Den besten PC-Bildschirme unter 300 Euro 2022

Es ist eine Tatsache, dass gute PC-Monitore teuer sind. Um gut arbeiten oder sich unterhalten zu können, braucht man jedoch nicht unbedingt einen High-End-Monitor. Ob HP, Asus, Samsung oder andere - der Markt ist voll von guten PC-Monitoren, die weniger als 300 Euro kosten. Lesen Sie diesen Ratgeber, um trotz eines knappen Budgets das Richtige zu finden.

Asus VG258QR 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Asus VG258QR

Der beste PC-Bildschirm unter 300 Euro im Jahr 2021

Für weniger als 300 Euro bietet der taiwanesische Hersteller Asus diesen 25-Zoll-LCD-PC-Monitor mit TN-Panel in Full HD an. Die Bildwiederholfrequenz erreicht 165 Hz und die Reaktionszeit 0,5 ms.

Siehe Preis

Der Asus VG258QR PC-Monitor nutzt große Kapazitäten für eine vielseitige Nutzung, während er gleichzeitig für die breite Masse zugänglich bleibt. Der Monitor ist mit einem TN-Panel ausgestattet und zeichnet sich durch eine Bildwiederholrate von 165 Hz und eine Reaktionszeit von 0,5 ms aus. Die Bildqualität profitiert von der Extreme Low Motion Blur-Option, um Ghosting und kinetische Unschärfen auszuschließen.

Der ASUS Monitor überzeugt mit seiner Full HD-Auflösung von 1920 x 1080. Er ist außerdem als kompatibel mit der G-Sync-Technologie zertifiziert, um flüssige und reißfreie Bilder zu liefern. Der Bildschirm verfügt über die Technologien Flicker Free zur Vermeidung von Flimmern und Low Blue Light für einen besseren Augenkomfort. Der Bildschirm zeichnet sich vor allem durch seine vielfältigen Anschlussmöglichkeiten aus, die durch einen DVI-D Dual-Link-Anschluss, einen HDMI 1.4-Anschluss und einen DisplayPort 1.2-Anschluss gewährleistet werden.

HP 24w 2
7/10

Bestes Billigprodukt

HP 24w

Der beste PC-Bildschirm unter 300 Euro Einstiegsklasse

Dieser HP PC-Monitor verfügt über ein 24-Zoll-Panel, eine Full-HD-Auflösung im 16:9-Format und ein IPS-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Der Monitor ist mit einem entspiegelten Panel ausgestattet und verfügt über ein interessantes Antistatik-System.

139,62 € auf Rueducommerce

Hewlett-Packard ist in der Computerbranche nicht wegzudenken und bekannt für seine preisgünstigen PC-Monitore. In diesem Jahr bietet es einen 23,8 Zoll Edge-to-Edge-Full-HD-Bildschirm mit 1920 x 1080 Pixeln, der über ein entspiegeltes IPS-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung und einem Betrachtungswinkel von 178° verfügt. Das nahezu randlose Design bietet die perfekte Kombination aus Stil und Funktionalität zu einem geringeren Preis.

Der HP 24w bietet außerdem eine Bildwiederholrate von 60 Hz und eine Reaktionszeit von nur 5 ms. Die Helligkeitsrate erreicht 250 cd/m². Darüber hinaus verfügt er über minimalistische Anschlüsse mit einem HDMI- und einem VGA-Anschluss. Der Bildschirm präsentiert sich in einer schlichten und eleganten Struktur, die sich mit ihrem schwarzen Rahmen und den schmalen Kanten perfekt in Ihre Einrichtung einfügt.

Samsung C27RG50FQU 3
8/10

Bestes High-End-Produkt

Samsung C27RG50FQU

Der beste PC-Bildschirm unter 300 Euro Oberklasse

Basierend auf einem gekrümmten 27-Zoll-VA-Panel mit 1500R-Krümmung bietet dieser Samsung-Bildschirm eine sehr hohe Leistung: 240 Hz Bildfrequenz, 4 ms Reaktionszeit und eine Helligkeit von 300 cd/m².

