Die besten SSD M.2 2022

SSDs werden immer weiterentwickelt und bieten nun genauso viel Speicherplatz wie eine Festplatte. Mit der Einführung des neuen M.2-Formats ermöglicht das SSD den Start eines Betriebssystems in nur 10 Sekunden. Auch Software und Datenübertragungen werden fast sofort ausgeführt. Aber welche M.2-SSD ist die richtige Wahl? Um das herauszufinden, können Sie sich auf unseren Leitfaden für die derzeit besten M.2-SSDs verlassen.

WD Bleu SN550 1 TB 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

WD Bleu SN550 1 TB

Das beste M.2-SSD im Jahr 2021

Installieren Sie ein M.2-SSD im Herzen Ihres PCs für eine reaktionsschnelle und optimierte Leistung. Das NVME-Laufwerk WD Blue SN550 ist sehr schnell beim Arbeiten, Erstellen, Spielen oder bei der Verarbeitung großer Datenmengen.

Siehe Preis

Das WD Blue SN550 NVMe SSD ist eine zuverlässige NVMe-Speicherlösung mit 1 TB im Format M.2 2280. Das Speicherlaufwerk verwendet einen PCI Express 3.0-Anschluss und hat einen sehr geringen Stromverbrauch von 3,5 W. Der 3D-NAND-Flash-Speicher ist ein mehrschichtiges 3-Bit-TLC-96-Modell, von dem ein Teil als 1-Bit-SLC-Cache fungiert.

Beachten Sie, dass die Leistung je nach installierter Software sowie der Hardwarekonfiguration Ihres PCs variiert. Dieses M.2-SSD bietet eine sequentielle Lesegeschwindigkeit von bis zu 2,4 GB/s, was sehr nützlich ist, wenn Sie große Dateien kopieren oder herunterladen möchten.

Crucial P5 CT500P5SSD8 500 GB 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Crucial P5 CT500P5SSD8 500 GB

Das beste M.2-SSD der Einstiegsklasse

Die Crucial P5 CT500P5SSD8 500GB verfügt über einen hochmodernen PCI.e 3.0 3D NAND-Controller. Theoretisch kann dieses M.2-SSD sequenzielle Lesegeschwindigkeiten von 3,4 GB/s und sequenzielle Schreibgeschwindigkeiten von 3 GB/s erreichen.

68,13 € auf Darty

Was auch immer Sie tun, die SSD des Typs P5 bietet eine ansprechende Leistung. Das Crucial P5 CT500P5SSD8 wurde mit der PCIe Gen3x4 NVMe-Technologie entwickelt und verfügt über erweiterte Funktionen wie dynamische Schreibbeschleunigung und vollständige Hardwareverschlüsselung. Das Speichermedium zeichnet sich durch einen ECC-Fehlerkorrekturcode und einen adaptiven Wärmeschutz aus, um Ihre Daten zu schützen und gleichzeitig eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit beizubehalten.

Die Crucial P5 CT500P5SSD8 hat eine Kapazität von 500 GB und nutzt die 3D-NAND-Technologie sowie einen hochmodernen Controller. Sie kann bis zu 3400 MB/s beim Lesen und 3000 MB/s beim Schreiben erreichen. In dieser Hinsicht kann es die PCI Express NVMe der dritten Generation übertreffen. Darüber hinaus bleibt er mechanisch kompatibel mit dem M.2-Hybrid-System sowohl NVMe als auch AHCI.

WD Black SN750 NVMe 2 TB mit Kühlkörper 3
8/10

Bestes High-End-Produkt

WD Black SN750 NVMe 2 TB mit Kühlkörper

Das beste M.2-SSD der Oberklasse

Das WD Black SN750 2TB ist ein sehr sehr schnelles NVMe M.2 SSD. Es hat einen Kühlkörper, der das Speichermodul kühlt. Rechnen Sie mit bis zu 3470 MB/s beim Lesen und 3000 MB/s beim Schreiben - das ist genug für die Anspruchsvollsten.

