Die besten Stichsägen 2022

Die Stichsäge ist nach dem Bohrschrauber das beliebteste Heimwerkerwerkzeug der Deutschen. Sie ist vielseitig, leicht und extrem handlich. Darüber hinaus ist sie in der Lage, verschiedene Materialien (Holz, Metall, Kunststoff usw.) zu bearbeiten und dabei saubere, präzise und schnelle Schnitte zu machen. Aber die Vielzahl der aktuellen Modelle kann Ihre Auswahl erschweren. Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, finden Sie hier eine Auswahl der besten Stichsägen, die es derzeit gibt.

Bosch GST150CE
9/10

Die Wahl der Redaktion

Bosch GST150CE

Die beste Stichsäge im Jahr 2021

Der Bosch GST150CE ist ein robustes Werkzeug mit einer beachtlichen Leistung von 780 Watt. Trotzdem bleibt sie eine der handlichsten Maschinen. Das Bosch SDS-System ermöglicht präzise Schnitte und einen guten Arbeitskomfort.

189 € auf Guedo-outillage

Die wiederaufladbare Akku-Stichsäge Bosch GST150CE hat alles, was Profis und Heimwerker brauchen. Ihr überlastungssicherer Motor arbeitet mit einer Leistung von 780 W. Das Gerät ist mit einer innovativen Klingenklemmung ausgestattet, die für eine hohe Schnittpräzision sorgt. Für maximalen Komfort bei der Anwendung sorgen ein ergonomischer Griff mit Softgrip-Oberfläche sowie das Bosch SDS-System.

Der Bosch GST150CE verfügt über einen elektronischen Einstellmechanismus, der einen gleichmäßigen Sägefortschritt gewährleistet. Die Grundplatte ist so robust, dass sie auch bei intensivem Gebrauch nicht verformt werden kann. Die Sägeblätter lassen sich einfach und ohne Werkzeug austauschen. Außerdem können Sie diesen Schritt mit nur einer Hand durchführen. Dank der in 4 Positionen einstellbaren Pendelbewegung ist es möglich, fein oder grob zu sägen. Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass das Späneblassystem jederzeit deaktiviert werden kann.

Makita 4329K
7/10

Das beste Billigprodukt

Makita 4329K

Die beste Einsteiger-Stichsäge

Der Makita 4329K ist kompakt und leicht. Er bietet eine Pendelbewegung mit 3 Positionen und führt einen sauberen Schnitt aus. Dank der geringen Vibrationen ist das Gerät sehr geräuscharm.

69,90 € auf Racetools

Die Makita 4329K ist mit Sicherheit die kompakteste Maschine in dieser Liste. Er verfügt über eine Pendelbewegung, die in drei Positionen eingestellt werden kann. Es gibt auch eine gerade Position, falls Sie einen sauberen Schnitt erzielen möchten. Die Vibrationsrate ist im Vergleich zu einem Spitzenmodell gering. Dennoch ist es der Grund für seinen geräuscharmen Betrieb. Die starre Aluminiumbasis lässt sich in einem Winkel von 45 ° nach links oder rechts neigen. Diese Funktion wird Ihnen für eine optimale Schnittpräzision nützlich sein.

Die Makita Akku-Stichsäge 4329K verfügt über 5 Geschwindigkeitsbereiche. So können Sie verschiedene Materialien effizient bearbeiten. Die Schnittfrequenz des Geräts reicht von 500 bis 3100 U/min. Seine Schnittkapazität beträgt 65 mm bei Holz gegenüber 6 mm bei Stahl. Für eine bessere Handhabung ist die Säge mit einem ergonomischen SoftGrip-Griff ausgestattet.

Makita DJV181RTJ
9/10

Das beste High-End-Produkt

Makita DJV181RTJ

Die beste High-End-Stichsäge

Dieses Modell zeichnet sich durch einen kohlefreien Motor aus. Dank der 6 einstellbaren Geschwindigkeiten können Sie verschiedene Materialien bearbeiten, ohne dass Sie einen Leistungsabfall spüren.

