Den besten Monitorlautsprecher 2022

Toningenieure und Studiotechniker wissen, dass Monitorlautsprecher für die Entwicklung eines guten Klangs unerlässlich sind. Obwohl sie wie normale Lautsprecher aussehen, haben sie einige Besonderheiten, die die Auswahl erschweren. Von der Wahl des richtigen Lautsprechers hängt jedoch die Qualität des Endprodukts nach dem Mischen und Mastern ab. Lesen Sie unseren Leitfaden für die richtige Auswahl von Monitorlautsprechern.

Focal Shape Twin 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Focal Shape Twin

Der beste Monitorlautsprecher im Jahr 2021

Der in Deutschland entworfene und hergestellte Focal Shape Twin ist einer der besten aktiven Monitorlautsprecher auf dem Markt. Er wird Sie während Ihrer gesamten Mischarbeit begleiten und einen treuen und neutralen Klang liefern.

Siehe Preis

Der Focal Shape Twin ist das Spitzenmodell der Shape-Reihe, die von der Marke Focal angeboten wird. Es handelt sich um einen aktiven Monitorlautsprecher. An der richtigen Stelle in Ihrem Studio platziert, liefert er einen möglichst originalgetreuen und präzisen Klang. Er bietet einen Frequenzbereich von 40 Hz bis 35 kHz.

Idealerweise wird der Focal Shape Twin in einem Abstand von 1 Meter aufgestellt. Es handelt sich also um einen Nahfeld-Monitoring-Lautsprecher, den Sie perfekt in einem kleinen Heimstudio aufstellen können. Dieses in Deutschland hergestellte Produkt weist eine einwandfreie und hohe Qualität auf.

Yamaha HS5 Schwarz 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Yamaha HS5 Schwarz

Der beste Einsteiger-Monitorlautsprecher

Kaufen Sie einen Lautsprecher für den Nahbereich zu einem erschwinglichen Preis und genießen Sie gleichzeitig eine hervorragende Klangqualität. Der Yamaha HS5 Schwarz passt perfekt in ein Heimstudio, in dem Sie Ihre besten Sounds produzieren.

Siehe Preis

Der Yamaha HS5 Schwarz ist einer der besten Nahfeldlautsprecher der Einstiegsklasse, die Sie auf dem Markt finden können. Als Zwei-Wege-Lautsprecher liefert er Höhen und hohe Mitten mit einer beeindruckenden Präzision. Der Mitteltöner hat einen Durchmesser von 13 cm. Bei einer Entfernung von einem Meter können Sie den Klang ohne jegliche Verfärbung wahrnehmen.

Obwohl der Yamaha HS5 Noir im unteren Preissegment angesiedelt ist, bietet er eine Qualität, die dem Ruf der japanischen Marke gerecht wird. Dennoch wird er zu einem unschlagbaren Preis angeboten. Sie haben ein kleines Budget? Dann ist dieser Monitorlautsprecher genau das Richtige für Sie.

KEF LS50 Wireless 2 Titanium 3
8/10

Bestes High-End-Produkt

KEF LS50 Wireless 2 Titanium

Der beste High-End-Monitorlautsprecher

Der KEF LS50 Wireless 2 Titanium repräsentiert die nächste Generation von High-End-Monitoring-Lautsprechern. Dieses Modell verfügt über moderne Funktionen und Merkmale, die die Tonarbeit in Ihrem Studio erleichtern.

Siehe Preis

Im Gegensatz zu den üblichen Monitorlautsprechern weist der KEF LS50 Wireless 2 Titanium eine drahtlose Verbindung über Bluetooth auf. Selbstverständlich sind die bei dieser Art von Geräten üblichen Anschlüsse vorhanden. Das Lautsprecherpaar bietet dank der Kompatibilität mit Chromecast und Airplay 2 auch einen direkten Zugang zu verschiedenen Online-Musikstreamingdiensten.

Es handelt sich um einen Zwei-Wege-Lautsprecher. Der Tiefmitteltöner liefert 280 W Leistung gegenüber 100 W für den Hochtöner. Der wiedergegebene Klang ist klar und neutral und eignet sich gut zum Abmischen.

