Den besten Rotweine 2022

Wenn Sie in einem Restaurant zu Abend essen, hilft Ihnen ein Sommelier dabei, den besten Rotwein zu dem von Ihnen bestellten Gericht auszuwählen und dabei Ihre Vorlieben und Abneigungen zu berücksichtigen. Aber wie geht man vor, wenn man online einkauft und eine schier endlose Auswahl an Rotweinen hat? Die gute Nachricht ist, dass das Verständnis einiger grundlegender Informationen über Rotwein Ihnen helfen wird, mehr über die Flaschen zu erfahren, die für Sie geeignet sein könnten. Oder verschwenden Sie keine Zeit mit der Suche und entdecken Sie durch unseren Leitfaden die besten Rotweine.

Château Laffitte Laujac 2014 Médoc 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Château Laffitte Laujac 2014 Médoc

Der beste Rotwein im Jahr 2021

Der Château Laffitte Laujac 2014 Médoc ist ein verführerischer Jahrgang, der 2019 begonnen hat, seine ganze Fruchtigkeit zu zeigen. Heute hat dieser Rotwein endlich seinen ganzen Geschmack freigegeben. Jetzt ist die beste Zeit, um ihn zu trinken.

34,86 € auf Amazon

Gleiche Anteile von Cabernet Sauvignon und Merlot verleihen diesem Wein einen reifen Charakter. Die Alterung des Holzes zeigt sich in den rauchigen Aromen, die die saftigen Früchte der schwarzen Johannisbeere unterstreichen. Die Weine aus dem Médoc sind tendenziell rubinrot, ausgewogen und rund im Geschmack mit Noten von schwarzen Johannisbeeren, Kirschen und Erde, mit festen Tanninen.

Während die meisten Bordeaux-Weine reifen müssen, neigen die einfach als "Médoc" etikettierten Weine dazu, in ihrer Jugend leichter und zugänglicher zu sein.. Die Weine aus dem Médoc, die auf den kieshaltigen Böden am linken Ufer von Bordeaux angebaut werden, sind hauptsächlich Mischungen aus Cabernet Sauvignon und Merlot, manchmal werden auch Petit Verdot und Malbec hinzugefügt. So entsteht ein kräftiger Rotwein mit hohem Säuregehalt.

Großer Süden Merlot 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Großer Süden Merlot

Der beste Einstiegsrotwein

Der Rotwein Grand Sud Merlot aus dem Pays d'Oc wird vollständig aus Merlot-Trauben gekeltert. Wir lieben seine lebhafte, fast dunkelviolette Farbe mit rubinroten Reflexen. Das Besondere an diesem Wein ist sein großes Fassungsvermögen von 3 Litern.

14,20 € auf Amazon

Grand Sud Merlot ist ein Rotwein, der in der Region Languedoc-Roussillon in Deutschland von Grand Sud hergestellt wird. Dieser Jahrgang 2018 stammt aus der Appellation Vin de Pays d'Oc. Er bietet eine komplexe und kräftige Nase mit Aromen von roten Früchten, Sauerkirschen und würzigem Pfeffer. Am Gaumen bleiben Aromen von roten Früchten, schwarzer Johannisbeere, Kirsche und Himbeere lange auf dem Paletten bleiben.

Es handelt sich um einen vollmundigen Wein mit einer 100%igen Merlot-Rebsorte, die eine eher ausgeprägte Bitterkeit garantiert. Die für diesen Grand Sud Merlot verwendeten Trauben werden bei perfekter Reife geerntet. Grand Sud verwendet eine intensive Weinbereitung bei niedrigen Temperaturen (zwischen 15 und 18 °C).

Château Dauzac Margaux 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Château Dauzac Margaux

Der beste Spitzenrotwein

Wir können ohne das geringste Zögern sagen, dass Château Dauzac Margaux eine großartige Möglichkeit ist, einen ersten Ausflug in die Weine von Bordeaux und seine weltberühmten Grands Crus zu machen.

54,90 € auf Amazon

Im Château Dauzac Margaux ist der Alkohol gut integriert, obwohl die Intensität des Geschmacks des Cabernet Sauvignon relativ ausgeprägt bleibt. Dieser Rotwein besitzt einen echten Charakter, der sich auf drei Ebenen von Aromen ausdrückt. Zunächst werden Sie Aromen von roten Kirschen, Brombeeren, schwarzen Pflaumen und Tomatenblättern wahrnehmen. Danach folgen Noten von Vanille, Schokolade und Kaffee.