399,90 € auf Racetools

Die Makita Stichsäge DJV181RTJ ist mit einem kohlefreien Motor ausgestattet und verfügt über eine 3-stufige Pendelbewegung. Die Geschwindigkeit kann in bis zu 6 Stufen eingestellt werden, was Ihnen ein Höchstmaß an Arbeitskomfort bietet. Zum Wechseln der Klinge benötigen Sie kein Werkzeug. Der Griff in Form eines Knaufs sorgt dafür, dass Sie gut in der Hand liegen.

Eine Beleuchtungsfunktion ist integriert. So ist das Arbeiten in dunklen Räumen kein Problem mehr. Die Sicherheitstaste verhindert, dass der Abzug aus Versehen betätigt wird. Die um 45° neigbare Aluminiumbasis sorgt für eine hohe Schnittpräzision. Sie wollen Kurven schneiden? Der Makita DJV181RTJ verfügt über eine quadratische Schneidachse.

DeWalt DCS335NT
8/10

Ausgezeichnete Wahl

DeWalt DCS335NT

Ein Vorbild an Autonomie und Langlebigkeit

Der Makita DJV181RTJ hat eine unbestreitbare Stärke: einen leistungsstarken bürstenlosen Motor. Aber das ist noch nicht alles! Er verfügt außerdem über eine elektrische Motorbremse, eine Doppel-LED-Beleuchtung und einen Hebel zum Feststellen des Messers.

227,20 € auf Guedo-outillage

Die Makita DJV181RTJ ist eine hochwertige Akku-Stichsäge mit einem kohlefreien Brushless-Motor. Mithilfe der 4-fachen Pendelbewegung können Sie präzise und saubere Schnitte durchführen. Zu ihren größten Vorteilen gehören der Sicherheitsschalter mit variabler Geschwindigkeit und die elektrische Motorbremse.

Zum Wechseln des Sägeblatts benötigen Sie kein Werkzeug. Darüber hinaus verfügt die Makita DJV181RTJ über einen Sägeblattfeststellhebel, der versehentliche Verletzungen verhindert. Eine Doppel-LED-Beleuchtung ermöglicht es Ihnen, auch an dunklen Orten leicht zu arbeiten oder eine präzisere Schnittlinie zu erhalten. Ein Airlock-kompatibles Staubabsaugsystem unterstützt Sie, falls Sie die Schnittlinie sichtbar halten möchten. Schade, dass die Stichsäge ohne Akku und Ladegerät verkauft wird.

Einkaufsführer • April 2022

die beste Stichsäge

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste Stichsäge im Jahr 2021

Die beste Einsteiger-Stichsäge

Die beste High-End-Stichsäge

Ein Vorbild an Autonomie und Langlebigkeit

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste Stichsägen

AM BESTEN BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Bosch GST150CE
9/10
Makita 4329K
7/10
Makita DJV181RTJ
9/10
DeWalt DCS335NT
8/10
UNSERE AUSWAHL
Bosch GST150CE
Makita 4329K
Makita DJV181RTJ
DeWalt DCS335NT
Der Bosch GST150CE ist ein robustes Werkzeug mit einer beachtlichen Leistung von 780 Watt. Trotzdem bleibt sie eine der handlichsten Maschinen. Das Bosch SDS-System ermöglicht präzise Schnitte und einen guten Arbeitskomfort.
Der Makita 4329K ist kompakt und leicht. Er bietet eine Pendelbewegung mit 3 Positionen und führt einen sauberen Schnitt aus. Dank der geringen Vibrationen ist das Gerät sehr geräuscharm.
Dieses Modell zeichnet sich durch einen kohlefreien Motor aus. Dank der 6 einstellbaren Geschwindigkeiten können Sie verschiedene Materialien bearbeiten, ohne dass Sie einen Leistungsabfall spüren.
Der Makita DJV181RTJ hat eine unbestreitbare Stärke: einen leistungsstarken bürstenlosen Motor. Aber das ist noch nicht alles! Er verfügt außerdem über eine elektrische Motorbremse, eine Doppel-LED-Beleuchtung und einen Hebel zum Feststellen des Messers.
Stromquelle


