Den besten Metalldetektoren 2022

Beginnen Sie mit der Schatzsuche? Das ist eine gute Idee, denn im Laufe der Jahre sind Münzen, Schmuck und andere Dinge immer noch nicht gefunden worden. Diese Aktivität ist also nicht nur spannend, sondern kann auch zu einer Entdeckung führen, die Ihr Leben verändern wird. Um die Suche zu optimieren, benötigen Sie einen leistungsstarken Metalldetektor. Wir haben eine Auswahl der besten Modelle zusammengestellt, die derzeit erhältlich sind.

DR.ÖTEK MT-XR 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

DR.ÖTEK MT-XR

Der beste Metalldetektor im Jahr 2021

Sind Sie auf der Suche nach einem leistungsstarken und leicht zu transportierenden Metalldetektor? Dr. Ötek, bietet Ihnen ein Modell, das diese Kriterien und noch mehr erfüllt.

129 € auf Amazon

Wenn Sie einen Metalldetektor benötigen, der sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet ist, bietet Ihnen Dr. Ötek mit dem Modell MT-XR genau das. Er verfügt über eine 25 cm breite, wasserdichte Suchspule und kann Metallobjekte in 25 cm Tiefe aufspüren, was für ein Gerät, das zu diesem Preis erhältlich ist, eine echte Leistung ist. Das Gerät bietet fünf verbesserte Modi, darunter Pinpoint, alle Metalle, Diskriminierung, Speicher und Schmuck. Mit diesen verschiedenen Modi werden Sie weniger Zeit mit dem Graben verbringen und die Menge der gefundenen wertlosen Gegenstände reduzieren.

Um Ihnen die Suche zu erleichtern, hat der Hersteller das Gerät mit einem LCD-Bildschirm mit Hintergrundbeleuchtung ausgestattet, sodass Sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen arbeiten können. Um Ihre Aufgaben zu optimieren, können Sie die Empfindlichkeit in fünf verschiedenen Stufen einstellen. Mit einem Gewicht von nur 1,72 kg können Sie das Gerät problemlos zum Camping oder an den Strand mitnehmen, wo Sie interessante Metallfunde machen können.

SUPERIOR METAL DETECTOR DR.ÖTEK 2
7/10

Bestes Billigprodukt

SUPERIOR METAL DETECTOR DR.ÖTEK

Der beste Einsteiger-Metalldetektor

Wenn Sie Ihr Kind in die Freuden der Schatzsuche einführen möchten, entscheiden Sie sich für dieses Modell, das vom Meister seines Fachs, DR Ötek, entwickelt wurde. Dieses Gerät hat alles, was ein Metalldetektor braucht.

71,99 € auf Amazon

Kinder, die gerne auf Schatzsuche gehen, werden dieses Gerät von Dr. Ötek sehr zu schätzen wissen. Dennoch ist seine Verwendung nicht ausschließlich auf die Jüngsten beschränkt. Auch Erwachsene können damit interessante Gegenstände finden. Das Gerät besteht aus hochwertigem ABS-Kunststoff und ist nach IP68 wasserdicht, was es perfekt für die Schatzsuche am Strand macht.
Sie werden die Disc- und Pinpoint-Modi und den präzisen Touchscreen zu schätzen wissen, die Ihnen helfen werden, Ihre Suchsitzungen zu optimieren. Mit einem Gewicht von nur 1,36 kg eignet sich dieser Detektor perfekt für lange Suchaktionen. Alles in allem ist es das ideale Gerät, um ein Kind und sogar einen Jugendlichen oder Erwachsenen zu beschäftigen.

MINELAB Equinox 800 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

MINELAB Equinox 800

Der beste High-End-Metalldetektor

Entscheiden Sie sich für ein Präzisionswerkzeug mit einer Erfassungstiefe von 3 m. Der Minelab Equinox 800 verfügt über 8 vom Benutzer programmierbare Profile.

999 € auf Amazon

Mit dem Minelab Equinox 800 erhalten Sie eine schnelle und genaue numerische Identifizierung von -9 bis 40. Dieses Gerät verfügt über 40 Segmente für die selektive Diskriminierung. Sie haben Zugang zu 4 Betriebsmodi, darunter der Goldmodus, der mit einer hohen Frequenz (20 oder 40 Hz) arbeitet. Dieser Modus ermöglicht es Ihnen, auch die kleinsten Goldnuggets auf dem Feld aufzuspüren.

Das Gerät verfügt über eine drahtlose Audioverbindung, die mit Audio Ultra kompatibel ist. Das Gerät ist bis zu einer Tiefe von 3 m wasserdicht. So können Sie Strände, Flüsse und Seen erkunden, ohne Angst haben zu müssen, dass Ihr Detektor versagt.

