Die besten Sportkameras 2022

Sportkameras sind klein, robust und einfach zu bedienen. Mit ihnen können Sie Videos von Ihren Heldentaten in 4K UHD aus der Weitwinkel- oder Fischaugenperspektive aufnehmen und/oder live teilen. Vor einem Jahrzehnt, als GoPro den Trend auslöste, war das Angebot noch nicht so groß. Heutzutage ist die Auswahl jedoch eine echte Herausforderung. Um Ihnen zu helfen, haben wir eine Kaufberatung für die besten Sportkameras auf dem Markt zusammengestellt.

GoPro Hero 7 Black 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

GoPro Hero 7 Black

Die beste Sportkamera im Jahr 2021

Robust, wasserdicht ohne Gehäuse, mehrere Aufnahmemodi mit 4K-Auflösung bei 60 fps und kompatibel mit verschiedenen Apps - die GoPro Hero 7 hat alle Argumente, die sie zur besten Sportkamera ihrer Generation machen.

279 € auf Amazon

Das Design der GoPro hat sich seit zwei Generationen nicht verändert. Aber was soll's, die Hero 7 Black bleibt trotzdem ein Konzentrat an Technologien, deren Geheimnisse nur die Marke selbst besitzt. Diese Sportkamera verwendet einen GP1-Prozessor und einen BSI-Sensor mit 12 Megapixeln. Außerdem verfügt sie über GPS, Bluetooth, Wi-Fi und Sprachsteuerung. Auch wenn sie die gleichen Kurven und einige Merkmale wie die Vorgängermodelle aufweist, ist das hier vorgestellte Modell in Bezug auf Funktionen und Bilder deutlich weiterentwickelt.

Die Sportkamera GoPro Hero 7 Black hat mit ihrer neuen HyperSmooth-Stabilisierung und den automatischen TimeWarp-Videofunktionen, mit denen Live-Übertragungen und das Teilen in Echtzeit in sozialen Netzwerken zum Kinderspiel werden, viele verblüfft. Die Algorithmen, die für die digitale Stabilisierung dieser Action Cam verwendet werden, sorgen für eine perfekte Videodatei.

Apexcam M80-Luft 2
7/10

Bestes Billigangebot

Apexcam M80-Luft

Die beste Einsteiger-Sportkamera

Die Apexcam M80-air ist eine Sportkamera, die Bilder in einer außergewöhnlichen Qualität liefert, die in Anbetracht ihres Preises unglaublich ist. Mit ihrem hochauflösenden 16-Mpx-Objektiv nimmt diese Action-Cam Videos in 4K, 2,7K und 1080p auf.

49,99 € auf Amazon

Wenn Sie sich für diese Sportkamera entscheiden, haben Sie die Möglichkeit, Ihre sportlichen Erfolge mit einer Ultra-HD-Auflösung und einem Blickwinkel von 170° aufzuzeichnen, sodass Sie sie immer wieder erleben können. Auch wenn die Apexcam M80-air als Einsteigerprodukt abgestempelt ist, bleibt sie eine leistungsstarke Action-Kamera. Ihr 2-Zoll-LCD-Bildschirm erleichtert die Einstellungen und ermöglicht einen schnellen Überblick über die Aufnahmen. Im Lieferumfang ist unter anderem eine Fernbedienung enthalten. Mit der Halterung kann die Kamera an einem Helm, Fahrradlenker, Handgelenk oder Brustgurt befestigt werden.

Da die Apexcam M80-air keinen internen Speicher hat, müssen Sie eine Micro-SD-Karte der Klasse 10 mit einer maximalen Kapazität von 32 GB verwenden. Es stimmt, dass diese Sportkamera wasserdicht ist, aber mit einem luftdichten Gehäuse können Sie sie noch tiefer, bis zu 40 m, verwenden. Um die Inhalte auf einen Computer zu übertragen, können Sie WLAN, den USB- oder den HDMI-Anschluss nutzen.

