Den besten Gaming-Notebooks 2022

Einen Gamer-Laptop mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, ist keine unmögliche Aufgabe. Diejenigen, die nach Gamer-Laptops suchen, wollen ein leichtes und leistungsstarkes Gerät, CPU/GPU-Paar, um die neuesten Spiele wie New World oder Call of Duty: Vanguard spielen zu können. Ein 15"- oder 17"-Bildschirm? Um alles zu erfahren, lesen Sie unseren Vergleich.

Msi Katana GF76-020DE 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Msi Katana GF76-020DE

Der beste Gaming-Laptop im Jahr 2021

Erleben Sie die Kraft des Intel Core i7 11800H Prozessors mit diesem Gaming-Notebook von MSI. Ausgestattet mit einer Grafikkarte der neuesten Generation und einem Full HD-Display sorgt die Bildwiederholrate von 144 Hz für ein flüssiges Spielerlebnis.

1 699 € auf materiel.net

Mit einem i7-Prozessor der 11. Generation, 11800H, und 16 GB RAM gibt es keine Verzögerungen mehr. Der i7 verfügt über die gleiche Anzahl an Kernen wie der i9 10885H, 8 logische und 16 Thread-Kerne, mit einem Turbo von 4,60 Ghz. Um die neuesten AAA-Spiele laufen zu lassen, verfügt er über die neueste Generation von Nvidia-Grafikkarten: RTX 3050 Ti 4GB DDR6. Verpasse keine Spielphase und genieße die flüssige Darstellung der neuesten Titel wie New World oder Halo Infinite mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz.

Der Katana kann einen stationären Gaming-PC ersetzen und verfügt über einen großen 17-Zoll-Bildschirm mit IPS-Panel, der so kalibriert ist, dass er Bilder wie auf einem Gaming-Monitor mit einem großen Betrachtungswinkel liefert. Um die Daten Ihrer Spiele oder Ihrer Arbeit zu speichern, wird die 1 TB SSD-Festplatte kein Luxus sein. Die Akkulaufzeit ist für einen 17-Zoll-Monitor hervorragend, da der Akku zwischen 6 und 7 Stunden Spielzeit bietet.

Acer NITRO 5 AN 515-55-564M 2
8/10

Bestes Billigprodukt

Acer NITRO 5 AN 515-55-564M

Der beste Einstiegs-Gaming-Laptop

Leistung zum kleinen Preis! Der acer Nitro verfügt über insgesamt 12 Kerne mit einer Grundfrequenz von 2,5 GHz. Mit einem 1080p-Bildschirm ausgestattet, wird die GTX 1660 Ti Grafikkarte nützlich sein, um die neuesten AAA-Spiele laufen zu lassen.

1 001 € auf Cdiscount

Dieses Gaming-Notebook verfügt über beeindruckende Eigenschaften wie einen Intel core i5 10300H Vierkernprozessor (4/8) mit 8 MB Cache. Mit 16 GB DDR4 RAM, erweiterbar auf bis zu 32 GB, und einem GTX 1660 Ti GPU mit 6 GB Vram ist der Acer Nitro in der Lage, die meisten Spiele mit einer hohen Konfiguration laufen zu lassen.

Darüber hinaus können Sie Ihr Gameplay mit detaillierten Grafiken auf dem FHD, 1080p Bildschirm mit IPS-Panel und einer Helligkeit von 220 cd/m² optimal genießen. Kleiner Preis, aber leistungsstark! Es ist ein flüssiges und schnelles Notebook, selbst mit 3D-Software, dank einer 512 GB SSD von Sandisk. Modern und gamerfreundlich, verfügt es über eine einstellbare Tastatur mit RGB-Hintergrundbeleuchtung, einen USB-Typ-C-Anschluss von WI-FI 6 und einen Gigabit-Ethernet-Anschluss (Killer E2600) für latenzfreies Online-Gaming.

ASUS ROG G513QR-RTX 3070 3
9/10

Bestes High-End Produkt

ASUS ROG G513QR-RTX 3070

Der beste High-End-Gaming-Laptop

Das hier angebotene ROG G513QR-HF010T hat einen 15,6-Zoll-Bildschirm. Dieses Asus Gaming-Notebook erreicht dank der derzeit beliebten Kombination aus einem AMD-Prozessor und einer Nvidia-Grafikkarte eine bemerkenswerte Leistung.

