Die besten mobile Mini-Klimaanlagen 2022

Eine mobile Mini-Klimaanlage wird in der Lage sein, Sie mit frischer Luft zu versorgen, ohne viel Geld auszugeben. Sie kühlt sofort und schafft so in kleinen Räumen eine angenehme Sommerumgebung. Das Gerät verbraucht weniger Energie als ein Ventilator und erfordert keine Installationsarbeiten. Die Ähnlichkeiten zwischen den Modellen erschweren jedoch die Auswahl. Um Zeit zu sparen und das Modell zu finden, das am besten zu Ihnen passt, finden Sie hier unseren Leitfaden für die besten mobilen Mini-Klimaanlagen!

Mobile Mini-Klimaanlage TLICLXY 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Mobile Mini-Klimaanlage TLICLXY

Die beste mobile Mini-Klimaanlage im Jahr 2021

Unter den Neuheiten des Jahres 2021 ist die mobile Mini-Klimaanlage TLICLXY kaum zu übersehen. Unter den Geräten der gleichen Art weist dieses eine zufriedenstellende Leistung und einen Superpreis auf.

36,99 € auf Amazon

Trotz seiner kompakten Abmessungen ist das mobile Mini-Klimagerät TLICLXY ein 4-in-1-Gerät. Sie kann als Einzelklimagerät verwendet werden und bietet außerdem einen Lüftungs- und Befeuchtungsmodus. Sie können es sogar als Nachtlicht verwenden. Mit einer Nennleistung von 12 W kann das Gerät eine Fläche von 12 m² fast sofort kühlen. Außerdem können Sie die Geschwindigkeit des Luftstroms nach Belieben einstellen. Diese mobile Mini-Klimaanlage wird mit zwei Eiskristalldosen geliefert. Füllen Sie sie mit Wasser, frieren Sie sie ein und legen Sie sie in den Behälter, um das Wasser zu kühlen und der Luft mehr Frische zu verleihen.

  • Großer Wassertank für ein so kleines Gerät
  • nanoSpray-Zerstäubung im Befeuchtungsmodus
  • Blaues LED-Stimmungslicht
  • Laut
Mobile Mini-Klimaanlage Nifogo 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Mobile Mini-Klimaanlage Nifogo

Die beste mobile Mini-Klimaanlage der Einstiegsklasse

Der Nifogo wird für weniger als 30 Euro verkauft und versorgt seinen Benutzer in einem Umkreis von 2 m mit frischer Luft. Am besten stellen Sie diese mobile Mini-Klimaanlage auf einen Schreibtisch oder einen Nachttisch.

27,57 € auf Amazon

Diese mobile Mini-Klimaanlage von Nifogo ist ultraportabel. Sie kann eine Fläche von maximal 5 m² abdecken. Das bedeutet, dass Sie sich in der Nähe befinden müssen, um in den Genuss seiner kühlen Brisen zu kommen. Sein einzigartiges Design macht ihn so einfach. Zusätzlich zu seiner Lufterfrischungsfunktion dient dieses 4-in-1-Gerät auch als Ventilator, Luftbefeuchter und Luftreiniger. Es verfügt über einen 430 mL großen Wassertank, der je nach gewähltem Modus und Geschwindigkeit alle 90 Minuten bis 3 Stunden geleert werden muss. Sie haben nämlich die Wahl zwischen niedriger, mittlerer und hoher Geschwindigkeit. Schließlich sei noch erwähnt, dass dieses Modell über 7 Stimmungslichter verfügt, die alle für eine perfekte Wohlfühlatmosphäre konfiguriert werden können.

  • USB-Stromversorgung, dadurch auch für den Einsatz im Auto geeignet
  • Wirksam in einem Umkreis von 2 m
  • Kompakt und einfach zu bedienen
  • Hält bei häufigem Gebrauch nicht länger als 2 Monate
  • Bedienungsanleitung nicht enthalten
Mobile Mini-Klimaanlage Evapolar EvaChill 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Mobile Mini-Klimaanlage Evapolar EvaChill

Die beste mobile Mini-Klimaanlage der Oberklasse

Wird die Evapolar EvaChill an eine USB-Steckdose oder einen Computer angeschlossen, sorgt sie schnell für frische Luft. Diese mobile Mini-Klimaanlage bietet 4 Ventilationsgeschwindigkeiten und schafft rundherum 4 m² klimatisierten Raum.

