Den besten urbane Fahrradhelme 2022

Soll man einen Helm tragen, wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist, oder nicht? Die Debatte ist auch heute noch offen, zumal das Gesetz nur für Kinder unter 12 Jahren einen Helm vorschreibt. Studien haben jedoch gezeigt, dass das Tragen eines Helms das Risiko von Kopfverletzungen um 60 % senkt. Auch wenn es keine Helmpflicht gibt, ist der Helm also eine unverzichtbare Ausrüstung für alle, die ihr Fahrrad häufig benutzen. Finden Sie durch diesen Vergleich die besten Fahrradhelme für die Stadt.

Uvex i-vo cc 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Uvex i-vo cc

Der beste City-Fahrradhelm im Jahr 2021

Der Uvex i-vo cc Urban Bike Helm ist stylisch und komfortabel. Sein Design wurde speziell entwickelt, um Radfahrern bei Fahrten in der Stadt optimalen Schutz zu gewährleisten.

65,95 € auf Amazon

Mit seinem Helm bricht I-vo cc Uvex alle Rekorde in Sachen Schutz. Der Helm ist leicht gebaut und bietet dennoch maximale Stoßfestigkeit. Die Helmschale besteht aus einer Innenschicht aus expandiertem Polystyrol für eine bessere Wärmeisolierung und einer Außenschicht aus Polycarbonat. Der Fahrradhelm Uvex i-vo cc passt sich perfekt an die Kopfform an und bietet dem Radfahrer einen echten Komfort.

Der Riemen kann leicht an die Bedürfnisse des Benutzers angepasst werden. Die Polsterung des Helms besteht aus einem hochwertigen, strukturierten Material, das für eine gute Belüftung sorgt. Um die Pflege zu erleichtern, ist die Polsterung herausnehmbar und waschbar. Übrigens: Für Fahrten in der Nacht ist dieser Helm mit einer steckbaren LED ausgestattet.

Abus Aduro 2.0 2
7/10

Bestes Billigprodukt

Abus Aduro 2.0

Der beste Einsteiger-City-Fahrradhelm

Der Abus Aduro 2.0 bietet Qualität und Komfort zu einem sehr günstigen Preis. Mit diesem ebenso eleganten wie funktionalen Helm können Sie Ihre Radtouren in aller Sicherheit genießen.

68,49 € auf Amazon

Der Abus Aduro 2.0 Helm hat ein sportliches und zugleich trendiges Aussehen, was ihn zu einem sehr begehrten Produkt macht. Er hat einschlichtes, dynamisches Aussehen und verfügt über sehr zufriedenstellende Vorzüge. Dank seiner Schale aus Polycarbonat ist er leicht und robust. Außerdem schützt ein abnehmbares Visier Ihre Augen vor Wind, Staub und Sonne, wenn es nötig sein sollte.

Auch in puncto Komfort wird dieser Helm Sie begeistern. Sie können die Polsterung nach Belieben herausnehmen und waschen. Die weichen Riemen sorgen für einen guten Sitz und verhindern, dass Sie sich eingeengt fühlen. Die Belüftungskanäle sorgen für eine gute Belüftung und sorgen für ein angenehmes Fahrgefühl.

Giro Aerohead MIPS 3
9/10

Bestes High-End-Produkt

Giro Aerohead MIPS

Der beste High-End-City-Fahrradhelm

Der Aerohead MIPS ist eine unverzichtbare Wahl für Fahrradhelme. Er ist aerodynamisch gestaltet und ideal, um mit hoher Geschwindigkeit zu fahren und dabei echten Komfort zu genießen.

299,95 € auf Amazon

Der Aerohead MIPS-Helm von Giro ist definitiv eine gute Investition. Mit seiner Schale aus Polycarbonat bietet er eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einwirkungen. Dank seines Super-Fit-Designs kann er sich perfekt an den Kopf des Trägers anpassen. Darüber hinaus verfügt dieser Fahrradhelm für die Stadt über ein rauchfarbenes Visier, das als Schutzschild fungiert und ein beeindruckendes Sichtfeld bietet.