Siehe Preis

Das WD Black SN750 ist ein SSD im Format M.2-2280, das eine PCI-Express 3.0 x4-Schnittstelle mit Unterstützung für das NVMe 1.3-Protokoll nutzen kann. Dieses SSD ist vor allem Gamern und Profis gewidmet. Sie hat einen Kühlkörper, der es ihr ermöglicht, lange Zeit ohne Leistungsverlust zu arbeiten. Die WD Black SN750 hat eine Transferrate von 3,4 GB/s beim Lesen und 2,9 GB/s beim Schreiben. Das entspricht 4 s, um 10 GB an Daten zu übertragen.

Das SSD WD Black SN750 NVMe bietet eine Kapazität von 2 GB und einen 64-schichtigen 3D-TLC-NAND-Flash-Speicher. Für weitere 450 Euro könnten Sie sich die 4-TB-Version leisten, die genauso schnell ist, aber doppelt so viel Speicherplatz bietet!

Sabrent M.2 2280 Rocket Nvme PCIe 4.0 2 TB mit Kühlkörper 4
7/10

Schnell

Sabrent M.2 2280 Rocket Nvme PCIe 4.0 2 TB mit Kühlkörper

Ein sehr schnelles M.2-SSD

Das interne SSD Sabrent Rocket NVMe PCIe 4.0 M.2 2280 2 TB bietet extreme Leistung. Es ist abwärtskompatibel mit PCIe 3.0 und bietet alle Vorteile der PCIe Gen 4.0 x4-Schnittstelle. Sie eignet sich für Freizeit und Arbeit.

Siehe Preis

Das SSD Sabrent Rocket Nvme PCIe 4.0 M.2 2280 bietet eine Speicherkapazität von 2 TB. Es bietet alle Vorteile der Flash-Drive-Technologie mit der PCI-Express-Schnittstelle der vierten Generation. Basierend auf Toshibas BiCS4 96L TLC NAND Flash-Speicher erreicht seine Geschwindigkeit auf einem PCIe Gen4-Mainboard 5.000 MB/s beim Lesen und 4.400 MB/s beim Schreiben. Auf einem PCIe Gen3-Mainboard sind die Geschwindigkeiten jedoch auf 3.400 MB/s beim Lesen und 2.750 MB/s beim Schreiben begrenzt.

Dieses SSD hat eine Aluminiumstruktur, die mit Flash-Laufwerken mit Schnittstellen im Standardformat der nächsten Generation NGFF kompatibel ist. Der Stromverbrauch ist deutlich geringer als bei herkömmlichen Festplatten. Dieser SSD-Typ unterstützt die Verwaltung von defekten und überversorgten Blöcken mit den Befehlen SMART und TRIM sowie die Schnittstellen ONFi 2.3, ONFi 3.0, ONFi 3.2 und ONFi 4.0.

Einkaufsführer • Mai 2022

die beste SSD M.2

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste M.2-SSD im Jahr 2021

Das beste M.2-SSD der Einstiegsklasse

Das beste M.2-SSD der Oberklasse

Ein sehr schnelles M.2-SSD

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.7/59 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste SSD M.2