118 € auf Rueducommerce

Wir kennen dieEvaLight und dieEvaSmart, zwei individuelle Klimaanlagen, von denen die zweite über Smartphone und Amazon Alexa gesteuert werden kann. Jetzt kommt die EvaChill, das günstigste Modell, das von Evapolar hergestellt wird. Diese mobile Mini-Klimaanlage ist in Grau und Weiß erhältlich und verbreitet frische Luft auf 4 m², was einem Bürotisch, einem Sofa oder einem Bett entspricht. Für die Luftreinigung und die Pufferfilter verwendet der Evapolar EvaChill umweltfreundliche, antibakterielle Evabreeze-Nanofasern. Außerdem hat dieses Gerät einen Geräuschpegel von 10 dB im Nachtmodus und ist damit leise genug, um zu schlafen. Der vergrößerte Tank verleiht dieser hochwertigen mobilen Mini-Klimaanlage eine Laufzeit von bis zu 9 Stunden.

  • Ultraleise
  • Wassertank mit sehr großem Fassungsvermögen
  • Verwendung von patentierten Evabreeze-Nanofasern
  • Geringe Klimadeckung, der immer wiederkehrende Mangel dieses Gerätetyps
  • Kostet viel Geld
Mobile Mini-Klimaanlage TedGem 4
8/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Mobile Mini-Klimaanlage TedGem

Eine hervorragende mobile Mini-Klimaanlage

Die mobile Mini-Klimaanlage von TedGem ist eine ausgezeichnete Wahl. Es dient gleichzeitig als Ventilator, Luftbefeuchter und Lufterfrischer. Bei diesem Preis sollten Sie nicht zögern, vor allem nicht in dieser Jahreszeit.

45,99 € auf Amazon

Die mobile Mini-Klimaanlage vereint nicht nur einen Ventilator und einen Luftkühler. Diese Art von Gerät hat oft auch eine Luftbefeuchterfunktion, wie z. B. das TedGem. Die Klimaanlage verfügt über drei Geschwindigkeitsstufen und einen Timer, der von 2 bis 4 Stunden eingestellt werden kann. Außerdem kann eine automatische Abschaltung eingestellt werden. Der Wassertank dieses kleinen Wunderwerks fasst bis zu 320 mL Wasser, sodass Sie je nach gewählter Geschwindigkeit 4 bis 6 Stunden lang eine kühle Brise genießen können. Beachten Sie, dass die Oszillation des Ventilators automatisch in einem 45°-Winkel von links nach rechts erfolgt. Sie können die Richtung auch von oben nach unten einstellen, dann aber manuell.

  • Automatische Drehung des Ventilators 45° nach links und rechts und horizontal im manuellen Modus
  • Deckt eine Fläche von 5 bis 7 m² ab
  • Kurzes Stromkabel
  • Winziger Wassertank
Mobile Mini-Klimaanlage Basein 5
7/10

Interessant

Mobile Mini-Klimaanlage Basein

Eine sehr interessante mobile Mini-Klimaanlage

Wir waren von der 2020er Version des Basein begeistert. Für 2021 hat der Hersteller seine mobile Mini-Klimaanlage verbessert, insbesondere die Oszillation auf 90° erhöht und den Betrieb leiser gemacht.

39,99 € auf Amazon

Die mobile Mini-Klimaanlage von Basein sorgt für einen echten Kühleffekt. Das haben wir schon bei der Version 2020 gesagt, aber bei dieser Version 2021 trifft es noch mehr zu. Das Gerät verfügt über ein System, das die Wärme schnell aus der Luft abführt und kühle Luft mit einer Temperatur zwischen 8 und 15 °C liefert. Der Basein ist effizient, hält bei richtiger Anwendung über ein Jahr und sorgt für eine kühle Brise, wo immer Sie wollen: im Büro, im Wohnzimmer, im Bett? Diese mobile Mini-Klimaanlage hat einen großen Wassertank mit 700 mL, der die Befeuchtungszeit verlängert. Die kubische Form trägt zu seinem kompakten und minimalistischen Aussehen bei.

