Die besten Schwimmbadalarme 2022

Der Swimmingpool ist ein Ort der Entspannung und des Vergnügens. Mit Kindern stellt er aber auch eine Gefahr dar. 17 % aller Ertrinkungsfälle ereigneten sich dort im Jahr 2018. Durch die Installation einer Pool-Alarmanlage können Sie verhindern, dass ein Kind ins Wasser fällt oder in das Becken eindringt. Wir haben für Sie einen Vergleichsleitfaden mit den besten Modellen unter Berücksichtigung der Norm, der Marken (Aqualarm, Maytronics...) und des Preises zusammengestellt. Welchen Poolalarm sollten Sie also wählen?

Aqualarm Classic v2 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Aqualarm Classic v2

Der beste Pool-Alarm im Jahr 2021

Der Aqualarm Classic V2 ist die effektivste, zuverlässigste und einfachste Poolalarmanlage auf dem Markt. Sie erfüllt nicht nur die Standards, sondern verfügt auch über laute Sirenen, die vor einem untergetauchten Körper warnen.

229 € auf Manomano

Der Aqualarm Classic V2 entspricht der Norm NF P90-207-1 und warnt Sie mithilfe seiner leistungsstarken eingebauten Sirenen vor einem Sturz in den Pool. Beachten Sie jedoch, dass die Sensoren sehr empfindlich sind. Atmosphärische Störungen wie Gewitter können sie auslösen. Diese Pool-Alarmanlage ist einfach zu installieren und erfordert weder einen elektrischen Anschluss noch besondere Einstellungen.

Das Gerät analysiert ständig die in Ihrem Pool erzeugten Wellen. Es kann zwischen Störwellen von anderen Geräten und solchen, die mit dem Fallenlassen oder Eintauchen eines Körpers in das Becken zusammenhängen, unterscheiden. Der Aqualarm Classic V2 nimmt seinen Platz am Beckenrand ein. Sie können ihn zum Schwimmen ausschalten, indem Sie den Code über die eingebaute Tastatur eingeben. Sobald das Schwimmen beendet ist, schaltet der Alarm automatisch wieder in den Überwachungsmodus.

Weltico Visiopool 2
9/10

Bestes Billigprodukt

Weltico Visiopool

Der beste Einstiegs-Pool-Alarm

Der visiopool von Weltico ist ein einfach zu implementierender und effektiver Poolalarm. Keine ungewollte Auslösung, was ihn so beliebt macht. Das Gerät wird mit 4 Batterien geliefert und muss im Winter geschützt werden, damit es lange hält.

199 € auf Manomano

Der Poolalarm Visiopool von Weltico ist ein Bestseller. Er wird am Beckenrand installiert und kann jeden versehentlichen Sturz in den Pool erkennen. Selbstverständlich entspricht er der Norm NF P90-307-1 aus dem Jahr 2009 und ist für alle Pools geeignet. Es handelt sich um einen Unterwasseralarm, der drahtlos funktioniert. Die eingebaute Sirene hat einen Schallpegel von 100 dB. Das Signal hat eine Reichweite von 7 Metern.

Wir mögen dieses Modell besonders, weil es im Gegensatz zu den meisten Poolalarmen weniger anfällig für Wind und Regen ist. Seien Sie versichert, dass er bei Untertauchen oder einem Sturz sofort ausgelöst wird. Dieser Alarm ist leicht zu installieren und zu bedienen und wird mit einer einfachen Anleitung geliefert. Denken Sie jedoch daran, den Visiopool im Winter zu schützen, um seine Lebensdauer zu erhöhen. Dazu können Sie Silikat-Gel hinzufügen, um die Feuchtigkeit einzudämmen, und die Batterien entfernen.

Aquasensor Sensor Espio 3
8/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Aquasensor Sensor Espio

Die beste High-End-Alternative

Mit dem Espio Aquasensor Sensor können Sie sich auf den neuesten Sicherheitsstandard bringen. Wenn ein Körper mit einem Gewicht von mehr als 6 kg eintaucht, piept er lautstark mit 100 dB. Schade um die recht komplizierte Installation.

