Die besten mobile Klimaanlagen 2022

Im Sommer ist es draußen angenehm warm, vor allem am Strand. Eine Hitzewelle in den eigenen vier Wänden ist jedoch nicht angenehm. Die beste Wahl ist eine mobile Klimaanlage, ein Gerät, das einen Raum wirklich kühlen kann und das sich dank seiner Räder fortbewegen kann. Es verbraucht weniger Energie als ein fest installiertes Klimagerät und bläst nicht nur wie ein Ventilator warme Luft umher. Sie suchen ein mobiles Klimagerät? Dann sind Sie hier richtig.

Olimpia Splendid 01922 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Olimpia Splendid 01922

Die beste mobile Klimaanlage im Jahr 2021

Die Olimpia Splendid 01922 ist in jeder Hinsicht perfekt. Diese mobile Klimaanlage mit 12.000 BTU ist effizient und energiesparend. So können Sie an heißen Tagen mildere Temperaturen genießen.

501 € auf Amazon

Die Olimpia Splendid 01922 hat eine Kühlleistung von bis zu 12.000 BTU bei einer Heizleistung von 2,34 kW. Dieses mobile Klimagerät verwendet das Gas R290 anstelle des umweltschädlichen R410A und nimmt dank seiner relativ kompakten Abmessungen nur wenig Platz ein. Beachten Sie auch, dass dieses Gerät einen nominalen Energieeffizienzkoeffizienten oder EER von 2,8 hat, was ihm die Klassifizierung A/A+ ermöglicht. Ein Schnäppchen für ein Klimagerät mit dieser Leistung!

Die in Italien hergestellte mobile Klimaanlage Olimpia Splendid kann in Räumen mit einer Größe von bis zu 120 m³ installiert werden. Sie verfügt über die Blue Air Technology, die eine schnellere und gleichmäßigere Kühlungermöglicht. Dieses Modell kann auch als einfacher Ventilator und sogar als Wärmepumpe verwendet werden, um bei Bedarf als Zusatzheizung zu dienen.

  • Kompaktes Design
  • Energieeffizienzklasse A/A+
  • 4-in-1-Gerät
  • Relativ laut
Comfee MPPHA-05CRN7 2
7/10

Bestes billig

Comfee MPPHA-05CRN7

Die beste mobile Einstiegsklasse

Ist die Hitze für Sie unerträglich? Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen, mobilen Klimaanlage, die Sie schnell herausnehmen und verstauen können? Wir empfehlen Ihnen die 5.000 BTU-Version des Comfee MPPHA.

233,43 € auf Amazon

Dank der omnidirektionalen Räder können Sie die mobile 3-in-1-Klimaanlage Comfee MPPHA-05CRN7 in den Raum rollen, in dem Sie frische Luft brauchen. Das Gerät hat eine Kühlkapazität von 5000 BTU und kann einen Raum von bis zu 17 m², das entspricht 50 m3, kühl halten . Nach dem Einschalten erzeugt der Comfee MPPHA-05CRN7 im Klimatisierungsmodus bei maximaler Leistung 63 dB Lärm.

Darüber hinaus funktioniert dieses mobile Klimagerät mit einer Fernbedienung, mit der Sie die Temperatur, den Timer und die Kühlleistung selbst einstellen können. Die Comfee MPPHA-05CRN7wurde für den Einsatz in mittelgroßen Umgebungen entwickelt und kann aufgrund ihrer kompakten Abmessungen und ihres relativ geringen Gewichts auch in einem Wohnmobil installiert werden. Zu diesem Preis ist es ein Geschenk!

  • Ordentliche Kühlleistung
  • Praktische "Follow me"-Funktion
  • Preis entspricht dem einiger Luftkühler
  • In der Praxis ist es schwierig, einen Raum von mehr als 15 m² effektiv zu kühlen
  • Der mitgelieferte Schlauch ist schlecht isoliert
Remko RKL 495 DC Split
9/10

Bestes High-End

Remko RKL 495 DC Split

Die beste mobile High-End-Klimaanlage

Die deutsche Marke Remko hat keine halben Sachen gemacht. In der Tat ist ihre mobile Klimaanlage mit zwei Einheiten, die RKL 495 DC Split, eine der effizientesten, leistungsstärksten und robustesten auf dem Markt.

2 098 € auf Amazon

Die Remko RKL 495 DC Split ist eine mobile Split-Klimaanlage. Das bedeutet, dass das Gerät aus 2 separaten Einheiten besteht: dem Frischluftgebläse oder Innengerät und der Warmluft-Ablufteinheit, die sich im Freien befindet. Zusätzlich wird ein 3 m langer flexibler Abluftschlauch mitgeliefert, der die 2 Einheiten miteinander verbindet. Und die Inverter-Technologie hält die Temperatur der warmen Abluft auf dem absoluten Minimum.

Um den Remko RKL 495 DC Split zu bedienen, tippen Sie entweder auf das integrierte Bedienfeld oder nehmen die Fernbedienung zur Hand. Obwohl die Installation der beiden Geräte komplex erscheint, ist die Einrichtung ein Kinderspiel. Die Kühlleistung von 15.000 BTU/h wird die Hitzewelle schnell aus Ihrem Haus vertreiben. Übrigens eignet sich dieses mobile Klimagerät für Flächen bis 35 m². Die Kältemittelleitung kann über das Quick-Coupling-System getrennt werden.

  • Schlankes Design
  • Elektronisches Steuerungssystem
  • Luftauslass mit Swing-Funktion
  • Nur das Außengerät macht Geräusche
  • Schwer und teuer
Suntec Transform 12000 Eco R290 3
8/10

Außen aufstellbar

Suntec Transform 12000 Eco R290

Eine hervorragende umkehrbare mobile Indoor/Outdoor-Klimaanlage

Der Suntec Transform 12000 Eco R290 ist in der Lage, einen Raum von außen zu klimatisieren. So können Sie in warmen Sommernächten ruhig und kühl schlafen - perfekt, wenn Sie den Lärm nicht ertragen können.

700 € auf Amazon

Die Suntec Transform 12000 Eco R290 ist ein mobiles, umkehrbares Klimagerät, aber auch ein Indoor/Outdoor-Modell . Neben einer Kühlleistung von 12.000 BTU für die Klimatisierung eines Raumes von ca. 50 m² bietet dieses vielseitige Gerät auch einen Lüftungs- und Entfeuchtungsmodus, die im Sommer sehr praktisch sind. Im Winter brauchen Sie vielleicht seine Funktion als Zusatzheizung, falls Ihr Hauptheizsystem Probleme macht.

Dieses mobile, umkehrbare Klimagerät hat die Schutzart IP24. Das bedeutet, dass Sie es im Freien aufstellen können, damit Sie das Geräusch der Klimaanlage nicht hören, wenn Sie nachts schlafen oder ein Nickerchen machen. Beachten Sie, dass diese mobile Klimaanlage mit dem natürlichen Kältemittel R290 funktioniert, das weniger umweltschädlich ist als das Gas R410A. Einziger Wermutstropfen: Die Ein- und Auslassschläuche sind von schlechter Qualität. Diese sind jedoch leicht austauschbar.

