Den besten Schlafsäcke für das Camping 2022

Ob für Kinder oder Erwachsene, ob Sarkophag oder rechteckig, ob Einzel- oder Doppelschlafsack - es gibt verschiedene Formen und Größen von Schlafsäcken für den Campingurlaub. Einer von drei Deutschen geht neben dem Wandern auch dem Schlafen nach. Es ist gar nicht so einfach, ein Modell auszuwählen, das bequem ist, nicht zu viel wiegt und vor Kälte schützt. Um dir dabei zu helfen, haben wir die besten Schlafsäcke unter die Lupe genommen.

Coleman Festival Double 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Coleman Festival Double

Der beste Schlafsack im Jahr 2021

Machen Sie mit Ihrer besseren Hälfte einen Campingausflug? Warum wählen Sie dann nicht diesen Doppel-Campingschlafsack? Dank seiner 225 x 150 cm können Sie sich unter freiem Himmel warm und gemütlich aneinander kuscheln.

Siehe Preis

Der Coleman Festival Double Camping-Schlafsack hat eine rechteckige Form, in die zwei Personen hineinpassen. Ausreichend geräumig und sehr komfortabel, ist dieser Deckensack extra lang. Er verfügt unter anderem über eine gute Coletherm-Isolierung sowie ein Polyesterfutter. Was darf nicht fehlen? Die Ausstattung schützt bis zu 99% vor Bakterien und Geruchsquellen.

Die Thermolock-Option verringert den Wärmeverlust über den Reißverschluss. Als 3-Jahreszeiten-Schlafsack verspricht der Coleman Festival Double eine Komforttemperatur von +3 °C. Dank des Zip Plow-Systems können Sie sicher sein, dass der Reißverschluss zu keinem Zeitpunkt klemmt.

Bessport Double-Zhi-Grey 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Bessport Double-Zhi-Grey

Der beste Einstiegsschlafsack

Der Bessport Double-Zhi-Grey ist in einer großen Auswahl an Farben erhältlich und hat ein hervorragendes Baumwollfutter. Dieser Schlafsack ist ebenso komfortabel wie weich. Ebenso ist er für Jugendliche und Erwachsene geeignet.

Siehe Preis

Beim Bessport Double-Zhi-Grey-Schlafsack haben Sie die Wahl zwischen sechs Farben. Der Preis bleibt für alle erschwinglich, trotz eines Unterschieds von etwa 12 Euro zwischen dem Einzel- und dem Doppelmodell. Der Schlafsack ist mit einem 220T-Außenbezug ausgestattet, der für seine hohe Wasserbeständigkeit bekannt ist. Dieser Schlafsack erweist sich auch als sehr witterungsbeständig und bietet Ihnen einen besseren Tragekomfort.

Der Bessport Double-Zhi-Grey bietet Platz für 1 bis 2 Personen. Sein größter Vorteil ist, dass Sie ihn in zwei Einzelschlafsäcke verwandeln können. Die beiden Teile lassen sich nämlich über den Reißverschluss voneinander trennen. Das Modell ist ultraleicht, handlich und leicht zu transportieren und wird mit einer Tragetasche geliefert.

Hyke & Byke Eolus 3
8/10

Bestes High-End-Produkt

Hyke & Byke Eolus

Der beste High-End-Schlafsack

Dieser Mumienschlafsack kann Ihnen nur eine bessere Isolierung bieten. Das gilt auch für den Hyke & Byke Eolus, der mit Gänsedaunen gefüllt ist, um Sie besser vor der großen Kälte zu schützen. Er passt sich an verschiedene Situationen an.

Siehe Preis

Der Hyke & Byke Eolus-Schlafsack mit lebenslanger Garantie ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet. Er spart nicht nur Platz, sondern auch Gewicht, da er mit einer wasserabweisenden Füllung aus 800 FP Gänsedaunen ausgestattet ist, was ihn sehr leicht macht. Hinzu kommen ein wasserdichtes Außenmaterial und ein Futter aus 400 T 20 D Nylon, die ihm die Möglichkeit bieten, der Winterkälte effektiv zu widerstehen.