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
WD Bleu SN550 1 TB 5
9/10
Crucial P5 CT500P5SSD8 500 GB 6
8/10
WD Black SN750 NVMe 2 TB mit Kühlkörper 7
8/10
Sabrent M.2 2280 Rocket Nvme PCIe 4.0 2 TB mit Kühlkörper 8
7/10
UNSERE AUSWAHL
WD Bleu SN550 1 TB
Crucial P5 CT500P5SSD8 500 GB
WD Black SN750 NVMe 2 TB mit Kühlkörper
Sabrent M.2 2280 Rocket Nvme PCIe 4.0 2 TB mit Kühlkörper
Installieren Sie ein M.2-SSD im Herzen Ihres PCs für eine reaktionsschnelle und optimierte Leistung. Das NVME-Laufwerk WD Blue SN550 ist sehr schnell beim Arbeiten, Erstellen, Spielen oder bei der Verarbeitung großer Datenmengen.
Die Crucial P5 CT500P5SSD8 500GB verfügt über einen hochmodernen PCI.e 3.0 3D NAND-Controller. Theoretisch kann dieses M.2-SSD sequenzielle Lesegeschwindigkeiten von 3,4 GB/s und sequenzielle Schreibgeschwindigkeiten von 3 GB/s erreichen.
Das WD Black SN750 2TB ist ein sehr sehr schnelles NVMe M.2 SSD. Es hat einen Kühlkörper, der das Speichermodul kühlt. Rechnen Sie mit bis zu 3470 MB/s beim Lesen und 3000 MB/s beim Schreiben - das ist genug für die Anspruchsvollsten.
Das interne SSD Sabrent Rocket NVMe PCIe 4.0 M.2 2280 2 TB bietet extreme Leistung. Es ist abwärtskompatibel mit PCIe 3.0 und bietet alle Vorteile der PCIe Gen 4.0 x4-Schnittstelle. Sie eignet sich für Freizeit und Arbeit.
Kapazität
1 TB
500 GB
2 TB
2 TB
NAND-Flash
3D TLC
TLC
++++
TLC
Lese- und Schreibgeschwindigkeit
2.400 MB/s1.950 MB/s
3.400 MB/s3.000 MB/s
3.400 MB/s2.900 MB/s
5.000 MB/s4.400 MB/s
Lebensdauer
1.700.000 Std.
1.800.000 Std.
1.750.000 Std.
1.700.000 Std.
Größe
8 x 2,2 x 0,24 cm
7,98 x 0,2 x 2,18 cm
8 x 2,4 x 0,8 cm
8 x 2,18 x 0,28 cm

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - SSD M.2

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

1 - Physikalische Größe

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren PC durch ein M.2-SSD zu ersetzen oder zu erweitern, sollten Sie eine gute, passende und verfügbare Größe wählen. Die meisten Angaben werden in Millimetern gemacht, um sicherzustellen, dass die Breite und Länge in den verfügbaren Platz auf der Hauptplatine Ihres Computers passen. Dies ist vor allem bei Laptops ein Problem. Die meisten SSDs werden eine Breite von 22 mm haben. Während die Länge variabel sein wird. Die gängigsten Längen variieren zwischen 42 mm, 60 mm, 80 mm und 110 mm.

2 - Schnittstelle

SSDs im M.2-Format sind mit der überwiegenden Mehrheit der Motherboards kompatibel. Was die Schnittstellen betrifft, kann man zwischen SATA, PCI-express und NVMe schnell den Überblick verlieren und sollte auf die Kompatibilität des Motherboards achten. SATA, die älteste Variante, bietet die gleiche Leistung wie herkömmliche SSDs. PCI-express ermöglicht eine etwa dreimal so hohe Leistung wie die SATA-Schnittstelle. Und schließlich bietet NVMe ein extrem breites Leistungsspektrum, das von der Einstiegsklasse bis hin zu SSDs mit den höchsten Leistungswerten reicht.

3 - Typ des Flash-Speichers oder NAND-Flash

SSDs unterscheiden sich durch die Art des Flash-Speichers. Eine Flash-Speicherzelle speichert je nach Technologie 1 bis 4 Bits an Daten. Theoretisch gilt: Je höher die Anzahl der Bits, desto geringer ist die Leistung des Speichers, insbesondere beim Schreiben, mit einer kürzeren Lebensdauer. Es gibt vier Arten von NAND-Flash:

  • TLC oder Triple Level Cell wird als Einstiegsmodell betrachtet und besteht aus 3 Bits pro Zelle.
  • QLC oder Quad Level Cell mit 4 Zellen, die auf eine höhere Kapazität ausgelegt sind, aber eine geringe Ausdauer haben.
  • MLC oder Multi Level Cell mit 2 Bits pro Zelle ist die erste Wahl für Personal Computer, auch wenn ihre Lebensdauer bei etwa 10.000 Zyklen pro Zelle liegt.
  • SLC oder Single Level Cell ist mit 1 Bit pro Zelle definiert. Der teuerste Speicher, der hauptsächlich in der Industrie verwendet wird.

