Den besten ultraleichte Zelte 2022

Wenn du wandern oder campen gehst, brauchst du ein ultraleichtes Zelt, das wetterfest ist, im aufgebauten Zustand viel Innenraum bietet und nach dem Verstauen nicht zu viel Platz wegnimmt. Bei so vielen hervorragenden Optionen kann es schwierig sein, das beste ultraleichte Zelt zu finden. Glücklicherweise haben wir die besten Modelle für das Jahr 2021 handverlesen, damit Sie einen Schritt voraus sind.

Naturehike Cloud-Up 1
9/10

Die Wahl der Redaktion

Naturehike Cloud-Up

Das beste ultraleichte Zelt im Jahr 2021

Das Erste, was einem beim Naturehike Cloud Up 2 auffällt, ist, wie kompakt und leicht es ist, wenn es einmal verpackt ist. Es reiht sich nahtlos in die Kategorie der ultraleichten Zelte mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ein.

165 € auf Amazon

Es handelt sich um ein doppelwandiges Zelt aus 20D-Nylon mit einer Y-Konfiguration. Die ineinandergreifenden Stangen ergeben nur eine Stangenkreuzung, sparen aber im Vergleich zu einem Standarddesign mit zwei Stangen Gewicht ein. Außerdem bietet diese Konfiguration ausreichend Stabilität für ein 3-Jahreszeiten-Zelt. Das Zelt sollte jedoch ordnungsgemäß mit Abspannleinen gesichert werden, wenn es gegen den Wind aufgestellt wird, da es weiterhin anfällig für Seitenwinde ist.

Die bewohnbare Fläche ist 210 cm lang und 130 cm breit. Am höchsten Punkt haben Sie eine Höhe von 105 cm. Es ist zu beachten, dass dieses Modell ein versiegeltes Doppelnahtdesign besitzt.

QUECHUA MH100 2
7/10

Beste Einstiegsklasse

QUECHUA MH100

Das beste ultraleichte Einsteigerzelt

Das QUECHUA MH100 ist ein ultraleichtes Zwei-Personen-Zelt, das sich einfach und leicht aufbauen lässt. Es hat alle Haltbarkeits- und Wasserdichtigkeitstests bestanden und ist die derzeit beste Alternative für Einsteiger.

25 € auf Decathlon

Neben seinem geringen Gewicht sorgt die selbsttragende Struktur dieses ultraleichten QUECHUA MH100 Kuppelzeltes dafür, dass Sie es nach dem Aufbau leicht bewegen können. Es handelt sich um ein Modell mit doppeltem Dach, das neben der Haupttür an der Vorderseite auch ein Belüftungssystem an der Rückseite bietet. Als Wohnfläche stehen Ihnen 210 cm in der Länge und 130 cm in der Breite zur Verfügung, bei 65 cm Platz für jede Person.

Der größte Vorteil dieses ultraleichten Zeltes QUECHUA MH100 ist seine Windbeständigkeit von Windstärke 5. Das bedeutet, dass dieses Modell einer Windgeschwindigkeit von 40 km/h standhalten kann.

Marmot Limelight 3
8/10

Beste Oberklasse

Marmot Limelight

Das beste ultraleichte High-End-Zelt

Das Marmot Limelight ist ein ultraleichtes Zelt, das einen unglaublichen Komfort bietet. Es wirkt geräumiger, als seine Abmessungen vermuten lassen, und seine zwei großen Seitentüren erleichtern den Ein- und Ausstieg. Außerdem verfügt es über große Taschen, die auf zwei Ebenen verstaut werden können.

396 € auf Amazon

Dieses ultraleichte Zelt bietet mehr Komfort, als es auf den ersten Blick scheint. Obwohl seine Länge auf dem Papier mit der vieler anderer Zelte in diesem Vergleich vergleichbar ist, hebt es sich mit einer Innenlänge von 220 cm,einer Innenbreite von 135 cm und einer Spitzenhöhe von 109 cm von den anderen ab. Zwei Personen können problemlos gleichzeitig darin sitzen, was nicht bei allen ultraleichten Zelten in dieser Auswahl der Fall ist.

Die Wetterbeständigkeit des Marmot Limelight ist mehr als zufriedenstellend. Es hält den Regen gut ab. Schließlich sei noch erwähnt, dass das Marmot Limelight aus Poly 68 Taft hergestellt wird, das weniger elastisch als Ripstop-Nylon ist, dafür aber dicker, um viel Widerstand gegen Durchstiche zu bieten.

