nützlich sind. Beachten Sie, dass die Winkelführung leicht lesbar sein sollte.

5 - Das zu schneidende Material

Es gibt Sägeblätter, die zum Schneiden von Weichholz bestimmt sind. Andere, die stärker und stärker gezahnt sind, können Hartholz, Kunststoff, Aggregate und Metall schneiden. In jedem Fall sollte ein gutes Kreissägeblatt durch druckbehandeltes und technisches Holz hindurchgehen können, ohne zu stolpern.

6 - Die Schnittführung

Beim Schneiden ist die einstellbare Führungsschiene von größter Bedeutung, da sie sich direkt auf die Schnittgenauigkeit auswirkt. Die meisten Kreissägen auf dem Markt verfügen über diesen berühmten einstellbaren Anschlag, der an der Sohle befestigt ist und parallel zu dieser verläuft. Man muss jedoch zustimmen, dass die Führungsschiene nicht immer die beste Wahl ist. Dies gilt umso mehr für einen weit entfernten Schnitt oder eine Abweichung. Um hier Abhilfe zu schaffen, sind einige Kreissägen mit einer Laserführung ausgestattet. Sie erleichtert das Greifen und die Handhabung des Werkzeugs.

7 - Das Zubehör

Der Spaltkeil ist kaum zu übersehen. Dieser verhindert, dass das blockierte Werkstück das Sägeblatt durchtrennt. Zu Ihrer Sicherheit sollten Sie sich für eine Säge mit Sägeblattbremse entscheiden. Dadurch wird die Anhaltezeit auf 3 s reduziert. Idealerweise kaufen Sie eine Kreissäge, die mit einem Sägeblattschutz ausgestattet ist. Zu den weiteren Zubehörteilen gehört eine neigbare Sohle, die bei schrägen Schnitten sehr nützlich ist. Und denken Sie an den Anschluss eines Staubsaugers, um das Sägemehl von Ihrer Schnittlinie zu entfernen. So arbeiten Sie auch sauberer.

Welches Sägeblatt für welche Kreissäge?

Die besten Kreissägen 9

Um das Beste aus Ihrer Kreissäge herauszuholen, wählen Sie das richtige Sägeblatt für das Material, das Sie zu schneiden beabsichtigen.

Sägeblätter aus gewöhnlichem Stahl

Billige Kreissägen verfügen oft über Sägeblätter aus gewöhnlichem Stahl. Diese können dünn und anfällig für Biegungen sein, wodurch das Sägeblatt verrutscht. Außerdem werden sie schnell stumpf. Zum Bearbeiten von Nadelholz ist das immer noch ganz gut, aber wir würden sie nicht unbedingt empfehlen.

Klingen aus Schnellarbeitsstahl (HSS)

Klingen aus Schnellarbeitsstahl (HSS) sind gehärtet, um eine längere Lebensdauer zu haben. Sie kosten mehr als Klingen aus normalem Stahl, aber die Schneide ist effektiver. Für den langfristigen Einsatz sind sie überwiegend günstiger.

Klingen mit Karbidspitze

Dies sind HSS-Scheiben mit Zähnen aus gebürstetem Wolframkarbid oder Titan. Diese extrem harten Materialien behalten eine viel längere Schärfe als gewöhnliche HSS-Klingen. Zweifellos ist diese Art von Klinge unverzichtbar, wenn Sie häufig Hartholz schneiden.

Spezialklingen

Auf dem Markt gibt es Spezialklingen, die zum Schneiden von Fliesen, Ziegeln, Beton und anderen Zuschlagstoffen geeignet sind. Die meisten Spezialklingen haben Spitzen aus Aluminiumoxid und sind extrem abrasiv. Andere - insbesondere Fliesenschneider - haben diamantbesetzte Zähne.