Beim Verlassen des Pucks werden Sie einige Anklänge von Erde, Tabak und Trockenfrüchten wahrnehmen. Dieser 2017er Jahrgang des Château Dauzac Margaux eignet sich hervorragend für die Reifung in der Flasche. Er hat genug Säure, Tannin und Alkohol, um wahrscheinlich bis zu 20 Jahre Reifung zu überstehen. Es ist anzumerken, dass der Château Dauzac Margaux perfekt zu allen klassischen Fleischgerichten und asiatischen Speisen passen kann.

Marquis De Bellefont Saint-Emilion Grand Cru 4
8/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Marquis De Bellefont Saint-Emilion Grand Cru

Ausgezeichneter Rotwein

Der Bordeaux Grand Cru Marquis De Bellefont Saint-Emilion ist ein außergewöhnlicher Rotwein. Er zeichnet sich vor allem durch eine Geschmacksexplosion im Mund mit einer harmonischen und sinnlichen Kombination aus.

22,17 € auf Amazon

Die Weine aus Saint-Émilion werden hauptsächlich aus Merlot und Cabernet Franc hergestellt und neigen zu einer reichen, trockenen Tanninstruktur im Mund, die durch die saftigeren Eigenschaften von Pflaumen und Schwarzkirschen sowie Schokolade und süßen Gewürzen, die Noten von Tabak und Bohnenkraut entwickeln, geschickt ausbalanciert wird.

Die besten Weine aus Saint-Émilion, einschließlich dieses Grand Cru aus dem Jahr 2012, werden eine gewaltige mineralische Ader aufweisen, die das Ergebnis des Anpflanzens von Weinreben auf dem Kalkstein-Steilhang der Region ist.. Weinberge, die auf sandigem Boden gepflanzt sind, neigen dazu, Trauben zu produzieren, die trotz ihres kräftigen Körpers und ihrer mittleren Säure einen leichteren Weinstil ergeben.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Rotwein

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Rotwein im Jahr 2021

Der beste Einstiegsrotwein

Der beste Spitzenrotwein

Ausgezeichneter Rotwein

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Rotweine

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Château Laffitte Laujac 2014 Médoc 5
9/10
Großer Süden Merlot 6
7/10
Château Dauzac Margaux 7
9/10
Marquis De Bellefont Saint-Emilion Grand Cru 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Château Laffitte Laujac 2014 Médoc
Großer Süden Merlot
Château Dauzac Margaux
Marquis De Bellefont Saint-Emilion Grand Cru
Der Château Laffitte Laujac 2014 Médoc ist ein verführerischer Jahrgang, der 2019 begonnen hat, seine ganze Fruchtigkeit zu zeigen. Heute hat dieser Rotwein endlich seinen ganzen Geschmack freigegeben. Jetzt ist die beste Zeit, um ihn zu trinken.
Der Rotwein Grand Sud Merlot aus dem Pays d'Oc wird vollständig aus Merlot-Trauben gekeltert. Wir lieben seine lebhafte, fast dunkelviolette Farbe mit rubinroten Reflexen. Das Besondere an diesem Wein ist sein großes Fassungsvermögen von 3 Litern.
Wir können ohne das geringste Zögern sagen, dass Château Dauzac Margaux eine großartige Möglichkeit ist, einen ersten Ausflug in die Weine von Bordeaux und seine weltberühmten Grands Crus zu machen.
Der Bordeaux Grand Cru Marquis De Bellefont Saint-Emilion ist ein außergewöhnlicher Rotwein. Er zeichnet sich vor allem durch eine Geschmacksexplosion im Mund mit einer harmonischen und sinnlichen Kombination aus.
Inhalt
1,5 L
3 L
0,75 Liter
0,75 L
Typ
Kräftig
Vollmundig
Mittelkräftig
Vollmundig
Rebsorte(n)
Cabernet Sauvignon 60%, Merlot 35%, Petit Verdot 5%
Merlot 100%
Cabernet Sauvignon 100%
Merlot 90%, Cabernet Franc 10%
Jahrgang
2014
2018
2017
2012
Produktionsregion
Bordeaux
Languedoc-Roussillon
Bordeaux
Bordeaux

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Rotwein

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die Unterscheidung eines "guten Weins" bleibt sehr subjektiv. Denn bei der Auswahl des richtigen Rotweins müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden, z. B. der Anlass, die Geschmacksvorlieben, das Etikett und der Preis. Obwohl die Kombination dieser Faktoren bei jedem Menschen anders ist, helfen Ihnen die folgenden Kriterien dabei, die ideale Flasche Rotwein zu finden.

