Den besten Notebook-PCs unter 500 Euro 2022

Heutzutage muss man nicht mehr tief in die Tasche greifen, um einen Laptop zu besitzen. Dank der Chromebooks können Sie einen Laptop schon für weniger als 500 Euro bekommen. Und wenn Sie Ihre Ansprüche an die Grafikkarte oder den Prozessor etwas herunterschrauben, ist alles möglich. Um Ihnen dabei zu helfen, finden Sie hier einen umfassenden Leitfaden mit allen aktuellen Schnäppchen.

Acer Chromebook CB5-312T 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Acer Chromebook CB5-312T

Der beste Laptop unter 500 Euro

Chromebooks sind auf dem Vormarsch. Und das Acer CB5-312T ist derzeit eines der interessantesten Modelle sowohl in Bezug auf seine Schlankheit, Kompaktheit als auch seine Leistung.

319 € auf Amazon

Das Acer Chromebook CB5-312T ist optisch unwiderstehlich. Seine Größe und sein Gehäuse aus gebürstetem Aluminium machen es zu einem praktischen Gerät. Das Gerät bietet alles, was man braucht, und rühmt sich einer für diesen Preis rekordverdächtigen Akkulaufzeit (12 Stunden). Außerdem wiegt es nur 1,49 kg, was das Bewegen und Transportieren erleichtert.

Wir lieben seinen 13-Chip-Full-HD-Touchscreen, 4 GB RAM für ein so leichtes System und 32 GB eMMC-Speicher. Dieses Chromebook wird von einem MediaTek Quad-Core-Prozessor MT8173C mit 2,1 GHz angetrieben. Ein gutes Modell zum Surfen und für klassische Aufgaben wie Textverarbeitung.

Jumper EZbook X3 2
7/10

Billig

Jumper EZbook X3

Der beste Einstiegs-Laptop unter 500 Euro

Das Ezbook X3 ist in vielerlei Hinsicht ein großer Schritt nach vorne für die bereits sehr gut ausgestattete Ultrabook-Reihe des Jumper-Herstellers. Es verfügt über ein elegantes und auffälliges Design, das zu einem sehr günstigen Preis angeboten wird.

279 € auf Amazon

Das Jumper Ezbook X3 hat ein ähnliches Design wie die besten Ultrabooks auf dem Markt, wie das Dell XPS 13, das elegante MacBook Air oder die schillernden Asus ZenBooks. Doch damit endet der Vergleich auch schon. Was die technischen Daten angeht, sollte man nicht zu viel erwarten. Es verfügt über einen Dual-Core-Prozessor Celeron N3350, 4 GB RAM, 64 GB internen Speicher und einen 13,3-Zoll-FullHD-Bildschirm - und das alles zu einem erschwinglichen Preis.

Wenn Sie das Ezbook X3 von der Seite betrachten, kopiert es das schlanke Profil des MacBook Air. Auf jeder Seite befinden sich drei Anschlüsse: zwei USB 3.0-Anschlüsse, ein microSD-Steckplatz, ein HDMI-Anschluss und ein Audioanschluss sowie ein proprietärer Stromanschluss.

ASUS R415JA-BV356T 3
8/10

Hochwertig

ASUS R415JA-BV356T

Der beste High-End-Laptop unter 500 Euro

Erleben Sie das Asus R415JA-BV356T Notebook für weniger als 600 Euro: Es ist schnell und leise. Mit einem 14-Zoll-HD-LCD-Bildschirm und einem i3 1005G1, unterstützt von 8 GB RAM und 256 GB M.2 SSD.

469 € auf Cdiscount

Das Asus R415JA-BV356T ist ein vielseitiges 14-Zoll-Notebook. Das Display besteht aus einem TN-Panel, NanoEdge mit schmalen Rändern und einer Helligkeit von 200 nits. Der Bildschirm ist entspiegelt und hat eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Die Leistung wird von einem Intel Core i3 1005G1 Prozessor mit einer Taktfrequenz von 3,4 GHz und einer integrierten Intel UHD 620 Graphics GPU bestimmt. Der Arbeitsspeicher wird von 8 GB RAM bestimmt, von denen 4 GB fest verlötet sind, und ein 256 GB M.2 SSD-Speicher sorgt für noch schnellere Reaktionszeiten.

Mit einem Gewicht von nur 1,6 kg ist das Notebook sehr portabel und bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 5,5 Stunden. Die drahtlose Verbindung wird durch ein Wi-Fi 5 ac-Modul und Bluetooth 4.1 gewährleistet. Um seine vielseitigen Funktionen zu vervollständigen, verfügt das Gerät über einen USB-C 3.2-Anschluss, einen USB-A 3.2-Anschluss und einen HDMI-Anschluss.

HeroBook Pro Chuwi 14 Zoll 4
8/10

Ausgezeichnet

HeroBook Pro Chuwi 14 Zoll

Ein ausgezeichneter Laptop unter 500 Euro

Das Chuwi HeroBook Pro bietet Komfort, angemessene Leistung und Portabilität. Wenn Sie einen Laptop wollen, der nicht viel Platz wegnimmt und in eine Tasche passt, werden Sie von diesem Modell begeistert sein, das für weniger als 400 Euro erhältlich ist.