4 689 € auf Cdiscount

Das Chassis des Asus ROG G513QR-HF010T besteht aus einer Mischung aus Aluminium und grauem, schwarzem und transparentem Kunststoff. Die Bauqualität ist hervorragend. Der vorstehende Rand auf der Rückseite beherbergt einige Anschlüsse und verspricht eine bessere Kühlleistung. Mit seinen vielen RGB-LEDs hat das Asus ROG G513QR-HF010T einen unverkennbaren Gamer-Look. Dennoch macht es auch bei ausgeschalteter oder dezenter Beleuchtung einen eleganten Eindruck.

Der Asus ROG G513QR-HF010T hat ein mattes Full HD IPS-Panel mit einer Bildwiederholrate von 300 Hz. Dieser Bildschirm unterstützt Adaptive Sync und deckt 100 % des sRGB-Farbraums und 75,35 % des AdobeRGB-Farbraums ab. Dieses Gaming-Notebook wird von einem AMD Ryzen R7-5800H Prozessor angetrieben, der mit der tragbaren Version des Nvidia GeForce RTX 3070 kombiniert ist. Beachten Sie die 16 GB DDR4-3200 RAM im Dual-Channel-Modus. Es hat mehr als genug, um die neuesten Spiele laufen zu lassen.

Razer Blade 15 Advanced Edition 4
8/10

Ausgezeichnet

Razer Blade 15 Advanced Edition

Ein Gaming-Laptop mit High-End-Leistung

Diese 2020er Version des Razer Blade 15 Advanced Edition enthält einige der leistungsstärksten Komponenten, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Das elegante Vollmetall-Design hebt sich deutlich von der Konkurrenz ab. Genau wie der Preis!

3 446 € auf Amazon

Die 2020er Version des Razor Blade 15 Advanced Edition profitiert hauptsächlich von internen Upgrades. Die größte physische Veränderung bei diesem Modell ist der OLED-Touchscreen, der auf 4K-Auflösung (3840 x 2160 Pixel) umgestellt wurde. Um Spiele und umfangreiche Software flüssig laufen zu lassen, hat sich Razor für einen Intel Core i7-10875H Prozessor, 16 GB Arbeitsspeicher, einen Nvidia GeForce RTX 2080 Super (Max-Q) Grafikprozessor und eine 1 TB SSD entschieden.

Mit dieser Konfiguration kann das Razor Blade 15 Advanced Edition (2020) alle aktuellen Spiele im Full-HD-Format flüssig und mit maximalen Details laufen lassen. Ein ressourcenintensives Spiel wie Metro Exodus läuft zum Beispiel in der Ultra-Konfiguration mit 50 fps bei einer Auflösung von 1080p. Wenn Sie hingegen unbedingt in 4K spielen wollen, müssen Sie einige kleine Zugeständnisse machen.

Acer Predator Helios 300 5
8/10

Für 1500 Euro

Acer Predator Helios 300

Ein Gaming-Laptop für 1500 Euro

Mit seinem übertaktbaren Grafikprozessor und seinem 144Hz-Bildschirm zielt der Acer Predator Helios 300 darauf ab, ein hervorragendes Spielerlebnis zu bieten. Angesichts des äußerst günstigen Preises, warum sollte man darauf verzichten?

1 529 € auf Amazon

Verglichen mit dem angegebenen Preis ist die Leistung des Helios 300 beeindruckend. Dieser Gamer-Laptop erreicht bei den neuesten Titeln mehr als 60 Bilder pro Sekunde mit hohen Qualitätseinstellungen bei der nativen Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Spiele wie Need for Speed Heat, Battlefield V und Far Cry 5 werden großartig und ultraflüssig. Bei einem älteren Titel wie Titanfall 2können Sie die Grafikeinstellungen maximieren und gleichzeitig 144 Bilder pro Sekunde erreichen!

Diese Konfiguration verfügt über einen Intel Core i7-10750H-Prozessor mit 2,6 GHz, 16 GB RAM, eine 512 GB PCIe SSD und eine Nvidia GeForce RTX 2060-Grafikkarte mit 6 GB VRAM. Die 2 Lautsprecher des Acer Predator Helios 300 befinden sich unter der Frontlippe. Sie bieten eine solide Leistung und sind laut genug, um Spiele und Musik zu genießen. Das System hat eine vorinstallierte DTS-Software, so dass Sie die Audioeinstellungen anpassen können.