Pioneer DJ S-DJ80X Schwarz 4
8/10

Ausgezeichnet

Pioneer DJ S-DJ80X Schwarz

Der beste DJ-Monitorlautsprecher

Pioneer hat sein Modell DJ S-DJ80X Schwarz speziell für professionelle und Amateur-DJs entwickelt. Diese qualitativ sehr hochwertige Hardware hilft dabei, dass das Abmischen von Sounds im Studio leicht gelingt.

Siehe Preis

Mit dem Pioneer DJ S-DJ80X Schwarz können Sie alle Ihre Sounds unter den besten Bedingungen mischen. Diese Monitorbox nutzt eine von der japanischen Marke entwickelte Technologie, um mit einem Mittel- und Tieftöner sowie einem Hochtöner einen außergewöhnlich präzisen Klang zu erzeugen.

Um die Suche nach dem idealen Klang zu erleichtern, bietet dieser Lautsprecher ein Einstellpanel, das direkt auf der Rückseite des Gehäuses zugänglich ist. Sowohl Hobby- als auch Profi-DJs werden mit diesem Lautsprecher viel Freude haben. Natürlich erfüllt er auch die Anforderungen für alle Mischarbeiten im Heimstudio.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Monitorlautsprecher

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Monitorlautsprecher im Jahr 2021

Der beste Einsteiger-Monitorlautsprecher

Der beste High-End-Monitorlautsprecher

Der beste DJ-Monitorlautsprecher

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.7/59 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Monitorlautsprecher

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Focal Shape Twin 5
8/10
Yamaha HS5 Schwarz 6
7/10
KEF LS50 Wireless 2 Titanium 7
8/10
Pioneer DJ S-DJ80X Schwarz 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Focal Shape Twin
Yamaha HS5 Schwarz
KEF LS50 Wireless 2 Titanium
Pioneer DJ S-DJ80X Schwarz
Der in Deutschland entworfene und hergestellte Focal Shape Twin ist einer der besten aktiven Monitorlautsprecher auf dem Markt. Er wird Sie während Ihrer gesamten Mischarbeit begleiten und einen treuen und neutralen Klang liefern.
Kaufen Sie einen Lautsprecher für den Nahbereich zu einem erschwinglichen Preis und genießen Sie gleichzeitig eine hervorragende Klangqualität. Der Yamaha HS5 Schwarz passt perfekt in ein Heimstudio, in dem Sie Ihre besten Sounds produzieren.
Der KEF LS50 Wireless 2 Titanium repräsentiert die nächste Generation von High-End-Monitoring-Lautsprechern. Dieses Modell verfügt über moderne Funktionen und Merkmale, die die Tonarbeit in Ihrem Studio erleichtern.
Pioneer hat sein Modell DJ S-DJ80X Schwarz speziell für professionelle und Amateur-DJs entwickelt. Diese qualitativ sehr hochwertige Hardware hilft dabei, dass das Abmischen von Sounds im Studio leicht gelingt.
Anzahl der Kanäle
2
2
2
2
Passiv/Aktiv
Aktiv, Bi-Amping Klasse AB
Aktiv bi-verstärkt
Aktiv
Aktive Verstärkung Klasse AB
Lautsprecherdurchmesser
Mittel-/Tieftöner: 16,5 cmHochtöner
: 25 mm
Mittel-/Tieftöner: 12,7 cmHochtöner
: 2,54 cm
Mittel-/Tieftöner: 13
cmHochtöner: 2,5 cm
Mittel-/Tieftöner: 20,32 cmHochtöner
: 2,54 cm
Nennleistung
2 x 80 W
70 W
Mittel-/Tieftöner: 280 WTweeter:
100 W
90 W
Anschlüsse
1
x
Cinch asymmetrisch 10 kOhms1
x XLR symmetrisch 10 kOhms

1 x symmetrisch XLR 3-311
x unsymmetrisch 6,35-mm-Klinke

HDMI eARCEingang
Optischer
TOSLINK-EingangKoaxialer
DigitaleingangAnaloger 3,5 mm
Auxiliary-EingangUSB Typ A (Service)
RJ45 Ethernet-Port (Netzwerk






