Die besten orthopädische Einlagen 2022

Orthopädische Einlagen sind gepolsterte Einsätze, die in die Innenseite der Schuhe gelegt werden. Sie geben Menschen mit Fersen- oder Fußschmerzen die Freude am Gehen und Laufen zurück. In unserer Kaufberatung geben wir Ihnen die richtigen Kriterien, die Sie beachten sollten, sowie eine Liste der derzeit besten orthopädischen Einlagen.

PCSole Premium Eva 1
9/10

Die Wahl der Redaktion

PCSole Premium Eva

Die besten orthopädischen Einlagen im Jahr 2021

Die Marke PCSole ist ein Meister im Entwerfen von orthopädischen Einlagen. Dieses Modell gehört zu den gefragtesten Produkten.

18,98 € auf Amazon

Gönnen Sie sich zusätzlichen Komfort, indem Sie Ihre Füße den ganzen Tag lang frisch halten. Diese Einlegesohlen von PCSole sind aus einem revolutionären Material gefertigt, das die meisten typischen Fußbeschwerden wie Plantarfasziitis, Überpronation und Fußgewölbeschmerzen lindert. Sie werden den Kork zu schätzen wissen, der eine optimale Unterstützung des Fußgewölbes garantiert. Dank eines ausgeklügelten Stützmechanismus wird der Druck auf drei Punkte verteilt: die Ferse, den Mittelfußknochen und das Fußgewölbe.

Beachten Sie auch das Samtgewebe, das eine besonders effektive Rutschfestigkeit darstellt, sowie das hochdichte PU FOAM, das ein atmungsaktives Material ist, das maximale Weichheit bietet. Das EVA-Hochpolymer sorgt für eine gute Elastizität. Diese Einlagen sind an Ihre Bedürfnisse anpassbar. Um ihre Vorteile zu nutzen, sollten Sie sie alle sechs Monate oder bei den ersten Anzeichen von Verschleiß austauschen.

CosyInSofa The arch support 2
7/10

Beste billig

CosyInSofa The arch support

Die besten orthopädischen Einlagen im unteren Preissegment

Dies ist ein Paar orthopädischer Einlagen, die speziell für Plattfüße geeignet sind. Sie sind so konzipiert, dass sie maximalen Komfort und Unterstützung bieten.

12,99 € auf Amazon

Wieder einmal haben die Designer von CosyInSofa ihr Können bei der Entwicklung von stabilen Einlagen bewiesen, die auf die Bedürfnisse von Menschen mit Fußschmerzen zugeschnitten sind. Plantarfasziitis, Achillessehnenentzündung, Schienbeinschienen und Knieschmerzen - die Auswirkungen dieser Beschwerden werden dank dieser besonders genialen Modelle gemindert. Diese Einlagen folgen dem aktuellen Trend und bieten Funktionen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse.

Dieses Paar Einlegesohlen ist leicht, robust und komfortabel und wurde entwickelt, um maximale Unterstützung zu bieten und den Komfort des Benutzers zu maximieren. Dieses Paar ist für Wanderer und andere Personen gedacht, die sich bei der Arbeit häufig bewegen. Diese Einlagen erfordern eine dreitägige Anpassung, um optimale Ergebnisse zu erzielen, aber das kann von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich sein. Fachleute empfehlen, die Einlegesohlen alle drei Monate zu wechseln, um die Vorteile für die Gesundheit des Fußes weiterhin nutzen zu können.

Pedag Viva 187 3
8/10

Beste hochwertig

Pedag Viva 187

Die besten orthopädischen Einlagen im oberen Preissegment

Sind Sie auf der Suche nach den bequemsten, stärksten und vielseitigsten orthopädischen Einlagen? Dann suchen Sie nicht weiter: Pedag Viva 187 sind genau das Richtige für Sie.

