Den besten Mobilfunkbetreiber 2022

Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass der von den Mobilfunkanbietern angebotene Preis kein objektives Auswahlkriterium ist. Was bringt es Ihnen, ein erschwingliches, aber veraltetes oder ungültiges Angebot in Ihrer Region oder Ihrem geografischen Gebiet abzuschließen? Wir empfehlen Ihnen stattdessen den Anbieter, der die beste Abdeckung und den besten Kundenservice bietet. Wenn Sie mehr über die besten Mobilfunkanbieter dieses Jahres erfahren möchten, verschlingen Sie diesen Leitfaden ohne Einschränkung!

SFR Mobil 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

SFR Mobil

Der beste Mobilfunkanbieter im Jahr 2021

SFR ist seit 1987 auf dem deutschen Markt präsent und zeichnet sich durch sehr vielfältige Angebote sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden aus. Sein Mobilfunknetz zählt zu den leistungsstärksten und wird jedes Jahr verbessert.

Mehr über SFR Mobile

SFR ist ein etablierter Betreiber auf dem Telekommunikationsmarkt in Deutschland. Im Juni 2017 zählte der Betreiber mit dem roten Quadrat genau 1.176 Standorte, die über 4G verfügten und gleichmäßig über das Land verteilt waren. Was das 3G-Netz betrifft, sind seine Zahlen mit fast 18 977 aktiven Standorten noch gigantischer. Was das 5G-Netz betrifft, so ist SFR derzeit in der gleichen Dynamik wie sein Erzrivale Orange.

Im Gegensatz zu Orange bevorzugt SFR günstige Mobilfunktarife, insbesondere über seine Nebenmarke RED By SFR. Seine 5-Euro-Pakete erfreuen sich bei jungen Leuten und kleinen Budgets einer beispiellosen Beliebtheit. Dasselbe gilt übrigens auch für seine anderen Angebote. Ob mit oder ohne Vertragsbindung, mit oder ohne Handy, mit oder ohne Internetdaten - bei SFR haben Sie die Qual der Wahl.

Free Mobil 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Free Mobil

Der beste Mobilfunkanbieter im Einstiegssegment

Free Mobile ist der Grund für den enormen Umbruch auf dem deutschen Mobilfunkmarkt. Mit seinen aggressiven Angeboten hat der junge Anbieter seine Konkurrenten dazu gezwungen, den gleichen Weg einzuschlagen, sehr zur Freude der Verbraucher.

Mehr über Free Mobile

Im Jahr 2012 erschien Free Mobile als junger Erster, doch es dauerte nicht lange, bis er seine Konkurrenten eingeholt hatte. Die durchdachten Entscheidungen und intelligenten Marketingstrategien dieses Mobilfunkanbieters haben sich schnell ausgezahlt. Heute gehört Free zu den beliebtesten Anbietern in Deutschland. Sein beliebtestes Paket bietet 1 Stunde Gesprächszeit und 60 SMS pro Monat. Das klingt zwar ziemlich wenig, ist aber für Leute, die mit wenig auskommen können, immer noch ausreichend.

Es wird jedoch bedauert, dass Free Mobile in Bezug auf die Netzabdeckung ein wenig hinterherhinkt. In der Tat bleibt der Mobilfunkanbieter weit hinter seinen Hauptkonkurrenten zurück. Er hofft jedoch, in diesem Jahr einen enormen Sprung zu machen. Free Mobile hat weniger Netzabdeckung als Orange, erfreut sich aber mittlerweile derselben Beliebtheit.

Orange 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Orange

Der beste Mobilfunkanbieter im Premiumsegment

Niemand wird es bestreiten: Orange ist der größte Mobilfunkanbieter in Deutschland. Die Dienste dieses Giganten sind von seltener Qualität und erfüllen die Erwartungen von Millionen von Nutzern in Deutschland, aber auch in etwa 30 Ländern weltweit.

Mehr über Orange

Viele wissen es noch nicht, aber Orange hat das größte 3G- und 4G-Breitbandnetz in ganz Deutschland. Der Beweis dafür findet sich in den Statistiken. Denn fast 99 % der Bevölkerung befinden sich im förderfähigen Bereich des Mobilfunknetzes des Unternehmens, das früher einmal Deutschland Telekom hieß. Seit 2017 hat dieser Mobilfunkanbieter sein 4G+-Netz in mehreren Städten Deutschlands ausgebaut und arbeitet derzeit daran, dasselbe mit 5G zu tun.