4 - Lese- und Schreibgeschwindigkeiten

Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit wird das Element sein, das von den meisten Nutzern betrachtet wird. Diese Geschwindigkeit wird vor allem die Leistung des SSD-Moduls bestimmen und wird in Megabyte pro Sekunde beim Lesen und Schreiben von Daten gemessen. Dieser unterstützt die Geschwindigkeit, mit der Anwendungen ausgeführt und Ihr Computer gestartet wird. Für die meisten Verbesserungen der SSD-Leistung ist eine schnellere Lesegeschwindigkeit viel entscheidender als eine schnellere Schreibgeschwindigkeit. Aber als Hinweis: Die meisten der angegebenen Zahlen sind theoretische Angaben der Hersteller.

5 - Lebensdauer

Jeder Flash-Speicher hat eine begrenzte Lebensdauer, das heißt, sobald eine bestimmte Speicherzelle eine bestimmte Anzahl von Malen beschrieben wurde, wird sie keine Daten mehr enthalten. Die in Tausenden von Stunden gemessene mittlere Betriebszeit oder MTBF (Mean Time Between Failure) ist ein Maß für die Zuverlässigkeit, das mit unterschiedlichen Definitionen in verschiedenen Industriezweigen verwendet wird. Laufwerkshersteller geben die nominelle Ausdauer eines Laufwerks oft in Terabytes Total Written (TBW) oder Disk Writing per Day (DWPD) an. Die meisten Laufwerke enthalten jedoch ein Overprovisioning, bei dem ein Teil der Laufwerkskapazität in einer Art Backup reduziert wird.

Wie installiere ich ein M.2-SSD in meinem PC?

Wenn Sie ein M.2-SSD kaufen, sollten Sie zunächst herausfinden, ob Ihr Motherboard mit diesem kompatibel ist. M.2 ist nur der stiftförmige Formfaktor des SSD, aber das wichtigste Detail ist die Tatsache, dass es langsamere SATA M.2-Laufwerke und schnellere NVMe M.2-Laufwerke gibt, die unterschiedliche Schlüssel verwenden. Selbst wenn Ihr Motherboard einen M.2-Steckplatz hat, hängt die Kompatibilität mit Ihrem neuen M.2-Laufwerk davon ab, ob der Steckplatz mit den Laufwerken B Key, M + B Key oder M Key kompatibel ist.

Wo sich das M.2-SSD auf der Hauptplatine Ihres PCs befindet, ist je nach Hersteller und Platinenmodell unterschiedlich. Die häufigsten Orte, an denen Sie einen M.2-Steckplatz finden, sind zwischen dem Grafikprozessor und der CPU oder im unteren rechten Bereich Ihres Motherboards. Einige Motherboards haben sogar eine spezielle Metallplatte, die den M.2-Steckplatz abdeckt; versuchen Sie, diese zuerst abzuschrauben. Wenn Sie alle hinderlichen Materialien entfernt haben, ist es an der Zeit, Ihr M.2-Laufwerk in den M.2-Steckplatz einzuführen.

Nach diesen Schritten schalten Sie Ihre Installation ein, indem Sie die Befestigungsschraube in der Nähe des M.2-Steckplatzes herausdrehen. Wenn Ihr M.2-Laufwerk mit Halterungen geliefert wurde, müssen Sie diese jetzt anschrauben. Dadurch wird sichergestellt, dass das Laufwerk, wenn Sie es anschrauben, parallel zur Hauptplatine verläuft und nicht zu ihr geneigt ist. Führen Sie anschließend Ihr M.2-Laufwerk vorsichtig in einem Winkel von 30 Grad zur Hauptplatine in den M.2-Steckplatz ein.

Drücken Sie das nach oben geneigte Ende des Laufwerks vorsichtig in Richtung der Schraubenhalterung und befestigen Sie es dann mit der Befestigungsschraube. Setzen Sie alle Hardware und Komponenten, die Sie zuvor entfernen mussten, wieder ein und schließen Sie das Gehäuse Ihres PCs.

Um Ihre Installation abzuschließen, müssen Sie möglicherweise einige Dinge im BIOS Ihres Motherboards konfigurieren. Welche Änderungen Sie vornehmen müssen, hängt von den Fähigkeiten Ihres Motherboards ab. Um darauf zuzugreifen, öffnen Sie Ihr BIOS. Der genaue Ablauf von hier an wird je nach Ihrem Motherboard variieren.