)







RJ45 Ethernet-Port (Verbindung zwischen den Lautsprechern







)








RCA-Ausgang Subwoofer










Cinch-EingangKlinkeneingang (TRS)
XLR-Eingang


Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Monitorlautsprecher

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Nicht alle auf dem Markt erhältlichen Monitorlautsprecher sind gleich gut. Einige können Sie schlichtweg enttäuschen. Um nicht die falsche Wahl zu treffen, ist es sinnvoll, sich an den folgenden Kriterien zu orientieren. Anhand dieser Auswahlkriterien könnten Sie die Qualitäten und Leistungen eines Modells erkennen

1 - Der Frequenzbereich

Damit ein Monitorlautsprecher den Klang nicht verfärbt, muss er den Klang völlig neutral wiedergeben. Dazu muss das Frequenzspektrum des wiedergegebenen Klangs über den gesamten hörbaren Frequenzbereich flach bleiben. Der Frequenzbereich ist daher ein wichtiges Auswahlkriterium, wenn Sie einen Monitorlautsprecher kaufen möchten, der seine Aufgabe gut erfüllt. Die Hersteller schlagen in der Regel einen Frequenzbereich vor, in dem ihre Lautsprecher völlig flach bleiben sollten. Idealerweise liegt dieser Frequenzbereich zwischen 20 Hz und 20.000 Hz. Die Zahlen können jedoch von Modell zu Modell variieren.

2 - Der Verzerrungsgrad

Der Ton wird zwangsläufig verzerrt, wenn er als Signal an den Monitorlautsprecher gesendet wird. Diese Verzerrung ist auf die Konstruktion des Lautsprechers oder das Verstärkersystem zurückzuführen. Trotzdem sollte der Verzerrungsgrad, THD (Total Harmonic Distortion) genannt, so gering wie möglich sein. Ein guter Monitorlautsprecher hat in der Regel einen sehr niedrigen THD-Wert. Ein Vergleich der Werte verschiedener Modelle kann Ihnen jedoch helfen, ein besseres Modell zu finden.

3 - Die Hochtöner

Hochtöner sind ein wesentlicher Bestandteil von Monitorlautsprechern. Sie rekonstruieren die hohen Töne und die hohen Mitten. Obwohl jeder Hersteller seine eigene Technologie entwickelt, finden Sie auf dem Markt zwei Haupttypen von Hochtönern. Auf der einen Seite finden Sie Bändchenmodelle, die einen möglichst detaillierten Klang liefern, bis hin zur Reduzierung des Ambientes. Auf der anderen Seite gibt es Kalottenhochtöner, die etwas weniger präzise sind, dafür aber eine bessere Atmosphäre mitbringen.

4 - Die Größe der Tieftöner

Die Tieftöner sorgen für die Nachbildung der unteren Mitten und tiefen Frequenzen. Um einen naturgetreuen und klaren Klang zu liefern, müssen sie eine beträchtliche Größe haben. Generell gilt: Je größer der Tieftöner, desto besser. Ein Mindestdurchmesser von 5 Zoll

ist erforderlich. Er eignet sich für Ministudios. Wenn Sie in einem mittelgroßen Studio arbeiten, ist ein Tieftöner von 6,5 bis 7 Zoll ideal. Für mehr Präzision können Sie auch über 7 Zoll hinausgehen.

5 - Die Anschlüsse

Der XLR-Anschluss ist der Anschluss, den man bei den meisten Monitorlautsprechern findet. Dieser reicht für Mixing- und Mastering-Aufgaben aus. Wenn jedoch spezielle Einstellungen am Gerät angeboten werden, sollten Sie den passenden Anschluss und die passende akustische Verarbeitung finden.

Den Monitorlautsprecher richtig aufstellen

Um effektiv zu sein, müssen die Monitorlautsprecher an strategischen Orten aufgestellt werden. Beachten Sie daher bei der Wahl des Standorts für jeden Lautsprecher die folgenden Regeln.