Wie jeder andere Sarkophag-Schlafsack ist auch der Hyke & Byke Eolus im Schulterbereich recht breit und wird mit Klettverschluss geschlossen. Der Kordelzug sorgt für einen optimalen Tragekomfort. Sie werden vor allem von seinen horizontalen Verstärkungssystemen und dem Packsack profitieren.

Coleman Hampton 220 4
7/10

Eine ausgezeichnete Wahl

Coleman Hampton 220

Der beste Single-Cover-Schlafsack

Die Außenhülle, die Füllung und der Polyamid-Rucksack bestehen alle zu 100% aus Polyester. Mit dem Coleman Hampton 220 haben Sie alles, was Sie für eine angenehme Zeit während Ihres Aufenthalts im Freien brauchen.

Siehe Preis

Der Coleman Hampton 220 ist für alle Jahreszeiten geeignet und hat nur einen Sitzplatz. Sein Komfortniveau erreicht seinen Höhepunkt aufgrund der Qualität seiner Materialien. Der Schlafsack besteht aus zwei Schichten, nämlich aus Flanell und Baumwolle. Der Schlafsack ist genau 220 x 100 cm groß. Der Packsack ist 46 x 36 x 18 cm groß.

Die Ausrüstung wiegt ungefähr 2,5 kg. Für maximalen Komfort ist er mit einer 300 g/m² Coletherm-Beschichtung ausgestattet. Praktisch und vielseitig einsetzbar, z. B. als Zusatzbett oder Tagesdecke.

Einkaufsführer • Mai 2022

der beste Schlafsack für Camping

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Schlafsack im Jahr 2021

Der beste Einstiegsschlafsack

Der beste High-End-Schlafsack

Der beste Single-Cover-Schlafsack

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.9/59 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Schlafsäcke für das Camping

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Coleman Festival Double 5
9/10
Bessport Double-Zhi-Grey 6
8/10
Hyke & Byke Eolus 7
8/10
Coleman Hampton 220 8
7/10
UNSERE AUSWAHL
Coleman Festival Double
Bessport Double-Zhi-Grey
Hyke & Byke Eolus
Coleman Hampton 220
Machen Sie mit Ihrer besseren Hälfte einen Campingausflug? Warum wählen Sie dann nicht diesen Doppel-Campingschlafsack? Dank seiner 225 x 150 cm können Sie sich unter freiem Himmel warm und gemütlich aneinander kuscheln.
Der Bessport Double-Zhi-Grey ist in einer großen Auswahl an Farben erhältlich und hat ein hervorragendes Baumwollfutter. Dieser Schlafsack ist ebenso komfortabel wie weich. Ebenso ist er für Jugendliche und Erwachsene geeignet.
Dieser Mumienschlafsack kann Ihnen nur eine bessere Isolierung bieten. Das gilt auch für den Hyke & Byke Eolus, der mit Gänsedaunen gefüllt ist, um Sie besser vor der großen Kälte zu schützen. Er passt sich an verschiedene Situationen an.
Die Außenhülle, die Füllung und der Polyamid-Rucksack bestehen alle zu 100% aus Polyester. Mit dem Coleman Hampton 220 haben Sie alles, was Sie für eine angenehme Zeit während Ihres Aufenthalts im Freien brauchen.
Unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis
Lässt sich in 2 Schlafplätze aufteilen
Hervorragende Haltbarkeit
Angenehmer Tragekomfort und Griff
Ideal für den extremen Einsatz bis -17/-19 °C
Wasserabweisende Qualität
Wasserabweisende Daunen
Maschinenwaschbar
Sehr komfortabel
Weich und komfortabel
Warm, kuschelig und zuverlässig
Platzsparend

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Schlafsack für Camping

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die Natur zu erkunden bedeutet nicht, dass du auf deinen Komfort verzichten musst. Wenn Sie Ihren Schlafsack richtig auswählen, werden Sie in der Lage sein, einen ähnlichen Komfort wie in Ihrem gewohnten Bett zu genießen. Dazu sind folgende wichtige Faktoren zu beachten:

1 - Die Komforttemperatur

Da es keinen gemeinsamen Standard für die Tests gab, waren die Behauptungen lange Zeit unzuverlässig. Die Norm EN 13537 hat die Situation geändert. Jetzt werden auf dem Etikett eines Schlafsacks 3 Temperaturen angegeben: die Komforttemperatur, die Komfortgrenztemperatur und die Extremtemperatur. Achten Sie vor allem auf die Komforttemperatur. Dies ist nämlich die Temperatur, bei der Sie schlafen können, ohne zu frieren. Die Komfortgrenztemperatur ist die höchste Temperatur, die Sie in zusammengekauerter Position ertragen können. Die Extremtemperatur schließlich ist die Temperatur, bei deren Überschreitung Sie unterkühlt werden. Je niedriger die Temperaturen sind, desto teurer ist es.

2 - Die Füllung

Die Füllung aus Kunstfasern ist sehr verbreitet, da sie weniger kosten und feuchtigkeitsresistenter sind. Allerdings wird ein synthetischer Schlafsack sperriger und schwerer sein. Das Gewicht wird jedoch für denjenigen, der eine preisgünstige Lösung sucht, oder für denjenigen, der häufig auf Campingplätzen und kurzen Wanderungen unterwegs ist, keine Rolle spielen. Leichter und kompakter sind die natürlichen Enten- oder Gänsedaunen, die ebenfalls sehr gut isolieren. Allerdings quillt sie bei Feuchtigkeit auf und kann nicht in der Maschine gewaschen werden. Außerdem kostet sie bis zu dreimal so viel wie ein Schlafsack mit synthetischer Füllung. Dennoch bieten natürliche Daunen einen besseren Komfort in einem Zelt oder einer Hütte.

3 - Die Form des Schlafsacks

Bevorzugen Sie Schlafsäcke mit einem Verschluss auf beiden Seiten, um keinen Unterschied zwischen Links- und Rechtshändern zu machen. Je nach Form können Sie einen Deckenschlafsack oder einen Sarkophag-Schlafsack wählen. Der erste Typ ist einfacher und hat einen Verschluss, der sich von Kopf bis Fuß öffnen lässt. Er kann als Decke verwendet werden. Der andere Typ hat seinen Namen von seiner Form, die den Sarkophagen der ägyptischen Pharaonen ähnelt. Er ist besonders für kalte Nächte geeignet, da er eng am Körper des Benutzers anliegt. Der Sarkophag-Schlafsack hat in der Regel keinen Reißverschluss an den Beinen. So findet nur ein geringer Luftaustausch statt, was die Wärmeverluste begrenzt.

4 - Die Größe und das Gewicht

Einige Marken begnügen sich mit zwei Größen für jedes Modell. Andere bieten 4 oder 5 Größen an (S, M, L...). Wieder andere geben die Maße in Zentimetern an.Vermeiden Sie jedochzu knapp bemessene Modelle, da Sie sich sonst unwohl fühlen könnten. Außerdem verliert man bei einem zu großen Schlafsack Wärme. Es liegt an Ihnen, das richtige Maß zu finden. Neben der Größe solltenSie einen Schlafsack wählen, den Sie leicht tragen können

, entweder in der Hand oder an einem Rucksack befestigt. Die leichtesten wiegen 500-700 g, während die schwersten 2-3 kg wiegen. Denken Sie daran, dass das Gewicht nicht nur von der Füllung abhängt. Je größer der Schlafsack ist, desto schwerer wird er sein.

5 - Das Zubehör

Ein Laken, das als Fleischsack bezeichnet wird, ist das wichtigste Zubehör eines Schlafsacks. Es sorgt für gute Hygiene, hält den Sack sauber und spendet zusätzliche Wärme. Und bei großer Hitze im Sommer ersetzt es den Schlafsack. Sie können auch eine Isomatte, eine Luftmatratze, ein Kopfkissen, eine Schlafmaske oder Ohrstöpsel hinzufügen, um den Komfort Ihres Schlafsacks zu erhöhen.

