Den besten Router 2022

Mit einem Router können Sie Ihre Verbindung per Kabel oder WI-FI teilen. Er ist die ideale Lösung, damit alle Mitglieder Ihrer Familie die Freuden des Internets genießen können. In einem Büro ermöglicht er die Vernetzung des Computerparks für einen schnelleren Datenaustausch. Es kann jedoch schwierig sein, den richtigen Router zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht. Folgen Sie dem Leitfaden!

TP-Link Archer MR600 1
8/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

TP-Link Archer MR600

Der beste Router

Es ist ein Modem/Router, der Ihre alte ADSL-Box ersetzen kann. Es ist 4G-kompatibel und lässt sich ganz einfach einrichten, damit die ganze Familie von einer Hochgeschwindigkeitsverbindung profitieren kann.

95,30 € auf Rakuten

Mit dem TP-Link Archer MR600 haben Sie die Breitbandverbindung immer griffbereit. Sie müssen nur Ihre 4-G-SIM-Karte mit einem Tarif einlegen und schon kann es losgehen. Für eine stabilere Verbindung können Sie es über den Ethernet LAN/WAN-Port mit einem Modem verbinden. Über die 4 RJ45-Anschlüsse können Sie auch eine sichere WPA-Verbindung zu Ihrer Hardware herstellen.

Dieser Router ist 4G+ Cat6-kompatibel und unterstützt eine Geschwindigkeit von bis zu 300 Mb/s. Er unterstützt die folgenden WI-FI-Namen: 802.11a; 802.11n; 802.11g; 802.11b; 802.11ac. Die Installation ist dank der intuitiven Benutzeroberfläche schnell erledigt und Sie haben zwei SMA-Anschlüsse, wenn Sie externe 4G-Antennen anschließen möchten.

NETGEAR Wi-Fi-Router (R6120) 2
6/10

Bestes Billigprodukt

NETGEAR Wi-Fi-Router (R6120)

Der beste Einstiegsrouter

Dieser Netgear-Router hat eine Abdeckung von 90m², sodass Sie Ihre Verbindung ununterbrochen genießen können. Darüber hinaus kann die WLAN-Geschwindigkeit bis zu 1200 Mb/s betragen.

Siehe Preis

Möchten Sie die beste Internetverbindung zu Hause haben? Dann ist der NETGEAR Wi-Fi-Router (R6120) mit Dualband-Simultanübertragung (2,4 GHz und 5 GHz) und einer Bandbreite von 1,2 GHz mit Geschwindigkeiten von 300 bzw. 900 Mb/s die ideale Wahl. Darüber hinaus unterstützt er gleichzeitig bis zu 20 Geräte und die Verbindungstypen: automatische IP, statische IP, PPPoE (MPPE-kompatibel), PPTP, L2TP.

Für eine stabilere Verbindung können Sie Ihren Computer an die verschiedenen Ethernet-Ports anschließen, von denen es 4 RJ45-Ports gibt. Dieser Router ist dank der verschiedenen Verschlüsselungen, darunter WPA und WEP, 64 und 128 Bit, zuverlässig.

ASUS ZenWiFi 6 3
8/10

Bestes High-End-Produkt

ASUS ZenWiFi 6

Der beste High-End-Router

Ausgestattet mit der WI-FI6-Technologie ist der ASUS ZenWiFi 6 ein High-End-Router mit High-End-Leistung für Videostreaming oder Online-Spiele.

Siehe Preis

Der Asus ZenWiFi unterstützt Tri-Band-Wi-Fi 6 (802.11ax) auf dem 2,4-GHz-Band und zwei 5,0-GHz-Bändern mit einer Gesamtgeschwindigkeit von 6600 Mb/s (6,6 Gbps). Das ist deutlich schneller als die meisten Modelle, die derzeit Wi-Fi 802.11ac verwenden, und schneller als andere Wi-Fi 6-Router. Ausgestattet mit einem Prozessor mit vier Kernen, können Sie eine flüssige Verbindung erwarten.

Für mehr Flexibilität bei der Nutzung hat Asus das Gerät mit 3 LAN-Anschlüssen und einem WAN-Anschluss mit einer Geschwindigkeit von 2,5 Gbit/s ausgestattet. Ihre Geheimnisse sind dank der Verschlüsselung mit WPA-PSK, WPA-Enterprise, WPS, WPA2-Enterprise, WPA2-PSK und dem Trend Micro-Schutz gut abgesichert. Es handelt sich um eine lebenslange Netzwerksicherheitssoftware, die kostenlos ist.