329 € auf Manomano

Der Aquansensor Sensor Espio ist eine Alarmanlage für unterirdische Schwimmbäder. Die von Maytronics hergestellte Anlage verfügt über eine doppelte Konformität mit APAVE und LNE und entspricht den Normen NF P90-307-1. Das System Sensor Epio ist für Schwimmbäder mit einer Größe von 10 x 5 m geeignet. Es erkennt, wenn ein Körper mit einem Gewicht von mehr als 6 kg in den Pool eintaucht oder hineinfällt. Dadurch wird die Meldezentrale gezwungen, ihre 100 dB laute Sirene auszulösen. Außerdem erreicht der Melder einen Aktionsradius von bis zu 7 m.

Beachten Sie, dass der Alarm aufgrund seiner Form mit den meisten Poolabdeckungen kompatibel ist. Der größte Nachteil dieser Alarmanlage ist die Schwierigkeit, sie in Betrieb zu nehmen. Es gibt spezifische Höhen des Beckenrandes und der Wassertiefe. Insbesondere ist eine Wassertiefe von mindestens 60 cm sowie ein Abstand zwischen der Unterseite des Randsteins und der Wasserlinie von 8,5 bis 20 cm erforderlich.

Maytronics Aquasensor Premium 4
8/10

Sehr gute Wahl

Maytronics Aquasensor Premium

Der beste Alarm für den eingegrabenen Pool

Die Maytronics Aquasensor Premium Pool-Alarmanlage wurde gemäß der neuen Gesetzgebung zertifiziert und ist das ideale Sicherheitssystem für bestimmte Kategorien von traditionellen und oberirdischen Becken. achtung, empfindlicher sensor.

209 € auf Amazon

Dieses geniale Sicherheitssystem für Swimmingpools verfügt über einen leistungsstarken Sensor im Inneren des Rohrs, das ins Wasser getaucht ist. Dieser Sensor analysiert ständig alle Störungen, die im Becken auftreten können. Sollte ein Kind versehentlich ins Wasser fallen, sendet der Sensor sofort ein Signal an die Alarmzentrale und die Sirene wird aktiviert.

Sie müssen den Maytronics Aquasensor Premium deaktivieren, wenn Sie Ihren Pool genießen möchten. Dank der so genannten Wind Control-Technologie schaltet sich diese Pool-Alarmanlage automatisch etwa 15 Minuten nach dem Schwimmen wieder ein. Bitte beachten Sie. Dieses Produkt muss im Winter geschützt werden, da es sonst möglicherweise nicht lange hält.

Einkaufsführer • April 2022

die beste Poolalarm

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Pool-Alarm im Jahr 2021

Der beste Einstiegs-Pool-Alarm

Die beste High-End-Alternative

Der beste Alarm für den eingegrabenen Pool

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.7/510 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste Schwimmbadalarme

TOP OF THE TOP GÜNSTIG AUSGEZEICHNET SEHR GUT
Aqualarm Classic v2 5
9/10
Weltico Visiopool 6
9/10
Aquasensor Sensor Espio 7
8/10
Maytronics Aquasensor Premium 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Aqualarm Classic v2
Weltico Visiopool
Aquasensor Sensor Espio
Maytronics Aquasensor Premium
Der Aqualarm Classic V2 ist die effektivste, zuverlässigste und einfachste Poolalarmanlage auf dem Markt. Sie erfüllt nicht nur die Standards, sondern verfügt auch über laute Sirenen, die vor einem untergetauchten Körper warnen.
Der visiopool von Weltico ist ein einfach zu implementierender und effektiver Poolalarm. Keine ungewollte Auslösung, was ihn so beliebt macht. Das Gerät wird mit 4 Batterien geliefert und muss im Winter geschützt werden, damit es lange hält.
Mit dem Espio Aquasensor Sensor können Sie sich auf den neuesten Sicherheitsstandard bringen. Wenn ein Körper mit einem Gewicht von mehr als 6 kg eintaucht, piept er lautstark mit 100 dB. Schade um die recht komplizierte Installation.
Die Maytronics Aquasensor Premium Pool-Alarmanlage wurde gemäß der neuen Gesetzgebung zertifiziert und ist das ideale Sicherheitssystem für bestimmte Kategorien von traditionellen und oberirdischen Becken. achtung, empfindlicher sensor.
Typ
Pool-Alarm
1
Tauchsensor
Schwimmbadalarm
Lautstärke
115 dB
100 dB
110 dB
110 dB
Maximale Abmessungen kompatibler Pool
10 x 5 m
12 x 5 m
10 x 5 m
10 x 5
Reichweite
7 m
7 m
7 m
7 m
Fehler
Sehr empfindlich
Das Plastikgehäuse sieht etwas billig aus
Die Aktivierung des Gegenstrom-Schwimmsystems ist nicht mit Sensor Espio kompatibel.
Nicht geeignet für selbsttragende Aufstellpools mit flexiblen Wänden

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Poolalarm

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

1 - Warum brauchen Sie sie?