Die Werkbank

Auch Grundplatte genannt, ist die Werkbank wichtig für die Genauigkeit der Kreissäge. Die billigste Werkbank besteht aus einer gestanzten Stahlplatte. Werkbänke aus Aluminium werden wie Stahl gepresst, sind aber dicker, weicher, leichter und widerstandsfähiger. Schließlich gibt es Werkbänke aus Magnesium, die leichter und stärker sind als die aus Aluminium. Die meisten hochwertigen Kreissägen haben Schuhe aus einer Magnesiumlegierung.

Wie man eine Kreissäge pflegt

Die besten Kreissägen 10

Befolgen Sie die Anweisungen der Hersteller

Eine Kreissäge in einwandfreiem Zustand zu halten, ist eine Frage des gesunden Menschenverstands. Die Hersteller stellen aus gutem Grund Anleitungen zur Verfügung. Sie sollten diese befolgen, um die Schnittqualität zu verbessern und die Lebensdauer Ihres Werkzeugs zu verlängern.

Entfernen Sie Staub und Sägemehl

Zur Reinigung sollten Sie die Säge nach dem Gebrauch vom Stromnetz trennen und sie gründlich abwischen. Achten Sie besonders auf die Bereiche, in denen sich Staub und Späne ansammeln. Dadurch wird verhindert, dass Schmutz eindringt und so die Hebel und Führungen beschädigt. Eine solche Situation könnte nämlich zu Ungenauigkeiten führen. Wenn Sie eine Druckluftversorgung haben, sollten Sie diese gründlich reinigen.

Schmieren Sie die Säge

Eine Kreissäge muss regelmäßig geschmiert werden. Dies gilt auch für Hypoidkreissägen. Obwohl die Hypoiden die Zahnräder versiegelt haben, müssen diese noch geschmiert werden.

Überprüfen Sie die Werkbank

Achten Sie auf Dellen und ob die Oberfläche eben ist. Oft können Sandpapier oder eine leichte Feile kleinere Schäden reparieren. Wenn sie verbogen oder zu stark verbeult wird, sollten Sie die Werkbank austauschen, anstatt sie zu reparieren. Überprüfen Sie auch, ob die Bolzen und Schrauben dicht sind. Dies dauert nur wenige Minuten und sollte daher regelmäßig durchgeführt werden.

Achten Sie auf Ihre Finger!

Unfälle beim Umgang mit Kreissägen sind nicht selten. Dies betrifft in erster Linie die Finger. Um Ihr Werkzeug sicher zu benutzen, sollten Sie Handschuhe und eine Schutzbrille tragen.

Wo können Sie Ihre Kreissäge kaufen?

Der Kauf einer Kreissäge im Internet ist oftbilliger als im Laden. Das hat auch den Vorteil, dass Sie sich die Bestellung nach Hauseliefern lassen können. Außerdem haben Sie nach Erhalt der Säge die gesetzlich vorgeschriebene Frist von 14 Tagen, um sie bei Unzufriedenheit zurückzugeben. So haben Sie mehr Zeit, das Werkzeug zu testen.

Viele Marken verkaufen ihre Kreissägen über ihre Webseiten. Andere nutzen spezielle Heimwerker-Websites wieManomano, Castorama oder Leroy Merlin. Auch auf Amazon und in physischen Geschäften sind sie zu finden. Wir empfehlen, bei Manomano zu kaufen.

Die verschiedenen Arten von

Ob kabelgebunden oder kabellos, unabhängig von der Leistung und der Schnitttiefe gibt es drei Arten von Kreissägen.

Klassische Kreissäge

Der Benutzer sollte sie mit zwei Händen halten, eine am hinteren Griff und die andere am vorderen Griff. Der hintere Griff dient zum Ein- und Ausschalten der Säge. Mit dem vorderen Griff kann das Sägeblatt im Raum ausgerichtet werden. Diese Art von Säge kann eine Drehzahl von 6000 U/min erreichen.