288,99 € auf Rakuten

Dieser Samsung-Bildschirm hat ein 27-Zoll-VA-Panel, das sich durch seine 1500R-Krümmung auszeichnet und eine immersive Sicht mit einem großen Betrachtungswinkel von 178° bietet. Er bietet ein Kontrastverhältnis von 3000:1. Der PC-Bildschirm hat außerdem eine Bildwiederholrate von 240 Hz und eine Reaktionszeit von 4 ms. Für eine absolut flüssige Darstellung verfügt er über die Nvidia G-SYNC-Technologie, die die Leistung der Grafikkarte mit der des Bildschirms synchronisiert. Darüber hinaus reduziert der EyeSaver-Modus die Emission von blauem Licht und die Flicker-Free-Technologie begrenzt das Flimmern.

Dieser elegante, an drei Seiten ultradünne PC-Monitor ermöglicht Konfigurationen mit mehreren Bildschirmen. Es gibt zwei HDMI- und einen DisplayPort-Anschluss für Videoverbindungen sowie einen USB 3.0-Anschluss, um eine Vielzahl von Peripheriegeräten anzuschließen. Sie können den Samsung C27RG50FQU auch in der Höhe und in der Neigung verstellen. Die VESA-Halterung auf der Rückseite wird ihn an der Wand befestigen.

Dell U2421HE 4
7/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Dell U2421HE

Die beste Alternative unter 300 Euro

Dieser 23,8-Zoll-Bildschirm von Dell mit seiner schlanken und eleganten Struktur bietet eine bemerkenswerte visuelle Leistung. Seine Full-HD-Auflösung, die von einer homogenen und brillanten Farbgebung begleitet wird, und die Reaktionszeit von 5 ms.

284,99 € auf Rakuten

Der Dell U2421HE beeindruckt und unterscheidet sich von anderen Monitoren durch seine Vielzahl an Anschlüssen. Dieser 24-Zoll-Monitor von Dell ist als Produktivitäts-Hub mit einem DP 1.4-Port und einem DP-Ausgang mit MST-Protokoll, HDMI 1.4, USB Typ-C, DisplayPort 1.4, einem USB 3.1-Upstream-Port und zwei USB 3.0-Downstream-Ports mit zwei weiteren Ports mit BC1.2-Ladefunktionalität bei 2 A sowie einem RJ 45-Ausgang und einem analogen Audioausgang gekennzeichnet.

Der 24-Zoll-Bildschirm bietet eine Full-HD-Auflösung in IPS auf einem LCD-System mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Er bietet eine recht ordentliche Bildwiederholrate von 60 Hz mit einer Reaktionszeit von 8 ms. Im 16:9-Format bietet er eine 99%ige sRGB-Farbpalette, die mit Daisy-Chaining kompatibel ist, eine 99%ige 709 Rec. Farbpalette sowie 85% DCI-P3 mit einer E2-Kalibrierung. Schließlich zeichnet sich der Bildschirm durch eine Höhen-, Dreh- und Neigungsverstellung aus.

Einkaufsführer • April 2022

der beste PC-Monitor unter 300 Euro

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste PC-Bildschirm unter 300 Euro im Jahr 2021

Der beste PC-Bildschirm unter 300 Euro Einstiegsklasse

Der beste PC-Bildschirm unter 300 Euro Oberklasse

Die beste Alternative unter 300 Euro

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.7/59 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste PC-Bildschirme unter 300 Euro

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Asus VG258QR 5
9/10
HP 24w 6
7/10
Samsung C27RG50FQU 7
8/10
Dell U2421HE 8
7/10
UNSERE AUSWAHL
Asus VG258QR
HP 24w
Samsung C27RG50FQU
Dell U2421HE
Für weniger als 300 Euro bietet der taiwanesische Hersteller Asus diesen 25-Zoll-LCD-PC-Monitor mit TN-Panel in Full HD an. Die Bildwiederholfrequenz erreicht 165 Hz und die Reaktionszeit 0,5 ms.
Dieser HP PC-Monitor verfügt über ein 24-Zoll-Panel, eine Full-HD-Auflösung im 16:9-Format und ein IPS-Panel mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Der Monitor ist mit einem entspiegelten Panel ausgestattet und verfügt über ein interessantes Antistatik-System.
Basierend auf einem gekrümmten 27-Zoll-VA-Panel mit 1500R-Krümmung bietet dieser Samsung-Bildschirm eine sehr hohe Leistung: 240 Hz Bildfrequenz, 4 ms Reaktionszeit und eine Helligkeit von 300 cd/m².
Dieser 23,8-Zoll-Bildschirm von Dell mit seiner schlanken und eleganten Struktur bietet eine bemerkenswerte visuelle Leistung. Seine Full-HD-Auflösung, die von einer homogenen und brillanten Farbgebung begleitet wird, und die Reaktionszeit von 5 ms.
Größe
25 Zoll
23,8 Zoll
27 Zoll
24 Zoll
Auflösung
1920 x 1080
1920 x 1080
1920 x 1080
1920 x 1080
Bildformat
41,6673611111111
41,66736111111
125,000694444444
41,66736111111
Reaktionszeit
0,5 ms
5 ms
4 ms
5 ms
Anschlüsse
DVI; USB; HDMI; DisplayPort
HDMI; VGA
1xDisplayPort Buchse;2x HDMI Buchse; 1xLine OUT (3.5mm Klinke Buchse)
USB Type-C; HDMI; DisplayPort; USB Type-A

