Den besten Solarladegeräte 2022

Die Solarenergie ist kostenlos und unerschöpflich und liegt voll im Trend. Verbinden Sie das Nützliche mit dem Umweltfreundlichen, indem Sie ein Solarladegerät kaufen. Um Ihnen stundenlanges Suchen zu ersparen, sollten Sie wissen, dass das BigBlue B406-EU das beste Modell auf dem Markt ist. Seine wichtigsten Vorteile? Seine Leistung, seine Tragbarkeit, sein intelligentes Ladesystem und seine hohe Umwandlungsfähigkeit.

BigBlue B406-EU 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

BigBlue B406-EU

Das beste Solarladegerät im Jahr 2021

Das leichtgewichtige Solarladegerät BigBlue B406-EU liefert trotz seiner geringen Größe viel Leistung. Es stellt einen 10-in-1-Anschluss zur Verfügung, mit dem bis zu 10 Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können.

Siehe Preis

Das BigBlue B406-EU ist ein 80 W USB-Solarladegerät mit einem DC-Anschluss und einem 60 W DC-Ausgang. Es verfügt über 18-V-Solarzellen, die ihm seine Vielseitigkeit verleihen. Was andere Modelle nicht können, kann dieses Modell mit seinen vielen Anschlüssen übertreffen, darunter ein USB-Anschluss, ein QC-3.0-Schnellladeanschluss, ein Gleichstromanschluss und ein Typ-C-Anschluss mit 45 W Leistung.

Dieses Solarladegerät wurde für wiederaufladbare 12-V-Batterien entwickelt. Es eignet sich hervorragend für Notfallsicherungen sowie für den Ferngebrauch. Die ziehharmonikaförmigen, faltbaren Solarpaneele bieten eine große Fläche. So ist es einfacher, jede Sonneneinstrahlung einzufangen.

Poweradd Apollo 2 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Poweradd Apollo 2

Das beste Einstiegs-Solarladegerät

Entdecken Sie das beste Solarladegerät für den kleinen Geldbeutel! Das Poweradd Apollo 2 deckt den grundlegenden Energiebedarf von Benutzern, die sich im Freien aufhalten und keinen Zugang zu einer Steckdose haben.

Siehe Preis

Das Poweradd Apollo 2 ist das erste Hybrid-Solarladegerät! Er ist der beste Verbündete für Abenteurer, die nach einem Gerät suchen, das sowohl effizient als auch preiswert ist. Welche weiteren Funktionen bietet es? Seine 2 LED-Taschenlampen mit verschiedenen Betriebsmodi, darunter konstantes Normallicht, Blinklicht und SOS-Modus.

Außerdem verfügt es über ein Feuerzeug, das man nicht missen möchte, wenn man in der Natur unterwegs ist (z. B. zum Anzünden eines Feuers oder einer Zigarette). Das wasserdichte Solarladegerät hat eine Kapazität von 12.000 mAh und einen doppelten USB-Ausgang, der mit iPhone, Android-Smartphones und -Tablets usw. kompatibel ist.

BigBlue B442-EU 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

BigBlue B442-EU

Das beste High-End-Solarladegerät

Das BigBlue B442-EU ist mit 120 W das leistungsstärkste Solarladegerät in unserem Vergleich. Es ist nicht nur tragbar und faltbar, sondern überzeugt auch durch seine MPPT-Technologie, die für ein schnelleres Laden unerlässlich ist.

Siehe Preis

Mit seiner MPPT-Steuereinheit hat das BigBlue B442-EU die Möglichkeit, ein Schnellladeverfahren anzubieten, das effizienter als ein PWM-Controller ist und eine um 30% höhere Effizienz aufweist. Seine breite Kompatibilität ergibt sich aus seinen 4 Anschlüssen, darunter der USB-Anschluss, der USB-Anschluss für Schnellladung mit einer maximalen Leistung von 18 W, der DC-Anschluss und das 60-W-Type-C-Netzteil.