  • Vielseitig
  • Kann einen Raum von bis zu 50 m² kühlen
  • Gut lesbares LED-Display
  • Gebläsegeräusch nicht sehr diskret
  • Schlechte Qualität der Ein- und Auslassschläuche, die jedoch leicht austauschbar sind
Klarstein New Breeze 7 4
9/10

Bestes bei 7.000 BTU

Klarstein New Breeze 7

Die beste mobile Klimaanlage mit 7.000 BTU

Die Klarstein New Breeze 7 ist ein mobiles Klimagerät, das angesichts des Preises, zu dem es angeboten wird, eine erstaunliche Leistung und Effizienz aufweist. Sie ist ideal für Räume von 20 bis 30 m², in manchen Fällen sogar bis zu 40 m².

279 € auf Amazon

Mit dem Klarstein New Breeze 7 brauchen Sie sich vor keiner Hitzewelle zu fürchten! Mit einer Kühlleistung von 7.000 BTU/h kann diese mobile Monoblock-Klimaanlage einen Raum von 20 bis 30 m² in einem Temperaturbereich von 16 bis 30 °C kühlen. Allerdings ist es nicht in der Lage, die Innentemperatur unter 25 °C zu senken, wenn die Außentemperatur über 35 °C steigt. Dennoch ist das Gerät mit der Energieeffizienzklasse A eines der sparsamsten Geräte.

Der Klarstein New Breeze 7 kann als Luftentfeuchter oder als Ventilator verwendet werden. Für letzteren besitzt er eine in 4 Stufen einstellbare Geschwindigkeit. Mit einem bis zu 10 Stunden programmierbaren Timer können Sie sowohl das Ein- als auch das Ausschalten des Klimagerätes planen. Darüber hinaus wird dieses Monoblockmodell mit einer Fernbedienung geliefert. Bei maximaler Leistung hat die Klarstein New Breeze 7 einen Geräuschpegel von 63 dB.

  • Kann eine Fläche von 40 m² kühlen
  • 4 Ventilationsstufen
  • Attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Abzugsrohr zu groß
  • Ziemlich laut
Comfee MPPH-09CRN7 5
8/10

Bestes bei 9.000 BTU

Comfee MPPH-09CRN7

Die beste mobile Klimaanlage mit 9.000 BTU

Kühlen, entfeuchten und lüften! Das ist es, was der Comfee MPPH-09CRN7 macht. Diese mobile Monoblock-Klimaanlage beeindruckt nicht nur durch ihre Kühlleistung, sondern auch durch ihren Preis.

282 € auf Amazon

Mit einer Leistung von 1.000 W und einer Kühlleistung von 9.000 BTU/h liefert das mobile Klimagerät MPPH 09CRN7 von Comfee verblüffende Kühlergebnisse. Es handelt sich um ein Monoblock-Klimaanlage mit Abluftschlauch, der Räume mit einer Größe von 32 m² abdecken kann. Mit dem Luft-Luft-System entfernt der Comfee MPPH-09CRN7 die warme Luft und lässt die gekühlte Luft durch den Raum strömen. Beachten Sie die ausgeklügelte Kühltechnologie: Anstatt das Kondenswasser in einem Wassertank zu sammeln, verwendet die Klimaanlage es, um den Kompressor zu kühlen.

Neben der Kühlfunktion verfügt das Klimagerät über eine 2-stufige Belüftungsfunktion und eine extrem leistungsstarke Entfeuchtungsfunktion. Die mobile Klimaanlage Comfee beseitigt 50,9 L Feuchtigkeit in der Luft in 24 Stunden. Dadurch eignet es sich für den Einsatz in Wohnungen, in denen Wäsche an der Luft getrocknet wird. Abschließend sei noch angemerkt, dass das Gerät weiß ist und über ein LED-Display mit Fernbedienung und Timer verfügt. Für Räume mit einer Größe von mehr als 30 m² ist er hingegen nicht geeignet.

  • Ausgeklügeltes Kühlsystem
  • HEPA-Filter
  • 3 Jahre Herstellergarantie
  • Laut
  • Nicht geeignet für Räume über 30 m².
Argo Relax Style 6
8/10

Bestes bei 10.000 BTU

Argo Relax Style

Die beste mobile Klimaanlage mit 10.000 BTU

Der Argo Relax Style ist sehr robust. Es ist für hohe Temperaturen ausgelegt und kann im Winter auch als Heizgerät verwendet werden. Mit der Energieeffizienzklasse A bietet dieses mobile Klimagerät erhebliche Einsparungen.

349 € auf Amazon

Die mobile Klimaanlage Argo Relax Style hat eine Kühlleistung von 10.000 BTU. Angesichts des Preises werden Sie ein hervorragendes Geschäft machen! Das Gerät wird Sie vor allem mit seinen 3 Modi für überdurchschnittlichen Bedienkomfort begeistern. Sie können es unter anderem als Luftentfeuchter, Ventilator und Luftkühler verwenden. Neben den 3 Ventilationsgeschwindigkeiten bietet das Gerät auch eine Autofunktion.

Die motorisierten Lamellen, die Sie horizontal oder vertikal ausrichten können, ermöglichen eine breite, über die Fernbedienung einstellbare Oszillation, um den Strom der frischen Luft in eine bestimmte Richtung zu lenken. Das LED-Display erleichtert die Bedienung erheblich. Beachten Sie, dass der Argo Relax Style über einen programmierbaren 24-Stunden-Timer, einen Sleep-Memory-Modus sowie ein Selbstdiagnosesystem verfügt.

Suntec Transform 14000 Eco R290 7
9/10

Bestes bei 14.000 BTU

Suntec Transform 14000 Eco R290

Die beste mobile Klimaanlage mit 14.000 BTU

Die 14.000 BTU-Version des Transform Eco R290 gehört zu den beliebtesten Klimaanlagen von Suntec. Dieses Gerät ist leistungsstark, effizient und energieeffizient. Es wird Ihnen schwer fallen, ein effizienteres Gerät zu finden.

785 € auf Amazon

Der Suntec Transform 14000 Eco R290 hat eine Kühlleistung von 14.000 BTU, eine Kühlkapazität von 4,0 kW und gehört der Energieklasse A an. Und das ist noch nicht alles! Viele Nutzer loben die Einfachheit des Geräts und seine effektive Leistung. Übrigens: Diese mobile Klimaanlage ist in der Lage, einen Raum von fast 70 m² effektiv zu kühlen! Und trotz dieser Leistung bleibt das Suntec Transform 14000 Eco R290 relativ kompakt, obwohl es auf dem Markt noch kleinere Modelle gibt, die aber sicherlich nicht leistungsstärker sind.

Der Suntec Transform 14000 Eco R290 ist ein 4-in-1-Gerät, das neben seiner Funktion als Klimaanlage auch als Ventilator, Entfeuchter und Wärmepumpe fungieren kann, um die Heizung im Haus zu unterstützen. Sie haben die Möglichkeit, die Temperatur in einem Bereich von 15 bis 30 °C zu verändern. Wie bei allen Klimaanlagen gilt auch hier: Erwarten Sie keine 15 °C in Ihrem Zuhause, wenn die Außentemperaturen über 35 °C liegen.

  • 4-in-1-Gerät
  • Gut lesbares LED-Display und einfache Einrichtung
  • Waschbarer Staubfilter
  • Sehr kurzer Abluftschlauch
  • Macht Lärm: aber man muss zwischen Kühlleistung und leisem Betrieb abwägen
De'Longhi PACN90 8
8/10

Bestes mobiles Klimagerät Delonghi

De'Longhi PACN90

Die beste mobile Klimaanlage von Delonghi

Wenn Sie eine mobile Klimaanlage suchen, die nachts leise arbeiten kann, damit Sie ruhig schlafen können, ist die De'Longhi PACN90 Silent eine ausgezeichnete Wahl. Dieses Modell kommt aus Italien.