LINKSYS Router EA8300 4
8/10

Sehr gut

LINKSYS Router EA8300

Eine sehr gute Alternative

Dieser kabelgebundene und kabellose Router verfügt über 3 Frequenzbänder, die in der Lage sind, die gesamte Bandbreite zu liefern, die Sie für alle Ihre elektronischen und Computergeräte benötigen.

Siehe Preis

Dies ist die perfekte Lösung für kleine und mittlere Unternehmen oder Privathaushalte, die mehrere Verbindungen gleichzeitig nutzen. Die Multi-User-Multi-Input-Multi-Output-Technologie (MU-MIMO) ermöglicht einen kombinierten WI-FI-Datendurchsatz von 2,2, unterstützt durch das 5,4-GHz-Band mit 400 Mb/s und die beiden 5-GHz-Bänder, die WI-FI 5 mit 1733 Mb/s ermöglichen.

Das Gerät verfügt über einen USB-3.0-Anschluss, vier Ethernet-Anschlüsse, RJ45 und einen WAN-Anschluss für die Verbindung mit einem Modem. Als Sicherheit verfügt es über fortschrittliche Verschlüsselungsalgorithmen: WEP 128 Bit, WEP 64 Bit, WPA2, AES 128 Bit, WPA2-Enterprise. Im Bereich des Schutzes verfügt er über eine Kindersicherung und eine Firewall, Stateful Packet Inspection.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Router

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Router

Der beste Einstiegsrouter

Der beste High-End-Router

Eine sehr gute Alternative

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.9/55 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Router

TOP OF THE TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG SEHR GUT
TP-Link Archer MR600 5
8/10
NETGEAR Wi-Fi-Router (R6120) 6
6/10
ASUS ZenWiFi 6 7
8/10
LINKSYS Router EA8300 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
TP-Link Archer MR600
NETGEAR Wi-Fi-Router (R6120)
ASUS ZenWiFi 6
LINKSYS Router EA8300
Es ist ein Modem/Router, der Ihre alte ADSL-Box ersetzen kann. Es ist 4G-kompatibel und lässt sich ganz einfach einrichten, damit die ganze Familie von einer Hochgeschwindigkeitsverbindung profitieren kann.
Dieser Netgear-Router hat eine Abdeckung von 90m², sodass Sie Ihre Verbindung ununterbrochen genießen können. Darüber hinaus kann die WLAN-Geschwindigkeit bis zu 1200 Mb/s betragen.
Ausgestattet mit der WI-FI6-Technologie ist der ASUS ZenWiFi 6 ein High-End-Router mit High-End-Leistung für Videostreaming oder Online-Spiele.
Dieser kabelgebundene und kabellose Router verfügt über 3 Frequenzbänder, die in der Lage sind, die gesamte Bandbreite zu liefern, die Sie für alle Ihre elektronischen und Computergeräte benötigen.
Komplette Software-Schnittstelle und auf Deutsch
Erschwinglicher Preis
Gutes Sicherheitsniveau
Einfach zu installieren
B28-kompatibel (700MHz): Free
Dualband
Stabiler und zuverlässiger Datendurchsatz
Triple-Band
Tragbar: Sim-Karte
WPA- und WEP-Verschlüsselung
WI-FI 6
Intuitive Schnittstelle

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Router

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Der Kauf eines Routers sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Sie müssen verstehen, wie er funktioniert, damit Sie entscheiden können, welcher Router für Ihr Zuhause oder Ihren Arbeitsplatz am besten geeignet ist.

1 - Netzwerkstandards und Reichweite

Bei einem kabelgebundenen Router müssen Sie sich keine Gedanken über die Reichweite machen, da alle Geräte über ein Ethernetkabel, RJ45, miteinander verbunden werden. Der Punkt, den Sie beachten müssen, ist die Angabe des Netzwerkstandards, der die Geschwindigkeit Ihrer Verbindung beeinflusst. Die meisten Geräte unterstützen die folgenden drei Geschwindigkeiten: 10, 100 und 1000 Mb/s.
Bei WI-FI-Routern sieht die Sache anders aus. Sie sind zwar praktischer, da es keine Kabel gibt, aber man muss bedenken, dass das WI-FI-Netzwerk bei einer bestimmten Reichweite an Leistung verliert.