Sony FDR-X3000R 3
9/10

Bestes High-End-Angebot

Sony FDR-X3000R

Die beste High-End-Sportkamera

Die Sony FDR-X3000R ist eine halbzylindrische Action-Kamera mit Wi-Fi-Konnektivität, die Sie am Rahmen Ihres Motorrads oder Mountainbikes befestigen oder bei sich tragen können. Mit diesem Gerät können Sie Videos von Ihren Heldentaten in 4K aufnehmen oder live streamen.

505 € auf Amazon

Obwohl die Sony FDR-X3000R kleiner und leichter ist als die Sony FDR-X1000R, die sie ersetzen soll, ist die Sony FDR-X3000R immer noch sehr leistungsfähig und einfach zu bedienen. Sony hat die Ergonomie seines Sportkamera-Flaggschiffs komplett überarbeitet, ohne jedoch große Veränderungen an den Funktionen vorzunehmen. Bei diesem Modell kann der herausnehmbare Akku seitlich durch Anheben der Abdeckung entnommen werden.

Die Sony FDR-X3000R wird mit einer Live-View-Fernbedienung geliefert, die mit der Sportkamera gekoppelt oder am Handgelenk getragen werden kann. Um Videos zu übertragen, können Sie den Mikro-HDMI-Anschluss oder Bluetooth verwenden. Beachten Sie, dass diese Sportkamera auch Wi-Fi ist. Für Motion-Shot-Fans sei außerdem erwähnt, dass sie Slow-Motion-Filme in Full HD mit 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Dank des mitgelieferten wasserdichten Gehäuses kann die Sony FDR-X3000R bis zu einer Tiefe von 60 m verwendet werden.

Akaso V50 Elite 4
8/10

Ein hervorragendes Angebot

Akaso V50 Elite

Ein hervorragendes Angebot zum Zugreifen

Die Funktionen der Akaso V50 Elite machen sie zu einer der besten Sportkameras ihrer Klasse. Bildqualität, Einfachheit und Sprachsteuerung machen sie zu einem unverzichtbaren Accessoire, um Ihre Heldentaten zu filmen.

127 € auf Amazon

Als Sportkamera dient die Akaso V50 Elite zum Filmen von dynamischen und extremen Aktivitäten. Ihr 20-Mpx-Objektiv kann verschiedene Videoformate aufzeichnen. In Ihren Einstellungen haben Sie die Wahl zwischen 4K bei 60 fps, 4K bei 30 fps, 2,7K bei 60 fps, 2,7K bei 30 fps, 1080p bei 120 fps und 720p bei 240 fps im Tag- oder Nachtmodus. Wenn Sie vorhaben, Ihre Wassersportarten oder Unterwassererkundungen festzuhalten, vergessen Sie nicht, diese Action-Cam in das mitgelieferte wasserdichte Gehäuse einzubauen.

Der Assistent wird überflüssig, denn mit der Fernbedienung und den Sprachbefehlen können Sie die Aufnahme im Normalmodus, in Zeitlupe oder im Zeitraffer starten. Darüber hinaus verfügt diese Sportkamera über einen 2-Zoll-Touchscreen, einen USB-Anschluss zum Aufladen des Akkus, aber auch zum Übertragen der Aufnahmen auf einen Computer. Außerdem verfügt sie über einen Steckplatz für eine Micro-SD-Karte. Die Akaso V50 Elite ist einfach zu bedienen und bietet eine gute Bildqualität, sodass sich die Investition lohnt. Allerdings wäre ein besser ausgearbeitetes Mikrofon besser gewesen.

Einkaufsführer • Mai 2022

die beste Sportkamera

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste Sportkamera im Jahr 2021