1 - Region und Sorten

Während auf dem Etikett der Rotweinflasche immer die Region und in der Regel auch die Sorte(n) angegeben sein wird, spielt hier die Vorliebe eine wichtige Rolle. Welche anderen Weine mögen Sie? Aus welchen Regionen stammen sie? Um welche Sorten handelt es sich? Wenn Sie Ihre Erfahrung mit Weinverkostungen ausbauen, beginnen Sie, sich auf die Regionen, Sorten und Kombinationen davon zu konzentrieren, die Sie interessieren.

Dies hilft Ihnen auch, etwas mehr über die verschiedenen Regionen zu erfahren. Viele weniger bekannte Regionen können enorme Mengen an Wert bieten, ohne die zusätzlichen Kosten, die mit hohen Preisen für Land und Trauben verbunden sind. Wahrscheinlich ist der beste Rat, den wir bezüglich der Region haben, wenn es darum geht, eine gute Flasche Rotwein auszuwählen, der, dass je kleiner die Region ist, desto besser. Das ist zwar kein Garant für bombensichere Qualität, aber je genauer die Region angegeben ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sich um einen guten Jahrgang handelt.

2 - Der Produzent

Der Ruf ist bei der Auswahl eines guten Weins wichtig. Manche Produzenten sind so zuverlässig, dass Sie wirklich mit keinem ihrer Weine etwas falsch machen können. Wenn Sie nichts über das Weingut wissen, können Sie sich das Rückenetikett der Flasche ansehen und nach der Verkehrsbezeichnung (g.U., g.g.A.), der Herkunft (Wein aus Deutschland, Wein aus der Europäischen Union, Produkt aus Deutschland usw.) und dem Namen des Abfüllers suchen, der nichts anderes ist als die natürliche oder juristische Person, die für die Abfüllung sorgt.

Wenn ein Rotwein von ein und demselben Unternehmen hergestellt und abgefüllt wird, ist dies in der Regel ein gutes Zeichen für ein hohes Maß an Beteiligung der Kellerei am Anbau und an der Herstellung des Rotweins. Darüber hinaus gibt es einige Warnhinweise. Einige große Unternehmen kontrollieren Tausende Hektar Weinberge, um alles als "hergestellt und abgefüllt von" etikettieren zu können. Einige kleinere Weingüter, die hervorragende Weine herstellen, können dies nicht, sodass sie den Wein zwar produzieren, die Abfüllung aber einem Drittunternehmen überlassen.

3 - Der Anlass

Wählen Sie einen Wein für sich selbst aus oder teilen Sie ihn mit Freunden? Werden Sie Ihren Wein zu einer Mahlzeit servieren oder verwenden Sie ihn, um ein Rezept zuzubereiten? Insbesondere Rotweine können für verschiedene Zwecke verwendet werden und verschiedene Anlässe können die Art und Weise beeinflussen, wie Sie Ihre Flasche auswählen. Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, wenn Sie eine Flasche Wein kaufen.

Wenn Sie also Ihre Freunde oder Familie zufriedenstellen möchten und die Übereinstimmung mit dem Essen nicht Ihr vorrangiges Ziel ist, entscheiden Sie sich für einen Rotwein, der in Bezug auf Süße und Säure eher im mittleren Bereich des Spektrums angesiedelt ist. Ausgewogenere oder gemäßigtere Geschmacksrichtungen werden wahrscheinlich der Mehrheit Ihrer Gäste schmecken. Wenn Sie einen Wein finden möchten, der Ihr sorgfältig zubereitetes Abendessen abrundet, eignen sich Rotweine vor allem für schwerere Gerichte wie Rindfleisch und Lamm.