  • Vermeiden Sie es, die Lautsprecheran die Wand zu lehnen : Stellen Sie die Lautsprecher etwas weiter von der Wand entfernt auf, um zu verhindern, dass die tiefen Bässe auf Kosten der hohen Bässe verstärkt werden. Diese Platzierung hilft, die Audio-Balance Ihrer Lautsprecher zu erhalten.
  • Stellen Sie die Lautsprechersymmetrisch auf : Wenn Sie zwei Monitorlautsprecher verwenden, sollten sie mit Ihnen ein gleichseitiges Dreieck bilden. Diese Symmetrie optimiert die neutrale und richtige Wahrnehmung des Klangs.
  • RichtigeHöhe : Idealerweise sollten Ihre Lautsprecher auf derselben Höhe wie Ihre Ohren platziert werden. Verwenden Sie dazu Standfüße und Isolierschaumstoff. Wenn Sie Ihre Lautsprecher direkt auf einen Tisch stellen, werden die durch den Schall erzeugten Vibrationen stärker sein.

Die verschiedenen Arten von

Es gibt drei Haupttypen von Monitorlautsprechern. Jeder Typ bezieht sich auf den Abstand, in dem der Lautsprecher zum Nutzer platziert wird. Dieser Abstand spielt eine wichtige Rolle für die Wahrnehmung des Klangs und die erforderlichen Einstellungen.

Near-Field-Monitoring-Lautsprecher (Nähe)

Ein Near-Field-Monitoring-Lautsprecher wird in einem Abstand von weniger als einem Meter

aufgestellt. Dies ist die Voraussetzung für einen klaren, sauberen und unverfärbten Klang. Bei diesem Abstand sind die Auswirkungen der Raumgestaltung auf den Klang nicht wahrnehmbar. Dies ist übrigens der preisgünstigste Typ von Lautsprechern. Andererseits ist ein Near-Field-Lautsprecher nicht sehr ideal, wenn Ihr Studio in einem großen Raum untergebracht ist.

Kurz gesagt: Der Near-Field-Monitoring-Lautsprecher erfüllt vor allem die Bedürfnisse von Personen, die in einem kleinen Raum arbeiten. Er kann auch verwendet werden, wenn Sie einen Lautsprecher in Ihrer Nähe haben möchten, der die Stimmung der anderen Lautsprecher in der Umgebung unterstützt.

Mid-Field-Monitoring-Lautsprecher (mittlere Entfernung)

Der Midfield-Lautsprecher befindet sich zwischen den Nahfeldmodellen und den Hauptlautsprechern. Er wird in der Regel zwei Meter vom Publikum entfernt aufgestellt

Diese Art von Monitorlautsprechern eignet sich perfekt für die Klangbearbeitung in einem mittelgroßen Raum, z. B. in einem Heimstudio. Sie verwenden einen geeigneten Lautsprecher und halten gleichzeitig Ihre Ausgaben gering. Übrigens hat der Midfield-Lautsprecher den Vorteil, dass er günstiger ist als der Hauptlautsprecher und trotzdem eine größere Fläche abdeckt als der Nearfield-Lautsprecher.

Hands-on-Monitoring-Lautsprecher (Hauptlautsprecher)

Der Hauptmonitoring-Lautsprecher

wird

etwa 3 m vom Publikum entfernt

aufgestellt und dient in der Regel dazu, eine Version eines Titels anzuhören, ohne gleichzeitig daran zu arbeiten. Man nennt sie daher "Kundenmonitore", da der Tontechniker normalerweise nicht daran arbeitet. Diese Art von Lautsprechern ist teuer und wird häufig in professionellen Studios aufgestellt. Die Installation dieser Lautsprecher erfordert ein hohes Maß an Fachwissen, um ihre Qualität voll auszuschöpfen.

Hauptlautsprecher sind unverzichtbar, wenn Sie in einem großen Studio arbeiten. Sie ermöglichen es Ihnen, den Ton trotz der Soundeffekte im Raum so originalgetreu wie möglich zu hören.

Monitorlautsprecher oder Kopfhörer?