Eine ausreichende Belüftung sorgt außerdem dafür, dass Ihr Kopf gut belüftet wird, um ein komfortables Fahrraderlebnis zu ermöglichen. Darüber hinaus verhindert Aerohead MIPS durch seine aerodynamischen Eigenschaften, dass der Fahrer durch die Geschwindigkeit verursachten Druck und Vibrationen ausgesetzt ist. Aufgrund seiner Vorteile und seines speziellen Designs ist dieser Helm auch sehr gut für Triathleten geeignet.

POC Tectal Race Spin 4
8/10

Sehr gut

POC Tectal Race Spin

Ein herausragender City-Fahrradhelm

Der Helm Tectal Race Spin wurde für den Einsatz im Gelände entwickelt. Robust, leicht und gut belüftet ist er ein hervorragender Verbündeter für alle Ihre sportlichen Herausforderungen, von Trail bis Enduro.

176,44 € auf Amazon

Dieser Helm der Marke POC eignet sich sowohl für Fahrten in der Stadt als auch für sportliche Aktivitäten. Für einen besseren Halt ist er an den Schläfen und am Hinterkopf verstärkt. Er ist außerdem mit einem verstellbaren Augenschild ausgestattet, was ihn noch praktischer macht. Die von POC entwickelten Mountainbike-Helme sind mit einem SPIN-Silikonpolster ausgestattet, das Stöße absorbieren kann.

Dank der Luftkanäle ist dieser Helm sehr gut belüftet und hält Ihren Kopf kühl. Die stoßfeste Schale mit Polystyrol-Futter schützt Sie außerdem vor Stößen. Der Tectal Race Spin bietet Ihnen nicht nur den richtigen Schutz, sondern auch optimalen Tragekomfort und Langlebigkeit.

Einkaufsführer • Mai 2022

der beste Helm Stadtfahrrad

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste City-Fahrradhelm im Jahr 2021

Der beste Einsteiger-City-Fahrradhelm

Der beste High-End-City-Fahrradhelm

Ein herausragender City-Fahrradhelm

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.8/59 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste urbane Fahrradhelme

TOP OF THE TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG SEHR GUT
Uvex i-vo cc 5
9/10
Abus Aduro 2.0 6
7/10
Giro Aerohead MIPS 7
9/10
POC Tectal Race Spin 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
Uvex i-vo cc
Abus Aduro 2.0
Giro Aerohead MIPS
POC Tectal Race Spin
Der Uvex i-vo cc Urban Bike Helm ist stylisch und komfortabel. Sein Design wurde speziell entwickelt, um Radfahrern bei Fahrten in der Stadt optimalen Schutz zu gewährleisten.
Der Abus Aduro 2.0 bietet Qualität und Komfort zu einem sehr günstigen Preis. Mit diesem ebenso eleganten wie funktionalen Helm können Sie Ihre Radtouren in aller Sicherheit genießen.
Der Aerohead MIPS ist eine unverzichtbare Wahl für Fahrradhelme. Er ist aerodynamisch gestaltet und ideal, um mit hoher Geschwindigkeit zu fahren und dabei echten Komfort zu genießen.
Der Helm Tectal Race Spin wurde für den Einsatz im Gelände entwickelt. Robust, leicht und gut belüftet ist er ein hervorragender Verbündeter für alle Ihre sportlichen Herausforderungen, von Trail bis Enduro.
Komfort- und Belüftungsniveau
Hervorragend
Hervorragend
Sehr gut
Sehr gut
Größe
52-57 cm
S
S
XS-S
Außenmaterial
Polycarbonat
Polycarbonat
Polycarbonat
Polycarbonat
Innenmaterial
Styropor
Styropor
N/A
Styropor
Lichtsignalisierung
Ja
Ja
N/A
N/A
Integriertes Visier
Ja
Ja
Ja
Ja
Gewicht
250 g
275 g
300 g
337 g

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Helm Stadtfahrrad

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Achten Sie beim Kauf Ihres Citybike-Helms auf bestimmte Kriterien:

1 - Die Größe

Wir können nicht einfach irgendeinen Fahrradhelm aufsetzen, nur weil unser Kopf hineinpasst. Es gibt eine bestimmte Größe zu beachten und einige Parameter zu berücksichtigen. Zuallererst sollten Sie den Umfang Ihres Kopfes mit einem Maßband messen, insbesondere von den Augenbrauen (genauer gesagt 2 cm über den Augenbrauen) bis zum Hinterkopf. Anhand der sich daraus ergebenden Größe sollte die Wahl getroffen werden. Als Grundregel gilt, dass der Helm nicht wackeln sollte, wenn Sie den Kopf bewegen, aber auch, dass Sie keinen übermäßigen Druck auf den Schädel, die Schläfen und die Stirn verspüren sollten. Die Schaumstoffe, die dazu beitragen, den Schweiß abzuleiten, müssen ebenfalls richtig positioniert sein.In der Regel sind Helme in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Wenn Sie in die mittlere Größe fallen, eignen sich am besten Modelle, die mit abnehmbaren Schaumstoffeinlagen in verschiedenen Größen geliefert werden.

2 - Der Komfort und das geringe Gewicht

Dies sind unerlässliche Kriterien, da Sie den Helm stundenlang tragen müssen. Ein Modell mit Innenschaum und einstellbarem Kopfumfang ist eine ausgezeichnete Wahl. Für noch mehr Komfort und Ergonomie können Sie sich für ein Modell entscheiden, das mit einem Hinterkopfverstellsystem ausgestattet ist, das für einen optimalen Sitz im Nacken sorgt, das über ein Verstellsystem für die Seitenbänder mit einem Verriegelungssystem verfügt oder das mit einem Kinnriemen aus Leder ausgestattet ist, um die Reibung zu verringern. Bei der Leichtigkeit ist natürlich das Gewicht zu berücksichtigen. Wählen Sie am besten einen Helm, der weniger als 300 g wiegt, um Muskelkater im Nackenbereich zu vermeiden. Beachten Sie, dass die verwendeten Materialien, die Formgebung, die Gestaltung der Außenschale und der inneren Struktur das Gewicht des Helms beeinflussen.

3 - Die Belüftung

Die Belüftung erhöht den Tragekomfort und ist daher ein unverzichtbares Kriterium. Wir sprechen hier von den Belüftungslöchern, die sich in der Schale befinden. Ja, sie sind nicht als Zierde gedacht, sondern sollen Ihrem Kopf die Möglichkeit geben, zu atmen. So wird die Hitzeentwicklung minimiert und Schweiß und Juckreiz vermieden. Die Anzahl der Lüftungsöffnungen bestimmt die Belüftungsfähigkeit eines Helms. Für eine optimale Belüftung braucht man die richtige Größe und den richtigen Sitz.

Vernachlässigen Sie Ihre Sicherheit nicht!

Fahrradhelme sind nur für Kinder unter 12 Jahren vorgeschrieben, aber vergessen Sie nicht, trotzdem einen Helm zu tragen. Denn bis zu 47% der in einen Unfall verwickelten Radfahrer erleiden Kopfverletzungen. Das Tragen eines Helms kann das Risiko einer Kopfverletzung um bis zu 88 % senken.

4 - Der Schutz

The last but not least ist der Schutz von entscheidender Bedeutung. Bevorzugen Sie ein Modell, das einen hervorragenden Aufprallschutz bietet, aber vor allem auch der europäischen Norm EN 1078 entspricht. Am besten sind Helme, die die Stirn bis zum Nacken bedecken und eine Innenstruktur aus Titan, Karbon oder Polycarbonat haben. Sie schonen die Wirbelsäule und zerbrechen bei Stößen nicht in mehrere Teile.

Verlassen Sie sich nicht auf das Äußere

Die meisten Helme werden aus expandiertem Polystyrol hergestellt, wobei eine äußere Schale aus Polymer den Helm abdeckt. Bei einem schweren Aufprall soll das Styropor die Energie absorbieren und sich zusammendrücken. So kann die harte Schale die Kraft des Aufpralls auf einen großen Bereich verteilen, um Ihren Schädel zu schützen, während die weichere Auskleidung die Aufprallenergie absorbiert, sodass weniger Kraft auf Ihren Kopf übertragen wird.

