Sony-Smartphones : unsere Meinung und die besten Angebote im Jahr 2022

Sony, die Mutter der PlayStation-Konsolen, ist ein japanisches multinationales Unternehmen, das sich auf die Entwicklung verschiedener elektronischer Produkte wie Kameras, Fernseher usw. spezialisiert hat. Sony ist aber auch für seine Smartphones bekannt, darunter die Xperia- und XZ-Reihe. Sind sie mit ihrem Design und ihrer Leistung immer noch besser als die chinesischen Modelle, die derzeit den Markt überschwemmen? Wir geben Ihnen einen Überblick über die besten Sony-Smartphones, die es derzeit gibt!

Sony Xperia 5 II
9/10

Die Wahl der Redaktion

Sony Xperia 5 II

Das beste Sony-Smartphone im Jahr 2021

Das Sony Xperia 5 II hat alles, was es braucht, um zu begeistern: einen Full-HD-OLED-Bildschirm, eine Bildwiederholrate von 120 Hz, drei Fotosensoren, ein Snapdragon 865-SoC und die Möglichkeit, sich mit einem 5G-Netzwerk zu verbinden.

699 € auf Amazon

Ein Smartphone-Modell, das ein OLED-Display gleichzeitig mit Full HD+ und einer Bildwiederholrate von 120 Hz anbietet, ist natürlich ein explosiver Cocktail, den man nicht ignorieren kann. Und die Marke Sony hat das verstanden. Auf der Speisekarte stehen also ein hochwertiger Kontrast, eine hervorragende Auflösung und eine atemberaubende Flüssigkeit. All dies, ohne die Helligkeit zu vernachlässigen, die Sie nur zufriedenstellen wird. Das Sony Xperia 5 II wird von einem Akku mit einer Kapazität von 4000 mAh angetrieben, der eine recht lange Laufzeit ermöglicht. In der Praxis kann das Gerät einen ganzen Tag lang durchhalten, ohne aufgeladen werden zu müssen. Bei weniger intensivem Gebrauch kann die Nutzungsdauer auf bis zu 36 Stunden verlängert werden.

Das Sony Xperia 5 II Smartphone ist mit einem Snapdragon 865 SoC und 8 GB RAM ausgestattet. Alle Arten von Aufgaben können ausgeführt werden, von klassischen bis hin zu anspruchsvollen Aufgaben wie Gaming. Die Handhabung und der Griff sind aufgrund des länglichen Formats, dem Markenzeichen der Marke, und der abgerundeten Kanten sehr einfach. Die Rückseite aus Glas sieht zwar elegant aus, aber Fingerabdrücke können schnell passieren. Bei den Anschlüssen gibt es den üblichen 3,5-mm-Klinkenanschluss, Dual-SIM und einen TF-Karten-Steckplatz. Ein echter Mehrwert sind die zwei Lautsprecher.

Sony Xperia L4
7/10

Das beste Billigprodukt

Sony Xperia L4

Das beste Sony-Smartphone der Einstiegsklasse

Sie haben noch nie ein Smartphone im 21:9-Format benutzt? Warten Sie, bis Sie das Sony Xperia L4 in den Händen halten, und Sie werden es sehen. Zu seinen größten Vorteilen zählen die einfache Handhabung und die Videowiedergabe im "Cinematic"-Modus.

198,50 € auf Amazon

Im Gegensatz zu anderen Modellen der gleichen Reihe hat das Sony Xperia L4 ein sehr gelungenes Design. Der Bildschirm ist aus Glas gefertigt, während die Hülle aus robustem Kunststoff besteht. Das Ganze strahlt Robustheit aus. Die Qualität des Designs ist schon beim ersten Anfassen spürbar. Das Sony-Smartphone verfügt über ein IPS-Panel mit einer Diagonale von 6,2 Zoll und einem 21:9 HD+ Format, ein Seitenverhältnis, das die Marke unermüdlich und nicht ohne Grund verteidigt. Dieses Verhältnis ermöglicht eine kinematische Darstellung von 1680 x 720 px bei einer Abtastfrequenz von 60 Hz.

Sony macht keine halben Sachen, denn das Smartphone ist mit einem Mediatek Helio P22 SoC, 3 GB RAM und 64 GB Speicher ausgestattet. Mit diesen Konfigurationen können Sie in Ruhe arbeiten. Verzichten Sie jedoch darauf, 3D-Spiele zu spielen oder Videos auf dem Smartphone zu bearbeiten. Außerdem werden Sie von den drei Fotosensoren mit 13, 5 und 2 Megapixeln sowie der Frontkamera mit 8 Megapixeln beeindruckt sein. Der 3580 mAh starke Lithium-Ionen-Akku hält bis zu zwei Tage durch.