Die Antwort auf diese Frage entscheidet darüber, welche Art von Alarmanlage Sie benötigen. Alarmanlagen, die verhindern, dass Eindringlinge in den Pool gelangen, unterscheiden sich nämlich von Alarmanlagen, die verhindern, dass Kinder ins Wasser fallen. Überlegen Sie, was Sie wirklich brauchen, bevor Sie Ihre Wahl treffen.

2 - Die Art des Pools

Wählen Sie eine Alarmanlage, die zu Ihrem Pool passt, egal ob er oberirdisch oder in den Boden eingelassen ist. Das erleichtert die Installation des Geräts, vor allem am Rand. Die Installation einer Alarmanlage an einem Pool mit abgerundetem Rand ist nämlich komplizierter als bei einem Pool mit geradem Rand.

3 - Die Art des Alarms

Auf dieses Kriterium gehen wir später noch genauer ein. Sie sollten aber schon jetzt wissen, dass sich die verschiedenen Modelle in zwei Arten unterteilen lassen: Perimeteralarme, die Eindringlinge verhindern sollen, und Unterwasseralarme, die warnen, wenn Kinder ins Wasser fallen.

Führen Sie regelmäßige Tests durch

Testen Sie die Alarmanlage Ihres Schwimmbeckens regelmäßig. So haben Sie die Gewissheit, dass sie immer richtig funktioniert.

4 - Die Empfindlichkeit

Der Poolalarm muss in der Lage sein, Eindringlinge oder Stürze in einem Radius von mindestens 7 m zu erkennen. Das bedeutet jedoch nicht, dass er bei jedem Zweig oder Blatt, das ins Wasser fällt, klingeln muss. Zu viele Fehlalarme könnten dazu führen, dass Sie die Alarmanlage deaktivieren. Die beste Wahl sind Alarmanlagen mit verschiedenen Empfindlichkeitsstufen. Eines der Kriterien, die das Gesetz vom 3. Januar 2003 über Alarmanlagen für Schwimmbäder vorschreibt, ist die Erkennung von Kindern ab 6 kg Körpergewicht, die ins Wasser fallen oder eintauchen.

5 - Die Lautstärke

Direkt aus dem vorherigen Kriterium abgeleitet, muss der Geräuschpegel laut genug sein, damit Sie ihn im ganzen Haus hören können, Tag und Nacht. Wir empfehlen Alarme mit 100 dB, vor allem, wenn Sie kleine Kinder haben. Bei Einbrüchen sollten 85 bis 90 dB ausreichen.

6 - Die Funktionen

Viele Poolalarme sind mit einer Fernbedienung ausgestattet, mit der Sie den Alarm ein- und ausschalten können. Die meisten verfügen über ein Basisgerät, das im Haus installiert wird und den Alarm ertönen lässt. In einigen Fällen wird der Alarm direkt über das Smartphone ausgelöst.In den meisten Fällen wird der Poolalarm mit Batterien betrieben, im Durchschnitt mit vier Stück. Sie kann auch mit einer Tastatur ausgestattet sein, um den Aktivierungs- oder Deaktivierungscode einzugeben. Schließlich gibt es auch Pool-Armbänder. Sie ersetzen die Alarmanlage nicht, sondern ergänzen sie.

Wie funktioniert ein Poolalarm?

Die besten Poolalarme 9

Der Erkennungsmodus

Einige Poolalarme schwimmen an der Oberfläche, um die Bewegung des Wassers zu analysieren. Die Sensoren messen die Störung und reagieren darauf, wodurch der Alarm ausgelöst wird. Geräte mit dieser Art von Sensor funktionieren sowohl bei unterirdischen als auch bei oberirdischen Pools.

Andere Arten von Sensoren messen den Wasserdruck unter der Oberfläche. Sie lösen den Alarm aus, wenn sich der Druck stark verändert. Dieses System ist besser für unterirdische Pools geeignet, obwohl es auch funktioniert, wenn Ihr oberirdischer Pool eine zumindest teilweise bebaute Terrasse hat.