Die beste Einsteiger-Sportkamera

Die beste High-End-Sportkamera

Ein hervorragendes Angebot zum Zugreifen

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4/51 stimme

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste Sportkameras

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
GoPro Hero 7 Black 5
9/10
Apexcam M80-Luft 6
7/10
Sony FDR-X3000R 7
9/10
Akaso V50 Elite 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
GoPro Hero 7 Black
Apexcam M80-Luft
Sony FDR-X3000R
Akaso V50 Elite
Robust, wasserdicht ohne Gehäuse, mehrere Aufnahmemodi mit 4K-Auflösung bei 60 fps und kompatibel mit verschiedenen Apps - die GoPro Hero 7 hat alle Argumente, die sie zur besten Sportkamera ihrer Generation machen.
Die Apexcam M80-air ist eine Sportkamera, die Bilder in einer außergewöhnlichen Qualität liefert, die in Anbetracht ihres Preises unglaublich ist. Mit ihrem hochauflösenden 16-Mpx-Objektiv nimmt diese Action-Cam Videos in 4K, 2,7K und 1080p auf.
Die Sony FDR-X3000R ist eine halbzylindrische Action-Kamera mit Wi-Fi-Konnektivität, die Sie am Rahmen Ihres Motorrads oder Mountainbikes befestigen oder bei sich tragen können. Mit diesem Gerät können Sie Videos von Ihren Heldentaten in 4K aufnehmen oder live streamen.
Die Funktionen der Akaso V50 Elite machen sie zu einer der besten Sportkameras ihrer Klasse. Bildqualität, Einfachheit und Sprachsteuerung machen sie zu einem unverzichtbaren Accessoire, um Ihre Heldentaten zu filmen.
Videoauflösung
4K
4K
4K
4K
Abmessungen
6,2 x 4,45 x 3,2 cm
6 x 2,5 x 4 cm
8,3 x 2,94 x 4,7 cm
6 x 4 x 3 cm
Gewicht
117 g
432 g
114 g
590 g
Anschlusstechnologie
Wi-Fi und USB
Wi-Fi, USB, HDMI
Wi-Fi - Bluetooth - Wifi
Wi-Fi undUSB
Bildschirmgröße
1,95 Zoll
2 Zoll
2,4 Zoll
2 Zoll

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Sportkamera

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Eine Sportkamera sollte nie zufällig ausgewählt werden. Wenn Sie eine Ausrüstung kaufen möchten, die Sie nicht beim ersten Sturz im Stich lässt, sollten Sie folgende Auswahlkriterien beachten.

1 - Die Robustheit und Wasserfestigkeit

Obwohl sie für den Einsatz in Extremsituationen gedacht sind, bleiben Action-Kameras zerbrechliche Geräte. Die besten Modelle auf dem Markt können jedoch Stürze aus mehreren Metern Höhe überstehen. Sie können auch bis zu einer Tiefe von 60 Metern unter Wasser getragen werden. Um unter Wasser zu filmen, haben gehäuselose Action Cams eine durchschnittliche Wasserdichtigkeit von etwa zehn Metern. Wenn Sie also vorhaben, in die Tiefen des Meeres vorzudringen, sollten Sie sich für eine Ausrüstung entscheiden, die mit einem luftdichten Gehäuse kompatibel ist.

2 - Die Bildqualität

Die Bildqualität ist ein wichtiges Kriterium, das es zu berücksichtigen gilt. In den letzten Jahren haben die Hersteller in diesem Bereich einen enormen Sprung nach vorne gemacht. Heute können die besten Action-Cams in Ultrahochauflösung filmen, was Leistungsfanatiker (in jedem Sinne des Wortes) sehr freut. Derzeit ist die Full-HD-Auflösung die Norm, aber einige Marken bieten die Möglichkeit, in Ultra-HD oder fast 4K zu filmen. Aber sei es drum, eine Kamera mit 720p liefert bereits schöne Bilder.

3 - Die Akkulaufzeit der Sportkamera

Die Akkulaufzeit ist ebenfalls ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Die meisten Sportkameras haben eine Akkulaufzeit von 90 bis 190 Minuten. Wenn Sie Ihre zukünftige Sportkamera für Ausdaueraktivitäten wie z. B. Ultra-Running verwenden möchten, benötigen Sie ein Gerät mit einem leistungsstarken Akku, der sich sehr schnell aufladen lässt. Einige Hersteller bieten auch Zusatzakkus an, die an die Action-Cam angeklippt werden können. Außerdem ist es immer möglich, die Akkulaufzeit durch austauschbare Akkus zu verlängern, die als Zubehör angeboten werden.