Nach einem Unfall kann das Außengehäuse das kompromittierte Styropor darunter verbergen und sieht trotzdem unversehrt aus. Ersetzen Sie Ihren Helm nach einem Unfall oder Aufprall immer und prüfen Sie regelmäßig, ob der Verschleiß dem Styropor zugesetzt hat.

Citybike-Helme und die MIPS-Technologie.

In den letzten Jahren haben wir gesehen, dass immer mehr Fahrradhelm-Marken MIPS einführen. MIPS ist die Abkürzung für Multi-directional Impact Protection System. Und es ist eigentlich eine Marke für sich: Die Helmhersteller, die sie verwenden, bauen das Futter in ihre eigenen Helme ein.

Das MIPS-Futter soll die Rotationskräfte auf das Gehirn, die bei einem Unfall auftreten können, reduzieren, indem es eine zusätzliche Reibungsschicht einfügt und so den Aufprall verteilt.

Helme mit MIPS-Schichten kosten oft etwas mehr - aber es gibt Hinweise, die darauf hindeuten, dass die Schicht bei bestimmten Arten von Unfällen Verletzungen wirksam reduziert.

Was kostet ein City-Fahrradhelm?

City-Fahrradhelme kosten in der Regel zwischen 40 und 300 Euro. Wenn Sie sich jedoch für einen Online-Einkauf entscheiden, finden Sie sie zu einem niedrigeren Preis, der bei etwa 10 Euro liegt.

City-Fahrradhelme in der Einstiegsklasse.

City-Fahrradhelme in dieser Preisklasse kosten zwischen10 und 70 Euro. Für diesen Preis erhalten Sie Schutz, der mit Stil und Komfort einhergeht. Der Helm kann einen internen Gurt haben, um die Passform anzupassen.

Citybike-Helme der mittleren Preisklasse.

In dieser Preisklasse kosten die Helme zwischen 70 und 150 Euro. Die Helme werden spezifischer für eine bestimmte Kategorie von Radfahrern, wie Straßenradfahrer, Mountainbiker, BMX-Fahrer und Pendler. Sie könnten für diesen Preis einen Helm mit einer eleganten, aerodynamischeren Form für City-Fahrradhelme bekommen.

Hochwertige City-Fahrradhelme.

High-End-Helme kosten zwischen160 und 300 Euro. Die Helme hier sind so dünn, leicht und aerodynamisch wie möglich. Sie verwenden daher das hochwertigste verfügbare EPS, und die Marken investieren viel Zeit und Geld in die Technik. Die meisten Unternehmen verwenden bei ihren Spitzenprodukten auch Aramid-Verstärkungen, um das Gewicht und den Widerstand zwischen den Entlüftungsöffnungen zu optimieren, ohne das Gewicht zu erhöhen.

Die verschiedenen Arten von

Es gibt so viele Fahrradhelme wie es Verwendungszwecke für das Fahrrad gibt. So gibt es Fahrradhelme für Ausflüge in die Berge, für sportliche Aktivitäten oder einfach nur für einen Spaziergang in der Stadt. In der letztgenannten Kategorie findet man hauptsächlich klassische Fahrradhelme und Pendlerhelme.

Klassische Fahrradhelme

Original-Fahrradhelme wurden für den Straßen- und Rennradsport entwickelt. Im Laufe ihrer Entwicklung haben sie meist eine längliche Form angenommen, immer noch mit Entlüftungsöffnungen, und werden in der Regel aus EPS-Schaumstoff hergestellt, der mit einer dünnen Kunststoffschale überzogen ist. Sie sind die am häufigsten verwendeten Helme der Welt und werden jedes Jahr millionenfach verkauft.

Vorteile :

  • Sicher: Diese Art von Helm erfüllt die Standardnormen, die von der europäischen und deutschen Gesetzgebung gefordert werden. Sie sind daher absolut sicher.
  • Leicht: Diese Art von Helm ist in der Regel leicht und einfach zu tragen. Der Kunststoff und der Schaumstoff, mit dem er gefüllt ist, üben praktisch keinen Druck auf Ihren Kopf aus.
  • Ausgezeichnete Belüftung: Diese Helme verfügen über eine recht üppige Belüftung. Das bedeutet, dass es Ihnen darin wahrscheinlich weniger heiß wird als in anderen Helmtypen.