Ohne auf große Theorien einzugehen, empfehlen wir Ihnen Router, die über den WI-FI-Netzwerkstandard 802.11n verfügen. In der Regel haben Modelle mit diesem Standard die älteren Versionen an Bord. 802.11n hat eine Reichweite von ca. 70 m und bietet eine Geschwindigkeit zwischen 288 und 600 Mb/s. Er ist der Netzwerkstandard mit der größten Reichweite.

2 - Das Frequenzband

Beim Einkaufen werden Sie feststellen, dass auf der Verpackung von Routern Dual-Band oder Single-Band

steht.

Bei einem Single-Band-Router haben Sie nur ein 2,4-GHz-Band. Der billigste, aber der leistungsschwächste. Denn die 2,4-GHz-Frequenz wird von den meisten elektrischen Geräten oder Smartphones genutzt. Ihr Signal wird aufgrund von Interferenzen an Stärke und Zuverlässigkeit verlieren.

Für eine optimale und flexible Nutzung sollte Ihre Hardware über zwei Bänder verfügen: 2,4 und 5 GHz. Je mehr, desto mehr teilen Sie die Qualität Ihrer Verbindung. Die 2,4 GHZ-Frequenz wird für große Entfernungen und Geräte, die eine mittlere Geschwindigkeit benötigen, verwendet werden. Die 5 GHz, die schneller ist und 802.11n und 802.11ac unterstützt, wird für Geräte verwendet, die einen höheren Durchsatz benötigen, aber näher am Router liegen, etwa 30 Meter.

Besonderheiten von Dualband-RouternAuf

dem Markt gibt es Modelle, die über einen Schalter verfügen, mit dem Sie zwischen den beiden Frequenzen wählen

können.

Dies zwingt Sie dazu, aufzustehen und Ihr Gerät regelmäßig zu bedienen. Am praktischsten ist es, wenn Sie ein Gerät haben, mit dem Sie beide Bänder gleichzeitig nutzen können.

3 - Die Anzahl der Geräte

Wenn Sie einen WI-FI-Router kaufen wollen, müssen Sie darauf achten, wie viele gleichzeitig angeschlossene Geräte der Router unterstützt. Die meisten Modelle auf dem Markt unterstützen in der Regel etwa zehn Geräte. Dieses Kriterium hängt sehr stark von Ihren Bedürfnissen und der Anzahl der Geräte ab, die an den Router angeschlossen werden sollen.

4 - Die Sicherheit

Um Ihr Netzwerk besser zu schützen, sollten Sie einen Router wählen, der über den Sicherheitsstandard WPA verfügt. Das ist ein Verschlüsselungsmechanismus, der verhindert, dass bösartige Verbindungen auf Ihr Heimnetzwerk zugreifen können. Bei einer kabelgebundenen Installation spielt das keine Rolle, aber bei einer WI-FI-Installation ist es von entscheidender Bedeutung.

5 - Die Anschlüsse

Achten Sie bei einem kabelgebundenen Router darauf, dass er über mindestens vier Ethernet-Ports verfügt. Damit können Sie ein echtes lokales Netzwerk oder LAN einrichten, an das Sie Ihren Drucker und Ihre Computer anschließen können, um lokal zu spielen. Ein USB-Anschluss ist sowohl bei WLAN als auch bei einem kabelgebundenen Router von Vorteil.

Was ist ein Router?

Für Neulinge ist dies die wichtigste Frage: "Ist mein Modem der Router?" oder "Was ist meine Box?". Beginnen wir am Anfang.

Ihr Internetanbieter (ISP) bietet ein Signal an, das Ihr Modem, das die Brücke zwischen Ihren Geräten und dem Anbieter darstellt, dekodieren, also demodulieren, muss. Um diese Verbindung gemeinsam nutzen zu können, sei es per Kabel oder per WI-FI, benötigen Sie einen Router, der nicht im Lieferumfang enthalten ist. Es ist der Router, der es Ihnen ermöglicht, Ihre Verbindung mit allen Geräten in Ihrem Haus zu teilen. Wenn Ihr Anbieter (ISP) Ihnen eine Internetbox zur Verfügung stellt, verfügen Sie über ein Modem und einen Router.

Sie können jedoch einen besseren Router zu Ihrer Box hinzufügen, wenn diese nicht die Erwartungen erfüllt, die Sie an Ihren Internetanbieter haben. Darüber hinaus können Sie auf weitere Einstellungen zugreifen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Switch und einem Router?