  • Schlichtes Design, das den visuellen Eindruck eines Miniaturgeräts betont
  • 90°-Schwenk nach rechts und links
  • Deutliche Verbesserungen gegenüber der alten Version
  • Plastik von geringer Qualität
  • Es ist schwer zu glauben, dass es die angekündigten 12 m² kühlen kann.
Einkaufsführer • Mai 2022

die beste mobile Mini-Klimaanlage

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste mobile Mini-Klimaanlage im Jahr 2021

Die beste mobile Mini-Klimaanlage der Einstiegsklasse

Die beste mobile Mini-Klimaanlage der Oberklasse

Eine hervorragende mobile Mini-Klimaanlage

Eine sehr interessante mobile Mini-Klimaanlage

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.6/5108 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste mobile Mini-Klimaanlagen

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET MITTELKLASSE
Mobile Mini-Klimaanlage TLICLXY 6
9/10
Mobile Mini-Klimaanlage Nifogo 7
7/10
Mobile Mini-Klimaanlage Evapolar EvaChill 8
9/10
Mobile Mini-Klimaanlage TedGem 9
8/10
Mobile Mini-Klimaanlage Basein 10
7/10
UNSERE AUSWAHL
Mobile Mini-Klimaanlage TLICLXY
Mobile Mini-Klimaanlage Nifogo
Mobile Mini-Klimaanlage Evapolar EvaChill
Mobile Mini-Klimaanlage TedGem
Mobile Mini-Klimaanlage Basein
Unter den Neuheiten des Jahres 2021 ist die mobile Mini-Klimaanlage TLICLXY kaum zu übersehen. Unter den Geräten der gleichen Art weist dieses eine zufriedenstellende Leistung und einen Superpreis auf.
Der Nifogo wird für weniger als 30 Euro verkauft und versorgt seinen Benutzer in einem Umkreis von 2 m mit frischer Luft. Am besten stellen Sie diese mobile Mini-Klimaanlage auf einen Schreibtisch oder einen Nachttisch.
Wird die Evapolar EvaChill an eine USB-Steckdose oder einen Computer angeschlossen, sorgt sie schnell für frische Luft. Diese mobile Mini-Klimaanlage bietet 4 Ventilationsgeschwindigkeiten und schafft rundherum 4 m² klimatisierten Raum.
Die mobile Mini-Klimaanlage von TedGem ist eine ausgezeichnete Wahl. Es dient gleichzeitig als Ventilator, Luftbefeuchter und Lufterfrischer. Bei diesem Preis sollten Sie nicht zögern, vor allem nicht in dieser Jahreszeit.
Wir waren von der 2020er Version des Basein begeistert. Für 2021 hat der Hersteller seine mobile Mini-Klimaanlage verbessert, insbesondere die Oszillation auf 90° erhöht und den Betrieb leiser gemacht.
Volumen des Wassertanks
650 mL
430 mL
800 mL
320 mL
600 mL
Abgedeckte Fläche
10 bis 12 m²
5 m²
4 m²
5 bis 7 m²
12 m²
Zusatzfunktionen
Lüftung, Befeuchtung
Lüften, Befeuchten, Reinigen
Lüften, Befeuchten, Reinigen
Lüftung, Befeuchtung
Lüften, Befeuchten, Reinigen
Abmessungen (L x B x H)
22,1 x 18.6 x 22,2 cm
15 x 12 x 15 cm
17 x 17 x 17 cm
16,9 x 15,9 x 33 cm
15,5 x 14 x 16 cm
Gewicht
1,61 kg
1,23 kg
1,30 kg
1,24 kg
0,97 kg

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - mobile Mini-Klimaanlage

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Bei einer mobilen Mini-Klimaanlage ist alles in dem Wort "Mini" enthalten. Im Vergleich zu einer Standard-Klimaanlage bedeutet dies sehr kleine Abmessungen, einen günstigeren Preis und eine ehrliche, aber nicht überragende Leistung. Hier sind die Kriterien, die Sie bei der Auswahl berücksichtigen sollten.

1 - Das Gewicht und die Abmessungen

Bei einer mobilen Mini-Klimaanlage in Monoblockbauweise sollte das Gewicht nicht mehr als 1 kg betragen, um die Mobilität zu erhalten. Einem zu leichten Gerät (500-600 g) würde es jedoch an Robustheit fehlen. Was die Größe betrifft, so hängt dies von jedem Einzelnen ab. Aber ob Split oder Monoblock, die mobile Mini-Klimaanlage sollte leicht auf jedem Möbelstück Platz finden.

2 - Der Preis

Mobile Mini-Klimaanlagen werden wegen ihrer günstigen Preise geschätzt. Die billigsten kosten 10 bis 20 Euro. Aber für ein mobiles Monoblock-Modell müssen Sie mindestens 30 Euro ausgeben, wenn Sie Qualität wollen. Bei mobilen Split-Klimaanlagen für Wohnmobile reichen die Preise je nach Leistung und Marke von 500 bis über 1.000 Euro.