Ideal als Notfallhilfe eingesetzt, bleibt das BigBlue B442-EU eine glaubwürdige Alternative, wenn der elektrische Strom ausfällt. Smartphones, iPads und Tablets sind nur einige der Geräte, die von diesem Solarladegerät unterstützt werden. Mit seinen Überhitzungs- und Überladungsschutzsystemen wird dieses Modell auch Sie begeistern.

Anker PowerPort Solar 21 W 4
7/10

Sicherer Wert

Anker PowerPort Solar 21 W

Ein sicherer Wert

Das Solarladegerät Anker PowerPort Solar 21 W ist eines der meistverkauften Modelle auf dem Markt! Das Modell ist nicht nur wegen seiner Leistung beliebt, sondern bietet auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Siehe Preis

Können Sie Ihr Smartphone oder Ihren Tablet-PC auch an den entlegensten Orten nicht aus der Hand geben? Dann brauchen Sie ein zuverlässiges Solarladegerät, damit Ihr Akku nie leer ist. Das Anker PowerPort Solar 21 W hat genau die richtigen Eigenschaften für diese Bedürfnisse.

Es ist mit verschiedenen Arten von elektronischen Geräten kompatibel, verfügt über 2 USB-Anschlüsse mit 2,4 A und eine hohe Leistung von 21 W. Dank dieser Parameter haben Sie die Möglichkeit, zwei Geräte gleichzeitig aufzuladen, ohne eine Überlastung befürchten zu müssen. Diese Panels sind mit einem robusten, extrem wasserdichten Stoff überzogen und geschützt. Gibt es noch etwas anderes? Dank seiner Größe und seines Gewichts ist das Ladegerät leicht zu handhaben und zu transportieren, egal ob es geöffnet oder zusammengeklappt ist.

Einkaufsführer • Mai 2022

das beste Solarladegerät

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste Solarladegerät im Jahr 2021

Das beste Einstiegs-Solarladegerät

Das beste High-End-Solarladegerät

Ein sicherer Wert

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.9/55 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle das beste Solarladegeräte

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
BigBlue B406-EU 5
9/10
Poweradd Apollo 2 6
7/10
BigBlue B442-EU 7
9/10
Anker PowerPort Solar 21 W 8
7/10
UNSERE AUSWAHL
BigBlue B406-EU
Poweradd Apollo 2
BigBlue B442-EU
Anker PowerPort Solar 21 W
Das leichtgewichtige Solarladegerät BigBlue B406-EU liefert trotz seiner geringen Größe viel Leistung. Es stellt einen 10-in-1-Anschluss zur Verfügung, mit dem bis zu 10 Geräte gleichzeitig aufgeladen werden können.
Entdecken Sie das beste Solarladegerät für den kleinen Geldbeutel! Das Poweradd Apollo 2 deckt den grundlegenden Energiebedarf von Benutzern, die sich im Freien aufhalten und keinen Zugang zu einer Steckdose haben.
Das BigBlue B442-EU ist mit 120 W das leistungsstärkste Solarladegerät in unserem Vergleich. Es ist nicht nur tragbar und faltbar, sondern überzeugt auch durch seine MPPT-Technologie, die für ein schnelleres Laden unerlässlich ist.
Das Solarladegerät Anker PowerPort Solar 21 W ist eines der meistverkauften Modelle auf dem Markt! Das Modell ist nicht nur wegen seiner Leistung beliebt, sondern bietet auch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Intelligentes Laden
Wasserfestes Solarladegerät
Ladegerät mit MPPT-Technologie
PowerIQ-Technologie
Tragbar und faltbar
Integrierte LED-Lampe und Feuerzeug
Hoher Umwandlungsgrad dank intelligentem Chip
Langlebigkeit der PET-Platten
10-in-1-Anschluss
Akku mit hoher Kapazität
Zu sperrig für den mobilen Einsatz
Leicht zu transportieren

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Solarladegerät

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Jeder weiß, dass ein Solarladegerät die Sonnenstrahlen nutzt, um Geräte aufzuladen oder Energie in seinen Zellen zu speichern. Weniger bekannt ist, dass man vor dem Kauf eines solchen Ladegeräts eine gute Wahl treffen sollte. Hier sind die Auswahlkriterien, die Sie für eine erfolgreiche Investition berücksichtigen sollten.

