Den besten Teleskope 2022

In Deutschland sind astronomische Veranstaltungen üblich. Jedes Jahr versammeln sich Tausende von Begeisterten an astronomischen Beobachtungsplätzen. Auch Sie können die Gestirne in der freien Natur oder zu Hause mit einem Teleskop beobachten. Und wenn Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis suchen, empfehlen wir Ihnen das Slokey SkyWays 50080. Weitere Informationen finden Sie in diesem Vergleichsratgeber.

Slokey SkyWays 50080 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Slokey SkyWays 50080

Das beste Teleskop im Jahr 2021

Der Slokey SkyWays 50080 ist unsere erste Wahl. Zum einen, weil es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Aber es ist auch ein sehr vielseitiges Teleskop, das für Anfänger und Enthusiasten gleichermaßen geeignet ist.

Siehe Preis

Die Slokey SkyWays 50080 weist eine Blende von 80 mm und eine Brennweite von 500 mm auf. Theoretisch gewinnt das SkyWays 50080 im Vergleich zum SkyWays 50070 25 % an Präzision und Schärfe. Sie profitieren außerdem von einem zusätzlichen 6-mm-Okular, ganz zu schweigen von den 25-mm- und 10-mm-Okularen. Darüber hinaus haben Sie bei diesem Teleskop 6 Vergrößerungsmöglichkeiten von 20x bis 250x, aber zwischen 120x und 150x erhalten Sie den besten Kompromiss zwischen Leistung und Bildqualität. Die Reduzierung der chromatischen Aberration ist allgegenwärtig, gut zu wissen, wenn Sie gerade erst anfangen.

Seben 700-76 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Seben 700-76

Das beste Einsteigerteleskop

Dieses 700-mm-Reflektorteleskop überrascht mit seiner Preispositionierung und ermöglicht einen ersten Ausflug in die Astronomie. Es eignet sich perfekt für Anfänger, ohne dabei auf Leistung verzichten zu müssen.

Siehe Preis

Das 700-mm-Reflektorteleskop von Seben bietet Ihnen eine Reise zu fernen Sternen und Galaxien und die Möglichkeit, Ihre Beobachtungen auf dem Smartphone aufzuzeichnen. Dieses Seben-Teleskop bietet eine erstklassige Leistung durch die Verwendung hochwertiger Komponenten, darunter 4 Okulare H20, H12,5, H6 und SR4, eine Aufrichtungslinse, ein Mondfilter, eine Barlow-Linse und ein Scopefinder. Die Kamera selbst profitiert von einer azimutalen Montierung zur Befestigung einer Digitalkamera und einem sehr stabilen Aluminiumstativ.

Omegon 150/750 EQ-3 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Omegon 150/750 EQ-3

Das beste High-End-Teleskop

Das Omegon 150/750 EQ-3 ist ein robustes Gerät mit einer Öffnung von 150 mm, das eine hohe Trennschärfe verspricht. Es verfügt über ein robustes Design und alle Funktionen, die für scharfe Beobachtungen erforderlich sind.

Siehe Preis

Das Omegon 150/750 schickt mit einem schnellen Öffnungsverhältnis von 1:5 schwere Geschütze auffahren. Konkret bedeutet das eine hohe Lichtsammelkraft, die eine sehr hohe Detailgenauigkeit der betrachteten Objekte gewährleistet. Die Lichtsammelfähigkeit des menschlichen Auges wird hier um das 600-fache gesteigert! Galaxien, Nebel, Sterne, Satelliten - Sie werden alles sehen. Mit diesem Teleskop werden Ihnen auch die Planeten einige ihrer Geheimnisse offenbaren. Zum Beispiel können Sie die Wolkenbänder des Jupiters beobachten und verfolgen, die den großen roten Fleck auf den Planeten transportieren. Auch die Schatten, die von den größten Jupitermonden geworfen werden, werden mit einer Öffnung von 150 mm sichtbar sein.

Celestron C5 4
8/10

Hybride

Celestron C5

Das beste Hybrid-Langsichtteleskop

Das C5-Beobachtungsfernrohr von Celestron ist ein Bestseller. Es funktioniert so gut, dass die NASA es in den 1990er Jahren für mehrere Weltraummissionen ausgewählt hat! Auch heute noch ist dieses Hybrid-Teleskop ein absolutes Muss.