Lithium-Ionen-Akku

Schnurgebunden


Lithium-Ionen-Akku


18 V Akku
Hublänge
26 mm
18 mm
26 mm
26 mm
Hubgeschwindigkeit max.
3100 rpm
500-3100 rpm
800 bis 3500 rpm
3200 crs/min
Schnittkapazität
Stahl: 10 mmAluminium

: 20 mmHolz: 150 mm
Stahl: 6 mmHolz
: 65
mm
Stahl: 10 mmAluminium

: 20 mmHolz: 135 mm
Stahl: 10 mmAluminium

: 25 mmHolz: 135 mm
Gewicht
2,6 kg
1,90 kg
2,5 kg
2 kg

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Stichsäge

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Möchten Sie gerade Linien, runde und gebogene Formen schneiden oder einfach nur eine präzise Schnittarbeit ausführen? Egal, ob Sie Hobbyhandwerker oder Profi sind, die Stichsäge ist Ihr bester Verbündeter. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, sollten Sie diese wichtigen Auswahlkriterien berücksichtigen:
choisir scie sauteuse

1 - Die Leistung

Wie viel Leistung Sie benötigen, hängt davon ab, wie oft Sie die Stichsäge benutzen und welches Material Sie bearbeiten möchten. Ein preiswertes Modell mit einer Leistung zwischen 350 und 450 W reicht für kleinere Heimwerkerarbeiten oder für den gelegentlichen Gebrauch aus. Für größere Arbeiten und das Schneiden dicker Materialien empfehlen wir Ihnen hingegen eine Stichsäge, die eine durchschnittliche Leistung von 850 W erbringen kann.

2 - Der Messertyp

Nicht alle Stichsägeblätter sind gleich. Daher sollten Sie ihnen große Aufmerksamkeit widmen. Wählen Sie es entsprechend der Art des Materials aus, mit dem Sie arbeiten, da ein ungeeignetes Sägeblatt Ihr Werkzeug schnell beschädigen würde. Achten Sie deshalb auf die Einpresstiefe (U- oder T-förmig), die Zahnung (Anzahl der Zähne in cm oder Zoll) und das Material (Stahl, Bimetall, Chrom-Vanadium oder Wolfram) des Sägeblatts.

Um Ihnen eine genauere Vorstellung von der richtigen Klingenart zu geben, hier einige Beispiele:

  • Holz und Laminat: eine Klinge mit Zwischenzähnen mit einer maximalen Länge von 150 mm.
  • Kunststoff und PVC : eine Klinge mit mittlerer Zahnung
  • Stahl und Metall : eine Klinge mit feiner Verzahnung
  • Keramik und Glas : Eine Klinge aus Wolframkarbid scheint am besten geeignet zu sein. Man spricht auch von einer Klinge ohne Zähne.

3 - Die Schnittgeschwindigkeit

Die Schnittgeschwindigkeit oder -kadenz wird in Hüben pro Minute gemessen. Wenn Sie eine gute Stichsäge kaufen möchten, sollten Sie sich für eine entscheiden, die durchschnittlich 500 bis 3000 Umdrehungen pro Minute macht. Beachten Sie jedoch, dass diese Geschwindigkeit vor allem von der Art des zu schneidenden Materials abhängt.

  • Holz und Melamin : Für einen recht groben Schnitt wird eine Geschwindigkeit von 2500 bis 3000 U/min erforderlich sein. Wenn Sie hingegen einen präzisen Schnitt erzielen möchten, sollten Sie auf eine Geschwindigkeit von 2000 bis 2500 rpm setzen.
  • Weiches Metall und harter Verbundwerkstoff : Sie benötigen etwa 1000 bis 2000 Hübe/Minute.
  • Glas und harter Stahl : benötigen 500 bis 1000 Hübe/min.

Achtung!

Vermeiden Sie es, die Stichsäge zu überanstrengen. Dadurch werden Sie nicht schneller vorankommen. Stattdessen können Sie ein Modell mit integriertem Regler wählen, um die Geschwindigkeit an das zu bearbeitende Material anzupassen.