Sony Xperia 1 III
9/10

Das beste High-End-Produkt

Sony Xperia 1 III

Das beste Sony-Smartphone der Oberklasse

Es ist nicht überraschend, dass das Sony Xperia 1 III in diesen Vergleich aufgenommen wurde. Dieses Modell richtet sich an Fotografie-Fans, Audiophile und Filmemacher (Profis oder Amateure) und fällt vor allem durch seinen 4K-Bildschirm mit 120 FPS, seine Funktionen und sein außergewöhnliches Fotomodul auf.

1 299 € auf Amazon

Wie hat es das Sony Xperia 1 III geschafft, unzählige Profis zu verzaubern? Nicht durch Magie, sondern vielmehr durch eine völlig neue Technik der Annäherung. Und der Zauber wirkte. Das Smartphone behält sein 21:9 CinemaWide-Bildschirmformat und sein längliches Aussehen bei und verfügt über einen 6,5 Zoll großen 4K-OLED-Bildschirm, der sich mit 120 fps aktualisieren kann. Die akustische Qualität, die von den zwei eingebauten Lautsprechern geboten wird, wird Sie in Atem halten. Beachten Sie, dass die Lautsprecher geschickt auf der Vorderseite des Geräts platziert sind.

Das Smartphone Sony Xperia 1 III verfügt über eine Qualcomm Snapdragon 888 CPU, die relativ leistungsstärker ist als die Vorgängerversion Snapdragon 865. Der Akku hat jetzt eine Kapazität von 4500 mAh und ist somit auch für längere Einsätze geeignet. Der Akku kann kabelgebunden (30 W) oder kabellos (11 W) aufgeladen werden. Sie können sich auf den internen Speicher von 256 GB verlassen. Dieser kann jedoch mit einer microSDXC-Karte um bis zu 1 TB erweitert werden. Um sich von der Masse abzuheben, ist das Sony Xperia 1 III erstaunlich robust. Mit zwei Zertifizierungen(IP65 und IP68) ist das Handy stoßfest, spritzwassergeschützt und kann bis zu 30 Minuten lang in 1 m Tiefe untergetaucht werden. Außerdem ist das Gerät mit PS4-Controllern kompatibel und verfügt über eine Funktion zur gemeinsamen Nutzung des Akkus.

Sony Xperia 10 III
8/10

Ausgezeichnete Wahl

Sony Xperia 10 III

Das beste Sony-Smartphone der Mittelklasse

Obwohl das Sony Xperia 10 III kein Leistungsmonster ist, weiß es sehr wohl, wie es mit den Spitzenmodellen konkurrieren kann. Und das aus gutem Grund: Dieses Sony-Smartphone bietet 5G-Konnektivität und ist nach IP68 wasserdicht zertifiziert.

429 € auf Amazon

Das Sony Xperia 10 III Smartphone hat ein 6 Zoll großes OLED-Panel mit einer durchschnittlichen Helligkeit von 572 cd/m². Der Qualcomm Snapdragon 690 Octacore-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,8 GHz und 6 GB LPDDR4X RAM sorgt für die Leistung des Geräts. Zusammen mit dem Adreno 619 Grafikprozessor werden Anwendungen wie das berühmte Pokémon Go ohne Verzögerungen oder Latenzen ausgeführt. Mit 128 GB Speicherplatz werden Sie für eine lange Zeit Ruhe haben. Natürlich bietet diese Kapazität problemlos Platz für bis zu 3000 Fotos, mehr als 30 Anwendungen oder einige gierige Spiele. Wenn Ihnen der Speicher nicht im falschen Moment ausgehen soll, lohnt es sich immer, Ihre Daten in der Cloud zu speichern oder eine Micro-SD-Karte (bis zu 1 TB) in den dafür vorgesehenen Slot einzusetzen.

Dank des 21:9-Formats, das ein atemberaubendes Filmerlebnis verspricht, zeigt das Sony Xperia 10 III alle Ihre Videos im Full-HD-Format an. Bei den Fotomodulen stehen Ihnen ein 12 mpx-Sensor (27 mm Brennweite), ein 8 mpx-Sensor mit zweifachem optischen Zoom und ein 8 mpx-Ultraweitwinkelobjektiv (120°) zur Verfügung. Dank der IP68-Zertifizierung ist die Kamera optimal gegen Stürze und Staub geschützt.