Dieses Modell ist weit verbreitet und liegt gut in der Hand. Sein Preis ist angemessen. Der Schnitt muss von der Kante des Werkstücks aus eingeleitet werden und die Schnitttiefe ist nicht einstellbar.Das feststehende Sägeblatt lässt keine Zweifel zu.Die klassische Kreissäge ist für diejenigen gedacht, die gerade Schnitte von Brettern oder Sperrholz vornehmen

Die Einhell Kreissäge TC-CS 1400 und die Bosch GKS 12V-26 gehören zu den klassischen Modellen.

Die Tauchkreissäge

Mit ihr können Sie den Vollholzschnitt durchführen, d. h. das Werkstück von der Mitte aus zerschneiden. Im Gegensatz zur herkömmlichen Kreissäge geht das Tauchsägeblatt bis zur gewünschten Tiefe hinunter. Seine Schnitttiefe ist viel größer und die Säge ermöglicht auch schräge Schnitte.

Die große Schnitttiefe ist einstellbar. Sie ermöglicht es, das Werkstück von der Mitte aus zu schneiden, mit der Möglichkeit, einen Schrägschnitt zu machen.Diese Art von Gerät ist teuer, bietet aber viele

Anwendungsmöglichkeiten. Beispielsweise können Sie eine Tauchkreissäge verwenden, um eine Arbeitsplatte für den Einbau eines Spülbeckens oder eines Geräts auszuschneiden. Die Makita ME5393 und die Festool TS55 REBQ sind Tauchsägen.

Die unter einer Werkbank montierte Kreissäge

Hierbei

handelt es sich um ein Gerät, das in der Regel von Fachleuten verwendet wird. Das Prinzip unterscheidet sich grundlegend von Kreis- und Tauchsägen, den sogenannten Handkreissägen. Das zu schneidende Werkstück muss nämlich zur Säge gebracht werden und nicht umgekehrt. Diese Art von Säge ermöglicht insbesondere Gehrungsschnitte, dank der Anschläge und anderer Zubehörteile.

Sie ist einfach zu bedienen und eignet sich für den intensiven Gebrauch

Die Kosten für das Werkzeug und die Einrichtungen sind beträchtlich, was sie zu einem Material für Profis macht. Dies hindert jedoch erfahrene Heimwerker nicht daran, sich eine zuzulegen!

Achten Sie auf die Finger!

Unfälle beim Umgang mit Kreissägen sind nicht selten. Dies betrifft in erster Linie die Finger. Um Ihr Werkzeug sicher zu benutzen, sollten Sie Handschuhe und eine Schutzbrille tragen.

Kreissäge oder Stichsäge?

Kreissäge

Die Kreissäge ist ein Werkzeug, das für Präzisionsschnitte entwickelt wurde. Sie ist mit einer gezahnten Scheibe ausgestattet, die sich um sich selbst dreht. Sie ist stärker als eine Stichsäge und schneidet problemlos Metall, Kunststoff oder Massivholz. Diese Art von Säge ermöglicht präzise Schnitte, ist aber weniger vielseitig als eine Stichsäge. Außerdem ist sie weniger handlich und schwerer.

Stichsäge

Mit der Stichsäge werden Schnitte durch eine Auf- und Abwärtsbewegung ausgeführt. Mit dieser Art von Werkzeug kann man gerade, abgerundete oder schräge Schnitte machen. Sie kann zum Schneiden von Kunststoffen, Keramikfliesen oder Leichtmetallen verwendet werden. Wie Sie sehen, ist die Stichsäge vielseitiger als die Kreissäge. In Bezug auf die Leistung kann sie jedoch nicht mit dem kreisförmigen Modell mithalten.

Urteil

Das hängt von Ihrem Verwendungszweck ab. Wenn Sie ein Werkzeug benötigen, mit dem Sie in hohem Tempo präzise Schnitte in Holz oder Metall durchführen können, ist eine Kreissäge das Richtige für Sie. Wenn Sie hingegen hauptsächlich vorhaben, Keramik oder Kunststoff zu bearbeiten, reicht eine Kreissäge völlig aus.

