Die besten Matratze 140×200 2022

Die Investition in eine neue Matratze kann zu einem großen Kopfzerbrechen führen. Denn die Auswahl an Größen und Füllungen (Schaumstoff, Hybrid, Taschenfederkern...) ist so groß wie nie zuvor. Und unter den Doppelbettmodellen ist die Matratze 140×200 aufgrund ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses und der Größe der im Handel erhältlichen Betten sehr beliebt. Welche Matratze 140×200 sollte man also wählen?

Cosmos Solar 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Cosmos Solar

Die beste 140x200-Matratze

Die Matratze Cosmos Solar wird von vielen als eine der besten Matratzen mit Formgedächtnisschaum auf dem Markt angesehen. Sie ist sehr erschwinglich und steht den hochwertigen Modellen kaum nach.

219 € auf Conforama

Der Cosmos Solar ist 30 cm dick. Sie ist perfekt für die Unterstützung der Wirbelsäule. Außerdem fördert diese Schaumhöhe die Entspannung von Muskelverspannungen und eignet sich für Menschen mit Rückenschmerzen. Die Matratze besteht aus einem mehrschichtigen System, das auf der neuesten Technologie von Cosmos Bedding beruht und Latex mit hoher Dichte (70 kg/m3) enthält.

Die Matratze 140 x 200 ist außerdem ein doppelseitiges Modell, bei dem eine Seite mit einem 3D-Airfresh-Stoff bezogen ist. Dieser mikroperforierte Stoff sorgt für eine perfekte Belüftung und eine ausgezeichnete Luftzirkulation der Matratze. Es gibt auch eine Winterseite mit einem weichen und seidigen Deluxe-Stretchstoff, der maximalen Komfort bietet.

MarcKonfort Ergo-Therapie 2
7/10

Bestes Billigprodukt

MarcKonfort Ergo-Therapie

Die beste 140x200-Einsteigermatratze

Diese ergonomische Komfortmatratze bietet perfekte Erholung durch die Anpassung an die Körperkrümmung, eine ideale Gewichtsverteilung, die Atmungsaktivität des Materials und verschiedene Druckpunkte auf der Oberfläche.

Siehe Preis

Die Ergo-Therapy von MarcKonfort ist eine sehr komfortable Matratze, die aus einer 2 cm dicken Schicht aus Memory-Schaum und einem 1 cm dicken, gesteppten Stretchbezug mit einer Dichte von 290 g/m2 besteht. Die Gesamtdicke der Matratze beträgt 18 cm. Mit einer Dichte von 65 kg/m3 stützt sie die Wirbelsäule perfekt.

In dieser Matratze 140×200 findet sich auch NT-Stoff, der den Bezug bildet. Das ist Ihnen vielleicht nicht bekannt, aber es sorgt für eine bessere Belüftung der Matratze. Der 14 cm dicke Schaumstoffkern verleiht der Matratze eine ausgewogene, feste Festigkeit und sorgt dafür, dass diese Eigenschaften langfristig erhalten bleiben.

EVE Premium 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

EVE Premium

Die beste 140x200-Hochleistungsmatratze

Wenn Sie eine Matratze 140x200 mit Memoryschaum suchen, ohne sich eingeklemmt oder überhitzt zu fühlen, kaufen Sie die Matratze EVE Premium. Dieses Modell verfügt über eine patentierte, aktiv reagierende Schicht, die Wärme ableitet.

765 € auf Evematelas

Die EVE Premium ist eine Matratze 140x200, die vollständig aus Formgedächtnisschaum besteht. Sie ist 28 cm dick und besteht aus mehreren Schichten, darunter eine markenspezifische evefloat-Schicht mit aktiver Frische sowieeine untere Schicht mit einer Dichte von 60 kg/m3 und 7 Komfortzonen, die den Druck von Hüften und Schultern nehmen.

Insgesamt kann man die Matratze EVE Premium 140x200 mit einem ausgewogenen Härtegrad auf einer Skala von weich bis fest bezeichnen. Das hängt von Ihrem Gewicht und Ihrer Größe ab. Für die durchschnittliche Person ist sie jedoch das Nonplusultra. Die Schichten aus Memory-Schaumstoff nehmen Bewegungen sehr gut auf und verhindern, dass sie sich durch die Matratze übertragen.