4 - Der Bildschirm der Kamera

Das Display ist ein Kriterium, das Sie beim Vergleich nicht unterschätzen sollten. Tatsache ist, dass nicht alle Kameras über einen solchen verfügen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie warten, bis Sie die Videos auf einen Computer übertragen haben, um sie sich ansehen zu können. Das kann ein Nachteil sein, wenn Sie vorhaben, Ihre sportlichen Leistungen sofort mit anderen zu teilen. Der Bildschirm ist nicht überflüssig, sondern erleichtert die Navigation durch das Menü und das Ansehen von frisch gedrehten Videos enorm. Außerdem vereinfacht er die Wahl des Bildausschnitts. Um eine hohe Bildqualität zu erzielen, ist eine Sportkamera mit Touchscreen sehr zu empfehlen.

5 - Die Konnektivität der Sportkamera

Der Reiz, sportliche Erfolge zu filmen, besteht darin, sie schnell in soziale Netzwerke oder auf Video-Sharing-Portale hochzuladen. Das macht die Konnektivität zu einem wichtigen Auswahlkriterium beim Kauf einer Sportkamera. Egal, wie sportlich Sie sind, mit einer Sportkamera, die vernetzt ist und über eine mobile App verfügt, können Sie einen schnellen Blick auf ein Video werfen, das Sie gerade aufgenommen haben. Danach müssen Sie es nur noch teilen. Da diese Aktion mit nur wenigen Klicks erledigt ist, ist die Zeitersparnis enorm.

Was ist konkret eine Sportkamera?

Extremsportler haben sich daran gewöhnt, die Sportkamera als GoPro zu bezeichnen. Dabei handelt es sich jedoch um einen Missbrauch der Sprache, die von der allerersten Sportkameramarke stammt, die auf den Markt gebracht wurde. Diese Geräte werden auch als Action-Cams bezeichnet und sind ein robustes Gehäuse, in dem sich ein Hightech-Videoaufzeichnungssystem befindet.

Diese Geräte können an verschiedenen Halterungen befestigt werden, z. B. an Helmen, Surfbrettern, Motorrollern, Fahrrädern, Paddles und über spezielle Gurte am Oberkörper. Auf dem Markt werden verschiedene Halterungen angeboten, manchmal sind sie aber auch in der Verpackung der Sportkamera enthalten.

Es sollte nicht unerwähnt bleiben, dass die Action Cam nicht nur dazu dient, sportliche Erfolge zu filmen. Sie kann auch dazu verwendet werden, Familienvideos oder alltägliche Szenen aus dem Leben zu drehen. Sie werden überrascht sein, dass die meisten Youtuber eine Action-Cam verwenden, um ihre Sketche zu drehen, die Sie in den sozialen Netzwerken finden. Ob Sie also ein Sportler sind oder nicht, eine Sportkamera könnte Ihnen immer von großem Nutzen sein, vor allem während Ihres Urlaubs am Meer.

Die verschiedenen Arten von

Alle Sportkameras auf dem Markt funktionieren in etwa gleich oder fast gleich. Daher ist es üblich, sie anhand ihrer Form zu unterscheiden.

Die kubische oder quaderförmige Sportkamera

Quaderförmige Sportkameras sind auf dem Markt weit verbreitet. Diese Form wird von den Herstellern bevorzugt, da sie die Ausrüstung ergonomischer macht. Als kleine Randnotiz sei erwähnt, dass GoPro diesen Trend begründet hat. Die quaderförmige Sportkamera liegt nicht nur gut in der Hand, sondern ist auch mit vielen verschiedenen Befestigungsarten kompatibel. Darüber hinaus sind würfelförmige Actionkameras unauffällig und passend. Im Gegensatz zu älteren Modellen verfügen neuere Geräte über einen Touchscreen auf der Rückseite, der bei den Einstellungen eine große Hilfe ist.