4 - Die Schnitttiefe

Die Schnitttiefe wird als die Dicke definiert, die die Stichsäge bewältigen kann. Wenn Sie die Säge nur gelegentlich benutzen, ist eine Schnitttiefe von 60 mm für Holz völlig ausreichend. Für den intensiven Gebrauch sollten Sie eine Stichsäge mit einer Mindesttiefe von 130 mm auf Holz wählen.

5 - Die Funktionen und das Zubehör

Diese Eigenschaften erleichtern die Verwendung der Stichsäge und machen sie noch vielseitiger. In Bezug auf die Funktionen können Sie von der Möglichkeit profitieren, die Säge direkt an einen Staubsauger anzuschließen, wodurch Ihre Arbeitsfläche jederzeit sauber bleibt. Ein Geschwindigkeitsregler wird ebenfalls willkommen sein. Dasselbe gilt für das Laserführungs- und Gebläsesystem, den Neigungswinkel von 45-90 °, den einfachen Klingenwechsel, die LED-Beleuchtung, den Staubsammler, das Antivibrationssystem...

Das Zubehör hängt vom gewählten Modell und der gewählten Produktreihe ab. Einige Modelle enthalten einen Satz Klingen zum Schneiden verschiedener Materialien, während andere mit einem Parallelanschlag, einer Schutzsohle oder einem Splitterschutz geliefert werden.

Wie verwendet man eine Stichsäge?

avis scie sauteuse

Sie werden eine Stichsäge wahrscheinlich brauchen, um die Inneneinrichtung Ihres Hauses zu renovieren, Ihre Böden mit Parkett auszulegen, Ihre Arbeitsplatte zu erneuern, ein Möbelstück herzustellen usw. Und obwohl das Werkzeug Ihnen mühelos saubere und präzise Schnitte ermöglicht, ist es für den richtigen Gebrauch unerlässlich, dass Sie seine Funktionsweise verstehen.

Wie funktioniert eine Stichsäge?

Eine Stichsäge besteht aus mehreren Teilen: dem Motorblock, dem ergonomischen Griff oder Knauf, dem Schalter (in Form eines Auslösers), der Schutzsohle, dem Sägeblatt und dem Befestigungsmechanismus. Das Werkzeug muss an einen Stromkreis angeschlossen sein, wenn es sich um ein kabelgebundenes Modell handelt. Anschließend müssen Sie den Netzschalter betätigen, um das Gerät einzuschalten. Dann bewegt sich das Gerät schnell hin und her, auf und ab, um das Material zu schneiden.

Einige Modelle sind mit einer raffinierten Schalterarretierung ausgestattet, sodass Sie den Abzug während der Arbeit nicht festhalten müssen und sich zu 100 % auf das Schneiden konzentrieren können. Im Allgemeinen ist das Verfahren zum Wechseln der Klinge recht einfach. Es werden keine Werkzeuge benötigt.

Die Verwendung der Stichsäge

Wenn Sie einmal verstanden haben, wie eine Stichsäge funktioniert, wird es Ihnen leicht fallen, sie zu benutzen. Je nach dem zu bearbeitenden Material können Sie eine Linie ziehen oder eine Zeichnung anfertigen, um sich besser orientieren zu können. Wählen Sie dann das Sägeblatt aus, das am besten zum Material passt, und bringen Sie es an der vorgesehenen Stelle an. Vergewissern Sie sich, dass die Klinge fest sitzt, bevor Sie das Gerät an den Strom anschließen oder einschalten.

Beginnen Sie den Schnitt vorsichtig. Sie können die Bewegungen der Klinge mit leichten Stößen begleiten, aber Sie sollten auf keinen Fall Gewalt anwenden. Dies würde mit Sicherheit zu Schäden am Material führen. In den meisten Fällen werden Sägemehl und Holzpartikel abgesaugt oder weggeblasen, um die Führung zu vereinfachen.

Die verschiedenen Arten von

Die Stichsäge gibt es in drei Hauptvarianten: kabelgebunden, kabellos und pneumatisch. Lassen Sie uns gemeinsam die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelltypen herausfinden.