Sunpow OT-MD02 4
8/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Sunpow OT-MD02

Die hervorragende Alternative

Wenn Sie sich mit Schatzsuche und Metalldetektion beschäftigen, sollten Sie sich für ein benutzerfreundliches Gerät mit verbesserten Funktionen entscheiden, wie dieses Modell von Sunpow.

126 € auf Amazon

Der Sunpow OT-MD02 ist ein leistungsstarker Metalldetektor mit drei grundlegenden Suchmodi. Besonders der Modus ALLES METALL wird Sie begeistern, da er Ihre Suchleistung erheblich steigern wird. Die Stärke dieses Geräts liegt in dem verbesserten DSP-Chip und der 10-Zoll-Spule, die die Suchempfindlichkeit und die Reichweite erhöht. Wenn Sie in feuchten Gebieten suchen möchten, sollten Sie wissen, dass dieses Gerät nach IP68 wasserdicht ist.
Praktisch ist die Armstütze, die den Kraftaufwand reduziert und somit die Suchzeit verlängert und den Komfort erhöht. Mit dem Kauf dieses Geräts erhalten Sie außerdem eine Schaufel, eine Tragetasche, eine Bedienungsanleitung und einen Helm. Alles in allem haben Sie mit dem Sunpow OT-MD02 alles, was Sie brauchen, um das Beste aus Ihren Metalldetektor-Sitzungen herauszuholen.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Metalldetektor

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Metalldetektor im Jahr 2021

Der beste Einsteiger-Metalldetektor

Der beste High-End-Metalldetektor

Die hervorragende Alternative

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.5/510 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Metalldetektoren

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
DR.ÖTEK MT-XR 5
9/10
SUPERIOR METAL DETECTOR DR.ÖTEK 6
7/10
MINELAB Equinox 800 7
9/10
Sunpow OT-MD02 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
DR.ÖTEK MT-XR
SUPERIOR METAL DETECTOR DR.ÖTEK
MINELAB Equinox 800
Sunpow OT-MD02
Sind Sie auf der Suche nach einem leistungsstarken und leicht zu transportierenden Metalldetektor? Dr. Ötek, bietet Ihnen ein Modell, das diese Kriterien und noch mehr erfüllt.
Wenn Sie Ihr Kind in die Freuden der Schatzsuche einführen möchten, entscheiden Sie sich für dieses Modell, das vom Meister seines Fachs, DR Ötek, entwickelt wurde. Dieses Gerät hat alles, was ein Metalldetektor braucht.
Entscheiden Sie sich für ein Präzisionswerkzeug mit einer Erfassungstiefe von 3 m. Der Minelab Equinox 800 verfügt über 8 vom Benutzer programmierbare Profile.
Wenn Sie sich mit Schatzsuche und Metalldetektion beschäftigen, sollten Sie sich für ein benutzerfreundliches Gerät mit verbesserten Funktionen entscheiden, wie dieses Modell von Sunpow.
Gewicht
1.72 kg
1,36 kg
1,3 kg
3.1 kg
Abmessungen
55.6 x 27.4 x 11cm
17.8 x 15.2 x 55.9
144.02 x 31.19 x 12.6 cm
61 x 29.5 x 15 cm
Wasserdichtheit
IP68
IP68
IP68
IP68
Erfassungstiefe im Boden
25 cm
21 cm
3 m
22 cm
Anzahl der Modi
5 (Pinpoint, All Metals, Discrimination, Memory und Jewelry).
2 ( Disc, PInpoint)
4 (Parks, Felder, Strand und Gold)
3 (All metal, Notch, Disc)

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Metalldetektor

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die Wahl eines Metalldetektors erfordert eine gute Bedenkzeit, um Enttäuschungen zu vermeiden. Damit Sie das Gerät finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht, stellen wir Ihnen im Folgenden die Parameter vor, die Sie bei Ihrer Suche berücksichtigen sollten.

1 - Die Leistung

Wie bereits erwähnt, ist dies das wichtigste Unterscheidungskriterium zwischen Metalldetektoren, da es die Detektionstiefe des Geräts und damit seine Leistung bestimmt. Je höher sein Wert ist (im Bereich von 12-15 kHz bei einem Einsteigerdetektor, 3 kHz bei den einfachsten Detektoren), desto leistungsfähiger ist der Detektor (über 20 kHz bei den leistungsfähigsten Detektoren mit einer Tiefe von bis zu 38 cm). Jeder Metalldetektor hat seine Vor- und Nachteile. Ein Metalldetektor mit einer höheren Leistung ist beispielsweise leistungsfähiger, aber auch mühsamer zu bedienen und erfordert Erfahrung, damit das Gerät nicht wild drauflos gräbt. Ein Modell mit einer Leistung von 15 kHz ist beispielsweise für einen Anfänger geeignet.