Lenovo Legion 5 Pro 6
9/10

Unter 2000 Euro

Lenovo Legion 5 Pro

Ein Gaming-Laptop für weniger als 2000 Euro

Dies ist ein Gaming-Laptop im Ryzen-Modus. Mit einem Turbo-Modus von 4,20 Ghz und einem 16 Mb L3-Cache, der mit 16 GB RAM gekoppelt ist, haben Sie eine große Feuerkraft, die auch ressourcenintensive Anwendungen bewältigen kann.

1 799 € auf Lenovo.com

Mit dieser Version des Legion 5 pro 16ACH6HR7 können Sie die ultimative Erfahrung mit einem AMD Ryzen 7-5800H Prozessor machen. Dieser steht dem Intel i7 der 11. Generation mit seinen 8 logischen Kernen und nicht weniger als 16 Threads in nichts nach. Das Ganze ist in der Lage, mit einer Geschwindigkeit von 4,40 GHz zu laufen. Lenovo stattet diesen Gaming-Computer mit 16 GB RAM und einem RTX 3060 Grafikchip aus. Der Legion 5 Pro ist für Kreative und Gamer gemacht und verfügt über zwei 2-W-Lautsprecher von Harman Kardon, mit denen Sie in die Welt eintauchen können.

Um die Leistung des Grafikprozessors zu genießen, steht Ihnen ein 16-Zoll-Bildschirm mit HDR 400 und einer Auflösung von 2560 x 1600 zur Verfügung, der 165 Bilder pro Sekunde wiedergeben kann. Da es mit den aktuellen Technologien Schritt hält, verfügt es über eine 256 GB SSD, eine 720p-Webcam, WI-FI 6, USB Typ-C und HDMI 2.1.

Alienware M15 R3 7
8/10

Vielseitig einsetzbar

Alienware M15 R3

Ein vielseitiger Gaming-Laptop

Das Dell Alienware M15 R3 ist eine glaubwürdige Alternative zum Razer Blade 15 Advanced Edition, das von einigen als "unverschämt teuer" bezeichnet wird. Es zeichnet sich insbesondere durch ein einzigartiges Design und eine für das Gaming optimierte Leistung aus.

2 199 € auf Amazon

Das Alienware M15 R3 hat jede Menge Power. Es verfügt über einen Intel Core i7-10750H-Prozessor und einen Nvidia GeForce RTX 2070 Super-Grafikprozessor. Dieses Gaming-Notebook verfügt außerdem über 16 GB DDR4-RAM und eine 1-TB-SSD, die aus zwei 512-GB-SSD-Speichergeräten besteht, die in einer RAID-0-Konfiguration angeordnet sind. Für die Anzeige gibt es einen 15,6-Zoll-Full-HD-Bildschirm mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz. Die Farbgenauigkeit ist zwar nicht die beste auf dem Markt, aber in den meisten Fällen wird dies mehr als ausreichend sein.

Im Geekbench 5.0 Benchmark erreichte das Alienware M15 R3 einen Multicore-Score von 6244 und schlug damit knapp das MSI GS66 Stealth (6238) und das Asus ROG Zephyrus M15 (6031). Was haben diese drei Geräte gemeinsam? Sie haben alle denselben Prozessor! Und laut zahlreichen Tests erreicht dieser Gamer-Laptop eine durchschnittliche Bildrate von 48,2 fps, wenn er Metro Exodus 15 Mal auf einer Schleife mit RTX-Preset ausführt, um etwa eine halbe Stunde Spielzeit zu simulieren.

Einkaufsführer • Mai 2022

der beste Gaming-Notebook-PC

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Gaming-Laptop im Jahr 2021

Der beste Einstiegs-Gaming-Laptop

Der beste High-End-Gaming-Laptop

Ein Gaming-Laptop mit High-End-Leistung

Ein Gaming-Laptop für 1500 Euro

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.9/54 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Gaming-Notebooks