359 € auf Amazon

Das Chuwi HeroBook Pro verwendet ein 14,1-Zoll-IPS-Panel mit einer Full-HD-Auflösung. Außerdem werden der Nachtmodus und die Schatteneinstellung dazu beitragen, die Ermüdung der Augen zu verringern. Das HeroBook Pro ist mit einem Intel N4020-Prozessor ausgestattet, der bis zu 2,8 GHz hochtakten kann. Ein UHD Graphics 600 Grafikchip ist in den Prozessor integriert. Er zeichnet sich bei der Verwaltung von Illustrationen und der Wiedergabe von 4K-Videos aus.. Dieser Prozessor mit integriertem Grafikchip wird von 8 GB RAM und einer 256 GB großen SSD als internem Speicher unterstützt.

Auf der rechten Seite des Chuwi HeroBook Pro befindet sich ein USB 3.0-Anschluss, ein Mini-HDMI-Anschluss zum Anschluss eines externen Monitors oder Fernsehers. Und auf der linken Seite gibt es einen USB 2.0-Anschluss, eine 3,5-mm-Klinkenbuchse für Kopfhörer und einen Steckplatz für eine Micro-SD-Karte. Schließlich ist noch zu erwähnen, dass dieses Modell einen 38-Wh-Akku enthält, der eine Laufzeit von ca. 6-7 Stunden bei gemischter Nutzung garantiert.

Acer Chromebook CB314-1HT-C9F8 5
7/10

Sehr gut

Acer Chromebook CB314-1HT-C9F8

Sehr gute Wahl

Dieses kompakte und einfach zu bedienende Chromebook von Acer verfügt über einen Akku, der einfach nur riesig ist. Es läuft unter Chrome OS und verfügt über alle nützlichen Funktionen, die man als Schüler oder Berufstätiger braucht.

329 € auf Amazon

Das Acer Chromebook CB314-1HT-C9F8 hat einen 14-Zoll-Full-HD-Bildschirm in einem dunklen Rahmen mit einer dicken Brille unten, auf der das Logo zu sehen ist, 2 dünnen Linien an den Seiten und einem mittleren Rand oben, der die Webcam beherbergt. Angetrieben wird es von einem Intel Celeron N4020-Prozessor, zu dem 8 GB RAM und 64 GB interner Speicher hinzukommen. Dies ist eine typische Konfiguration bei Chromebooks, aber etwas besser als die meisten Basismodelle.

Sie können das Acer Chromebook CB314-1HT-C9F8 für eine Reihe von Aufgaben verwenden, darunter Büroarbeiten, gelegentliches Surfen und das Anschauen Ihrer Lieblingsfilme. Dieses Notebook kann alles bewältigen, was Sie starten, solange es sich nicht um Videospiele oder Fotobearbeitungssoftware handelt. Selbst die Qualität der Lautsprecher ist für einen Studenten-Laptop in dieser Preisklasse immer noch respektabel.

Lenovo IdeaPad 3 14IIL05 6
8/10

Alternative Hochwertig

Lenovo IdeaPad 3 14IIL05

Ein sicherer Wert

Das neue Ideapad 3 ist leicht und mit 4 GB RAM ausgestattet. Es ist leistungsstark mit einer 256-GB-SSD. Mithilfe des Core i3-1005G1-Prozessors und des Intel® UHD-Grafikchips können Sie neben Ihren täglichen Aufgaben sogar Spiele spielen.

429 € auf Amazon

Für ein leistungsstarkes Notebook muss man nicht tief in die Tasche greifen! Lenovo hat dieses Notebook aus der IdeaPad-Reihe so konzipiert, dass es alle Wünsche erfüllt. Mit seinem 14-Zoll-Full-HD-Display mit TN-Panel und 220 nits ist es perfekt für alle Arten von Aufgaben geeignet. Es ist platzsparend und leicht, sodass Sie es überall hin mitnehmen können. Das IdeaPad 3 ist mit einem Core i3-1005G1 (2C / 4T) Prozessor mit einer Turbofrequenz von 3,4 GHz ausgestattet.

Angetrieben von einem integrierten Intel® UHD-Chip mit 900 MHz und 8 GB RAM kann dieses Notebook alle Arten von Daten, Videos und Audiodateien mit schnellen Reaktions- und Ladezeiten wiedergeben. Seine 256 GB SSD-Festplatte ist groß genug, um alle Ihre Daten zu speichern, und bietet einen schnellen Start. Dank einer geschätzten Akkulaufzeit von 7,5 bis 10 Stunden können Sie entspannt arbeiten.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Notebook-PCs unter 500 Euro

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Laptop unter 500 Euro

Der beste Einstiegs-Laptop unter 500 Euro

Der beste High-End-Laptop unter 500 Euro

Ein ausgezeichneter Laptop unter 500 Euro

Sehr gute Wahl

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.8/511 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Notebook-PCs unter 500 Euro

