Den besten MOUNTAINBIKE 2022

Für Ihre Ausflüge in die Natur oder in den Wald sind Mountainbikes die beste Wahl, da sie sich an alle Arten von Pisten anpassen können. Von Cross-Country- über Enduro- bis hin zu All-Mountain-Modellen ist es nicht immer leicht, sich angesichts der zahlreichen Angebote im Handel zurechtzufinden. Um Ihnen eine bessere Orientierung zu geben, finden Sie hier einen Leitfaden zu den besten Mountainbikes der Gegenwart.

MOUNTAINBIKE SCRAPPER XC 6.0 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

MOUNTAINBIKE SCRAPPER XC 6.0

Das beste Mountainbike

Das Scrapper XC 6.0 ist ein sportliches Mountainbike, das für intensives Cross-Country-Fahren konzipiert wurde. Dank seiner robusten Konstruktion und seines geringen Gewichts kann es sowohl rollende als auch steile Strecken bewältigen.

650 € auf Go-sprort

Das Scrapper XC 6,0 ist ein sportliches Hardtail-Mountainbike, das für Cross-Country-Fans und erfahrene Radfahrer konzipiert wurde. Mit seinem Aluminiumrahmen und den 27,5-Zoll-Laufrädern bietet es eine Reihe robuster Komponenten, die selbst auf den schwierigsten Strecken Komfort und Grip bieten. Das XC 6,0 legt den Schwerpunkt auf Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit und bietet ein Design, das selbst bei intensiven Fahrten auf rollenden oder steilen Strecken geeignet ist.

Das Mountainbike verfügt über 27 variable Gänge, die von einem Shimano Alivio 9-Gang-Schaltwerk hinten und einem Shimano Acera 3-Kettenblatt-Schaltwerk vorne unterstützt werden. Die Gänge werden mit Shimano Gâchette-Schalthebeln geschaltet. Der Rahmen mit einem Gesamtgewicht von 13,5 kg ist mit einer SR Suntour XCM RL 120 mm Federgabel und Mach 1 Disc-Laufrädern ausgestattet. Das Bremssystem ist mit hydraulischen 160 mm Shimano MT200 Scheibenbremsen ausgestattet.

MOUNTAINBIKE KS CYCLING XTINCT 2
8/10

Bestes Billigangebot

MOUNTAINBIKE KS CYCLING XTINCT

Das beste Einsteiger-Mountainbike

Entdecken Sie mit dem KS Cycling XTinct ein sehr leistungsstarkes Hardtail-Mountainbike zu einem sehr erschwinglichen Preis. Trotz seines Preises vereint es mehrere technische Merkmale auf hohem Niveau, um alle Bedingungen auf Pisten und Wegen zu meistern.

328,99 € auf Alltricks

Mit seinem Aluminiumrahmen, den 26"-Reifen und dem Shimano Tourney-Antrieb entwickelt das KS Cycling XTinct echte Leistung auf allen Arten von Wegen, in den Bergen oder auf der Oberfläche. Neben seiner kompletten technischen Hochleistungsausstattung überzeugt das Mountainbike mit einem mattschwarzen Design, das mit mehreren mattgrünen Akzenten kombiniert ist. Rote Farbakzente finden sich unter anderem an den Griffen, der Gabel, den Ahead-Streben und dem Sattelklemmring.

Das Mountainbike hat eine halbsteife Struktur und ein Gesamtgewicht von ca. 16,5 kg. Es ist mit einer 21-Gang-Schaltung mit Shimano-Komponenten ausgestattet, davon 7 Gänge hinten und 3 Kettenblätter vorne. Das Bremssystem besteht aus 160 mm großen mechanischen Scheibenbremsen vorne und hinten. Die Gabel ist eine Federgabel mit einem 1 1/8 Zoll Ahead-Schaft. Die Räder sind mit 26 x 1,95 Zoll großen Stollenreifen und doppelwandigen Aluminiumfelgen ausgestattet.

Rockrider AM 100S Mountainbike 3
9/10

Bestes High-End

Rockrider AM 100S Mountainbike

Das beste High-End-Mountainbike

Das Rockrider AM 100 S ist ein vollgefedertes Mountainbike, das sich durch einen leistungsstarken, robusten und zuverlässigen Rahmen auszeichnet. Es ist vorne und hinten gefedert und eignet sich für Enduro-, All-Mountain- und Cross-Country-Fahrten.

1 599 € auf Decathlon

Das Rockrider AM 100S ist ein vollgefedertes Mountainbike, das für die Bewältigung technischer Wege konzipiert wurde und alle Anforderungen von Profis und Amateuren gleichermaßen erfüllt. Es ist für Enduro-, All-Mountain- und Cross-Country-Fahrten konzipiert und zeichnet sich durch innovative Eigenschaften aus, die Zuverlässigkeit, Fahrkomfort und allgemeine Leistung bieten. Die Leistung wird vor allem durch die SRAM NX 12-Gang Schaltung und die hydraulischen SRAM 4-Kolben-Scheibenbremsen vorne und 2-Kolben-Scheibenbremsen hinten unterstützt.