Es gibt auch Poolalarme, die ausgelöst werden, wenn sie nass werden. Sie funktionieren am besten, wenn sie an Haustieren oder Kindern befestigt sind. Auf diese Weise wissen sie im Falle eines Sprungs oder Sturzes in den Pool Bescheid.

Stromversorgung und Autonomie

Die meisten Alarmanlagen werden mit 9-V- oder D-Batterien betrieben. Die Hersteller werben damit, dass diese Batterien ein ganzes Jahr lang halten sollen. Aber je öfter Ihr Alarm ausgelöst wird, desto kürzer wird die Lebensdauer der Batterie.

Überprüfen Sie den Alarm regelmäßig, am besten monatlich, um sicherzugehen, dass die Batterien nicht leer sind. Denken Sie schließlich daran, die Batterien in den kälteren Monaten, d. h. im Winter, herauszunehmen. Dadurch wird verhindert, dass die Feuchtigkeit die Schaltkreise durchbrennt.

Die Wirksamkeit

Einige Poolalarme beinhalten 2 verschiedene Sirenen, um Ihre Chancen zu erhöhen, dass Sie den Ton hören, wenn er ausgelöst wird. Außerdem verursachen Poolalarme mit Unterwassererkennung weniger Fehlalarme als Modelle mit Wellenerkennung an der Oberfläche.

Die verschiedenen Arten von

Perimeteralarm

Bei dieser Art von Alarmanlage werden Poller verwendet, die durch Infrarotstrahlen miteinander verbunden sind

Sie begrenzen die zu schützende Fläche. Sie müssen um das Becken herum platziert und mit einer Zentraleinheit im Haus verbunden werden. Diese löst im Falle eines Eindringens eine Sirene aus.

Der Perimeteralarm wird ausgelöst, wenn der von den Pollern abgegrenzte Bereich überschritten oder das Tor geöffnet wird. Er kann jedoch leicht überlistet werden, indem man über den Zaun springt. Außerdem muss man graben, um die Poller zu setzen.

Vorteile:

  • Gibt mehr Zeit zum Reagieren, da der Alarm vor dem Sturz warnt.
  • Durch den Alarmton wird der Eindringling abgeschreckt.
  • Keine ungewollten Auslösungen

Nachteile:

  • Durch einen Sprung über den Infrarotzaun kann der Alarm überlistet werden.
  • Schwierig zu installieren. Tatsächlich muss am Rand des Schwimmbeckens gegraben werden, um die Poller zu platzieren.
  • Hoher Preis

Für wen ist es geeignet?

Ein perimetrischer Alarm ist eine hervorragende Lösung, um Eindringlinge in sicherer Entfernung vom Schwimmbecken zu halten. Das laute Klingeln des Alarms wird viele von ihnen in die Flucht schlagen!

Unterwasseralarm

Diese Art von Alarm besteht aus einem Unterwassersensor und einer Sirenenzentrale, die im Haus installiert wird. Die Unterwassersonde analysiert die Wasserwellen und läutet, wenn eine anormale Bewegung vorliegt, insbesondere ein Sturz in den Teich.

Wenn Sie den Alarm aktivieren, wird er automatisch ausgelöst, wenn ein Kind oder ein Tier in den Pool eintaucht. Beachten Sie, dass einige Sonden im Pool unter der Wasseroberfläche montiert werden. Dies sind die besten Detektoren.

Vorteile :

  • Erfordert keine Installationsarbeiten oder Voreinstellungen.
  • Viel diskreter als der Perimeteralarm.
  • Preis

Nachteile :

  • Wird erst nach einem Sturz ausgelöst. Dadurch bleibt wenig Zeit, um zu reagieren
  • Viele Modelle werden durch Wind, Regen, ins Wasser fallende Blätter usw. ungewollt ausgelöst.

Für wen ist es geeignet?

Personen mit kleinen Kindern oder Haustieren sollten einen Unterwasseralarm für ihren Pool installieren. Bei Kindern können Sie den Alarm durch ein Armband ergänzen, das Sie am Handgelenk befestigen.