2 - Der Verwendungszweck

Entscheidend für die Wahl des richtigen Produkts ist auch, wofür Sie das Gerät verwenden möchten. Es wird sich unterscheiden, ob Sie das Gerät zur Unterhaltung nutzen oder ob Sie es zu Ihrem Beruf machen wollen. Das professionelle Modell wird stärker und leistungsfähiger sein und natürlich mehr kosten als das, das Sie im Urlaub benutzen. Ebenso wird Ihr Erkennungsniveau als Anfänger nicht das gleiche sein wie als Fortgeschrittener oder Profi. Ihre Wahl wird sich auch je nach dem Metall, auf das Sie zielen, ändern. Manche Detektoren sind für bestimmte Metalle besser geeignet als für andere. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie sich darauf festlegen, was Sie finden wollen. Auch der Ort und das Material, das Sie untersuchen wollen, sind wichtig. Wenn Sie am Strand arbeiten wollen, ist der BEACH-Modus wichtig. Auch der Verschmutzungsgrad des Bodens ist zu berücksichtigen. Verschmutzte Böden erfordern einen effektiveren Detektor.

3 - Der Detektortyp

Wie oft Sie mit dem Gerät arbeiten, hängt von den Ergebnissen Ihrer Ausgrabungen ab, da jeder Typ für eine bestimmte Arbeit geeignet ist. Die Hersteller stürzen sich derzeit auf die VLF, obwohl der Detektor mit gepulster Induktion bei mineralreichen und verschmutzten Böden effektiver ist.

4 - Die Diskriminierung

Hier geht es um die Fähigkeit des Geräts, weniger edle Metalle zu entfernen, obwohl diese in großen Mengen im Boden enthalten sind. Metalldetektoren verfügen über mehr oder weniger ausgeklügelte Filter, die alle anderen Metalle, die Sie nicht finden wollen, aussortieren. Wenn Sie zum Beispiel nur Gold finden wollen, können Sie alle anderen Metalle aussortieren. Diese ist jedoch mit Vorsicht zu genießen, da Ihnen echte Schätze entgehen könnten, wenn Sie sich auf ein bestimmtes Ziel festlegen wollen.

5 - Die Vielseitigkeit des Geräts

Je nach Verwendungszweck sollte ein Metalldetektor in der Lage sein, auf möglichst vielen verschiedenen Untergründen zu arbeiten: Wald, Wiesen, Pflügen, Mauern, Strand ... Man spricht von der Option Bodeneffektkorrektur, mit der stark mineralisierte Böden korrigiert und die damit verbundenen Störungen ausgeglichen werden können. Bodeneffekte sind Interferenzen, die zu falschen Signalen führen und somit die Erkundung beeinträchtigen können. Die besten Modelle verfügen über manuelle oder automatische Einstellungen, die für Stabilität in der Luft und bei der Annäherung an den Boden mit der Scheibe sorgen. Der Ground-Balance-Modus ist ein sehr beliebter Ausgleich für Mineralisierungseffekte, nassen Boden oder schwarzen Sand. Der Hot-Roch-Modus eliminiert falsche Signale, die durch stark mineralisierte Steine mit Metallpartikeln verursacht werden. Darüber hinaus kann die Leitfähigkeit von Salzwasser den Metalldetektor stören. Achten Sie also zunächst darauf, dass die verwendete Scheibe wasserdicht ist, und dann darauf, dass der BEACH-Modus aktiviert ist.

6 - Die Art der Anzeige

Je nach Art des Displays gibt es Detektoren mit Flüssigkristallanzeigen (LCD), die Symbole oder Icons auf dem Bildschirm anzeigen, oder Detektoren mit Grafikanzeigen, die mehr oder weniger ausgefeilte Zeichnungen über die wahrscheinliche Art des Fundes und die elektrische Leitfähigkeit des Fundes zeigen. Letzteres ist umfassender und leistungsfähiger und wird in den hochwertigsten Modellen eingesetzt. Digitale Detektoren wiederum zeigen die Art, Größe und Tiefe des gefundenen Objekts an, während der berühmte Nadeldetektor mehrere Nadeln verwendet, um Sie zu informieren.

7 - Die verschiedenen Suchmodi

Der Modus "Alle Metalle" spürt alle eisenhaltigen und nicht eisenhaltigen Gegenstände auf. Dieser Modus ist sehr gut geeignet, wenn es darum geht, etwas zu entdecken, da man nur dann etwas findet, wenn man alles ausgräbt. Es besteht jedoch die Gefahr, dass man auf mehrere unerwünschte Elemente stößt. Der Modus "Diskriminierung" hingegen ist besser, wenn Sie nur ein bestimmtes Element anvisieren wollen. Der Modus "Notch" ist eine zusätzliche Funktion, mit der die Suche auf eine bestimmte Metallart ausgerichtet werden kann.