Das Bike ist vorne und hinten gefedert und verfügt über einen Rahmen aus 6061er Aluminium mit einem Federweg von 140 mm am Hinterrad. Die Hinterradfederung umfasst einen Manitou Mac Leod Air 190x51 Stoßdämpfer mit einstellbarem Rebound und vorne einen Federweg von 150 mm mit einer Rockshox 35 Gold Gabel. Die Räder des Mountainbikes sind mit Hutchinson Tubeless Ready Taipan 29x2.25'' hinten und Toro 29x2.35'' vorne ausgestattet. Die Felgen sind ebenfalls aus Aluminium mit gedichteten Lagern, die mit Tubeless Ready kompatibel sind.

MOUNTAINBIKE COMMENCAL META HT AM ORIGIN 4
8/10

Alternative

MOUNTAINBIKE COMMENCAL META HT AM ORIGIN

Ein hervorragendes Hardtail-Mountainbike

Das Commencal Meta HT AM Origin ist ein vielseitiges und gut ausgestattetes All Mountain- und Enduro-Mountainbike. Es zeichnet sich durch ein tiefer gelegtes Sitzrohr mit modernster Ausstattung und Komponenten aus.

1 449 € auf Alltriks

Das META HT AM ORIGIN ist ein 2021er Mountainbike der Marke Commencal mit einem halbstarren Design. Es hat ein Design, das für schwierige Enduro-Trails und Pumptracks bestimmt ist. Das Mountainbike hat einen Rahmen aus 6061 Aluminium Alloy Triple Butted Tubes mit einem tiefergelegten Sattelrohr, um die Vielseitigkeit und Geometrie zu verbessern. Es hat ein Gesamtgewicht von 14,2 kg und verfügt über ein hydraulisches Scheibenbremssystem Tektro HD-M275 mit 2 Kolben und einem Durchmesser von 203 mm vorne und 180 mm hinten.

Das Mountainbike ist mit 27,5"-Laufrädern mit breiten Felgen und Maxxis Recon-Reifen mit einem Querschnitt von 2,6 ausgestattet, um ein ideales Gleichgewicht zwischen Komfort und Grip zu gewährleisten. Das Mountainbike verfügt über eine ROCKSHOX 35 Silver Gabel mit 160 mm Federweg und 35 mm breiten Tauchrohren für mehr Präzision auf unebenen Strecken. Um seine hohe Zuverlässigkeit zu vervollständigen, verfügt es über eine Shimano Deore 10-Gang-Schaltung hinten, eine 11er-Kassette mit 46 Zähnen und ein 170-mm-Kettenblatt mit 30 Zähnen.

Cysum Elektro-Mountainbike für Männer 5
8/10

Elektro-Mountainbike

Cysum Elektro-Mountainbike für Männer

Ein hervorragendes Elektro-Mountainbike

Sie sind ein Radsportfan und suchen ein Mountainbike mit viel Power, mit dem Sie auch die härtesten Strecken bewältigen können? Suchen Sie nicht weiter, Cysum bietet Ihnen ein sehr ausdauerndes Elektrofahrrad.

2 350 € auf Amazon

Das Cysum E-Bike für Männer wurde speziell für Abenteuer und Geschwindigkeit entwickelt. Sein extrem leistungsstarker 1000 W 48 V-Motor befindet sich am Hinterrad. Auf normalen Straßen kann seine Höchstgeschwindigkeit bis zu 40 km/h betragen. Dieses Fahrrad verfügt außerdem über einen intelligenten LCD-Bildschirm, der die Geschwindigkeit, den Batteriestatus, den Fahrmodus und die zurückgelegte Strecke anzeigt.

Sein Bremssystem ist ebenfalls sehr leistungsstark. Es ist vorne und hinten mit Scheibenbremsen ausgestattet. Sobald diese betätigt werden, wird die vom Motor entwickelte Kraft automatisch abrupt gestoppt.

Das Mountainbike von Cysum ist sehr komfortabel. Seine 26-Zoll-Reifen sind sehr widerstandsfähig und dämpfen Stöße und Rückschläge. Die herausnehmbare Batterie hat eine hohe Kapazität und einen Ladezyklus, der 1500-mal länger als normal ist.

Einkaufsführer • April 2022

das beste MOUNTAINBIKE

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste Mountainbike

Das beste Einsteiger-Mountainbike

Das beste High-End-Mountainbike

Ein hervorragendes Hardtail-Mountainbike

Ein hervorragendes Elektro-Mountainbike

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.9/54 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle das beste MOUNTAINBIKE