3 - Die technischen Eigenschaften

Es ist nicht ungewöhnlich, in der Beschreibung einer mobilen Mini-Klimaanlage "3-in-1" oder "4-in-1" zu lesen. Zu den häufigsten Funktionen gehören Ventilator, Luftkühler, Luftentfeuchter, Luftreiniger und ein mehrfarbiges LED-Nachtlicht. Außerdem verfügen einige Modelle über eine umkehrbare Funktion, mit der sie sich in eine Zusatzheizung verwandeln lassen.

Was die Leistung einer mobilen Monoblock-Mini-Klimaanlage angeht, sollten Sie nicht weniger als drei Geschwindigkeitsstufen für den Ventilatormodus verlangen. Der Tank sollte mindestens 500 mL fassen, damit Sie nicht alle zwei bis drei Stunden nachtanken müssen. Der Timer sollte mindestens 12 Stunden laufen, 24 Stunden sind das Nonplusultra. Die Stromversorgung sollte über einen Mini-USB-Anschluss erfolgen. Bei einer mobilen Split-Mini-Klimaanlage für Boote oder Wohnmobile sollten Sie auf die BTU-Leistung des Geräts, die Art des verwendeten Kältemittels, die Länge des Abluftkanals und den Stromverbrauch achten.

Auch die einfache Installation und Deinstallation ist von großer Bedeutung. Wenn möglich, sollten Sie sich für eine mobile Mini-Klimaanlage mit um 90° verstellbaren Lüftungsgittern entscheiden. Auf diese Weise können Sie den Atem des Geräts in Ihre unmittelbare Nähe lenken. Auch vorprogrammierte Modi (Nacht, Boost usw.) sind nützlich, und nicht zu vergessen die unverzichtbare Fernbedienung.

4 - Der Verwendungszweck

Erwarten Sie nicht, dass eine mobile Mini-Klimaanlage einen ganzen Raum kühlt. Ein solches Gerät schafft ein kühles Mikroklima in einem Umkreis von 3 m² um seinen Standort. Wenn Sie diesen Parameter berücksichtigt haben, sollten Sie wissen, dass die mobile Split-Mini-Klimaanlage hauptsächlich für Wohnwagen, Wohnmobile und Boote geeignet ist. Wenn die angebotenen Preise Ihre finanziellen Möglichkeiten übersteigen, sollten Sie sich für eine mobile Monoblock-Mini-Klimaanlage entscheiden.

Außer für Camping und Bootfahren eignen sich mobile Mini-Klimaanlagen auch für die Kühlung von Hütten, Pförtnerhäusern, Bauhütten, Tierställen und anderen Orten, die eine zusätzliche Kühlung benötigen. Auch im Büro und zu Hause ist die mobile Mini-Klimaanlage nicht zu verachten, vor allem, wenn es sich um eine einteilige, mobile Mini-Klimaanlage handelt, die leicht zu transportieren ist.

Schließlich erweist sich die mobile Mini-Klimaanlage auch im Urlaub als sehr nützlich. Denn es ist ganz natürlich, dass man im Zimmer einer Ferienwohnung, eines kleinen Apartments oder eines Mobilheims frische Luft haben möchte. Dank des kleinen Formats des Geräts kann es leicht im Kofferraum des Autos oder sogar in einem Koffer mitgenommen werden.

5 - Das Design

In der Regel wird die mobile Mini-Klimaanlage auf einem Möbelstück oder im Fensterrahmen platziert, immer in der Nähe des Benutzers. Über seine eigentliche Funktion hinaus wird das Gerät schnell zu einem dekorativen Gegenstand. Ob rund oder kubisch, die gewählte Form hängt von jedem Einzelnen ab. Dasselbe gilt für die Farbe und Position des Wassertanks: seitlich, oben oder unten.

Wie funktioniert die mobile Mini-Klimaanlage?


Ein leichtes, transportables und revolutionäres Gerät: Die mobile Mini-Klimaanlage kühlt die Luft in Ihrem Haus. Mithilfe eines Kaltwasserbehälters kühlt er die warme Luft durch Verdunstung ab, und das ohne lästige Kabel oder Abflussrohre. Dank seines Mini-Designs ist er platzsparend und Sie können ihn von einem Raum in den anderen stellen, je nachdem, wie viel Klimatisierung Sie benötigen.

Außerdem müssen Sie keine Wände durchbohren und auch nicht daran denken, Geld für die Installation auszugeben. Im Vergleich zu einer Wandklimaanlage ist eine Mini-Klimaanlage günstiger und spart 20 bis 30 % an elektrischer Energie. Ihr geringer Stromverbrauch begrenzt Ihre Stromkosten. Darüber hinaus können Sie es natürlich auch vom Stromnetz trennen, wenn Sie es nicht benötigen.