675 € auf Amazon

De'Longhi ist für zwei Dinge berühmt: Kaffeemaschinen und Klimaanlagen. Bei der zweiten Art von Geräten gehört die italienische Marke zu den besten in Europa. In diesem Jahr stellen wir Ihnen die Delonghi PACN90 mit einer Kühlleistung von 9.000 BTU vor. Mit diesem mobilen Klimagerät sind Sie in der Lage, Räume bis zu 30 m² zu kühlen. Mit 3 Klimaeinstellungen können Sie den Raum nach Belieben kühlen. Darüber hinaus verfügen Sie über einen auf 12 Stunden einstellbaren Timer sowie einen Thermostat.

Dieses mobile Klimagerät verfügt über eine Entfeuchtungsfunktion, die mit 34 L/24 h das drückende Gefühl von warmer, feuchter Luft beseitigen kann. Eine eher traditionelle Lüftungsfunktion ist ebenfalls vorhanden. Sie steuern das mobile Klimagerät vom bequemen Sessel aus über die Fernbedienung und dank der Räder lässt sich das Gerät leicht bewegen.

  • Entfeuchtungsfunktion bis zu 34 L/24 h
  • Bekannte Marke für die Qualität ihrer Klimaanlagen
  • Elektronische 12-Stunden-Zeitschaltuhr und Thermostat
  • Ziemlich großzügige Abmessungen
  • Wassertank nicht abnehmbar
Einkaufsführer • Mai 2022

die beste mobile Klimaanlage

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste mobile Klimaanlage im Jahr 2021

Die beste mobile Einstiegsklasse

Die beste mobile High-End-Klimaanlage

Eine hervorragende umkehrbare mobile Indoor/Outdoor-Klimaanlage

Die beste mobile Klimaanlage mit 7.000 BTU

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.8/5424 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste mobile Klimaanlagen

TOP VON TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET 7.000 BTU 9.000 BTU 10.000 BTU 14.000 BTU Mobile Klimaanlage Delonghi
Olimpia Splendid 01922 9
9/10
Comfee MPPHA-05CRN7 10
7/10
Remko RKL 495 DC Split
9/10
Suntec Transform 12000 Eco R290 11
8/10
Klarstein New Breeze 7 12
9/10
Comfee MPPH-09CRN7 13
8/10
Argo Relax Style 14
8/10
Suntec Transform 14000 Eco R290 15
9/10
De'Longhi PACN90 16
8/10
UNSERE AUSWAHL
Olimpia Splendid 01922
Comfee MPPHA-05CRN7
Remko RKL 495 DC Split
Suntec Transform 12000 Eco R290
Klarstein New Breeze 7
Comfee MPPH-09CRN7
Argo Relax Style
Suntec Transform 14000 Eco R290
De'Longhi PACN90
Die Olimpia Splendid 01922 ist in jeder Hinsicht perfekt. Diese mobile Klimaanlage mit 12.000 BTU ist effizient und energiesparend. So können Sie an heißen Tagen mildere Temperaturen genießen.
Ist die Hitze für Sie unerträglich? Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen, mobilen Klimaanlage, die Sie schnell herausnehmen und verstauen können? Wir empfehlen Ihnen die 5.000 BTU-Version des Comfee MPPHA.
Die deutsche Marke Remko hat keine halben Sachen gemacht. In der Tat ist ihre mobile Klimaanlage mit zwei Einheiten, die RKL 495 DC Split, eine der effizientesten, leistungsstärksten und robustesten auf dem Markt.
Der Suntec Transform 12000 Eco R290 ist in der Lage, einen Raum von außen zu klimatisieren. So können Sie in warmen Sommernächten ruhig und kühl schlafen - perfekt, wenn Sie den Lärm nicht ertragen können.
Die Klarstein New Breeze 7 ist ein mobiles Klimagerät, das angesichts des Preises, zu dem es angeboten wird, eine erstaunliche Leistung und Effizienz aufweist. Sie ist ideal für Räume von 20 bis 30 m², in manchen Fällen sogar bis zu 40 m².
Kühlen, entfeuchten und lüften! Das ist es, was der Comfee MPPH-09CRN7 macht. Diese mobile Monoblock-Klimaanlage beeindruckt nicht nur durch ihre Kühlleistung, sondern auch durch ihren Preis.
Der Argo Relax Style ist sehr robust. Es ist für hohe Temperaturen ausgelegt und kann im Winter auch als Heizgerät verwendet werden. Mit der Energieeffizienzklasse A bietet dieses mobile Klimagerät erhebliche Einsparungen.
Die 14.000 BTU-Version des Transform Eco R290 gehört zu den beliebtesten Klimaanlagen von Suntec. Dieses Gerät ist leistungsstark, effizient und energieeffizient. Es wird Ihnen schwer fallen, ein effizienteres Gerät zu finden.
Wenn Sie eine mobile Klimaanlage suchen, die nachts leise arbeiten kann, damit Sie ruhig schlafen können, ist die De'Longhi PACN90 Silent eine ausgezeichnete Wahl. Dieses Modell kommt aus Italien.
Kühlleistung
12.000 BTU
5000 BTU
15.000 BTU
12.000 BTU
7.000 BTU
9.000 BTU
10.000 BTU
14.000 BTU
9.000 BTU
Energieeffizienzklasse
A / A+ (Heizung)
A
B
A / A+ (Heizung)
A
A
A
A / A+ (Heizung)
A
Geräuschpegel
64 dB
63 dB
62 dB
65 dB
63 dB
63 dB
52 dB
65 dB
65 dB
Zusatzfunktionen
Lüften, Entfeuchten, Heizen
Ventilator, Entfeuchter
-
Lüften, Entfeuchten, Heizen
Lüften, Entfeuchten
Lüften, Entfeuchten
Ventilator, Entfeuchter
Lüften, Entfeuchten, Heizen
Lüftung, Entfeuchtung
Gewicht
34,3 kg
23 kg
64 kg
35,5 kg
24,3 kg
25,3 kg
20 kg
35,6 kg
30 kg

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - mobile Klimaanlage

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die Hauptfunktion einer mobilen Klimaanlage besteht darin, die Temperatur in Ihrem Haus oder an Ihrem Arbeitsplatz während der heißen Sommermonate zu regulieren. Je nach Ausstattung kann die mobile Klimaanlage auch das Haus entfeuchten, die Luft filtern und im Winter wärmen. Neben den Kriterien, die allen Produkten gemein sind (Herstellungsqualität, Marke...), gibt es fünf spezifische Kriterien, die Sie bei der Auswahl Ihrer mobilen Klimaanlage berücksichtigen sollten.

1 - Die Kühlleistung (ausgedrückt in BTU)

Das erste Kriterium bei der Auswahl eines mobilen Klimageräts ist zweifellos die Kühlleistung. Warum ist das so? Ganz einfach, weil sie bestimmt, wie schnell die Raumluft gekühlt wird und wie groß die Räume sind, die Sie klimatisieren können. Die Kühlleistung einer Klimaanlage wird in BTU oder British Thermal Unit angegeben. Je höher die BTU-Bewertung des Geräts ist, desto leistungsstärker ist es.