Siehe Preis

Das Celestron C5 verfügt über eine 127 mm Schmidt-Cassegrain-Optik, die sowohl für die Tierbeobachtung als auch für die Astronomie ein Muss ist. Es verfügt über ein 25-mm-Okular mit einer 50-fachen Vergrößerung. Dieses Hybridteleskop ist so effizient, dass die NASA es bei einigen Weltraummissionen eingesetzt hat. Mit einem Gewicht von 2,72 kg und einer Länge von 33 cm bietet es ein tragbares visuelles und fotografisches Instrument, das für alle Bedingungen geeignet ist. Darüber hinaus können Sie seine Fähigkeiten mit zahlreichen optionalen Zubehörteilen erweitern, darunter eine große Auswahl an Okularen mit 1,25-Zoll-Montage.

Einkaufsführer • April 2022

das beste Teleskop

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste Teleskop im Jahr 2021

Das beste Einsteigerteleskop

Das beste High-End-Teleskop

Das beste Hybrid-Langsichtteleskop

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.3/512 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle das beste Teleskope

TOP OF THE TOP BILLIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET
Slokey SkyWays 50080 5
9/10
Seben 700-76 6
8/10
Omegon 150/750 EQ-3 7
9/10
Celestron C5 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Slokey SkyWays 50080
Seben 700-76
Omegon 150/750 EQ-3
Celestron C5
Der Slokey SkyWays 50080 ist unsere erste Wahl. Zum einen, weil es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Aber es ist auch ein sehr vielseitiges Teleskop, das für Anfänger und Enthusiasten gleichermaßen geeignet ist.
Dieses 700-mm-Reflektorteleskop überrascht mit seiner Preispositionierung und ermöglicht einen ersten Ausflug in die Astronomie. Es eignet sich perfekt für Anfänger, ohne dabei auf Leistung verzichten zu müssen.
Das Omegon 150/750 EQ-3 ist ein robustes Gerät mit einer Öffnung von 150 mm, das eine hohe Trennschärfe verspricht. Es verfügt über ein robustes Design und alle Funktionen, die für scharfe Beobachtungen erforderlich sind.
Das C5-Beobachtungsfernrohr von Celestron ist ein Bestseller. Es funktioniert so gut, dass die NASA es in den 1990er Jahren für mehrere Weltraummissionen ausgewählt hat! Auch heute noch ist dieses Hybrid-Teleskop ein absolutes Muss.
Geeignet für Anfänger und erfahrene Beobachter
DKA5 Smartphone-Adapter
150 mm Blende
Einsetzbar zur Beobachtung der Gestirne, aber auch der Natur
Barlow-Linse 3x
Hochwertige Komponenten
Okularhalter in 31,75 mm
Zuverlässig: Sogar die NASA hat es benutzt!
Telefon-Adapter
Hervorragende Leistung für den Preis
Einstellschrauben für Primär- und Sekundäroptik
Hochleistungs-Teleobjektiv mit 1250 mm f/10 für Digitalkameras

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Teleskop

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Um Ihnen bei der Auswahl des besten Teleskops zu helfen, finden Sie hier einige Kriterien, die Sie vor dem Kauf ansprechen sollten.

1 - Die technischen Daten

Die technischen Merkmale beziehen sich insbesondere auf die Leistung des Teleskops und das Okular für die Vergrößerung. Die Leistung hängt von seinem Durchmesser oder seiner Öffnung ab. Je größer der Durchmesser, desto klarer und detaillierter sind die Bilder. Für das Okular gilt: Je schwächer es ist, desto heller ist das Bild. Am häufigsten wird ein Modell mit einem Durchmesser von 31,75 mm, d. h. 1,25 Zoll, verwendet.

2 - Die Linsen

Ein Modell mit Linsen mit einer Öffnung von 60 bis 80 mm ist ausreichend, um den Mond zu beobachten. Diese Art von Linsen ist bei Refraktorteleskopen vorhanden. Wenn Sie jedoch detailliertere Bilder erhalten möchten, ist eine Version mit einem optischen Spiegelsystem mit einer Öffnung von über 100 mm eine gute Option. Nur reflektierende Teleskope sind mit diesem Linsentyp ausgestattet.