SensoTraum Elekctra 4
7/10

Hybride

SensoTraum Elekctra

Die beste 140x200-Hybridmatratze

Die Hybridmatratze Elekctra repräsentiert das Beste, was die Marke SensoRêve zu bieten hat. Mit ihrer Kombination aus Memory-Schaum und Taschenfederkern sorgt die Elekctra für angenehme Nächte und Schläfchen.

679 € auf Sensoreve

Die Elekctra-Matratze von SensoRêve ist 30 cm dick. Als Hybridmatratze besteht die Elekctra aus einer Schicht hochdichtem Polyurethanschaum und einer Hauptpolsterung aus 900 Taschenfedern. Bemerkenswert ist, dass dieser Polyurethanschaum zellig ist, was ihm eine hervorragende Belüftung verleiht.

Diese Kombination macht die Matratze ziemlich fest. Außerdem erhalten Sie eine optimale Unterstützung und eine ausgezeichnete Liegeunabhängigkeit für eine Matratze 140×200. Dieses Modell zeichnet sich außerdem durch 5 Komfortzonen aus, die eine hervorragende Unterstützung bieten, vor allem für Personen, die unter Rückenschmerzen und Muskelverspannungen leiden.

Einkaufsführer • April 2022

die beste Matratze 140x200

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste 140x200-Matratze

Die beste 140x200-Einsteigermatratze

Die beste 140x200-Hochleistungsmatratze

Die beste 140x200-Hybridmatratze

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.9/55 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste Matratze 140×200

TOP VON TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG Ausgezeichnet
Cosmos Solar 5
8/10
MarcKonfort Ergo-Therapie 6
7/10
EVE Premium 7
9/10
SensoTraum Elekctra 8
7/10
UNSERE AUSWAHL
Cosmos Solar
MarcKonfort Ergo-Therapie
EVE Premium
SensoTraum Elekctra
Die Matratze Cosmos Solar wird von vielen als eine der besten Matratzen mit Formgedächtnisschaum auf dem Markt angesehen. Sie ist sehr erschwinglich und steht den hochwertigen Modellen kaum nach.
Diese ergonomische Komfortmatratze bietet perfekte Erholung durch die Anpassung an die Körperkrümmung, eine ideale Gewichtsverteilung, die Atmungsaktivität des Materials und verschiedene Druckpunkte auf der Oberfläche.
Wenn Sie eine Matratze 140x200 mit Memoryschaum suchen, ohne sich eingeklemmt oder überhitzt zu fühlen, kaufen Sie die Matratze EVE Premium. Dieses Modell verfügt über eine patentierte, aktiv reagierende Schicht, die Wärme ableitet.
Die Hybridmatratze Elekctra repräsentiert das Beste, was die Marke SensoRêve zu bieten hat. Mit ihrer Kombination aus Memory-Schaum und Taschenfederkern sorgt die Elekctra für angenehme Nächte und Schläfchen.
Matratzentyp
Matratze mit Memory-Schaum
Matratze mit Memory-Schaum
Matratze mit Memory-Schaum
Hybridmatratze
Dicke
30 cm
18 cm
28 cm
30 cm
Schaumstoffdichte
70 kg/m3
65 kg/m3
60 kg/m3
50 kg/m3
Stützkraft
Fest
Fest, mittelfest
Ausgeglichen
Ausgewogen
Doppelseitig
Ja
Nein
Nein
Nein

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Matratze 140x200

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Bei der Auswahl einer neuen Matratze, insbesondere einer Matratze 140×200, müssen Sie zwei Dinge berücksichtigen: den Schläfertyp, der Sie sind, und die grundlegenden Eigenschaften der vorhandenen Matratzen. Wenn Sie Ihre Schlafpräferenzen in Bezug auf die verfügbaren Matratzen betrachten, werden Sie in der Lage sein, Ihre Optionen erheblich einzuschränken.