Ultraleichtes Zelt Terra Hiker 4
8/10

Ausgezeichnet

Ultraleichtes Zelt Terra Hiker

Ausgezeichnetes ultraleichtes Zelt

Das Terra Hiker ist ein vielseitiges Produkt, das als traditionelles Zelt, aber auch als großer Regenponcho oder großer Sonnenschirm verwendet werden kann. Es ist auch das einzige 4-Jahreszeiten-Zelt in dieser Auswahl und hat daher seinen Platz hier mehr als verdient.

149 € auf Amazon

Dieses ultraleichte Zelt von Terra Hiker bietet im ausgeklappten Zustand viel Platz und Komfort. Die Innenfläche des Zeltes ist 205 cm lang und 135 cm breit. Es wiegt etwas mehr als 2 kg und macht Ihr Gepäck nicht schwerer.

Besonders hervorzuheben ist der doppellagige Schutz, der aus einem atmungsaktiven Nylon-Innenfutter und einer Basis aus 20 D verstärktem Nylon besteht. Eine Silikonschicht sorgt für eine Wasserdichtigkeit von 4000 mm. Hier wurde das Design der Struktur reduziert, um den Windwiderstand zu erhöhen. Auffällig ist, dass dieses Modell über zwei Türen und ein Lüftungsfenster verfügt, um die Belüftung zu optimieren.

Einkaufsführer • April 2022

das beste ultraleichtes Zelt

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Das beste ultraleichte Zelt im Jahr 2021

Das beste ultraleichte Einsteigerzelt

Das beste ultraleichte High-End-Zelt

Ausgezeichnetes ultraleichtes Zelt

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle das beste ultraleichte Zelte

Die beste Billig Hochwertig Ausgezeichnet
Naturehike Cloud-Up 5
9/10
QUECHUA MH100 6
7/10
Marmot Limelight 7
8/10
Ultraleichtes Zelt Terra Hiker 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Naturehike Cloud-Up
QUECHUA MH100
Marmot Limelight
Ultraleichtes Zelt Terra Hiker
Das Erste, was einem beim Naturehike Cloud Up 2 auffällt, ist, wie kompakt und leicht es ist, wenn es einmal verpackt ist. Es reiht sich nahtlos in die Kategorie der ultraleichten Zelte mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis ein.
Das QUECHUA MH100 ist ein ultraleichtes Zwei-Personen-Zelt, das sich einfach und leicht aufbauen lässt. Es hat alle Haltbarkeits- und Wasserdichtigkeitstests bestanden und ist die derzeit beste Alternative für Einsteiger.
Das Marmot Limelight ist ein ultraleichtes Zelt, das einen unglaublichen Komfort bietet. Es wirkt geräumiger, als seine Abmessungen vermuten lassen, und seine zwei großen Seitentüren erleichtern den Ein- und Ausstieg. Außerdem verfügt es über große Taschen, die auf zwei Ebenen verstaut werden können.
Das Terra Hiker ist ein vielseitiges Produkt, das als traditionelles Zelt, aber auch als großer Regenponcho oder großer Sonnenschirm verwendet werden kann. Es ist auch das einzige 4-Jahreszeiten-Zelt in dieser Auswahl und hat daher seinen Platz hier mehr als verdient.
Typ
Modifizierter A-Rahmen
Kuppelrahmen
Kuppelrahmen
Kuppelrahmen
Verpacktes Gesamtgewicht
1,85 kg
2,4 kg
2,55 kg
2,15 kg
Wohnfläche (L x H x B)
210 x 105 x 130 cm
210 x 105 x 130 cm
220 x 109 x 135 cm
205 x 110 x 135 cm
Denier
20D
10D
20D
20D
Wasserdichtigkeitsindex (Doppeldach)
4000 mm
2000 mm
2000 mm
4000 mm

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - ultraleichtes Zelt

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Es mag übertrieben sein zu sagen, dass der Kauf eines ultraleichten Zeltes dem Kauf eines Hauses gleicht. Aber wir sind nicht sehr weit von der Wahrheit entfernt. Denn egal, ob Sie ein Haus oder ein Zelt kaufen, es gibt Dutzende von Stilen, Designs, Größen und besonderen Merkmalen, die Sie berücksichtigen sollten. In diesem Abschnitt werden wir uns die Kriterien ansehen, die Sie vor dem Kauf Ihres ultraleichten Zeltes beachten sollten.

1 - Innenraum

Der Innenraum (oder "bewohnbare" Raum) meint den Raum, in dem Sie schlafen oder Ihre Kleidung wechseln. Mit dem Innenraum können Sie bestimmen, wie wohl Sie sich in diesem Raum fühlen werden, unabhängig davon, ob Sie ihn mit einer anderen Person teilen oder nicht. Auch die Neigung der Wände und die maximale Höhe des Daches tragen zum Wohnraum bei. Eine vom Boden bis zur Spitze schräge Wand bedeutet weniger Schulterfreiheit, während ein Zelt mit einer Spreizstange oben und senkrechteren Wänden gleichbedeutend mit mehr Schulterfreiheit und Platz zum Sitzen ist, ohne dass Sie an steilen Wänden anstoßen. Die Standardgrundfläche eines Zeltes ist ein guter Ausgangspunkt, um die "Wohnfläche" abzuschätzen.