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - PC-Monitor unter 300 Euro

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Bei der großen Anzahl an PC-Monitor-Modellen auf dem Markt ist es nicht einfach, einen Monitor zu kaufen, der den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen entspricht. Zu diesem Zweck finden Sie hier einige wichtige Kriterien, die Sie bei Ihrer Auswahl berücksichtigen sollten.

1 - Die Größe

Die Größe eines Bildschirms ist einer der Punkte, die auf den ersten Blick unumgänglich sind. Diese wird in Zoll auf der Diagonale des Monitors angegeben. Ein Zoll misst 2,54 cm. Ein 24-Zoll-Bildschirm ist also ungefähr 61 cm groß. Die Wahl Ihres PC-Monitors hängt also davon ab, wie bequem Sie an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrem Büro arbeiten können.

2 - Die Definition und Auflösung

Die Auflösung eines Bildschirms ist die Anzahl der Pixel oder Punkte, die der Bildschirm anzeigen kann, wobei diese Anzahl in der Regel zwischen Punkten in der Länge und Punkten in der Breite liegt. Heutzutage bestehen die meisten PC-Monitore aus mindestens einer Full-HD-Auflösung, die 1920 x 1080 entspricht. Leistungsstärkere Monitore verfügen über ein UHD-Panel mit 3840 x 2160 und darüber hinaus. Die Auflösung wird durch die Anzahl der Pixel pro Flächeneinheit bestimmt, die Pixel pro linearem Zoll bezeichnet. Dies ist ein Verhältnis zwischen der Größe und der Auflösung des Bildschirms, ausgedrückt in dpi oder ppi. Im Durchschnitt liegt diese bei 72 dpi pro Zoll, was jedoch von der Leistung oder den Eigenschaften des Bildschirms abhängt. Damit ist die Qualität der angezeigten Bilder oder Texte gemeint.

3 - Die Anzeigeleistung

An dieser Stelle geht es um die Bildwiederholungsraten der Anzeige und die Reaktionszeiten. Die Bildwiederholrate wird oft als Bildfrequenz bezeichnet, d. h. als die Fähigkeit, eine bestimmte Anzahl von Bildern pro Sekunde zu erzeugen. Beispielsweise entspricht 60 Hz 60 fps oder Bildern pro Sekunde. Die Reaktionszeit ist die Zeit, die von einem Bild zum anderen vergeht, ausgedrückt in Millisekunden und der Maßeinheit ms. Dieser Parameter ist vor allem für die Unterstützung des ersten Bildes von Bedeutung, und das Minimum ist für die Flüssigkeit des Bildes am wichtigsten.

4 - Das Kontrastverhältnis

Das Kontrastverhältnis legt den maximalen Helligkeitsunterschied zwischen der schwarzen und der weißen Farbe der Anzeige fest. Es wird auch die Wichtigkeit eines Bildes auf dem Bildschirm definieren. Es gibt zwei Arten von Kontrast, der statische Kontrast ist die gleichzeitige Optimierung der Helligkeit und der dynamische Kontrast ist die automatische Rationalisierung der Anzeige.

5 - Die Ergonomie und Anschlüsse

Die meisten Bildschirme werden mit Ständern geliefert, die jedoch unterschiedliche Funktionen in Bezug auf ihre Einstellungen für eine gute Haltung haben. Diese Einstellungen werden durch die Höhe, Neigung, Drehung oder Pivot des Bildschirms charakterisiert. Um die Vielseitigkeit Ihres Monitors zu bestimmen, ist es auch wichtig, die verschiedenen Hauptanschlüsse zu berücksichtigen. Dazu gehören vor allem DVI-D, VGA, HDMI und DisplayPort.