24,95 € auf Amazon

Dieses Paar Einlegesohlen aus glattem, weichem Leder wird Ihre Bedürfnisse nach Unterstützung und Komfort perfekt erfüllen. Denn das latitudinale und longitudinale Design bietet eine optimale Unterstützung für den Bogen und die OS des Mittelfußes. Pedag Viva hat es geschafft, eine einfache, effektive und aufgrund des Ledermaterials nicht weniger widerstandsfähige Vorrichtung zu schaffen.

Diese orthopädischen Komforteinlagen sind für mittlere Schuhgrößen konzipiert. Wenn diese Modelle für Ihren Geschmack etwas zu breit sind, ist das kein Problem, Sie müssen nur die Ränder beschneiden und schon haben Sie Einlegesohlen mit der richtigen Größe, die für Ihren Komfort förderlich sind. Dieses Modell ist so konzipiert, dass es die Zeit überdauert. Dies hängt jedoch von Ihrer Nutzung ab.

RooRuns 3/4 4
8/10

Ausgezeichnet

RooRuns 3/4

Die Alternative

Mit einer Länge von 3/4 optimiert die RooRuns-Einlegesohle den Komfort des Fußes. Die Einlegesohle ist mit einem Kissen ausgestattet, das die Plantarfasziitis lindert.

Siehe Preis

Die RooRuns-Einlegesohle ist ideal für den täglichen Gebrauch und deckt 3/4 des Fußgewölbes ab. Sie ist die ideale Lösung für Fuß- und Fersenbedingungen wie Plattfuß, Plantarfasziitis, Fuß-, Fußgewölbe- und Fersenschmerzen oder Arthritis. Durch das Herstellungsmaterial EVA sind diese Einlagen besonders leistungsfähig.

Dank ihres Polsters optimiert diese Einlage die Position Ihrer Zehen. Das ist auch der Grund, warum viele Wanderer und Sportler diese Einlagen in ihren Schuhen verwenden. Mit den RooRuns 3/4 gehören unangenehme Gefühle und Beschwerden im Fußbereich der Vergangenheit an. Dieses Paar ist in 3 Größen erhältlich.

Einkaufsführer • April 2022

die besten orthopädische Einlagen

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die besten orthopädischen Einlagen im Jahr 2021

Die besten orthopädischen Einlagen im unteren Preissegment

Die besten orthopädischen Einlagen im oberen Preissegment

Die Alternative

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.5/511 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die besten orthopädische Einlagen

TOP VON TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG Ausgezeichnet
PCSole Premium Eva 5
9/10
CosyInSofa The arch support 6
7/10
Pedag Viva 187 7
8/10
RooRuns 3/4 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
PCSole Premium Eva
CosyInSofa The arch support
Pedag Viva 187
RooRuns 3/4
Die Marke PCSole ist ein Meister im Entwerfen von orthopädischen Einlagen. Dieses Modell gehört zu den gefragtesten Produkten.
Dies ist ein Paar orthopädischer Einlagen, die speziell für Plattfüße geeignet sind. Sie sind so konzipiert, dass sie maximalen Komfort und Unterstützung bieten.
Sind Sie auf der Suche nach den bequemsten, stärksten und vielseitigsten orthopädischen Einlagen? Dann suchen Sie nicht weiter: Pedag Viva 187 sind genau das Richtige für Sie.
Mit einer Länge von 3/4 optimiert die RooRuns-Einlegesohle den Komfort des Fußes. Die Einlegesohle ist mit einem Kissen ausgestattet, das die Plantarfasziitis lindert.
Material(e)
Premium Eva Material (Weichvelours, Kork, PU Foam)
Kohlefaser, Velours, Kork
Weiches Leder
Eva
Größe
35/36 EU
36/39 EU
39 EU
36-38 EU
Anwendungen
Fersenschmerzen, Fußgewölbe, Plantarfasziitis
Plantarfasziitis, Achillessehnenentzündung, Knieschmerzen
Plantaraponeurose und Knieschmerzen
Plattfüße, Plantarfasziitis, Knieschmerzen, Arthritis
Komfort
Farbe
Schwarz
Gelb
Naturbeige
Blau