Nachteile :

  • Der Stil: Diese Art von Helm ist vielleicht nicht der eleganteste. Vor allem für diejenigen, die ziemlich hoch auf dem Kopf sitzen.
  • Sie sind oft teurer als andere Arten von Helmen. Vor allem solche, die die Technologie für klassische Helme mit der für Helme für Zeitfahren (TT-Helme) kombinieren.

Für wen ist es geeignet?

Diese Art von Citybike-Helm eignet sich für Personen, die mehr Wert auf eine gute Belüftung und Aerodynamik legen als auf das Aussehen ihres Helms.

Pendler-Fahrradhelme

Der Begriff wurde von der Marke Bell im Jahr 2004 geprägt, als sie ihr Modell Metro vorstellte. Es handelt sich um einen Helm mit einer runden Form, anstatt eines länglichen Stils. Der Helm hat auch Lüftungsöffnungen und besteht in der Regel aus EPS-Schaum, der mit einer dünnen Kunststoffschale überzogen ist. Manchmal hat er Zubehör wie Spiegel, Winterohrstöpsel und hintere Blinklichter, die für unterwegs nützlich sind.

Vorteile :

  • Sicher: Genau wie klassische Helme müssen auch Pendlerhelme die Standardnormen erfüllen, die von der europäischen und deutschen Gesetzgebung gefordert werden. Sie sind daher genauso sicher.
  • Erschwinglich: Sie sind wesentlich günstiger als andere Helmtypen. Sie kosten zwischen 50 und 100 Euro.

Nachteile :

  • Sie sind schwerer als herkömmliche Fahrradhelme. Sie wiegen in der Regel zwischen 50 und 100 g mehr als herkömmliche Helme.
  • Weniger Belüftungen: Kommutatoren sind mit weniger Belüftungen ausgestattet als herkömmliche Helme. Daher können sie aufgrund der Hitze weniger komfortabel sein.

Für wen ist es geeignet?

Diese Art von Citybike-Helm eignet sich für Personen, die mehr Wert auf das Aussehen ihres Helms legen als auf die Belüftungseigenschaften, und die Aerodynamik.

Was ist mit vernetzten Kopfhörern?

Ja, auch Kopfhörer sind mittlerweile vernetzt. Einige Marken bieten eine neue Technologie an, mit der Sie Ihren Helm mit einer Smartphone-App verbinden können, um Ihre Aktivitäten zu überwachen. Die Sensoren im Helm können bei einem Unfall plötzliche Verzögerungen erkennen und Ihre Notfallkontakte darauf aufmerksam machen, dass Sie verletzt sein könnten, und ihnen Ihre Position mitteilen. Er kann sie auch Ihre Fahrt in Echtzeit verfolgen lassen, wenn Sie dies wünschen.

Klassische Fahrradhelme oder Pendlerhelme?

Klassische Fahrradhelme

Klassische Fahrradhelme sind auf den ersten Blick sicher. Sie sind für Spitzensportler gedacht, die bei Wettkämpfen eine gute Belüftung benötigen und gleichzeitig gut geschützt sein müssen. Sie werden unter Einhaltung der geltenden europäischen Normen entwickelt. Außerdem bestehen sie in der Regel aus Schaumstoff für ihr Innenleben und das Ganze ist mit einer schützenden Schale überzogen.

Aus aktuellem Anlass: Aufgrund ihrer Einfachheit und ihres geringen Gewichts sind sie weltweit am weitesten verbreitet. Außerdem lassen sie sich leicht auf dem Kopf positionieren, ohne dass man vorher den Gurt, der sie an Ort und Stelle hält, anpassen muss.

Fahrradhelme commuters

Wie herkömmliche Helme sind auch kommutative Fahrradhelme sehr sicher. Sie sind aufgrund ihrer abgerundeten Form sehr aerodynamisch. Sie erfüllen auch die von der europäischen Gesetzgebung vorgeschriebenen Normen.

Ihr kleines Plus besteht darin, dass sie mit einigen sehr praktischen Accessoires ausgestattet sind. Dazu gehören unter anderem Blinker auf der Rückseite, Spiegel und Ohrstöpsel für den Winter. Trotz dieser kleinen Extras sind sie sehr erschwinglich.