3 - Die Art der Nutzung

Für die terrestrische Beobachtung ist ein astronomisches Fernrohr ideal. Neben der astronomischen Beobachtung können Sie damit auch die Natur, Vögel und Landschaften soweit das Auge reicht, beobachten. Die Tiefen des Himmels können Sie mit einem solchen Gerät hingegen nicht bewundern. Sie benötigen ein Reflektorteleskop, um die Objekte am Himmel zu beobachten. Ein Reflektorteleskop gehört zur Kategorie der Spiegelteleskope und ermöglicht es Ihnen, den Sternenhimmel in Ruhe zu betrachten. Einige Marken sind für die Astrofotografie geeignet.

4 - Das Medium

Das Teleskop wird auf einer azimutalen oder äquatorialen Montierung befestigt, die wiederum auf einem Stativ

montiert ist.

Das Stativ sorgt für die Stabilität des Teleskops. Die azimutale Montierung ist einfach zu bedienen und diese Art der Montierung ist perfekt für eine schnelle Beobachtung des Himmels. Sie ist auch für terrestrische Beobachtungen geeignet. Die äquatoriale Montierung hingegen ermöglicht astronomische Beobachtungen mit größerer Genauigkeit. Es ist möglich, die Bewegung der Gestirne, die Lokalisierung von Himmelsobjekten usw. zu verfolgen.

5 - Die Nutzerkategorie

Für Anfänger oder Kinder: Ein astronomisches Fernrohr kann eine gute Wahl sein, insbesondere für die Entdeckung der Astronomie. Seine Verwendung erfordert nur wenige Einstellungen.
Langjährige Astronomiebegeisterte werden hingegen ein 114-mm-Teleskop vorziehen, da man damit auch Fotos machen kann. Für eine detailliertere Beobachtung des Himmels sollten Sie ein Modell mit einem viel größeren Okulardurchmesser wählen, der 150 mm oder mehr beträgt.

Wie pflegt man sein Teleskop?

Die besten Teleskope 9

Eine gute Pflege gewährleistet die Langlebigkeit Ihres Teleskops. Wenn es nicht benutzt wird, sollten Sie es vor Staub und Feuchtigkeit schützen. Als erstes sollten Sie die Linsen schützen. Schon die kleinste Reibung kann die Linsen Ihres Teleskops zerkratzen. Wenn das Teleskop nicht benutzt wird, empfiehlt es sich, eine Objektivabdeckung zu verwenden.

Bis Sie eine solche haben, verwenden Sie vorübergehend einen gut umhüllenden Gegenstand, der an den Rändern mit einem Gummiband versehen ist. Auch die Linsen müssen geschützt werden. Bewahren Sie sie in einer gut verschlossenen Tasche oder am besten in ihrem Behälter auf. Der Kontakt der Wimpern mit dem Okular hinterlässt Spuren. Wenn dieses Problem immer wieder auftritt, sollten Sie nach einem Okular mit mehr Freiraum suchen, damit Sie Ihr Auge nicht an der Kamera festkleben müssen.

Auch eine falsche Aufbewahrung kann Ihrem Teleskop schaden. Sie sollten Ihr Teleskop nach jedem Gebrauch immer aufbewahren. Es wird seinen eigenen Behälter haben, der vorzugsweise gepolstert sein sollte. Wählen Sie vorsichtshalber ein wasserdichtes Etui. Nachdem Sie das Teleskop auseinandergebaut haben, muss jedes Teil perfekt an seinem Platz verstaut werden. Das Stativ wird separat in einer speziellen Tasche aufbewahrt.

Eine spezielle Aktentasche oder ein Transportkoffer kann das Problem der Aufbewahrung lösen. In jedem Fall ist es am besten, wenn Sie eine vom Hersteller empfohlene Transportausrüstung kaufen.

Die verschiedenen Arten von

Teleskope werden in zwei große Familien unterteilt: astronomische Fernrohre und katadioptrische Teleskope. Wie wir gleich sehen werden, hat jedes seine Vor- und Nachteile.

Astronomisches Fernrohr

Das Fernrohr wird vor allem für die Planetenbeobachtung verwendet. Sein Objektiv besteht aus einer Reihe von Linsen. Neben der Beobachtung des Himmels kann man mit diesem Instrument auch die Natur und Vögel beobachten. Diese Art von Teleskop hat den Vorteil, dass es erschwinglich und sehr wartungsarm ist. Daher ist es für Anfänger empfehlenswert.

Wenn Sie hingegen die Tiefen des Himmels beobachten möchten, sollten Sie auf dieses Teleskop verzichten. Schließlich ist zu beachten, dass es bei dieser Art von Teleskopen zu Farbverzerrungen kommen kann, was zu unscharfen Bildern führt.