Die verschiedenen Arten von

Die Herstellungsprozesse der Flash-Speicher-Arrays spielen eine entscheidende Rolle für die Ausdauer der Zellen, die mit der Miniaturisierung der Arrays abnimmt. Die NAND-Flash-Bausteine des M.2-SSD können MLC-, TLC- oder SLC-Strukturen verwenden. MLC ist die gebräuchlichste, während TLC die billigste ist.

Der Typ MLC

Der MLC-Speicher oder Multi Level Cell ermöglicht es, zwei Datenbits auf einer Zelle zu speichern. Es sind also vier verschiedene Werte möglich: 00, 11, 01 und 1. Tatsächlich ermöglicht MLC mit 3000 bis 5000 möglichen Schreibzyklen pro Zelle eine Erweiterung der Speicherkapazität, ohne die Abmessungen des SSD zu erhöhen. Die Schreibgeschwindigkeit ist jedoch langsamer und weniger genau.

Dies ist derzeit der am häufigsten verwendete Typ, da er hauptsächlich in Computern verwendet wird, die im Büro oder in der Familie eingesetzt werden. Diese Art von M.2-SSD wird vor allem für Spieler und Hobbyisten empfohlen, die ihren Computer sehr oft benutzen.

Der Typ TLC

Die SSD TLC oder Triple-level cell ermöglicht es jeder Zelle, drei Datenstücke

zu speichern.

Dadurch hat sie eine höhere Speicherkapazität zu einem deutlich günstigeren Preis. Dafür ist die Schreib- und Lesegeschwindigkeit langsamer und weniger präzise, weshalb der Energieverbrauch noch höher ist als bei MLC-SSDs. Bei der Speicherung von 3 Datenbits pro Zelle liegt die Lebensdauer bei 500 bis 1.000 Zyklen pro Zelle.

Man muss zugeben, dass die Lebensdauer viel kürzer ist sowie die Lese- und Schreibgeschwindigkeit im Vergleich zu SLC und MLC langsamer ist. Sie ist vor allem für den täglichen Gebrauch der Nutzer konzipiert. Das Hauptproblem von M.2-SSDs mit dieser Art von Speicher ist, dass ihre garantierten Schreibzyklen etwa drei- bis fünfmal niedriger sind als die von MLC-Speicher, der etwa 1.000 Zyklen pro Zelle wert ist.

Der Typ SLC

Die SLC oder Single Level Cell ist mit einer Lebensdauer von bis zu 50.000 Zyklen pro Zelle die schnellste Speicherart. Sie ist jedoch auch die teuerste und eignet sich nur für die niedrigsten Speicherkapazitäten, da sie nur 1 Bit pro Zelle aufnehmen kann. Jede Zelle kann nur zwei verschiedene Werte lesen. SSDs mit diesem Speichertyp sind für Server gedacht.

Der SLC-Speicher ist beim Lesen und Schreiben von Daten genauer. Er kann in einem breiten Temperaturbereich arbeiten. Und es gibt kaum Fehler beim Lesen und Schreiben. Diese Art von M.2-SSD ist für den industriellen Einsatz gedacht, bei dem massive Lese- und Schreibzyklen erforderlich sind.

M.2-SSD oder 2.5-SSD?

SSD M.2

M.2-SSDs sind mit dem NVMe-Protokoll kompatibel, das eine superschnelle Leseübertragungsrate von über 2500 MB/Sek. ermöglicht. Dies verleitet jedoch dazu, zu berücksichtigen, dass das Motherboard diesen Anschluss integriert. Die Übertragungsrate kann bis zu 10.000 MB/s betragen.

Derzeit sind alle leistungsstärksten Motherboards auf dem Markt mit diesem Format ausgestattet. M.2 bietet die Möglichkeit, verschiedene Arten von Buchsenkarten in SATA zu verwenden. M.2-Karten werden in verschiedenen Längen und Breiten verkauft. Sein Vorteil ist die Möglichkeit, SSD M.2 und mechanische Laufwerke wie HDD und SSD 2.5 zu kumulieren, um Ihre Daten zu sichern.