Bitte beachten Sie, dass, obwohl wir festgestellt haben, dass bestimmte Matratzentypen tendenziell besser mit bestimmten Schläfertypen funktionieren, die Präferenz für eine Matratze letztendlich subjektiv ist. Daher empfehlen wir Ihnen, in ein lokales Geschäft zu gehen und verschiedene Matratzentypen auszuprobieren, bevor Sie online kaufen.

1 - Die Schlafposition

Jeder Mensch hat seine bevorzugte Schlafposition. Jede Schlafposition hat ihre eigenen Stützanforderungen, sodass Ihre ideale Matratze davon abhängt, ob Sie ein Seiten-, Rücken-, Bauch- oder Mischschläfer sind. Im Allgemeinen bevorzugen Bauch- und Rückenschläfer härtere Matratzen, während weichere Matratzen ideal sind, um Seitenschläfer zu unterstützen.

2 - Das Gewicht

Schwerere Schläfer neigen dazu, warm zu schlafen und sinken in weichen Matratzen stärker ein als leichtere Schl

äfer.

Die meisten leichteren Schläfer neigen zu weicheren Matratzen, während schwerere Schläfer festere Optionen bevorzugen.

Stützmatratzen mit innenliegenden Federn und Hybridmodelle sind auch bei schwereren Schläfern beliebt. Wenn Sie eine andere als die für Ihre Gewichtsgruppe vorgeschlagene Präferenz haben, stellen Sie sicher, dass Ihre Matratze einfach eine angemessene Unterstützung bietet.

3 - Die Festigkeit

Die Präferenzen für den Härtegrad einer Matratze hängen oft von zwei Faktoren ab: der Schlafposition und dem Gewicht des Schläfers. Seitenschläfer bevorzugen in der Regel weichere Matratzen, während Rücken- und Bauchschläfer sich eher auf Matratzen wohlfühlen, die als "mittelfest" oder "sehr fest" bezeichnet werden.

In Bezug auf das Gewicht benötigen leichtere Personen mit einem Gewicht von weniger als 60 kg möglicherweise weichere Matratzen, um eine bessere Anpassung und Druckentlastung zu erzielen. Schwerere Personen mit einem Gewicht von über 100 kg hingegen benötigen häufig festere Matratzen, um ein übermäßiges Einsinken in die Matratze zu vermeiden. Für Paare mit gegensätzlichen Härtevorlieben kann eine Matratze mit zwei Härtegraden und unterschiedlichen Härteeinstellungen auf jeder Seite die beste Option sein.

4 - Die Dicke

Die meisten Matratzen sind mindestens 25 cm dick, obwohl die Dicke einer Matratze in der Regel zwischen 12 cm und 38 cm variiert. Ihr Körpergewicht kann die für Sie ideale Matratzendicke beeinflussen. Leichtere Menschen bevorzugen möglicherweise dünnere Matratzen, während sich schwerere Menschen tendenziell auf dickeren Matratzen wohler fühlen.

5 - Die Bewegungsisolierung

Durch die Bewegung im Bett entsteht eine Bewegungsübertragung, die auf dem Rest der Matratze spürbar sein kann. Bei Paaren kann dies jedes Mal zu Schlafstörungen führen, wenn jemand ins Bett geht, es verlässt oder seine Position ändert. Matratzen mit weicheren und anpassungsfähigeren Komfortschichten minimieren die Bewegungsübertragung und isolieren sie in kleineren Bereichen der Schlaffläche. Dies kann das Risiko nächtlicher Störungen für die Schlafpartner verringern.

6 - Die Ausgasung

Praktisch alle Matratzen geben im Neuzustand harmlose Ausgasungspartikel ab, aber nur Schaumstoff und in geringerem Maße Latex verströmen einen unangenehmen Geruch. In den meisten Fällen verflüchtigen sich die Gerüche innerhalb weniger Tage (vor allem, wenn die Matratze in einem gut belüfteten Raum aufbewahrt wird). Einige Modelle produzieren jedoch übermäßig starke Gerüche, die viel länger anhalten können.

Was ist der Härtegrad einer Matratze?