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - orthopädische Einlagen

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Der Kauf von orthopädischen Einlagen, die nicht Ihren Bedürfnissen entsprechen, kann mehr schaden als nützen. Achten Sie vor der Auswahl auf diese Details :

1 - Bequemlichkeit ist nicht immer von Vorteil

Einige Hersteller können Ihnen anbieten, Ihre Einlagen zu fertigen, ohne dass Sie das Haus verlassen müssen. Sie bieten an, Ihnen ein Stück Druckschaum in einer Schachtel zu schicken. Sie werden aufgefordert, Ihren Fußabdruck in den Schaumstoff einzufügen und die daraus resultierenden Ausdrucke zur Herstellung Ihrer Schuheinlagen zu versenden. Leider kann ein falscher Abdruck des Fußabdrucks im Schaumstoff die dysfunktionale Biomechanik Ihres Fußes in das Design der Einlage einbeziehen. Ohne einen erfahrenen Fachmann oder Podologen, der Ihre Füße richtig im Schaumstoff positioniert, können Ihre Einlagen Ihre dysfunktionale Biomechanik verschlimmern, anstatt sie zu korrigieren.

2 - Achten Sie auf die Art des Anbieters

Um an orthopädische Einlagen zu gelangen, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Sie besorgen sich diese auf Rezept von einem Fußpfleger, der die Einlagen selbst nach Maß anfertigt. Oder Einlagen kaufen, die in Serie hergestellt werden, in der Regel propriozeptive Einlagen. Der Vorteil von maßgefertigten Einlagen (also von einem Podologen) ist, dasssie erstattungsfähig sind. Im Gegensatz zu propriozeptiven Einlagen.

3 - Jahrelange Erfahrung

Die richtige Einlage zu finden, ist nicht immer einfach. Es bedarf jahrelanger Erfahrung, um die Feinheiten der Herstellung von individuell angepassten Orthesen zu erlernen, die sowohl Ihren funktionellen als auch Ihren Komfortbedürfnissen entsprechen. Wenn Sie sich keine maßgefertigten Einlagen leisten können, wählen Sie eine Marke mit einer langen Erfolgsgeschichte, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie schon beim ersten Kauf die richtigen Einlagen finden.

Nicht für Kinder geeignet!

Unter 12-14 Jahren sind orthopädische Einlagen nur dann geeignet, wenn die Beine des Kindes nicht gleich lang sind und einen Unterschied von mehreren Zentimetern aufweisen. Werden orthopädische Einlagen zu früh verwendet, kann dies die gesunde Entwicklung des Fußgewölbes während der Adoleszenz beeinträchtigen. Sie könnten dann noch mehr Ungleichgewichte erzeugen.

4 - Das Budget

Sobald Sie Klarheit über Ihre tatsächlichen Bedürfnisse erhalten haben, sollten Sie sich gut überlegen, wie viel Geld Sie für Ihre neuen orthopädischen Einlagen ausgeben können. Dies wird Ihnen die Auswahl erleichtern.

Die Pflege ist entscheidend

Ersatzsohlen halten bei täglichem oder regelmäßigem Gebrauch in der Regel etwa 12 Monate. Dies kann auf mehrere Jahre ausgedehnt werden, wenn Sie ein Paar Einlegesohlen haben, das Sie nur gelegentlich benutzen.

Lüften Sie sie: Schwitzige oder nasse Füße? Nehmen Sie die Einlegesohlen regelmäßig heraus, damit die zwischen Sohle und Schuh eingeschlossene Feuchtigkeit trocknen kann.

Waschen Sie sie: Waschen Sie die Sohlen bei Bedarf von Hand mit einem milden Waschmittel oder einem Sportwaschmittel und trocknen Sie sie an der Luft, bevor Sie sie wieder einlegen.