Die von Orange angebotenen Pakete sind ganz nach dem Geschmack des Unternehmens. Sowohl bei den Telefon- als auch bei den Internetangeboten erhalten die Nutzer ein hochwertiges Angebot, und das ist keine Untertreibung. Natürlich sind die Abonnements dieses Mobilfunkanbieters teuer, aber sie sind ihr Geld wert. Die mittleren Budgets können beruhigt sein, denn Orange beginnt, in Sonderaktionen erschwingliche Pakete anzubieten.

Bouygues Telecom 4
8/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Bouygues Telecom

Der beste Mobilfunkanbieter zu studierten Preisen

Bouygues Télécom hat sich zum Ziel gesetzt, die Erwartungen seiner Abonnenten zu erfüllen, was ihm auch recht gut gelingt. Die Innovationen des Anbieters haben ihn zu einem der besten deutschen Mobilfunkanbieter gemacht.

Mehr über Bouygues Télécom erfahren

Bouygues Télécom ist seit vielen Jahrzehnten auf Telekommunikation spezialisiert und verfügt über eines der größten 4G-Netzwerke in Deutschland. Tatsächlich deckt der Anbieter 34 % des Landes ab. Das ist zwar weniger als SFR und Orange, aber seine Statistiken machen ihm dennoch alle Ehre. Viele Abonnenten loben die ständigen Bemühungen von Bouygues, die Qualität seiner Dienste zu verbessern und vor allem Pakete anzubieten, die sich an ihre tatsächlichen Bedürfnisse anpassen.

Man darf nicht vergessen, dass Bouygues einer der ersten war, der Low-Cost-Pakete ohne jegliche Verpflichtungen angeboten hat. Ansonsten sind seine Angebote ebenso vielfältig wie interessant. Sowohl große als auch kleine Mobil- und Internetnutzer finden in seinem vielfältigen Angebot an Tarifen ein Angebot, das ihrem Profil entspricht.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Mobilfunkanbieter

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Mobilfunkanbieter im Jahr 2021

Der beste Mobilfunkanbieter im Einstiegssegment

Der beste Mobilfunkanbieter im Premiumsegment

Der beste Mobilfunkanbieter zu studierten Preisen

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Mobilfunkbetreiber

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
SFR Mobil 5
8/10
Free Mobil 6
8/10
Orange 7
9/10
Bouygues Telecom 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
SFR Mobil
Free Mobil
Orange
Bouygues Telecom
SFR ist seit 1987 auf dem deutschen Markt präsent und zeichnet sich durch sehr vielfältige Angebote sowohl für Privat- als auch für Geschäftskunden aus. Sein Mobilfunknetz zählt zu den leistungsstärksten und wird jedes Jahr verbessert.
Free Mobile ist der Grund für den enormen Umbruch auf dem deutschen Mobilfunkmarkt. Mit seinen aggressiven Angeboten hat der junge Anbieter seine Konkurrenten dazu gezwungen, den gleichen Weg einzuschlagen, sehr zur Freude der Verbraucher.
Niemand wird es bestreiten: Orange ist der größte Mobilfunkanbieter in Deutschland. Die Dienste dieses Giganten sind von seltener Qualität und erfüllen die Erwartungen von Millionen von Nutzern in Deutschland, aber auch in etwa 30 Ländern weltweit.
Bouygues Télécom hat sich zum Ziel gesetzt, die Erwartungen seiner Abonnenten zu erfüllen, was ihm auch recht gut gelingt. Die Innovationen des Anbieters haben ihn zu einem der besten deutschen Mobilfunkanbieter gemacht.
Dienstqualität
Anzahl der 4G-Standorte im Jahr 2021
22.052
19.940
26126
21.659
Anzahl der 5G-Standorte
558 Antennen auf 3,5 GHZ
1007 5G-Antennen bei 3,5 GHz
1241 bei 3,5 GHz und 8804 bei 700 MHz
629 5G-Antennen bei 3,5 GHz
Prozentsatz der geografischen Abdeckung
92,57%
86,97%
92,11%
92,86%
Mindest- und Höchstpreis
8 € / 51,5 €
2 € / 10,99 €.
7,99 € / 51,49 €.
12,99 € / 24,99 €.