TOP VON TOP Günstig Hochwertig Ausgezeichnet Sehr gut Alternative Hochwertig
Acer Chromebook CB5-312T 7
8/10
Jumper EZbook X3 8
7/10
ASUS R415JA-BV356T 9
8/10
HeroBook Pro Chuwi 14 Zoll 10
8/10
Acer Chromebook CB314-1HT-C9F8 11
7/10
Lenovo IdeaPad 3 14IIL05 12
8/10
UNSERE AUSWAHL
Acer Chromebook CB5-312T
Jumper EZbook X3
ASUS R415JA-BV356T
HeroBook Pro Chuwi 14 Zoll
Acer Chromebook CB314-1HT-C9F8
Lenovo IdeaPad 3 14IIL05
Chromebooks sind auf dem Vormarsch. Und das Acer CB5-312T ist derzeit eines der interessantesten Modelle sowohl in Bezug auf seine Schlankheit, Kompaktheit als auch seine Leistung.
Das Ezbook X3 ist in vielerlei Hinsicht ein großer Schritt nach vorne für die bereits sehr gut ausgestattete Ultrabook-Reihe des Jumper-Herstellers. Es verfügt über ein elegantes und auffälliges Design, das zu einem sehr günstigen Preis angeboten wird.
Erleben Sie das Asus R415JA-BV356T Notebook für weniger als 600 Euro: Es ist schnell und leise. Mit einem 14-Zoll-HD-LCD-Bildschirm und einem i3 1005G1, unterstützt von 8 GB RAM und 256 GB M.2 SSD.
Das Chuwi HeroBook Pro bietet Komfort, angemessene Leistung und Portabilität. Wenn Sie einen Laptop wollen, der nicht viel Platz wegnimmt und in eine Tasche passt, werden Sie von diesem Modell begeistert sein, das für weniger als 400 Euro erhältlich ist.
Dieses kompakte und einfach zu bedienende Chromebook von Acer verfügt über einen Akku, der einfach nur riesig ist. Es läuft unter Chrome OS und verfügt über alle nützlichen Funktionen, die man als Schüler oder Berufstätiger braucht.
Das neue Ideapad 3 ist leicht und mit 4 GB RAM ausgestattet. Es ist leistungsstark mit einer 256-GB-SSD. Mithilfe des Core i3-1005G1-Prozessors und des Intel® UHD-Grafikchips können Sie neben Ihren täglichen Aufgaben sogar Spiele spielen.
Bildschirmgröße
13,3" (1920 x 1080 Pixel)
13,3" (1920 x 1080 Pixel)
14'' (1366 x 768 Pixel)
14,1" (1920 x 1080 Pixel)
14" (1920 x 1080 Pixel)
14″ HD LED 220 nits
Prozessor
Bis zu 12 Stunden
Celeron N3350 (1,1 GHz)
Intel core i3 1005G1 (1,2 GHz)
Intel Celeron N4020 (2,80 GHz)
Intel Celeron N4020 (2,80 GHz)
Intel Core i3-1005G1 (2C / 4T)
Akku
4 GB
Zwischen 6 und 8 Std.
bis zu 5 Std. 30 Min.
Bis zu 9 Stunden
Bis zu 12 Stunden
Zwischen 7,5 und 10 Std.
RAM
SSD 32 GB
4 GB
8 GB
8 GB
8 GB
8 GB
Festplatte
eMMC 64 GB
256 GB SSD
256 GB SSD
eMMC 64 GB
SSD 256 GB

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Notebook-PCs unter 500 Euro

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Laptops sind keine verderblichen Waren: Sie altern zwar wie jedes andere Gerät auch, aber man muss sie auch nicht jedes Jahr austauschen. Man kann denselben Laptop mehr als fünf Jahre lang behalten (laut de.statista.com tun dies 43% der Deutschen). Ja, man kann, aber man muss wissen, wie man ihn richtig pflegt und vor allem, wie man ihn richtig auswählt. Aber wie wählt man einen Laptop richtig aus?

1 - Der Investitionsteil

Der Kauf eines Laptops ist eine Investition, die Sie nicht auf die leichte Schulter nehmen sollten. Definieren Sie Ihre Bedürfnisse, prüfen Sie, ob sie in Ihr Budget passen, und suchen Sie auf dieser Grundlage. Es ist nicht sinnvoll, Ihre Zeit damit zu verschwenden, alle auf dem Markt erhältlichen Produkte durchzugehen. Wenn Sie von Anfang an ein Budget festlegen, können Sie Ihre Suche verfeinern.

Legen Sie eine Preisspanne fest und suchen Sie danach (z. B. unter 500 Euro, zwischen 600 Euro und 800 Euro usw.).

2 - Wählen Sie ein Betriebssystem

Jeder Computer läuft auf einem bestimmten Betriebssystem, das alles macht, vom Hochfahren des Computers bis zum Herunterfahren, alle Softwareprogramme, die Verwaltung von Dateien, die Verbindung mit dem Internet und so weiter.

Die meisten Computer verwenden Windows, das weltweit das gängigste Betriebssystem ist, aber auch die Mac-Laptops von Apple sind beliebt. Und nun beginnen auch PCs, auf denen Googles Chromebook läuft, ihren Siegeszug.

  • Windows

Dies ist das flexibelste Betriebssystem. Windows-Laptops kosten von unter 150 Euro bis zu mehreren Tausend Euro und bieten eine breite Palette an Funktionen, von Touchscreens über Fingerabdruckleser bis hin zu dualen Grafikchips. Windows 10, die neueste Version bietet eine Reihe von Verbesserungen, darunter die Möglichkeit, zwischen Tablet- und Desktopmodus zu wechseln, ein überarbeitetes Startmenü mit dynamischen Kacheln und die leistungsstarke digitale Assistentin Cortana.