Urteil

Beide Helmkategorien sind gleichwertig, wenn man ihre Schutzwirkung betrachtet. Allerdings kann es vorkommen, dass klassische Helme nicht sehr ästhetisch aussehen. Außerdem sind Kommutator-Stadthelme viel schwerer als ihre Altersgenossen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl zwischen diesen beiden Produkttypen den Vorlieben eines jeden Einzelnen obliegt. Sie bieten alle den Schutz, den man sich beim Radfahren wünscht.

Warum sollte man einen Citybike-Helm kaufen?

So fahren Sie entspannter

Das Tragen eines Helms ist unerlässlich, um Ihren Kopf bei einem Sturz zu schützen. Wenn Sie in der Stadt fahren, kommen Sie mit Autos, Bussen, Lastwagen und anderen Radfahrern zusammen. Ein einfacher Zusammenstoß mit einem dieser Fahrzeuge kann dramatische Folgen wie Schädelfrakturen oder Hirnschäden haben. Der Helm ist so konzipiert, dass er als Stoßdämpfer fungiert, um Sie vor Gefahren zu schützen.

Um sich vor schlechtem Wetter zu schützen

Wenn Ihr Citybike Ihr tägliches Transportmittel auf dem Weg ins Büro ist, werden Sie sicherlich manchmal mit allen möglichen Witterungsbedingungen konfrontiert. In diesem Fall bietet Ihr Helm Schutz vor den Elementen (Schnee, Regen, Hagel usw.). Er hält Ihre Haare trocken (bei einigen Modellen) und Ihren Kopf warm, wann immer Sie ihn brauchen. Aber er ist auch so konzipiert, dass er Sie im Sommer vor UV-Strahlen und Schweiß schützt.

Für seinen Komfort und sein geringes Gewicht

Der Citybike-Helm ist ein guter Kompromiss zwischen Funktionalität, Eleganz und Komfort. Um Ihnen eine gute Belüftung des Schädels zu gewährleisten, sind oben am Helm Belüftungsöffnungen angebracht. Das integrierte Visier schützt Ihre Augen vor Wind, Staub und auch vor Blendungen durch die Sonne. Da der Helm sehr leicht ist, fällt er kaum auf, wenn er einmal auf dem Kopf sitzt.

Für einen stilvollen Auftritt

Der Citybike-Helm ist heute in einer großen Auswahl an Formen und Designs erhältlich, um der aktuellen Mode gerecht zu werden. Je nach Ihren Wünschen finden Sie schicke, elegante, sportliche, schrille, Vintage-Modelle für Männer oder Frauen. Sie können Ihren Helm sogar mit Aufklebern von Blumen, der Sportmannschaft Ihrer Stadt oder Ihrem Lieblingskünstler personalisieren, um Ihre Leidenschaft zu zeigen.

Für mehr Sicherheit

Tagsüber können andere Fahrer Sie deutlich sehen, aber das ist in der Nacht nicht der Fall. Einige Stadtfahrradhelme haben hinten eingebaute Reflektoren, mit denen Sie schon von weitem erkannt werden können. Andere sind mit speziellen Vorrichtungen ausgestattet, die es Ihnen ermöglichen, eine Stirnlampe anzubringen, um eine bessere Sichtbarkeit zu erreichen.

Die besten Marken für urbane Fahrradhelme

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für urbane Fahrradhelme im Jahr 2022 sind :

KASK
Abus
Bell Helmets
Bern Helmets
Alpina

KASK hat seinen Sitz in Italien und ist auf die Entwicklung, das Design und die Herstellung von Sicherheitshelmen höchster Qualität spezialisiert. Wir schätzen die Vielfalt der Produkte, die die Marke anbietet, sowie deren Qualität.

Die Marke hat den Anspruch, Profis und ambitionierten Hobbyradlern attraktive Straßenhelme anzubieten, ohne dabei Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Wir schätzen die Tatsache, dass die Marke attraktive Straßenhelme von höchster Qualität zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet.

Bell ist eine amerikanische Marke, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Nutzen zu zelebrieren, ihn authentisch zu halten und die daraus resultierende Energie zu teilen.