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Mobilfunkanbieter

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Angeblich um den Erwartungen der Nutzer gerecht zu werden, senken die Mobilfunkanbieter ihre Preise und bieten ihren Kunden immer mehr Privilegien an. Während einige Pakete echte Gewinne bieten, sind andere nur eine kommerzielle Illusion, weshalb es sich lohnt, einige Auswahlkriterien unter die Lupe zu nehmen.

1 - Umfang des Versicherungsschutzes

Bei der 4G-Abdeckung liegen SFR und Orange mit einer Abdeckung von 93 bzw. 92 % des deutschen Festlandes an der Spitze. Dahinter folgen Bouygues Télécom und Free mobile, die 91 bzw. 89 % des Landes abdecken. In Bezug auf die 5G-Abdeckung ist es nicht überraschend, dass sich Orange und SFR mit Frequenzblöcken von 90 bzw. 80 MHz von der Masse abheben. Bouygues Telecom und Free mobile begnügen sich mit mittelmäßigen 70 MHz.

2 - Qualität des Kundenservice

Der Kundenservice ist ein Kriterium, dessen Bedeutung nicht unterschätzt werden sollte. Ein seriöser Mobilfunkanbieter muss qualitativ hochwertige Leistungen, einen guten Empfang und professionelle Telefondienste anbieten. In diesem Punkt sind die vier großen Anbieter gleichwertig. Wenn man jedoch nur einen einzigen Anbieter in Betracht ziehen würde, wäre Orange der Sieger. Außerdem wird der Anbieter häufig für seine hervorragenden Dienstleistungen ausgezeichnet.

3 - Dauer der Vertragsbindung

Die von den Mobilfunkbetreibern angebotenen Standardvertragslaufzeiten sind 12 Monate und 24 Monate. Diese beiden Laufzeiten sind beide vorteilhaft. Auch wenn die 12-monatige Laufzeit beruhigender erscheint, entscheiden sich immer mehr Anbieter für die 24-monatige Vertragslaufzeit. Übrigens: Wenn Ihnen der Vertrag, den Sie abgeschlossen haben, nicht gefällt, können Sie ihn bereits nach 13 Monaten kündigen (natürlich nur unter bestimmten Bedingungen).

4 - Angebotene oder geliehene Smartphones

Die Mobilfunkanbieter bieten immer mehr Smartphones in ihren Katalogen an. Bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die angebotenen Smartphones zu vergleichen. Wenn Sie Ihre Suche verfeinern und wenn Sie Glück haben, werden Sie die Smartphones finden, die Sie suchen, ohne ein Vermögen ausgeben zu müssen.

5 - Verkaufsaktionen

Sie sollten sich nach den Willkommensangeboten und kommerziellen Angeboten der Mobilfunkanbieter erkundigen. Lohnen sich die Vorteile, die Ihnen beim Abschluss eines Handytarifs geboten werden? Bekommen Sie Sonderangebote? Sie werden sehen, dass die kleinen Aufmerksamkeiten, die von einem Mobilfunkanbieter kommen, Ihrem Geldbeutel gut tun.

Wie können Sie herausfinden, ob Ihre Region vom Mobilfunknetz versorgt wird?

Um herauszufinden, ob ein Mobilfunktarif in Ihrer Region Empfang haben wird oder nicht, sollten Sie sich dafür interessieren, ob der Mobilfunkanbieter, bei dem Sie einen Vertrag abschließen möchten, das Gebiet mit Mobilfunkmasten abdeckt. Beachten Sie, dass nicht alle Mobilfunkbetreiber das gleiche Netz nutzen. Während Schwergewichte wie Orange und Bouygues Telecom über ein großes Netz an Mobilfunkmasten verfügen, das einen riesigen Teil des deutschen Territoriums abdeckt, sind Free Mobile und SFR eingeschränkter.