  • Das Mac OS (nur für MacBooks).

Alle MacBooks werden mit dem neuesten Desktop-Betriebssystem von Apple, MacOS Catalina, ausgeliefert. Insgesamt bietet das Betriebssystem ähnliche Funktionen wie Windows 10, jedoch mit einem anderen Ansatz für die Benutzeroberfläche. Anstelle des digitalen Assistenten Cortana verwenden Mac-Nutzer Siri. Außerdem können sie Transaktionen mit Apple Pay durchführen.

  • Chrome OS

Es ist das Jüngste unter den Betriebssystemen. Die erste Version wurde erst 2011 veröffentlicht, aber es kann sich bereits als ernsthafter Konkurrent von Microsofts Windows und Apples MacOs positionieren.

Das Betriebssystem von Google ist einfach und sicher, aber eingeschränkter als Windows oder Mac OS. Die Benutzeroberfläche ähnelt sehr stark Windows mit einem Anwendungsmenü, einem Desktop und der Möglichkeit, Fenster zu ziehen, aber mit dem Chrome-Browser als Hauptanwendung. Der Nachteil ist, dass viele der "Webanwendungen" offline nicht gut funktionieren. Dies ist jedoch auf dem Weg der Besserung, da fast alle Chromebooks, einschließlich des Spitzenmodells, Google PixelBook, nun Android-Anwendungen ausführen können.

3 - Die Größe zählt

Nachdem Sie Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget definiert haben, festgelegt haben, welches Betriebssystem geeignet wäre, überlegen Sie sich, welche Größe Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Sie müssen herausfinden, wie tragbar Ihr Laptop sein muss. Achten Sie dabei auf die Größe des Bildschirms:

  • 11 bis 12 Zoll: Der Laptop ist dünn und leicht und wiegt nur 1 bis 1,5 kg.
  • 13 bis 14 Zoll: Bietet die beste Balance zwischen Mobilität und guten Funktionen, insbesondere wenn Sie einen Laptop finden, der weniger als 2 kg wiegt.
  • 15 bis 16 Zoll: 15 Zoll ist die gängigste Größe. Laptops dieser Größe wiegen in der Regel zwischen 2 und 3 kg. Ziehen Sie diese Größe in Betracht, wenn Sie einen größeren Bildschirm wünschen und nicht vorhaben, Ihren Laptop regelmäßig zu transportieren. Laptops mit 16-Zoll-Bildschirmen sind selten, aber Apple könnte mit seinem 16-Zoll-MacBook Pro einen neuen Trend setzen.
  • 17 bis 18 Zoll: Wenn Ihr Laptop den ganzen Tag auf Ihrem Schreibtisch steht, kann ein 17- oder 18-Zoll-System die Art von Rechenleistung liefern, die Sie für High-End-Spiele oder produktives Arbeiten benötigen.

4 - Wie sieht es mit den Spezifikationen aus?

Die CPU hat einen enormen Einfluss auf die Leistung. Wenn Sie wirklich nichts über Laptops wissen, denken Sie einfach an Core i3, Core i5 und Core i7. Ein Intel Core-Prozessor bietet die beste Leistung bei Multitasking- und Multimediafunktionen. Laptops, die auf Core i3 basieren, sind in der Regel in Einstiegssystemen zu finden, während Core i5 die Mehrheit der Mainstream-Computer ausmacht.

Systeme, die auf Core i7 basieren, sind für diejenigen, die die höchste Leistung wünschen. Beachten Sie jedoch, dass der Laptop bei einem auf Core i7 basierenden System möglicherweise eine höhere Wärmeentwicklung aufweist, was die Tragbarkeit des Geräts beeinträchtigen kann.

Neben dem Betriebssystem (OS) und der CPU können Sie Ihre Entscheidung auch auf die Leistung des Laptops stützen. Wenn Sie beispielsweise typischerweise visuelle Elemente wie Computerspiele oder Filme nutzen oder mit Grafiken arbeiten, sollten Sie ein Gerät mit einer guten Grafikkarte und einer High-End-Soundkarte kaufen. Tatsächlich kann dies eine diskrete Grafikkarte sein (d. h. eine von der CPU getrennte Karte) oder eine integrierte Grafikkarte, die in die CPU eingebaut ist.

5 - Hybrid oder nicht?

Viele PC-Laptops fallen in die Kategorie der 2-in-1-Laptops, Hybridgeräte, die zwischen dem traditionellen Klappmodus, dem Tabletmodus und anderen Positionen zwischen Zelt- und Standmodus wechseln können.

2-in-1-Notebooks sind in der Regel in zwei verschiedenen Stilen erhältlich:

  • Der abnehmbare Stil, bei dem der Bildschirm vollständig aus der Tastatur herausragt.
  • Flexible Laptops mit Scharnieren, die sich um 360 Grad biegen lassen, um den Modus zu wechseln.