Wie funktioniert ein Metalldetektor?

Zunächst einmal ist es interessant, etwas über die Geschichte des Metalldetektors zu erfahren. Das allererste, sehr einfache Gerät dieser Art wurde von Graham Bell verwendet, als er versuchte, die Kugel zu finden, die im Körper des amerikanischen Präsidenten James Garfield steckte, der 1881 einem Attentat zum Opfer fiel, was ihm jedoch nicht gelang. Später benutzten Ärzte während des Ersten Weltkriegs ausgefeiltere Geräte, um Metallschrott in den Körpern verwundeter Soldaten aufzuspüren. Aber der wirklich erste Metalldetektor, das Metallaskop, wurde von Gerhard Fisher in den frühen 1930er Jahren erfunden.

Ein herkömmlicher Metalldetektor besteht aus zwei Hauptteilen: der Detektorscheibe und dem Bedienfeld, das einen Anzeigebildschirm und eventuell einen Lautsprecher enthält. Der Detektorkopf besteht wiederum aus zwei Spulen, einer Sende- und einer Empfangsspule. Einige Modelle von Metalldetektoren haben jedoch zwei Empfangsspulen.

Die Funktionsweise eines Metalldetektors beruht auf dem Phänomen der elektromagnetischen Induktion. Wenn ein potenziell elektrisch leitendes Objekt von dem von der Sendespule ausgehenden Magnetfeld durchdrungen wird, erzeugt es selbst induzierte Ströme, die auch als Wirbelströme bekannt sind. Diese induzierten Ströme werden dann von der Empfangsspule aufgefangen, die ihrerseits einen phasenverschobenen oder frequenzverschobenen Strom erzeugt, den der Prozessor des Geräts auswertet.

Es ist die Größe dieser Phasenverschiebung, die es ermöglicht, mehr oder weniger die Eigenschaften des erkannten Objekts zu bestimmen. Je größer die Phasenverschiebung, desto höher ist die Leitfähigkeit des Objekts, wie es bei Gold, Silber oder auch Kupfer der Fall ist. Ist der Metallkörper hingegen sehr schlecht leitfähig oder magnetisiert er sich leicht, wird er eine geringe Phasenverschiebung verursachen, was die Erkennung nicht auslöst.

Tragen Sie einen geeigneten Kopfhörer.

Um die von Ihrem Metalldetektor erzeugten Geräusche besser hören und leichter identifizieren zu können, sollten Sie einen geeigneten Kopfhörer tragen. Ihre Prospektionsabschnitte werden dadurch ebenfalls unauffälliger.

Die verschiedenen Arten von

Es gibt derzeit viele verschiedene Arten von Metalldetektoren. Um Ihnen zu helfen, den Unterschied zwischen diesen Geräten zu erkennen, stellen wir Ihnen die fünf gängigsten Typen vor, die es derzeit gibt.

VLF-Metalldetektoren

Ein Metalldetektor mit sehr niedriger Frequenz oder VLF (Very Low Frequence) ist ein Detektormodell, das mit einer Sendefrequenz von weniger als 20 kHz arbeitet. Er funktioniert durch die Bildung eines Magnetfelds, das von zwei Spulen im Kopf des Detektors erzeugt wird. Das Magnetfeld reagiert auf das Vorhandensein von Metallen, die unter dem Detektorkopf wahrgenommen werden.

Dies ist der am weitesten verbreitete und am einfachsten zu bedienende Detektortyp. Daher ist es möglich, ein Modell zu finden, das in jedes Budget passt. Der VLF-Metalldetektor eignet sich gut für Hobbyforscher. Er ignoriert auch Gegenstände, die sich an der Oberfläche befinden, und ist daher weniger anfällig für Schadstoffe. Der VLF-Metalldetektor ist nicht in der Lage, Gegenstände in großen Tiefen aufzuspüren.

Diese Art von Detektor kann verwendet werden, um Goldmünzen in Europa oder Schmuck an deutschen Stränden zu finden, ist aber völlig ungeeignet, um native Goldnuggets wie in Afrika aufzuspüren. Die Produkte in unserer Auswahl gehören alle zu dieser ersten Kategorie. Mit Ausnahme des Minelab Equinox 800, der über die Goldfunktion verfügt, die eine Frequenz von 40 Hz verwendet.