Die kugelförmige Sportkamera

Kameras dieser Form haben den Vorteil, dass sie 360°-Aufnahmen ermöglichen, eine beliebte Aufnahmeoption für Extremsportler. Außerdem sind sie sehr einfach zu bedienen, da sie nur über wenige Tasten verfügen. Wie die kubischen Sportkameras liegen auch die kugelförmigen Kameras recht gut in der Hand. Leider ist es schwierig, sie an einer Halterung zu befestigen, ohne auf das System D zurückgreifen zu müssen. Das führt dazu, dass nur wenige Sportler diese Kamera bevorzugen, obwohl sie bei der Videoaufnahme sehr leistungsstark ist.

Die zylindrische Sportkamera

Es ist selten, dass eine zylindrische Sportkamera mit einem Bildschirm ausgestattet ist, daher lässt sie außer dem Pairing mit einem Smartphone keine Wahl für die Betrachtung der Videos. Trotzdem kann diese aerodynamische und gleichzeitig einfach zu bedienende Action-Cam an verschiedenen Halterungen befestigt werden, z. B. am Helm oder am Lenker eines Mountainbikes. Sie ist übrigens die am häufigsten verwendete Onboard-Kamera von Mountainbikern, die sich auf Enduro-Rennen spezialisiert haben.

Die kubische oder die zylindrische Sportkamera?

Die kubische Sportkamera

Der Großteil der kubischen Sportkameras ist von der GoPro inspiriert. Dass viele Sportler dieses Format verwenden, liegt vor allem daran, dass es eine große Auswahl an Befestigungsmöglichkeiten bietet, aber auch ergonomisch ist. Kubische Kameras sind dennoch teurer, aber die Investition lohnt sich.

Die zylindrische Sportkamera

Zylindrische Sportkameras sind einfach zu handhaben, zu bedienen und zu befestigen. Sie sind jedoch nicht so gut, weil sie keinen Bildschirm haben. Und nicht zu vergessen, dass sie seitlich, nicht oben am Helm oder am Oberkörper befestigt werden müssen. Das Leben ist also nicht völlig subjektiv.

Urteil

Egal, ob Sie ein Gelegenheitssportler oder ein erfahrener Sportler sind, Sie sollten eine Sportkamera bevorzugen, die keine Kompromisse in Bezug auf Komfort, Ergonomie, Benutzerfreundlichkeit und Design macht. Hier ist es die kubische Action-Kamera, die diese Anforderungen am besten erfüllt.

Warum sollte man eine Sportkamera kaufen?

So können Sie Ihre Heldentaten leichter verewigen .
Eine Sportkamera ist nützlich, um Ihre sportlichen Erfolge aufzuzeichnen. Sie ist die am besten geeignete Ausrüstung, um Ihre besten sportlichen Leistungen festzuhalten. Manche Sportler ziehen es vor, sich mit einem Smartphone zu begnügen, um ihre Leistungen zu filmen. Das ist an sich keine schlechte Idee, aber ein Smartphone ist wesentlich weniger robust als eine Action-Cam, obwohl es teurer ist.

Wegen der einfachen Handhabung
Eine gute Sportkamera lässt sich leicht an einer Halterung, einem Helm oder am Oberkörper befestigen. Dank dieser Ausrüstung werden Sie sich selbst ohne fremde Hilfe filmen können. Bei Bedarf können Sie das Gerät mit der Fernbedienung einschalten.

Wegen seiner Leistungsfähigkeit
Heutzutage sind Action-Kameras in der Lage, in Ultrahochauflösung zu filmen. Daher können sie erstaunlich klare Bilder liefern, selbst wenn Sie sich in Bewegung befinden. Unschärfen haben bei diesen technologisch fortschrittlichen Geräten keinen Platz.

Wegen ihrer Robustheit
Action-Kameras werden aus ultrastarken, wasserfesten Materialien hergestellt. Sie halten Stößen, Vibrationen und eindringendem Wasser stand. Die besten Produkte sind so konzipiert, dass sie allen möglichen Umständen und Szenarien standhalten - sportlich gesehen natürlich.

Wegen ihrer erschwinglichen Kosten
Die Mini-Sportkamera bietet viele Funktionen, von denen eine interessanter ist als die andere. Manchmal sind die geforderten Kosten nicht gerade billig, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist den Preis mehr als wert. Auch bieten günstige Produkte in etwa die gleiche Leistung wie Premiumprodukte.