TOP VON TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG Hervorragend Elektrisch
MOUNTAINBIKE SCRAPPER XC 6.0 6
8/10
MOUNTAINBIKE KS CYCLING XTINCT 7
8/10
Rockrider AM 100S Mountainbike 8
9/10
MOUNTAINBIKE COMMENCAL META HT AM ORIGIN 9
8/10
Cysum Elektro-Mountainbike für Männer 10
8/10
UNSERE AUSWAHL
MOUNTAINBIKE SCRAPPER XC 6.0
MOUNTAINBIKE KS CYCLING XTINCT
Rockrider AM 100S Mountainbike
MOUNTAINBIKE COMMENCAL META HT AM ORIGIN
Cysum Elektro-Mountainbike für Männer
Das Scrapper XC 6.0 ist ein sportliches Mountainbike, das für intensives Cross-Country-Fahren konzipiert wurde. Dank seiner robusten Konstruktion und seines geringen Gewichts kann es sowohl rollende als auch steile Strecken bewältigen.
Entdecken Sie mit dem KS Cycling XTinct ein sehr leistungsstarkes Hardtail-Mountainbike zu einem sehr erschwinglichen Preis. Trotz seines Preises vereint es mehrere technische Merkmale auf hohem Niveau, um alle Bedingungen auf Pisten und Wegen zu meistern.
Das Rockrider AM 100 S ist ein vollgefedertes Mountainbike, das sich durch einen leistungsstarken, robusten und zuverlässigen Rahmen auszeichnet. Es ist vorne und hinten gefedert und eignet sich für Enduro-, All-Mountain- und Cross-Country-Fahrten.
Das Commencal Meta HT AM Origin ist ein vielseitiges und gut ausgestattetes All Mountain- und Enduro-Mountainbike. Es zeichnet sich durch ein tiefer gelegtes Sitzrohr mit modernster Ausstattung und Komponenten aus.
Sie sind ein Radsportfan und suchen ein Mountainbike mit viel Power, mit dem Sie auch die härtesten Strecken bewältigen können? Suchen Sie nicht weiter, Cysum bietet Ihnen ein sehr ausdauerndes Elektrofahrrad.
Aufhängungen
Semi-rigid
Semi-rigid
Vollgefedert
Semi-rigid
Vollgefedert
Radgröße vorne/hinten
27,5'' x 2.10
26'' x 1.95
29'' x 2.35 / 29'' x 2.25
27,5'' x 2.6
26'' x 4.0
Geschwindigkeiten
27
21
12
10
9
Bremssystem
Hydraulische Scheibenbremsen
Mechanische Scheibenbremsen
Hydraulische Scheibenbremsen
Hydraulische Scheibenbremsen
Mechanische Scheibenbremsen
Gewicht
13,9 kg
16,5 kg
14,6 kg
14,2 kg
30 kg

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - MOUNTAINBIKE

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Ein gutes Mountainbike sollte eine Gabel mit einem Federweg von mindestens 80 mm haben, um die Unebenheiten des Geländes zu absorbieren. Dies sorgt auch für Stabilität und Grip bei Abfahrten.

Für Anstiege sollte das Gerät über größere Ritzel als ein herkömmliches Fahrrad und kleinere Kettenblätter verfügen. Ein gerader Lenker oder Bügel, ein kurzer Vorbau und breite Reifen runden das Gesamtbild ab. Bei der Wahl des richtigen Fahrrads sollten Sie fünf Kriterien berücksichtigen.

1 - Vollgefedert oder halbsteif?

Ein halbstarres Mountainbike hat eine Federgabel an der Vorderseite

Dadurch kann sie Stöße abfangen und das Rad auf dem Boden halten. Dieser Rahmentyp eignet sich besonders für Wanderungen und Querfeldeinfahrten. Allerdings dämpft ein halbstarres Mountainbike Stöße auf das Hinterrad nur schlecht. Vermeiden Sie sehr holprige Wege!

Im Gegensatz dazu hat das vollgefederte Mountainbike eine Federung an der Vorderradgabel und einen Stoßdämpfer am Hinterrad

Es eignet sich für All-Mountain, Enduro, Downhill und Freeride, ist komfortabler als ein halbsteifes Mountainbike und liebt unwegsame Strecken. Dafür ist sein Gewicht höher und sein Preis lässt aufhorchen.

2 - Die Größe des Rahmens und der Räder

Es ist

besser, mit einem Aluminiumrahmen und einer stabilen Gabel zu beginnen. Wettkämpfer und erfahrene Amateure können einen Rahmen aus Karbon ausprobieren. Mountainbike für Männer oder Mountainbike für Frauen, die Rahmengröße wird vom Hersteller angegeben

Die den Buchstaben XS, S, M, L und XL entsprechenden Maße variieren je nach Modell.

Die Größe der Laufräder hängt von der Rahmengröße ab. 29 Zoll, 27,5 Zoll, 29+ oder 27,5+

- die Reifen werden je nach Körpergröße des Fahrers, der Nervosität des Fahrrads, der gewünschten Lenkpräzision oder der gewünschten Geländegängigkeit ausgewählt. Für eine bessere Bergabfahrt haben manche Mountainbikes vorne ein 29-Zoll-Rad und hinten ein kleineres Rad.

3 - Mechanisch oder elektrisch?

Das mechanische Mountainbike bewegt sich mit der Kraft der Beine und Arme vorwärts

Es ist pflegeleicht, leicht, vielseitig und preisgünstig und eignet sich perfekt für Anfänger, entspannte Touren und gelegentliche Ausflüge. Wenn Sie auf Leistung aus sind, gibt es mechanische Mountainbikes der Spitzenklasse, die vielen E-Mountainbikes überlegen sind.

Elektro-Mountainbikes oder E-Bikes eignen sich perfekt für lange Touren und werden durch einen Motor in der Tretkurbel und einen Akkuelektrisch unterstützt

Diese Unterstützung ist progressiv, d. h. sie wird an Ihre Trittgeschwindigkeit angepasst. Aufgrund des Gewichts (über 20 kg) und des hohen Preises sind Mountainbikes jedoch nur für ein begrenztes Publikum geeignet.