Warum sollte man eine Kreissäge kaufen?

Es ist oft billiger und macht mehr Spaß.

Was ist lohnender, als etwas selbst zu machen? Und meistens ist es auch noch billiger. Dies ist in Zeiten der Krise von großer Bedeutung. Die Verwendung einer Kreissäge hilft dabei, den Innenraum so zu formen, wie man ihn haben möchte, insbesondere die Küche oder die Schränke.

Sie ist ein unverzichtbares Werkzeug.

Eine Kreissäge ist kein Allzweckwerkzeug. Aber wenn Sie sich an größere Heimwerkerarbeiten machen, wird sie unentbehrlich. Projekte wie der Bau eines Baumhauses, die Gestaltung einer Holzterrasse, die Sanierung, der Austausch von Fenstern oder sogar die Herstellung von Regalen sind mit einer Kreissäge leichter zu bewältigen.

Effizienter und praktischer als eine herkömmliche Säge.

Schon allein in Bezug auf die Schnittgenauigkeit ist die Kreissäge besser. Die Führung gibt nämlich einen visuellen Anhaltspunkt für die Richtung, die während des Schnitts eingehalten werden muss. Außerdem ist die Führung oft abnehmbar und macht einen parallelen Schnitt möglich.

Darüber hinaus ist eine Kreissäge mit Dutzenden von scharfen Zähnen ausgestattet. Sie ist daher effizienter beim Schneiden einer Holzplatte, auch in der Tiefe. Schließlich begrenzt der kabelgebundene oder kabellose Betrieb im Gegensatz zu einer herkömmlichen Säge die körperliche Anstrengung.

Kabellose Kreissäge

Wenn Sie bereits viele kabellose Werkzeuge und passende Akkus besitzen, wäre es sinnvoll, den Kauf einer kabellosen Kreissäge in Betracht zu ziehen. Wie bereits erwähnt, sind die besten nicht unter 400 Euro erhältlich, wobei 2 Akkus gratis mitgeliefert werden. Für diesen Preis könnten Sie sich zwei kabelgebundene Kreissägen oder ein kabelloses Modell leisten, das ohne Akkus und Ladegerät verkauft wird. Mobilität ist teuer.

Die besten Marken für Kreissägen

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Kreissägen im Jahr 2022 sind :

Makita
Black&Decker
Bosch
DeWalt
Ferm

Makita hat schon immer auf Innovation gesetzt, um sich von der Masse abzuheben. Kein Wunder, dass sie mehr als 600 Patente angemeldet hat. Die Marke dominiert den japanischen Markt mit einem Anteil von 40 %. Ihr gehört unter anderem die deutsche Marke Dolmar. Ihre Kreissägen gehören anerkanntermaßen zu den besten der Welt.

2010 fusionierten Stanley und Black & Decker zum weltweit führenden Hersteller von Sicherheitswerkzeugen und -produkten. Die neue Gruppe, die auch Facom, Baldwin, Dewalt, MacTools und Bostitch besitzt, hat ein komplementäres Know-how entwickelt. Die Marke ist im unteren und mittleren Preissegment vertreten.

Die deutsche Marke ist weltweit bekannt, und zwar in mehreren Bereichen. Ihr Sortiment Bosch Professional hat sich einen festen Platz auf dem Werkzeugmarkt erobert. Die Kreissägen von Bosch sind für Heimwerker und Profis gleichermaßen interessant. Sie schneiden so gut wie alles sauber und schnell.

Diese Marke bietet alle Arten von Kreissägen an. Der Vorteil liegt im Preis. Die Modelle von Ferm liegen gut in der Hand und sind sicher und praktisch, egal ob sie tragbar sind oder auf einem Tisch montiert werden. Mit ihnen ist das Bearbeiten und Schneiden von Holz ein Kinderspiel.