4 - Der Alkoholgehalt

Der prozentuale Alkoholgehalt eines Rotweins kann bei Weinen sehr unterschiedlich sein, aber das hängt hauptsächlich mit der Region, der Sorte und dem Stil des Herstellers zusammen, sodass es ratsam ist, sich bei Ihrer Suche nach einer guten Flasche Rotwein mehr auf diese Kriterien als auf die absolute Zahl zu konzentrieren. Eine wirklich hohe oder niedrige Zahl, die im Gegensatz zu dem steht, was für den Weinstil erwartet wird, könnte jedoch ein Hinweis darauf sein, dass dieser bestimmte Wein möglicherweise auf ganz andere Weise hergestellt wurde, als Sie erwartet hatten.

5 - Der Jahrgang

Der Jahrgang bezieht sich auf das Jahr, in dem die Trauben geerntet wurden. Bei Einstiegsrotweinen sollte man das Alter nicht zu sehr betonen. Alle Ernten der letzten Jahre sind gut für Rotweine. Die Chancen stehen gut, dass, wenn Sie mithilfe dieser Tipps zur Auswahl einer guten Flasche Wein online suchen, dies ohnehin für den sofortigen Konsum gedacht ist. Wenn Sie nach Weinen für den Keller suchen, werden Sie vor dem Kauf wahrscheinlich mehr recherchieren wollen.

6 - Der Importeur

Importierte Rotweine müssen den Namen des Importeurs auf dem Rücketikett enthalten. Das Verfolgen von Importeuren von Weinen, die Sie mögen, ist eine gute Möglichkeit, neue Weine zu finden, die Ihnen gefallen könnten, da der Rest ihres Katalogs wahrscheinlich von ähnlicher Qualität sein wird.

Was sind die wichtigsten Arten von Rotweingläsern?

Rotweingläser werden in der Regel eine größere Schale haben als Weißweingläser. Dadurch können die gewagteren und volleren Aromen von Rotwein "atmen". Da der Wein genügend Platz hat, um den Sauerstoff im Glas aufzunehmen, wird sich der Wein öffnen und seine Aroma- und Geschmacksqualitäten leichter zeigen. Die Ränder von Rotweingläsern sind aus demselben Grund breiter. Einige Rotweingläser können sogar tulpenförmige Ränder haben, um mehr Luft in das Glas einzuladen. Es gibt im Wesentlichen drei Hauptkategorien von Rotweingläsern: Rotweingläser, Gläser mit mittlerem Körper und Burgundergläser.

  • Bordeauxgläser: Dies sind die größten Rotweingläser. Die Größe dieser Gläser schafft einen großen Raum zwischen Ihrer Nase und dem Wein. Dadurch können Ethanoldämpfe an Ihrer Nase vorbeiziehen, sodass Sie mehr von den aromatischen Verbindungen des Weins und weniger von den starken Alkoholdämpfen wahrnehmen. Die größere Öffnung ermöglicht es dem Wein außerdem, über die gesamte Oberfläche Ihres Gaumens zu fließen. Das Ergebnis ist ein robusteres und vollständigeres Geschmackserlebnis. Alkoholreiche und bittere Weine wie Cabernet Sauvignon und Petit Sirah eignen sich gut für Bordeauxgläser.
  • Gläser mit mittlerem Körper: Sie sind kleiner als Bordeauxgläser. Sie mildern bestimmte Geschmacksrichtungen und halten etwas mehr Ethanoldämpfe im Glas zurück. Wir empfehlen diese mittelgroßen Gläser mit einem leichteren Alkoholgehalt, Weine aus der alten Welt mit ausgeprägten geschmacklichen Merkmalen.
  • Burgundergläser: Sie passen gut zu leichteren und zarteren Rotweinen. Der Platz in der Schale ermöglicht es dem Aroma, sich anzusammeln. Die kürzere Lippe ermutigt den Wein außerdem, über die Spitze des Gaumens zu fließen. Das kann die Süße des Weins verbessern. Manche Trinker genießen sogar Champagner oder vollmundige Weißweine aus Bordeauxgläsern.

Die verschiedenen Arten von

Es gibt tonnenweise verschiedene rote Rebsorten, aber der Einfachheit halber sollten Sie einfach wissen, dass Rotwein oft nach "Körpertyp" eingeteilt wird, d. h. danach, wie schwer der Wein im Mund ist. Ob Sie nun einen leichten, kräftigen oder irgendwo in der Mitte liegenden Rotwein suchen, Rotwein ist vielfältig genug, um alle Bedürfnisse zu befriedigen.