Das Gerät funktioniert wie jede andere Klimaanlage. Es besteht aus einem Kompressor, einem Kondensator, einem Verdampfer und einem Halter. Zwischen diesen Elementen befindet sich ein Kältemittel, das in flüssiger Form unter niedrigem Druck vorliegt und Kalorien transportiert. Diese werden auf die Luft übertragen, die von dem Gerät ausgestoßen wird.

Zunächst gelangt das Kältemittel zum Verdampfer, wo es sich in ein Niederdruckgas verwandelt. Danach setzt es seinen Kreislauf zum Kompressor fort, aus dem es als Hochdruckgas wieder austritt. Wenn es schließlich den Kondensator erreicht hat, wird es wieder zu einer Flüssigkeit, allerdings unter hohem Druck. In diesem Moment gibt es seine Wärme an die Luft ab, die ausgestoßen wird, um den Raum kühl zu halten.

Sein Zyklus endet am Halter, wo er den Druck reduziert. Dort beginnt er einen neuen Zyklus.

Mobile Mini-Klimaanlage oder tragbarer Ventilator?

Mobile Mini-Klimaanlage

Die mobile Mini-Klimaanlage ist ein sehr kompaktes, tragbares Klimagerät, das die Luft in einem Raum von bis zu 30 m² kühlen und aufbereiten kann. Das Gerät ist eher ein Luftkühler als eine Klimaanlage und lässt sich leicht verstauen, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Außerdem gibt es keine störenden Geräusche von sich, selbst wenn Sie es nachts benutzen.

Darüber hinaus spart die mobile Mini-Klimaanlage gleichzeitig Zeit und Geld. Mit anderen Worten: Sie müssen keine großen Summen mehr investieren, um sie zu erwerben, geschweige denn, um sie zu installieren. Leider handelt es sich dabei nicht um eine echte Klimaanlage.

Tragbarer Ventilator

Die Verwendung einer Mini-Klimaanlage ist natürlich eine der sanftesten Arten, die Kühle zu genießen, aber ein tragbarer Ventilator kann sie in manchen Fällen ersetzen. Dabei handelt es sich um ein kleines Gerät, das häufig über USB mit Strom versorgt wird und am effektivsten in geschlossenen Räumen eingesetzt werden kann. Ein solches Gerät kann fast überall eingesetzt werden, sofern Sie eine Stromquelle finden.

Außerdem erzeugt der tragbare Ventilator einen natürlichen Kühleffekt. Der Hauptnachteil dieser Art von Ventilator ist jedoch, dass er die Temperatur nicht senkt, sondern nur die warme Luft umwälzt. Außerdem könnte Ihnen seine Reichweite zu gering erscheinen.

Urteil

Ein tragbarer Ventilator ist am praktischsten, wenn Sie den Effekt trockener Luft in einem Raum vermeiden wollen. Wenn Sie hingegen zu jeder Jahreszeit eine gute Klimaanlage haben möchten, ist eine mobile Mini-Klimaanlage genau das Richtige für Sie.

Warum sollte man eine mobile Mini-Klimaanlage kaufen?

Ob allein oder als Ergänzung zu einer großen, energiefressenden Klimaanlage - die mobile Mini-Klimaanlage sorgt schnell und günstig für frische Luft. Nach Durchsicht von Hunderten von Nutzermeinungen haben wir die fünf wichtigsten Gründe ermittelt, die ihren Kauf verändert haben.

Wegen der Kompaktheit, des geringen Gewichts und der Mobilität.

Kompakt, weniger als 1 kg schwer, mit einem Tragegriff oder sogar mit Rollen ausgestattet, passt sich die mobile Mini-Klimaanlage leicht an eine nomadische Nutzung an. Seine Mobilität ist so groß, dass Sie es überall hin mitnehmen können, wo Sie es brauchen. Und wenn sie nicht gebraucht wird, können Sie sie überall verstauen, wo Sie wollen, ohne Platzmangel.

Ein Gerät zu einem sehr günstigen Preis.

Ob im Laden oder im Internet, ob fest oder mobil, ob Monoblock oder Split, Klimaanlagen in Standardgröße sind teuer. Man muss 400 bis über 2.000 Euro ausgeben, um zufrieden zu sein. Eine mobile Mini-Klimaanlage ist zwar weniger leistungsstark, kostet aber bis zu zehnmal weniger! Ein Betrag zwischen 25 und 550 Euro reicht aus, um Sie glücklich zu machen.