Diese Marke bietet alle Arten von Kreissägen an. Der Vorteil liegt im Preis. Ob tragbar oder auf einem Tisch montiert, die Ferm-Modelle liegen gut in der Hand und sind sicher und praktisch. Mit ihnen ist es einfach, Holz zu bearbeiten und zu schneiden.

Wie hoch ist der Preis für Kreissägen

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
90 € bis 200 €
Mittlerer
200 € bis 400 €
Hochpreisig
mehr als 400 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Denken Sie vor allem an Ihre Sicherheit

Die Verwendung eines solchen Geräts erfordert das Tragen einer ganzen Reihe von Sicherheitsausrüstungen. Schützen Sie Ihre Hände vor Schnitten und Splittern, indem Sie geeignete Handschuhe tragen. Für Ihre Augen sollten Sie unbedingt eine Schutzbrille tragen, die Sie vor Staub und Sägespänen schützt. Da das Gerät mit Netzstrom betrieben wird, vergessen Sie nicht, antistatische Schuhe zu tragen.

Positionieren Sie sich bei der Arbeit richtig

Der Umgang mit einer Kreissäge muss sachgemäß erfolgen. Daher sind nicht alle Positionen geeignet, um das Gerät sicher zu halten. Am besten ist es, wenn Sie sich im Stehen vor das Gerät stellen. Für mehr Stabilität sollten Sie einen Fuß vor den anderen setzen und darauf achten, dass der Abstand zwischen den beiden Füßen nicht zu groß und nicht zu eng ist.

Schmieren Sie das Gerät gründlich

Nach vielen Stunden Gebrauch wird das Fett in den Lagern Ihrer Kreissäge durch die Rotation des Motors irgendwann trocken. Wenden Sie sich deshalb am besten an einen Fachmann. Um die Reibung zu verringern, wenn das Sägeblatt mit dem Holz in Berührung kommt, ölen Sie es von Zeit zu Zeit.

Minimieren Sie das Rostrisiko

Das erste, was Sie vermeiden sollten, ist, dass Sie Ihre Kreissäge niemals an einem feuchten Ort aufstellen. Wenn sie stillsteht, sollten Sie das Sägeblatt als Schutzschicht mit Öl bestreichen. Falls Sie dies vergessen haben und sich bereits Rost gebildet hat, schrubben Sie das Sägeblatt mit einer Drahtbürste ab. Beenden Sie die Arbeit mit Sandpapier, bevor Sie sie abwischen und erneut mit Öl bestreichen.

Schärfen Sie Ihr Sägeblatt, um das Holz gut zu sägen

Nach mehreren intensiven Einsätzen beginnt das Sägeblatt Ihrer Kreissäge ernsthaft stumpf zu werden. Damit es wieder scharf wird, müssen Sie es mit einer Feile schärfen. Vergessen Sie nicht, das Sägeblatt mit einer Diamantfeile zu ebnen. Dieser letzte Schritt ist notwendig, damit die Klinge beim Sägen nicht klemmt.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Eine Kreissäge hilft, einen geraden Schnitt zu machen, da sie ein kreisförmiges Sägeblatt hat, aus dem sie besteht. Eine Stichsäge hingegen zeichnet sich durch eine schnelle Hin- und Herbewegung aus, die von einem Motor angetrieben wird. Sie ist ebenfalls mit einem gezahnten Sägeblatt ausgestattet und wird häufig für verschiedene Materialien wie Kunststoff, Holzplatten oder Aluminium verwendet.

Was ist der Hauptunterschied zwischen einer Stichsäge und einer Kreissäge?

Die folgenden Dinge sollten Sie beim Schneiden mit einer Kreissäge vermeiden:
- Den einziehbaren unteren Schutz in geöffneter Position halten.
- Die Hand unter den Sägeschuh oder den Sägeschutz legen.
- Ziehen Sie die Sicherungsmutter des Sägeblatts fest an.

Was sollte man mit einer Kreissäge nicht machen?