Bern ist ein Unternehmen, das seit 15 Jahren besteht. Wir schätzen die Tatsache, dass sich die Marke vor allem auf die Entwicklung von stilvollen, innovativen Helmen konzentriert, die speziell für Radfahrer entworfen wurden, die etwas Außergewöhnliches suchen.

Mit den Fahrradhelmen von Alpina genießen Sie den besten Schutz auf jedem Terrain: ob auf der Rennstrecke, auf der Straße oder in der Stadt. Das wirklich Gute an dieser Marke ist, dass sich ihre Produkte bequem an alle Bedürfnisse anpassen lassen. Und das dank ihrer hervorragenden Verarbeitung und der hochwertigen Technologien, die für ihre Herstellung mobilisiert wurden.

Wie hoch ist der Preis für urbane Fahrradhelme

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
70 € bis 150 €
Mittlerer
150 € bis 300 €
Hochpreisig
mehr als 300 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Bleiben Sie in Alarmbereitschaft.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Umgebung im Auge behalten und sich der Situation bewusst sind, wann immer Sie auf Ihr Fahrrad steigen, um irgendwohin zu fahren. Mit der Zeit und der Erfahrung wird Ihnen dies leichter fallen und sogar zu einem Instinkt für Sie werden.

Bleiben Sie für Autos und Lastwagen sichtbar.

Die erste Sicherheitsmaßnahme, die Sie ergreifen sollten, wenn Sie regelmäßig mit dem Fahrrad unterwegs sind, ist die Mitnahme von Ausrüstung, die Sie für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar machen kann. Nehmen Sie einen Helm und Kleidung in einer gut sichtbaren Farbe (z. B. rot) mit. Wenn Sie gerne abends unterwegs sind, rüsten Sie sich mit einem Helm aus, der mit reflektierenden Streifen und insbesondere mit Led ausgestattet ist.

Werden Sie gesehen, seien Sie vorsichtig.

Die

Anbringung von Lichtern und reflektierenden Streifen an Ihrem Fahrrad, Ihrem Helm, Ihrer Tasche und sogar Ihren Rädern ist eine gute Möglichkeit, um im Straßenverkehr sicher unterwegs zu sein. Für Autofahrer, andere Radfahrer und Fußgänger sichtbar zu sein, ist vor allem in den Wintermonaten wichtig.

Melden Sie Ihre Bewegungen.

Geben Sie

Handzeichen, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen, wenn Sie z. B. nach links oder rechts abbiegen möchten. Das bedeutet auch, anderen gegenüber Höflichkeit zu zeigen.

Fahren Sie klug und umsichtig.

Es mag offensichtlich erscheinen, aber lassen Sie sich nicht dazu verleiten, bei Rot über die Ampel zu gehen. Es gibt keinen Vorteil, der das Risiko eines Unfalls überwiegt. Und dieses Verhalten könnte Autofahrer verärgern, was sich auf die gesamte Radfahrergemeinschaft auswirken kann.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welchen Citybike-Helm soll ich wählen?

Unserer Meinung nach ist der beste City-Bike-Helm für die meisten Menschen der Kask - Urban Lifestyle. Er sieht schick aus, hat tolle Funktionen und ist sehr sicher. Je nach Ihren Bedürfnissen ist dieses Produkt jedoch möglicherweise nicht für Sie geeignet. Um den besten Urban Bike Helm für Sie zu finden, sollten Sie den entsprechenden Abschnitt in unserer Kaufberatung lesen.

Ist ein billiger Helm genauso gut wie ein teurer?

Tests mit Stichproben von günstigen und hochwertigen Modellen haben gezeigt, dass die Helme der verschiedenen Produktreihen unabhängig vom Preis erstaunlich ähnliche Leistungen

erbringen.

Alle Helme auf dem europäischen Markt müssen die europäischen Normen erfüllen, die von den Herstellern solcher Produkte verlangen, Sicherheit und Ergonomie miteinander zu verbinden.

Wie kann ich das "Verrutschen des Gurtes" verhindern?