Wie organisiert man seinen Arbeitsbereich?

Die Organisation Ihres Arbeitsplatzes kann ihn noch inspirierender machen. Hier sind einige Vorschläge, wie Sie Ihren Arbeitsplatz am besten gestalten können.

Organisieren Sie Ihre Sachen

Organisation ist der Schlüssel zu effizienter und erfolgreicher Arbeit. Ihr Arbeitsplatz ist mehr als nur ein Möbelstück, er ist dazu da, Sie bei Ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen. Es ist wichtig, dass Sie ihn optimal einrichten. Der Schreibtisch sollte nur aus Computer, Tastatur, Maus, Terminplaner und Kleinmaterial bestehen.

In der Nähe eines PC-Bildschirms können sich tägliche Dokumente und laufende Akten befinden, die Tagespost, nichts weiter. Für den Raum drumherum muss Platz gelassen werden, da dies eine Frage der Verkehrssicherheit ist. Versuchen Sie am Bildschirm, elektronische Ordner ähnlich wie Aktenordner zu priorisieren und zu benennen.

Sorgen Sie für die Einstellungen und die Dekoration.

Nehmen Sie sich die Zeit, die Helligkeit und Höhe des Bildschirms einzustellen. Das heißt, stellen Sie den Sitz und die Armlehnen, die Höhe des Schreibtisches, die Beleuchtung usw. ein. Achten Sie darauf, dass alle ergonomischen Einstellungen für Sie bequem sind. Sie werden allzu oft vergessen und sind dennoch sehr wirksam im Kampf gegen Müdigkeit.

Versuchen Sie bei der Dekoration, einen kleinen Nippes, ein Polaroid, eine Grünpflanze oder auch eine Art inspirierendes Zitat aufzustellen... Die Idee ist, einen geselligen Raum und eine gemütliche Atmosphäre zu schaffen, die bei Stress mildernd wirkt.

Die verschiedenen Arten von

In dieser Preisklasse gibt es viele PC-Monitore, die je nach Anforderungen und Verwendungszweck Ihren Bedürfnissen entsprechen können. Entsprechend gibt es drei Arten von Monitoren.

Der klassische PC-Bildschirm

Diese Art von Monitoren verlangt nicht so viel für den täglichen Gebrauch, für das Studium, das Büro oder auch zu Hause. Es handelt sich um Monitore, die nicht für spezielle und professionelle Zwecke gedacht sind. Eine Textverarbeitung, das Lesen eines Blogs oder auch die Vorschau von Multimedia-Inhalten, entscheiden Sie sich für einfache Monitore bis nicht mehr als 27 Zoll mit ordentlichen Qualitäts- und Leistungsmerkmalen. Auf dieser Ebene sind die verschiedenen Merkmale dieser Monitore im Prinzip die Full-HD-Auflösung, eine gute Ergonomie, ein Antireflexionssystem, ein Filter gegen blaues Licht und Multimedia-Medien.

Der Multimedia-PC-Bildschirm

Diese Monitore richten sich vor allem an Fotografen, Grafiker oder auch Filmemacher. Sie zeichnen sich vor allem durch eine Mindestauflösung von QHD 2560 x 1440 mit einem IPS-Panel sowie einer sRGB-Abdeckung aus. Die Mindestanforderungen sind QHD-Auflösung für eine detaillierte Darstellung, IPS- oder PLS-Panel mit erweiterter Farbabdeckung.

Der Gamer-PC-Bildschirm

PC-Gamer-Monitore sind Monitore, die speziell für Videospieler gedacht sind. Monitore mit sehr hohen Bildwiederholungsraten und Reaktionszeiten sowie Kompatibilität zu einer Vielzahl des überlegenen Grafiksystems. Um das Beste zu genießen, besteht ein PC-Gamer-Monitor aus einer Mindestfrequenz von 75 Hz und ab 2 ms, um eine hohe Fluidität zu gewährleisten und Reißen und Ruckeln zu vermeiden. Um dies zu gewährleisten, sollten Sie sich für eine Größe ab 24 Zoll mit G-Sync- oder FreeSync-Kompatibilität entscheiden.

Ultrabreiter flacher PC-Bildschirm oder gekrümmter PC-Bildschirm?