1 - Die Leistung

Die Leistung ist ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Solarladegeräts, da sie die Fähigkeit des Gadgets in Bezug auf Effizienz und Geschwindigkeit bestimmt. Auf dem Markt gibt es Modelle mit einer Leistung zwischen 5 und 25 W oder sogar mehr. Während 5-10-Watt-Geräte für das Aufladen von kleinen elektronischen Geräten wie MP3-Playern geeignet sind, benötigen Sie eine höhere Leistung, wenn Sie ein Smartphone oder einen Tablet-PC aufladen möchten. Hierfür eignet sich ein Solarladegerät mit einer Leistung von 15 bis 21 W, das meist über 2 bis 4 Ladeanschlüsse verfügt. Für energieintensive elektronische Geräte (Laptops, Radios, Digitalkameras usw.) sollten Sie ein Solarladegerät mit einer Leistung von 25 W oder mehr wählen.

2 - Die Akkulaufzeit und die Ladegeschwindigkeit

Eine ausgezeichnete Akkulaufzeit und eine gute Ladegeschwindigkeit sind unerlässlich, damit Sie beim Anschluss des Geräts an das Solarladegerät über eine ausreichende Menge an Ladungen verfügen. Bezüglich der Autonomie sollten Sie wissen, dass das Gerät umso länger hält, je mehr Kapazität es hat. Um zu sagen, dass ein Solarladegerät autonom ist, braucht man eine Kapazität von etwa25 000 mAh, die geeignet ist, ein Gerät mit geringem Stromverbrauch (mp3-Player, Smartphone, Tablet, USB-Taschenlampe, Bluetooth-Lautsprecher usw.) drei- bis fünfmal aufzuladen. Was die Ladegeschwindigkeit angeht, so werden Sie feststellen, dass je mehr Licht von den Sonnenstrahlen kommt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Sonnenladegerät schnell aufgeladen wird. Es ist jedoch bekannt, dass die in einem Solarladegerät eingebauten Photovoltaikmodule sehr klein sind. Es dauert also mindestens6 bis 8 Stunden in der Sonne, bis Ihr Gadget vollständig aufgeladen ist. Da dies also vollständig von den Wetterbedingungen abhängt, sind hybride Solarladegeräte zu empfehlen, da sie auch an das Stromnetz angeschlossen werden können.

3 - Die Anschlüsse

Um Ihr Gerät aufzuladen, muss das Solarladegerät natürlich mit Anschlüssen ausgestattet sein, die eine Spannung von 5 bis 18 V bei 2 bis 3 Ampere liefern. Üblicherweise sind die Modelle mit USB-Anschlüssen ausgestattet, über die herkömmliche Geräte wie Mobiltelefone, Tablets sowie GPS-Geräte angeschlossen werden können. Sie benötigen jedoch ein Solarladegerät mit anderen Anschlüssen(Mikro-USB oder USB Typ-C), um einen Laptop oder eine Kamera anschließen zu können, es sei denn, Sie haben einen Adapter. Außerdem werden Sie feststellen, dass herkömmliche Modelle nur über einen oder zwei Eingänge verfügen, während Sie bei hochentwickelten Modellen bis zu acht elektronische Geräte unterschiedlicher Art aufladen können.

4 - Die Größe und das Gewicht

Die Größe und das Gewicht eines Solarladegeräts richten sich immer nach dem Verwendungszweck, obwohl es empfehlenswert ist, ein platzsparendes Modell zu wählen, damit Sie es überall verwenden können. Möchten Sie Ihr Solarladegerät für den Hausgebrauch verwenden, weil Sie sich für Umweltschutz und Eigenverbrauch einsetzen? Dann können Sie sich für ein größeres Modell entscheiden, wie z. B. faltbare Solarmodule, die aufgrund ihrer größeren Sonneneinstrahlung schnell aufgeladen werden können. Umgekehrt werden Nomadentragbare, kompakte und leichte Modelle

bevorzugen, die überall hin mitgenommen werden können (in der Tasche, in einer Clutch, im Rucksack...).