2 - Haltbarkeit

Ultraleichte Zelte müssen mit Sorgfalt behandelt werden. Unabhängig von Preis und Qualität: Wenn der Denier der Wände und des Bodens Ihres Zeltes abnimmt, nimmt auch die Haltbarkeit ab und das Zelt ist anfälliger für Risse oder Löcher. Bei Zelten mit einem Denier von weniger als 30 D sollten Sie besonders vorsichtig sein, wo Sie das Zelt aufstellen, und scharfe Wurzeln und Felsen vermeiden. "Denier" ist der Begriff, der verwendet wird, um die Dicke der Zeltfasern zu beschreiben. So hat ein 20-Denier-Gewebe (oder 20 D) 2/3 der Dichte eines 30-D-Gewebes. Viele Zelte haben einen Stoff mit höherem Denier auf dem Zeltboden im Vergleich zur Zeltwand. Eine Zeltwand aus 20 D DCF wird sich anders abnutzen als eine Zeltwand aus 20 D Nylon.

3 - Größe und Gewicht

Wenn Sie nur ein Zelt brauchen, das Sie für Wohnmobilabenteuer in den Kofferraum werfen können, sind Größe und Gewicht wahrscheinlich kein großes Thema. Wenn das Gewicht kein Problem ist, sollten Sie sich nicht scheuen, die Dinge größer zu sehen. Die meisten Zelte werden eine empfohlene Anzahl von Insassen haben. Wenn Kinder, Hunde, Freunde, Stühle und allerlei Zubehör in das Zelt passen müssen, gilt: Je größer, desto besser. Wenn Sie andererseits ein vertrauenswürdiges Zelt suchen, das Sie auf Wald- oder Bergwanderungen mitnehmen können, machen Gewicht und Größe einen großen Unterschied.

4 - Belüftung

Kondensationsmanagement und Belüftung sind wichtige Faktoren, die Sie bei der Auswahl eines ultraleichten Zeltes berücksichtigen sollten. Einige Modelle sind besser belüftet als andere, aber das hängt auch davon ab, wie Sie Ihr Zelt aufstellen und wo Ihr Standort ist. Doppelwandige Zelte gehen besser mit Kondensation um. Das Potenzial für übermäßige Kondensation ist ein Nachteil von einwandigen Zelten, der jedoch bei verschiedenen Modellen allmählich berücksichtigt wird. Zeltmodelle mit Türen auf beiden Seiten bieten Kreuzlüftungsoptionen, die für die Vermeidung von Kondensation von entscheidender Bedeutung sind. Eine gute Belüftung Ihres Zeltes verhindert die Ansammlung von Kondenswasser, da der Luftstrom den Wasserdampf aus dem Zelt verdrängt.

5 - Wetterschutz

Beim Wetterschutz in einem ultraleichten Zelt gibt es einige Dinge zu beachten: Niederschlag von oben und Imprägnierung von unten. Einige Zelte sind nicht vollständig versiegelt, sodass Sie selbst für die Imprägnierung und Versiegelung der Nähte sorgen müssen. Bei anderen Marken ist dies eine zusätzliche Option. Versuchen Sie immer, festzustellen, ob Ihr Zelt vollständig wasserdicht ist, bevor Sie es kaufen und zum ersten Mal benutzen.

Wie pflegt man ein ultraleichtes Zelt richtig?

Ein ultraleichtes Zelt besteht aus synthetischen Stoffen, Metall, Kunststoff und wasserdichten Beschichtungen, die Pflege benötigen, um lange zu halten und funktionstüchtig zu sein. Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass diese Materialien, da sie robust und feuchtigkeitsbeständig konstruiert sind, auch unter schwierigen Bedingungen überleben können, selbst unter denen, die wir ihnen gelegentlich auferlegen. Obwohl Zelte als Schutz vor Wind und Wetter konzipiert sind, hängt ihre Haltbarkeit von der richtigen Pflege und Behandlung ab.

Wie bei vielen von Menschen hergestellten Gegenständen ist Feuchtigkeit die größte Herausforderung, um ein Zelt voll funktionsfähig zu halten. Das Entfernen von Feuchtigkeit vor dem Einlagern des Zeltes hält die Materialien fest und wasserdicht. Dasselbe gilt für die Reinigung Ihres Zeltes. Auch Schmutz und Dreck schwächen die Materialien.

Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um Ihr Zelt zu schützen.

Bei der Aufstellung

Die besten ultraleichten Zelte 9
.

Die Vorbereitung Ihres Zeltes für den Aufbau ist der erste Schritt. Wählen Sie einen flachen, ebenen Platz und entfernen Sie Zweige und Steine, die den Boden Ihres Zeltes durchstoßen könnten. Markieren Sie anschließend einen Abdruck, um Ihr Zelt vor der Feuchtigkeit des Bodens zu schützen. Dabei kann es sich um einen synthetischen Bodendecker handeln. Wenn Sie Ihr Zelt mehrere Tage lang im selben Raum aufstellen, ist es am besten, wenn es im Schatten steht. Der Zeltstoff verträgt ultraviolette Strahlen nicht gut und der Schutz von Bäumen ist eine gute Möglichkeit, ihn vor dem Verrotten zu bewahren. Beachten Sie, dass das Außenzelt wahrscheinlich der Teil des Zeltes ist, der der Sonne am meisten standhält, daher ist es eine gute Idee, es tagsüber aufzubewahren.

.

Nach dem Gebrauch

.

Das erste, was Sie tun sollten, wenn Sie Ihr Zelt abbauen, ist, alles zu schütteln, einschließlich des Fußabdrucks und des Zeltes selbst. Wenn Sie Ihr Zelt aufheben können, während die Stangen noch stehen, ist es viel einfacher, den Schmutz abzuschütteln. Einige Zeltstangen laufen durch Hülsen an der Außenseite des Zeltes, sodass sie leicht entfernt werden können. Wenn Sie sie herausziehen, drücken Sie sie, anstatt zu ziehen. Beim Ziehen trennen sich die Segmente der Pole und verhaken sich im Gewebe, wodurch dann Druck auf die Abspannschnur ausgeübt wird. Wenn Sie die Pole gelöst haben, brechen Sie sie von der Mitte aus auf und fahren Sie dann fort, die Segmente in zwei Teile zu teilen.

.

Trocknen Sie Ihr Zelt gründlich ab, bevor Sie es in einen Packsack oder einen Transportkoffer packen. Es gibt kaum eine Chance, dass sich nicht irgendwo Feuchtigkeit auf dem Zelt angesammelt hat, und es in den Packsack zu stecken, ist eine Einladung für Schimmel. Wenn Sie es also in die Tasche stecken, rollen Sie es zusammen, anstatt es hineinzulegen.

.

Die verschiedenen Arten von

Ultraleichte Zelte gibt es in verschiedenen Konfigurationen. Und das bezieht sich vor allem auf die Form des Zeltes. Jede Form hat ihre Vor- und Nachteile. Schauen wir uns das einmal an!

Ultraleichte Zelte mit A-Rahmen

Wie der Name schon sagt, sieht ein ultraleichtes Zelt mit A-Rahmen wie ein großes "A" aus. Einfach, leicht und oft preisgünstig, haben Modelle mit A-Rahmen schräge Wände, was den Platz für Kopf und Ellbogen einschränken kann. Da ihre breiten Seitenwände bei starkem Wind geschlagen werden können, sind A-Rahmen die besten für milde Bedingungen. Ursprünglich aus Segeltuch mit Metall- oder Holzstangen gefertigt, bestehen die neueren Modelle aus leichteren Materialien. Dieses Zelt ist leicht aufzubauen und erstaunlich stabil, aber es ist sperrig, wenn es verpackt ist, und es fehlt an Kopffreiheit im Inneren.

Ultraleichte Kuppelzelte

Kuppelzelte gibt es in vielen Formen, Größen und Stangenkonfigurationen, sie haben jedoch in der Regel gewölbte Decken, eine gute Windstabilität und einen guten Innenraum. Ultraleichtzelte in Kuppelform bestehen aus zwei sich kreuzenden Stangen, die die Zeltstruktur bilden. Durch die Kuppelform des Zeltes kann sich der Wind leicht über das Zelt bewegen. Auch das Wasser wird an den Seiten des Zeltes herunterfallen, anstatt sich oben zu sammeln.

Ultraleichte Tunnelzelte

Tunnel- oder röhrenförmige Zelte bieten eine gute Kombination aus Gewicht und Wetterbeständigkeit, sind aber nicht selbsttragend, d. h. sie benötigen einen geeigneten Hering, um ihre Form zu erhalten. Sie bestehen aus zwei oder mehr gebogenen Stangen, die durch den Zeltstoff miteinander verbunden sind. Durch die Konstruktion der Stangen entsteht ein Tunnel, der eine konstante Deckenhöhe hat. Einige ultraleichte Zelte in Tunnelform haben große Lagerbereiche. Theoretisch gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Stangen, die ultraleichte tunnelförmige Zelte haben können. Sie sind daher in vielen verschiedenen Größen erhältlich.