Einkaufsführer • Mai 2022

das beste Sony-Smartphone

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste Sony-Smartphone im Jahr 2021

Das beste Sony-Smartphone der Einstiegsklasse

Das beste Sony-Smartphone der Oberklasse

Das beste Sony-Smartphone der Mittelklasse

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle das beste Sony-Smartphones

DAS BESTE BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Sony Xperia 5 II
9/10
Sony Xperia L4
7/10
Sony Xperia 1 III
9/10
Sony Xperia 10 III
8/10
UNSERE AUSWAHL
Sony Xperia 5 II
Sony Xperia L4
Sony Xperia 1 III
Sony Xperia 10 III
Das Sony Xperia 5 II hat alles, was es braucht, um zu begeistern: einen Full-HD-OLED-Bildschirm, eine Bildwiederholrate von 120 Hz, drei Fotosensoren, ein Snapdragon 865-SoC und die Möglichkeit, sich mit einem 5G-Netzwerk zu verbinden.
Sie haben noch nie ein Smartphone im 21:9-Format benutzt? Warten Sie, bis Sie das Sony Xperia L4 in den Händen halten, und Sie werden es sehen. Zu seinen größten Vorteilen zählen die einfache Handhabung und die Videowiedergabe im "Cinematic"-Modus.
Es ist nicht überraschend, dass das Sony Xperia 1 III in diesen Vergleich aufgenommen wurde. Dieses Modell richtet sich an Fotografie-Fans, Audiophile und Filmemacher (Profis oder Amateure) und fällt vor allem durch seinen 4K-Bildschirm mit 120 FPS, seine Funktionen und sein außergewöhnliches Fotomodul auf.
Obwohl das Sony Xperia 10 III kein Leistungsmonster ist, weiß es sehr wohl, wie es mit den Spitzenmodellen konkurrieren kann. Und das aus gutem Grund: Dieses Sony-Smartphone bietet 5G-Konnektivität und ist nach IP68 wasserdicht zertifiziert.
Bildschirmgröße
6,1″ (2520 x 1080 Pixel)
6,2″ (1680 x 720 px)
6,5″ (3840 x 1644 px)
6″ (2520 x 1080 px)
Akkukapazität
4.000 mAh
3.580 mAh
4.500 mAh
4.500 mAh
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 865+
Helio P22 Mediatek
5G Qualcomm Snapdragon 888
Qualcomm Snapdragon 690 5G
Speicherkapazität
128 GB (erweiterbar bis zu 1 TB)
64 GB (erweiterbar auf 512 GB)
256 GB (erweiterbar bis zu 1 TB)
128 GB (erweiterbar bis zu 1 TB)
Schutzindex
IP68
-
IP65 und IP68
IP65 und IP68

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Our opinion on the Sony-Smartphones

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Unsere Meinung zu Sony Smartphones

avis smartphone Sony

Sony ist eine weltbekannte japanische Firma mit Sitz in Tokio. Sie ist in verschiedenen Branchen wie Elektronik, Computer, audiovisuelle Medien, Film und Telefonie stark vertreten. Durch die Fusion mit Ericsson im Jahr 2001 entstand eine Tochtergesellschaft, die speziell auf den Telefonbereich ausgerichtet war. Zehn Jahre später kaufte sie den Marktanteil ihres Partners auf und benannte das Unternehmen anschließend in "Sony Mobile Communications" um.

Das erste Xperia kam 2008 unter der Ägide von Sony Ericsson auf den Markt. Zu Beginn verwendete Sony nur eine Reihe von Zahlen und Buchstaben, um seine Smartphone-Reihen (M, L, X, XA, Z und XZ) zu unterscheiden. Im Laufe der Jahre wurden die Produktreihen jedoch standardisiert. Von nun an bestehen ihre Namen nur noch aus Zahlen. Einige meinen, dass die Marke mehr als nur einen Trick auf Lager hat und mit der Konkurrenz mithalten kann. Kann man das bestätigen?

Die Xperia-Reihe in ihrer ganzen Pracht

Sie haben es vielleicht schon erraten: Der Name Xperia leitet sich von dem Wort "Erfahrung" ab. Das Sony Ericsson Xperia X1 war das erste Modell, das auf den Markt gebracht wurde. Das Gerät lief damals unter Windows Mobile. Das zweite Gerät, das Xperia X2, lief ebenfalls unter demselben Betriebssystem. Erst 2010 begann die Marke mit der Produktion des ersten Sony-Smartphones mit Android.

Während viele Marken weltweit auf dem Vormarsch sind, versucht Sony, seine Erfahrung in der Welt der Bilder optimal zu nutzen, indem es ein Modell mit einem OLED-Bildschirm im seltenen 21:9-Format anbietet. Die HDR-Technologie sorgt für eine 4K-Auflösung. Die Ergebnisse lassen nicht lange auf sich warten. Sowohl im Hoch- als auch im Querformat wird das Erlebnis immersiver und die Bedienung komfortabler.

Aber Sony hat noch nicht genug, um uns in Staunen zu versetzen. Deshalb kehrt es 2019 zurück und bringt die Smartphones Xperia 1, 5 und L3 heraus, die in einem für die Marke sehr charakteristischen Design präsentiert werden. Die Verbesserung ihrer Leistung ist spürbar; dazu kann man Sony nur gratulieren.