Die besten Marken für Sportkameras

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Sportkameras im Jahr 2022 sind :

Akaso
GoPro
Xiaomi
YI Technology
Sony

Seit fast acht Jahren stellt Akaso leistungsstarke und erschwingliche Action-Kameras her, die es Liebhabern extremer Sportaktivitäten erleichtern, ihre Abenteuermomente mit anderen zu teilen.

Es war GoPro, der dazu beigetragen hat, die Sportkamera in der Öffentlichkeit populär zu machen. Die Produkte von GoPro sind leistungsstark, intelligent und benutzerfreundlich, was auch für die Hero 7 gilt.

Xiaomi ist eher für seine Smartphones bekannt, aber die Firma zeichnet sich auch bei der Entwicklung von Sportkameras aus. Die Mijia Mini 4K ist übrigens eines der am häufigsten verwendeten Zubehörteile von Extremsportlern.

Diese chinesische Marke mit Sitz in Shanghai hat sich seit 2014 auf Sportkameras spezialisiert. Ihre perfektionierten und intuitiven Sportkameras haben sich den Respekt der anspruchsvollsten Sportler auf der ganzen Welt verdient.

Die von Sony angebotenen Sportkameras gehören zu den renommiertesten der Welt. Dies zeigt sich in den hervorragenden Verkaufszahlen, die die Marke jedes Jahr erzielt.

Tipps

Verwenden Sie eine gute Befestigung

Egal, welche Sportart Sie ausüben, achten Sie darauf, dass Sie die richtige Befestigung verwenden, damit sich Ihre Sportkamera nicht löst. Für Enduro-Fahrten ist ein PDV-Gurt die am besten geeignete Befestigung.

Nehmen Sie immer einen Ersatzakku mit

Auch wenn die von einem Hersteller angegebene Akkulaufzeit 190 min beträgt, vergeht diese Zeit sehr schnell, wenn Sie in das, was Sie tun, vertieft sind. Um also zu vermeiden, dass Sie wegen eines leeren Akkus nach Hause gehen müssen, sollten Sie darüber nachdenken, weitere Akkus mitzunehmen.

Reinigen Sie das Objektiv

Ja, Ihre Sportkamera nimmt Videos in ultrahoher Auflösung auf, aber Flecken auf der Linse können dazu führen, dass die Aufnahmen misslingen. Bevor Sie loslegen, sollten Sie darauf achten, die Linse Ihrer Actionkamera gründlich zu reinigen.

Variieren Sie die Standorte der Kamera

Um dynamischere Videos aufzunehmen, wechseln Sie den Standort Ihrer Kamera, wenn Sie eine Aktion wiederholen müssen. Nachdem Sie von Ihrem Helm aus gefilmt haben, versuchen Sie es mit dem Brustgurt oder dem Lenker eines Fahrrads.

Optimieren Sie die Akkulaufzeit

Um Ihrem Akku zusätzliche Minuten zu schenken, können Sie die Einstellungen Ihrer Sportkamera anpassen. Anstatt in 4K zu filmen, filmen Sie zum Beispiel in 1080p. Die Wiedergabe in HD ist immer noch am besten.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Kann ein Smartphone eine Sportkamera ersetzen?

Technisch gesehen ja! Aber ein Smartphone ist nicht so robust wie eine Sportkamera. Ein Sturz kann für ein Telefon tödlich sein, auch wenn es von allen Seiten geschützt ist. Ein zerbrochenes Smartphone kann einen bitteren Geschmack in Ihrem Mund hinterlassen, daher sollten Sie bei extremen Aktivitäten immer eine Action-Cam bevorzugen.

Welches Format ist ideal für Extremsportarten?

Für Extremsportarten ist die Würfelkameraaufgrund der Tatsache, dass sie mit vielen Medien kompatibel ist, ideal für die Aufnahme von Bildern. Diese Action-Cam hat den Vorteil, dass sie auf einem Helm, einem Lenker und an einem Brustgurt positioniert werden kann.

Welche Sportkamera eignet sich für Wassersportaktivitäten?