Diese Art von Laptops hat den Vorteil, dass sie eine sehr lange Akkulaufzeit haben und leichter zu transportieren sind als herkömmliche Laptops. Er ist auch vielseitiger dank des Tablet-Modus, der das Spielen von Videospielen oder Lesen erleichtert.

6 - Keine Zugeständnisse bei der Akkulaufzeit und der Qualität des Bildschirms

Wenn Sie möchten, dass Ihr Laptop wirklich tragbar ist, sollten Sie bei der Akkulaufzeit keine Kompromisse eingehen. Wählen Sie einen tragbaren PC, der im Normalbetrieb mindestens 9 Stunden lang durchhält. Achten Sie auch darauf, dass Sie einen PC mit einem Bildschirm wählen, der gut aussieht und gut auf Eingaben reagiert, wenn Sie sich für einen PC mit Touchscreen entscheiden.

Sind Hybrid-PCs genauso leistungsstark wie Standard-Laptops?

Ein Hybrid-Laptop-PC bietetzwei Geräte in einer einzigen Hardware. Mit anderen Worten: Sie kaufen ein Gerät, das ein Laptop ist, der sich in einen Tablet-PC verwandeln kann. Sie erhaltenalso zwei Geräte zum Preis von einem.

Aber: Ein Convertible PC hat im Vergleich zu einem normalen PC einige Nachteile. Die eleganten und schlanken Formfaktoren der 2-in-1-Geräte bedeuten in der RegelKompromisse bei der Leistung, da weniger Platz für die Integration robusterer Komponenten vorhanden ist.

Dies ist ein Argument, das beim Kauf ins Gewicht fallen kann. Es geht also darum, ein Gleichgewicht zwischen Flexibilität und Leistung zu finden. Generell gilt: Wenn Sie mit der Betonung der Flexibilität zufrieden sind und glauben, dass es für Sie nützlich ist, ein Tablet zur Hand zu haben, dann ist ein 2-in-1-Gerät wahrscheinlich geeignet. Allerdings nur, wenn Ihre Anforderungen an die Leistung relativ bescheiden sind.

Wenn Sie hingegen ein Notebook benötigen, um schwerere Aufgaben oder Spiele in Angriff zu nehmen, sind Sie mit einem herkömmlichen PC besser bedient.

Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass, wenn Sie das Geld haben, in Premium-Hybrid-Laptops (High-End-Laptops) zu investieren, Sie wissen sollten, dass diese nun in Sachen Leistung mit herkömmlichen PCs mithalten können.

Die verschiedenen Arten von

Seitdem die allerersten Laptops in den 1980er Jahren auf den Markt kamen, wurden viele verschiedene Modelle auf den Markt gebracht. Laptops sind nicht alle gleich, und obwohl sie alle als "Laptops" bezeichnet werden, sind einige von ihnen weit weniger tragbar als andere. Heutzutage gibt es so viele, dass schon das Lesen der verschiedenen Titel, die die Hersteller ihnen geben, verwirrend sein kann. Zwischen Laptops, Notebooks, Laptops, Netbooks und jetzt auch noch Chromebooks kann man leicht den Überblick verlieren.

Tatsächlich gibt es drei Hauptkategorien von Notebooks unter 500 Euro: Notebooks, Ultrabooks und Chromebooks.

Notebooks

Die Rede ist von Standard-Laptops, mobilen Personalcomputern, die in einer Vielzahl von Formen und Größen erhältlich sind. Sie können Bildschirme mit einer Diagonale von 10 bis 20 Zoll haben und zwischen 2 und 8 kg wiegen.

15-Zoll-Laptops sind heutzutage in ihren Klassen vielleicht am beliebtesten, da sie leistungsstark genug sind, um alle täglichen Aktivitäten (Surfen, Chatten, Musik hören, Filme schauen, Spiele spielen) sehr gut zu bewältigen. Gleichzeitig sind sie aber auch leicht und tragbar genug, um bei Bedarf transportiert zu werden.

Ultrabooks

In vielerlei Hinsicht sehen Ultrabooks aus wie gewöhnliche Notebooks und verhalten sich mehr oder weniger wie

solche.

Sie müssen jedoch eine Reihe von Kriterien erfüllen, um den Titel "Ultrabook" zu erhalten. Diese Kriterien wurden von Intel festgelegt, das diese Kategorie von Computern vor einiger Zeit ins Leben gerufen hat.

Ultrabooks müssen dünn sein (18 mm oder weniger für Geräte mit Bildschirmen unter 14 Zoll und 23 mm für Geräte mit größeren Bildschirmen), sie müssen die ULV-Hardwareplattformen von Intel und einen schnellen Speicher (SSD oder eine Mischung aus Festplatten und SSD-Speicher) enthalten. Außerdem müssen sie mindestens 5 Stunden mit einer Last laufen können und mehrere Intel-Technologien unterstützen, wie z. B. ihre Anti-Diebstahl- oder Identitätsschutztechnologie.

Chromebooks

Chromebooks sind erschwingliche Mini-Laptops für den einfachen, alltäglichen Gebrauch. Sie sehen in etwa so aus wie ein gewöhnlicher Laptop und sind in verschiedenen Größen erhältlich (die meisten mit Bildschirmen von 11 bis 14 Zoll). Auf ihnen läuft jedoch ChromeOS, ein spezielles Betriebssystem, das von Google entwickelt wurde.