5 - Die Widerstandsfähigkeit

Solarladegeräte werden vor allem dann empfohlen, wenn sie in einer städtischen, ländlichen oder fremden Umgebung (in der Natur, in den Bergen, am Wasser ...) tragbar sein sollen. Wenn Sie es auf einer Reise oder beim Camping verwenden möchten, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Solarladegerät robust ist. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für ein wasserdichtes Gadget , das gegen Feuchtigkeit, Wetter und Staub resistent ist. Ebenso empfehlen wir Ihnen, ein Modell aus robusten, stoßfesten und sturzsicheren Materialien zu wählen.

6 - Die zusätzlichen Funktionen

Bei elektronischen Geräten gibt es große Revolutionen? Dasselbe gilt für Solarladegeräte, denn die Hersteller begnügen sich nicht mehr damit, einfach zu bedienende Geräte anzubieten. Neben dem Aufladen ihrer Geräte profitieren die Nutzer auch von anderen eingebauten Funktionen wie einem/einer :

  • Feuerzeug
  • LED-Lampe
  • Bildschirm zur Anzeige des Verbrauchs und der Anzahl der angeschlossenen Geräte.
  • Qi-Technologie, bei der die Geräte ohne Kabel aufgeladen werden.
  • Zubehörpaket enthalten (Befestigungshalterungen oder Karabinerhaken, Verlängerungskabel, Adapter...)

Wie funktioniert ein Solarladegerät?

Ein Solarladegerät ist eine Art Miniatur-Photovoltaikmodul, das zum Aufladen von Geräten wie Smartphones, Tablets, Laptops usw. verwendet werden kann. Je nach Gerät müssen Sie zwischen 6 und 12 Stunden in der Sonne verbringen, um das Gerät vollständig aufzuladen. Hybridmodelle können sowohl über die Sonne als auch über eine Steckdose aufgeladen werden.

Durchdachtes Design

Ähnlich wie ein Photovoltaikmodul ist ein Solarladegerät jedoch von der Größe her kleiner. Ihre Funktionsweise bleibt jedoch dieselbe. Die aus Silizium (Halbleiter) bestehenden Paneele fangen die Sonnenstrahlen ein und wandeln sie in Energie um. Es wurde einer speziellen Behandlung unterzogen, bei der Verunreinigungen in das Silizium eingebracht wurden, um die Umwandlungsfähigkeit des Siliziums zu erhöhen. Die Photonen werden mit den Elektronen des Geräts in Kontakt gebracht. Die in diesen Elektronen enthaltene Energie wird freigesetzt und in Strom umgewandelt, bevor sie in der Batterie des Solarladegeräts gespeichert wird.

Mehr Sonne bedeutet mehr Energie

Die Menge der gespeicherten Energie hängt in erster Linie von der Intensität des Sonnenlichts ab. Wenn es sehr heiß ist, lädt sich der Akku schneller auf. Dasselbe gilt für die Leistung, die je nach Dauer des Ladevorgangs variiert. Der Ladevorgang dauert länger, wenn die Batterie leistungsstark ist (abhängig von der Gesamtfläche der Photovoltaikmodule). In der Regel reichen 6 bis 12 Stunden für eine volle Ladung aus. Obwohl das Aufladen über eine Steckdose durchschnittlich 4 h dauert, kann die Nutzung der Sonnenstrahlen vorteilhafter sein, da sie relativ umweltfreundlich ist.

Solarladegerät oder USB-Akku?