Eine breite Palette an Fotophonen

Sony gilt als einer der wichtigsten Akteure in der Welt der Fotografie und verfügt über eine breite Palette an hochwertigen Fotohandys. Um Ihnen eine genaue Vorstellung zu geben, sollten Sie wissen, dass das Sony Xperia 1 II und das Sony Xperia 5 II über eine Zeiss-Triple-Kamera mit 12 mpx f/1.7, 12 mpx f/2.2 mit Teleobjektiv und 12 mpx f/2.4 verfügen. Die Frontkamera wird das Ganze mit ihren 8 mpx f/2.0 abrunden. Mit diesen Modulen an Bord sind nun auch Aufnahmen in 4K HDR möglich.

Die Konkurrenz ist hart

In der Welt der Smartphones haben chinesische Marken wie Xiaomi und Huawei mit ihren leistungsstarken Modellen zum kleinen Preis schnell ein großes Publikum erobert. Sony, früher eine Referenz, kann sich kaum noch überbieten. Dennoch hat die Marke einige Argumente vorzuweisen, wie z. B. die Verwendung von Corning Gorilla Glass 6 in ihren neuesten Smartphones, die Wasserdichtigkeitszertifizierungen IPX5, IPX6 und IPX8 oder auch die Full HD+ Anzeige.

Eine begrenzte Produktion

Im Gegensatz zu chinesischen Herstellern produziert Sony jedes Jahr nur eine begrenzte Anzahl von Handys. Dies hat zur Folge, dass sein Marktanteil sinkt. Beachten Sie auch, dass einige seiner Modelle mit einem nicht herausnehmbaren Akku ausgestattet sind. Darüber kann man sich nicht wirklich beschweren. Die meisten heutigen Mobiltelefone leiden unter diesem Nachteil.

Das letzte Wort

Es ist unmöglich, die japanische Firma nicht für ihre Fernseher, Audiogeräte, Kameras und PlayStation-Konsolen zu mögen... Sony versucht so gut es geht, sich einen guten Platz unter den Marktführern bei Smartphones zu sichern, indem es jedes Jahr innovativere Modelle herstellt. Trotz deutlicher Verbesserungen ist man jedoch weiterhin von der fotografischen Qualität der Smartphones enttäuscht, vor allem im Nachtmodus, ganz zu schweigen von der Akkulaufzeit und den zu hohen Anschaffungskosten. Kurz gesagt, Sony kann diesen hart umkämpften Markt neben Giganten wie Samsung, Huawei, Xiaomi, LG, Nokia, Honor, Motorola, OnePlususw. dominieren, wenn seine Preise gesenkt werden.

Sony- oder Samsung-Smartphone?

Sony Smartphone

Das Sony-Smartphone gibt es in mehreren Produktreihen. Unabhängig von Ihrem Budget können Sie bei Sony auf jeden Fall fündig werden. Es ist in verschiedenen Farben erhältlich, von schlichten Farben wie Schwarz, Weiß und Grau bis hin zu farbenfrohen Farben wie Grün, Gold und Silber. Jedes Modell hat das 21:9-Format, ein Format, das Sony derzeit nicht aufgeben möchte. Das bedeutet, dass der Bildschirm länger ist, was vor allem Filmliebhaber und Hobbyfotografen freuen wird. Bei den Komponenten finden Sie einen Qualcomm Snapdragon Hochleistungsprozessor. Der Arbeitsspeicher reicht von 3 bis 6 GB, während die Speicherkapazität von 64 bis 256 GB reicht. Der Großteil davon kann mit einer microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitert werden.

Samsung Smartphone

Mit einem Marktanteil von 22 % hat Samsung seinen Platz an der Spitze des Siegertreppchens bestätigt. Der koreanische Riese gehört zu den besten Smartphone-Marken der Welt, dicht gefolgt von Apple, Xiaomi, Oppo und Vivo. Seine Modelle zeichnen sich durch hohe Qualität, Zuverlässigkeit und einen im Vergleich zum Durchschnitt hohen Haltbarkeitsindex aus. Darüber hinaus werden Samsung-Smartphones zu sehr günstigen Preisen angeboten, wobei sie für alle Bedürfnisse und Geldbeutel geeignet sind. Mit dem Flaggschiff Galaxy S21 Ultra hat Samsung nun die Herzen der Menschen erobert.

Urteil

Samsung diversifiziert wie Sony sein Geschäft, indem es seinen Kunden audiovisuelle und Computerprodukte mit unglaublicher Leistung zur Verfügung stellt. Wenn Sie eine Vorliebe für farbenfrohe Aufnahmen haben, sollten Sie sich unbedingt an Samsung wenden. Mit seinen Rückseitenkameras mit bis zu 64 Megapixeln und seinem Frontsensor mit 32 Megapixeln werden Ihre Erinnerungen sehr realistisch aussehen. Wer hingegen Spielfilme liebt, wird mit dem 21:9-Format der Sony-Smartphones zufrieden sein. Das Format ist auch HDR-kompatibel.