Chromebooks eignen sich für Personen, die hauptsächlich Facebook, YouTube und Netflix nutzen und andere Online-Aktivitäten haben. Es eignet sich auch, wenn die meisten Ihrer Lieblingsanwendungen und -spiele auf Google Play zu finden sind. Ein solches Gerät kann in diesem Fall durchaus mit den Optionen Windows, Mac und Linux konkurrieren.

Es ist jedoch nicht für diejenigen geeignet, die Zugang zu fortgeschrittenen Spielen, 3D-Bearbeitung und Programmen haben möchten, die für Mac oder Windows entwickelt wurden.

Und Hybrid-PCs?

Das Hybridmodell (2-in-1) wird heute in den verschiedenen Kategorien von Notebooks angeboten. So gibt es Notebooks, Ultrabooks sowie umkehrbare Chromebooks. In den letzten beiden Notebook-Kategorien scheint der Trend zum standardmäßigen Hybrid zu gehen (insbesondere bei den Spitzenmodellen).

Ultrabook oder Chromebook?

Ultrabook

Dies ist die erste Generation eines Ultrabooks, das aus der Zusammenarbeit zwischen Intel und Zimba design entstanden ist. Das Prinzip, ein leichtes und kompaktes Notebook zu entwerfen. Aus diesem Grund wird ein Ultrabook nicht mehr als 1,5 kg wiegen und eine maximale Dicke von 18 mm für ein 13-Zoll-Modell und 23 mm für ein 14-Zoll-Modell haben. Man muss verstehen, dass ein Ultrabook nicht größer als 14 Zoll sein wird.

Chromebook

Google folgt Intel und bringt 2011 seine Ultrabooks auf den Markt. Im Gegensatz zu Ultrabooks, die unter Windows 10 laufen, sind Chromebooks dank des von Google entwickelten Chrome OS schneller. Außerdem lassen sich die meisten Chromebooks mithilfe von 360°-Dübeln in Tablets umwandeln.

Urteil

Schülern, die eine günstige und leistungsstarke Lösung für die Textverarbeitung suchen, wird die Verwendung eines Chromebooks empfohlen. Ein Ultrabook mit Windows wird über mehr Speicherplatz und eine höhere Gesamtleistung verfügen. Der negative Punkt ist ihr Preis, der viel höher ist, und ein ressourcenintensives System. Dies wird zu Verlangsamungen führen.

Warum sollte man einen guten Laptop für unter 500 Euro kaufen?

Der Kauf eines Laptops kann eine recht hohe Anfangsinvestition erfordern. Bedenken Sie jedoch, dass sie sich in der Regel lohnen, wenn sie Ihren Bedürfnissen entsprechen und richtig genutzt werden.

Für die Bequemlichkeit

Ein guter Laptop ist das ideale Werkzeug, um seine Zeit produktiv zu nutzen. Da man ihn überall hin mitnehmen kann, können Sie überall arbeiten, wo Sie wollen.

Für die Platzersparnis

Laptops können vieles von dem, was ein Desktop-Computer kann, aber sie nehmen viel weniger Platz ein. Mit einer CPU, einem Monitor, einer Tastatur, einer Maus, einem Router und mehreren Kabeln kann ein Desktop-Computer bis zu viermal so viel Platz beanspruchen wie ein Laptop. Wenn Sie auf einen Laptop umsteigen, haben Sie mehr Platz, um bequem zu arbeiten. Außerdem sind Sie nicht mehr an einen Ort gebunden, sondern Ihr Schreibtisch ist dort, wo Sie sich mit Ihrem PC niederlassen können.

Für geschäftliche Besprechungen

Ein Laptop-PC wird praktischer sein, wenn Sie Ihre geschäftlichen Meetings organisieren. So können Sie sicher sein, dass Sie Ihre wichtigen Ordner und Dokumente immer bei sich haben.

Für die Funktionen

Die meisten Laptops haben bereits zusätzliche Funktionen eingebaut, die bei Desktop-Computern normalerweise eine zusätzliche Ausgabe wären. Beispielsweise haben die meisten Laptops eingebaute Webcams. Denken Sie auch daran, dass die Kosten für eine Maus, eine Tastatur usw. ... im Preis eines Laptops enthalten sind, während bei einem Desktop-Computer dieselben Funktionen zusätzliche Kosten sind, die obligatorisch sind.

Für die Haltbarkeit

Was die technologische Aktualisierung angeht, können Sie bei sorgfältiger Auswahl leicht einen Laptop finden, der Ihnen mindestens fünf Jahre lang gute Dienste leisten kann. Denn Sie können bei jeder Veröffentlichung einer neuen Funktion oder eines leistungsfähigeren Teils ein Update oder eine Aufrüstung vornehmen.

Die besten Marken für Notebook-PCs unter 500 Euro

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Notebook-PCs unter 500 Euro im Jahr 2022 sind :

Lenovo
ASUS
Acer
HP
Samsung

Lenovo ist ein chinesisches Unternehmen, das für die hervorragende Bauqualität seiner Laptops und Komponenten bekannt ist. Lenovo-Laptops sind sehr zuverlässig und haben eine unglaublich lange Lebensdauer. Die Preise reichen von ca. 300 Euro bis ca. 2500 Euro.