Zu beachtenDie

BTU-Bewertung spiegelt nicht nur die Kühlkapazität einer herkömmlichen Klimaanlage wider, sondern auch die Heizkapazität im Falle einer umkehrbaren Klimaanlage.

Die Wahl eines Geräts mit sehr hoher Kühlleistung, d. h. mit einer hohen BTU-Zahl, ist nicht unbedingt ein Allheilmittel. Eine hohe Leistung bedeutet auch einen hohen Stromverbrauch. Bevorzugen Sie ein mobiles Klimagerät mit einer an Ihre Bedürfnisse angepassten Kühlleistung, anstatt das Gerät mit der höchsten Leistung zu wählen.Die für die Klimatisierung Ihrer Wohnung oder Ihres Arbeitsplatzes erforderliche Leistung hängt von zahlreichen Parametern ab:

  • die Fläche der Räume
  • ihre Isolierung
  • ihre Sonneneinstrahlung
  • ihre Ausrichtung
  • die Deckenhöhe
  • die Anzahl der Bewohner
  • die Größe der vorhandenen Wärmequellen.

Sie können bei einem Fachmann eine Wärmebilanz in Auftrag geben, um alle diese Faktoren zu berücksichtigen. Es ist jedoch möglich - mithilfe einer relativ einfachen Formel - die Wärmeleistung, die Sie benötigen, ungefähr zu bestimmen.Dazu müssen Sie zunächst die Umrechnung von BTU in Watt kennen: 1 W entspricht 3.415 BTU. Davon ausgehend gehen Sie wie folgt vor:

  • Rechnen Sie mit 100 W pro Quadratmeter, der klimatisiert werden soll (d. h. 1,5 kW für einen Raum von z. B. 15 m²).
  • Rechnen Sie dann 100 W pro Glühbirne für die Beleuchtung hinzu,
  • 100 W pro Person, die sich regelmäßig im Raum aufhält (vor allem, wenn es sich um einen Raum handelt, der für Besprechungen genutzt wird).
  • dann 100 W pro elektrischem Gerät (Computer, Projektor usw.).
  • Und multiplizieren Sie mit 1,2, wenn der Raum nach Süden ausgerichtet ist.

Für einen 40 m² großen Raum mit zwei Glühbirnen, einem Laptop und einem Beamer, der nach Norden ausgerichtet ist und acht Personen Platz bietet, benötigen Sie z. B. : 4 000 W + 200 W + 200 W + 800 W, d. h. 5 200 W. Der Einfachheit halber suchen Sie eine Leistung, die mindestens gleich ist wie :

  • 8.000 BTU für einen Raum mit einer Fläche von weniger als 20 m².
  • 12.000 BTU für einen Raum zwischen 20 und 35 m².
  • 18.000 BTU für einen Raum über 35 m².

2 - Der Geräuschpegel (ausgedrückt in dB)

Die Lautstärke eines mobilen Klimageräts zeigt sich in dem Geräusch, das während des Betriebs entsteht. Je nach den Räumen, in denen Sie das Gerät einsetzen wollen, kann dieses Kriterium wichtiger sein als die Kühlleistung. Stellen Sie sich vor, Sie liegen im Hochsommer in Ihrem Bett und die Klimaanlage macht so viel Lärm, dass Sie nicht schlafen können und jedes Mal aufwachen, wenn sie sich einschaltet. Ein echter Albtraum, nicht wahr?Im Gegensatz dazu ist es nicht störend, eine relativ laute Klimaanlage zu haben, wenn Sie den Raum außerhalb der Nutzungszeiten kühlen. Noch einmal: Lassen Sie Ihren gesunden Menschenverstand walten, um eine Klimaanlage auszuwählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Die meisten Geräte haben einen Geräuschpegel zwischen 45 dB bei den leisesten und 70 dB bei den lautesten Geräten.Split-Klimaanlagen sind in der Regel wesentlich leiser als andere Geräte. Das liegt daran, dass sich ihr Kompressor in der Außeneinheit des Geräts befindet, die immer außerhalb des Hauses aufgestellt wird. Je größer die Leistung eines Geräts, desto lauter ist es bei gleichem Preis. Die Schwierigkeit besteht darin, die richtige Balance zwischen der gewünschten Leistung und der gewünschten Klangqualität zu finden. Auch hier gilt: Wählen Sie nach Ihren Bedürfnissen!

Zu beachten

Einige Klimaanlagen verfügen über einen Ruhe- oder Nachtmodus, ein Muss zum Schlafen, wenn du dich in unmittelbarer Nähe des Geräts aufhältst. Außerdem werden einige Geräte mit Labels vermarktet, die ihre Geräuschqualität bescheinigen, wie z. B. das Eurovent-Label. Achten Sie auf diese Angaben.

3 - Der Energieverbrauch

Das dritte Kriterium, das Sie berücksichtigen sollten, ist der Energieverbrauch, d. h. das Kriterium, das mit der Effizienz des Geräts zusammenhängt. Eine Klimaanlage, ob fest installiert oder mobil, verbraucht nämlich eine beträchtliche Menge an Strom. Aus finanziellen und/oder ökologischen Gründen ist es daher von entscheidender Bedeutung, auf die Energieeffizienz des gewählten Geräts zu achten.Die EnergieklasseWieviele andere Ausrüstungen und Haushaltsgeräte unterliegen auch Klimaanlagen heute einer genormten Klassifizierung nach ihrem Stromverbrauch. Es gibt ein Energielabel, um anhand eines einfachen Buchstabens die Leistung des Geräts zu identifizieren. Dieses Label reicht von G bis A, wobei G für ein sehr energieintensives Gerät und A für ein sehr sparsames Gerät steht. Auf dem heutigen Markt gibt es nur wenige Gründe, sich für ein Gerät mit einem anderen Label als A oder A+ zu entscheiden.Der EER-IndikatorFürmehr Genauigkeit können Sie sich auch auf den EER- oder SEER-Indikator(Energy Efficiency Rating) verlassen. Dieser Wert entspricht dem Verhältnis zwischen der Kühlleistung in BTU pro Stunde und der erforderlichen Leistung in Watt. Sie informiert mit einem Zahlenverhältnis über die Leistung des Geräts. Je höher der EER-Wert, desto besser.

Unser Tipp

Um zusätzlich Energie zu sparen, empfehlen wir, die Raumtemperatur im Vergleich zur Außentemperatur nicht um mehr als 5 °C abzusenken. In diesem Sinne können Sie einen hochwertigen Dichtungs- und Montagesatz verwenden.

4 - Die Komfortoptionen

Je nach Ihren Lebensgewohnheiten und der Häufigkeit, mit der Sie Ihr mobiles Klimagerät benutzen wollen, können verschiedene zusätzliche Funktionen für Sie unerlässlich sein. Dazu gehören unter anderem:

  • Dieeingebaute Zeit schaltuhr: Sie können die Temperatur Ihrer Wahl einstellen und die Klimatisierungszeiten oder den verzögerten Start festlegen. Einige Modelle verfügen über eine Konnektivität, die es Ihnen ermöglicht, sie aus der Ferne zu steuern.
  • Der Silent-Modus : Sie kennen ihn sicher auch unter anderen Bezeichnungen wie "Nachtmodus", "Schlafmodus" oder "Quiet-Modus". Mit dieser Funktion wird die Leistung des Klimageräts stufenweise verringert, was gleichzeitig zu einer Reduzierung der Lärmbelästigung auf knapp unter 20 dB führt.
  • Luftbefeuchter : Einige der aktuellen Modelle mobiler Klimaanlagen verfügen über eine Luftbefeuchteroption. Andere wiederum bieten die Möglichkeit, die Luft zu entfeuchten.
  • Zusätzliche Filter : Es gibt Aktivkohlefilter, die ideal sind, um schlechte Gerüche zu beseitigen, und elektrostatische Filter, die Bakterien und Staub besser zurückhalten.
  • Luftionisator : Es werden viele negative Ionen produziert, um die Luft zu reinigen.
  • Die Lüftung : Sie ist oft bei Multifunktionsmodellen vorhanden.
  • Die Fernbedienung : Sie gehört in der Regel zum mobilen Klimagerät und gibt Ihnen die Möglichkeit, das Gerät zu steuern, ohne dass Sie sich bewegen müssen.