Keine Sorge, eine detaillierte Karte der Mobilfunkabdeckung ist auf allen virtuellen Plattformen der in Deutschland tätigen Mobilfunkanbieter verfügbar. So können Sie leicht überprüfen, ob der Betreiber, für den Sie sich interessieren, an Ihrem Standort 4G-Abdeckung hat.

5G befindet sich zwar noch im Aufbau, aber alles deutet darauf hin, dass es in naher Zukunft für alle verfügbar sein wird. Die Mobilfunkbetreiber setzen alles daran, dass auch Nutzer außerhalb der Versuchsstädte bald davon profitieren können.

Bitte beachten Sie. Um in den Genuss von 5G zu kommen, müssen Sie ein Smartphone verwenden, das mit dieser Technologie kompatibel ist. Das heißt aber nicht, dass 4G-Telefone nicht mehr gebraucht werden.

Die verschiedenen Arten von

Der Begriff "Mobilfunkanbieter" wird üblicherweise verwendet, um Anbieter von Telekommunikationsdiensten zu bezeichnen. Der Begriff umfasst jedoch verschiedene Arten von Unternehmen, die sich in ihren Zielen und der Art und Weise, wie sie ihre Dienste verkaufen, unterscheiden.

Die etablierten Betreiber

Als etablierte Betreiber werden die Unternehmen bezeichnet, die ihre eigenen Netze flächendeckend ausbauen. Diese Mobilfunk- und Internetnetzbetreiber sind in allen oder fast allen Regionen des deutschen Mutterlandes vertreten und haben eine Mindestbetriebszeit von 30 Jahren. Orange und SFR sind sozusagen die einzigen und echten etablierten Netzbetreiber in Deutschland. Bouygues Télécom hat nicht lange gebraucht, um diesen Status zu erlangen, da es eine hervorragende Qualität anbietet. Beachten Sie, dass nur die etablierten Anbieter unbegrenzte Flatrates anbieten, mit denen Sie weltweit per Anruf oder SMS kommunizieren können.

Die alternativen Betreiber

Die alternativen Anbieter tauchten erst auf, nachdem bekannt wurde, dass die etablierten Anbieter ihr Monopol auf dem Telekommunikationsmarkt verloren hatten. Es handelt sich also um die ersten Konkurrenten von Deutschland Telekom. Die von diesen alternativen Anbietern angebotenen Pakete sind denen der etablierten Anbieter in etwa ähnlich. Man sagt sogar, dass ihre Angebote flexibler sind.

Die virtuellen Betreiber

Sie sind die jüngsten Neuzugänge auf dem Telekommunikationsmarkt in Deutschland. Virtuelle Betreiber verfügen weder über eine Infrastruktur noch über ein Mobilfunknetz. Diese Kategorie von Telekomanbietern vermarktet ihre Pakete, indem sie die Infrastruktur eines nationalen Betreibers mietet. Außerdem können Sie sich ausschließlich online auf der offiziellen Website des Anbieters anmelden, ein Paket kaufen oder eine Beschwerde einreichen.

Etablierter Mobilfunkanbieter oder virtueller Mobilfunkanbieter?

Der etablierte Mobilfunknetzbetreiber

Der größte Vorteil dieses Anbieters ist seine lange Tradition, da die Menschen in Deutschland eher erfahrenen Anbietern vertrauen, die ihr Geschäft gut beherrschen. Obwohl die Preise für diese Kategorie von Mobilfunkanbietern höher sind, ist sie für viele Nutzer weiterhin attraktiv.

Der Betreiber eines virtuellen Mobilfunknetzes

Da sie keine eigene Infrastruktur besitzen, können virtuelle Mobilfunkanbieter günstige Angebote vermarkten und bieten flexiblere Vertragsbedingungen. Sie sind besonders beliebt bei jungen Nutzern und Personen, die kein maßgeschneidertes Paket für die Kommunikation benötigen.