Wie pflegt man einen Schlafsack?

Die besten Schlafsäcke für das Camping 9Die Reinigung

Ein Schlafsack aus Polyester kann in der Waschmaschine gewaschen werden. Geben Sie ihn in die Trommel und fügen Sie 2-3 neue, mit Bleichmittel gereinigte Tennisbälle hinzu, um ein besseres Schlagen zu erreichen. Starten Sie ein Programm bei 30 °C ohne Schleudern und trocknen Sie die Wäsche an der Luft. Wenn Sie eine Waschmaschine mit Toplader haben, sollten Sie diese nicht benutzen. Er könnte die Nähte aufreißen. Besser ist es, den Schlafsack in die Reinigung zu bringen.

Ein Daunenschlafsack sollte niemals in der Waschmaschine gewaschen werden. Sie sollten ihn sogar so wenig wie möglich waschen! Verwenden Sie immer ein Bettlaken, um das Innere nicht zu verschmutzen. Halten Sie ihn trocken, um seine Langlebigkeit zu gewährleisten und unangenehme Gerüche zu vertreiben. Wenn Sie es aber wirklich reinigen müssen, lassen Sie es von einem Profi in der Reinigung reinigen. Es wäre schade, eine solche Investition zu verschwenden!

Kleine Reparaturen

Achten Sie auf alle Risse und nähen Sie sie von Hand. Für Notfälle während Ihres Aufenthalts in der Natur sollten Sie unbedingt eine Nadel und Nähgarn in Ihr Gepäck packen. Dies wird verhindern, dass sich das Problem verschlimmert. Wenn Sie zu Hause sind, entfernen Sie die defekten Nähte mit der Hand und führen Sie eine professionellere Reparatur durch.

Wenn Sie keine Nähnadel und keinen Nähfaden haben, begnügen Sie sich mit einem Flicken oder Klebeband. Allerdings sollten Sie kein klebriges Klebeband verwenden, wenn Sie vorhaben, den Riss später zu reparieren. Sie laufen nämlich Gefahr, den Riss durch das Abziehen des Klebers zu verschlimmern.

Die Lagerung

Wenn Sie wieder zu Hause sind, legen Sie Ihren Schlafsack an die frische Luft, wenn möglich in die Sonne. So wird er die Feuchtigkeit los, die sich während Ihres Aufenthalts in der Natur angesammelt hat. Wer die Zeit hat, kann sich auch die Mühe machen, die Füllung zu flicken. Dadurch wird verhindert, dass sich kalte Stellen bilden.

In der Regel wird ein großer, luftdurchlässiger Beutel mit dem Schlafsack geliefert. Legen Sie ihn hinein und stellen Sie nichts darauf. Das verhindert, dass sich die Füllung zusammenzieht. Auch das Aufhängen des Schlafsacks kann die Füllung verdichten und ungleichmäßig verteilen. Eine solche Aufbewahrung erfordert natürlich Platz. Sie können auch einen großen Netzbeutel verwenden.

Die verschiedenen Arten von

Je nach Form und Größe kann man Schlafsäcke in vier Haupttypen einteilen. Jeder hat seine Vor- und Nachteile.

Deckenschlafsack

Der größte Vorteil dieses Schlafsacktyps ist seine Breite im Fußbereich

Sie werden keine Schwierigkeiten haben, sich umzudrehen. Er kann auch vollständig geöffnet werden, um zu einer Decke zu werden. Allerdings ist er zum Aufwärmen auf die Körpertemperatur angewiesen, was seine Wärmeisolierung einschränkt.

Meistens hat er keine Kapuze. Der Decken- oder Rechteckschlafsack eignet sich vor allem für das Camping im Sommer, wenn die Bedingungen mild sind. Für die kälteren Jahreszeiten musst du dir etwas anderes suchen.