Asus ist ein taiwanesisches Unternehmen, das für seine hochwertigen Komponenten bekannt ist und eine ausgezeichnete Auswahl an Laptops in Preisklassen von ca. 300 Euro bis ca. 2400 Euro anbietet. Die Designs der Asus-Computer sind sehr gut gemacht und einfach.

Acer ist in der Öffentlichkeit sehr bekannt und bietet Geräte von sehr hoher Qualität an. Da die von Acer hergestellten Laptops sehr portabel sind, wird es nicht ungewöhnlich sein, sie fast überall zu sehen, wo eine Internetverbindung verfügbar ist. Ihre Preise reichen von ca. 250 Euro bis ca. 2000 Euro.

HP bietet eine ausgezeichnete Auswahl an Laptops, die Stil und Funktionalität perfekt kombinieren. Die von ihnen hergestellten Produkte sind für ein sehr breites Spektrum an Verbrauchern bestimmt. Ihre Preise reichen von etwa 200 Euro bis 1500 Euro.

Samsung hat sich in den letzten Jahren mit seinen Laptops einen großen Namen gemacht. Das Unternehmen stellt hervorragende Laptops in vielen Preisklassen von ca. 250 Euro bis ca. 1400 Euro her.

Wie hoch ist der Preis für Notebook-PCs unter 500 Euro

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
99 € bis 220 €
Mittlerer
220 € bis 500 €
Hochpreisig
mehr als 500 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Ein 14- oder 15-Zoll-Laptop?

14-Zoll-Laptops bieten das beste Gleichgewicht zwischen Benutzerfreundlichkeit und Tragbarkeit. 15-Zoll-Laptops wiederum sind oft die günstigsten.

Vor der Reise.

Wenn Sie reisen müssen, entfernen Sie alle CDs, DVDs und USB-Sticks, die sich möglicherweise in Ihrem Computer befinden, und schützen Sie sie entsprechend. Schalten Sie den Laptop außerdem aus - versetzen Sie ihn nicht einfach in den Standby-Modus.

Hüten Sie sich vor zu großen Temperaturschwankungen.

Extreme Temperaturen oder zu starke Temperaturschwankungen können einem Laptop schaden. Wenn Sie den ganzen Tag mit Ihrem Laptop in der Kälte unterwegs waren, schalten Sie ihn nicht sofort ein, wenn Sie in einem Haus oder an einem warmen Ort sind. Warten Sie eine Weile, bis Ihr Gerät Zeit hat, sich aufzuwärmen und Raumtemperatur zu erreichen.

Hüten Sie sich vor Magnetfeldern.

Sie sollten einen Laptop nicht in die Nähe von Geräten stellen, die ein starkes Magnetfeld erzeugen, wie z. B. Fernseher, große Lautsprecher und sogar einige Hightech-Kühlschränke. Sie sollten es sogar vermeiden, Ihr Mobiltelefon auf den Laptop zu legen, wenn beide eingeschaltet sind.

Stellen Sie den Laptop nur auf ebenen Flächen auf.

Laptops können leichter überhitzen als ein Desktop-Computer. Sie sollten ihn nicht auf eine Decke, ein Kissen oder eine andere unebene Oberfläche stellen, die eine ausreichende Belüftung verhindern könnte.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist der beste Laptop unter 500 Euro?

Der beste Laptop unter 500 Euro hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die besten Produkte zu finden.

Wie lange sollte die ideale Akkulaufzeit eines Laptops sein?

Das hängt von Ihrem Verwendungszweck ab. Schüler, denen in der Schule, im College oder an der Universität keine geeigneten Ladestationen zur Verfügung stehen, sollten sich für Laptops entscheiden, die eine Akkulaufzeit von mindestens neun bis zehn Stunden bieten. Personen, die ihre Laptops zu Hause oder im Büro benutzen, verfügen über Einrichtungen zum Aufladen der Akkus. Daher können sie Laptops mit einer geringeren Akkulaufzeit wählen.

Was ist das ideale Gewicht eines Laptops?

Wenn die Portabilität Ihr Hauptanliegen ist, sollten Sie sich für Laptops entscheiden, die nicht mehr als 2,2 kg wiegen. Folglich müssen Sie möglicherweise Kompromisse bei der Bildschirmgröße eingehen.

Welche Art von Grafikkarte sollte ich wählen?

Eine dedizierte Grafikkarte mit separatem Speicher sollte ideal sein, vor allem, wenn Sie viele Spiele auf Ihrem Computer spielen. Allerdings können High-End-Grafikkarten sehr teuer sein. Integrierte Intel-Grafiken sollten für durchschnittliche Nutzer ausreichend sein.

Sollte ich mich für Laptops mit Garantie entscheiden?

Ja, es ist besser, einen Laptop mit Garantie zu kaufen. Fast alle Laptop-Hersteller bieten eine Mindestgarantie von einem Jahr auf ihre Laptops. Vergessen Sie aber nie, die Details zu überprüfen, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Welche Bildschirmgröße ist für mich ideal?