Überprüfen Sie sie: Nehmen Sie die Sohlen heraus und überprüfen Sie sie regelmäßig auf Anzeichen von Verschleiß und ersetzen Sie sie bei Bedarf.

Die verschiedenen Arten von

Man unterscheidet hauptsächlich 3 Arten von orthopädischen Einlagen: die klassischen, die gepolsterten und die halb-personalisierten Einlagen.

Die klassischen orthopädischen Einlagen

Diese Art von orthopädischen Einlagen wird aus Elementen hergestellt, die so geformt sind, dass sie den Patienten entlasten. Diese Art von Einlegesohlen ist so konzipiert, dass sie direkt unter dem Fuß wirken können.

Vorteile:

  • Diese Art von Einlagen hilft, den Druck auf die Fußsohlen zu verteilen.
  • Sie sind einfach zu verwenden: Nehmen Sie einfach die ursprünglichen Einlegesohlen aus Ihrem Schuh und legen Sie die herkömmlichen orthopädischen Einlagen hinein.
  • Einige Einlagen können eine antimikrobielle Technologie enthalten, um geruchsverursachende Bakterien abzuwehren.
  • Diese Art von Einlagen gilt als bequem.

Nachteile:

  • Herkömmliche Einlegesohlen bieten keine ideale Unterstützung. Sie sind in der Regel so konzipiert, dass sie gerade genug Komfort bieten, aber nicht alle Bedürfnisse erfüllen können.
  • Sie eignen sich daher nicht für Personen, die den Großteil des Tages stehen oder gehen müssen.

Für wen sind sie geeignet?

Diese Art von Einlegesohlen ist vor allem für Menschen mit hängenden Bögen, flachen und niedrigen Bögen oder mit einer Plantarfasziitis geeignet.

Die gepolsterten Einlagen

Diese Art von orthopädischen Einlagen bietet eine zusätzliche Dämpfung für zusätzliche Unterstützung. Sie werden in der Regel aus weichen Materialien wie Gel oder Schaumstoff hergestellt.

Vorteile:

  • Diese Art von Einlegesohlen kann zusätzliche Unterstützung bieten.
  • Sie sind in der Regel wabenförmig gestaltet, wodurch sie Stöße absorbieren und Druckstellen entlasten können.
  • Einige gepolsterte Einlagen können eine antimikrobielle Technologie enthalten, um geruchsverursachende Bakterien abzuwehren.

Nachteile:

  • Sie bieten eine Unterstützung von weich bis zu weich.
  • Da diese Art von Einlegesohlen keine solide Basis unter den Füßen bietet, können sie Schmerzen verschlimmern.
  • Sie bieten nur kurzfristigen Komfort.

Für wen sind sie geeignet?

Gepolsterte Einlagen eignen sich für Menschen, die viel gehen und laufen, oder für Menschen, die unter müden Füßen leiden oder Schienbeinschienen haben.

Die semi-personalisierten Einlagen

Semi-personalisierte Einlagen sind insofern eine bequeme Option, als sie individuellere Funktionen bieten als die frei verkäuflichen generischen Einlagen, die Sie in der Apotheke oder im Supermarkt kaufen

können.

Semi-personalisierte Einlagen sind auch wesentlich billiger als verschreibungspflichtige personalisierte Einlagen.

Vorteile:

  • Sie erfüllen unterschiedliche Bedürfnisse und sind für verschiedene Bogenhöhen konzipiert.
  • Sie bieten festen Halt und Anpassungsmöglichkeiten. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie Einlagen wählen, die einen vollständigen Kontakt von einem Ende des Fußgewölbes bis zum anderen bieten, um alle Vorteile zu nutzen.
  • Sie bieten eine bequeme, aber feste Passform.
  • Sie bieten eine angemessene Unterstützung des Fußgewölbes.
  • Sie entlasten die Stresspunkte an Ihren Füßen und Ihrer Ferse.