Ultrabreiter Flachbildschirm

Ultrabreite Flachbildschirme bieten eine große Anzeigefläche und ermöglichen das Arbeiten mit mehreren Fenstern gleichzeitig. Diese Art von Monitor bietet ein größeres Sichtfeld mit einem Minimum an schwarzen Streifen. Als Nachteil wird kritisiert, dass der Flachbildschirm viel Platz auf Ihrem Arbeitsplatz einnimmt.

Gekrümmter Bildschirm

Gekrümmte Bildschirme bieten einen Panoramaeffekt auf Ihrem Arbeitsbetrieb. Er biegt sich sozusagen um Sie herum, so dass die Farbwiedergabe erhalten bleibt. Außerdem bewegen Sie Ihren Nacken und Ihre Augen beim Sehen weniger. Es ist zu beachten, dass selbst ein kleinerer gebogener Bildschirm bei der Benutzung größer wirkt. Die meisten dieser Bildschirme bieten eine gute Ergonomie. Der Nachteil ist der höhere Preis im Vergleich zu anderen Modellen.

Urteil

Alles in allem hat jeder Bildschirm seine attraktiven Vorteile und Qualitäten, aber Ihre Wahl hängt von Ihren Bedürfnissen und Erwartungen ab. Breitbild-Flachbildschirme bieten einen größeren Betrachtungswinkel, nehmen aber auch mehr Platz ein. Gekrümmte Bildschirme bieten eine vielseitige Ergonomie, sind aber teurer.

Tipps

Smartphone-Bildschirm auf dem PC-Bildschirm anzeigen

Smartphone-Bildschirm mit WiFi auf seinen Computerbildschirm zu projizieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Bildschirm auf diesen Computer projizieren können, indem Sie dessen Windows-Version überprüfen. Anschließend müssen sich das Telefon und der Computer im selben WiFi-Netzwerk befinden. Verbinden Sie dann den PC, indem Sie in der Taskleiste auf "Verbinden" klicken. Konfigurieren Sie dann das Smartphone, indem Sie zu den Einstellungen gehen. Gehen Sie zu den Einstellungen und dann zu "Drahtlose Netzwerke", bevor Sie auf "Drahtlose Anzeige" klicken. Mit einem USB-Anschluss gibt es Apps, die Sie herunterladen können, um den Bildschirm zu projizieren, wie z. B. ApowerMirror! Das ist eine kostenlose App, mit der Sie den Bildschirm des Handys auf einen PC spiegeln können. Schließen Sie das Smartphone über ein USB-Kabel an den Computer an und aktivieren Sie den Debugging-Modus auf dem Handy. Starten Sie abschließend das Programm auf dem Handy und klicken Sie auf "Starten".

Spiegelungen auf dem PC-Bildschirm vermeiden?

Der Bildschirm eines Laptops kann durch eine ungünstige Beleuchtung in Ihrer Umgebung unerwünschte Reflexionen erzeugen. Allerdings werden Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten haben, zu erkennen, was auf manchen Bildschirmen angezeigt wird. Um Ihnen zu helfen, Ihren Computerbildschirm lesbar zu machen und somit produktiv zu sein. Hier sind einige Empfehlungen: Bereiten Sie Ihre Arbeitsumgebung vor, denn es ist von entscheidender Bedeutung, dass Sie richtig sitzen, und bevorzugen Sie einen schattigen Platz. Erhöhen Sie dann Ihre Helligkeit. Die meisten Bildschirme passen ihre Helligkeit automatisch an das Umgebungslicht an, allerdings ist das Ergebnis nicht immer zuverlässig.

Die Größe Ihres PC-Hintergrundbildes anpassen?

Vergewissern Sie sich vor allem, dass das Bild, das Sie hochgeladen haben, eine ausreichende Auflösung hat, um es als Hintergrund

zu verwenden.

Ideal ist es, ein Bild zu verwenden, das im Vergleich zur Auflösung Ihres Bildschirms nicht zu klein ist. Wenn Sie ein zu kleines Bild verwenden, wird Ihr Hintergrundbild, wenn es auf die Größe Ihres Bildschirms vergrößert wird, pixelig und damit unschön aussehen. Versuchen Sie also, Bilder aufzunehmen, die automatisch angepasst und auf die Größe Ihres Bildschirms verkleinert werden.