Leichte Rotweine

Leicht und erfrischend, das sind Ihre "Brücken-Rotweine", perfekt für Weißweintrinker, die über die Brücke zur Team Rot. Leichte Rotweine können allein getrunken werden, passen aber aufgrund ihrer schwächeren Bitterkeit auch gut zu Speisen. Zu den besten leichten Rotweinen zählen unter anderem Pinot Noir, Beaujolais, Lambrusco und St. Laurent.

Mittelkräftige Rotweine

Das wären Goldlöckchens Lieblingsweine: Sie sind weder zu leicht noch zu fett, sondern liegen genau in der Mitte. Mittelkräftige Rotweine weisen etwas mehr Bitterkeit auf als leichtere Weine, treffen Sie aber immer noch nicht mit einer komplexen Struktur oder einem intensiven Geschmack. Um die besten mittelkräftigen Rotweine zu finden, sollten Sie Merlot, Cabernet Franc, Zinfandel oder Barbera wählen.

Kräftige Rotweine

Vollmundige Rotweine haben eine sehr starke Bitterkeit (und oft den höchsten Alkoholgehalt), die ein Gefühl von Gewicht auf dem Puck erzeugt. Weine wie diese sind die besten Begleiter für reichhaltige und gehaltvolle Speisen, da sie kühn genug sind, um sich zu behaupten, während sie ihre Aromen durchscheinen lassen. Die besten vollmundigen Rotweine sind Cabernet Sauvignon, Malbec, Shiraz und Petite Sirah.

Rotwein oder Weißwein?

Rotwein

Rotwein ist einer der beliebtesten Weine und hat seinen Namen von seiner reichen, samtigen dunklen Farbe, die von Violett über Braun bis Rot reicht. Er wird aus dunkelfarbigen Trauben, den schwarzen und roten Typen, hergestellt und mit ihren Schalen verarbeitet. Rotweine, die normalerweise in Eichenfässern reifen, haben in der Regel einen höheren Alkoholgehalt. Auf diese Weise verlieren sie ihre fruchtigen Töne und haben stattdessen süße Aromen und nussige Noten. Sie passen gut zu magerem Fleisch, einschließlich Eintöpfen und Geflügel. Als Snacks passen sie gut zu Käse, Pizza, Salat und sogar zu Schokolade.

Weißwein

Weißwein wird aus weißen Trauben hergestellt, es gibt aber auch Sorten, die aus dunkleren Trauben hergestellt werden. Er hat eine helle Farbe, da die Schalen vor der Gärung entfernt werden. Ohne die Schalen ist Weißwein süßer als Rotwein. Weißweine werden in der Regel in Edelstahltanks ausgebaut, die die Oxidation verringern und so ihren natürlichen blumigen und fruchtigen Geschmack bewahren. Weißweine sind erfrischend und leicht und schmecken gut vor, zwischen und nach den Mahlzeiten. Sie passen gut zu leichten Gerichten wie Fisch, Garnelen und Gemüse. Und aufgrund seines säuerlich-fruchtigen Geschmacks und Aromas eignet er sich auch gut zum Kochen.

Urteil

Die Entscheidung zwischen Weiß- und Rotwein hängt von der Jahreszeit, dem Anlass und der Art des Gerichts ab, das Sie essen, ganz zu schweigen von Ihrem persönlichen Geschmack. Die Wahl einer Farbe ist normalerweise der Ausgangspunkt für die Auswahl eines bestimmten Weins. Einige Speisen können die Grenze zwischen Weiß- und Rotwein überspannen. Gegrillter Lachs zum Beispiel kann mit einem reichhaltigen Weißwein oder einem fruchtigen Rotwein köstlich schmecken. Ihre persönliche Vorliebe für Rot- oder Weißwein wird jedoch oft Ihre erste Überlegung sein, wenn es um die Kombination von Speisen und Wein geht. Das Zusammenspiel von Speisen und Wein ist einer der unterhaltsamsten Aspekte des Weins, da die Kombinationsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt sind.

Warum sollte man Rotwein kaufen?

Er verringert das Risiko eines Herzinfarkts.

Eine von der Harvard School of Public Health veröffentlichte Langzeitstudie ergab, dass mäßige Trinker mit Bluthochdruck 30 % weniger wahrscheinlich einen Herzinfarkt erleiden als ihre nicht trinkenden Kollegen.