Nachteile:

  • Ihre Fußmuskeln arbeiten weniger, da Ihr Fuß von der Einlegesohle gestützt wird. Das kann in manchen Fällen gut sein, um Schmerzen zu lindern, aber wenn Sie jahrelang Orthesen in all Ihren Schuhen tragen, macht das Ihre Füße viel anfälliger.
  • Sie stellen eine Investition dar, die ziemlich teuer sein kann.

Für wen sind sie geeignet?

Diese Art von Einlagen eignet sich für Menschen, die Einlagen für ganz bestimmte Bedürfnisse benötigen: Menschen mit Diabetes, Arthritis oder ähnlichen Gesundheitsproblemen.

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten.

Einlegesohlen, egal ob halb individuell, frei verkäuflich oder auf Rezept hergestellt, sollten nicht den Besuch bei Ihrem Arzt oder Podologen ersetzen, wenn Sie Probleme mit Ihren Füßen haben. Die Schmerzen können nämlich ein Symptom für andere, ernsthaftere Zustände sein, die möglicherweise eine ärztliche Behandlung erfordern.

Orthopädische Einlagen nach Maß oder Serieneinlagen?

Serienmäßige Einlegesohlen

Auf den ersten Blick gehören serienmäßige orthopädische Einlagen nicht wirklich zu den Ortheseneinlagen. Es handelt sich vielmehr um Komfortsohlen, die speziell dafür entwickelt wurden, die durch den Bodenkontakt verursachten Stöße zu dämpfen. Sie reduzieren Schmerzen im Fersenbereich und entlasten gleichzeitig die Gelenke und den Druck. Sie eignen sich für den täglichen Bedarf bei der Arbeit, beim Gehen oder wenn Sie ständig stehen. Ihr größter Vorteil liegt in ihrem sehr günstigen Preis.

Die Grenzen der serienmäßigen orthopädischen Einlagen sind jedoch recht deutlich erkennbar. Zum einen sind sie vom Standardtyp und funktionieren bei jeder Person sehr unterschiedlich. Während einige die positive Wirkung sofort spüren, klagen andere vielleicht über Schmerzen in den Füßen, bevor sie sich an sie gewöhnen können. Zum anderen passen sie nicht immer zu allen Schuhen.

Maßgeschneiderte orthopädische Einlagen

Eine weitere Alternative sind maßgefertigte orthopädische Einlagen. Ihrem Namen nach sind dies Einlagen, die an den Träger angepasst werden. Da die Morphologie jedes Menschen einzigartig ist, verlangen die allermeisten Patienten eine maßgeschneiderte Begleitung. So kommt es, dass der Herstellung dieser Einlagen umfassende Haltungsuntersuchungen des Fußes vorausgehen. Außerdem müssen sie sich an Ihre Morphologie anpassen und können daher in alle Ihre Schuhe passen.

Alles deutet darauf hin, dass diese Einlagen kurzfristig für Ihren Komfort und den Schutz Ihrer Füße sorgen. Langfristig werden Sie sich sehr gut erholen, da Ihre Gelenke nicht übermäßig beansprucht werden. Ein kleiner Nachteil ist, dass diese Einlagen oft nur eine mittelmäßige Lebensdauer haben und nicht leichtfertig ausgetauscht werden sollten, da immer ein Arzt hinzugezogen werden sollte.

Urteil

Amerikanische Studien haben gezeigt, dass individuell angepasste Einlagen nicht unbedingt besser sind als frei verkäufliche oder halb-personalisierte Einlagen. Und das trotz ihrer Kosten. Der einzige wirkliche Vorteil ist, dass personalisierte Einlagen, die auf Rezept hergestellt werden, von der Sozialversicherung erstattet werden.

Ärztliche Verschreibung

Die Wirksamkeit von orthopädischen Einlagen kann daher in Frage gestellt werden. Außer für bestimmte Personengruppen, für die sie unerlässlich sein können: Menschen mit Knie- und Hüftarthrose sowie Diabetiker.