Wie Sie Ihr Sony-Smartphone auswählen

Die Marke Sony liegt Ihnen sehr am Herzen. Daher haben Sie eine ganze Sony-Umgebung, sowohl in Ihrer Wohnung als auch bei sich zu Hause (Fernseher, PlayStation-Konsole, Heimkino, Blu-ray-Player, Camcorder, Verstärker, Bluetooth-Kopfhörer, drahtlose Kopfhörer...). Allerdings hat Ihr Smartphone gerade den Geist aufgegeben und Sie suchen nach einem Ersatz. Wie finden Sie das richtige Modell? Die folgenden Auswahlkriterien führen Sie Schritt für Schritt zum richtigen Sony-Smartphone.
choisir smartphone Sony

Kriterium Nr.1 : Die Bildschirmgröße

Die Wahl der idealen Bildschirmgröße sollte sich danach richten, wofür Sie Ihr Sony-Smartphone verwenden möchten. Derzeit stellt die Marke nur Bildschirme mit einer Größe von 5 bis 6,5 Zoll her. Die kleineren Größen garantieren eine angenehme Handhaltung und einen guten Bedienkomfort.

Das Gerät passt problemlos in die Hand und in die Tasche. Sie werden keine Probleme haben, es jederzeit herauszunehmen, um Ihre E-Mails zu checken, Anrufe zu beantworten oder soziale Netzwerke zu besuchen. Umgekehrt werden Modelle wie das Xperia 1 mit einer Diagonale von 6,5 Zoll für Gamer und zum bequemen Anschauen von Filmen sehr willkommen sein.

Kriterium Nr.2 : Das Fotomodul

Hier werden wir uns vor allem auf die Rückseiten-Fotosensoren konzentrieren. Obwohl sie nicht mit den neuesten Modellen anderer Marken konkurrieren können, sind die Kameras in Sony-Smartphones immer noch im grünen Bereich. Die Qualität der Aufnahmen hängt von der Anzahl der Megapixel jedes Sensors ab. Sie haben die Wahl zwischen Single-, Dual- und Triple-Kameras.

  • Die Einzelkamera: Wie bei den Smartphones XZ 8, XA und L kann der Einzelsensor 23 MP mit Ultraweitwinkel oder 13 MP haben.
  • Die Dual-Kamera: Die Modelle Xperia 10, 10 Plus und L3 fallen in diese Kategorie. Normalerweise ist der Hauptsensor nicht größer als 13 mpx und wird von einem zweiten Sensor mit 3, 5 oder 8 mpx begleitet.
  • Die Triple-Kamera: In der Regel gibt es ein Superweitwinkelobjektiv mit einer Brennweite von 17 mm, ein 26-mm-Weitwinkelobjektiv und ein letztes Objektiv, das zur Definition der Schärfentiefe dient.

Kriterium Nr.3 : Der RAM/ROM-Speicher

Für die Speicherung all Ihrer Daten benötigen Sie sicher eine gute Speicherkapazität. Sony stellt Ihnen 64 bis 256 GB internen Speicher zur Verfügung, und Sie können jederzeit eine Micro-SD-Karte als Erweiterung einsetzen. Achten Sie nur darauf, dass diese nicht größer als 1 TB ist.

Was den Arbeitsspeicher betrifft, so hat Sony als Minimum 3 GB vorgeschlagen. Einige Modelle erreichen problemlos 12 GB, sodass Abstürze, Überlastungen und Latenzen vermieden werden können.

Kriterium Nr.4 : Die Funktionen

Sparen Sie Zeit und legen Sie Ihre Bedürfnisse fest, denn nicht alle Funktionen sind in einem einzigen Modell verfügbar. Einige werden sich mit dem Nötigsten begnügen, während andere lieber auf technischere Aspekte setzen. Was die Optionen betrifft, so werden Sie sicherlich zu schätzen wissen, dass Ihr Sony-Smartphone wasserdicht ist. Einige Modelle verfügen über OLED-Technologie und bieten eine Anzeige und Aufnahmemöglichkeit in 4K HDR. Es gibt auch 5G-Kompatibilität, OIS oder Optical Image Stabilisation und Eye AF Autofokus.

Kriterium Nr.5 : Die Akkulaufzeit

In diesem Bereich hält das Sony-Smartphone perfekt, was es verspricht. Die Akkus der Marke haben eine maximale Kapazität von 4500 mAh. Ihre Akkulaufzeit wird sehr zufriedenstellend sein, egal welche Aufgaben Sie erledigen. Sie können zum Beispiel den ganzen Tag lang 120 Hz aktivieren, soziale Netzwerke besuchen, im Internet surfen, Videos streamen und eine ganze Online-Playlist anhören.