Ultraleichte Pyramidenzelte

Diese Art von ultraleichten Zelten besteht aus einem Doppeldach, das von einer vertikalen Mittelstange getragen wird, die abgesteckt sind, um eine Tipi-Form zu bilden. Der Vorteil von nur einer Stange ist, dass das Zelt dadurch sehr leicht wird. Einige Pyramidenzelte können sogar mit einfachen Wanderstöcken aufgestellt werden. Das Raum-Gewichts-Verhältnis ist hervorragend, aber die bodenlose Konstruktion bedeutet eine schlechte Leistung bei schlechtem Wetter, vor allem bei feuchter Witterung. Außerdem sind ultraleichte Zelte in Pyramidenform außerhalb der Gemeinschaft der Wanderer, die ultraleichte Packungen bevorzugen, überhaupt nicht beliebt. Die zentrale Stange schafft einen unbequemen Schlafbereich. Die Wände sind stark geneigt, sodass der Innenraum begrenzt ist.

Freistehendes ultraleichtes Zelt oder nicht freistehendes ultraleichtes Zelt

Ultraleichtes, freistehendes Zelt

Dies ist das traditionellste Design für ultraleichte Zelte und Zelte überhaupt. Freistehende Ultraleichtzelte werden mit einem Rahmen aus Stangen geliefert, die speziell für dieses Zeltmodell entwickelt wurden. Diese helfen dem Zelt, zu 100 % (oder fast) senkrecht zu stehen oder einfach "freistehend" zu sein. Sie verwenden immer noch Heringe und Abspannleinen für die Stabilität, sind aber nicht auf sie angewiesen, um aufrecht zu stehen. Ein freistehendes Zelt kann praktisch überall aufgestellt werden, sowohl auf weichen Oberflächen (Sandstrand) als auch auf harten Oberflächen (Felsgipfel), wo Heringe unwirksam sind. Ein freistehendes Zelt bietet auch mehr Stabilität gegen starke Winde, da mehr Metall verwendet wird. Außerdem ist anzumerken, dass ein Metallrahmen in der Regel sehr schnell und einfach aufgestellt werden kann.

Ultraleichtes, nicht freistehendes Zelt

Nicht freistehende Zelte oder Trekkingzelte, die versuchen, ultraleicht zu sein, indem sie auf Stangen im Zelt verzichten, gewinnen immer mehr an Popularität. Diese Konfiguration setzt voraus, dass Sie Stöcke mit sich führen, um den Zeltkörper abstützen zu können. Wander- oder Trekkingstöcke können als hervorragende, stabile, herausnehmbare Stangen dienen, lassen sich aber nicht wie gewöhnliche Zeltstangen zusammenklappen. Daher sind diese Trekkingzelte tendenziell eher rechteckig als kuppelförmig. Nicht freistehende Zelte neigen dazu, ein niedrigeres Dach zu haben als freistehende Zelte. Dieses niedrige Profil ermöglicht es dem Wind, leichter über das Zelt zu blasen. Außerdem gibt es eine Lernkurve für den Aufbau eines nicht selbsttragenden Zeltes.

Urteil

Die Wahl zwischen freistehenden und nicht freistehenden Zelten lässt sich hauptsächlich auf das Gewicht reduzieren. Wenn Sie ein ultraleichter Wanderer sind, der ein möglichst leichtes Zelt sucht, sollten Sie ein nicht freistehendes Design bevorzugen. Das gilt vor allem, wenn Sie vorhaben, Wanderstöcke mitzunehmen.

Das Gelände, auf dem Sie zelten, ist eine weitere wichtige Überlegung. Wenn Sie auf felsigen oder sandigen Flächen oder auf hölzernen Zeltplattformen campen, ist es vielleicht einfacher, ein freistehendes Zelt zu verwenden, da es vielseitiger ist und sich selbst aufrecht halten kann.

Sie haben auch eine dritte Möglichkeit, nämlich ein halb freistehendes Modell zu wählen. Einige Hersteller bieten diese Modelle an, die sich irgendwo zwischen freistehenden und nicht freistehenden Zelten befinden. Diese Konfiguration ist weniger verbreitet, scheint aber immer beliebter zu werden. Halb freistehende Zelte verwenden in der Regel eine einzelne Stange, die die Form eines "Y" oder eines "T" hat. Diese Stange hält das Zelt senkrecht, wenn das Zelt nicht befestigt ist. In diesem Sinne ist das Zelt selbsttragend. Um den Innenraum zu maximieren und die Stange an ihrem Platz zu stabilisieren, muss das Zelt trotzdem abgesteckt werden.