Jonglieren auf mehreren PC-Bildschirmen

Wenn Sie einen zusätzlichen Monitor an Ihren Desktop-Computer angeschlossen haben, können Sie Anwendungen auf zwei Bildschirme verteilen. Erweitern Sie Ihren bestehenden Windows-Arbeitsbereich auf diesen zweiten Bildschirm, indem Sie Windows + P drücken. Dadurch öffnen Sie das Konfigurationsmenü "Projizieren". Wählen Sie dort die Option "Erweitern". Sie können nun das Fenster einer Anwendung von einem Bildschirm auf den anderen ziehen. Für den Fall, dass das Fenster nicht angezeigt wird. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop, wählen Sie "Anzeigeeinstellungen", ziehen Sie die dort zu sehenden Miniaturbildschirme an die richtige Position und drücken Sie dann auf "Übernehmen". Um ein Fenster schnell auf einen anderen Bildschirm zu verschieben, drücken Sie Windows + Shift + Pfeil.

Schützen Sie Ihre Augen vor Ihrem Computerbildschirm.

Wir verbringen immer mehr Zeit vor unseren Bildschirmen, sei es, um unsere E-Mails zu checken, zu recherchieren, an einem Bericht zu arbeiten, unsere sozialen Netzwerke zu checken, mit Personen in Kontakt

zu treten ...

Eine übermäßige Nutzung führt jedoch zu zahlreichen gesundheitlichen Folgen, insbesondere für Ihre Augen oder auch Kopfschmerzen. Um dem entgegenzuwirken, versuchen Sie Folgendes: Kontrollieren Sie den Abstand zum Bildschirm, blinzeln Sie regelmäßig, passen Sie die Helligkeit Ihres Bildschirms an, machen Sie Massageübungen für Ihr Gesicht, schauen Sie ab und zu auf etwas in der Ferne, spülen Sie Ihre Augen mit frischem Wasser, vermeiden Sie Spiegelungen durch die Sonne, atmen Sie tief ein, machen Sie häufig Pausen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welcher ist der beste PC-Bildschirm unter 300 Euro?

Der beste PC-Bildschirm unter 300 Euro hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die besten Produkte zu finden.

Wie kann man das Bild des PC-Bildschirms verbessern?

Ihr Bildschirm ist aus dem Takt geraten: ein blasses, kontrastloses und verzerrtes Bild mit einem großen schwarzen Rand. Mit ein paar einfachen Einstellungen kann er wieder seine gewohnte Schärfe erhalten. Tatsächlich müssen Sie nur die richtige Frequenz finden, denn die Schärfe eines Bildschirms hängt von der Frequenz ab, mit der er angezeigt wird. Normalerweise stellt Windows diese Frequenz so ein, dass sie optimal ist. Manchmal kann man sie aber auch feiner einstellen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund des Windows-Bildschirms und dann mit der linken Maustaste auf die Option "Eigenschaften". Klicken Sie dann auf die Registerkarte "Einstellungen" und anschließend auf die Schaltfläche "Erweitert".

Wie kann ich die normale Größe des PC-Bildschirms wiederherstellen?

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bildschirm und gehen Sie zur Systemsteuerung Ihrer Grafik, passen Sie dort die Auflösung an die Kapazität des Bildschirms an und klicken Sie abschließend auf Anwenden

Wie entferne ich Fingerabdrücke von meinem Computerbildschirm?

Wir beginnen mit einer Technik, die Sie sicher schon mindestens einmal ausprobiert haben und die wirksam ist, wenn Ihr Bildschirm nicht zu schmutzig ist: Beschlagen Sie Ihren Bildschirm, indem Sie mit dem Mund pusten, und wischen Sie anschließend mit einem Mikrofasertuch in kreisenden Bewegungen über die Stelle. Um die Ecken gründlich zu reinigen, können Sie sich mit einem Wattestäbchen behelfen. Wenn das nicht ausreicht, um die Spuren zu entfernen, mischen Sie 50 % destilliertes Wasser mit 50 % weißem Essig, geben Sie das Ganze in eine Sprühflasche und sprühen Sie Ihren tollen Cocktail auf das Mikrofasertuch. Geben Sie das Produkt niemals direkt auf den Bildschirm, da Sie sonst Gefahr laufen, ihn zu ertränken. Das Wichtigste ist, dass Sie alle Arten von Alkohol zum Reinigen Ihres Bildschirms verbannen, dasselbe gilt für Stoffe und andere Papiere, die nicht aus Mikrofaser bestehen.