4 - Die Schaltung und die Bremsen

Achten Sie darauf, dass das Mountainbike viele Gänge anbietet. So kann die Trittfrequenz an das befahrene Gelände angepasst werden. Das leichte und einfache Zweifach-Kettenblatt wird vom Einfach-Kettenblatt verdrängt, das schnellere und präzisere Schaltvorgänge bietet

Bei der hinteren Kettenschaltung sollten Sie eine Shimano XT, LTX, Deore oder SRAM bevorzugen.

Wie die meisten Fahrräder gibt es auch Mountainbikes mit mechanischen Bremsen. Sie sind preiswert und zuverlässig, haben aber bei Nässe zu wenig Kraft. Aus diesem Grund sollten Sie Scheibenbremsen und vor allem hydraulische Scheibenbremsen bevorzugen. Diese erfordern jedoch eine sorgfältige Wartung und sind teuer.

Wie pflegt man ein Mountainbike?

Die besten Mountainbikes 11

Ungeachtet des Preises, den Sie beim Kauf bezahlt haben, wird ein schlecht gewartetes Mountainbike nicht lange halten. Die Wartung gewährleistet die Sicherheit des Mountainbikers sowie die Langlebigkeit des Materials und seiner Komponenten.

.

Die Reinigung

.

Die besten Mountainbikes 12.

Nach einer Fahrt ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Ihr Mountainbike völlig verstaubt oder mit Schlamm bedeckt nach Hause kommt. Die Versuchung ist groß, zwischen zwei Ausfahrten eine schnelle Reinigung vorzunehmen. Vermeiden Sie dies, wenn Sie ein langlebiges Material haben möchten. Reinigen Sie Ihr Mountainbike zunächst mit einer Bürste und einem Wasserschlauch.

Wenn das erledigt ist, reinigen Sie das Mountainbike gründlich. Wenn Sie keinen Fahrradreiniger haben, verwenden Sie Seifenwasser. Schwämmen Sie die Gabel, den Rahmen und den Sattel ab. Reiben Sie dann die Räder und Felgen mit einem feuchten Tuch ab. Hochdruckreiniger sind nicht erlaubt. Nehmen Sie bei Mountainbikes vor dem Reinigen die Batterie und die Konsole heraus.

Wenn Ihr Mountainbike nun gereinigt ist, spülen Sie es gründlich ab, um alle Seifen- und Reinigungsmittelreste zu entfernen. Trocknen Sie das Mountainbike dann mit einem Tuch, einem Föhn oder einem Druckluftgerät. Achten Sie darauf, dass nicht die kleinste Spur von stehendem Wasser zurückbleibt, um Rostbildung zu vermeiden.

Wenn das Mountainbike fertig getrocknet ist, entfetten Sie das gesamte Getriebe. Es empfiehlt sich, einen herkömmlichen, 5 cm breiten Pinsel zu verwenden, um in alle Kettenglieder und die Ecken des Schaltwerks zu gelangen. Wählen Sie einen Kettenentferner, der für Ihr Fahrrad geeignet ist. Dadurch wird es von potenziell schädlichem Staub und Schmutz befreit.

Die Schmierung

Die besten Mountainbikes 13

.

Diesem Schritt kommt eine große Bedeutung zu. Die Schmierung erhöht die Lebensdauer des Mountainbikes und seiner Komponenten und ermöglicht eine sanfte und geräuschlose Fahrt. Wenn Sie unter feuchten Bedingungen fahren, verwenden Sie ein feuchtes Schmiermittel. Verfahren Sie umgekehrt bei trockenen Bedingungen.

.

Beachten Sie, dass feuchtes Schmiermittel bei Regen länger am Getriebe haften bleibt, was die Korrosionsbeständigkeit fördert. Andererseits neigt es dazu, mehr Schmutz anzuziehen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihr Mountainbike nach jeder Fahrt gründlich reinigen, entfetten und schmieren. Trockenes Schmiermittel ist weniger griffig und hält auch weniger lang.

.

Die Kette ist das wichtigste Element, das geschmiert werden muss. Sie sollten den Vorgang des Entfettens wiederholen, dieses Mal mit Fahrradöl. Ölen Sie die Kettenblätter und die gesamte Kette gut ein, während Sie sie hin und her schieben, aber tragen Sie nicht zu viel auf. Zögern Sie nicht, das überschüssige Öl mit einem trockenen Tuch abzutupfen. Zu viel Öl wird mehr Schmutz anziehen.

.

Sichtprüfung und Kontrolle der Festziehungen

.

Die besten Mountainbikes 14.

Kontrollieren Sie, ob alle Schrauben und Bolzen an Ihrem Mountainbike fest angezogen sind. Das Fahrrad mit dem richtigen Drehmoment festzuziehen, kommt den Teilen zugute, insbesondere den oft teuren Carbonteilen. Folglich trägt das Anziehen zur Langlebigkeit Ihres Fahrrads bei. Sie sollten diese Aufgabe zum Wohle des Mountainbikes einmal pro Woche durchführen.

Dazu sollten Sie sich mit einem Drehmomentschlüssel ausstatten. Trotz seines hohen Preises bietet dieses Werkzeug einige Vorteile, die seinen Kauf mehr als rechtfertigen. Verwenden Sie diesen Schlüssel, um alle Klemmungen zu überprüfen und sie gegebenenfalls auf das richtige Drehmoment einzustellen. Die betreffenden Teile sind die Radachsen, die Bremsen, die Sattelstütze oder auch der Lenker.