5 Gründe für den Kauf eines ultraleichten Zeltes?

1.Um das Gewicht zu reduzieren

Zunächst einmal ist der Hauptgrund, ein ultraleichtes Zelt zu kaufen, bereits der Name. Es geht darum, Gewicht zu sparen. Wenn Sie allein auf einer Wanderung sind, gibt es genügend unverzichtbare Ausrüstung. Lebensmittel, Töpfe, Kocher, Erste-Hilfe-Ausrüstung, Wetterausrüstung, Schlafsack..., all das bringt Kilos in Ihren Rucksack. So kann ein ultraleichtes Zelt das Gewicht Ihres Rucksacks erheblich reduzieren, was weniger Druck auf Ihren Körper und weniger Energieverbrauch bedeutet. Sie können weiter und länger wandern.

2. Damit auch ältere Menschen weiterhin wandern oder zelten können.

Viele Menschen haben sich gegen den Rucksack entschieden, weil er unseren Körper ziemlich belasten kann, und wenn sich die Jahre summieren, können sie nicht mehr die gesamte Ausrüstung mit sich herumtragen. Leicht zu werden ist der beste Weg, um Ihr Lieblingshobby weiterhin auszuüben. Durch die Gewichtszunahme können auch Menschen, die nicht mehr so jung und kräftig sind, weiterhin ihre Lieblingsbeschäftigungen im Freien ausüben.

3. Um die gleiche Praktikabilität wie bei schwereren Zelten zu genießen.

Die Wanderausrüstung wird ständig verbessert und Leichtgewicht ist nicht mehr mit mangelnder Funktionalität verbunden. Ein ultraleichtes Zelt bietet alle Funktionen und den Komfort eines schwereren Zeltes, was beim Wandern extrem wichtig ist. Heutzutage stehen den Herstellern hochwertige Materialien zur Verfügung, die langlebig sind, in kalten Nächten für Wärme sorgen können und gleichzeitig viel leichter sind als die herkömmlichen Materialien, die für Zelte verwendet werden.

4. Um eine längere Strecke zurücklegen zu können

Je leichter Ihr Zelt ist, desto weniger Gewicht tragen Sie mit sich herum, sodass Sie eine größere Strecke zurücklegen können. Mit einem ultraleichten Zelt können Sie ein größeres Gebiet abdecken. Je tiefer Sie in den Wald eindringen, desto weniger überfüllte Wege benutzen Sie und desto angenehmer wird Ihre Wanderung. Außerdem bedeuten kürzere Tage im frühen Frühling oder späten Herbst weniger zurückgelegte Strecke, aber das können Sie mit einem leichteren Zelt ausgleichen.

5. Um zusätzliche Ausrüstung mitnehmen zu können

Wenn Sie sich ein ultraleichtes Zelt anschaffen, haben Sie mehr Platz und können zusätzliche Campingausrüstung mitnehmen. Mehr Ausrüstung kann Ihr Wandererlebnis verbessern, mehr Komfort und Funktionalität mit sich bringen. Beim Zelten oder Wandern zählt jedes Gramm, und lange Strecken erfordern in der Regel mehr Ausrüstung. Mit einem ultraleichten Zelt ist es kein Problem mehr, alles mitzunehmen, was Sie brauchen.

Die besten Marken für ultraleichte Zelte

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für ultraleichte Zelte im Jahr 2022 sind :

Quechua
Active Era
Marmot
NatureHike
Skandika

Quechua ist die eingetragene deutsche Marke für die von Decathlon vertriebene Wander- und Campingbekleidung und -ausrüstung. Unter dem Quechua-Label bietet Decathlon also seine Zelte an. Wenn Sie sich fragen, ob Quechua gute, ultraleichte Zelte verkauft, lautet die Antwort: Ja!

Wir kennen diese Marke für ihre Schlafsäcke, Luftmatratzen und Campingmatten. Seit kurzem bietet Active Era auch Strandzelte und Wanderzelte für 2 Personen an. Die Preise dürften eher für den kleinen Geldbeutel geeignet sein. Aber die Qualität stimmt!

Marmot ist ein Unternehmen für Outdoor-Bekleidung und Sportartikel, das 1974 unter dem Namen "Marmot Mountain Works" gegründet wurde. Die Zelte von Marmot sind für ihre hervorragende Verarbeitungsqualität und den einfachen Aufbau bekannt.

NatureHike ist in der Campingbranche recht bekannt. Sie stellt unter anderem Schlafsäcke, Luftmatratzen und verschiedene Unterkünfte her. Diese Marke bietet einige Zelte an, die einen Blick wert sind, insbesondere das Taga und das Opalus.