Ein Switch ist wie eine Steckdosenleiste, bei der es Ihnen an Steckdosen mangelt. Ein Switch fügt Ihrer Installation Ethernet-Ports hinzu, wenn Ihrem Router welche fehlen. Um zu funktionieren, benötigt er also einen Router.

2,4 GHz oder 5 GHz?

Frequenz 2,4 GHz

Wie bereits erwähnt, hat dies etwas mit der Geschwindigkeit und der Reichweite Ihres WI-FI-Routers zu tun. Die 2,4-GHz-Frequenz unterstützt die Netzwerkstandards 802.11 bis 802.11n. Sie hat eine Reichweite zwischen 20 und 70 m, wodurch sie auch durch Wände hindurch ein gutes Signal behält. Mit einer maximalen Datenrate zwischen 288 und 600 Mb/s verliert sie an Zuverlässigkeit, da auch mehrere elektronische Geräte diese Frequenz nutzen.

Frequenz 5 GHz

Die 5-GHz-Frequenz bietet einen schnelleren Datendurchsatz, solange Sie sich in einer Reichweite von 30 m befinden. Sie ist dank einer Geschwindigkeit von bis zu 2600 Mb/s mehr als nützlich, wenn Sie online spielen oder Sendungen streamen. Sie ist mit den WI-FI-Versionen 802.11a, 802.11n und 802.11ac kompatibel. Außerdem werden Sie keine Überlastungen in Ihrem Netzwerk haben.

Urteil

Router mit nur einem Band, 2,4 GHz, sind ideal für Anwendungen, die keine hohe Geschwindigkeit der Internetverbindung erfordern. Um hingegen Online-Spiele und hochauflösende Videos in vollem Umfang genießen zu können, empfiehlt sich ein Dual- oder Triple-Band-Router, der über eine Frequenz von 5 GHz verfügt.

Tipps

WI-FI-Router richtig platzieren

Das WI-FI-Signal kann durch verschiedene Dinge gestört werden, z. B. durch ein Aquarium wegen des Wassers, eine Mikrowelle oder ein schnurloses Festnetztelefon. Am besten ist es, wenn Sie den Router in der Mitte Ihrer Wohnung und etwas erhöht aufstellen, damit sich das Signal ausbreiten kann.

Bessere Ethernet-Kabel verwenden

Bei einem kabelgebundenen Router könnte die Geschwindigkeit Ihrer Verbindung durch schlechte Kabel beeinträchtigt werden, die bei einer bestimmten Länge nicht die richtige Geschwindigkeit übertragen können. Es ist daher wichtig, Kabel zu wählen, die auf 100 m mit einer Geschwindigkeit von 1000 Mb/s funktionieren können, wie z. B. RJ45-Kabel der Klasse 5.

Ein gutes Passwort

Um zu verhindern, dass skrupellose Personen Ihre Verbindung ausnutzen, denken Sie daran, ein schwer zu findendes Passwort einzurichten. Eliminieren Sie von vornherein Passwörter wie Name, Geburtstag, 0000 oder 1234. Denken Sie daran, in die Mitte Ihres Codes Zeichen wie / oder + zu schieben und denken Sie daran, Groß- und Kleinbuchstaben einzufügen.

Den Datendurchsatz seiner Verbindung optimieren

Um die Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung zu optimieren, gehen Sie in die Benutzeroberfläche Ihres Routers und versuchen Sie, von der 5-GHz-Frequenz auf 2,4-GHz-Frequenz umzuschalten. Wenn Ihr Router einen Schalter für diesen Zweck hat, müssen Sie diesen nur betätigen.

Drucker und Scanner vernetzen

Damit Sie keine Kabel mehr im Haus oder in Ihrem Büro haben, schließen Sie alle Ihre Geräte an Ihr WI-FI- oder LAN-Netzwerk an.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Was ist der beste Router?

Der beste Router hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die besten Produkte zu finden.

Was sind die Unterschiede zwischen einem Repeater und einem WI-FI-Router?

Mit einem WI-FI-Repeater können Sie das Signal Ihrer Internetbox auf einer größeren Fläche verstärken, während ein Router ein Modem benötigt.

Was ist WI-FI 6?