5 - Der verfügbare Standort

Bevor Sie Ihre mobile Klimaanlage kaufen, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie den nötigen Platz für die Installation haben. Zögern Sie nicht, bei Bedarf Maß zu nehmen. Ein solches Gerät benötigt nämlich immer einen guten Platz in der Nähe des Fensters, damit die Luft (warm oder kalt) leichter entweichen kann.

Wie funktionieren mobile Klimaanlagen?

Die besten mobilen Klimaanlagen 17

Tragbare Klimaanlagen funktionieren, indem sie die warme Luft aus dem Raum absaugen. Der Motor im Inneren der tragbaren Klimaanlage kühlt dann die angesaugte Luft ab und gibt sie wieder an den Raum ab. Eine bestimmte Art von tragbarer Klimaanlage kann auch warme Luft und überschüssige Feuchtigkeit ansaugen und sie durch einen Schlauch nach außen befördern. In Wirklichkeit sind die thermodynamischen Prinzipien, die bei tragbaren Klimaanlagen umgesetzt werden, denen aller anderen Arten von Klimaanlagen sehr ähnlich..

Damit dieser Prozess funktioniert, muss eine tragbare Klimaanlage über drei Schlüsselkomponenten verfügen:.

    .

  • Ein Kühlmittel, um die Luft zu kühlen
  • .

  • Ein Kompressor, um das Kühlgas zu verdichten
  • .

  • Ein Ventilator, um die Luft zu bewegen
  • .

.

Was sind die Voraussetzungen für die Installation einer mobilen Klimaanlage?

Der Nutzen einer tragbaren Klimaanlage besteht darin, Wärme und Feuchtigkeit aus einem Raum zu entfernen und ihn gleichzeitig zu kühlen, ohne komplizierte und oft teure Installationsarbeiten durchführen zu müssen. Damit Sie die Vorteile einer tragbaren Klimaanlage nutzen können, müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:.

    .

  • Ein Fenster oder eine Öffnung nach außen für den Anschluss des Abgasrohrs.
  • .
  • Freiraum neben dem Fenster oder der Öffnung, um die Klimaanlage zu positionieren.
  • .
  • Eine Steckdose mit mindestens 115/120 V, mit Ausnahme von tragbaren Klimaanlagen mit 14.000 BTU oder mehr. Diese Klimaanlagen benötigen möglicherweise einen eigenen Stromkreis mit einer viel höheren Spannung von 220/240 V.
  • .

.
Wie Sie wahrscheinlich wissen, verbraucht jede Klimaanlage eine gewisse Menge an Energie. Daher ist es wichtig, andere energieintensive Geräte auf einem separaten Stromkreis zu halten, um eine Überlastung des Stromkreises zu vermeiden. Je nachdem, für welches Modell und welche Marke der Klimaanlage Sie sich entscheiden, kann es zusätzliche Anforderungen geben, die in der Bedienungsanleitung aufgeführt sind..

Wie pflegt man eine mobile Klimaanlage?

.
Die besten mobilen Klimaanlagen 18

In der Stadt oder auf dem Land neigen Klimaanlagen dazu, Staub anzusammeln. Um zu verhindern, dass Sie mit Feinstaub belastete Luft einatmen, ist eine regelmäßige Wartung erforderlich. Außerdem wird dadurch die Langlebigkeit des Geräts gewährleistet.

Die klassische Pflege

.
Rüsten Sie sich mit einem feuchten Tuch aus und reinigen Sie die Außenseite des Geräts gründlich. Diese Aufgabe sollten Sie einmal pro Woche durchführen, wenn Sie das mobile Klimagerät täglich nutzen. Verwenden Sie für diese Aufgabe lieber Seifenwasser als Reinigungsmittel oder andere Pflegeprodukte.

Die Reinigung der Filter

.
Filter halten Feinstaubpartikel in der Luft zurück oder entfernen sie. So wird die frische Luft, die in den Raum gelangt, gesünder und weniger allergieauslösend. Für eine optimale Wirksamkeit müssen die Filter jedoch in regelmäßigen Abständen gereinigt werden, im Durchschnitt alle zwei Wochen.

Nehmen Sie dazu die Filter aus der mobilen Klimaanlage heraus und verwenden Sie einen Bürstenstaubsauger oder einen Kompressor, um angesammelten Staub und Partikel zu entfernen. Spülen Sie anschließend mit Seifenwasser nach und wischen Sie die Filter gründlich ab. Warten Sie, bis die Filter vollständig getrocknet sind, bevor Sie sie wieder in die Klimaanlage einsetzen.

Die Entkalkung

.
Diese Aufgabe müssen Sie nur einmal im Jahr durchführen. Wenn Sie das Entkalken vergessen, verhindert dies natürlich, dass die Klimaanlage den angesammelten Kalk los wird, was unweigerlich ihre Lebensdauer verkürzt. Von herkömmlichen Entkalkungsmitteln ist dringend abzuraten. Bevorzugen Sie Produkte, die vom Hersteller in der Bedienungsanleitung empfohlen werden.

Kühlgas nachfüllen

.
Für das Nachfüllen mit den Gasen R32, R292 oder R410A wenden Sie sich am besten an einen Fachmann. Auch wenn diese Flüssigkeiten nicht giftig sind, können sie Verletzungen an Händen oder Augen verursachen. Der Umgang mit ihnen erfordert Präzision, Schutzkleidung und spezielle Fähigkeiten. Rechnen Sie mit Kosten zwischen 60 und 100 € für diesen Vorgang.

Die verschiedenen Arten von

Der Markt für mobile Klimaanlagen wird von Tag zu Tag komplexer. Es ist leicht, bei den vielen angebotenen Produkten den Überblick zu verlieren. Wenn man jedoch die Marketingüberlegungen der Hersteller außer Acht lässt, gibt es eigentlich nur vier Haupttypen von mobilen Klimaanlagen: Monoblock, Split, reversibel und Luftkühler.