Dieser Begriff bezieht sich auf die Weichheit, die der Schläfer empfindet. Die Festigkeit steht in direktem Zusammenhang mit den oberen Komfortschichten der Matratze. Diese Schichten, die häufig aus Materialien wie Polyethylenschaum, Memory-Schaum und Latex hergestellt werden, sollen den Schläfer abfedern und wirken wie ein Puffer. Die Härteeinstellung gibt unter anderem an, wie sehr sich die Matratze an den Körper des Schläfers anpassen wird.

Oft wird die Unterstützung mit dem Härtegrad verwechselt. Die Unterstützung bezieht sich auf die Fähigkeit der Matratze, eine ebene und gleichmäßige Oberfläche zu bieten, die Druckpunkte minimiert und die Wirbelsäule in einer geraden Linie hält. Während sich die Komfortschichten auf die Festigkeit auswirken, spielen die unteren Schichten des Bettes, der sogenannte Stützkern, eine größere Rolle für die Stützqualität einer Matratze.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Anforderungen an den Härtegrad völlig subjektiv sind. Eine Matratze, die für einen Schläfer idealen Komfort und Unterstützung bietet, kann für einen anderen unbequem und ungleichmäßig sein. Tatsächlich geben Faktoren wie das Gewicht des Schläfers, die Körperform und die bevorzugte Schlafposition oft die richtige Härteeinstellung vor.

Wie pflegt man seine Matratze?

Die regelmäßige Pflege Ihrer Matratze ist wichtig, um ein gesundes Bettzeug zu erhalten. Zunächst ist es unerlässlich, dass Sie Ihre Bettwäsche täglich lüften, um Hausstaubmilben zu entfernen. Dazu müssen Sie das Bett gut öffnen und den Raum gut lüften. Außerdem sollte daher auch die Bettwäsche regelmäßig gewechselt werden. Diese Maßnahme hilft, Allergien zu vermeiden. Auch die Matratze muss gereinigt werden, um sie vollständig zu desinfizieren.

Zunächst müssen Sie Ihre Matratze regelmäßig absaugen, um sie zu entstauben und Haare und andere Bakterien loszuwerden. Um sie zu reinigen, gibt es verschiedene Methoden. Die gängigste Methode ist, 250 g Backpulver mit 5 Tropfen ätherischem Teebaumöl zu vermischen. Dann streuen Sie diese Mischung mithilfe eines Siebs oder einer Schüssel über die Matratze.

Wenn das geschehen ist, lassen Sie es eine Stunde lang einwirken und saugen Sie die Rückstände mit einem Staubsauger ab. Wenn Sie damit fertig sind, vergessen Sie nicht, das Gleiche mit der anderen Seite der Matratze zu tun. Eine weitere wirksame Methode ist die Verwendung von weißem Essig oder Schmierseife. Dazu müssen Sie warmes Wasser, das mit Schmierseife oder einfach weißem Essig vermischt ist, in eine Schüssel geben. Tränken Sie anschließend einen Schwamm und schrubben Sie ihn.

Spülen Sie anschließend mit Wasser nach und lassen Sie Ihre Matratze trocknen. Es empfiehlt sich, sie in die Sonne zu legen. Sie können die Matratze auch mit Talkumpuder bestreuen, um Gerüche und Feuchtigkeit gut zu entfernen. Schließlich sollten Sie auch eine Matratzenauflage, einen Matratzenschoner und ein Spannbetttuch verwenden, um Ihre Matratze vor Verschmutzungen zu schützen.

Die verschiedenen Arten von

Jede Matratze auf dem Markt ist einzigartig. Die große Mehrheit der Modelle gehört jedoch zu einer der folgenden fünf Kategorien.

Matratzen 140×200 aus Schaumstoff

Wie der Name deutlich macht, handelt es sich um eine Matratze, die vollständig aus Schaumstoff besteht. Das Komfortsystem besteht aus mindestens einer Schicht Polyfoam und/oder Memory-Schaum, während der Stützkern fast immer aus hochdichtem Polyfoam besteht.