Warum sollte man eine orthopädische Einlage kaufen?

Zur Entlastung der Fußmuskeln

Die orthopädische Einlage hat eine besondere Form, die die Lücken zwischen Fuß und Boden schließt. Sie wird durch eine Fußformtechnik hergestellt und passt sich der Form des Fußes perfekt an. So bietet sie eine optimale Entlastung der Fußmuskulatur.

Für mehr Komfort

Die orthopädische Einlegesohle schafft eine echte Komfortzone für Ihre Füße. Sie bietet eine zusätzliche weiche Schicht zwischen Ihnen und dem Boden. Sie bietet einen hervorragenden Schutz vor dem Zerquetschen durch eckige Gegenstände wie Steine.

Zum Schutz der Füße bei körperlichen Aktivitäten

Bei körperlichen Aktivitäten dämpft die Einlegesohle Stöße. So schützt sie Ihren Fuß vor Gelenk- und Muskelschmerzen, die durch einen Aufprall verursacht werden können. Außerdem entlastet sie das Knie, die Hüfte und den Rücken.

Um eine ungleiche Beinlänge auszugleichen.

Das Tragen einer orthopädischen Einlage wird vorgeschrieben, um eine Beinlängendifferenz von mehr als 2 Zentimetern auszugleichen. Ihre Dicke wird diese ungleiche Länge der unteren Gliedmaßen ausgleichen. Sie behebt auch Rückenschmerzen, die durch diese Ungleichheit verursacht werden.

Zur Beseitigung von unangenehmen Gerüchen

Die orthopädische Einlegesohle ist herausnehmbar und waschbar. Wenn Sie sie herausnehmen, profitiert Ihr Schuh von einer ausgezeichneten Belüftung, um unangenehme Gerüche aufgrund von Schweiß, der sich ansammelt, zu vermeiden. Seine Reinigung garantiert eine perfekte Hygiene für Ihren Fuß.

Um den Rücken zu entlasten

Orthopädische Einlagen können auch bestimmte Rückenschmerzen lindern, indem sie Druck auf strategische Punkte am Fuß ausüben, die mit dem Lendenbereich verbunden sind. Sie werden eine große Erleichterung verspüren, es ist, als würde ein enormes Gewicht von Ihnen genommen werden, und Sie werden danach eine viel bessere Körperhaltung haben.

Zur Heilung von Schmerzen im Kniebereich

Eine orthopädische Einlage kann auch Farben im Knie korrigieren. Wenn Sie eine dickere Einlage tragen, müssen Sie keine entzündungshemmenden Medikamente mehr einnehmen oder zumindest die Dosis verringern, was zu einem gesünderen Heilungsprozess führt.

Die besten Marken für orthopädische Einlagen

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für orthopädische Einlagen im Jahr 2022 sind :

Edensoles
SOFSOLE
Sidas
Superfeet
Spenco

Edensoles ist eine sehr junge amerikanische Marke, die für ihre Technologie bekannt ist, die keiner anderen gleicht: die dynamische Personalisierung, die sich direkt an die Form der Füße anpasst. Wir schätzen sie besonders für ihre Praktikabilität und ihren unvergleichlichen Komfort.

Diese Marke wurde 1991 gegründet und entwickelte sich schnell zu einem Marktführer im Bereich Sportschuhzubehör. Sie bieten eine breite Produktpalette an, die Einlegesohlen, Socken und Schuhe umfasst. Man schätzt die Funktionalität und den Komfort ihrer Produkte.

Sidas ist eine weltbekannte deutsche Marke, die 1975 gegründet wurde. Sie ist besonders für ihre innovativen Produkte bekannt: Sonderpreis für Innovation bereits 1996, OUTDOOR Awards 2011 und ISPO Awards 2008 und 2013. Wir schätzen vor allem die Qualität und Erschwinglichkeit ihrer Produkte.