Kriterium Nr.6 : Die Farbe

Dieses Kriterium ist völlig subjektiv und sollte nur in letzter Instanz berücksichtigt werden. Bei Sony variieren die Farboptionen von Modell zu Modell. So ist es nicht ungewöhnlich, ein Sony-Smartphone zu finden, das nur in Schwarz erhältlich ist. Andererseits gibt es andere Smartphones, die in bunten Farben wie Rot, Pink, Grün, Violett usw. angeboten werden. In jedem Fall sollten Sie Ihre Wahl nach Ihren Wünschen und Ihrem Geschmack treffen. Wenn Sie die perfekte Farbe nicht finden können, sollten Sie sich einen Smartphone-Schutz zulegen.

Wie reinigt man ein Sony-Smartphone?

test smartphone Sony

In der heutigen Zeit nimmt das Smartphone einen wichtigen Platz in unserem Leben ein. Es ist Teil unseres Alltags und ohne es fühlen wir uns ein wenig verloren. Allerdings denkt man nicht immer daran, aber die Reinigung eines Sony-Smartphones ist von entscheidender Bedeutung. Wie geht man dabei vor, ohne den Mechanismus im Inneren zu beschädigen? Welche Produkte und Materialien sollte man verwenden? Hier finden Sie einige Antworten.

Desinfektion und Reinigung des Sony-Smartphones

Das Sony-Smartphone ist, wie so viele andere Smartphones auch, empfindlich. Bei der Reinigung ist daher Vorsicht geboten, da Sie es sonst beschädigen könnten. Schalten Sie das Gerät zunächst aus und entfernen Sie dann die Hülle. Nehmen Sie ein Mikrofasertuch oder idealerweise ein fusselfreies Tuch, um es vorsichtig zu reiben. Wenn Flecken bestehen bleiben, tränken Sie das Tuch mit Alkohol oder einem Produkt auf der Basis von 70%igem Isopropylalkohol. Dieses Mittel erhält den Zustand des Touchscreens. Alternativ kann auch etwas Seifenwasser helfen. Aber Vorsicht! Gehen Sie nicht in die Öffnungen, Fugen und Ritzen. Die Flüssigkeit könnte sich dort festsetzen. Trocknen Sie es mit einem anderen sauberen, trockenen Tuch ab. Setzen Sie alles wieder ein und schalten Sie es erneut ein. Diese Schritte sollten Sie bei Bedarf wiederholen.

Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Verwendung aggressiver Desinfektionsmittel wie Bleichmittel, Scheuermittel oder Druckluftspray. Und fordern Sie das Schicksal nicht heraus! Obwohl das Sony-Smartphone als wasserdicht zertifiziert ist, sollten Sie es nicht ins Wasser tauchen.

Die Reinigung der Hülle des Sony-Smartphones

Nachdem das Innere von allen Verunreinigungen befreit wurde, geht es nun an die Außenfläche. Der Reinigungsprozess unterscheidet sich von Material zu Material.

  • Die Silikonhülle: Halten Sie sie einfach in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser und waschen Sie sie mit Seife oder etwas Spülmittel ab. Falls Sie faul werden, geben Sie die Silikonschale in den Geschirrspüler. Sie wird im Laufe des Gebrauchs gelblich. Stellen Sie zu diesem Zweck eine dicke Paste aus Natron und Wasser her. Verteilen Sie die Paste auf der Oberfläche und reiben Sie sie leicht ein. Lassen Sie die Oberfläche trocknen, bevor Sie sie abwischen.
  • Lederschale: Echtes Leder lässt sich mit einem in Seifenwasser getränkten Tuch reinigen. Verwenden Sie am besten Kernseife. Lassen Sie die Schale an der Luft trocknen und polieren Sie sie dann mit einem weichen Tuch. Eine Creme oder Babymilch verleiht ihr wieder Glanz.
  • Kunstlederschale: Kunstleder und sogar steife Materialien müssen nur mit einem feuchten Mikrofasertuch abgestaubt werden.

Warum ein Sony-Smartphone kaufen?

pourquoi acheter smartphone Sony

In den letzten zehn Jahren hat Sony viele Marktanteile an neue Marken wie Xiaomi, Huawei und Oppo verloren. Dennoch produziert der japanische Riese weiterhin leistungsstarke Smartphones, die jedermanns Aufmerksamkeit verdienen. Sind Sie noch unschlüssig, ob Sie ein Sony-Smartphone kaufen sollen? Hier sind fünf Gründe, die Ihre Zweifel zerstreuen und Ihnen beim Einstieg helfen werden.

Die Leistung

Was die Technologie angeht, muss sich Sony nicht vor Marktführern wie Apple, Samsung und Xiaomi verstecken. Im Gegenteil: Die japanische Firma verfügt über die Erfahrung und das Know-how, um leistungsstarke Smartphones zu entwickeln, die dem Zeitgeist entsprechen. Die Modelle der 1-Reihe sind der beste Beweis dafür. Diese Reihe besteht aus High-End-Smartphones, die es in puncto Stärke und Leistung mit denen der Marktführer aufnehmen können.