Der Nachteil ist, dass Sie, wenn Sie Ihren PC selbst zusammenbauen wollen, ein Motherboard mit M.2-Anschluss wählen sollten. Überprüfen Sie in den technischen Daten Ihres Geräts, ob ein solcher Anschluss vorhanden ist oder nicht.

SSD 2.5

Es handelt sich um das "klassische" Format. Es ist auch das beliebteste. Es ist das gleiche Format wie mechanische Festplatten. Das 2,5-Format ist nur für tragbare PCs geeignet. Hierbei handelt es sich um ein Format, das dem der alten mechanischen Laufwerke ähnelt. Abgesehen von M.2, das einen höheren Datendurchsatz bietet, bieten alle anderen Formate einen ähnlichen Datendurchsatz zu einem erschwinglicheren Preis.

Wenn Sie einen Laptop besitzen, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie Ihre alte Festplatte behalten oder auf eine SDD umsteigen wollen. Wenn Sie sich für die zweite Option entscheiden, sollten Sie ein SSD-Laufwerk mit hoher Kapazität wählen, damit Sie eine große Datenmenge darauf speichern können.

Urteil

Ihre Wahl wird sich an der Leistungsfähigkeit Ihres Motherboards und Ihrem Budget orientieren. Das M.2-Format bietet eine sehr hohe Leistung, hat aber nur sehr wenige Anschlüsse auf dem Motherboard. Das 2,5-Format ist ein klassisches und beliebtestes Modell, das jedoch weniger leistungsfähig ist.

Tipps

Die Lebensdauer Ihres M.2 SSD verlängern

Die mit Ihrem SSD-Laufwerk gelieferte Software ermöglicht es Ihnen, TRIM in Ihrem Betriebssystem zu aktivieren. Mit dieser Option wird die Datenlöschung optimiert. Das OS informiert das SSD über Datenblöcke, die nach dem Löschen von Dateien nicht mehr verwendet werden. Dadurch kann das Laufwerk effizienter arbeiten, die Wirkung der Schreibverstärkung wird reduziert und führt schließlich zu einer schnelleren Leistung und einer längeren Lebensdauer. Over Provisioning anzunehmen bedeutet, einen Teil des Speicherplatzes auf dem Laufwerk des SSD zu reservieren. Dadurch wird das SSD optimiert. Denn der SSD-Controller kann diesen Plattenplatz nutzen, um temporäre Daten zu speichern. Vor allem aber wird er die Zellen für das Bad-Block-Management nutzen. Dies führt zu einer kürzeren Lebensdauer.

Den vorhandenen Speichertyp Ihres PCs kennen

Es

sind zwei Methoden gegeben, um Ihren Speichertyp herauszufinden: In der Powershell gibt es Befehle, mit denen Sie Informationen abrufen können, darunter auch Informationen über Festplatten. So starten Sie die PowerShell: Öffnen Sie auf Windows 10 das Startmenü und dann Windows PowerShell. Unter Windows 7 gehen Sie auf Startmenü > Zubehör > Windows Powershell und geben dann den Befehl ein, um eine informative Tabelle über Ihre Festplatten zu erhalten, wobei insbesondere die Spalte MediaType das Format Ihrer Festplatte angibt.

Die Geschwindigkeit Ihres M.2 SSD messen

Je nach Umdrehungsgeschwindigkeit und Cache-Speicher können die gemessenen Geschwindigkeiten sehr unterschiedlich sein. Diese Schreib- und Lesegeschwindigkeiten werden in MB/s angegeben. Es gibt verschiedene Dienstprogramme, mit denen Sie die Leistung Ihres M.2-SSD ermitteln können. Das am häufigsten verwendete Dienstprogramm ist CrystalDiskMark, eine kostenlose und umfassende Software, mit der Sie die Schreib- und Lesegeschwindigkeit Ihrer Festplatte messen können. Laden Sie zunächst die Software herunter und installieren Sie sie. Wenn Sie den CrystalDiskMark anwenden, können Sie die Anzahl der Durchläufe, die Größe der Schreib- und Leseblöcke sowie den Maßstab Mbps oder Gbps festlegen. Um Ihren Test zu beginnen, wählen Sie den Laufwerksbuchstaben und damit die Geschwindigkeit des Laufwerks, das Sie bewerten möchten. Starten Sie dann den Test, indem Sie alle geöffneten Programme schließen, indem Sie auf die Schaltfläche All klicken. Das Tool wird zunächst einen Lesetest durchführen und dann zum Schreibtest übergehen.