Vergessen Sie nicht, das Fahrrad vor jeder Fahrt visuell zu überprüfen. Das dauert nur 10 bis 30 Sekunden, hilft aber, viele Probleme frühzeitig zu erkennen. Diese Praxis wird sich positiv auf das Mountainbike und Ihre Sicherheit auswirken. Und alle sechs Monate sollten Sie das Fahrrad von einem Fachmann komplett überholen lassen.

Die Bremsen und die Laufräder

Die besten Mountainbikes 15

.

Bei Mountainbikes werden die Bremsen besonders stark beansprucht. Achten Sie bei Klotzbremsen darauf, dass sie nicht an der Seite des Reifens, sondern an der Felge schleifen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass keine kleinen Steine Ihr Felgenbremssystem stören. Bei hydraulischen Scheiben- oder Scheibenbremsen kontrollieren Sie deren Verschleiß, insbesondere die Bremsbeläge.

.

Kontrollieren Sie den Zustand Ihrer Reifen vor jeder Fahrt mit dem Mountainbike. Machen Sie Risse ausfindig und behandeln Sie sie mit etwas Klebstoff, um die Sache nicht noch schlimmer zu machen. Andernfalls wechseln Sie den betroffenen Reifen direkt aus. Halten Sie die Reifen mithilfe einer Manometerpumpe auf einem recht niedrigen Druck von 2 bis 3 bar. Vergessen Sie nicht, die Felgen zu kontrollieren (Risse, Schleier).

.

Die verschiedenen Arten von

Jede Art von Mountainbike erfordert spezifische Aktivitäten. Die fünf verschiedenen Mountainbike-Serien haben unterschiedliche Federungen, ihre Rahmen sind einzigartig montiert und jedes Element des Fahrrads unterscheidet ein Modell von einem anderen.

Hard Tail Mountainbike

Wir haben ihn an den Anfang der Liste gesetzt, weil er der am häufigsten verwendete Mountainbike-Typ ist. Seine Federung befindet sich an der Gabel. Hard-Trail-Mountainbike-Modelle werden aus Aluminium, Titan oder Carbon hergestellt. Aufgrund der Form und der Steifigkeit des Rahmens nimmt der Fahrer eine tiefe Sitzposition ein. Dieses Mountainbike wird zum Wandern verwendet. Es ist auch bei Anfängern beliebt, die das Fahren auf mehr oder weniger rauem Gelände verinnerlichen wollen.

Downhill Mountainbike

Wie der Name schon sagt, ist dieses Mountainbike auf Abfahrten spezialisiert. Mit seiner Gabel, die einen Federweg von über 200 Millimetern hat, bewältigt es jede Steigung. Es hat ein kräftigeres und sportlicheres Aussehen. Außerdem verfügt es über ein überdimensioniertes Design, das die erforderliche Eigenschaft ist, um großen Belastungen standzuhalten. Diese Art von Mountainbike ist im Vergleich zu anderen Modellen teurer.

Trial Mountainbike

Das Trial-Mountainbike hat keine Federung und die meisten Modelle haben keinen Sattel. Aufgrund dieser Eigenschaften ist es für das Trialfahren geeignet. Dieses Fahrrad ist für Profis leicht zu beherrschen und zeichnet sich durch einen großen Querschnitt der Räder aus. Um sich voll und ganz an diese Disziplin anzupassen, verfügt es über hochwertige Bremsen.

Free Ride Mountainbike

Das Free Ride ist ein Mountainbike für Rennen und Shows. Es ist so konstruiert, dass es Stößen standhält. Deshalb wird es für bemerkenswerte Sprünge und Vorführungen verwendet. Dieses Fahrrad ist eher für erfahrene Mountainbiker geeignet.

Vollgefedertes Mountainbike

Das vollgefederte Mountainbike ermöglicht eine bequeme Fahrt über viele Stunden. Sein Federungssystem ist auf die Vorder- und Rückseite des Fahrrads verteilt, genauer gesagt auf die Gabel und den Dreieckslenker. Je nach Einsatzzweck gibt es verschiedene Kategorien von vollgefederten Mountainbikes. Auf jeden Fall sind sie alle für eine größere Körpergröße geeignet. Dazu gehören das Marathon-Cross-Country, das für technische Strecken gemacht ist, das All Mountain, das für jedes Gelände geeignet ist, und das Enduro, das leistungsfähiger und widerstandsfähiger ist.

Mechanisches Mountainbike oder elektrisches Mountainbike?

Mechanisches Mountainbike

Das mechanische Mountainbike, das in der Regel auf unebenem Gelände und manchmal auch in der Stadt eingesetzt wird, hat bei den meisten Menschen nichts von seinem Prestige verloren. Besonders beliebt ist es bei Spitzensportlern, die ihrer Leidenschaft nachgehen und gleichzeitig einen apollonischen Körper formen möchten.

Was das Zubehör betrifft, so ist es nicht mit den neuen digitalen und elektrischen Technologien ausgestattet. Daher muss es nicht aufgeladen werden, damit es funktioniert. Dennoch ist es ideal für Disziplinen wie Trial, Enduro, Downhill (DH) und Cross-Country (XC).