Sarkophag-Schlafsack

Diese Art von Schlafsack nimmt die Silhouette des menschlichen Körpers an

Auf diese Weise wird die Luftmenge und die zu erwärmende Oberfläche reduziert, was einen besseren Schutz vor Kälte gewährleistet. Außerdem erweist sich der Sarkophag-Schlafsack als leichter und kompakter als der Deckenschlafsack.

Allerdings ist sein Preis höher und er bietet weniger Bewegungsfreiheit. Obwohl er die beliebteste Form für Camping und Wandern ist, kann man sich in ihm kaum umdrehen. Wenn du gerne in einem Zelt oder unter freiem Himmel schläfst, schützt dich der Sarkophag-Schlafsack besser vor Kälte als ein Deckenschlafsack. Ein Muss trotz des höheren Preises.

Doppelschlafsack

Wie sein Name schon sagt, bietet der Doppelschlafsack Platz für zwei Personen, bei den größeren Modellen sogar für zwei Erwachsene und ein Kind

Seine außergewöhnlichen Maße bieten ein hohes Maß an Komfort. Allerdings ist diese Art von Schlafsack schwer und sperrig. Und nicht zu vergessen: Es gibt ihn nicht in Sarkophagform! Er kann sich öffnen und zu einer riesigen Decke werden.

Mit einer Füllung, die selten top ist, eignet sich diese Art von Schlafsack für das Camping im Sommer oder als zusätzliche Decke zu Hause. Du kannst auch zwei Einzelschlafsäcke zu einem Doppelschlafsack koppeln.

Kinderschlafsack

Diesen Typ gibt es in zwei Varianten. Auf der einen Seite haben wir den Junior-Schlafsack. Er ist eine verkürzte Version des Erwachsenenschlafsacks und misst 140 bis 170 cm. Auf der anderen Seite gibt es den sogenannten mitwachsenden Schlafsack

Dieser kann das Kind während seines gesamten Wachstums begleiten. In beiden Fällen bleibt die Funktionsweise einfach.

Er ist leicht zugänglich, oft komfortabel und zu einem vernünftigen Preis erhältlich, auch die Modelle großer Marken. Beim Camping mit der Familie sollte jedes Mitglied seinen eigenen Schlafsack haben. Die Jüngsten werden sich über ein Modell in ihrer Größe freuen! Da er keine extremen Bedingungen verträgt, sollte er nur bei mittleren Temperaturen verwendet werden.

Was ist mit dem Schlafanzug?

Er wird auch als tragbarer Schlafsack bezeichnet. Es handelt sich um eine Mischung aus einer Daunendecke und einem Standardschlafsack. Sein größter Vorteil ist die völlige Bewegungsfreiheit, die er bietet. Insbesondere können Sie damit laufen! Allerdings ist seine Verwendung auf milde Temperaturen beschränkt. Bei sehr kaltem Wetter sollten Sie auf einen Schlafanzug verzichten.

Daunen- oder Synthetikschlafsack?

Daunenschlafsack

Der größte Vorteil des Daunenschlafsacks ist sein geringes Gewicht. Gleichzeitig bietet er Ihnen Komfort und ist so weich wie ein richtiges Bett. Seine Isolationsfähigkeit gehört zu den besten auf dem Markt. Mit dieser Ausrüstung genießen Sie einen ausgezeichneten Schutz wie ein Vogel unter seinen Federn.

Beim Wandern oder Campen lässt sich der Daunenschlafsack relativ leicht komprimieren. So können Sie ihn problemlos in Ihrem Rucksack transportieren. Aufgrund dieser Eigenschaften ist der Preis für einen Daunenschlafsack im Vergleich zu einem Kunstfaserschlafsack recht hoch.

Synthetischer Schlafsack

Der Begriff "synthetisches Material" umfasst alle Materialien, die durch chemische Prozesse hergestellt werden, wie z. B. Nylon und Polyester. Im Allgemeinen bietet ein Synthetikschlafsack eine sehr gute, wenn auch im Vergleich zu Daunen geringere Isolierung. Die Verwendung einer solchen Ausrüstung ist für Sie vor allem bei nasskaltem Wetter sehr vorteilhaft.