Solar-Ladegerät

Das einfache Solarladegerät hat vorteilhafte Eigenschaften wie seine große Ladefläche (tragbares Photovoltaikpaneel), die die Energie der Sonne effektiv einfangen kann. Außerdem kann diese Art von Ladegerät mehrere Paneele haben, die eine schnellere Stromversorgung ermöglichen. Mit anderen Worten: Je größer, desto besser! Zögern Sie jedoch nicht, ein faltbares Modell zu wählen, um seine Tragbarkeit und Handlichkeit zu gewährleisten.

Das Hybrid-Solarladegerät ist die Option, für die sich die meisten Nutzer entscheiden. Da es über einen eingebauten Akku verfügt, kann es über das Stromnetz betrieben werden und benötigt nicht unbedingt die Sonne, um voll aufgeladen zu werden. Dieses Gerät erfüllt dann seine Funktion ordnungsgemäß und kann wie gewöhnliche Ladegeräte überall eingesetzt werden. Wenn die Batterie jedoch leer ist und der Benutzer noch immer keinen Zugang zu Strom hat, ist eine Aufladung durch die Sonne angebracht. Leider kann dieser Vorgang sehr lange dauern und von schlechter Qualität sein, da die Solarpaneele, mit denen diese Art von Ladegerät ausgestattet ist, zu klein sind.

USB-Akku

Mit einem USB-Akku sind Sie während Ihres Aufenthalts (vorzugsweise eines Kurzurlaubs) so unabhängig wie möglich. Im Gegensatz zum Solarladegerät können Sie bei dieser Art von Ladegerät keine Energie zurückgewinnen. Die Funktionsweise ist recht einfach. Sie speichern die Energie von zu Hause aus, indem Sie es an eine Stromquelle oder per USB an Ihren Computer anschließen.

Die Größe des Geräts ist nicht größer als die einer Zigarettenschachtel. Mit der gespeicherten Energie dient sie hauptsächlich als Backup-Batterie. Sie ist auch mit allen Geräten kompatibel, die über USB aufgeladen werden können, wie z. B. Smartphones, Tablets, Kameras wie die Go Pro Hero8 Black oder GPS-Uhren. Die Anzahl der möglichen Ladevorgänge hängt von der Kapazität und dem Modell des Akkus ab.

Urteil

Anstatt sie gegeneinander auszuspielen, warum nicht beide Geräte miteinander kombinieren? Wenn Sie mehrere Tage lang wandern, auf Geschäftsreise gehen, Trekking machen oder in den Bergen unterwegs sind, ist es besser, in ein Solarladegerät zu investieren. Denn wo immer Sie hingehen, können Sie nicht immer sicher sein, dass Sie eine Stromquelle zur Verfügung haben. Die Sonne wird Ihnen mehr nützen, da sie günstiger ist. Ein USB-Akku kann jedoch auch ausreichen, wenn Sie nur für kurze Zeit unterwegs sind. Denken Sie nur an die Kapazität und die Anzahl der Ladungen, die er liefern kann.

Warum sollte man ein Solarladegerät kaufen?

Praktisch, wo immer Sie sind

Egal, ob Sie in der Natur unterwegs sind oder gemütlich in Ihrem Sessel sitzen, Solarladegeräte sind jederzeit einsatzbereit. Die einzige Bedingung ist, dass sie aufgeladen sein müssen, damit sie funktionieren. Denken Sie also daran, sie in die Sonne zu stellen, auch wenn diese gerade aufzugehen beginnt, um von ihren Strahlen zu profitieren. Sie sind die wichtigsten Geräte für Wanderer und Camper, die sich normalerweise in abgelegene Gebiete begeben, in denen es keine Stromquelle gibt.

Wenn das Netz gut zugänglich ist, besteht also keine Gefahr, über ein Smartphone oder einen PC von der Welt abgeschnitten zu sein. Geht Ihnen mitten in einem Meeting im Freien oder in einem öffentlichen Verkehrsmittel der Akku aus? Solarladegeräte bleiben unverzichtbar und werden Ihnen im äußersten Notfall den Arsch retten.