Elektrisches Mountainbike

Ein elektrisches Mountainbike unterscheidet sich von älteren Modellen durch seine hochmoderne technische Ausstattung. Es besteht in der Regel aus einem in den Rahmen integrierten Akku, einem fortschrittlichen Bremssystem, einem GPS-Gerät und natürlich einem Motor, der das Treten erleichtert.

Es versteht sich von selbst, dass all diese Zubehörteile den Kraftaufwand erheblich reduzieren. All diese Eigenschaften machen dieses Geländefahrzeug zu einem sehr wendigen und ergonomischen Fahrrad.

Urteil

Obwohl das E-Mountainbike sowohl in der Stadt als auch beim Wandern sehr praktisch ist, gibt es einige Extremsportarten, bei denen es nicht eingesetzt werden kann. Es ist schwierig, die Geschicklichkeit und die Ausdauer des Fahrers genau zu beurteilen.

Wenn Sie also ein Profi sind, sollten Sie sich für ein mechanisches Mountainbike entscheiden. Für Wanderungen oder Familienausflüge können Sie auch ein elektrisches Modell verwenden.

Warum sollte man ein gutes Mountainbike kaufen?

In Deutschland gibt es fast 8 Millionen Mountainbiker, von denen ein Drittel wöchentlich fährt. Wie lässt sich diese Beliebtheit erklären? Mountainbiken ist ein Sportgerät, mit dem man Sport, Entspannung und Nervenkitzel miteinander verbinden kann.

Ein einfaches und zugängliches Fahrrad

Bei regelmäßiger Übung können auch Anfänger schnell Fortschritte beim Mountainbiken machen. Manche schaffen ihre ersten Sprünge schon in der ersten Sitzung! Um sein Fahrrad in aller Sicherheit zu zähmen, gibt es spezielle Parks. Und Sie müssen kein Vermögen ausgeben, um ein geeignetesFahrrad zu bekommen.

Für den Nervenkitzel

Freeride-, Downhill- oder All-Mountain-Fans werden es Ihnen bestätigen. Wir lieben Mountainbiking wegen des Adrenalinspiegels. Mit Höchstgeschwindigkeit den Hang hinunterrasen, meterhohe Sprünge machen... Es ist unmöglich, das gleiche Gefühl auf einem anderen Fahrrad zu finden, nicht einmal auf einem BMX-Rad. Diese halsbrecherische Seite und die zahlreichen Videos zu diesem Thema tragen dazu bei, dass das Mountainbiken immer populärer wird.

Um ein Abenteuer zu erleben

Mountainbiking ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit Extremsport. Sie können es auch zum Wandern, für Waldspaziergänge oder einfach zum Genießen von Panoramalandschaften verwenden. Übrigens ist Mountainbiken eineder beliebtesten Urlaubsaktivitäten der Deutschen.

Um in Form zu bleiben

Aufgrund seines Gewichts und des unebenen Geländes, das Sie befahren, trainiert das Mountainbiken den ganzen Körper. Beine, Arme, Rücken, Schultern, Kopf und Bauch - das Radfahren trainiert Ihren gesamten Körper. Außerdem erhöht das Radfahren die Lebenserwartung um 3 Jahre.

Um sich in der Stadt fortzubewegen

In Deutschland werden 58% der Wege zur Arbeit, die kürzer als 1 km sind, mit dem Auto zurückgelegt! Nach dem Vorbild des Citybikes und des Mountainbikes können Sie das Mountainbike sehr gut für Ihre Fahrten in der Stadt nutzen. Ziehen Sie einfach unter der Woche Asphaltreifen auf und verwenden Sie für die Ausflüge am Wochenende wieder breite Reifen mit Profil.

Tragen Sie eine Schutzausrüstung!

Im Gegensatz zu Stadtfahrrädern und Mountainbikes sind Mountainbikes sehr minimalistisch, was das Zubehör angeht. Es gibt weder Schutzbleche noch Beleuchtung oder Ständer, die im Gelände wenig nützlich sind. Das Tragen eines Helms ist jedoch sehr empfehlenswert. Für Freeride und Downhill sollten Sie zusätzlich Ellenbogen- und Knieprotektoren tragen. Und nicht zu vergessen: die richtige Kleidung und die richtigen Schuhe.

Die besten Marken für MOUNTAINBIKE

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für MOUNTAINBIKE im Jahr 2022 sind :

Trek
BH
Fantic
Haibike
Specialized

Die amerikanische Fahrradmarke Trek, die für ihre Mountainbikes weltberühmt ist, muss man nicht mehr vorstellen. Es ist ganz einfach: Trek hat viele legendäre Modelle hervorgebracht. Trek-Mountainbikes sind in allen Produktreihen eine sichere Bank, und hier sind die anderen Marken, die wir empfehlen. Wir glauben, dass sie für die meisten Menschen ein etwas schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, aber sie können für bestimmte Preisklassen (Einstiegsklasse, Oberklasse, ...) und Bedürfnisse besser sein.

Wenn es um Mountainbikes geht, gehört BH zu den Marken, an denen man nicht vorbeikommt. Der spanische Hersteller zeichnet sich besonders bei diesem Fahrradtyp aus. Ob elektrisch oder mechanisch, Mountainbikes von BH sind ein Garant für Qualität.