Monitor-Lautsprecher

Der Monitorlautsprecher wird in allen professionellen Studios verwendet. Er ist das ideale Gerät, um gute Mischungen zu erstellen, vorausgesetzt, Sie wählen ein gutes Modell. Er gibt einen klaren und neutralen Klang unter den besten Bedingungen wieder. Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung eines Monitorlautsprechers mit einer akustischen Behandlung des Raumes einhergehen muss. Auch der Kauf der Geräte erfordert mehr oder weniger große Investitionen und Platz zum Einrichten.

Kopfhörer

Viele Profis raten dringend davon ab, mit Kopfhörern zu mischen. Kopfhörer können zu einer verzerrten Wahrnehmung des Klangs führen, obwohl sie oft für die Bearbeitung von Bässen empfohlen werden. Dennoch hat es seine Vorteile. Kopfhörer sind erschwinglich, nehmen keinen Platz weg und erfordern keine akustische Behandlung. Er ist also sehr praktisch, vor allem, wenn Sie nur ein kleines Budget für Ihre Mischtechnik zur Verfügung haben.

Urteil

Der Einsatz von Monitorlautsprechern ist zu bevorzugen, wenn Sie über den nötigen Platz und das nötige Budget verfügen. Das schließt Kopfhörer bei Ihren Misch- und Masteringarbeiten nicht aus. Generell kann der Einsatz beider Werkzeuge Ihnen helfen, einen besseren Klang zu entwickeln.

Tipps

Einen leistungsstarken Verstärker verwenden

Die Verwendung eines Verstärkers ist notwendig, wenn Sie passive Lautsprecher haben. Wählen Sie ein Modell, dessen Leistung größer ist als die der Lautsprecher, damit der Verstärker sich anpassen kann, ohne dass es zu Übersteuerungen oder Schäden am Gerät kommt.

Den Ausrichtungswinkel richtig wählen

Um einen gleichmäßigen Klang aus zwei Lautsprechern zu erhalten, achten Sie auf die richtige Ausrichtung der Lautsprecher. Die Lautsprecher sind auf zwei Seiten so aufgestellt, dass sie mit Ihrer Position ein gleichseitiges Dreieck bilden. Richten Sie also beide Lautsprecher in einem identischen Winkel zu den Wänden auf Sie aus.

Den Lautsprecher nach der Größe des Studios auswählen

Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihren Lautsprecher nach der Größe des Raumes auswählen. Kaufen Sie in einem sehr kleinen Studio keine Hauptlautsprecher, die größer als 7 Zoll sind. Dies könnte die Wahrnehmung der Bässe beeinträchtigen. Orientieren Sie sich an den oben genannten verschiedenen Arten von Monitorlautsprechern, um herauszufinden, welche Art von Geräten für Ihr Studio geeignet ist.

Aktivlautsprecher erleichtern den Einsatz eines Verstärkers

Wenn Sie auf einen externen Verstärker verzichten möchten, sollten Sie sich für aktive Monitorlautsprecher entscheiden. Diese integrieren bereits einen Verstärker in ihre Systeme. So haben Sie keine Zweifel an der Leistung und der Impedanz des Verstärkers.

Arbeiten Sie an der Raumakustik

Die akustische Behandlung Ihres Studios ist unerlässlich. Das ist eine Voraussetzung dafür, dass der Raum keinen Einfluss auf den Klang Ihrer Monitorlautsprecher hat.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist der beste Monitorlautsprecher?

Der beste Monitorlautsprecher hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die besten Produkte zu finden.

Wie wähle ich den besten Frequenzbereich?

Die

Entscheidung für einen Monitorlautsprecher, der einen breiten Frequenzbereich bietet, ist ideal. Allerdings muss der Lautsprecher in der Praxis in der Lage sein, ein möglichst flaches Spektrum über den gesamten Frequenzbereich zu liefern.

Kann ich Monitorlautsprecher für Freizeitzwecke verwenden?

Der Monitorlautsprecher ist ursprünglich für die Bearbeitung des Klangs konzipiert. Er erzeugt daher einen neutralen, ungekünstelten und völlig farblosen Klang. Das kann Ihnen schnell missfallen, wenn Sie den Lautsprecher nur zum Anhören Ihrer Lieblingsmusik verwenden.