Ihr M.2 SSD unter Windows optimieren

Für eine lange Lebensdauer und eine hohe Leistung eines SSD muss immer ein freier Speicherplatz

vorhanden sein.

Die meisten M.2-SSDs verwenden einen Algorithmus zum Ausgleich des Verschleißes. Wenn Sie ein Laufwerk vollstopfen, kann es langsamer werden. Um die Leistung zu verbessern, sollten Sie den Speicherplatz nicht formatieren, sondern auf Ihrem M.2-SSD einen freien Speicherplatz belassen und 25 % des freien Speicherplatzes des SSD für die beste Leistung nutzen. Defragmentieren Sie niemals eine SSD. Deaktivieren Sie den Hibernate-Modus Ihres Standard-Windows. Um mehr Speicherplatz freizugeben, indem Sie Hibernate deaktivieren, geben Sie den folgenden Befehl ein: powercfg -h off in einer Eingabeaufforderung. Deaktivieren Sie die Festplattenindizierung. Dies ist eine gute Funktion, aber auf einer M.2-SSD nutzlos. Versuchen Sie schließlich, auch die Einstellung für die Auslagerung anzupassen, um die Leistung und den Speicherplatzverbrauch auszugleichen.

Die Bedeutung einer BIOS-Konfiguration von M.2 NVMe PCIe SSDs

Wenn Sie ein neues M.2 NVMe PCIe SSD installieren, werden Sie Meldungen bemerken, die sich auf eine Konfiguration beziehen, die die Geschwindigkeit von NVMe SSDs verbessert, oder darauf, ob die gemeinsame Bandbreite zwischen SATA- und NVMe-Anschlüssen aktiviert ist oder nicht. Wenn Sie die Konzepte hinter diesem technischen Aspekt verstehen und wissen, wo Sie detaillierte Informationen finden können, können Sie Ihre Hardware für eine optimale Leistung konfigurieren. Diese Einstellungen helfen Ihnen, Fehlfunktionen zu vermeiden, wie z. B. eine Festplatte oder SSD, die vom System nicht erkannt wird.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist das beste M.2-SSD?

Die beste M.2-SSD hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die derzeit besten Produkte kennenzulernen.

Warum sollte man ein M.2-SSD auf ein anderes M.2-SSD klonen?

Die meisten der ursprünglichen Speicherplätze Ihres PCs haben nur eine begrenzte Kapazität als Startlaufwerk und sind langsamer beim Speichern. Sobald Sie das Betriebssystem und Ihre Daten installiert haben, werden Sie schnell feststellen, dass der Speicherplatz auf dem Laufwerk knapp wird. Um dies zu beheben, müssen Sie die ursprüngliche M.2-SSD auf eine größere M.2-SSD klonen, um mehr Speicherplatz zu erhalten und Ihr System zu beschleunigen.

Wo liegen die Grenzen eines M.2-SSD?

Aufgrund ihres kompakten Formats haben M.2-Laufwerke nicht die Fähigkeit, sich selbst zu kühlen, und müssen sich in der Regel auf einen passiven Luftstrom verlassen. Zur Sicherheit bauen alle Anbieter eine gewisse Form der thermischen Begrenzung in ihre Laufwerke ein, wodurch der Datendurchsatz begrenzt wird, sobald eine bestimmte Temperatur überschritten wird.

Kann man zwei M.2-SSDs in einem Computer installieren?

Zwei leistungsfähige Speicherplätze zu haben, wird die Leistung Ihres PCs beschleunigen. Sie sollten jedoch berücksichtigen, ob Ihr Motherboard einen weiteren Anschluss im M.2-Format besitzt.