Beim Tauchen ist eine Sportkamera erforderlich, die im Durchschnitt bis 12 m wasserdicht ist. Natürlich ist es möglich, die Tiefe mit einem luftdichten Gehäusezu erhöhen. Man kann beruhigt sein, dass die meisten kubischen Action-Kameras mit diesem Zubehör angeboten werden. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es nicht schwierig, ein solches zu beschaffen.

Wie kann man die Akkulaufzeit einer Sportkamera erhöhen?

Den Akku aus einer Sportkamera zu entfernen, ist nur machbar, wenn er herausnehmbar ist. Aber auch wenn dies möglich ist, wird es nicht empfohlen. Um die Leistung eines Akkus zu optimieren, filmen Sie am besten in einer Auflösung von 1080p und denken Sie daran, Ersatzakkus mitzunehmen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. WIE KANN MAN MIT EINER SPORTKAMERA GUT FILMEN? Die Vorteile des Kaufs einer Wifi-Sportkamera, Pnj.fr
  2. Welche Allround-Kamera sollte man für Wassersportarten wählen?, Alirevite.fr
  3. Die besten Tipps für Action-Cams, Sur-la-plage.com
  4. Sportfilme ohne Kameramann möglich? | Waw magazine, Magix.com
  5. Die unglaubliche Geschichte der GoPro - Kazaden, Wawmagazine.be
  6. Wie man einen DIY 360° Rotor für GoPro herstellt Action Cams und Action Cams, Blog.kazaden.co
  7. Ein Sportvideo drehen: Tipps für den einfachen Erfolg, Domo-blog.fr
  8. Best action cameras of 2021, Lerepairedesmotards.com
  9. Best action camera 2021: the 14 top rugged cameras for video adventures, Rushmix.com
  10. The best action cameras in 2021: action cams you can take just about anywhere, cnet.com
  11. The Best Action Cameras and Camcorders for 2021, techradar.com
  12. Die besten Sportkameras, digitalcameraworld.com
  13. Die besten Sportkameras, pcmag.com
  14. GoPro Kamera und Sportkameras - Darty, le Contrat de ..., darty.com
  15. Sportkameras - 1h Abholung im Laden* | Boulanger, boulanger.com
  16. Sportkameras | Decathlon, decathlon.fr
  17. Alle Sportkameras - Sportkameras kaufen | Black ..., fnac.com
  18. Die besten Sportkameras 2021 - Test & Vergleich, comparateur.leparisien.fr
  19. Amazon.de: Sportkameras, amazon.co.uk
  20. Welche Fahrrad- / Mountainbike-Kamera soll ich 2021 wählen? Vergleich & Test, velo-critique.com
  21. Sportkamera - Cdiscount Kamera, cdiscount.com
  22. Vergleich der 10 besten Sportkameras 2021 | Le ..., lemeilleuravis.com
  23. Beste Sportkameras 2021 - Test und Vergleich, futura-sciences.com
  24. X'TREM 4K, die Action-Cam von Storex für 69 €, die gerne ..., lesnumeriques.com
  25. Beste Action Cam - Vergleich 2021 | Clubic, clubic.com
  26. Amazon.de : Sportkamera 4k : High-Tech, amazon.co.uk
  27. Sportkamera günstig kaufen | BUT.fr, but.fr
  28. Sportkamera, TNB-Kamera, Sportkamera 4k | NORAUTO, norauto.fr
  29. Sportkamera - Camescope kaufen | Black Friday fnac, fnac.com
  30. Beste Sportkameras 2021 - Kaufberatung und ..., bfmtv.com
  31. Action-Kameras - günstig kaufen - GO Sport, go-sport.com
  32. Welche sind die besten Action-Cams? - Les Numériques, lesnumeriques.com
  33. Bordkameras und professionelle Kameras, studiosport.fr
  34. Sportkamera Dji OSMO ACTION | Darty, darty.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
GoPro Hero 7 Black 9
GoPro Hero 7 Black
Apexcam M80-Luft 10
Apexcam M80-Luft
Sony FDR-X3000R 11
Sony FDR-X3000R
Akaso V50 Elite 12
Akaso V50 Elite

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!