Metalldetektoren mit gepulster Induktion

Der Metalldetektor mit gepulster Induktion oder PI arbeitet mit einer einzigen Spule, die sowohl als Sender als auch als Empfänger im Prozess der Magnetfeldbildung fungiert. Der Kopf des Detektors mit gepulster Induktion kann verschiedene Formen haben, die die Ergebnisse variieren lassen. Je breiter der Detektorteller ist, desto größer sind tendenziell die detektierten Elemente.

Je nach Modell kann der Detektor kleine Metalle in einer Tiefe von bis zu 4 m aufspüren. Es bietet keinen Metallunterscheidungsmodus und ist daher nicht für verschmutzte Böden geeignet, die das Gerät in die Irre führen könnten. Wenn Sie native Goldnuggets finden möchten, ist diese Art von Detektor empfehlenswert.

Bodendurchdringungsradar

Das Bodendurchdringungsradar kann verschiedene Formen annehmen, aber das häufigste Modell besteht aus einem Suchkopf in Form einer rechteckigen Plattform auf drei oder vier Rädern, dessen Ergebnisse auf einem Bildschirm angezeigt werden. Dieses Gerät ist in erster Linie für Fachleute wie Geologen gedacht, da die Interpretation der Daten auf dem Bildschirm ein gewisses Maß an gründlichen Studien voraussetzt. Dank seiner beeindruckenden Leistung kann das Bodendurchdringungsradar Elemente in Dutzenden von Metern Tiefe aufspüren.

Es ist sehr leistungsstark und kann Elemente in Tiefen von bis zu dreißig Metern aufspüren, je nach Größe der Metalle. Es ermöglicht außerdem eine 3D-Visualisierung der aufgespürten Elemente. Bei größeren Objekten wird ein Bodenradar in der Lage sein, die Erde bis zu einer Tiefe von über 8 m zu sondieren.

Die Auswertung der Detektionsergebnisse ist etwas komplex und sollte nur von Fachleuten auf dem Gebiet der Geologie oder Mineralogie vorgenommen werden. Obwohl es mittlerweile viel leichtere tragbare Modelle gibt, sind die Kosten für diese Geräte immer noch relativ hoch und machen den Kauf des Radars zu einer beträchtlichen Investition.

Diese Art von Detektor ist effektiv, wenn es darum geht, Goldbarren in der Tiefe zu finden. Es ist ratsam, ihn vor allem auf trockenem Wüstenboden einzusetzen.

Metalldetektoren mit Frequenzschlag-Oszillation

Hierbei handelt es sich um eines der allerersten Modelle von Metalldetektoren. Der Frequenzschlag-Oszillationsdetektor oder BFO arbeitet nach dem Prinzip der Frequenzschlagmessung. Mithilfe von zwei Oszillatoren kann eine Frequenz wahrgenommen werden, die auf das umgebende Magnetfeld reagiert. Obwohl das Prinzip dem eines VLF-Detektors ähnelt, ist der BFO-Detektor weniger empfindlich als sein Nachbar.

Als billigstes Modell auf dem Markt ist der Schwebungsdetektor einfach zu bedienen und erfordert keine umfassenden Kenntnisse. Aufgrund seiner eher rudimentären Natur verfügt er nicht über die Funktionen moderner Geräte. Außerdem ist es viel instabiler und liefert keine genauen Ergebnisse.

Spezifische Metalldetektoren

Die Produkte dieser Kategorie gehören zu den leistungsstärksten auf dem Markt, wie z. B. das Minelab Equinox 800. Sie funktionieren mehr oder weniger nach demselben Prinzip wie die Modelle mit gepulster Induktion, sind aber aufgrund ihrer fortschrittlichen Technologie wesentlich leistungsfähiger. Die Modelle GPX 5 000 und GPX 7 000 von Minelab beispielsweise sind nicht anfällig für mineralhaltige Böden und liefern sehr genaue Ergebnisse. Diese Modelle werden vor allem von erfahrenen Prospektoren zum Aufspüren von Gold verwendet.

Sie verfügen über zahlreiche Funktionen und können Edelmetalle in größeren Tiefen aufspüren, ohne von Bodeneffekten beeinträchtigt zu werden. Es handelt sich um sehr hochwertige Geräte mit hoher Nachfrage. Sie sind daher sehr teuer und manchmal recht schwer zu beschaffen. Dies ist der Metalldetektor, der nur für Profis geeignet ist.

Wechseln Sie den Plattenschutz, wenn er abgenutzt ist.

Der Scheibenschutz Ihres Metalldetektors hat eine unverzichtbare Funktion, um die Langlebigkeit des Geräts zu gewährleisten. Um Schäden an der Scheibe selbst zu vermeiden, sollten Sie den Scheibenschutz bei Bedarf austauschen.