Kann ich nur einen einzigen Monitorlautsprecher verwenden?

Idealerweise wird der Monitorlautsprecher paarweise verwendet. Sie können jedoch auch einen einzelnen Nahfeldlautsprecher verwenden, wenn Sie in Ihrem Heimstudio nicht genügend Platz haben.

Was ist der ideale Klirrfaktor?

Je niedriger der Klirrfaktor, desto besser. Achten Sie bei Ihrer Wahl also darauf, dass Sie einen Monitorlautsprecher mit einem sehr niedrigen Klirrfaktor wählen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wozu dient ein Monitorlautsprecher?, dailycious.info
  2. Audionormung Der Leitfaden, repaire.net
  3. Wozu dienen Monitorlautsprecher?, amock.fr
  4. Beste Studiomonitore für das Heimstudio (2020), musicianonamission.com
  5. Lautsprecher (Audio), wikipedia.org
  6. Unterschied zwischen Hifi- und Monitorlautsprechern?, guitariste.com
  7. https://wiki.adviz.ca/lexique/les-enceintes-de-monitoring/, wiki.adviz.ca
  8. Weiß jemand, was "Aktive Monitoring-Lautsprecher" sind, slappyto.net
  9. Was höre ich da?, cochlea.org
  10. Monitoring-Lautsprecher : Monitoring Homestudio - Sono Verkauf, sonovente.com
  11. Vergleich / 14 getestete HiFi- & Monitoring-Lautsprecher ..., lesnumeriques.com
  12. Amazon.de: Monitoring-Lautsprecher, amazon.co.uk
  13. Monitoring-Lautsprecher - Kostenloser Versand*, darty.com
  14. Monitoring-Lautsprecher - Thomann Deutschland, thomann.de
  15. Home Studio - Monitoring-Lautsprecher - Woodbrass Nr. 1 in Deutschland, woodbrass.com
  16. Monitoring-Lautsprecher | Für DJ und Home Studio | Hohe ..., sonomateriel.com
  17. 5 Kriterien für die Auswahl von Monitoring-Lautsprechern ..., composersimplement.com
  18. 9 der Besten Studio-Monitoring-Lautsprecher [2021 ..., projethomestudio.fr
  19. Monitoring-Lautsprecher - Aktive Monitoring-Lautsprecher ..., woodbrass.com
  20. Monitoring-Lautsprecher (November 2021) - Testberichte & Vergleich, enceintemonitoring.com
  21. Die 10 besten Monitoring-Lautsprecher für Heimstudios, fr.ehomerecordingstudio.com
  22. Studio-Monitoring-Lautsprecher Aufnahme Tonaufnahme Mix, son-video.com
  23. Monitoring-Lautsprecher : Homestudio-Monitoring - Sono ..., sonovente.com
  24. Monitoring - Lautsprecher | Algam Webstore, algam-webstore.fr
  25. Monitoring-Lautsprecher kaufen? | Bax Music, bax-shop.fr
  26. Positionierung Ihrer Monitoring-Lautsprecher: Tipps und ..., fr.ehomerecordingstudio.com
  27. Aktive Monitorlautsprecher (1.287 Produkte ..., fr.audiofanzine.com
  28. Welchen Monitorlautsprecher soll ich wählen? MAJ 2021 - PAR Record, piegeareves.fr
  29. Wie man seine Monitoring-Lautsprecher anschließt | Bax Music Blog, bax-shop.fr
  30. Monitoring-Lautsprecher - Cdiscount Musikinstrumente, cdiscount.com
  31. Der beste Monitoring-Lautsprecher 2021 [Vergleich], selectos.eu
  32. Monitoring-Lautsprecher für professionelle Anwender (Unternehmen ..., ldlc-pro.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Focal Shape Twin 9
Focal Shape Twin
Yamaha HS5 Schwarz 10
Yamaha HS5 Schwarz
KEF LS50 Wireless 2 Titanium 11
KEF LS50 Wireless 2 Titanium
Pioneer DJ S-DJ80X Schwarz 12
Pioneer DJ S-DJ80X Schwarz

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!