Allerdings sind nicht alle 140×200-Schaummatratzen gleich. Anhand der folgenden Faktoren können Sie feststellen, welche Modellmatratze am besten zu Ihnen passt: Schaumstoffart, Schaumstoffdichte und Eindrucksbelastung. Eine Schaummatratze hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 7 Jahren.

Matratzen 140×200 aus Latex

Von

einer Latexmatratze 140×200 spricht man, wenn die Komfortschicht mindestens eine Schicht aus Latex enthält, einer Substanz, die aus dem Saft von Kautschukbäumen gewonnen

wird.

Der Latex kann hauptsächlich natürlich oder synthetisch sein. Der Stützkern kann ebenfalls aus Latex oder hochdichtem Polyfoam bestehen, wie man es von Schaummatratzen kennt.

Es gibt

zwei Verfahren zur Herstellung von Latex, das in Matratzen verwendet wird. Das erste ist das Dunlop-Verfahren, das mehr Sedimente auf der Unterseite und einen weicheren Schaumstoff auf der Oberseite ergibt. Dann gibt es noch das Talalay-Verfahren, das eine homogenere Mischung aus leichtem und schaumigem Schaumstoff produziert. Die durchschnittliche Lebensdauer einer Latexmatratze beträgt 8,5 Jahre.

Matratzen 140×200 mit Federkern

Die meisten Federkernmatratzen haben eine oder zwei Schichten Polyfoam im Komfortsystem. Der Stützkern enthält in regelmäßigen Abständen angeordnete Stahlspulen sowie in den meisten Fällen eine Basisschicht aus Polyfoam. Es gibt vier Arten von Federn, die üblicherweise in Federkernmatratzen verwendet werden: Bonnell-Federn, versetzte Federn, Endlosdrahtfedern und Taschenfedern.

Die Anzahl der Federn ist ebenfalls ein wichtiges Merkmal bei der Auswahl einer Federkernmatratze. Sie ist etwas knifflig, da sie nicht unbedingt den Komfort oder die Langlebigkeit der Matratze beeinflusst. Federkernmatratzen mit einer Federanzahl von 600 bis 1000 Federn haben die höchsten Zufriedenheitsbewertungen, aber Modelle mit mehr als 1000 Federn haben nicht unbedingt ein hohes Maß an Komfort, Unterstützung oder Leistung.

Hybridmatratzen 140×200

Per Definition wird eine echte Hybridmatratze mit mindestens 5 cm Memory-Schaum und/oder Latex im Komfortsystem und einem Stützkern mit Taschenfedern hergestellt. Andere Modelle können als Hybrid aufgelistet werden, aber diese Kennzeichnung ist technisch ungenau. Bei Matratzen mit Schichten aus Polyfoam oder Memory Foam bleibt die Dichte eine wichtige Überlegung.

Aufblasbare Matratzen 140×200

Die meisten Luftmatratzen haben entweder dünne Komfortschichten aus Schaumstoff oder keine Komfort

schicht.

Der Stützkern enthält mindestens zwei einzelne Luftkammern, die aufgeblasen oder entleert werden können, um die Festigkeit und Stützkraft der Matratze anzupassen.

Alle Luftmatratzen bieten eine bis zu einem gewissen Grad einstellbare Festigkeit und Unterstützung, aber einige Modelle bieten eine größere Auswahl an Optionen als andere. Schließlich ist noch anzumerken, dass die meisten heute hergestellten Luftmatratzen über eine eigene Fernbedienung verfügen, aber bei einigen Modellen kann eine manuelle Einstellung erforderlich sein.

Schaumstoffmatratze oder Latexmatratze?

Schaumstoffmatratzen

Memory Foam wurde erstmals in den 1960er Jahren von der NASA verwendet. Die Ingenieure der NASA verwendeten ihn zum Schutz der Astronauten. Im Grunde handelt es sich dabei um Polyurethan, das mit vielen verschiedenen Chemikalien entwickelt wurde. Diese Chemikalien führen zu einem extrem dichten und energieabsorbierenden Material.