Wie kann ich feststellen, ob mein Laptop mit einer SSD M.2 kompatibel ist?

Um herauszufinden, ob Ihr PC mit einer M.2-SSD kompatibel ist, gehen Sie einfach auf die Website des Herstellers und informieren Sie sich über die Referenzen Ihres Geräts. Oder wenn Sie die Möglichkeit haben, das Gehäuse Ihres PCs zu öffnen, können Sie versuchen, die verschiedenen Anschlüsse und Slots Ihres Laptops zu überprüfen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. The Best M.2 Solid-State Drives for 2021Best M.2 SSD 2021, pcmag.com
  2. Best SSDs 2021: SATA NVMe and Add-in Cards, techradar.com 
  3. BIOS/UEFI-Konfiguration zur Optimierung von M.2 NVMe® PCIe® SSDs - Crucial.de, tomshardware.com 
  4. Fastest M.2 NVMe SSDs as of February 2021 (Ranking) - GPCB, crucial.fr
  5. Best NVMe SSD in 2020, gamingpcbuilder.com
  6. https://www.anandtech.com/show/9799/best-ssds, pcgamer.com
  7. Vergleich: Welche NVMe M.2 oder SATA 2, anandtech.com
  8. 5″ SSD sollte man wählen? Februar 2021, lesnumeriques.com
  9. HPE drängt seine Kunden, SSDs in älteren Servern einzuführen, lemondeinformatique.fr
  10. SSD M.2 - SSD zum besten Preis kaufen | Materiel.net, materiel.net
  11. Ratgeber: Welche sind die besten 1 TB M.2 NVMe SSDs ..., lesnumeriques.com
  12. Amazon.de: ssd m2, amazon.co.uk
  13. Wir sagen Ihnen alles über M.2, die SSD der nächsten Generation, 01net.com
  14. Was bedeutet SSD M.2? - Definition IT von Whatis.de, lemagit.fr
  15. Was sind die besten M.2 NVMe SSDs im November 2021, frandroid.com
  16. SSD M.2 (SATA III) - Top Kaufen, topachat.com
  17. SSDs auswählen: SSD M.2, NVMe, SATA, AHCI - malekal.com, malekal.com
  18. Die SSD-Technologie verstehen: NVMe, SATA, M.2 - Kingston ..., kingston.com
  19. Amazon.de: ssd m2 sata, amazon.co.uk
  20. Vergleich / 50 getestete SSDs November 2021 - Les Numériques, lesnumeriques.com
  21. Alles über M.2: Ein Anschluss, drei Sockel, ..., nextinpact.com
  22. SSD MP400 4 TB NVMe PCIe M.2, corsair.com
  23. SSD M.2 - Top Kauf, topachat.com
  24. Adapter ssd m.2 [Gelöst] - Wie Es Funktioniert, forums.commentcamarche.net
  25. SSD 2 TB - SSD zum besten Preis kaufen | Materiel.net, materiel.net
  26. M.2 - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  27. SSD Force Series™ MP500 240 GB M.2, corsair.com
  28. SSD - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  29. Lexar Professional NM800, neue SSD M.2 NVMe PCIe 4.0 ..., laptopspirit.fr
  30. Wie man eine M.2-SSD in seinen PC einbaut - malekal.com, malekal.com
  31. Interne SSD 2.5"/3.5" NVME M2 für Mac und PC, macway.com
  32. Alles über NVMe - Le Monde Informatique, lemondeinformatique.fr
  33. SSD Crucial P2 2 TB M.2 2280SS PCIe | CT2000P2SSD8 ..., crucial.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
WD Bleu SN550 1 TB 9
WD Bleu SN550 1 TB
Crucial P5 CT500P5SSD8 500 GB 10
Crucial P5 CT500P5SSD8 500 GB
WD Black SN750 NVMe 2 TB mit Kühlkörper 11
WD Black SN750 NVMe 2 TB mit Kühlkörper
Sabrent M.2 2280 Rocket Nvme PCIe 4.0 2 TB mit Kühlkörper 12
Sabrent M.2 2280 Rocket Nvme PCIe 4.0 2 TB mit Kühlkörper

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!