Bietet eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten.

Die Mobilität der mobilen Mini-Klimaanlage eröffnet zahlreiche Nutzungsmöglichkeiten. Sie können das Gerät unter anderem zu Hause, im Büro, im Wohnwagen, auf einem Boot oder in einem Wohnmobil betreiben. Auch in Bauhütten, Tierboxen, Hütten, Wachhäusern und Ferienhäusern ist das Gerät einsetzbar.

Benötigt keine besonderen Arbeiten oder Wartung.

In diesem Punkt ist die Mini-Klimaanlage eine sehr praktische, ästhetische und kostengünstige Lösung. Es müssen keine Löcher in die Wand gebohrt werden, und es ist auch kein Abflussrohr oder eine Wandbefestigung erforderlich. Nehmen Sie das Gerät aus dem Karton, füllen Sie den Wassertank, schließen Sie den USB-Stecker an und das war's.

Zur Wartung müssen Sie nur den Wassertank, das Gehäuse des Geräts, die Lüftungsöffnungen, die Befeuchterpads und die Filter reinigen. Einfacher geht es kaum bei einem Gerät, das frische Luft verbreitet!

Ein sehr vernünftiger Stromverbrauch

Bei einer Klimaanlage, die mit einem Kältemittel arbeitet, werden Sie einen um 15-25 % höheren Stromverbrauch feststellen. Ein solches Gerät verbraucht noch mehr Energie, wenn es nicht kontinuierlich läuft. Mit einer mobilen Mini-Klimaanlage können Sie dagegen den Anstieg der Stromrechnung unter Kontrolle halten. Zumal die meisten Modelle der Energieklasse A angehören und weniger verbrauchen als ein Ventilator.

Mobile Mini-Klimaanlage oder Luftkühler: Was ist die richtige Bezeichnung?

Die meisten Mini-Klimageräte ohne Außeneinheit sind in Wirklichkeit Luftkühler, die für enge Räume optimiert wurden. Es handelt sich um ultrakompakte Versionen, die in der Lage sind, in nur wenigen Minuten ein angenehm kühles Mikroklima zu schaffen. Um einen ganzen Raum oder eine Kabine zu kühlen, ist ein mobiles Mini-Split-Klimagerät die bessere Wahl als ein Luftkühler.

Die besten Marken für mobile Mini-Klimaanlagen

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für mobile Mini-Klimaanlagen im Jahr 2022 sind :

Arctic Air
Evapolar
Asupermall
Eurom
Welteayo

Mit Arctic Cube, Air Cooler oder CoolAir zählt Arctic Air zu den Marken, die das Potenzial von persönlichen Klimaanlagen voll ausschöpfen. Die neue Version der Arctic Air Ultra empfiehlt sich für diejenigen, die nicht unbedingt eine Monoblock- oder Split-Klimaanlage in Standardgröße benötigen.

Von allen Marken von Mini-Klimaanlagen war Evapolar bei ihrer Einführung diejenige, die am meisten von sich reden machte. Der Hype um die Veröffentlichungen der EvaLight und der EvaSmart hat dazu beigetragen, dass sie trotz ihrer unanständig hohen Preise erfolgreich waren. Mit dem EvaChill wird der Hersteller zugänglicher und reifer.

Luftaufbereitungsgeräte, Sprachsteuerungsmodule oder auch Lasernivelliergeräte - Asupermall stellt von allem ein bisschen her. Die Gemeinsamkeit all seiner Produkte bleibt ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Sie ein gutes persönliches Klimagerät für wenig Geld suchen, ist diese Marke interessant.

Diese Marke ist auf mobile Mini-Klimaanlagen und Split-Geräte spezialisiert. Diese eignen sich vor allem für Wohnmobile, Wohnwagen, Mobilheime und Boote. Wenn Sie sich keine Dachklimaanlage leisten können, sind die Split-Modelle von Eurom eine hervorragende Alternative.

Bei dieser Marke findet man oft interessante Produkte. Aktivitäts-Tracker, Vernebler, Mini-Klimaanlagen, vernetzte Glühbirnen und vieles mehr: Das Angebot von Welteayo zeichnet sich durch seine große Vielfalt und seine günstigen Preise aus. Eine Option, die jeder in Betracht ziehen sollte, der clever einkaufen möchte.