Diese Marke ist auf große Zelte spezialisiert, die 8 Personen oder sogar 12 Personen wie das Skandika Nimbus 12 beherbergen können. Sie stellt auch Fitnessgeräte und Wanderrucksäcke her. Gönnen Sie sich ein Skandika-Zelt, wenn Sie mit der ganzen Familie campen wollen.

Wie hoch ist der Preis für ultraleichte Zelte

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
25 € bis 125 €
Mittlerer
125 € bis 225 €
Hochpreisig
mehr als 225 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Testen Sie Ihr Zelt zu Hause

Warten Sie nicht bis zu Ihrem ersten Ausflug, um Ihr neues Zelt zum ersten Mal aufzustellen. Der Aufbau kann manchmal knifflig sein, bis Sie sich damit vertraut gemacht haben, wie die Stangen ineinander greifen und mit dem Zeltkörper verbunden werden, und das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Sie sich viel Zeit nehmen, um Ihr Zelt nachts nach einer langen Wanderung aufzustellen. Machen Sie also zu Hause ein paar Versuche.

Versiegeln Sie die Nähte

Achten Sie darauf, dass alle Nähte an Ihrem Dach und am Zeltboden vom Hersteller versiegelt sind. Andernfalls müssen Sie einen Nahtversiegler auftragen, um zu verhindern, dass Wasser in die Nahtlöcher eindringt.

Polstern Sie den Boden Ihres Zeltes

Erwägen Sie, einen Zeltboden zu erstellen. Er wird den Boden vor Abrieb schützen. Insbesondere sollten Sie darauf achten, dass der Zeltboden etwas kleiner ist als die tatsächliche Bodenfläche des Zeltes, damit kein Wasser darunter durchsickern kann.

Es ist immer möglich, sein Gepäck zu erleichtern

Selbst bei einem ultraleichten Zelt kann man sein Gepäck immer noch leichter machen. Bei einem ultraleichten Zelt ist man zwar immer versucht, etwas mehr mitzunehmen (zusätzliche Kleidung oder Flaschen), aber wenn die Chance besteht, dass Sie diese Dinge nicht benutzen, lohnt es sich nicht, sie auf dem Rücken zu tragen. Sie sollten auch doppelte Dinge aussortieren (keine zusätzlichen Tassen oder Löffel). Wir empfehlen Ihnen außerdem, von allem nur eines mitzubringen: T-Shirt, Shorts, Hosen etc.

Verstärken Sie die Abspannleinen

Insbesondere bei Cabrio- und Bergzelten sollten Sie alle Abspannschlaufen an der Außenseite des Außenzeltes identifizieren und die Abspannleinen an jedem strategischen Punkt vorbefestigen. Tun Sie dies, damit Sie nicht herumprobieren müssen, wenn Sie Ihr Zelt nachts oder bei schlechtem Wetter aufstellen müssen. Die Abspannleinen können die Stabilität des Zeltes bei starkem Wind erheblich erhöhen.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Es gibt zwei Arten von Wandstoffen: ein Außenzelt in Form einer Plane, das als Barriere verwendet wird, und eine Wand aus Netzgewebe, die als Gehege verwendet wird, um Insekten fernzuhalten. Ein einwandiges Zelt besteht in der Regel nur aus einer Wand in Form einer Plane. Einwandige Zelte sind leicht, schnell und kompakt. Ein doppelwandiges Zelt ist in der Regel eine Kombination aus einer Planenwand und einer Mesh-Wand. Doppelwandige Zelte garantieren in der Regel eine trockene Wohnfläche, da die zusätzliche Wand vor der Ansammlung von Tropfenkondensation im Inneren schützt.

Was ist der Unterschied zwischen einem ultraleichten ein- und doppelwandigen Zelt?

Achten Sie bei der Wahl eines ultraleichten Zeltes genau auf die Fläche in m² und lassen Sie sich nicht von der Bezeichnung eines Zeltes als Ein- oder Zweipersonenzelt täuschen. Die meisten Wanderer entscheiden sich für ein Einpersonenzelt, um Gewicht und Geld zu sparen, aber diese Zelte können oft zu klein sein. Manche entscheiden sich für ein Zwei-Personen-Zelt, weil sie dann mehr Platz haben, um sich gut ausstrecken und ihre Ausrüstung im Zelt verstauen zu können. Andere Wanderer reisen mit einem Partner, daher ist ein Zweipersonenzelt unerlässlich.

Woran erkennt man ein Ein- oder Zweipersonenzelt?