Die ideale Bildschirmgröße für einen Laptop ist 15,6 Zoll. Sie bietet einen angemessenen Komfort beim Betrachten und ist außerdem leicht tragbar. Alles, was größer als 15,6 Zoll ist, kann dazu führen, dass Ihr Computer schwer und schwer zu transportieren ist. Wenn es Ihnen vor allem um die Portabilität geht, können Sie sich für kleinere Bildschirme wie 11,6 Zoll bis 14 Zoll entscheiden. Die größte Bildschirmgröße liegt bei etwa 17,3 Zoll.

Welche Funktion hat der Arbeitsspeicher (RAM)?

Wenn Sie eine Aktivität auf Ihrem Computer ausführen, z. B. Filme oder Videos ansehen, speichert der RAM die Daten, bevor der Prozessor sie abrufen kann. Daher gilt: Je höher der RAM, desto größer die Speicherkapazität. Ein RAM-Speicher von 4 GB bis 6 GB sollte für normale Aufgaben ausreichen. Heutzutage haben Sie die Möglichkeit, den RAM auf 16 GB oder sogar 32 GB aufzurüsten.

Was sind die Vorteile von Full-HD- und 4K-Bildschirmen?

Full-HD-Bildschirme bieten eine höhere Klarheit, da sie mehr Pixel akzeptieren als gewöhnliche Bildschirme. Die ideale Bildschirmauflösung liegt bei 1080p. Der Full-HD-Bildschirm wird klarere Bilder und Texte erzeugen und so die Ermüdung der Augen verringern. Der 4K-Bildschirm kann viermal so viele Pixel aufnehmen wie der Full-HD-Bildschirm. Folglich erhalten Sie eine größere Klarheit. Allerdings sind 4K-Bildschirme teuer. Die Kosten für den Laptop steigen, da Sie auch einen leistungsstarken Prozessor und spezielle Grafikkarten benötigen, um die 4K-Daten zu verarbeiten.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Laptops - Kaufberatung, quechoisir.org
  2. Den richtigen Computer auswählen, 60millions-mag.com
  3. Welches sind die besten Laptops unter 500 Euro? Januar 2021, lesnumeriques.com
  4. 5 Best Laptops Under $500 - Jan. 2021, bestreviews.com
  5. The Best Laptop Under $500 for 2021 | Reviews by Wirecutter, nytimes.com
  6. 10 Laptop Maintenance Tips for Maximum Performance, whatismyipaddress.com
  7. Laptops for $600 or Less, consumerreports.org
  8. Welchen Laptop unter 1000 Euro sollte man wählen?, commentcamarche.net
  9. Was ist ein Chromebook und was sollten Sie vor dem Kauf wissen, ultrabookreview.com
  10. Chromebook vs Laptop - Which Should You Buy? 2021, tech.co
  11. 11 Common Laptop-Buying Mistakes You Can Easily Avoid, digitaltrends.com
  12. What Is the Difference Between Laptop and Notebook Computers?, thebalancesmb.com
  13. How to buy the best laptop computer, choice.com.au
  14. Different Types & Categories of Laptops | Toshiba Research Center, us.dynabook.com
  15. Welche sind die besten Laptops unter 500 Euro ..., lesnumeriques.com
  16. Was sind die besten Laptops unter 500 Euro? Vergleich ..., clubic.com
  17. Die besten Laptops unter 500 Euro in ..., laptopspirit.fr
  18. Die besten Notebooks unter 500€ (GUIDE 2021), menubesttop.com
  19. Notebooks von 80 bis 150€, pc-portable.net
  20. Die besten Notebooks unter 500 Euro - Frandroid, frandroid.com
  21. Gaming-Notebooks unter 500 Euro 2020 - Beste ..., ordinateurfrance.com
  22. Studenten-Laptops: Unter 500 Euro welcher Computer ..., tomsguide.fr
  23. Günstige Notebooks: Die besten Notebooks unter 500 Euro in ..., lecrabeinfo.net
  24. Laptop unter 500 €: Holen Sie sich den besten ..., ouest-france.fr
  25. Notebooks: Hier ist der beste Cdiscount-Verkaufsschlager ..., 01net.com
  26. Vergleich der besten Notebooks (2021) | Clubic, clubic.com
  27. HP Notebook: unter 500 Euro für dieses tolle Produkt ..., bfmtv.com
  28. PCs von 400 bis 600 € - Achat Informatique | Black Friday fnac, fnac.com
  29. PC Gamer 500€ | Vollständige Konfiguration | November 2021, gamertech.fr
  30. Welche sind die besten Laptops unter 1000 ..., frandroid.com
  31. Günstiger Notebook-PC: Die besten Notebooks ..., papergeek.fr
  32. Welche sind die besten Laptops unter 600 Euro ..., lesnumeriques.com
  33. Asus Notebook PC: Ein unglaublicher Preis bei ..., ouest-france.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Acer Chromebook CB5-312T 13
Acer Chromebook CB5-312T
Jumper EZbook X3 14
Jumper EZbook X3
ASUS R415JA-BV356T 15
ASUS R415JA-BV356T
HeroBook Pro Chuwi 14 Zoll 16
HeroBook Pro Chuwi 14 Zoll
Acer Chromebook CB314-1HT-C9F8 17
Acer Chromebook CB314-1HT-C9F8

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!