Er ist nämlich extrem wasserabweisend, sodass Sie das Beste aus einem trockenen und gleichzeitig warmen Schlafplatz machen können. Der Synthetikschlafsack ist recht leicht. Wenn Ihr Budget knapp bemessen zu sein scheint, ist er eine sehr interessante Option, da er für jedes Budget erschwinglich ist.

Urteil

Nachdem Sie Ihre Bedürfnisse ermittelt haben, ist es Ihre Aufgabe, das am besten geeignete Modell zu finden. Die Wahl hängt von Ihren Gewohnheiten, Ihrem Budget und der Umgebung ab, in der Sie schlafen möchten. Ein synthetisches Modell eignet sich am besten für kleine Budgets.

Dasselbe gilt, wenn Sie mit leichtem Gepäck reisen möchten und eine wasserfeste Ausrüstung suchen. Andernfalls sollten Sie einen Daunenschlafsack bevorzugen, wenn das Wetter beim Camping nicht so gut ist.

Warum sollte man einen Schlafsack kaufen?

Für einen erholsamen Schlaf

Die Hauptaufgabe des Schlafsacks besteht darin, Ihnen während der Nächte im Freien sowohl Komfort als auch Wärme zu bieten. Je nach Ihren Bedürfnissen sollte die Campingausrüstung Ihnen helfen, nach einem anstrengenden Wandertag wieder auf die Beine zu kommen.

Um eine warme Zeit zu verbringen

Während Ihres Aufenthalts in der Natur werden Sie etwa 1/3 Ihrer Zeit in Ihrem Campingschlafsack verbringen. Sie sollten auch wissen, dass eine Nacht in der Natur länger dauert als eine warme Nacht in Ihrem Bett. Er ist das ideale Campingzubehör, um gute Nächte zu schlafen, ohne die Kälte oder die Feuchtigkeit des Bodens zu spüren.

Wegen der einfachen Pflege und Lagerung

Während sich der Synthetikschlafsack als äußerst pflegeleicht erweist (er lässt sich problemlos in der Waschmaschine reinigen), bietet Ihnen der Daunenschlafsack unvergleichliche Wärme und Weichheit. Die Aufbewahrung des Schlafsacks ist dank des beim Kauf mitgelieferten Kompressionssacks problemlos möglich.

Der Schlafsack passt sich perfekt an die Körperform an.

Das Luftvolumen, das Ihr Körper erwärmen muss, nimmt mit der Größe Ihres Schlafsacks zu. Je kleiner er also ist, desto besser passt er sich Ihrem Körper an. Dies ist beim Sarkophag- oder Mumienschlafsack der Fall. Es wird weniger Wärmeverlust geben, da eine Kapuze vorhanden ist.

Wegen der dämpfenden Wirkung

Wenn Sie nachts gesund schlafen wollen, ist der Schlafsack Ihr bester Verbündeter. Er bietet Ihnen einen optimalen Schutz vor Kälte und Niederschlägen. Eine schlechte Dämpfung würde u. a. zu Rückenschmerzen führen, so dass Sie Ihre für den Tag geplanten Aktivitäten nicht durchführen können.

Die besten Marken für Schlafsäcke für das Camping

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Schlafsäcke für das Camping im Jahr 2022 sind :

Husky
Mammut
Millet
Ohuhu
Mountain Warehouse

Husky wurde 1997 gegründet und stellt Outdoor-Ausrüstung, Rucksäcke und Schlafsäcke her. Die tschechische Marke versucht vor allem, die Bedürfnisse von Kunden zu erfüllen, die gerne wandern, trekken und Bergexpeditionen unternehmen. Der Anapurna-Schlafsack ist zweifellos ihr bekanntestes Produkt.