Katadioptrisches Teleskop

Diese Art von Teleskop ist ideal für die Beobachtung von Sternen und Planeten sowie für die Astrofotografie. Er verwendet sowohl eine Brechungslinse als auch einen reflektierenden Spiegel. Diese Art von Teleskop hat den Vorteil, dass es robust und kompakt ist. Sie werden keine Schwierigkeiten haben, es zu transportieren oder aufzubauen.

Katadioptrische Teleskope haben jedoch höhere Preise und können einen Lichtverlust erleiden. Das katadioptrische Teleskop ist perfekt vielseitig und das ideale Instrument, um sowohl die Natur als auch den Sternenhimmel zu beobachten.

Newton-Reflektor-Teleskop oder astronomisches Fernrohr?

Reflektor-Teleskop vom Newton-Typ

Das Reflektorteleskop vom Newton-Typ besteht aus Spiegeln. Es ist das am weitesten verbreitete Modell auf dem Markt. Seine einfache Konstruktion wirkt sich direkt auf seinen günstigen Preis aus. Sein Funktionsprinzip beruht auf den Reflexionseigenschaften der beiden Spiegel, aus denen es besteht.

Die Spiegel müssen jedoch ausgerichtet werden, um eine perfekte optische Leistung zu erzielen. Darüber hinaus erfordern die für den reibungslosen Betrieb dieser Art von Geräten erforderlichen Handhabungen und Einstellungen einen guten technischen Ansatz seitens des Nutzers. In dieser Hinsicht ist das Spiegelteleskop eher für erfahrene Astrofotografen geeignet.

Astronomisches Fernrohr

Das Fernrohr gibt es schon seit über 400 Jahren. Dieses Beobachtungsinstrument gehört zur Kategorie der refraktiven Teleskope. Es funktioniert wie ein Fernrohr und nutzt das Prinzip der Lichtbrechung, bei dem das Licht durch die Frontlinse geradlinig in das Auge des Betrachters fällt. Seine Kontrast- und Schärfegrade werden besonders in der Astrofotografie geschätzt. Außerdem ist es wartungsarm und bleibt auch für Kinder zugänglich.

Ein Problem, das Beobachter in Städten und Hobby-Astrofotografen häufig haben, ist die Lichtverschmutzung durch künstliche Beleuchtung in der Nähe. Da es weniger anfällig für Lichtverschmutzung ist, bietet das Refraktorteleskop eine Lösung für dieses Problem. Der Benutzer kann damit Objekte sowohl im astronomischen als auch im terrestrischen Einsatz leicht auffinden.

Urteil

Wenn Sie im Umgang mit Teleskopen geübt sind, ist das Reflektorteleskop aufgrund seiner Stabilität und seines Komforts ideal für Ihre Beobachtungen. Für eine weniger komplizierte Handhabung, die für Kinder oder Anfänger gedacht ist, sollten Sie sich besser für ein Refraktor- oder Linsenteleskop entscheiden, um auf Nummer sicher zu gehen.

Warum sollte man ein Teleskop kaufen?

Beobachtung in großer Entfernung

Mit einem Teleskop können Sie sehr weit entfernte Objekte beobachten, die für das bloße Auge unsichtbar sind. Durch seine reflektierende Wirkung ermöglicht es Ihnen, in die Tiefe des Himmels zu blicken und Gestirne, Planeten und Kometen zu beobachten. Seine optische Vergrößerung vergrößert außerdem die Größe der Objekte.

Beobachtung des tiefen Himmels

Teleskope sind in der Lage, unzählige Himmelsobjekte einzufangen. Wenn Sie den Deep Sky, Nebel und Galaxien beobachten möchten, sollten Sie sich für ein Modell mit einer kurzen Brennweite entscheiden. So erzielen Sie bessere Ergebnisse, da dieses Modell für die Beobachtung von lichtschwachen Objekten gedacht ist. Übrigens: Mit einem professionellen Teleskop können Sie auch Ihre Leidenschaft für die Astronomie nähren und kommen dem, wovon Sie träumen, näher.