Die Poolbarriere

Der Poolalarm soll verhindern, dass jemand in das Becken fällt, eintaucht oder eindringt. Die Schutzbarriere hingegen soll verhindern, dass ein Kind unter 5 Jahren den Pool betritt. Es gibt drei Arten von Schwimmbeckenabsperrungen auf dem Markt: die abnehmbare Absperrung, die feste Absperrung und die versenkbare Absperrung, die im Boden verschwindet. Egal, für welches Modell Sie sich entscheiden, es muss mindestens 1,22 m hoch sein, wenn man vom fertigen Boden ausgeht. Außerdem muss es dem absichtlichen oder versehentlichen Herausziehen widerstehen und sich mindestens 1 m vom Beckenrand entfernt befinden. Außerdem muss die Barriere einem Aufprall mit einem Gewicht von 50 kg standhalten. Schließlich muss die nach außen öffnende Schlupftür mindestens zwei Betätigungen benötigen, um entriegelt zu werden.

Alarmanlage oder Schutzgitter für den Pool?

Pool-Alarm

Eine Poolalarmanlage ist ein unverzichtbares Gerät für alle Pools. Sie ist für alle unterirdischen Schwimmbecken vorgeschrieben und sorgt vor allem für Sicherheit beim Schwimmen. Der Unterwasseralarm wird automatisch ausgelöst, wenn sich das Wasser plötzlich bewegt oder ein Gegenstand ab einem bestimmten Gewicht herunterfällt. Der periphere Alarm hingegen erzeugt einen Sirenenton, sobald jemand den durch Poller rund um das Becken abgesteckten Infrarotstrahlbereich übertritt.

Der Vorteil einer Pool-Alarmanlage ist, dass sie leicht zu installieren ist und keinen Platz wegnimmt. Außerdem beeinträchtigt sie nicht das Sichtfeld auf Ihren Pool. Aber sie hat trotzdem einige Nachteile, wie z. B. die nicht hundertprozentige Sicherheit. Denn selbst wenn sie ausgelöst wird, kann die gefährdete Person ohne fremde Hilfe nicht rechtzeitig aus dem Wasser kommen.

Schutzbarriere für den Pool

Der Poolschutzzaun eine Sicherheitsvorrichtung, mit der Sie Ihren Pool umzäunen können, damit ein Kind nicht in den Pool gelangen kann. Da er in der Regel aus leichtem und widerstandsfähigem Aluminium hergestellt wird, können Sie ihn für alle Arten von Schwimmbecken verwenden, sowohl für Außen- als auch für Innenbecken.

Diese Vorrichtung kann auch als Schutzwall dienen, um Ihren Pool vor Abfällen oder Pflanzenresten zu schützen und so das Wasser Ihres Beckens sauber zu halten. Der Schutzzaun für den Pool hat dennoch einige Nachteile. So muss er häufig von Menschen beaufsichtigt werden, um sicherzustellen, dass er richtig geschlossen ist. Außerdem ist seine Ästhetik für einen privaten Swimmingpool nicht überzeugend genug.

Urteil

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl zwischen diesen beiden Arten des Poolschutzes eine Frage der individuellen Vorliebe ist. Poolbarrieren eignen sich am besten zum Schutz von Kleinkindern. Dagegen ist eine Pool-Alarmanlage die beste Lösung, um ein Ertrinkungsrisiko zu vermeiden. Beide können sich auch ergänzen.

Warum sollte man eine Poolalarmanlage kaufen?

Um dem Gesetz zu entsprechen

Das Gesetz vom 3. Januar 2003 verpflichtet die Besitzer von privaten Schwimmbädern im Freien mit einem teilweise oder vollständig in den Boden eingelassenen Becken, sich mit einem genormten Sicherheitssystem auszustatten, um Ertrinken zu verhindern. Zu diesen Sicherheitsvorrichtungen gehört der Schwimmbadalarm, der durch die Norm NF P90-307-1 geregelt wird.

Bei Nichtinstallation einer Alarmanlage oder Nichteinhaltung der Norm NF P90-307-1 kann man eine Geldstrafe von 45.000 Euro zahlen. Nicht zu vergessen sind die gesetzlich vorgesehenen strafrechtlichen Sanktionen. Es ist also viel beruhigender und günstiger, sich eine zugelassene Alarmanlage zuzulegen, anstatt sich solchen Strafen auszusetzen.

Zum Schutz von Kindern und Haustieren

Einer der ersten Zwecke eines Poolalarms ist es, das Ertrinken von Kindern zu verhindern. Um der Norm zu entsprechen, muss die Alarmanlage nämlich in der Lage sein, den Sturz eines Kindes mit einem Gewicht von 6 kg oder mehr schnell zu erkennen und zu melden. Dies ermöglicht ein sofortiges Eingreifen der Aufsichtspersonen, um Katastrophen zu verhindern.