Wie hoch ist der Preis für mobile Mini-Klimaanlagen

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
50 € bis 100 €
Mittlerer
100 € bis 150 €
Hochpreisig
mehr als 150 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Stellen Sie das Wasser in den Kühlschrank und fügen Sie Eiswürfel oder Eiswürfelpackungen hinzu.

Eine mobile Mini-Klimaanlage saugt warme Luft an und kühlt sie mithilfe von Wasser ab, bevor sie in den Raum abgegeben wird. Für eine optimale Kühlung stellen Sie das für den Tank vorgesehene Wasser eine ganze Nacht in den Kühlschrank. Fühlen Sie sich frei, Eiswürfel oder Eiswürfelpackungen für zusätzliche Frische hinzuzufügen.

In kalkhaltigen Gegenden filtern Sie das Wasser, das Sie in den Wassertank füllen wollen.

Zu kalkhaltiges Wasser verringert die Wirksamkeit und Lebensdauer der mobilen Mini-Klimaanlage. Um die Filter, die Befeuchterpads und die Befeuchterkammer zu schonen, sollten Sie das Wasser filtern, bevor Sie es in die Befeuchterkammer füllen. Angesichts der benötigten Wassermenge (400-800 mL) können Sie einen Teil des Wassers, das Sie trinken, entnehmen.

Stellen Sie die Mini-Klimaanlage in einem Umkreis von 1 m und nicht zu hoch auf.

Um von der frischen Luft zu profitieren, die Sie verbreiten, stellen Sie das Gerät in Ihrer Nähe in einem Abstand von etwa 1 m auf. Stellen Sie es in einer Höhe auf, die nicht über Ihren Kopf hinausgeht, wenn Sie sich hinsetzen. Und schalten Sie das Gerät aus, wenn es niemandem nützt. So verschwenden Sie keinen Strom.

Reinigen Sie den Tank und die Filter wöchentlich.

Diese Aufgabe erhält die Effizienz der mobilen Mini-Klimaanlage und verlängert ihre Lebensdauer. Bei regelmäßiger Nutzung sollten Sie den Tank mindestens 1 Mal pro Woche leeren und reinigen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um die Filter zu entstauben und zu reinigen. Denn zu schmutzige Filter beeinträchtigen die Qualität der Luft, die Sie einatmen.

Schalten Sie die Mini-Klimaanlage 1 bis 2 Stunden vor dem Schlafengehen ein.

Im Sommer fällt es vielen Menschen aufgrund der Hitze schwer, Schlaf zu finden. Trotz eines relativ leisen Nachtmodus empfehlen wir, die mobile Mini-Klimaanlage 1 oder 2 Stunden vor dem Schlafengehen einzuschalten. So wird das Gerät bereits auf voller Leistung sein, was die Geräusche der Lüftung oder des Kompressors reduziert.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welche mobile Mini-Klimaanlage soll ich wählen?

Unserer Meinung nach ist die beste mobile Mini-Klimaanlage für die meisten Menschen die Arctic Air Ultra. Bei einem Preis von unter 30 Euro empfehlen wir die Asupermall 3-in-1. Die Evapolar evaChill ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie nach einer hochwertigen einteiligen Mini-Klimaanlage suchen. Und schließlich ist die Eurom AC 2400 ein Muss für Wohnmobile, Wohnwagen, Mobilheime, Boote und andere Hütten.

Wie wählt man eine mobile Mini-Klimaanlage aus?

Bei diesem Gerätetyp richtet sich die Auswahl nach Größe, Gewicht, Preis, technischen Eigenschaften, dem vorgesehenen Einsatzort und dem Design

Was sind die Vor- und Nachteile einer mobilen Mini-Klimaanlage?

Eine mobile Mini-Klimaanlage ist kompakt, leicht, einfach zu bewegen, verbraucht wenig Energie, ist günstig, vielseitig und einfach. Dafür erweist sie sich als weniger leistungsstark als eine herkömmliche Klimaanlage und kühlt nicht so stark wie diese. Aber als Zusatzklimaanlage oder als Ergänzung zu einer großen Klimaanlage kann sie stolze Dienste leisten.

Mobile Mini-Klimaanlage oder Luftkühler: Was soll ich wählen?

Die meisten mobilen Mini-Klimaanlagen sind in Wirklichkeit Luftkühler, die auch als mobile Klimageräte ohne Abluft bezeichnet

werden.

Im Allgemeinen kühlt die mobile Mini-Klimaanlage einen bestimmten Bereich, während ein herkömmlicher Luftkühler einen ganzen Raum kühlt. Allerdings ist das mobile Mini-Split-Klimagerät leistungsstärker und effizienter als ein Kühler.