Bei Formgedächtnisschaum ist die Erholungszeit spürbar langsam. Das bedeutet, dass Sie, wenn Sie Ihren Körper in das Material drücken und es anheben, nicht sehr schnell sehen werden, wie das Material in seine ursprüngliche Form zurückkehrt. Dies verleiht dem Material einen besseren Tragekomfort und eine hervorragende Unterstützung, wenn es zu den oberen Schichten hinzugefügt wird. Die Hersteller haben die fantastischen Vorteile erkannt, die dieses Material für Menschen mit Rücken- oder Gelenkschmerzen bieten kann.

Der Hauptvorteil von Schaummatratzen ist, dass sie vielseitiger sind und sich für fast jede Schlafposition eignen, insbesondere für Rücken- und Seitenlage. Sie bieten auch eine bessere Entlastung von Druckpunkten. Einer der sehr wenigen Gründe, warum Sie sich vielleicht nicht für ein Bett aus Memory Foam entscheiden sollten, ist, dass dieses Modell dafür bekannt ist, Wärme zu speichern. Wenn Sie eine Person sind, die zum Schlafen eine kühlende Matratze benötigt, ist dies vielleicht nicht die beste Wahl für Sie.

Latexmatratzen

Latex hat eine besonders schnelle Erholungszeit und verfügt über viel mehr Rückprall. Wenn Sie Ihre Hand auf eine Latexmatratze drücken und sie dann hochheben, kehrt die Matratze sehr schnell in ihre ursprüngliche Form zurück. Es gibt verschiedene Arten von Latex, die für Matratzen verwendet werden. Die erste ist Naturlatex. Diese Latexart wird von Kautschukbäumen gewonnen und ist die reinste Form von Latex. Es gibt auch synthetischen Latex, der tendenziell weniger Rückprall hat und eher einem Memory-Schaum ähneln kann.

Gut zu wissen: Latex ist umweltfreundlicher. Die Menschen bevorzugen eher Naturlatex, der aus Kautschukbäumen gewonnen wird. Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle diese Matratzen natürlich sind oder aus reinen Gummibäumen hergestellt werden. Synthetische Optionen enthalten viele Chemikalien, die dazu dienen, das allgemeine Gefühl des Bettes zu verändern. Es gibt verschiedene Härtegrade bei Latex, und was Sie wählen, hängt davon ab, welchen Härtegrad Sie bevorzugen. Im Allgemeinen ist diese Art von Matratze jedoch dafür bekannt, im Vergleich zu Schaumstoffmatratzen fester zu sein.

Was die Nachteile betrifft, so können Latexmatratzen relativ teuer sein. Aufgrund ihrer Haltbarkeit und Langlebigkeit werden Sie jedoch vielleicht feststellen, dass sie mit der Zeit, da Sie für etwa zehn Jahre keine neue Matratze kaufen müssen, doch noch erschwinglich werden können.

Urteil

Zu entscheiden, was für Sie das Richtige ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Bevorzugen Sie es, auf einem festen, energieabsorbierenden Bett zu schlafen? Schlafen Sie regelmäßig auf dem Rücken oder auf der Seite und machen Sie sich Gedanken über die Ausrichtung der Wirbelsäule und die Vermeidung von Gelenkversteifungen? Wenn Sie diese beiden Fragen mit Ja beantworten, sollten Sie sich für eine Matratze mit Memory-Schaum entscheiden.

Sind Sie jemand, der sich um die Umwelt kümmert? Sind Sie jemand, der versucht, das empfindliche Gleichgewicht zwischen Frische, Komfort und Unterstützung zu finden? Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantwortet haben, entspricht eine Latexmatratze genau dem, was Sie suchen.

Tipps

Lassen Sie sich von Ihrem Hausarzt beraten

Wenn Sie ein gesundheitliches Problem haben, sollten Sie Ihren Arzt um Rat fragen, welche Art von Matratze für Ihren Gesundheitszustand am besten geeignet ist. Denken Sie daran, dass Ärzte zwar keine Matratzenexperten sind, aber Ihren Gesundheitszustand kennen und daher wahrscheinlich einen guten Rat für Sie haben werden.