Besitzer von Haustieren, die einen Swimmingpool zu Hause haben, müssen verschiedene Vorsichtsmaßnahmen treffen, um zu verhindern, dass sich ihre Tiere dem Becken nähern. Und wenn sie sich der Wachsamkeit ihrer Besitzer entziehen und sich ins Wasser wagen, ertönt der Poolalarm. Dadurch wird die Gefahr des Ertrinkens verringert.

Ästhetischer und billiger als Absperrungen

Einer der größten Mängel der Poolbarriere ist ihre mangelnde Ästhetik. Egal welche Farbe oder Form die Poller haben, das System wird immer wie ein Zaun aussehen, der um den Pool herum angeordnet ist. Die Pool-Alarmanlage hat diesen Makel nicht. Erstens, weil sie klein ist. Und zweitens, weil sie oft elegant ist.

Poolalarme sind nicht die einzigen Sicherheitsvorkehrungen, die das Gesetz vorsieht, um das Ertrinken von Kindern oder Tieren zu verhindern. Sie sind jedoch im Vergleich zu Absperrungen, Planen oder Überdachungen immer noch die unauffälligsten und ästhetischsten. Außerdem sind sie nicht teuer.

Befestigen Sie das Armband sicher.

Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Armbänder zur Erkennung des Eintauchens sicher befestigt sind. Achten Sie darauf, dass das Kind sie nicht abziehen kann, wenn es in die Nähe des Schwimmbeckens kommt.

Die besten Marken für Schwimmbadalarme

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Schwimmbadalarme im Jahr 2022 sind :

Maytronics
First Innov
Weltico
No Stress
Safety turtles

Maytronics ist ein Spezialist für Wartungs- und Sicherheitsausrüstungen für Schwimmbäder. Sie ist ein führendes Unternehmen auf dem deutschen Markt: Die berühmten Marken Aqualarm, Sensor Premium oder Sensor Espio gehören ihr. Die Schwimmbadalarme von Maytronics entsprechen alle der neuen Version der Norm NF P90-307-1: 2009.

Die Marke First Innov ist auf den Märkten für Schwimmbecken, Automobile und Heimautomatisierung vertreten. Zu ihren bekanntesten Errungenschaften zählen das Schwimmbadarmband und die Perimeteralarme PrimaProtect. Diese Produkte werden aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und Leistung sehr geschätzt.

Weltico ist eine Marke, deren Bekanntheitsgrad nicht mehr vorgestellt werden muss. Sie ist vor allem für ihre Filter, Beleuchtungen oder Einbauteile, genauer gesagt für die Ausstattung des Beckens, bekannt geworden. Aber auch ihre Schwimmbadalarme gehören heute zu den begehrtesten Produkten auf dem Markt.

No Stress stellt Schwimmbadarmbänder her. Die Marke ist übrigens der Hauptkonkurrent von First Innov in diesem Bereich. Sie lässt Ihnen die Wahl zwischen zwei Befestigungssystemen: dem Armband oder der Halskette. Die Produkte von No Stress senden einen Alarm an das Smartphone der Eltern, wenn das Kind ins Wasser geht.

Auf dem Markt gibt es auch Schwimmbadhalsbänder für Haustiere, insbesondere für Hunde. Safety Turtle by Terrapin ist eine Marke, die sich auf Ertrinkungsalarme für Hunde und Alarmanlagen für Schwimmbadtore spezialisiert hat. Sie stellt auch Taucharmbänder für Kinder her.

Wie hoch ist der Preis für Schwimmbadalarme

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
80 € bis 200 €
Mittlerer
200 € bis 400 €
Hochpreisig
mehr als 400 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Wenn Ihr Poolalarm Batterien verwendet, stellen Sie sicher, dass Sie diese regelmäßig austauschen, damit der Alarm richtig funktioniert.

Wechseln Sie die Batterien des Poolalarms regelmäßig aus.

Bringen Sie allen Erwachsenen im Haushalt bei, wie sie den Alarm bei Fehlalarmen ausschalten

können.

Und denken Sie daran, ihn wieder einzuschalten, wenn Sie den Pool nicht mehr benutzen.

Wissen Sie, wie Sie den Poolalarm ausschalten können.

Die beste Sicherheitsmaßnahme ist es, einen Zaun um ihren Pool zu errichten. Dadurch wird verhindert, dass Kinder ins Wasser gelangen, vor allem, wenn Sie nicht zur Aufsicht da sind. Die Barriere sollte sich nach außen, weg vom Pool, öffnen und mit einer automatischen Verriegelung ausgestattet sein.