Beobachtung von Planeten und Gestirnen

Wer träumt nicht davon, alles, was sich am Himmel und darüber hinaus befindet, aus der Nähe zu betrachten? In Ermangelung eines Spaceshuttles können Sie Planeten und Sterne mithilfe eines Teleskops mit großer Brennweite beobachten. Diese Eigenschaft ermöglicht es dem Gerät, Ihnen eine hohe Vergrößerung zu bieten. Denn wenn das Teleskop ein großes Brennweitenverhältnis hat, ist es besser geeignet, um helle Objekte zu beobachten. Es ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch ein Gerät, das für jedermann zugänglich ist. Sie können ein solches Teleskop für einige hundert Euro kaufen.

Qualitativ hochwertiges Bild

Chromatische Aberration entsteht, wenn weißes Licht in mehrere Farbbänder zerlegt wird. Wenn Sie ein Bild mit einer hohen Genauigkeit haben möchten, kann das Teleskop Sie zufriedenstellen. Es arbeitet nämlich ohne chromatische Aberration. Daher ist das Bild klar und die Konturen sind nicht irisierend.

Leitsystem

Einige Teleskopmodelle sind mit einem GoTo-System ausgestattet. Damit können Sie auf ein Himmelsobjekt zeigen und es automatisch verfolgen. Sie benötigen also keine Kenntnisse über den Himmel.

Die besten Marken für Teleskope

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Teleskope im Jahr 2022 sind :

Celestron
Bresser
Bushnell
Slokey
Konus

Celestron hat seinen Sitz in Kalifornien, USA, und produziert und vermarktet Ferngläser, Teleskope und andere optische Instrumente von hohem Ansehen. Ihre Produkte sind für ein breites Publikum konzipiert und im Allgemeinen von ausgezeichneter Qualität.

Seit fast 60 Jahren ist das deutsche Unternehmen Bresser auf dem Markt für Ferngläser und Teleskope tätig. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, die Bedürfnisse ihrer zahlreichen Kunden - Anfänger wie Enthusiasten - zu erfüllen. Wir heben die Qualität seiner Produkte in Verbindung mit einem guten Design hervor.

Die 1948 gegründete Bushnell Corporation ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das sich auf optische Instrumente wie Ferngläser, Teleskope und andere Beobachtungsfernrohre spezialisiert hat. Wir schätzen das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis seiner Produkte.

Slokey ist ein Hersteller von leistungsstarken, zuverlässigen optischen Geräten und Instrumenten, die häufig ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Die Marke verzeichnet Tausende zufriedener Kunden, insbesondere für ihre Teleskope.

Das 1979 in Norditalien gegründete Unternehmen Konus ist auf optische Instrumente und insbesondere auf Teleskope, Fernrohre und Ferngläser spezialisiert. Wir schätzen die Benutzerfreundlichkeit seiner Produktpalette und seine wettbewerbsfähigen Preise.

Wie hoch ist der Preis für Teleskope

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
70 € bis 150 €
Mittlerer
150 € bis 300 €
Hochpreisig
mehr als 300 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Planen Sie Ihre Beobachtungssession

Himmelskarten helfen Ihnen, sich am Nachthimmel zurechtzufinden. Apps, die Sie auf Ihr Mobiltelefon herunterladen können, und verschiedene spezielle Computerprogramme leiten Sie bei Ihrer Erkundung

an.

Halten Sie beide Augen offen

Wenn Sie ein Objekt durch das Okular Ihres Teleskops betrachten, sollten Sie am besten beide Augen offen halten. Wenn Sie ein Auge schließen, können Sie Ihre Muskeln überanstrengen. Auf Dauer kann diese lang anhaltende Anstrengung Ihre Sicht verzerren und Ihre Sehschärfe verringern.

Geben Sie sich Zeit, um sich an die Dunkelheit zu gewöhnen

Ihre Augen brauchen Zeit, um sich an die Dunkelheit

zu gewöhnen.

Rechnen Sie mit einer Eingewöhnungszeit von mindestens 30 bis 45 Minuten.

Treten Sie einem Astronomenclub bei

Die Teilnahme an Aktivitäten in astronomischen Beobachtungszentren kann Ihnen bei Ihrer Wahl helfen. Dort haben Sie die Möglichkeit, sich mit den Grundlagen der Funktionsweise von Teleskopen vertraut zu machen, bevor Sie zum Kauf übergehen.

Lassen Sie Ihr Handy drinnen oder schalten Sie es aus

Das Licht Ihres Telefons ist nicht nur eine Quelle der Lichtverschmutzung, sondern kann es Ihren Augen auch schwer machen, sich an die Dunkelheit zu gewöhnen. Sofern Sie nicht eine App verwenden, die Sie für Ihr Seherlebnis benötigen, schalten Sie Ihr Gerät aus.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist das beste Teleskop?