Kostenlose Nutzung

Auch wenn die Anschaffung und Installation von Geräten, die grüne Energie nutzen, teuer ist, sind sie auf lange Sicht günstiger, wie jeder weiß. Das ist auch einer der Gründe, warum viele Deutsche ihre Energieversorgung unabhängig gestalten. Mit einem Solarladegerät haben Sie also die Möglichkeit, Ihre monatlichen Ausgaben zu senken, da es sich natürlich um eine kostenlose Energiequelle handelt. Wenn das Wetter also mitspielt, können Sie es so lange nutzen, wie Sie möchten.

Umweltfreundlich

Umweltfreundlichkeit ist ein großes Wort, das in den letzten Jahren viel Lärm gemacht hat. Die wichtigsten Akteure bringen Tausende von Geräten und Accessoires auf den Markt, die einen gesünderen und umweltfreundlicheren Lebensstil fördern. Wenn Sie ein Solarladegerät verwenden, leisten Sie einen positiven Beitrag zum Umweltschutz, da dieses Gerät keinen Abfall verursacht.

Unverzichtbar bei Stromausfällen

Stromausfälle gehören zu den alltäglichen Unwägbarkeiten, mit denen wir uns auseinandersetzen müssen. Glücklicherweise gibt es weitaus günstigere Möglichkeiten als Generatoren und Stromaggregate, um sich im Notfall mit Energie zu versorgen. Natürlich müssen energieintensive Geräte warten, bis die Stromversorgung wiederhergestellt ist, damit sie wieder funktionieren. Bei kleinen elektronischen Geräten können Sie immer auf Ihr Solarladegerät zurückgreifen, um sie aufzuladen, bis der Strom wieder da ist.

Kompatibel für Notsignale

Auch wenn die ersten Solarladegeräte wenig funktional waren, ist es heutzutage eher üblich, dass sie mit einer LED-Lampe ausgestattet sind. Sie geben nicht nur Licht im Dunkeln in der Wildnis oder bei Stromausfall, sondern sind auch unverwüstliche Gadgets, um Notsignale auszusenden. Die LED-Lampe kann in verschiedene Positionen gebracht werden und bietet verschiedene Lichter, um einen SOS-Ruf abzusetzen (Stroboskopmodus oder intensiver Lichtblitz).

Die besten Marken für Solarladegeräte

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Solarladegeräte im Jahr 2022 sind :

RAVPower
GRDE
BigBlue
Poweradd
Anker

Die Marke, die sich auf alle Formen von Batterien spezialisiert hat, wurde 2011 gegründet und bietet Ihnen nur zuverlässige und erschwingliche Produkte an.

Die Marke GRDE ist führend im Verkauf von Solarladegeräten. Ihre Modelle gehören zu den meistverkauften Produkten der Branche und setzen oft Maßstäbe. Sie werden die Qualität des Designs und das Preis-Leistungs-Verhältnis der Produkte zu schätzen wissen.

BigBlue ist ein amerikanisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung und den Verkauf von Scheinwerfern, Lampen und Solarladegeräten spezialisiert hat und um 2007 gegründet wurde. Die Marke ist für die Leistung, die Qualität und den Preis ihrer Produkte bekannt.

Poweradd wurde in den 2010er Jahren eingeführt und gehört zu den preisgünstigsten Marken auf dem Markt. Ihre Solarladegeräte stehen im Vordergrund und sind für jedes Budget erschwinglich.

Die Marke Anker ist stets um die Zufriedenheit ihrer Kunden bemüht und bietet eine Reihe von hochwertigen Artikeln an. Sie hat sich durch die Robustheit, Langlebigkeit und Zuverlässigkeit ihrer Modelle, darunter auch Solarladegeräte, hervorgetan.