Installieren Sie eine Poolbarriere.

Achten Sie darauf, dass Sie einen Rettungsring, ein Rettungsrohr oder einen Rettungshaken (auch Schäferhaken genannt) haben, um jemanden sicher aus dem Wasser zu ziehen. Diese Ausrüstung sollte sich in der Nähe des Schwimmbeckens an einem deutlich gekennzeichneten und zugänglichen Ort befinden und regelmäßig auf ihren guten Zustand überprüft werden. Außerdem benötigen Sie einen Erste-Hilfe-Kasten mit allem, was Sie im Falle eines Unfalls benötigen.

Halten Sie Rettungsgeräte und einen Erste-Hilfe-Kasten in der Nähe bereit.

Kinder und ältere Menschen können über Gegenstände stolpern und ins Wasser fallen, wenn diese Gegenstände in der Nähe des Beckenrandes abgestellt werden. Stellen Sie sicher, dass Schwimmer, Schläuche, Spielzeug und Reinigungsgeräte weit weg vom Wasser aufbewahrt werden, wenn sie nicht benutzt werden.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie wähle ich meine Pool-Alarmanlage aus, conseil.manomano.fr
  2. Sicherheit: Welche Pool-Alarmanlage ist die richtige? | Blog Distripool, distripool.fr
  3. Sicherheit im Pool: Warum sollte man sich für eine Pool-Alarmanlage entscheiden, maison-travaux.fr
  4. Pool-Alarmanlage: Welche soll ich kaufen und warum? - Ihr Pool, votre-piscine.com
  5. Poolalarm: Typen und Vorteile im Jahr 2021, revue-republicaine.fr
  6. Warum einen Poolalarm installieren, alarme-piscine.com
  7. Poolalarm defekt, guide-piscine.fr
  8. Alarmanlagen für den Pool: Infos, Tipps, Preise und Kostenvoranschläge, protection-surveillance.fr
  9. Poolalarme und -melder - Tipps und Heimwerker, astuces-brico.fr
  10. The Best Pool Alarms in 2021 - Pool Child Safety Guide, goodhousekeeping.com
  11. Swimming Pool Safety: How Pool Alarms Boost Protection, articles.bluehaven.com
  12. Poolalarm | Leroy Merlin, leroymerlin.fr
  13. Poolalarm | Günstige Online-Verkäufe - Lieferung ..., alarme-piscine.com
  14. Amazon.de: Schwimmbad Alarmanlage, amazon.co.uk
  15. Schwimmbad Alarmanlage, Anerkannt Mit/Oder Ohne Kabel, Kauf, Preis ..., irrijardin.fr
  16. Amazon.de | Pool Alarmanlage, amazon.co.uk
  17. Pool Alarmanlage Precisio| Die Pool Sicherheit © Maytronics, maytronics.fr
  18. Pool Alarmanlage: Lesen Sie das vor dem Kauf, piscineinfoservice.com
  19. Pool Alarmanlage | Piscines Desjoyaux, desjoyaux.fr
  20. PDF Pool Alarmanlage - maytronics.fr, maytronics.fr
  21. Perimetrischer Pool Alarm Wireless Infrarot, alarme-piscine.com
  22. Cdiscount, cdiscount.com
  23. Pool Alarm - Darty, darty.com
  24. Pool Alarm: Vergleich 2021, Meinungen, Tests und Ratschläge, alarme-maison.biz
  25. Pool Alarm - ManoMano, manomano.fr
  26. Pool Alarm - Sicherheit | Cabesto, cabesto.com
  27. NF-konformer Pool Alarm kostenlos geliefert, mypiscine.com
  28. Pool Alarm, ein Infrarot-Sicherheitsalarm rund um ..., jardiloisirs-piscine.com
  29. Pool-Alarm: Vergleich 2021 zur Auswahl der besten, alarme-et-vous.com
  30. Pool-Alarm - PiscineMatériel.Fr, piscinemateriel.fr
  31. Pool-Alarm: Welches System installieren?, bricoleurpro.ouest-france.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Aqualarm Classic v2 10
Aqualarm Classic v2
Weltico Visiopool 11
Weltico Visiopool
Aquasensor Sensor Espio 12
Aquasensor Sensor Espio
Maytronics Aquasensor Premium 13
Maytronics Aquasensor Premium

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!