Metalldetektor oder bodendurchdringendes Radar?

Metalldetektor

Der Metalldetektor ist ein Gerät, das das Phänomen der magnetischen Induktion nutzt, um metallische Materialien aufzuspüren. Seine Suchtiefe beträgt bis zu 2 m. Das Gerät ist fester Bestandteil der Ausrüstung eines Schatzsuchers und wird auch im medizinischen, militärischen und archäologischen Bereich eingesetzt. Das Aufspüren von Metallen ist an allen archäologischen Ausgrabungsstätten verboten, auch an verlassenen Orten.

Bodendurchdringendes Radar (RPS)

Diese Art von Gerät ist anspruchsvoller und kann auch Metalle aufspüren. Es wird vor allem zur Untersuchung des Bodens vor Bauarbeiten, zur Suche nach Tunneln, Landminen und Blindgängern sowie an Orten, an denen Massengräber vermutet werden, eingesetzt. Das RPS ist während einer archäologischen Ausgrabung oder der Suche nach mineralischen Schichten von entscheidender Bedeutung. Seine Ortungstiefe kann bis zu 15 m betragen. Das Gerät ist teuer, da Einstiegsmodelle ab 2000 Euro zu haben sind.

Urteil

Wenn Sie auf Abenteuerreise gehen und überall nach Metallen suchen möchten, ist ein Metalldetektor genau das Richtige für Sie. Wenn Sie beispielsweise die mineralogische Zusammensetzung eines Geländes auf verschiedene Elemente, einschließlich Metall, untersuchen wollen, brauchen Sie unbedingt ein Bodendurchdringungsradar.

Warum sollte man einen Metalldetektor kaufen?

Der Metalldetektor ist ein sehr nützliches Werkzeug sowohl für Profis als auch für Hobbyforscher. Er hat viele Vorteile:

Ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten

Mit einem Metalldetektor können Sie alle Arten von Metallobjekten aufspüren, von Eisen über Aluminium, Kupfer, Silber, Platin bis hin zu Gold. Das Gerät kann jeden Untergrund absuchen: Böden, Wände und sogar Personen.

Ob für die Arbeit oder zur Unterhaltung, Sie werden immer einen passenden Schuh finden. Es gibt Metalldetektoren, die für jeden Zweck und für die Bedürfnisse der Benutzer geeignet sind.

So werden Metalldetektoren in vielen Bereichen eingesetzt: beim Militär (Minenräumung), in der Archäologie (Suche nach alten Gegenständen) oder auch in der Freizeit (Suche nach vergrabenen Gegenständen). Auch am Flughafen kann ein Metalldetektor nützlich sein, um gefährliche Gegenstände aufzuspüren.

Ein Gerät, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist

Ob Sie nun Profi, Anfänger oder Amateur sind, es gibt verschiedene Modelle von Metalldetektoren, die für Sie geeignet sind.

Ein Einsteigermodell ist für einen Amateur empfehlenswert, damit er sich mit der Erkundungsarbeit vertraut machen kann. Andere, einfachere, unterhaltsamere oder sogar spielerische Modelle sind für Urlauber geeignet. Ein anspruchsvolleres und hochwertigeres Modell mit mehr Steuerungsmöglichkeiten, verschiedenen Detektionsmodi und einer höheren Detektionsstufe ist für einen Profi geeignet.

Hohe Diskriminierungsfähigkeit

Einem Metalldetektor entgeht kein metallisches Objekt. Um falsche Signale zu vermeiden, müssen Sie nur den Diskriminierungsmodus des Geräts aktivieren.

Diese Funktion ermöglicht es tatsächlich, verschiedene Metalle zu sortieren. Es ist möglich, ein Gerät zu finden, das nur bei der Erkennung von Edelmetallen wie Gold, Silber oder Aluminium reagiert.

Ein vielseitiges Gerät

Die Funktion Bodeneffektkorrektur macht einen Metalldetektor zu einem vielseitigen Gerät. Sie ermöglicht die Anpassung an jede Bodenbeschaffenheit. Profis schwören auf diese Funktion. So können sie den Detektor auch am Strand einsetzen, wenn der Sand hochgradig mineralisiert ist.

Mit einstellbarer Empfindlichkeit

Die Empfindlichkeit eines Metalldetektors kann eingestellt werden. Das ist sinnvoll, da der technologische Fortschritt eine Umgebung mit sich bringt, die von elektrischen und magnetischen Signalen durchsetzt ist.

Das Gerät reagiert nicht auf die kleinsten Wellen, sodass die Suche nicht zu einer Herausforderung wird. Das macht die Nutzung so komfortabel wie möglich.