Wie hoch ist der Preis für Solarladegeräte

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
20 € bis 75 €
Mittlerer
75 € bis 200 €
Hochpreisig
mehr als 200 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Pflegen Sie Ihr Solarladegerät gut

Obwohl Ihr Solarladegerät recht robust ist, benötigt es eine gute Pflege, damit es Ihnen lange Zeit gute Dienste leisten kann. Zunächst einmal sollten Sie es regelmäßig mit einem feuchten Tuch reinigen, um seine Leistungsfähigkeit zu optimieren. Wenn Sie es gerade erst der Sonne ausgesetzt haben, sollten Sie nicht zu kaltes Wasser verwenden, um einen Temperaturschock zu vermeiden. Achten Sie anschließend darauf, dass Sie es vor Stürzen schützen, die es beschädigen könnten.

Stellen Sie es am richtigen Ort auf

Der Standort Ihres Solarladegeräts wird eine große Rolle für die Effizienz des Ladevorgangs spielen. Es sollte an einem Ort aufgestellt werden, der den Großteil des Tages der Sonne ausgesetzt ist. Wenn es mitten im Garten steht, achten Sie darauf, dass Ihre Haustiere oder Kinder nicht herumlaufen und es zertreten könnten. Wenn es sich an einem Fenster befindet, sollten Sie es vertikal aufstellen, damit es die Sonnenstrahlen optimal einfängt.

Orientieren Sie sich immer am Wetterbericht

Bevor Sie Ihr Solarladegerät herausholen, sollten Sie immer erst einen Blick auf den Wetterbericht werfen. Wenn es bewölkt ist, sollten Sie nicht riskieren, Ihr Ladegerät der Sonne auszusetzen. Es wäre nämlich schade, wenn Ihr Gerät vom Regen überrascht und beschädigt würde.

Stellen Sie Ihr Smartphone in den Schatten

Wenn Sie Ihr Smartphone mit einem Solar-Direktladegerät aufladen, ist dieses das einzige Ladegerät, das Sonnenlicht ausgesetzt werden muss. Achten Sie daher darauf, dass Sie Ihr Smartphone in den Schatten legen, um eine Überhitzung zu vermeiden. Sie können es z. B. mit einem Tuch oder einer Pappe abdecken oder hinter einen Busch legen.

Kombinieren Sie Ihr Solarladegerät mit einem externen USB-Akku

Wenn Ihr Solarladegerät keinen eingebauten Akku hat, um die erzeugte Energie zu speichern, ziehen Sie in Erwägung, es mit einem externen USB-Akku zu kombinieren. Auf diese Weise können Sie Ihre Geräte auch dann aufladen, wenn die Sonne nicht scheint. Dies ist auch die ideale Option, wenn Ihre Geräte einen konstanten Strom bevorzugen, was bei direkter Sonnenenergie nicht immer möglich ist.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Ein Solarladegerät wird nur bei direktem Sonnenlicht schnell und effizient aufgeladen. Die Module erzeugen auch bei weniger Sonnenlicht und sogar unter einer Halogenlampe genügend Leistung für eine gewisse Ladung, aber es dauert viel länger.

Ist es möglich, Geräte auch bei bewölktem Himmel oder künstlichem Licht aufzuladen?

Es dauert unter idealen Bedingungen etwa 25 bis 30 Stunden, um die Powerbank über Solarenergie vollständig aufzuladen, und mit einer vollständigen Ladung kann sie die meisten Mobiltelefone etwa 12 Mal oder mehr aufladen. Die Leistung der Solarpaneele und des Akkus sind das, was diese Solarstrombank auszeichnet, aber auch ihr hervorragendes Design sollte erwähnt werden.

Wie lange dauert es, bis ein Handy mit einem Solarladegerät aufgeladen ist?

Ein Solarladegerät ist ein Werkzeug, das die Sonnenenergie zum Aufladen verschiedener Geräte nutzt. Diese Ladegeräte mit geringem Stromverbrauch eignen sich hervorragend zum Aufladen von Smartphones, Laptops oder Tablets. Sie können die ganze Zeit eingesteckt bleiben und bieten eine Steckdose für diese Geräte zu Hause, ohne die Netzstromversorgung zu nutzen.

Kann ich ein Solarladegerät die ganze Zeit eingeschaltet lassen?