Die mobile Monoblock-Klimaanlage

Wie der Name schon sagt, ist die mobile Monoblock-Klimaanlage ein Gerät, das aus einer einzigen Einheit besteht. Die Monoblock-Klimagerät saugt die warme Luft aus dem Raum ab und leitet sie über einen Abluftkanal, den man leicht durch jedes Fenster, jede Wand oder Tür führen kann, nach draußen. Es ist einfach zu installieren und zu bedienen und erweist sich als das preisgünstigste Gerät auf dem Markt.Dieses Klimagerät eignet sich für Räume mit einer Größe von bis zu 35 m². Beachten Sie, dass das Klimagerät in der Nähe eines Fensters oder einer Öffnung platziert werden muss, da der flexible Schlauch oft recht kurz ist. Außerdem ist sie vergleichsweise lauter als eine Split-Klimaanlage.Eine mobile Monoblock-Klimaanlage ist die ideale Wahl, wenn die Geräuschlosigkeit kein unverzichtbares Auswahlkriterium ist, insbesondere für das Schlafzimmer. Wenn Sie Ihre Räume im Winter aufwärmen müssen, sollten Sie ein umkehrbares Modell bevorzugen. Und, wenn Sie ein leiseres Modell oder leistungsstärker ist, bevorzugen Sie ein mobile Split-Klimaanlage.

Zu beachten

Die Leistung Ihrer mobilen Klimaanlage hängt von der Länge des Abluftkanals ab. Je kürzer er ist, desto höher ist seine Effizienz. In diesem Fall sollten Sie es vermeiden, die Rohre zu verlängern, da sich sonst Kondenswasser oder Schimmel im Inneren bilden kann.

Die mobile Split-Klimaanlage

"Split" ist ein aus dem Englischen entlehnter Begriff, der so viel wie "getrennt" bedeutet. Im Gegensatz zu einer mobilen Monoblock-Klimaanlage besteht eine Split-Klimaanlage aus zwei Einheiten. Das Außengerät führt die warme Luft ab und das Innengerät verteilt die kühle Luft. Sie ist der Monoblock-Klimaanlage überlegen und relativ leistungsstark. Mit ihr können Sie bis zu 45 m² oder sogar mehrere Räume im Haus gleichzeitig klimatisieren.Viel leiser als ein Monoblock-KlimaanlageDer Kompressor befindet sich außerhalb des Hauses. Dasselbe gilt für die Rohre, die im Verhältnis weniger breit und weniger sperrig sind. Sie ist nur dem Namen nach mobil. Bei jeder Bewegung des Innengeräts muss auch das Außengerät bewegt werden.Wenn Sie es sich leisten können, wenn Sie Ruhe brauchen, für ein Zimmer oder einen Ort mit mehr als 30 m² und wenn Sie einen Ort haben, an dem Sie das Außengerät leicht aufstellen können (wie einen Balkon oder eine Terrasse), dann ist das mobile Split-Klimaanlage empfohlen.

Achtung!

Die meisten Split-Klimaanlagen sind fest installiert. Wir haben sie alle schon einmal bei der Arbeit, in einem Geschäft oder in einem Haus gesehen. Sie sind teuer und erfordern während der Installation Abrissarbeiten. Achten Sie daher darauf, dass das Split-Modell, das Sie wählen, mit Rädern ausgestattet ist - ein Beweis für seine Mobilität.

Die mobile umkehrbare Klimaanlage

Kühle Luft im Sommer und Wärme im Winter: Das ist der unglaubliche Komfort, den eine umkehrbare Klimaanlage bietet. In einem einzigen Gerät kombinieren Sie Klimaanlage und Heizkörper, und das alles bei gleichzeitiger Einsparung von Energiekosten. Tatsächlich gibt die umkehrbare Klimaanlage dreimal mehr Energie ab, als sie verbraucht! Das Heizsystem basiert auf dem Prinzip der Umkehrbarkeit der Wärmepumpe, daher die Bezeichnung "reversibel". Kalorien, d. h. Energie, werden den Molekülen der Außenluft entzogen und an den Innenraum abgegeben.Für 1 kW, die der Kompressor aufnimmt, kühlt die umkehrbare Klimaanlage :

  • Produziert 2 kW Kälte im Klimaanlagenbetrieb.
  • Gibt im Heizbetrieb 3 kW Wärme ab.

Das Gerät hat also einen COP oder Leistungskoeffizienten von 2 im Klimatisierungsmodus und 3 im Heizmodus. Im Vergleich zu einem System, das einen Widerstand verwendet, wie z. B. eine elektrische Zentralheizung, kann es im Winter viel Energie sparen.Darüber hinaus hat es alle Vorteile eines Split-Klimaanlage der Spitzenklasse und kann im Sommer kühlen und im Winter wärmen. Dieses Modell kostet über das Jahr gesehen "nichts" an Betriebskosten: Die Kosten für die Klimatisierung im Sommer werden durch die Heizkosteneinsparungen im Winter ausgeglichen. Allerdings stellt es eher eine Zusatzheizung dar, bei Außentemperaturen von 6 °C oder höher.Zusätzlich zu den offensichtlichen Klimaanlagenfähigkeiten ist eine umkehrbare Klimaanlage ideal, um eine Zusatzheizung zu liefern oder Ihre Hauptheizung zu ersetzen, wenn die Temperatur im Winter an Ihrem Wohnort selten unter 6 °C fällt.

Die mobile abluftlose Klimaanlage

Diese Art von Klimaanlage trägt ihren Namen zu Unrecht. In Wirklichkeit handelt es sich um einen Luftkühler. Seien wir ehrlich: Zwischen "echten" Klimaanlagen mit Kältemittel und einfachen Luftkühlern, die mit Wasser und Eispackungen auskommen, liegen Welten.Aber wenn Sie nach einer Alternative zu Ventilator und Klimaanlage suchen, sollte es passen. Sie sind leichter und einfacher als andere Klimaanlagen und der günstigste Typ in der Anschaffung. Die meisten ermöglichen eine Luftreinigung durch Ionisierung oder Filterung. Es kann sinnvoll sein, einen einfachen Luftkühler zu kaufen, wenn Sie im Norden wohnen oder wenn Sie eine punktuelle Lösung für die Klimatisierung von Räumen mit einer Fläche von bis zu 15 m² suchen. In allen anderen Fällen sollten Sie ein echtes mobiles Klimagerät bevorzugen.

Unser Tipp

Es gibt Sets, die entweder mit der Klimaanlage mitgeliefert werden oder separat erhältlich sind, um den offenen Raum zu verschließen und zu verhindern, dass die warme Luft durch Ihr Fenster zurück nach innen strömt. Dies ist eine kostengünstige Anschaffung, die Ihnen das Leben erleichtern wird. Eine mobile, umkehrbare Klimaanlage besteht meist aus zwei Geräten. In einigen Fällen spricht man sogar von einer umkehrbaren Split-Klimaanlage. Obwohl sie seltener sind, gibt es auch umkehrbare Monoblock-Klimaanlagen.

Mobile Klimaanlage oder fest installierte Klimaanlage?

Mobile Klimaanlage

Die mobile Klimaanlage besticht durch ihre hohe Mobilität und Praktikabilität. Sie besteht aus einem abnehmbaren Block, der über einen Abluftschlauch mit der Außenumgebung verbunden werden muss. Das Gerät bietet verschiedene Vorteile, wie z. B. einen sehr günstigen Preis. Der durchschnittliche Preis liegt zwischen 300 und 600 €. Es lässt sich schnell und einfach installieren und dank seiner Räder auch leicht transportieren.

Diese Art von Klimaanlage bietet nicht nur Vorteile, sondern hat auch einige kleine Nachteile. Um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten, ist ein Luftauslass erforderlich. Daher müssen Sie den Abluftschlauch in einer Tür- oder Fensteröffnung anbringen oder ein Loch in die Wand schneiden, um den Schlauch einzuführen. Das Gerät erzeugt aufgrund seiner Form viele Geräusche. Es ist nicht so robust wie ein fest installiertes Klimagerät, was es zu einer idealen Zusatzlösung macht.