Es ist gut für das Zahnfleisch

Eigentlich ist Rotwein gut für den ganzen Mund. Rotwein hilft, den Zahnschmelz zu härten, was weniger Karies bedeutet. Er enthält auch Polyphenole, die helfen, Zahnfleischentzündungen zu reduzieren und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen (denken Sie daran, Ihre Zähne vor dem Schlafengehen gründlich zu putzen).

Er hilft, den grauen Star zu verhindern.

Zu viele Gläser Rotwein werden Ihrer Sehkraft kurzfristig keinen Gefallen tun, aber ein mäßiger Konsum könnte helfen, langfristig Katarakten vorzubeugen, so eine Studie aus dem Jahr 2003, die in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde. Der Bericht ergab, dass mäßige Rotweintrinker 32% weniger wahrscheinlich an grauem Star erkrankten als Teilnehmer, die nicht tranken, und 43% weniger wahrscheinlich als Teilnehmer, die hauptsächlich Bier tranken.

Er verringert das Risiko von Typ-2-Diabetes.

Übermäßiger Alkoholkonsum wird häufig mit Diabetes in Verbindung gebracht, vor allem mit zuckerhaltigen Getränken. Aber eine Studie der VU-Universität Amsterdam aus dem Jahr 2005 zeigt, dass mäßige Rotweintrinker eine 30% geringere Wahrscheinlichkeit haben, Typ-2-Diabetes zu entwickeln, als ihre nicht trinkenden Kollegen.

Er schützt Ihr Herz

Laut einer Studie der Queen Mary University hilft die durch Procyanidine eingebrachte Bitterkeit des Rotweins, vor Herzerkrankungen zu schützen, während eine antioxidative Verbindung namens Resveratrol dabei hilft, gesättigte Fette zu reduzieren, die sich in den Arterien ansammeln. Weine aus Sardinien und Südwestdeutschland neigen dazu, mehr dieser nützlichen Inhaltsstoffe zu enthalten.

Die besten Marken für Rotweine

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Rotweine im Jahr 2022 sind :

Hermitage
Bordeaux
Bourgogne
Beaujolais
Grand Sud

Die Rotweine von Hermitage werden oft als einer der außergewöhnlichsten Weine der Welt bezeichnet. Sie werden in der nördlichen Rhône mit Syrah als Hauptrebsorte angebaut. Diese kräftigen, vollmundigen, komplexen und hochwertigen Weine, die besonders für ihre Langlebigkeit geschätzt werden, zeigen strahlende Aromen von roten Früchten sowie würzige und blumige Nuancen.

Das Terroir von Bordeaux unterscheidet sich erheblich vom rechten zum linken Ufer. Die Weine vom linken Ufer sind daher hauptsächlich Cabernet Sauvignon, gemischt mit etwas Merlot, und die Weine vom rechten Ufer sind eher Merlot oder Cabernet Franc mit einem geringeren Anteil Cabernet Sauvignon. Zu den bekanntesten Bordeaux-Weinmarken gehören Château Laffitte und Châteaux Haut Brion.

Burgund ist für seine feinen Weine wie Chablis und Montrachet bekannt. Burgund ist auch für die Weine aus Beaune, Pouilly Fuissé und Côte de Nuits bekannt. Die Weine aus Burgund werden als Grand Cru, Premier Cru, Appellation Village und Appellation Régionale klassifiziert.

Der Beaujolais ist ein leichter Rotwein mit relativ hohen Säuremengen. Er wird in der historischen Weinbauregion der Provinz Beaujolais vor allem aus der dünnhäutigen Rebsorte Gamay hergestellt, wodurch er sehr bitterarm ist. Er wird in drei Kategorien eingeteilt: Beaujolais AOC, Beaujolais Villages AOC und Cru Beaujolais.

Grand Sud wurde 1999 gegründet und ist ein innovatives, sonnenverwöhntes Weinetikett. Es vermarktet Rebsortenweine aus den malerischsten und sonnigsten Weinbergen Süddeutschlands.