Eine zu feste Matratze kann Rückenschmerzen verursachen

Überlegen Sie sich gut, ob Sie eine sehr feste Matratze kaufen

wollen.

Einigen Untersuchungen zufolge schlafen Menschen mit Rückenschmerzen besser auf einer mittelharten Matratze als auf einer sehr harten Matratze. Am besten ist es, eine Matratze zu finden, die eine angemessene Unterstützung und Festigkeit bietet.

Achten Sie darauf, ob es eine Testphase gibt

Um wirklich zu wissen, ob eine Matratze für Sie geeignet ist oder nicht, braucht es oft einige Wochen der Anpassung. Es sollte jedoch immer bestätigt werden, dass Sie die Matratze umtauschen können, wenn Sie sich damit nicht wohlfühlen. Wenn Sie eine Matratze online kaufen, haben Sie in der Regel eine Rückgabefrist von 10 bis 14 Tagen. Die größten Matratzenhersteller bieten jedoch Probezeiten von einem bis drei Monaten an.

Verwenden Sie eine Matratzenauflage

Normalerweise soll eine Matratzenauflage eine Liegefläche weicher machen, aber nicht alle Marken erfüllen diesen Zweck. Einige sind eher darauf ausgerichtet, die Festigkeit und Unterstützung zu erhöhen. Das bedeutet normalerweise, dass Ihre Liegefläche nur durch Hinzufügen der richtigen Matratzenauflage fester gemacht werden kann.

Beseitigen Sie Gerüche mit Backpulver

Backpulver

und ätherische Öle können verwendet werden, um die von neuen Matratzen ausgehenden Gerüche loszuwerden. Nachdem Sie das Bettzeug abgezogen haben, saugen Sie Ihre Matratze ab, um Flüssigkeiten, Rückstände und Hautschuppen zu entfernen. Mischen Sie einige Tropfen eines ätherischen Öls wie Lavendel oder Teebaum in Backpulver und bestreuen Sie die Matratze damit. Lassen Sie es mehrere Stunden lang einwirken. Saugen Sie die Matratze schließlich noch einmal ab, um die Natronmischung zu entfernen. Es kann sein, dass Sie eine Nacht auf dem Sofa schlafen müssen, aber in den folgenden Nächten werden Sie auf Ihrer Matratze viel besser schlafen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Was ist die beste Matratze 140x200?

Die beste Matratze 140x200 hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die besten Produkte zu finden.

Wie können Sie feststellen, ob Sie eine neue Matratze brauchen?

Das wird von Person zu Person unterschiedlich sein, da es keine feste Regel für die Lebensdauer einer Matratze gibt, obwohl die meisten Hersteller 7 Jahre empfehlen. Es kann hilfreich sein, darauf zu achten, wie viel die Matratze aushält und ob sie an manchen Stellen durchhängt.

Gibt es besondere Überlegungen zu Memory Foam?

Memory-Schaum neigt dazu, besondere Überlegungen anzustellen, da er sich der Temperatur anpasst, was bedeutet, dass die Nutzer vielleicht sicherstellen möchten, dass ihre Bettwaren deswegen nicht durchhängen. Wenn ein Modell zu viel Wärme oder zu viel Kühle bringt, könnte sich dies nachteilig auf das Material auswirken. Kühlere Temperaturen erzeugen in der Regel eine festere Oberfläche.

Welche Matratze sollte man kaufen, wenn man Rückenschmerzen hat?

Die beste Antwort auf Rückenschmerzen ist der Kauf einer Matratze mit einer Unterstützung von mittel bis ziemlich stark (aber nicht mehr!). Vermeiden Sie Matratzen, die zu fest sind (oder, genauer gesagt, die eine starke oder sehr starke Unterstützung bieten). Testen Sie die Matratze mindestens 30 Tage lang. Wenn dieser erste Versuch nicht erfolgreich ist, schicken Sie die Matratze zurück und testen Sie eine Memory-Foam-Matratze mit etwas weniger Stützkraft. Denken Sie auch daran, sich tagsüber zu bewegen (spazieren gehen, Sport treiben usw.), da dies enorm zur Linderung von Rückenschmerzen beiträgt.