Der italienische Hersteller von Enduro-Motorrädern hat vor kurzem begonnen, Fahrräder zu produzieren, ähnlich wie Ducati. Der Erfolg war so immens, dass Fantic Schwierigkeiten hatte, den Nachschub zu sichern. Wenn Sie tiefe Taschen haben, zögern Sie nicht.

Die zu Winora gehörende Marke Haibike ist eine Referenz in der Welt der Mountainbikes. Egal, wie viel Sie schon fahren, dieser Hersteller hat das richtige Fahrrad für Sie. Außerdem sind ihre Preise angemessen.

Hier haben wir eine Marke, die in der Fahrradwelt schnell von sich reden gemacht hat. Die Tatsache, dass Specialized viele professionelle Rider ausrüstet, rechtfertigt diesen Erfolg zum Teil. Die Qualität ihrer Mountainbikes hat den Rest erledigt. Gehören Sie zu den genannten Marken?Wenn Sie zu den von uns empfohlenen Marken gehören, können Sie Ihre Präsenz in dieser Rangliste erwähnen, solange Sie auf diese Seite verlinken. Wenn Sie nicht in dieser Rangliste aufgeführt sind und der Meinung sind, dass Sie hätten aufgeführt werden sollen, können Sie uns ein Testprodukt zusenden, das wir objektiv bewerten werden.

Wie hoch ist der Preis für MOUNTAINBIKE

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
500 € bis 1500 €
Mittlerer
1500 € bis 3000 €
Hochpreisig
mehr als 3000 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Tragen Sie immer einen zugelassenen Sicherheitshelm.

74 % der tödlichen Fahrradunfälle sind auf Kopfverletzungen zurückzuführen. Vernachlässigen Sie Ihre Sicherheit nicht, rüsten Sie sich aus, vor allem für Ausflüge in die Berge: festes Schuhwerk, Sporthandschuhe, zugelassener Helm und nicht zu vergessen Knieschoner.

Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand Ihres Fahrrads.

Mountainbikes für Männer sind robust, aber Vorsicht ist immer geboten. Vergessen Sie nie, den Zustand Ihrer Bremsen zu überprüfen, bevor Sie Ihr Fahrrad besteigen. Tauschen Sie verschlissene Bremsbeläge oder ausgefranste Kabel sofort aus. Achten Sie auch auf Hydrauliklecks.

Seien Sie im Straßenverkehr besonders aufmerksam.

Lassen Sie sich unter keinen Umständen ablenken. Eine kleine Sekunde der Unaufmerksamkeit kann dramatische Folgen haben. Achten Sie auch auf Ihre Haltung auf dem Fahrrad, insbesondere auf die Position Ihrer Schultern. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Schultern nicht zu stark bewegen, wenn Sie den Kopf drehen, um nach links oder rechts zu schauen. Es besteht nämlich die Gefahr, dass Sie das Gleichgewicht verlieren.

Verlagern Sie Ihr Gewicht, bleiben Sie nicht starr auf dem Fahrrad sitzen.

Wenn Sie schwierige Strecken wie steile Hänge oder steiles Gelände in Angriff nehmen, setzen Sie Ihren Körper ein, um das Gleichgewicht zu halten. Scheuen Sie sich nicht, Ihr Gewicht nach vorne, links oder rechts zu verlagern, wann immer es nötig ist, um Ihren Schwerpunkt über dem Hinterrad zu halten und die Traktion aufrechtzuerhalten. Wenn sich der Weg also nach unten neigt, fahren Sie in die entgegengesetzte Richtung und verlagern Sie Ihr Gewicht nach hinten auf den Sattel und auf das Hinterrad, um zu verhindern, dass Sie über die Lenker fahren.

Entspannen Sie sich und lassen Sie dem Mountainbike Raum, damit es sich bewegen kann.

Die Aufgabe des Mountainbikes ist es, auf technischem Gelände zu fahren. Ihre besteht darin, das Fahrrad seine Arbeit machen zu lassen! Stecken Sie Ihren Hintern aus dem Sattel, wenn Sie Hindernisse wie Wurzeln und Felsen überwinden. Je technischer das Gelände, desto mehr Platz braucht Ihr Fahrrad, um sich zu bewegen. Wehren Sie sich bei Abfahrten nicht gegen das Fahrrad und machen Sie Ihre Ellbogen und Knie breit.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches Mountainbike soll ich wählen?

Unserer Meinung nach ist das beste Mountainbike für die meisten Menschen das Trek Roscoe 6. Wenn Sie weniger als 500 Euro zur Verfügung haben, dürfte das BH Spike 29 für Sie interessant sein. Für diejenigen, die auf Vielseitigkeit und Leistung Wert legen, sind das vollgefederte Mountainbike Trek Full Stache 8 und das Enduro-Elektro-Mountainbike Fantic XF1 160 Integra eine gute Wahl.

Wie wählt man ein Mountainbike aus?

Vollsuspendiert oder halbsteif, jeder Rahmentyp entspricht bestimmten Mountainbike-Praktiken. Die Größe des Rahmens und der Laufräder sollte von Ihrer Körpergröße abhängen. Entscheiden Sie dann, ob Sie ein mechanisches Mountainbike oder ein E-Mountainbike benötigen. Achten Sie auch auf Bremsen, Getriebe und den Preis.