Was ist der richtige Abstand zwischen Ihnen und Ihrem PC-Bildschirm?

Bei alphanumerischen Zeichen hängt der optimale Abstand zwischen Auge und Bildschirm hauptsächlich von der Größe der angezeigten Zeichen oder Zahlen ab. In der Praxis wird ein Abstand zwischen Auge und Bildschirm in der Größenordnung von 50 bis 70 cm liegen. Man muss aber auch zugeben, dass es von der Größe des Bildschirms abhängt, ob ein zufriedenstellender Sehkomfort gewährleistet ist.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Best Gaming Monitor Under $300 In 2021- Reviews by Expert, pcguide.com
  2. Best $300 Gaming PC Build in 2021: Affordable BUT Powerful, techguided.com
  3. 9 Best Monitors under $300 in 2021, fixthephoto.com
  4. Best monitors under $200 you can get now, cnet.com
  5. The Best 27 Inch Monitors Under $300 Dollars Reviewed in 2020, incrediblelab.com
  6. Computer Monitors Buying Guide, quechoisir.org  
  7. https://track.effiliation.com/servlet/effi.redir?id_compteur=22447020&url=https%3A%2F%2Fwww.boulanger.com%2Finfo%2Fanimation%2Fbcbu%2Finformatique%2Fachbuch_Monitorkauf, boulanger.com
  8. Welcher PC-Monitor ist der richtige, vandenborre.be
  9. Wie wähle ich einen Computermonitor für die Telearbeit, protegez-vous.ca
  10. Zwischen 300€ und 500€ - Monitorkauf | Black Friday fnac, fnac.com
  11. Die besten Gaming-Monitore unter 300 € - GTX Gamer, gtxgamer.fr
  12. Dieser 32 Zoll Curved Monitor, QHD 144Hz und 1 ms ist ..., journaldugeek.com
  13. PC-Monitore | Amazon.de, amazon.co.uk
  14. Was ist der beste Monitor / Bildschirm für PC unter ..., lesnumeriques.com
  15. Die besten Notebooks für unter 300 ... - MenuBestTop, menubesttop.com
  16. Bester PC-Monitor - Vergleich 2021 | Clubic, clubic.com
  17. Welchen PC-Monitor soll ich wählen? Ratgeber der besten Monitore in ..., ldlc.com
  18. Unter 150€ - Monitor kaufen | Black Friday fnac, fnac.com
  19. Amazon Schnäppchen: -130 Euro auf den PC-Monitor LG UltraGear, 01net.com
  20. Bester 4K-PC-Monitor: Vergleich - TOP 10 - 59 Hardware, 59hardware.net
  21. Beste Notebooks unter 300 Euro in ..., laptopspirit.fr
  22. Amazon.de: pc gamer - 200 bis 300 EUR / Computer von ..., amazon.co.uk
  23. Was sind die besten Monitore zum Spielen? - Die ..., lesnumeriques.com
  24. Die besten 22-24 " Gaming Pc Monitore zwischen 100 und 150 Euro, montagepcgamer.fr
  25. Die 6 besten günstigen 144Hz Monitore im Jahr 2021 | Vergleich, menubesttop.com
  26. Was sind die besten Laptops für -500€? Vergleich ..., clubic.com
  27. Die besten Notebooks für Grafiker & Designer ..., archigrind.fr
  28. Welche sind die besten PC-Monitore für Büroarbeiten, frandroid.com
  29. Die besten PCs und Tablets unter 500 Euro für ..., frandroid.com
  30. Welche sind die besten Smartphones für unter 300 ..., 20minutes.fr
  31. Die 4 besten 19-22" Gamer PC-Monitore - unter 100 Euro!, montagepcgamer.fr
  32. Black Friday Rue du Commerce: Wahnsinnsrabatt auf den PC ..., leparisien.fr
  33. Welcher Bildschirm für weniger als 100 Euro - Wie es funktioniert, forums.commentcamarche.net
  34. Bester Laptop: Die TOP 10 im Jahr 2021, selectra.info
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Asus VG258QR 9
Asus VG258QR
HP 24w 10
HP 24w
Samsung C27RG50FQU 11
Samsung C27RG50FQU
Dell U2421HE 12
Dell U2421HE

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!