Urteil

Auch wenn es den Angeboten der etablierten Betreiber an Flexibilität mangelt, sind diese bei der Bearbeitung von Kundenanfragen reaktionsschneller. Mit speziellen Geschäften und Ständen, die dem Empfang der Nutzer gewidmet sind, können sie sich von anderen Anbietern abheben. Die meisten virtuellen Anbieter bieten Smartphones zusätzlich zu ihren Tarifen an. Allerdings sind die Preise für neuere Geräte im Vergleich zu denen des etablierten Anbieters deutlich teurer. Wenn Sie einen qualitativ hochwertigeren Mobilfunkanbieter suchen (ausgezeichneter Kundenservice und bessere Abdeckung), sollten Sie einen klassischen Anbieter bevorzugen.

Tipps

Wenn Sie Ihr Handy nur für gelegentliche Anrufe nutzen, sollten Sie einen Mobilfunkanbieter bevorzugen, der sich durch seine Angebote mit Prepaid-Karten auszeichnet. Zur Erinnerung: Diese SIM-Karte, die mit oder ohne Handy gekauft wird, kann je nach Bedarf an einer Verkaufsstelle, in einer Boutique oder bei einem Tabakhändler aufgeladen werden. Dieses unverbindliche Angebot lässt Ihnen völlig freie Hand bei der Wahl der Kosten für Ihre Gespräche.

Bevorzugen Sie die Anbieter, die die besten Angebote mit Prepaid-Karten anbieten.

Prepaid-Karten sind zwar flexibel, aber sie werden teurer, wenn Sie sie zum Versenden von SMS oder zum Surfen im Internet verwenden. Wenn Sie also regelmäßig mobil telefonieren, sollten Sie Pakete mit einer Laufzeit von 12 oder 24 Monaten bevorzugen.

Bevorzugen Sie Anbieter, die die besten Abonnements anbieten.

Wenn Sie die Anschaffung eines neuen Smartphones planen, bieten einige Anbieter so genannte subventionierte Handys als Gegenleistung für den Abschluss eines 12- oder 24-Monats-Tarifs an. Natürlich sind die Kosten des Abonnements höher, da sie die hypothetischen Kosten des Telefons einschließen. Seien Sie stattdessen darauf vorbereitet, eine Gebühr zu zahlen, wenn Sie vor Ablauf der Vertragslaufzeit einen Anbieterwechsel in Erwägung ziehen.

Besorgen Sie sich ein neues Handy von Ihrem neuen Mobilfunkanbieter.

Wenn Sie durch den regelmäßigen Wechsel des Anbieters Geld sparen können, dann tun Sie das, auch wenn es mit einem recht großen Aufwand verbunden ist. Es ist üblich, dass die Anbieter ab dem dreizehnten Monat die Kosten für ihre Pakete erhöhen, was Sie vermeiden können, indem Sie zu einem anderen Anbieter wechseln.

Nutzen Sie den Preiskampf clever aus.

Um ihre Abonnenten an sich zu binden, bieten die Mobilfunknetzbetreiber regelmäßig Sonderangebote für bestimmte Tarife an. Wenn Sie Ihren Verbrauch erhöhen möchten, ohne mehr bezahlen zu müssen, müssen Sie nur die Augen offen halten und nach solchen Sonderangeboten Ausschau halten.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist der beste Mobilfunkanbieter?

Der beste Mobilfunkanbieter ist derjenige, dessen Dienstleistungen auch die geringsten Ihrer Erwartungen und Ihr Budget erfüllen. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um mehr darüber zu erfahren.

Wie kann ich feststellen, ob ein Mobilfunkanbieter meine Region abdeckt?

Gemäß den Empfehlungen der Regulierungsbehörde für elektronische Kommunikation (Arcep) sind Mobilfunkbetreiber verpflichtet, eine vereinfachte Karte ihrer Mobilfunkabdeckung zu veröffentlichen, auf der die Nutzer erkennen können, in welchen Gebieten die Netzqualität ausgezeichnet, gut, eingeschränkt und nicht vorhanden ist.

Welche Wahl habe ich zwischen einem traditionellen und einem Billiganbieter?

Virtuelle Betreiber bieten kostengünstige und unverbindliche Pakete an, aber ihre Abonnenten können in der Regel keine Hilfe im Geschäft finden oder über die Hotline Unterstützung erhalten. Die Kontaktaufnahme mit einem Anbieter per Post oder Chat ist jedoch zeitaufwendig. Für die ewig Eiligen ist dertraditionelle Anbieter immer noch die beste Alternative.