Wie hoch ist der Preis für Rotweine

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
5 € bis 15 €
Mittlerer
15 € bis 35 €
Hochpreisig
mehr als 35 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Achten Sie auf "Second-Label"-Weine

Wenn Weingüter Trauben ernten, gelangen ihre besten, vollreifen Trauben in die erste Charge Wein, die sie als ihr "erstes Etikett" bezeichnen. Diese Weine sind oft diejenigen, die von Weinkennern gelobt werden, und haben in der großen Mehrheit zwei Eigenschaften gemeinsam: Sie sind oft nur in begrenzten Mengen erhältlich und können daher sehr teuer sein. Wenn Sie gerade erst anfangen und sich nicht sicher sind, welche Weine Sie mögen, kann der Preis schwer zu rechtfertigen sein. Dann können Zweitlabel-Weine eine hervorragende Alternative zu teuren Erstlabel-Flaschen sein.

Bestehen Sie nicht auf dem Alter des Weins

Man pflegt zu sagen, dass je älter, desto besser. Wenn es um Wein geht, ist das jedoch nicht der Fall. Nur manche Weine schmecken mit zunehmendem Alter besser, und verschiedene Weine schmecken nach unterschiedlichen Reifezeiten besser. Ob ein Wein gut altert, hängt von vielen Faktoren ab, z. B. von der Herkunftsregion des Weins und der Intensität der Bitterkeit, aber auch vom Zucker und den Säuren, die er enthält.

Lassen Sie den Preis nicht Ihre Wahl bestimmen

Wenn der Wein zum Verkauf steht, liegt das wahrscheinlich daran, dass er keine Saison hat oder sich schon länger im Bestand des Verkäufers befindet. Das bedeutet nicht, dass der Wein von minderer Qualität ist oder noch nicht gut schmecken wird, wenn es sich um eine Weinsorte handelt, die Sie mögen. Wenn Sie also den Wein auswählen, den Sie kaufen möchten, beginnen Sie mit den Geschmäckern und Eigenschaften, die Sie bevorzugen, sowie dem Anlass und lassen Sie dann den Preis eine zweitrangige Überlegung sein.

Behalten Sie den Überblick über die Weine, die Sie probieren

Wenn Sie Ihren Kauf getätigt haben, vergessen Sie nicht, den Namen des Weins, die Region und die Rebsorte zu notieren. Mit vielen Wein-Apps für Ihr Smartphone können Sie Ihre Wahrnehmung eines bestimmten Weins aufzeichnen. Wie wir von Anfang an gesagt haben, hängt das Finden eines "guten Weins" wirklich davon ab, was Sie bevorzugen, daher wird Ihnen das Nachverfolgen dessen, was Sie mögen und was Sie nicht mögen, dabei helfen, in Zukunft bessere Weine auszuwählen.

Saure Speisen brauchen einen sauren Wein

Wenn Sie einen Rotwein mit niedrigem Säuregehalt zu einem Essen mit höherem Säuregehalt wählen, z. B. zu Speisen mit Zitrusfrüchten oder Fisch, werden Sie mit Sicherheit enttäuscht werden. Die Säure des Essens wird den Rotwein dominieren und Ihre Geschmacksknospen zu wünschen übrig lassen. In diesem Fall ist es besser, einen säurehaltigeren Rotwein als Begleiter für Ihr Essen zu finden.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Was versteht man unter Tanninen?

Tannine sind eine Verbindung im Wein, die dem Rotwein eine adstringierende und austrocknende Wirkung verleiht und natürlich auch bitter schmeckt.

Was genau ist das Weinbaugebiet?

Das Terroir, abgeleitet vom deutschen Wort Erde, verkörpert verschiedene Merkmale wie Klima, Geologie und Geografie und versucht zu beschreiben, wie diese Elemente eng miteinander interagieren, mit den Weinreben in Wechselwirkung treten und so den Wein beeinflussen.

Wie öffnet man eine Weinflasche?

Nachdem Sie Ihren Rotwein ausgewählt haben, müssen Sie das Ende der Kapsel entfernen, die den Korken verdeckt. Es ist nicht notwendig, die gesamte Kapsel zu entfernen. Nehmen Sie ein Messer und schneiden Sie vorsichtig oben ein, direkt über dem Kamm auf dem Flaschenhals. So können Sie den oberen Teil der Kapsel sauber entfernen. Die Kapseln auf einigen der älteren Rotweine können noch aus Blei bestehen, aber fast alle modernen Kapseln sind aus weniger giftigen Materialien (Kunststoff, Zinn oder Alufolie) hergestellt.

Wie wird Rotwein gegärt?