Mehrere leicht zu erkennende Produktreihen

Die Produktreihen der Sony-Smartphones sind in den letzten Jahren stark gestrafft worden. Verwirrende Buchstaben wie XA, M oder L wurden durch Zahlen ersetzt. Heute steht die Zahl "1" für die Oberklasse. Die Mittelklasse wird durch die Ziffern "5" und "10" unterschieden, während vor den Smartphones der Einstiegsklasse ein "L" steht.

Eine große Auswahl an Modellen

Beim Kauf eines Sony-Smartphones gibt es viel Auswahl. Es gibt vier Produktreihen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Jede Produktreihe besteht aus mehreren Modellen. Wenn Sie ein einfaches und erschwingliches Smartphone suchen, können das Sony L3 und L4 Ihre Erwartungen erfüllen. Rechnen Sie mit einem halben Dutzend Smartphones der Mittelklasse und drei Topmodellen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Höhere Fotoqualität

Smartphones bieten heute Fotos mit einer außergewöhnlich hohen Auflösung. Die von Sony sind da keine Ausnahme. Ab dem 2020 erschienenen Modell Sony Xperia 1 II hat der japanische Hersteller die Qualität der Fotos und Videos seines Smartphones stark verbessert. Sein Nachfolger, das Xperia 1 III, setzt noch einen drauf und bietet eine Fotoqualität auf professionellem Niveau.

Angemessene Preise

Zugegeben, Sony-Smartphones sind nicht die günstigsten auf dem Markt. Andere große Hersteller bieten erschwinglichere Preise an. Dennoch bleibt der Kauf von Mobiltelefonen der japanischen Marke in Bezug auf die Kosten angemessen. Die Preise für ihr Flaggschiff, das Xperia I III, sind zum Beispiel an die von Apple angeglichen. Natürlich finden Sie in den unteren Preisklassen auch wesentlich günstigere Modelle.

Unsere Meinung zu alternativen Marken

Wir glauben, dass dies die besten alternativen Marken zu den Sony-Smartphones sind :

Samsung
Huawei
Apple
Xiaomi
OnePlus

Samsung ist nach wie vor eine der großen Nummern auf dem Smartphone-Markt. Seit der zweiten Hälfte der 2000er Jahre ist es dem koreanischen Riesen gelungen, mit Apple zu konkurrieren und es sogar zu überholen, sodass er bis vor kurzem weltweit der Marktführer für Smartphones war. Die Galaxy-S-Reihe ist nach wie vor eine der besten auf dem Markt, während die Galaxy-A-Reihe, Smartphones der Einstiegsklasse, ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Darüber hinaus ist Samsung mit den Produktreihen Galaxy Z Fold und Galaxy Flip Marktführer bei faltbaren Smartphones.

Huawei hatte gegen Ende des letzten Jahrzehnts die Position des Marktführers vor Sasung und Apple inne. Die Firma war stark vom US-Embargo betroffen, was ihren Niedergang seit einigen Monaten eingeleitet hat. Trotz allem weisen Huawei-Smartphones immer noch eine beeindruckende Leistung und Fotoqualität auf. Die Einführung von Harmony OS, dem eigenen Betriebssystem, dürfte die Marke weiter stärken.

Apple ist dafür bekannt, die erste Marke zu sein, die ein Smartphone, wie wir es heute kennen, anbietet. Das iPhone befindet sich mittlerweile in der dreizehnten Generation und sein Bekanntheitsgrad hat sich nicht verändert. Apple-Smartphones sind immer noch für ihre hohe Qualität und Leistung bekannt, obwohl sie relativ teuer sind. Suchen Sie eine Alternative zu Sony-Smartphones? Dann ist Apple eine der besten Optionen.

Der chinesische Hersteller Xiaomi hat in den letzten Jahren einen rasanten Aufstieg erlebt. Heute ist er der weltweit größte Verkäufer von Smartphones vor etablierten Akteuren wie Samsung und Apple. Xiaomi hat die Öffentlichkeit hauptsächlich dadurch erobert, dass es leistungsstarke und zuverlässige Smartphones zu unschlagbaren Preisen anbietet. Sie legen Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis? Dann ist ein Xiaomi-Smartphone genau das Richtige für Sie.

OnePlus wurde 2013 gegründet und ist heute eine der profiliertesten Smartphone-Marken auf dem Markt. Sie zeichnet sich durch ihre Positionierung bei erschwinglichen Smartphones aus, die trotz allem Konfigurationen aufweisen, die den Spitzenmodellen würdig sind. OnePlus gehört heute zu den Top 10 der weltweit größten Smartphoneverkäufer.