Wie viel kostet eine mobile Mini-Klimaanlage?

Die Preise reichen von 10 bis über 1.000 Euro. Aber 25 bis 50 Euro sollten für eine gute mobile Monoblock-Mini-Klimaanlage ausreichen. Für ein gutes Modell mit Außeneinheit müssen Sie mit mindestens 500 Euro rechnen.

Welches sind die besten Marken für mobile Mini-Klimageräte?

Zahlreiche Marken überschwemmen den Markt mit Geräten, die sehr ähnliche Qualitäten

aufweisen.

Basierend auf unseren Recherchen und Nutzermeinungen stechen Arctic Air, Secarier, Eurom, Evapolar und Welteayo aufgrund der Qualität ihrer Geräte hervor.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie man eine mobile Monoblock-Klimaanlage auswählt10 Best Air Coolers, quechoisir.org
  2. The 5 Best Small Air Conditioners For The Summer Heat, bestreviews.guide
  3. 9 Best Portable Air Conditioners of 2020, stuff.tv
  4. Wie man eine mobile Klimaanlage auswählt, goodhousekeeping.com
  5. Sony bringt eine tragbare Mini-Klimaanlage auf den Markt, die über das Smartphone gesteuert werden kann, conseil.manomano.fr
  6. Hitzewelle und Spitzenwerte der Luftverschmutzung: die richtigen Maßnahmen, um sich vor Feinstaub oder Ozon zu schützen, clubic.com
  7. Hitzewelle: 5 Tipps, um die Hitze im Büro besser zu ertragen, femmeactuelle.fr 
  8. Das Team hat getestet: Evalight die Mini-Klimaanlage, femmeactuelle.fr
  9. The best mini air conditioners in 2020 (personal air coolers), blog.noova.co
  10. Die besten mobilen Mini-Klimaanlagen, aniwaa.com
  11. Mobile Mini-Klimaanlage: Welche soll ich 2021 wählen? welcher Preis, monclimatiseurmobile.com
  12. Amazon.de: Mini-Klimaanlage - Mobile Klimaanlagen ..., amazon.co.uk
  13. Die beste mobile Klimaanlage im Jahr 2021: Entdecken Sie unsere ..., aniwaa.fr
  14. Eine mobile Mini-Klimaanlage für Haus und Camping, leclimatiseurmobile.fr
  15. Mobile Klimaanlage | Leroy Merlin, leroymerlin.fr
  16. Mobile Monoblock-Klimaanlage | Boulanger, boulanger.com
  17. Welche ist die beste Mini-Klimaanlage? Unser Vergleich 2021, habitatpresto.com
  18. Mobile Klimaanlage - Günstig kaufen / verkaufen - Black Week ..., cdiscount.com
  19. Mini-Klimaanlage: Welche kleine mobile Klimaanlage kaufen ..., climatiseur-mobile.com
  20. Amazon.de: mobile Mini-Klimaanlage, amazon.co.uk
  21. mobile Mini-Klimaanlage - Leitfaden zum Vergleich mobiler Klimaanlagen, mini-climatiseurs.fr
  22. Mini-Klimaanlage: Ist sie wirklich effizient? Der wahre Test, abclimatiseur.com
  23. Mobile Mini-Klimaanlage - Raumklima, climat-interieur.com
  24. Tragbare Mini-Klimaanlage ★ : Genießen Sie einen kühlen Sommer ..., mini-climatiseur.info
  25. Günstige mobile Mini-Klimaanlage kaufen - versandkostenfrei, ubaldi.com
  26. beste mobile Klimaanlagen 2021 - Test und Vergleich, futura-sciences.com
  27. Kaufen Sie diese Mini-Klimaanlagen nicht! - YouTube, m.youtube.com
  28. Mobile Klimaanlage - Kauf tragbare Klimaanlage günstig kaufen ..., jumia.ci
  29. Mini-Klimaanlage: Alles, was man über sie wissen muss ..., quelleenergie.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Mobile Mini-Klimaanlage TLICLXY 11
Mobile Mini-Klimaanlage TLICLXY
Mobile Mini-Klimaanlage Nifogo 12
Mobile Mini-Klimaanlage Nifogo
Mobile Mini-Klimaanlage Evapolar EvaChill 13
Mobile Mini-Klimaanlage Evapolar EvaChill
Mobile Mini-Klimaanlage TedGem 14
Mobile Mini-Klimaanlage TedGem
Mobile Mini-Klimaanlage Basein 15
Mobile Mini-Klimaanlage Basein

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!