Einige Riemen verrutschen und lockern sich bereits nach einer Fahrt. Wir empfehlen Ihnen, einen Helm mit Gurten in Standardbreite zu kaufen. Sie können kleine Gummibänder oder O-Ringe an den Riemen anbringen, die gegen die Schnalle gleiten, um die Einstellung zu verriegeln. Und nachdem Sie Ihren Helm perfekt angepasst haben, nähen Sie die Enden der Riemen zusammen, um alles an Ort und Stelle zu halten.

Wann muss ich meinen Helm ersetzen?

Sie müssen den Helm nach einem Aufprall ersetzen (wenn Sie ihn fallen gelassen haben oder gegen ihn gestoßen sind). Der Schaumstoffteil ist nur für den einmaligen Gebrauch gedacht und nach einem Aufprall ist er nicht mehr so schützend wie zuvor, auch wenn er noch gut aussieht. Plastikhüllen können Schäden durch den Schaumstoff verdecken, aber normalerweise gibt es zumindest ein paar Kratzspuren auf der Außenseite.

Warum muss ich mitten in der Stadt einen Fahrradhelm tragen?

Eigentlich sollte sich diese Frage gar nicht mehr stellen! Schließlich geht es um Ihre Sicherheit, falls Sie einmal herunterfallen sollten. Außerdem ist das Gesetz in dieser Hinsicht eindeutig, da Unfälle recht häufig vorkommen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Warum sollte man einen Fahrradhelm tragen?, Heyme.care
  2. Best Bike Helmet Buying Guide, consumerreports.org
  3. 5 Best Commuter Helmets Mar. 2020, bestreviews.com
  4. The Best Bike Helmet for Commuters, thewirecutter.com
  5. 5 Cycling Safety Tips For CommutersEcoHelmet, serfas.com
  6. Sweet Protection: Helmets, ecohelmet.com
  7. Protection and Technical Clothing, sweetprotection.com
  8. Helmet Design - Industrial Design - Sporting Goods Design, machine-language.com
  9. Ski Helmets Snowboard Helmets Bike Helmets - Smith United States, smithoptics.com
  10. Helmets: Bicycle Helmets, helmets.org
  11. Urban Bike Helmet : Top-Marken bei Cyclable, cyclable.com
  12. Urban Velo Helmet | Decathlon, decathlon.fr
  13. Urban Helmets - Bolle, bolle.com
  14. Urban Bike Helmet | Mit Stil unterwegs in ..., mobil.abus.com
  15. Urban Velo Helm | Bester Urban Velo Helm - eCycle, ecycle.fr
  16. Top 10 der besten Fahrradhelme für die Stadt, santafixie.fr
  17. Fahrradhelme | Cairn Sport, cairn-sport.com
  18. Urban Velo Helm und Velotaf - Materiel-velo.com, materiel-velo.com
  19. Urbane Fahrradhelme für das Radfahren in der Stadt, e-casques.com
  20. Helme - Urban Wheelers, urban-wheelers.com
  21. Urbane Fahrradhelme - CYCLES ET SPORTS, cyclesetsports.com
  22. Urbane Fahrradhelme Fixie / Singlespeed - BeastyBike, beastybike.com
  23. Die besten Fahrradhelme im urbanen Stil - Casque Vélo, casque-velo.org
  24. Urbane Fahrradhelme - Elektrofahrräder, MTB, Vae, Vtc, Bmx ..., performancevelo.com
  25. Amazon.de: Fahrradhelm Urban Women, amazon.co.uk
  26. Fahrradhelm: Rennrad- oder Mountainbike-Helme, zu jedem Preis, culturevelo.com
  27. KASK Fahrradhelm URBAN R 2021 CYCLES ET SPORTS, cyclesetsports.com
  28. Fahrradhelme Women Urban & Vintage | ABORDAGE, abordage-shop.com
  29. Heritage Thousand Fahrradhelm City grün Vintage groß ..., lecyclo.com
  30. Amazon.de: Fahrradhelm urban, amazon.co.uk
  31. Fahrradhelm urban mit Visier - Urban Wheelers, urban-wheelers.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Uvex i-vo cc 9
Uvex i-vo cc
Abus Aduro 2.0 10
Abus Aduro 2.0
Giro Aerohead MIPS 11
Giro Aerohead MIPS
POC Tectal Race Spin 12
POC Tectal Race Spin

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!