Einfache Bedienung

Ein weiterer Begriff, der mit einem Metalldetektor in Verbindung gebracht wird, ist die Benutzerfreundlichkeit. Sie bezieht sich unter anderem auf eine optimale Handhabung und intuitive Einstellungen.

Ein solches Gerät ist auch für Neulinge auf der Suche nach Metallen geeignet, auch wenn einige Modelle eine Einweisung erfordern, um sie vollständig beherrschen zu können.

Eine Investition in die Zeit

Die Anschaffung eines Metalldetektors ist eine Investition in die Zeit. Die Hersteller haben die wichtigsten Parameter, die mit einer Erkundung verbunden sind, berücksichtigt. Einige Geräte sind zum Beispiel stoßfest.

Sie sind wasserdicht, damit sie auch auf feuchten Böden oder in Pfützen eingesetzt werden können. Das Gerät kann also auch bei häufigem und intensivem Gebrauch nicht verschleißen. Dennoch ist die Lebensdauer eines hochwertigen Metalldetektors wesentlich höher als die eines Einsteigermodells.

Hohe Leistung

Dank der effizienten Einstellung und der großen Auswahl an Optionen bietet ein Metalldetektor eine hohe Leistung. Wenn Sie sich für ein hochwertiges Modell entscheiden, können Sie die Zusammensetzung des aufgespürten Metalls genau bestimmen.

Außerdem sind sie für jede Art von Boden geeignet (Sand, Mauern, schlammige Böden usw.). Selbst Geräte der unteren Preisklasse können die Position des Ziels im Boden genau lokalisieren.

Die besten Marken für Metalldetektoren

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Metalldetektoren im Jahr 2022 sind :

Garrett
Seben
Tacklife
Kkmoon
Minelab

Das 1964 gegründete amerikanische Unternehmen Garrett ist der weltweit führende Hersteller von Metalldetektoren. Sie bietet eine breite Palette von Geräten für den privaten und professionellen Gebrauch an, die für ihre hohe Qualität bekannt sind.

Seben ist ein deutscher Hersteller von Hightech-Geräten wie Amateurteleskopen und Metalldetektoren. Seine hochwertigen Produkte sind leistungsstark und dennoch erschwinglich.

Tacklife ist ein amerikanischer Spezialist für Werkzeuge. Die Marke Tacklife wurde 2015 gegründet und genießt dank der Zuverlässigkeit ihrer Produkte schnell einen internationalen Ruf. Die Metalldetektoren von Tacklife gehören zu den besten auf dem Markt.

Kkmoon ist ein chinesischer Hersteller von Hightech-Haushaltszubehör und Testgeräten. Obwohl sie im unteren Preissegment angesiedelt sind, gehören die Metalldetektoren von Kkmoon zu den besten ihres Preises.

Minelab ist ein australisches Unternehmen, das 1985 gegründet wurde. Sie ist auf die Herstellung von Metalldetektoren für den Freizeitbereich sowie für die Minenräumung spezialisiert.

Wie hoch ist der Preis für Metalldetektoren

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
50 € bis 200 €
Mittlerer
200 € bis 550 €
Hochpreisig
mehr als 550 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Tragen Sie die richtige Ausrüstung.

Genauso wie Sie das richtige Werkzeug brauchen, wenn Sie sich darauf vorbereiten, ein Loch zu graben, ist es auch wichtig, die richtige Kleidung zu wählen, die Sie während Ihrer "Jagd" tragen werden. Tragen Sie bequeme, wetterfeste Kleidung, Knieschoner, um Ihre Knie zu schützen, wenn Sie graben müssen, Schuhe, die Ihnen helfen, auf dem Gelände zu laufen, ohne auszurutschen, und Handschuhe für Ihre Hände, damit Sie sich nicht mehr als nötig schmutzig machen oder schneiden, wenn Sie die Erde aufheben.

Berühren Sie nicht den Boden.

Metalldetektoren benötigen einen guten Drehpunkt, um gut zu funktionieren, ähnlich wie der Drehpunkt, den man macht, um gut Golf

zu spielen.

Schwenken Sie Ihren Detektor langsam von einer Seite zur anderen und halten Sie ihn dabei so nah wie möglich am Boden - aber achten Sie darauf, dass er ihn nicht berührt.

Rechnen Sie damit, mehr Müll als Schätze zu finden.

Unterwegs werden

Sie wahrscheinlich viel Schrott sowie Münzen, Flaschenverschlüsse und Abfall finden, aber geben Sie nicht auf. Suchen Sie einfach weiter. Dies ist Teil des Reizes, mit einem Metalldetektor auf die Jagd zu gehen.

Suchen Sie bei der Jagd nach Relikten eine Schlüsselstelle in der Stadt.