Kabellose Stichsäge

Scie sauteuse filaire

Die kabelgebundene Stichsäge ist wegen ihres geringen Preises sehr beliebt. Um zu funktionieren, muss sie an eine Steckdose angeschlossen werden. Die Länge des Kabels beträgt zwischen 2 und 2,5 m, was einen größeren Bewegungsspielraum ermöglicht. Diese Art von Stichsäge bietet Ihnen je nach Modellreihe mehr oder weniger Funktionen, wie z. B. Gebläse, Laserführung, Anschluss an einen Staubsauger etc.

Vorteile: Die kabelgebundene Stichsäge verspricht eine konstante Leistung. Sie schneidet problemlos dicke Materialien wie Holz und Metall. Noch besser ist, dass sie regelmäßigen Gebrauch aushält und Sie sich keine Sorgen um das Aufladen eines Akkus machen müssen.

Nachteile: Sie ist weniger leicht und handlich als eine Akku-Stichsäge und schränkt Ihre Bewegungsfreiheit während der Schneidarbeiten durch das Netzkabel ein.

Für wen ist sie geeignet? Die Stichsäge mit Kabel eignet sich für professionelle Tischler und Zimmerleute, Heimwerker und Handwerker im Baugewerbe.

Akku-Stichsäge

Scie sauteuse à batterie

Die Akku-Stichsäge hat einen wiederaufladbaren 18- oder 20-Volt-Akku, der oft aus Lithium-Ionen besteht. Sie ist leichter als das Vorgängermodell, was eine bessere Handlichkeit bedeutet. Sie ist oft in Heimwerker- und DIY-Vlogs zu sehen.

Vorteile: Die Akku-Stichsäge ist leicht zu handhaben und zu transportieren und eine große Hilfe, wenn Sie an Orten arbeiten, die nicht mit Strom versorgt werden. Sie bietet viel Bewegungsfreiheit, lässt sich leicht transportieren und ist platzsparend. Meistens kann ein einziger Akku eine Vielzahl von Elektrowerkzeugen der gleichen Marke betreiben.

Nachteile: Die Akkulaufzeit ist sein größter Nachteil. Sie müssen den Akku regelmäßig aufladen oder über einen Ersatzakku verfügen, um länger arbeiten zu können. Das Gerät ist nur für kleine Arbeiten geeignet, die keine große Schneidleistung erfordern.

Für wen ist esgeeignet? Mit dem kabellosen Modell können Sie überall arbeiten, auch in Gegenden ohne Strom. Es findet leicht Platz in der Werkzeugkiste von Hobby-Heimwerkern.

Pneumatische Stichsäge

Scie sauteuse pneumatique

Die pneumatische Stichsäge verwendet einen Kompressor - Schrauben- oder Kolbenkompressor (mit 2 bis 4 Stufen) -, um ihre Aufgabe richtig zu erfüllen. Sie wird außerdem wie eine herkömmliche Elektrosäge an das Stromnetz angeschlossen.

Vorteile: Diese Art von Stichsäge ist die leistungsstärkste, robusteste und zuverlässigste Art von Stichsäge. Sie wird am besten in explosionsgefährdeten Bereichen wie z. B. auf einer Baustelle eingesetzt, da sie weniger anfällig für Temperaturschwankungen ist. Der Wartungsaufwand für das Schneidegerät ist ebenfalls gering. Sie müssen lediglich den Filter regelmäßig austauschen.

Nachteile: Wie alle pneumatischen Heimwerkergeräte ist auch die Stichsäge relativ laut und teuer. Auch ihre verschiedenen Schläuche machen sie unhandlicher.

Für wen ist sie geeignet? Die Stichsäge ist nur für den professionellen Einsatz geeignet. Sie kann auf Baustellen und in Werkstätten eingesetzt werden.

Stichsäge mit Pendelbewegung

Die Stichsäge macht beim Schneiden eine Pendelbewegung. Ihr Sägeblatt neigt sich beim Absenken und kehrt beim Aufsteigen in eine gerade Position zurück. Ihre Verwendung erfordert daher weniger Kraftaufwand. Das Sägemehl kann leicht abfließen und Sie können auch schwierige Schneidarbeiten durchführen (außer bei Glas und Steingut).

Stichsäge oder Kreissäge?