Feststehende Klimaanlage

Der Kauf einer stationären oder wandmontierten Klimaanlage kann von Vorteil sein, da sie den Komfort bietet, den Sie benötigen. Die Klimaanlage ist effizient und benötigt nach der Installation nur wenig Aufmerksamkeit. Durch seine ständige Präsenz sorgt er für eine angenehme Raumtemperatur in Ihrer Wohnung. Was die Pflege angeht, braucht das Gerät nur ein paar Mal mit einem feuchten Schwamm und einem trockenen Tuch gewischt zu werden. Sie werden immer kühl bleiben, ohne die Fenster öffnen zu müssen.

Zu den Nachteilen einer fest installierten Klimaanlage gehören die Lautstärke, die je nach gewähltem System variieren kann, der Energieverbrauch, die Wartung des Luftfilters, die alle zwei Wochen mit einem Staubsauger durchgeführt werden muss (Handwäsche ist ebenfalls möglich), und vor allem der relativ hohe Preis (durchschnittlich 500 bis 5000 €, je nach Ausstattung).

Urteil

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine mobile Klimaanlage in Bezug auf die Mobilität interessant ist, da sie leichter von einem Raum in einen anderen gebracht werden kann. Außerdem bietet es trotz seiner begrenzten Leistung ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine fest installierte Klimaanlage ist dagegen recht teuer und stellt für Sie eine erhebliche Investition dar. Sie ist nicht transportabel, aber dennoch sehr effizient.

Warum sollte man eine mobile Klimaanlage kaufen?

Eine mobile Klimaanlage ist eine nicht zu unterschätzende Investition, da man für ein gutes Modell leicht mit 400 bis 800 Euro rechnen muss. Aber es bedeutet eine so große Verbesserung der Lebensqualität, dass Sie es sich nicht entgehen lassen sollten.

Ein einfach zu installierendes Gerät

Sie wohnen in einer Wohnung und dürfen keine Renovierungsarbeiten durchführen? Sie möchten Ihre Wohnung nicht durch eine fest installierte Klimaanlage mit einem dicken, aus der Wand ragenden Rohr verunstalten? Oder sind Sie einfach zu faul, mehrere Tage mit der Installation Ihrer Klimaanlage zu verbringen? Dann scheint die Entscheidung für eine mobile Klimaanlage naheliegend. Der Aufwand für die Installation ist praktisch gleich null. Der einzige Aufwand besteht darin, das Gerät aus dem Karton zu nehmen, den Abluftschlauch anzuschließen und es in Betrieb zu nehmen!

Die mobile Klimaanlage hat auch einen versteckten Vorteil gegenüber herkömmlichen Klimaanlagen. Sie können die Filter selbst austauschen! Das ist das genaue Gegenteil einer fest installierten Klimaanlage, bei der Sie einen Techniker rufen müssen, um die Filter zu wechseln. Eine teure Praxis!

Billiger als eine fest installierte Klimaanlage

Eine fest installierte Klimaanlage zwingt Sie dazu, das ganze Haus auszustatten und ist mit erheblichen Betriebskosten verbunden. Dies ist bei einer mobilen Klimaanlage nicht der Fall, insbesondere bei einem Monoblock, den Sie nur in dem Raum bewegen, in dem Sie die Temperatur regulieren möchten.

Noch besser: Wenn Sie sich für ein umkehrbares Modell entscheiden, sparen Sie noch mehr Stromkosten. Im Heizmodus bezieht eine solche Klimaanlage bis zu 70 % ihrer Energie aus den Kalorien, die in den Luftmolekülen der Umgebung enthalten sind. Die Einsparungen bei Ihrer Heizkostenrechnung im Winter decken den Großteil der Kosten für die Klimaanlage im Sommer!

Leicht zu bewegen

Mobilität ist natürlich einer der größten Vorteile dieser Art von Klimaanlage.

  • Sie können es mitnehmen, um schnell den Raum zu kühlen, der es am nötigsten braucht.
  • Wenn der Raum zu groß ist, um angemessen gekühlt zu werden, können Sie ihn näher heranfahren, um ihn optimal zu nutzen.
  • Wenn es sich nicht um ein umkehrbares Modell handelt, können Sie es am Ende des Sommers wegräumen.

Um die Raumluft zu reinigen

Fast alle Klimaanlagen verfügen über eine Entfeuchtungsfunktion sowie integrierte Partikelfilter. Letztere sind aktivkohlebasiert und/oder elektrostatisch. Durch die Filterung wird die Luftqualität zu Hause oder an Ihrem Arbeitsplatz verbessert. Die Luft, die Sie einatmen, wird reiner. Auf diese Weise werden Sie Ihre Allergieprobleme reduzieren. Außerdem schützen Sie Ihre Innenräume vor Schimmelbildung. Beachten Sie auch, dass die geringere Luftfeuchtigkeit das Wärmeempfinden reduziert.

Ein fast geräuschloses Gerät

Mobile Klimageräte sind leiser als herkömmliche Ventilatoren. Konkret bedeutet das, dass das Geräusch, das von einem leisen Klimagerät ausgeht, dem Brummen eines Kühlschranks entspricht. Hinzu kommt, dass ein Klimagerät nach Erreichen der Zieltemperatur intermittierend arbeitet, sodass man seine Anwesenheit im Raum leicht vergessen kann.

Gut zu wissen

Wenn Sie Kinder haben, sollten Sie mobile Klimaanlagen mit Abdeckungen bevorzugen. Diese schließen sich nach jedem Gebrauch automatisch.

Die besten Marken für mobile Klimaanlagen

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für mobile Klimaanlagen im Jahr 2022 sind :

Olimpia Splendid
Taurus Alpatec
Suntec Wellness
Klarstein
Remko
De’Longhi
One Concept
Trotec

Als weltweit führender Anbieter von Klimaanlagen, Heizgeräten und Luftbehandlungssystemen setzt Olimpia auf Design und Einfachheit seiner Geräte. Mehr Leistung auf kleinstem Raum ist ihr Credo. Wenn Sie ein effizientes mobiles Klimagerät wollen, wissen Sie, welche Marke Sie wählen sollten.

Diese Marke stammt aus Deutschland und ist sehr bekannt für ihre Ventilatoren, Heizkörper und mobilen Klimaanlagen. Sie wurde 2011 von der brasilianischen Taurus-Gruppe aufgekauft und setzt ihre Tradition der Exzellenz fort. Taurus Alpatec ist ein starker Verbündeter, wenn es heiß hergeht.

Hier ist eine Marke, die für die Qualität ihrer Geräte weltweiten Ruhm verdienen würde. Suntec Wellness schafft es regelmäßig, eines seiner Geräte in Klimaanlagenvergleichen zu platzieren. Die Robustheit ihrer Klimatronic-Reihe ist sicherlich nicht ganz unschuldig daran.

Die deutsche Marke ist kaum zu übersehen, da ihre Klimageräte und Luftkühler technologisch auf dem neuesten Stand sind. Außerdem werden ihre Geräte zu stets angemessenen Preisen verkauft. Wenn Sie auf der Suche nach Schnäppchen sind, gehört Klarstein zu den unverzichtbaren Anbietern.

Remko, eine Premiummarke für Heizungs- und Klimaanlagen, ist in ganz Europa für seine RKL DC-Serie bekannt. Für viele bietet sie die besten mobilen Split-Klimageräte auf dem Markt. Ein Kauf mit geschlossenen Augen, wenn Sie es sich leisten können.