Die Schweizer Marke ist auf die Herstellung von Seilen, Bekleidung, Schuhen und verschiedenen Bergausrüstungen spezialisiert. Ihre Schlafsäcke gehören zu den besten auf dem Markt, da sie Komfort und Wärmeschutz vereinen. Was auch immer Sie brauchen, Mammut hat den richtigen Schlafsack für Sie.

Die deutsche Marke Millet ist ein bekannter Spezialist in der Welt des Bergsteigens. Zu ihren Produkten gehören Bekleidung, Rucksäcke, Schuhe, Seile und Schlafsäcke. Sie zeichnet insbesondere für die Baikal-Serie verantwortlich, die für viele Camper und Wanderer eine Referenz darstellt.

Ohuhu hat ein sehr heterogenes Angebot, zu dem auch Zeichenwerkzeuge oder auch Campingausrüstungen gehören. Sein Doppelschlafsack rechtfertigt seine Präsenz in dieser Rangliste. Man muss zugeben, dass seine Praktikabilität und sein Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich verblüffend sind.

Diese Marke stammt aus Großbritannien. Sie bietet Outdoor-Ausrüstung zum Wandern, Campen, Skifahren, Radfahren, Laufen, Schwimmen und für den Fitnessbereich an. Suchen Sie einen Schlafsack für Kinder? Werfen Sie einen Blick auf die Modelle von Mountain Warehouse.

Wie hoch ist der Preis für Schlafsäcke für das Camping

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
25 € bis 50 €
Mittlerer
50 € bis 150 €
Hochpreisig
mehr als 150 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Achten Sie immer darauf, dass Sie mindestens zwei Schlafsäcke dabei haben.

Kaufen Sie mindestens zwei verschiedene Campingschlafsäcke, die für unterschiedliche Klimazonen geeignet sind. Wählen Sie einen Daunenschlafsack für kälteres Klima und einen leichteren Synthetikschlafsack für wärmeres Wetter.

Tragen Sie trockene Kleidung.

Befreien Sie sich

vor dem Schlafengehen von schmutziger oder schweißnasser Kleidung. Tragen Sie trockene, saubere Unterwäsche mit langen Ärmeln als Oberteil und einer Hose als Unterteil mit sauberen Socken. Dies ist die am besten geeignete Nachtkleidung, wenn Sie auf einen Campingausflug gehen.

Ziehen Sie so wenig Kleidung wie möglich an.

Tragen Sie keine sperrigen Kleidungsstücke im Inneren eines Schlafsacks. Dies könnte nämlich die Fähigkeit des Schlafsacks, die Körperwärme effektiv zu speichern, beeinträchtigen. Wenn Sie mehr Wärme benötigen, legen Sie eine Decke über den Schlafsack.

Verwenden Sie eine Wärmflasche.

Legen Sie eine heiße Wärmflasche auf den Boden Ihres Schlafsacks, um Ihre Füße zu wärmen. Wenn das nicht ausreicht, fügen Sie eine weitere hinzu, die Sie in der Nähe Ihres Rückens oder Bauches platzieren können. Achten Sie nur darauf, dass sie wasserdicht sind, damit Sie nicht Gefahr laufen, sich zu verbrennen.

Schlafen Sie immer auf einem gut isolierten Platz.

Auch wenn Sie bereits einen Schlafsack haben, sollten Sie möglichst versuchen, auf einer isolierten Matte oder Luftmatratze zu schlafen, die für die niedrigsten Temperaturen ausgelegt

ist.

Matten und Polster mit einem R-Wert zwischen 3 und 4 sind für 3-Jahreszeiten-Temperaturen gedacht - normalerweise über dem Gefrierpunkt. Während diejenigen mit einem R-Wert über 5 für einen gefrorenen Boden mit Temperaturen unterhalb des Gefrierpunkts bestimmt sind. Falls nötig, legen Sie ein zweites Schaumstoffkissen unter Ihre Hauptmatratze, wenn Sie auf gefrorenem Boden oder im Schnee schlafen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welcher Schlafsack ist der beste?

Der beste Schlafsack hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um die besten Produkte zu finden.

Wie kann man einen Schlafsack effektiv lagern?