Stichsäge

Die Stichsäge ist ein kompaktes Elektrowerkzeug, mit dem Sie Materialien in einem Winkel von 45 bis 90 ° schneiden können. Dank ihrer Vielseitigkeit und der Auf- und Abwärtsbewegung des Sägeblatts eignet sie sich für fast alle Materialien: Holz, Kunststoff, PVC, Stahl, Glas, Gips, Kacheln usw. Für mehr Zuverlässigkeit und Effizienz haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Arten von Sägeblättern, die jeweils für ein bestimmtes Material geeignet sind.

Das Gerät begleitet Sie nicht nur bei Dekorationsarbeiten, sondern auch bei Renovierungs- und Einrichtungsarbeiten sowie bei verschiedenen Heimwerkerarbeiten. Es führt mühelos gerade und abgerundete Schnitte aus. Während die kabellosen Modelle eher für Anfänger geeignet sind, sind die pneumatischen und kabelgebundenen Stichsägen speziell für den intensiven und professionellen Einsatz konzipiert.

Kreissäge

Die Kreissäge führt nur gerade Schnitte aus. Im Vergleich zur Stichsäge verfügt sie jedoch über eine beachtliche Leistung. Mit einer gezahnten Scheibe, die sich um die eigene Achse dreht, können Sie mit diesem Gerät präzise Schnitte durchführen. Wie ihre Schwester schneidet diese Art von Säge sowohl Metall als auch Kunststoff und Holz, sogar Massivholz. Die Kreissäge ist recht schwer. Ihre Handhabung erfordert daher mehr Kraftaufwand.

Urteil

Sie wollen Vielseitigkeit? Setzen Sie auf eine Stichsäge. Sie schneidet gerade oder kurvenförmig mit unglaublicher Präzision. Außerdem eignet sie sich für eine große Anzahl von Sägeblättern, um sich besser an alle Materialien anpassen zu können. Wenn Sie hingegen lange, gerade Schnitte in dicken Materialien (Sperrholz, Fußböden, Strukturplatten, Balken...) machen wollen, sollten Sie eine Kreissäge vorziehen.

Warum sollte man eine Stichsäge kaufen?

pourquoi acheter scie sauteuse

Die Vielseitigkeit

Die Stichsäge ist eine der vielseitigsten Sägen. Sie schneidet gerade Formen, schafft es aber auch, runde Formen, Kurven, Schrägschnitte usw. herzustellen. Sie werden also keine Schwierigkeiten haben, Öffnungen in einer Platte oder auf einer Arbeitsplatte zu schaffen. Je nach verwendeter Klinge und deren Zahnung kann sie verschiedene Arten von Materialien schneiden, darunter Stahl, Styropor, Holz usw.

Die Präzision

Die Stichsäge ist ideal für Sie, wenn Sie detaillierte Arbeiten durchführen möchten, unabhängig von der Größe des Werkstücks, an dem Sie arbeiten. Sie müssen nur die Form der Anrisse mit einem Bleistift oder Filzstift eingrenzen (rund, quadratisch, rechteckig, vertikal...) und das richtige Sägeblatt verwenden. Dadurch wird die Genauigkeit der Schnitte erheblich optimiert.

Die Schnelligkeit der Ausführung

Ob kabelgebunden, pneumatisch oder kabellos - die Stichsäge zeichnet sich durch ihre schnelle Arbeitsweise aus. Im Gegensatz zu einer Handsäge ermöglicht sie es Ihnen, große Arbeiten in jedem Material in kürzester Zeit zu erledigen. Dank ihrer Leistungsfähigkeit erfüllt sie die Anforderungen von Hobby- und Profi-Heimwerkern.

Der Komfort bei der Verwendung

Sie werden nur sehr wenig Aufwand betreiben, um Ihre Stichsäge zu bedienen. Dadurch wird sie auch von Anfängern genutzt werden können. Außerdem können Sie das Sägeblatt ohne Spezialwerkzeug auswechseln. Es wird über ein Hebelsystem am Gehäuse des Geräts befestigt. Darüber hinaus wird die Handhabung durch den ergonomischen Griff mit rutschfestem Material vereinfacht.