Bei dem natürlichen Prozess der Gärung wird der Traubensaft in ein alkoholisches Getränk umgewandelt. Die Gärung ist ein äußerst wichtiger Prozess bei der Herstellung von Wein, insbesondere von Rotwein. Tatsächlich kann ohne sie kein Wein hergestellt werden. Dann zeigt sich das Können eines Winzers. Obwohl die Gärung ein natürlicher Prozess ist, kann sie auf verschiedene Weise manipuliert, verzögert, unterbrochen und beschleunigt werden. All dies wird sich sicherlich im Endergebnis widerspiegeln. Temperatur und Geschwindigkeit der Gärung können vom Winzer für den besten Effekt gesteuert werden, und auch andere Faktoren wie der Sauerstoffgehalt im Most/Saft werden sorgfältig überwacht und berücksichtigt.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Einkaufsführer: Ein Etikett lesen Weine zum Kauf auswählen, Guideduvin.com
  2. Wie wählt man einen Wein aus, wenn man nichts davon versteht?, Idealwine.net
  3. Rotwein: Wie trifft man die richtige Wahl? - Oé, Oeforgood.com
  4. Wie wählt man einen guten Rotwein aus?, Barochamp.fr
  5. Die besten Rotweine aus dem Guide Hachette des Vins, Hachette-vins.com
  6. How to Choose a Red Wine, Danmurphys.com.au
  7. Here's How To Pick A Good Bottle Of Wine (Even If You Know Nothing About Wine), Buzzfeed.com
  8. What is Red Wine? - Definition from WineFrog, Winefrog.com
  9. The Differences between Red and White Wines - dummies, Dummies.com
  10. How to Choose a Good Wine, Marketviewliquor.com
  11. Must-Know Basics of Red Wine Tasting | LoveToKnow, Wine.lovetoknow.com
  12. Red Wine: Good or Bad?, Healthline.com
  13. Rotwein: Entdecken Sie unsere Auswahl der besten Rotweine ..., vinatis.com
  14. Rotwein - Flaschen kaufen Bordeaux Burgund - Nicolas, nicolas.com
  15. Rotwein - Weine, lespassionnesduvin.com
  16. Cdiscount, cdiscount.com
  17. Rotwein : Auswahl der besten Rotweine in Deutschland ..., vin-vigne.com
  18. Welche Auswirkungen hat Rotwein auf deine Gesundheit, avis-vin.lefigaro.fr
  19. Rotwein | SAQ.COM, saq.com
  20. 8 Vorteile von Rotwein - Verbessere deine Gesundheit, amelioretasante.com
  21. Leichter und fruchtiger Rotwein - Ideal als Aperitif - Auswahl des ..., wineandbee.com
  22. Rotwein - Maison des Vins de Fronton, vins-de-fronton.fr
  23. Top 10: Gesundheitliche Vorteile von Rotwein (Krankheit ..., lelynx.fr
  24. Bio-Rotwein - La Cave Cdiscount, cdiscount.com
  25. Rotwein - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  26. Rotwein: Gute Rotweinflaschen aus Deutschland ..., bienmanger.com
  27. Amazon.de: Rotwein, amazon.co.uk
  28. Die verschiedenen Arten von Rotwein - Oé, oeforgood.com
  29. Rotwein direkt vom Winzer kaufen für Privatkunden & PRO ..., lesgrappes.com
  30. Kräftiger Rotwein - Côtes du Rhône Nord und Süd - Auswahl ..., wineandbee.com
  31. Bester Rotwein auf der Speisekarte von Restaurants ..., bestwine.online
  32. Rotwein online kaufen | Decántalo, decantalo.com
  33. Rot-, Weiß- und Roséwein kaufen bei Vinatis, vinatis.com
  34. Amazon.fr: Rotwein Burgund, amazon.co.uk
  35. Rotwein | La Redoute, laredoute.fr
  36. Bio-Rotwein: Flaschen und Cubi mit den besten ..., bienmanger.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Château Laffitte Laujac 2014 Médoc 9
Château Laffitte Laujac 2014 Médoc
Großer Süden Merlot 10
Großer Süden Merlot
Château Dauzac Margaux 11
Château Dauzac Margaux
Marquis De Bellefont Saint-Emilion Grand Cru 12
Marquis De Bellefont Saint-Emilion Grand Cru

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!