WI-FI 6, 802.11 ax, ist die neueste Version von WI-FI mit einem Übertragungsgewinn von 40 % im Vergleich zu WI-FI 5, 802.11ac. Dies ist ein beträchtlicher Boost, der vor allem an öffentlichen Orten zu einem höheren Signalpegel führt und im Laufe dieses Jahres weiter eingeführt werden wird.

Wie kann ich auf die Schnittstelle meines Routers zugreifen?

Um auf die Benutzeroberfläche Ihres Routers und die verschiedenen Einstellungen zuzugreifen, müssen Sie ihn einschalten und einen neuen Browser-Tab in Ihrem Webbrowser öffnen. Geben Sie dann die IP-Adresse Ihres Routers ein. Diese finden Sie oft im Benutzerhandbuch oder auf einem Etikett unter Ihrer Hardware. Wenn Sie die IP-Adresse in der Form 192.168.x.x. eingegeben haben, müssen Sie nur noch das Standardpasswort eingeben, das ebenfalls auf dem Etikett steht.

Benötige ich einen Router?

Wenn Ihr Internetanbieter Ihnen ein Modem zur Verfügung gestellt hat, benötigen Sie einen Router, um die Verbindung mit den verschiedenen Familienmitgliedern teilen zu können. Wenn Sie hingegen eine Box erhalten haben, verfügen Sie bereits über einen Router. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte unseren Artikel zu diesem Thema.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Kriterien für die richtige Auswahl eines Modem-Routers Internetverbindung und Protokolle erkannte Ethernet-Ports, 01net.com
  2. Router: Wie funktionieren sie und welches Modell sollte man wählen?, geekzone.fr
  3. Wie man einen Wi-Fi-Router oder ein Mesh-Netzwerk auswählt, protegez-vous.ca
  4. How to choose a wireless router: 10 things to consider!, digitalcitizen.life
  5. Wi-Fi router shopping guide: How to choose the best router for you, nbcnews.com
  6. Best Wireless Router Buying Guide, consumerreports.org
  7. Der Verschlüsselungsschlüssel (WEP WPA WPA2), panoptinet.com
  8. 7 Tipps zur Verbesserung Ihrer Wi-Fi-Verbindung, blog.ariase.com
  9. Heimautomatisierung: Definition und Beispiele zum VerständnisWiFi 6, sowee.fr
  10. WiFi 6E: Was ist das und wozu dient es?, phonandroid.com
  11. Router (Netzwerkgerät) - So funktioniert's, commentcamarche.net
  12. Was ist ein Router? - Comment Ça Marche, commentcamarche.net
  13. Router - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  14. Router - Netzwerke: Computer: Amazon.de, amazon.co.uk
  15. Router: Definition, Übersetzung und Akteure, journaldunet.fr
  16. Wifi-Router - 1h Retrait en Magasin* | Boulanger, boulanger.com
  17. Modem / Router - Darty, darty.com
  18. Best wifi router - Comparatif 2021 | Clubic, clubic.com
  19. Router - Black Week Cdiscount Informatique, cdiscount.com
  20. Comparatif et tests des Meilleurs Routteurs WiFi 2021, testmateriel.net
  21. Router oder Box: die Funktionsweise verstehen - malekal.com, malekal.com
  22. Amazon.fr : router, amazon.co.uk
  23. WiFi-Router | TP-Link Deutschland, tp-link.com
  24. Router - Kauf Informatik | Black Friday fnac, fnac.com
  25. Router und Modem - Kauf Router und Modem zum besten Preis ..., materiel.net
  26. Wie man auf die Einstellungen seines Routers zugreift, futura-sciences.com
  27. Wifi-Router - Wifi-Router | Boulanger, boulanger.com
  28. Was ist ein Wi-Fi-Router - Linksys, linksys.com
  29. Bester Wifi-Router 2021 - Vergleichstests und Kaufberatung, meilleurrouteurwifi.net
  30. Wi-Fi-Router - Kauf von Router und Modem zum besten Preis ..., materiel.net
  31. Professionelle Router für Ihr Unternehmen | LDLC.pro, ldlc-pro.com
  32. 4g-Router - Cdiscount Informatique, cdiscount.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
TP-Link Archer MR600 9
TP-Link Archer MR600
NETGEAR Wi-Fi-Router (R6120) 10
NETGEAR Wi-Fi-Router (R6120)
ASUS ZenWiFi 6 11
ASUS ZenWiFi 6
LINKSYS Router EA8300 12
LINKSYS Router EA8300

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!