Kann ich den Mobilfunkanbieter wechseln, bevor mein Vertrag ausläuft?

Ja, der Wechsel des Mobilfunkanbieters ist erlaubt, bevor Ihr Vertrag ausläuft. Außerdem ist es eine Möglichkeit wie jede andere, Geld zu sparen. Der Wechsel des Mobilfunkanbieters kann auf zwei Arten erfolgen. Sie müssen den aktuellen Tarif kündigen und dabei Ihre Nummer nicht behalten, oder Sie führen eine Portierung durch, um Ihre Nummer zu behalten. Bei der ersten Option fallen Gebühren an.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Startseite Professionals MVNO-Liste, Arcep.fr
  2. Wie wähle ich meinen Mobilfunkanbieter, Pratique.leparisien.fr
  3. Wie wähle ich meinen Telefonanbieter?, Companeo.com
  4. Welcher Mobilfunkanbieter ist der beste? Ein Barometer entscheidet zwischen Orange SFR Free und Bouygues, Capital.fr
  5. Die Wahl Ihres Mobilfunkanbieters: Kriterien, die Sie berücksichtigen sollten, Killmybill.be
  6. How to get a mobile phone number and SIM card in Germany, expatica.com
  7. Was ist ein MVNO? Definition und Funktionsweise des MVNO-Modells., Legos.fr
  8. Opérateur historique: Definition von Opérateur historique und Synonyme von Opérateur historique (Deutsch), Dictionnaire.sensagent.leparisien.fr
  9. Wie wählt man seinen Mobilfunktarif wirtschaftlich richtig aus?, Radins.com
  10. Führende Mobilfunkanbieter in Deutschland, Officeeasy.fr
  11. Mobile operators in Germany, living-in-france.fr
  12. Comparative Mobile Operators 2021 - UFC-Que ..., quechoisir.org
  13. Entdecken Sie alle Mobilfunkanbieter - MeilleurMobile, meilleurmobile.com
  14. Liste der Internet- und Mobilfunkanbieter in Deutschland, selectra.info
  15. Die Mobilfunk-Flatrate-Anbieter | Meilleur-Forfait-Mobile.de, meilleur-forfait-mobile.fr
  16. Die besten Internet- und Mobilfunkanbieter, echosdunet.net
  17. [Free] Mobile Package Comparator - UFC-Que Choisir, quechoisir.org
  18. Welches ist das beste Mobilfunknetz an Ihrem Wohnort, ariase.com
  19. Mobile Flatrate: Das sind die besten Angebote im November 2021, frandroid.com
  20. Die besten Handytarife im November 2021, ariase.com
  21. 5G/4G+ Handytarife ohne Vertragsbindung, mobile.free.fr
  22. Mobile Coverage - Karte, couverture-mobile.fr
  23. La Poste Mobile - Günstige Handytarife, Handytarife ..., lapostemobile.fr
  24. Welcher Betreiber hat das beste Mobilfunknetz im Jahr 2021 zwischen ..., numerama.com
  25. Liste der Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  26. Liste der deutschen Mobilfunkbetreiber: historische und ..., monpetitforfait.com
  27. Handytarife & Mobiltelefone, beste Angebote auf Netz ..., boutique.orange.fr
  28. Günstige Handy-Flatrates, Telefon-Flatrates 4G unbegrenzt ..., nrjmobile.fr
  29. Sosh: Internetboxen, Flatrates und Mobiltelefone ohne ..., sosh.fr
  30. Welcher Mobilfunkanbieter ist der beste: Bouygues, Free ..., frandroid.com
  31. Bouygues Telecom | Telefon, Handy-Flatrate, Internetangebot, bouyguestelecom.fr
  32. Festnetz- und Mobilfunkanbieter | Arcep, arcep.fr
  33. Welcher Mobilfunkanbieter hat bei mir den besten Empfang - ZoneADSL, zoneadsl.com
  34. Mobilfunknetzbetreiber - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  35. November 2021: Top 3 der Internetboxen + Handy-Flatrate, zoneadsl.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
SFR Mobil 9
SFR Mobil
Free Mobil 10
Free Mobil
Orange 11
Orange
Bouygues Telecom 12
Bouygues Telecom

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!