Welche Matratze sollte man kaufen, wenn man Gelenkprobleme oder Arthrose hat?

Wenn Sie Probleme mit Gelenken oder Arthrose haben, sollten Sie Matratzen mit einer zu starken Stützwirkung vermeiden, da diese zu Verspannungen in Muskeln und Gelenken führen können. Bevorzugen Sie eine weichere Matratze.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Die Vorteile des Kaufs einer hochwertigen Matratze, maxcolchon.com
  2. Wie wähle ich meine Matratze aus? Tipps und Kaufberatung, sobreal.fr
  3. Matratzen - Kaufberatung, quechoisir.org
  4. Matratzen-Kaufberatung: Wie wähle ich meine Matratze richtig aus, maliterie.com
  5. Wie wähle ich meine Matratze?, cdiscount.com
  6. Matratzen entdecken, Casper.com
  7. Federkern- & Schaumstoffmatratzen - Alle Matratzen - evesleep-de, evematelas.fr
  8. Tediber Matratzen online kaufen - Express-Lieferung & Gratis-Probe | Tediber® Matratzen, tediber.com
  9. Unsere Matratzen nach Komforttyp, fr.tempur.com
  10. Matratze Nr. 1 - Produkt des Jahres 2020, emma-matelas.fr
  11. Choosing the Best Mattress Type for You webmd.com, webmd.com
  12. All Types Of Mattresses Explained - What Are The Pros & Cons Of Each?, sleepadvisor.org
  13. Ultimate Mattress Buyers Guide - How To Choose A Mattress, thesleepjudge.com
  14. The Ultimate Mattress Buying Guide (2021), mattressclarity.com
  15. Alle Matratzen 140x200 cm - Conforama, conforama.fr
  16. Matratzen - 140x200 günstig | BUT.fr, but.fr
  17. Amazon.de: matratzen 140x200, amazon.co.uk
  18. Matratze 140x200 cm - Le Roi du Matelas, leroidumatelas.fr
  19. Matratze 140x200 | La Redoute, laredoute.fr
  20. Matratze 140x200 zum Minipreis - ManoMano, manomano.fr
  21. Matratze 140x200 - Direct Matelas, direct-matelas.fr
  22. Matratze 140x200 - Atelier de Morphée, matelas-morphee.fr
  23. Amazon.fr : Matratze 140x200 fest, amazon.co.uk
  24. Unsere Matratzen 140x200 - Emma, emma.fr
  25. Matratze 140x200 : Entdecken Sie unsere Angebote | La Compagnie du lit, lacompagniedulit.com
  26. Matratzen - Kostenlose Lieferung auf vielen Modellen, darty.com
  27. Matratzen- und Lattenrost-Set - 140x200 günstig kaufen | BUT.fr, but.fr
  28. Matratze 140x200 cm - Le Roi du Matelas Belgique, leroidumatelas.be
  29. Matratze 140x200 - 2 Personen - Kostenlose Lieferung auf ..., lematelas.fr
  30. Matratze gebraucht - Möbelanzeigen leboncoin, leboncoin.fr
  31. Matratze 140 x 200 cm - Matratze | Black Friday fnac, fnac.com
  32. Matratze - IKEA, ikea.com
  33. Matratze 140x200 15 cm - Cdiscount, cdiscount.com
  34. Matratze 140x200 Tediber ab 650€ | Kostenlose Lieferung in ..., tediber.com
  35. Beste Matratze 140x200 : Kaufberatung, Vergleich und ..., couette.org
  36. Matratze 140x200 - Cosy | Le Roi du Matelas, leroidumatelas.be
  37. Matratze DUNLOPILLO P21 - 140X200, direct-matelas.fr
  38. Matratze 140x200 - Mahagoni | Le Roi du Matelas, leroidumatelas.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Cosmos Solar 9
Cosmos Solar
MarcKonfort Ergo-Therapie 10
MarcKonfort Ergo-Therapie
EVE Premium 11
EVE Premium
SensoTraum Elekctra 12
SensoTraum Elekctra

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!