Tipps

Xperia Transfer 2 erleichtert die Datenübertragung

Xperia Transfer 2 ist ein speziell entwickeltes Tool, mit dem Sie Daten von einem iPhone auf ein Sony-Smartphone übertragen können. Die Übertragung erfolgt schnell und absolut sicher. Ersetzen Sie ein iPhone durch ein neues Sony Xperia oder möchten Sie Ihre Daten auf beiden Smartphones haben? Laden Sie die App Xperia Transfer 2 herunter und verwenden Sie sie.

Der "externe Monitor".

Sony-Smartphones verfügen über eine Funktion namens "Externer Monitor". Damit können Sie Inhalte von einem anderen Multimediagerät (Kamera, PC...) auf Ihrem Smartphone anzeigen, um die Funktionen wie Zoom und Bildeinstellungen zu nutzen. So aktivieren Sie die Funktion: Einstellungen > Geräteverbindung > Verbindungspräferenzen > Externer Monitor.

Imaging Edge Mobile bringt NFC

Die NFC-Technologie (Near Field Communication) ist auf Sony-Smartphones verfügbar. Sie ermöglicht den Austausch von Daten zwischen dem Smartphone und anderen Geräten mit nur einer Berührung, ohne Verwendung von Kabeln und ohne kompliziertes Pairing. NFC auf Sony-Smartphones ist über die App Imaging Edge Mobile zugänglich, die Sie kostenlos bei Google Play herunterladen können.

DSEE Ultimate bietet besseren Sound

Sony bietet auf seinen Smartphones eine künstliche Intelligenz an, deren Aufgabe es ist, den Klang zu verbessern. Diese KI mit dem Namen DSEE Ultimate korrigiert automatisch den Dynamikbereich und die Tonfrequenz, sodass bei der Wiedergabe von lokalen oder gestreamten Dateien ein besserer Ton ausgegeben wird. Sie können DSEE Ultimate in den Audioeinstellungen Ihres Sony Smartphones aktivieren.

Updates, um die neuesten Xperia-Produkte zu nutzen

Sony stellt regelmäßig Updates für alle seine Smartphones zur Verfügung. Diese Updates bringen neue Funktionen und zusätzliche Optionen mit sich, die die Leistung des Geräts verbessern und seinen Einsatzbereich erweitern. Es ist daher ratsam, die automatischen Systemupdates zu aktivieren, um von diesen Xperia-Neuheiten profitieren zu können.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Was ist das neueste Smartphone bei Sony?

Das Xperia 1 III ist das neueste Smartphone von Sony, das im September 2021 auf den Markt kommt. Es ist ein High-End-Modell mit einer beeindruckenden Ausstattung. Das Smartphone läuft mit dem Qualcomm SnapDragon 888 Chipsatz, der von 12 GB RAM und 256 GB Speicherplatz unterstützt wird. Das Display ist mit einer 4K-HDR-Auflösung und einer Bildwiederholrate von 120 Hz ebenfalls ein großer Pluspunkt.

Wie kann ich die Android-Version auf meinem Sony Smartphone überprüfen?

Die Android-Version auf Ihrem Sony-Smartphone können Sie in den Einstellungen überprüfen. Gehen Sie ins Menü, tippen Sie auf "Einstellungen", dann auf "Oder über das Telefon" und schließlich auf "Android-Version". Wenn Ihr Sony-Smartphone Android 8.0 oder 9.0 hat, finden Sie die Version unter Einstellungen > System > Über das Telefon > Android-Version.

Wie verbinde ich ein Sony-Smartphone mit dem heimischen Wi-Fi-Netzwerk?

Zunächst müssen Sie auf Ihrem Sony-Smartphone Wi-Fi aktivieren. Sie können dies tun, indem Sie mit dem Finger nach unten streichen, um die Benachrichtigungsleiste anzuzeigen, oder Sie gehen zu den "Einstellungen". Klicken Sie auf das angezeigte Heimnetzwerk und Sie werden verbunden. Sie müssen das Passwort eingeben, wenn das Heim-WLAN-Netzwerk geschützt ist. In manchen Fällen müssen Sie eine Webseite über einen Browser öffnen, damit die Verbindung hergestellt werden kann.

Wie verwende ich die Option Xperia Companion?

Xperia Companion ist eine Software, die es ermöglicht, ein Sony-Smartphone mit einem Computer (PC oder Mac) zu verwenden. Daher müssen Sie die Software herunterladen und auf einem kompatiblen Computer installieren. Verbinden Sie Ihr Sony-Smartphone mit dem Computer und starten Sie die Software. Sie finden alle Funktionen im Hauptmenü. Es ist wichtig zu wissen, dass Xperia Companion nur mit Sony-Smartphones kompatibel ist, die vor 2019 veröffentlicht wurden.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden. Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Sony Xperia 5 II
Sony Xperia 5 II
Sony Xperia L4
Sony Xperia L4
Sony Xperia 1 III
Sony Xperia 1 III
Sony Xperia 10 III
Sony Xperia 10 III

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!