De'Longhi ist seit 1902 auf dem Markt und der Stolz der italienischen Industrie. Das Unternehmen ist vor allem für die Qualität seiner Haushaltsgeräte bekannt, darunter auch die mobilen Klimaanlagen, die in heißen Sommern eine unübertroffene Effizienz und Leistung zeigen.

One Concept zeichnet sich besonders dadurch aus, dass seine Klimageräte leicht zu bewegen und zu transportieren sind. Diese sind eher für kleine Flächen geeignet.

Die Qualität von Haushaltsgeräten aus deutscher Produktion ist unbestritten. Wenn Sie das Maximum aus einem diskreten, leistungsstarken, langlebigen und energiesparenden mobilen Klimagerät herausholen wollen, empfehlen wir Ihnen diese Marke wärmstens.

Wie hoch ist der Preis für mobile Klimaanlagen

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
70 € bis 300 €
Mittlerer
300 € bis 800 €
Hochpreisig
mehr als 800 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Eine korrekte Installation sorgt für eine lange Lebensdauer.

Die Installation einer mobilen Klimaanlage kann zwar ohne die Hilfe eines Fachmanns erfolgen, sie muss jedoch einige strenge Regeln befolgen. Stellen Sie das Gerät an einem freien und trockenen Ort auf. Schließen Sie dann den Abluftschlauch an das Gerät an und führen Sie ihn durch ein halboffenes Fenster oder ein Loch in der Wand nach außen. Halten Sie den Kanal vor allem möglichst waagerecht und vermeiden Sie es, ihn zu stark zu knicken.

Reinigen Sie den Filter regelmäßig.

Es ist unbestritten, dass der Filter Ihrer Klimaanlage regelmäßig gereinigt oder sogar ausgetauscht werden muss. Dies ist nicht nur wichtig, damit das Gerät einwandfrei funktioniert und die Kühlung optimiert wird, sondern auch, um die Qualität Ihrer Raumluft zu erhalten.

Lagern Sie ihn richtig, wenn er nicht benutzt wird.

Wenn Sie Ihre mobile Klimaanlage nicht benutzen wollen, empfiehlt es sich, sie etwas abseits zu lagern, damit sie für die nächste Saison sicher ist. Wenn möglich, lagern Sie das Gerät nicht an Orten mit extremen Temperaturen, wie der Garage oder der Terrasse.

Kombinieren Sie mit einem rotierenden Ventilator.

Verwenden Sie einen kleinen, rotierenden Ventilator in der Nähe des Geräts. Das erleichtert die Luftzirkulation im ganzen Raum.

Der Unterschied zwischen der Außen- und der Raumtemperatur darf 5 °C nicht überschreiten.

Auf diese Weise wird der Energieverbrauch des Geräts moderat gehalten. Außerdem wird dadurch die Gefahr eines Hitzeschocks aufgehoben. Wenn es wirklich heiß ist, können Sie höchstens einen Temperaturunterschied von 8 °C haben. In diesem Fall gehen Sie jedoch ein Risiko ein und Ihre Stromrechnung wird ernsthaft steigen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist die beste mobile Klimaanlage?

Die beste mobile Klimaanlage hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die derzeit besten Produkte kennenzulernen.

Welches mobile Klimagerät sollte ich für einen sehr großen Raum wählen?

Derzeit kann kein mobiles Klimagerät einen sehr großen Raum mit einer Mindestfläche von 55 m² behandeln. Dagegen haben Sie die Möglichkeit, zwei Modelle gleichzeitig zu nutzen oder eine professionelle Installation in Anspruch zu nehmen.

Bei wie viel Dezibel wird ein mobiles Klimagerät als leise bezeichnet?

Der Geräuschpegel eines mobilen Klimageräts schwankt zwischen 45 und 65-70 dB. Ein Modell, das zwischen 30 und 40 dB ausstößt, wie z. B. eine mobile Split-Klimaanlage (Motor befindet sich außerhalb des Hauses), würde jedoch als leise gelten.

Kann ein mobiles Klimagerät mehr als einen Raum kühlen?

Die mobile Klimaanlage wurde nur für die Kühlung und Klimatisierung eines einzelnen Raums entwickelt.

Kann man den Schlauch einer mobilen Klimaanlage verlängern?

Nein! Das Verlängern des Abluftrohrs birgt erhebliche Risiken, wie z. B. die Bildung von Kondenswasser oder Schimmel in der Leitung.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie wähle ich eine mobile Monoblock-Klimaanlage, quechoisir.org
  2. Air Conditioner Buying Guide, consumerreports.org
  3. Cool Off in Style with the Top Portable Air Conditioners, consumersearch.com
  4. Best Portable Air Conditioners, bestreviews.com
  5. 9 Tips to Using a Portable Air Conditioner, homeownerfaqs.com
  6. How to shop for a new air conditioner, consumeraffairs.com
  7. What are the best portable air conditioners around $550?, slant.co
  8. The 9 Best Portable Air Conditioners of 2020, thespruce.com
  9. Best portable air conditioners 2020: The ultimate AC to keep you cool, toptenreviews.com
  10. Introducing New Portable AC BTU Guidelines, sylvane.com
  11. How to choose your mobile air conditionerMobile air conditioner the ultimate guide, manomano.fr
  12. Our tips to choose a air conditioner, monclimatiseurmobile.net
  13. Hot is hot? Noch wärmer als 2019? Was man für den Sommer 2020 vorhersagen kann (oder auch nicht), darty.com
  14. Wird 2020 ein Hitzesommer?, lemonde.fr
  15. Wie man eine Fenster-Klimaanlage reinigtMobile Klimaanlage, franceinter.fr
  16. Geräuscharme mobile Klimaanlage, wikihow.com
  17. Die besten mobilen Klimaanlagen, cdiscount.com
  18. Die besten mobilen Klimaanlagen, amazon.co.uk
  19. Mobile Klimaanlage | Leroy Merlin, leroymerlin.fr
  20. Mobile Klimaanlage, tragbare Klimaanlage | Castorama, castorama.fr
  21. Mobile Klimaanlage | Leroy Merlin, leroymerlin.fr
  22. Mobile Klimaanlage, tragbar - Kostenlose Lieferung, darty.com
  23. Beste mobile Klimaanlagen 2021 - Test und Vergleich, futura-sciences.com
  24. Mobile Klimaanlage - Günstig kaufen / verkaufen - Black Week ..., cdiscount.com
  25. Mobile Klimaanlage - Kaufberatung - UFC-Que Choisir, quechoisir.org
  26. Amazon.fr : mobile Klimaanlage, amazon.co.uk
  27. Mobile Klimaanlage - Conforama, conforama.fr
  28. 5 Beste Mobile Klimaanlagen zur Auswahl 2021, mycomparatif.com
  29. Amazon.fr : leise mobile Klimaanlage, amazon.co.uk
  30. Mobile Klimaanlage - ManoMano, manomano.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Olimpia Splendid 01922 19
Olimpia Splendid 01922
Comfee MPPHA-05CRN7 20
Comfee MPPHA-05CRN7
Remko RKL 495 DC Split
Remko RKL 495 DC Split
Suntec Transform 12000 Eco R290 21
Suntec Transform 12000 Eco R290
Klarstein New Breeze 7 22
Klarstein New Breeze 7

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!