Kreissägen haben schnellere Sägeblätter als andere Arten von Sägen, deren Außenkante sich mit etwa 120 m pro Stunde dreht. Sie können bei unsachgemäßem oder unvorsichtigem Gebrauch schwere Schäden verursachen. Wenn der Schnitt blockiert, kann die Säge in eine andere Richtung geschleudert werden, was den Benutzer oder andere in der Nähe befindliche Personen treffen kann.

Sind Kreissägen gefährlich?

Die Säge blockiert und stoppt, wenn Ihre Hand seitlichen Druck ausübt. Selbst ein leichter seitlicher Druck in Kombination mit einem schmutzigen oder stumpfen Sägeblatt führt dazu, dass die Säge stoppt. Anders ausgedrückt: Wenn Sie vergessen, die Schnitttiefe einzustellen, wird eine Kreissäge dadurch mehr arbeiten als nötig.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie wählt man eine Kreissäge aus?, leroymerlin.fr
  2. Wie wähle ich die richtige Kreissäge aus, conseil.manomano.fr
  3. Wie verwende ich eine Kreissäge?, montremoicomment.com
  4. Kreissägeblätter auswählen und verwenden, systemed.fr
  5. Vor- und Nachteile der Kreissäge, aquilabs.fr
  6. How to Choose the Right Circular Saw Blade, makezine.com
  7. Sicherheitstipps für Kreissägen: Wie vermeide ich Risiken?, monlocalindustriel.fr
  8. Wie benutzt man eine Kreissäge sicher?, cdiscount.com
  9. Circular Saw Blades Buying Guide, lowes.com
  10. Choosing The Right Circular Saw Blade, protoolreviews.com
  11. Kreissäge | Leroy Merlin, leroymerlin.fr
  12. Kreissäge: Amazon.fr, amazon.co.uk
  13. Kreissäge : Tischsäge, Tauchsäge, Minisäge | Castorama, castorama.fr
  14. Kreissäge - ManoMano, manomano.fr
  15. Kreissäge zum besten Preis | Leroy Merlin, leroymerlin.fr
  16. Kreissägen | Sägen & Schleifen auf Rue du Commerce, rueducommerce.fr
  17. Kreissäge Auswahl Black Friday 2021 Ma Reduc, ma-reduc.com
  18. Gebrauchte Kreissäge zum Verkauf - Deutschland - Agriaffaires, agriaffaires.com
  19. Kreissäge | Agrizone, agrizone.net
  20. Amazon.de : Kreissäge, amazon.co.uk
  21. Kreissäge - Werkzeug für Profis, outilsdespros.fr
  22. Die beste Kreissäge: Vergleich, Testberichte und Promo ..., gtestepourvous.fr
  23. Kreissäge : Vergleich + Kaufberatung Kreissäge, ma-scie-ciculaire.fr
  24. Kreissägen | Bosch Professional, bosch-professional.com
  25. Kreissäge - Setin, setin.fr
  26. Kreissäge : TOP Kaufberatung und Produktvergleich 2021, scie-circulaire.com
  27. Kreissäge | Cdiscount.com - Seite 2, cdiscount.com
  28. Tischkreissäge - Black Week Cdiscount Heimwerker, cdiscount.com
  29. Beste Kreissäge : Kaufberatung | Vergleich | Testberichte, scie-circulaire.net
  30. Kategorie Kreissäge : Kreissäge MAKITA DSS610Z ..., racetools.fr
  31. Vergleich und Test der besten Mini-Kreissägen, scies.top
  32. Kreissäge - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  33. Professionelle Hand- & Kabelkreissäge ..., guedo-outillage.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Makita ME5393 11
Makita ME5393
Einhell Kreissäge TC-CS 1400 12
Einhell Kreissäge TC-CS 1400
Festool TS55 REBQ-Plus-FS mit Schiene 561580 13
Festool TS55 REBQ-Plus-FS mit Schiene 561580
Bosch GKS 12V-26 14
Bosch GKS 12V-26

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!