Superfeet ist ein kanadisches Unternehmen, das 1985 gegründet wurde. Sie ist bekannt für ihre orthopädischen Einlagen und Schuheinlagen. Die Einlagen dieser Marke bieten zusätzliche Unterstützung, um die Füße von dem Moment an, in dem man in die Schuhe schlüpft, bis zum Ende des Tages kühl zu halten, und wir schätzen sie aus diesem Grund.

Spenco wurde 1967 von Dr. Wayman Spence gegründet. Die Marke hat es sich zur Aufgabe gemacht, "Menschen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, sich bequemer zu verwirklichen". Besonders geschätzt wird, dass sie Einlegesohlen und Fußpflegeprodukte herstellt, die auf medizinischer Forschung basieren.

Wie hoch ist der Preis für orthopädische Einlagen

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
10 € bis 15 €
Mittlerer
15 € bis 30 €
Hochpreisig
mehr als 30 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Überprüfen Sie das Material Ihrer Sohle.

Einige Einlegesohlen enthalten Latex. Prüfen Sie daher sorgfältig, ob Sie eine Latexallergie haben.

Achten Sie darauf, dass Ihre Schuhe genügend Platz für die Einlegesohlen haben.

Wenn Sie Diabetiker sind, haben Sie ein hohes Risiko, Hühneraugen, Schwielen und andere Hautverletzungen am Fuß zu entwickeln, die zu diabetischen Wunden führen können, wenn Ihre Schuhe zu eng sind. Wenn Sie Einlegesohlen verwenden müssen, achten Sie darauf, dass diese keine druckbedingten Hautverletzungen verursachen.

Überprüfen Sie die Fußgewölbe Ihrer Füße.

Um Ihre Fußgewölbe zu testen, machen Sie Ihre Füße nass und gehen Sie auf einem Bürgersteig aus Beton. Wenn Sie ganze Abdrücke der Unterseite Ihrer Füße auf dem Beton sehen, haben Sie wahrscheinlich Plattfüße. Wenn Sie keinen Abdruck Ihres Fußgewölbes sehen, haben Sie wahrscheinlich Hohlfüße. Wählen Sie Ihre Einlegesohlen danach aus, um möglichst bequem zu laufen.

Schneiden Sie Ihre Einlagen richtig zu.

Nehmen Sie Ihre normalen Einlagen und benutzen Sie sie als Schablone, um Ihre orthopädischen Einlagen auszuschneiden. So können Sie sicher sein, dass Sie nicht die falschen Maße nehmen.

Wenn möglich, verwenden Sie heiß geformte orthopädische Einlagen.

Durch das Warmformen können Sie Ihre Einlagen leichter individuell anpassen. Um Ihre Einlagen zu formen, legen Sie sie 2 Minuten lang in einen auf 90° vorgeheizten Ofen, nehmen Sie sie dann heraus und legen Sie sie direkt in Ihre Schuhe, um sie zu formen. Zögern Sie nicht, auch Ihre Füße in die Schuhe zu stellen. Schließlich sollten Sie keine Mikrowelle verwenden.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welche orthopädische Einlage ist die beste?

Die beste orthopädische Einlage hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die besten Produkte zu finden.

Was ist eine orthopädische Einlage?

Hierbei handelt es sich um Einlagen, die

dazu bestimmt sind, Fuß und Knöchel in der anatomisch wirksamsten Position auszurichten. Sie sehen aus wie einfache Einlegesohlen, sind aber biomechanische medizinische Geräte, die nach Maß angefertigt oder in Supermärkten und Apotheken verkauft werden, um ein bestimmtes Ungleichgewicht im Fuß zu korrigieren.

Wer braucht individuell angepasste Einlagen?

Das sind Menschen mit örtlich begrenzten Fußschmerzen, Ballenzehen, Hammerzehen, Bogen- oder Fersenschmerzen. Sie eignen sich auch für Menschen, die unter Bein-, Knie-, Hüft- oder Rückenschmerzen und sogar Nackenschmerzen leiden.