Vermeiden Sie es, ihn flach oder hängend zu lagern. Die beste Möglichkeit, Ihren Schlafsack für das Camping aufzubewahren, ist ein gut belüfteter Sack oder ein Netzbeutel. Letzteres kann beim Kauf mitgeliefert werden.

Wie kann man einen wasserabweisenden Schlafsack wieder imprägnieren?

Es gibt spezielle Produkte, mit denen Sie ihm seine wasserabweisenden Eigenschaften wieder

geben können.

Was ist der Unterschied zwischen einem Schlafsack zum Campen und einem zum Bergsteigen?

Der Schlafsack für das Camping wird auf der Grundlage des Komfortniveaus konzipiert, das dem Benutzer geboten wird, während das Modell für das Bergsteigen mehr auf die thermischen Eigenschaften setzt.

Wie wählt man die richtige Größe?

Sie müssen einige Zentimeter von der vom Hersteller angegebenen Gesamtlänge abziehen: 5 cm bei einem Deckenschlafsack und 25-30 cm bei einem Sarcosack

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Tipps: Wie wähle ich meinen Schlafsack richtig aus, espaces.ca
  2. Schlafsack richtig auswählen, 60millions-mag.com
  3. Best sleeping bags, bestreviews.com
  4. The Best Sleeping Bag, nytimes.com
  5. Sleeping Tips for Campers, rei.com
  6. What are the best backpacking sleeping bags under $50 for men?, slant.co
  7. https://www.switchbacktravel.com/best-camping-sleeping-bags, switchbacktravel.com
  8. Best Sleeping Bag, outdoorgearlab.com
  9. Leitfaden zur Schlafsackwahl, auvieuxcampeur.fr
  10. Schlafsack Camping: Schlafsack von 0° bis 10° | Lafuma, lafuma.com
  11. Amazon.de | Camping- und Wanderschlafsäcke, amazon.co.uk
  12. Schlafsäcke für Wandern und Camping - Chullanka, chullanka.com
  13. Schlafsack Camping Schlafsack Camping-Car ..., reimo.com
  14. Camping Schlafsack - Cdiscount, cdiscount.com
  15. Camping Schlafsack : Schlafsack und Daunenmatratze ..., auvieuxcampeur.fr
  16. Camping und Biwak : Schlafsack Zelte Matratzen ..., intersport.fr
  17. MILITÄRISCHER SCHLAFSACK FÜR DAS CAMPING - Surplus Militaires®, surplus-militaires.fr
  18. Sleeping Bags & Quilts | Backpacking Camping | Therm-a-Rest, thermarest.com
  19. Schlafsäcke für das Camping | eBay, ebay.fr
  20. Schlafsäcke -10 | Schlafsack für große Kälte ..., campz.fr
  21. Schlafsack Fürs Camping - Arpenaz 10° Quechua ..., decathlon.fr
  22. Schlafsack: Amazon.de, amazon.co.uk
  23. Welcher Schlafsack ist der Beste in ... - Camping Bewertungen, camping-avis.com
  24. Die 10 besten Schlafsäcke von 2021 - Blog Snowleader, blog.snowleader.com
  25. Schlafsäcke für Camping und Wandern | Die ..., lacordee.com
  26. Welcher Schlafsack für Camping? - FastConnect, fastconnect.fr
  27. Baumwollschlafsack Fürs Camping - Arpenaz 10° Cotton, occasions.decathlon.fr
  28. SCHLAFSACK FÜRS CAMPING - ARPENAZ 20° - Decathlon ..., decathlon.tn
  29. Weitere Camping-Schlafsachen | eBay, ebay.fr
  30. SAC DE COUCHAGE POUR LE CAMPING - ARPENAZ 10° | Decathlon ..., decathlon.re
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Coleman Festival Double 10
Coleman Festival Double
Bessport Double-Zhi-Grey 11
Bessport Double-Zhi-Grey
Hyke & Byke Eolus 12
Hyke & Byke Eolus
Coleman Hampton 220 13
Coleman Hampton 220

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!