USB-Solarladegeräte sind direkte Solarladegeräte. Bei diesen Geräten hängt der Ladestrom in einem angeschlossenen Gerät direkt von der Lichteinstrahlung ab. Bei direkter Sonneneinstrahlung ist der Ladestrom genauso groß wie der angegebene Maximalstrom des Solarladegeräts. Bei einem Solarladegerät mit Pufferbatterie, das oft als Solarstrombank bezeichnet wird, fließt der Strom aus der internen Batterie in den Anschluss und ist in der Regel deutlich höher als der Ladestrom des Solarmoduls. In den meisten Fällen sind diese Solarmodule viel kleiner und haben weniger Leistung als direkte Solarladegeräte.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie Sie Ihr Solarladegerät auswählen, ecolodis-solaire.com
  2. Funktionsprinzip eines Solarladegeräts, solaris-store.com
  3. Solarladegeräte: Funktionsweise, envirolex.fr
  4. Verwendung und verschiedene Typen, maison-travaux.fr
  5. Funktionsweise eines SolarladegerätsEnergie Online, energy-online.fr
  6. How Solar Battery Chargers Work, electronics.howstuffworks.com
  7. Everything You Need to Know About Solar Battery Chargers, interestingengineering.com
  8. Solar Power Battery Chargers, conserve-energy-future.com
  9. What is a Solar Battery Charger? Was sind die besten Solar Battery Chargers für 2019?, goingsolar.com
  10. Solarenergie: Vor- und Nachteile, idelecplus.com
  11. Solarladegeräte und tragbare Solarpaneele in ..., auvieuxcampeur.fr
  12. Solar Charger - 1h Return in Store* | Boulanger, boulanger.com
  13. Solar Chargers : High-Tech : Amazon.fr, amazon.co.uk
  14. Amazon.fr : Solar Charger, amazon.co.uk
  15. Solar Charger | Decathlon, decathlon.fr
  16. Portable Solar Chargers USB portable for PC ..., solairepratique.com
  17. Beste Solarladegeräte 2021 - Kaufberatung und ..., bfmtv.com
  18. Vergleich der 10 besten Solarladegeräte 2021 | Le ..., lemeilleuravis.com
  19. Beste tragbare Solarladegeräte im November 2021, powerbank20.com
  20. Solarladegerät - Smartphone-Ladegerät | Black Friday fnac, fnac.com
  21. Solarladegerät - Cdiscount, cdiscount.com
  22. Solarladegerät - Ihre Suche nach Solarladegerät ..., boulanger.com
  23. Die besten USB-Solarladegeräte für Telefone ..., lejustechoix.fr
  24. Die 6 besten tragbaren Solarladegeräte 2021 Bewertungen, montagnesud.com
  25. Solarladegeräte | Tests Vergleiche: Unsere TOP 3 im Jahr 2018, insunwetrust.solar
  26. Solarladegeräte | Energie auf Rue du Commerce, rueducommerce.fr
  27. Best Solar Charger: Comparison & Reviews 2021, adonautes.fr
  28. Portable Solar Chargers Camping and Biwak | Decathlon, decathlon.fr
  29. Solar Chargers | Conrad.de, conrad.fr
  30. Leitfaden für das beste Solarladegerät (2021) - Solarladegerät, chargeursolaire.info
  31. Solarladegerät USB Vergleiche 2021 - chargeursolaire.biz, chargeursolaire.biz
  32. Welches ist das beste tragbare Solarladegerät ..., campeuramateur.com
  33. Solarladegerät Decathlon: Testberichte und Kaufberatung, green-hero.info
  34. Solarladegerät - Wikipedia, fr.wikipedia.org
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
BigBlue B406-EU 9
BigBlue B406-EU
Poweradd Apollo 2 10
Poweradd Apollo 2
BigBlue B442-EU 11
BigBlue B442-EU
Anker PowerPort Solar 21 W 12
Anker PowerPort Solar 21 W

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!