Welches Mountainbike für welche Praxis?

Ein halbsteifes Mountainbike wird Wanderern und Cross-Country-Fans gefallen. Wagemutige für ein vollgefedertes Mountainbike, das sich für All-Mountain, Enduro, Downhill und Freeride eignet. Das Semi-Rigid hat nur eine Federung, und zwar an der Vordergabel, während das Full-Suspension-Bike eine Federgabel und einen hinteren Stoßdämpfer hat.

Wie pflegt man ein Mountainbike?

Das

Reinigen nach jeder Fahrt ist die bestmögliche Pflege für ein Mountainbike. Wenn Sie sauber sind, entfetten Sie das Getriebe und schmieren Sie es, aber nicht zu viel. Denken Sie daran, die Klemmungen zu kontrollieren und inspizieren Sie das Mountainbike vor jeder Fahrt visuell. Nehmen Sie bei E-Mountainbikes vor jeder Reinigung den Akku heraus und befolgen Sie unsere Hinweise zur Pflege des Akkus.

Wie viel kostet ein Mountainbike?

Sie können das, was Sie brauchen, zwischen 500 und 1.000 Euro finden. Für die Anspruchsvollsten sollten Sie mindestens 3.000 Euro einplanen, insbesondere für Mountainbikes mit Federung und für Mountainbikes mit elektrischer Unterstützung.

Welche sind die besten Mountainbike-Marken?

BH, Haibike, Specialized, Trek und Fantic gehören zu den besten Marken für Mountainbikes

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Tipps für die richtige Fahrradwahl, Quechoisir.org
  2. Mountainbike kaufen: Fünf Kriterien für die richtige Wahl, 60millions-mag.com
  3. Bike Buying Guide., Consumerreports.org
  4. Best Men's Mountain Bikes., Bestreviews.com
  5. 9 Need-to-Know Mountain Biking Tips for Beginners., Bicycling.com
  6. 8 Gründe, warum Ihr nächstes Fahrrad ein Mountainbike sein sollte., Road.cc
  7. Wie wähle ich mein Mountainbike?, Alltricks.fr
  8. Leitfaden für Mountainbikes., Bikester.fr
  9. Welche Mountainbike-Größe sollte man wählen?, Decathlon.fr
  10. Cross-Country- und Marathon-Mountainbikes., Bikester.fr
  11. Mountainbike | Die besten Mountainbikes auf Probikeshop, probikeshop.fr
  12. Mountainbike - Große Auswahl der besten günstigen Mountainbikes - Alltricks, alltricks.fr
  13. Mountainbike | Große Auswahl an Mountainbikes zum besten Preis ..., intersport.fr
  14. Mountainbike 2022 | Culture Vélo, culturevelo.com
  15. Mountainbike - Herren & Damen - günstig kaufen - Go-Sport, go-sport.com
  16. Mountainbike | Specialized.com, specialized.com
  17. Mountainbike - Mondovelo, mondovelo.fr
  18. Mountainbike | Trek Bikes (DE), trekbikes.com
  19. MTB für Herren | Herren Mountainbikes für Cross ..., giant-bicycles.com
  20. Mountainbike | All Terrain Bike | CANYON FR, canyon.com
  21. Fahrräder ' Mountainbike im Angebot - Lagerräumung Lapierre,Cube,BH ..., velobrival.com
  22. Mountainbike gebraucht - Fahrrad Anzeigen leboncoin, leboncoin.fr
  23. Mountainbike - Nakamura, nakamura.fr
  24. Mountainbike Rockrider | Décathlon, decathlon.fr
  25. Mountain Bikes | Cannondale, cannondale.com
  26. Mountainbike Material | Mountainbike Teile, Komponenten & Zubehör ..., probikeshop.fr
  27. Mountainbike gebraucht oder neu - Troc-Vélo, troc-velo.com
  28. Mountainbike, Online-Verkauf von Mountainbikes - Veloclic, veloclic.com
  29. Mountainbike | Specialized.com, specialized.com
  30. Gebrauchte Mountainbikes und E-Bikes ganz Deutschland - leboncoin, leboncoin.fr
  31. Fahrräder und Mountainbikes: Nr. 1 für Rennräder, Mountainbikes, E-Bikes ..., velosetvtt.com
  32. Mountainbikes - Preisvergleich 2022 für Mountainbikes auf Lager, velostocks.com
  33. Mountainbikes - Kauf von Mountainbikes zum besten Preis ..., monvelo.com
  34. Mountainbike | Wiggle Deutschland, wiggle.fr
  35. Online-Kauf von Mountainbikes, BMX-Rädern, Scootern zu ..., my-velo.fr
  36. Vtt-cube, vtt-cube.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
MOUNTAINBIKE SCRAPPER XC 6.0 16
MOUNTAINBIKE SCRAPPER XC 6.0
MOUNTAINBIKE KS CYCLING XTINCT 17
MOUNTAINBIKE KS CYCLING XTINCT
Rockrider AM 100S Mountainbike 18
Rockrider AM 100S Mountainbike
MOUNTAINBIKE COMMENCAL META HT AM ORIGIN 19
MOUNTAINBIKE COMMENCAL META HT AM ORIGIN
Cysum Elektro-Mountainbike für Männer 20
Cysum Elektro-Mountainbike für Männer

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!