Das beste Teleskop hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um sich über die besten Produkte zu informieren.

Welches Modell sollte man wählen, um sowohl den Himmel als auch die Natur erforschen zu können?

Das Fernrohr ist eine gute Option, wenn Sie die Sterne, den Mond und die Schönheiten der Natur beobachten möchten. Seine Verwendung ist dennoch eingeschränkt, da es nicht zur Beobachtung des Deep-Sky-Himmels geeignet ist.

Welches Instrument sollte man für die Beobachtung eines städtischen Himmels mit starker Lichtverschmutzung verwenden?

Es ist

besser, ein katadioptrisches Fernrohr oder Teleskop zu verwenden als ein einfaches Spiegelteleskop

Welches Instrument sollte man wählen, um einen dunklen Himmel auf dem Land zu beobachten?

Bevorzugen Sie katadioptrische oder Spiegelteleskope. Da sie das Licht gut sammeln, werden sie gute Ergebnisse liefern.

Was ist der Vorteil eines katadioptrischen Teleskops?

Sein größter Vorteil ist seine Vielseitigkeit. Es kann zur Deep-Sky-Beobachtung, zur Astrofotografie, zur Vogel- und Landschaftsbeobachtung ...

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie man ein Teleskop oder ein astronomisches Fernrohr auswählt., naturoptic.com
  2. Fernrohr und Teleskop: Was soll man für den Anfang wählen? - Pôle des Étoiles de Nançay, poledesetoiles.fr
  3. GAS: Sein erstes Instrument auswählen., groupeastronomiespa.be
  4. Wie wählt man sein erstes Teleskop aus? Unsere Ratschläge., 24h00.fr
  5. Tuto Collimation: Sein Teleskop leicht einstellen (ohne Material)., astronomie-pratique.com
  6. Ein Teleskop auswählen: Unser Dossier, um vor dem Kauf zu verstehen., stelvision.com
  7. https://www.astrofiles.net/astronomie-choisir-le-bon-telescope-43.html, astrofiles.net
  8. Best Telescopes for 2021., space.com
  9. The Best Telescopes For Beginners., nytimes.com
  10. Teleskope: Anfänger und Fortgeschrittene - Promo-Optik, promo-optique.com
  11. Amazon.de: Teleskope - Ferngläser, Teleskope und Optik ..., amazon.co.uk
  12. Große Auswahl an Teleskopen und astronomischen Fernrohren ..., natureetdecouvertes.com
  13. Beste Teleskope 2021 - Kaufberatung und Vergleich, bfmtv.com
  14. Professionelle Astronomie-Teleskope, loisirsplaisirs.com
  15. Kinderteleskop: Welches soll ich wählen? Ratgeber | Testberichte ..., telescope-enfant.fr
  16. GoTo- und computergestützte Teleskope | Orion Telescopes ..., fr.telescope.com
  17. Teleskope und Astronomiebedarf - Optique Unterlinden, telescopes-et-accessoires.fr
  18. Teleskope - La Clef des Étoiles, laclefdesetoiles.com
  19. Teleskop - Wikipedia, fr.wikipedia.org
  20. Teleskope | ASTROSHOP, astroshop.de
  21. Bresser | Teleskope | Expand Your Horizon, bresser.de
  22. Das richtige Teleskop wählen - Astrofiles, astrofiles.net
  23. Ein Teleskop wählen: Unser Dossier, um vor dem Kauf zu verstehen ..., stelvision.com
  24. Dobson - maison-astronomie.com, maison-astronomie.com
  25. Stellina - Das Universum, wie Sie es noch nie gesehen haben - Vaonis, vaonis.com
  26. Teleskope Newton, Skywatcher, Celestron | Nature ..., natureetdecouvertes.com
  27. Die richtige Wahl des Teleskops: Brennweite, Durchmesser, Montierung ..., astronomie-pratique.com
  28. Astronomie-Teleskop: Welcher Durchmesser für die beste ..., loisirsplaisirs.com
  29. Teleskope | Astronomie | Naturoptik, naturoptic.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Slokey SkyWays 50080 10
Slokey SkyWays 50080
Seben 700-76 11
Seben 700-76
Omegon 150/750 EQ-3 12
Omegon 150/750 EQ-3
Celestron C5 13
Celestron C5

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!