Besuchen Sie die Bibliothek, sprechen Sie mit Lokalhistorikern und machen Sie einen Abstecher zum Rathaus, um sich über die historischen Orte in Ihrer Stadt zu informieren, und beginnen Sie dann, dort nach Relikten zu suchen

Jagen Sie nach Regen.

Feuchter Boden ist viel besser an die Leitfähigkeit angepasst und es wird viel einfacher sein, tief unter der Oberfläche verborgene Schätze zu finden

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist der beste Metalldetektor?

Welcher Metalldetektor der beste ist, hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um mehr darüber zu erfahren.

Wie verwendet man einen Metalldetektor?

Sobald Sie das Gerät eingeschaltet haben, müssen Sie nur noch mit dem Suchkopf den Boden absuchen.

Was kann man mit einem Metalldetektor finden?

Ein guter Metalldetektor kann verschiedene eisenhaltige und nicht eisenhaltige Metallobjekte aufspüren, z. B. Kupfer, Silber und sogar Gold

Wofür kann ein Metalldetektor verwendet werden?

Sie können einen Metalldetektor verwenden, um potenziell wertvolle vergrabene Gegenstände zu finden, aber auch, um umweltschädliche Metallobjekte aufzuspüren, die Sie aus Ihrem Hof entfernen möchten

Wie tief kann ein Metalldetektor in den Boden eindringen?

Ein guter Metalldetektor kann ein Objekt in einer Tiefe von 20 bis 40 cm

aufspüren.

Für tiefere Grabungen sollten Sie ein bodendurchdringendes Radar verwenden, das ein leistungsfähigeres Gerät ist.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Welchen Metalldetektor sollte man wählen, um mit der Freizeitdetektion zu beginnen?, detecteurs.fr
  2. Wie wählt man einen Metalldetektor aus?, loisirs-detections.com
  3. Welchen Metalldetektor sollte ich wählen? Sehen Sie sich unseren umfassenden Ratgeber an!, guide-detecteurs.info
  4. Welche verschiedenen Arten von Detektoren gibt es?, detecteur-distribution.com
  5. Tipps für den Einstieg mit einem Metalldetektor Metalldetektoren: Definition und Erklärungen, detecteur-et-detection.fr
  6. Metalldetektoren: Definition Funktionsweise Tipps und wiederkehrende Probleme, techno-science.net
  7. How To Choose a Metal Detector, weeza.fr
  8. How to Use a Metal Detector, kellycodetectors.com
  9. Metal Detector | Benefits of Metal Detector, huntingformetal.com
  10. Die besten Metalldetektoren, automationzone.co.in
  11. Metalldetektoren zum besten Preis | Leroy Merlin, leroymerlin.fr
  12. Metalldetektoren - Alle Marken zum besten Preis ..., detecteurs.fr
  13. Metalldetektoren - Darty, darty.com
  14. Die besten Metalldetektoren 2021 - Test und Vergleich, futura-sciences.com
  15. Deutschlands Nr. 1 Shop für Metalldetektoren seit 1978, maisondeladetection.com
  16. Metalldetektoren - ManoMano, manomano.fr
  17. La Boutique du Fouilleur: der größte Shop für Metalldetektoren in Deutschland ..., lefouilleur.fr
  18. Vergleichstabellen für alle Metalldetektoren und ..., lefouilleur.fr
  19. Amazon.de: Metalldetektor, amazon.co.uk
  20. Cdiscount, cdiscount.com
  21. Ihr Metalldetektor zum besten Preis auf Freizeit ..., loisirs-detections.com
  22. Metalldetektoren | Conrad.de, conrad.fr
  23. Metalldetektoren und Zubehör | David-Détection, david-detection.com
  24. Metaux-detection.de - Shop für Metalldetektoren, metaux-detection.fr
  25. Was sagt das Gesetz über Detektion, detecteurs.fr
  26. √ Die besten Metalldetektoren, les-detecteurs-de-metaux.fr
  27. Metall-, Gold- und Kleinmünzensucher, david-detection.com
  28. Metalldetektor: Wie wähle ich aus? | Der Guide 2021, detecteurdemetaux.info
  29. Professioneller Metalldetektor - LEPONT Equipements, lepont.fr
  30. Metalldetektoren und Detektorzubehör - Shop ..., detecteur-et-detection.fr
  31. Metalldetektoren | vidaXL.de, vidaxl.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
DR.ÖTEK MT-XR 9
DR.ÖTEK MT-XR
SUPERIOR METAL DETECTOR DR.ÖTEK 10
SUPERIOR METAL DETECTOR DR.ÖTEK
MINELAB Equinox 800 11
MINELAB Equinox 800
Sunpow OT-MD02 12
Sunpow OT-MD02

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!