Für ein Zwei-Personen-Zelt sind zwei Türen ideal. Zwei Türen verhindern, dass man übereinander krabbeln muss, wenn man z. B. auf die Toilette gehen muss. Zwei Türen bieten Ihnen auch eine bessere Belüftung. Allerdings bedeuten zwei Türen auch zwei Reißverschlüsse, was das Gewicht des Zeltes erhöht. Dies kann eine Frage der Bequemlichkeit und des Komforts im Vergleich zum Gewicht sein. Viele Menschen, die das Gewicht ihres Gepäcks möglichst gering halten wollen, werden mit einer einzigen Tür zufrieden sein, sei es an der Seite oder an der Vorderseite des Zeltes.

Wie wichtig ist die Anzahl der Türen bei einem ultraleichten Zelt?

Wenn Sie Ihr Zelt verstauen wollen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass es sauber und vollständig trocken ist. Knüllen Sie es nicht in einem Packsack zusammen, falten Sie es stattdessen sorgfältig zusammen und lagern Sie es flach, um eine Verschlechterung der Nahtversiegelung zu vermeiden. Viele ultraleichte Zelte und einwandige Standardzelte haben 15D- oder sogar 10D-Böden. In diesem Fall sollten Sie ernsthaft in Erwägung ziehen, den Boden Ihres Zeltes zu schützen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Wie wählt man ein Zelt richtig aus? Wanderzelt, Monbivouac.com
  2. Ultraleicht- und Campingzelt, Altituderando.com
  3. Zelt Kaufberatung - Wie kaufe ich ein Zelt? (Ein Wanderzelt auswählen - Teil 3), Mec.ca
  4. Ein Zelt auswählen | MEC-Infos, Protegez-vous.ca
  5. Wie man ein Campingzelt auswählt, Terra-nova.co.uk
  6. World's Lightest Tent, Eurekacamping.com
  7. A Beginner's Guide to Backpacking: What Tent Is Right For Me?, Outdoorgearlab.com
  8. Best Ultralight Tent of 2021 | GearLab, Gooutdoors.co.uk
  9. Tent Buying Guide | Tips for Buying a TentTent Buying Guide, Cotswoldoutdoor.com
  10. Backpacking Tents: How to Choose, Rei.com
  11. A Guide On Choosing & Buying A Camping Tent, Anacondastores.com
  12. Top 10 der besten Ultralight-Zelte 2021 - Lagertha, lagertha.fr
  13. Lightweight Tents Kauf ultraleichte und kompakte Zelte ..., snowleader.com
  14. Ultraleichtes Wanderzelt - Ultralight & kompakt ..., monbivouac.com
  15. Ultraleichte Zelte: Der Vergleich 2021 - ZeOutdoor, zeoutdoor.com
  16. Ultraleichte Wanderzelte. Tarp Shelter für Biwak ..., highmobilitygear.com
  17. Ultraleichtes 2-Personen-Zelt weniger als 1 kg MSR carbon ..., tente-randonnee-legere.com
  18. Leichte Wanderzelte - RayonRando, rayonrando.com
  19. Ultralight Tent - Ein Leichtgewichtszelt für Ihre Wanderungen, trekeur.com
  20. Leichte und ultraleichte Zelte für Camping und Biwak ..., inuka.com
  21. Welches ist das beste ultraleichte 1-Personen-Zelt 2021, lutix.fr
  22. Ultraleichte Doppelwandzelte - Arklight Design, arklight-design.com
  23. Nordisk Lofoten 2 ULW - Ultraleichtes Zelt, baroudeur-altitude.fr
  24. Black Diamond Distance w/adapter - Leichtes Shelter 2 ..., monbivouac.com
  25. ultraleichtes Ein-Personen-Wanderzelt bestes Zelt 1 ..., randonner-leger.com
  26. Ultraleichtes Campingzelt - Naturehike - Ausrüstung für ..., bike-packing.fr
  27. Leichtes Ein-Platz-Zelt - Ultraleichte Wanderzelte, highmobilitygear.com
  28. Wanderzelt : Zeltplane für Wandern und ..., auvieuxcampeur.fr
  29. Tente ultra legere | Decathlon, decathlon.fr
  30. TENTE RANDONNEE MSR ultra léger comparatif meilleur ..., tente-randonnee-legere.com
  31. Ultraleichte Zelte für Wanderungen online verkaufen, terrederandonnee.com
  32. [Material] Leichte Wander- und Bergsteigerzelte ..., montagnes-magazine.com
  33. Minimalistisches Bivvy-Zelt Wandern ultraleicht beste ..., randonneurs.eu
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Naturehike Cloud-Up 10
Naturehike Cloud-Up
QUECHUA MH100 11
QUECHUA MH100
Marmot Limelight 12
Marmot Limelight
Ultraleichtes Zelt Terra Hiker 13
Ultraleichtes Zelt Terra Hiker

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!