Muss ich meine orthopädischen Einlagen immer tragen?

Je öfter Sie Ihre orthopädischen Einlagen tragen, desto mehr Vorteile haben Sie davon. Wenn sich Ihre täglichen Aktivitäten insofern ändern, als Sie Ihre Schuhe wechseln, sollten Sie ein zweites Paar individuell angepasste Orthesen haben, die für diese spezielle Aktivität entwickelt wurden.

Welche Art von Schuhen benötige ich für meine orthopädischen Einlagen?

In den meisten Fällen wird jeder Schuh mit einer herausnehmbaren Einlegesohle funktionieren. Nehmen Sie einfach die mit dem Schuh gelieferte Einlegesohle heraus und ersetzen Sie sie durch die personalisierte Orthese.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. 5 Best Insoles Mar. 2020, bestreviews.com
  2. Best Insoles for Running and Walking, nytimes.com
  3. The Best Insoles to Make Any Shoe More Comfortable, travelandleisure.com
  4. According to a Podiatrist, verywellfit.com
  5. The 8 Best Insoles of 2021, outdoorgearlab.com
  6. Best Insoles of 2020, goodhousekeeping.com
  7. 10 Best Orthotic Insoles, thewirecutter.com
  8. According to Podiatrists, theinsolestore.com
  9. The Best Insoles for Running and WalkingInsole Guide, nih.gov
  10. Relationship between footwear comfort of shoe inserts and anthropometric and sensory factorsThermoplastics, pslc.ws
  11. Orthopädische Einlegesohlen | Amazon.de, amazon.co.uk
  12. Orthopädische Einlagen: Warum Einlagen tragen ..., podologie.ooreka.fr
  13. Orthopädische Einlagen - Sohle und Gesundheit - Doctissimo, doctissimo.fr
  14. Welche Art von orthopädischer Einlage? | Podexpert, podexpert.com
  15. Orthopädische Einlagen: Welchen Nutzen haben sie? Wie ..., topsante.com
  16. Die verschiedenen orthopädischen Einlagen für Komfort und ..., total-sante.com
  17. Wann sollte man orthopädische Einlagen tragen? | Podologe ..., podologue-sport-paris.com
  18. Einlagen | Scholl Deutschland, scholl.fr
  19. Die Deutsche Einlegesohle der Spezialist für Einlagen auf ..., lasemellefrancaise.fr
  20. Labor für aktive orthopädische Einlagen KINEPOD, kinepod.com
  21. Orthopädische Einlagen: Der Leitfaden für orthopädische Einlagen, semelles-orthopediques.fr
  22. Orthopedique.orgAlles über orthopädische Einlagen ..., orthopedique.org
  23. Orthopädische Einlagen - NEUT, neut.fr
  24. Amazon.de: Orthopädische Einlagen, amazon.co.uk
  25. Schuhe für orthopädische Einlagen auf Fair Feet ..., fairfeet.fr
  26. Magnetische Orthopädische Einlagen | Ossium™, ossium.fr
  27. Orthopädische Einlagen | eBay, ebay.fr
  28. Maßgefertigte Fußeinlagen: Orthopädische Einlagen, podiatis.fr
  29. Orthopädische Einlagen - Lindern Sie Ihre Fußschmerzen ..., semelle-chaussure-dijon.fr
  30. Orthopädische Einlagen: Wie lange dauert die Anpassung ..., thepressfree.com
  31. Preis für orthopädische Einlagen: Kriterien für den Preis von Einlagen ..., podologie.ooreka.fr
  32. Orthopädische Einlagen: Wie Sie sie bekommen, mutuelles-pas-cheres.org
  33. Orthopädische Einlagen | Smartfeet, smartfeet.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
PCSole Premium Eva 9
PCSole Premium Eva
CosyInSofa The arch support 10
CosyInSofa The arch support
Pedag Viva 187 11
Pedag Viva 187
RooRuns 3/4 12
RooRuns 3/4

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!