Die einstellbare Schnittgeschwindigkeit

In den meisten Fällen ist die Stichsäge mit einem System zur Einstellung der Schnittgeschwindigkeit ausgestattet. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, die Betriebsgeschwindigkeit des Geräts je nach dem zu schneidenden Material anzupassen und zu stabilisieren. Diese Option wird Ihnen sehr nützlich sein, wenn Sie zerbrechliche Materialien mit unterschiedlicher Dichte und Beschaffenheit bearbeiten.

Die besten Marken für Stichsägen

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Stichsägen im Jahr 2022 sind :

Bosch
Makita
DeWalt
Ryobi
Black&Decker

Die bekannte deutsche Marke Bosch wurde 1886 gegründet. Sie hat sich auf Werkzeuge für Heimwerker und Gärtner spezialisiert, sowohl für Amateure als auch für Profis. Um den Bedürfnissen eines breiteren Publikums gerecht zu werden, bietet die Firma eine ganze Reihe von Elektrogeräten an, darunter Heckenscheren, Rasenmäher, Hochdruckreiniger und Stichsägen. Bosch legt Wert auf Qualität, aber die Preise der Produkte sind für jeden erschwinglich.

Die japanische Marke Makita ist Experte für Heimwerker- und Gartengeräte und in über 150 Ländern der Welt vertreten. Sie hat sich dank der Qualität und Benutzerfreundlichkeit ihrer zahlreichen Produkte (Trennschleifer, Bohrschrauber, Schleifmaschinen, Bohrer, Meißel, Scheren, Stichsägen usw.) bei Fachleuten einen guten Ruf erarbeitet. Sie werden sie sicherlich wegen ihrer Robustheit und Zuverlässigkeit schätzen.

DeWalt wurde 1924 von Raymond E. Dewalt in Pennsylvania gegründet. Die Marke ist bekannt für ihre robusten, praktischen und langlebigen Elektrogeräte, wie z. B. die Stichsäge. Sie ist einfach und angenehm zu bedienen und schneidet auch effizient.

Ryobi ist ein japanisches Unternehmen, das sich auf Elektrowerkzeuge spezialisiert hat. Dank seiner leistungsstarken Geräte, die zu einem moderaten Preis angeboten werden, hat er schnell die Herzen der Privatpersonen erobert. Wenn Sie sich für Ryobi entscheiden, sparen Sie bei Ihrem Kauf und erhalten gleichzeitig ein Qualitätswerkzeug. Beachten Sie, dass seine Akkus mit allen seinen Elektrohandwerksgeräten kompatibel sind.

Black&Decker gehört wie Bosch zu den besten Marken für Elektrowerkzeuge. Sie wurde um 1910 in den USA gegründet und hat sich durch die Leistung ihrer Produkte einen Namen gemacht. Black&Decker erneuert sich immer wieder. Dadurch ist es ihr gelungen, ihren Kunden innovative Geräte, die Spaß machen, zu einem erschwinglichen Preis anzubieten.

Wie hoch ist der Preis für Stichsägen

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
50 € bis 125 €
Mittlerer
125 € bis 250 €
Hochpreisig
mehr als 250 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Tragen Sie immer Schutzausrüstung

Die Stichsäge ist ein Schneidwerkzeug mit geschärften Klingen. Sie gilt daher als gefährlich. Aus diesem Grund ist es zwingend erforderlich, dass Sie bei der Verwendung Schutzausrüstung tragen. Schutzhandschuhe begrenzen mögliche Schnittverletzungen. Die Schutzbrille verhindert, dass Spritzer, Sägemehl und Splitter in Ihre Augen gelangen.

Reinigen Sie die Stichsäge nach jedem Gebrauch

Wenn Sie die Stichsäge nach jedem Gebrauch reinigen, verlängert sich ihre Lebensdauer. Sie produziert nämlich viel Staub, wenn sie in Betrieb ist. Verwenden Sie ein sauberes Tuch und eine Bürste, um Holz-, Glas- oder Kunststoffrückstände zu entfernen. Falls Sie bemaltes oder harziges Holz geschnitten haben, geben Sie etwas Spiritus auf das Tuch, bevor Sie das Sägeblatt abreiben.

Wechseln Sie die Sägeblätter regelmäßig aus

Die Sägeblätter Ihrer Stichsäge müssen immer in gutem Zustand sein, um ihren Zweck zu erfüllen. Verformte, stumpfe und abgenutzte Sägeblätter erhöhen die Gefahr schwerer Verletzungen und führen zu schlechter Arbeitsqualität oder sogar zu Schäden an der Säge. Überprüfen Sie daher vor jedem Gebrauch den Zustand der Klingen und wechseln Sie sie bei Bedarf aus.

Pflegen Sie den Motor Ihrer Stichsäge

Der Motor einer Stichsäge ist hohen Belastungen ausgesetzt. Sie sind daher verpflichtet, dafür zu sorgen, dass er ordnungsgemäß funktioniert. Legen Sie kleine Pausen ein, um eine Überhitzung zu vermeiden. Sollte dies doch einmal der Fall sein, lassen Sie den Motor vollständig abkühlen. Und vergessen Sie nicht, das Gerät zu reinigen, bevor Sie es einlagern. Dadurch wird die Ansammlung von Staub im Motor begrenzt.

Fetten Sie den inneren Mechanismus ein

Die Stichsäge ist in erster Linie eine mechanische Säge. Deshalb muss sie regelmäßig geschmiert werden. Einige bekannte Marken bieten Ihnen Produkte an, die speziell für diesen Zweck geeignet sind. Die Schmierung erfolgt an den Sägeblättern und den verschiedenen Teilen des Motors. Wenn Sie jedoch ein Problem feststellen, das sich durch das Schmieren nicht beheben lässt, sollten Sie Ihre Stichsäge von einem Fachmann reparieren lassen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Wie schneidet man mit einer Stichsäge gerade?

Zeichnen Sie vorher eine gerade Linie auf das Material. Setzen Sie das Sägeblatt ein und schließen Sie das Gerät an oder legen Sie den Akku ein. Wenn Sie einen geraden Schnitt ausführen möchten, verwenden Sie einfach einen Parallelanschlag oder einen Seitenanschlag, der an der Sohle der Säge befestigt wird. Sie können auch einen Stichsägetisch oder eine Sägestation verwenden.

Welches Stichsägeblatt zum Schneiden von Plexiglas?

Es ist durchaus möglich, Plexiglas mit einer Stichsäge zu schneiden. Bei einer Dicke von 5 mm und mehr rüsten Sie Ihr Werkzeug mit einem Metallblatt mit feinen Zähnen aus. Es ist für Acrylglas und damit auch für Plexiglas geeignet. Verwenden Sie Schraubzwingen, um einen sauberen, geraden und sauberen Schnitt zu erzielen. Zögern Sie nicht, die Platte während der Schneidearbeit festzuhalten.

Wie schneide ich mit einer Stichsäge splitterfreies Melamin?

Um Melamin zu schneiden, ohne dass es absplittert, benötigen Sie einen Bleistift, ein Lineal und ein Abdeckband. Legen Sie Ihr Melaminbrett so aus, dass der sichtbare Teil darunter liegt. Bringen Sie dann das Klebeband an der gewünschten Stelle an. Ziehen Sie mithilfe des Bleistifts und des Lineals eine gerade Linie in der Mitte. Nun müssen Sie nur noch mit der Stichsäge ausschneiden.

Wie setzt man ein Sägeblatt in eine Stichsäge ein?

In der Regel ist das Einsetzen eines Sägeblatts bei den aktuellen Stichsägenmodellen ohne Werkzeug möglich. Öffnen Sie den Fronthebel, drücken Sie auf die Klemmbacke, nehmen Sie das alte Sägeblatt heraus und setzen Sie das neue ein. Vergewissern Sie sich, dass das Sägeblatt am Boden des Befestigungsbackens festsitzt. Dazu müssen Sie ein "Klick" hören.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden. Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Bosch GST150CE
Bosch GST150CE
Makita 4329K
Makita 4329K
Makita DJV181RTJ
Makita DJV181RTJ
DeWalt DCS335NT
DeWalt DCS335NT

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!