TOP VON TOP GÜNSTIG HOCHWERTIG AUSGEZEICHNET Um 1500 Euro Um weniger als 2000 Euro POLYVALENT
Msi Katana GF76-020DE 8
9/10
Acer NITRO 5 AN 515-55-564M 9
8/10
ASUS ROG G513QR-RTX 3070 10
9/10
Razer Blade 15 Advanced Edition 11
8/10
Acer Predator Helios 300 12
8/10
Lenovo Legion 5 Pro 13
9/10
Alienware M15 R3 14
8/10
UNSERE AUSWAHL
Msi Katana GF76-020DE
Acer NITRO 5 AN 515-55-564M
ASUS ROG G513QR-RTX 3070
Razer Blade 15 Advanced Edition
Acer Predator Helios 300
Lenovo Legion 5 Pro
Alienware M15 R3
Erleben Sie die Kraft des Intel Core i7 11800H Prozessors mit diesem Gaming-Notebook von MSI. Ausgestattet mit einer Grafikkarte der neuesten Generation und einem Full HD-Display sorgt die Bildwiederholrate von 144 Hz für ein flüssiges Spielerlebnis.
Leistung zum kleinen Preis! Der acer Nitro verfügt über insgesamt 12 Kerne mit einer Grundfrequenz von 2,5 GHz. Mit einem 1080p-Bildschirm ausgestattet, wird die GTX 1660 Ti Grafikkarte nützlich sein, um die neuesten AAA-Spiele laufen zu lassen.
Das hier angebotene ROG G513QR-HF010T hat einen 15,6-Zoll-Bildschirm. Dieses Asus Gaming-Notebook erreicht dank der derzeit beliebten Kombination aus einem AMD-Prozessor und einer Nvidia-Grafikkarte eine bemerkenswerte Leistung.
Diese 2020er Version des Razer Blade 15 Advanced Edition enthält einige der leistungsstärksten Komponenten, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Das elegante Vollmetall-Design hebt sich deutlich von der Konkurrenz ab. Genau wie der Preis!
Mit seinem übertaktbaren Grafikprozessor und seinem 144Hz-Bildschirm zielt der Acer Predator Helios 300 darauf ab, ein hervorragendes Spielerlebnis zu bieten. Angesichts des äußerst günstigen Preises, warum sollte man darauf verzichten?
Dies ist ein Gaming-Laptop im Ryzen-Modus. Mit einem Turbo-Modus von 4,20 Ghz und einem 16 Mb L3-Cache, der mit 16 GB RAM gekoppelt ist, haben Sie eine große Feuerkraft, die auch ressourcenintensive Anwendungen bewältigen kann.
Das Dell Alienware M15 R3 ist eine glaubwürdige Alternative zum Razer Blade 15 Advanced Edition, das von einigen als "unverschämt teuer" bezeichnet wird. Es zeichnet sich insbesondere durch ein einzigartiges Design und eine für das Gaming optimierte Leistung aus.
Bildschirm
17.3" IPS (1920 x 1080) / 144 Hz
15.6" IPS FULL HD (1920 x 1080)
15,6", Full HD (1920 x 1080 Pixel), 300 Hz
15,6" 4K, (3840 x 2160 Pixel), 300 Hz
15,6″, Full HD (1920 x 1080 Pixel), 144 Hz
16", QHD (2560 x 1600 Pixel)
15,6″, Full HD (1920 x 1080 Pixel), 144 Hz
Prozessor
Intel Core i7 11800H
Intel Core i5 10300H
AMD Ryzen R7-5800H
Intel Core i7-10875H
Intel Core i7-10750H
Ryzen 7 5800H
Intel Core i7-10750H
Grafikkarte
Nvidia GeForce RTX 3050 Ti
NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti
Nvidia GeForce RTX 3070
Nvidia GeForce RTX 2080 Super
Nvidia GeForce RTX 2060
Nvidia GeForce RTX 3060
Nvidia GeForce RTX 2060
RAM
16 GB
16 GB
16 GB
16 GB
16 GB
16 GB
16 GB
Akkulaufzeit
Bis zu 6 Std.
Bis zu 6 Std.
Bis zu 7 Std.
Bis zu 6 Std.
Bis zu 4,5 Std.
Bis zu 3,5 Stunden
Bis zu 5 Std.

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Gaming-Notebook-PC

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Im Gegensatz zu einem stationären PC können die meisten Komponenten eines Gaming-Laptops nicht aufgerüstet werden. Die richtige Wahl des Geräts ermöglicht es jedoch, es mehrere Jahre lang zu nutzen. Hier sind die Kriterien, die Sie beachten sollten.

1 - Die Grafikkarte

Die wichtigsten Hersteller von Grafikkarten oder GPUs für Gaming-Laptops sind Nvidia und AMD. Beide Hersteller bieten eine breite Palette an Grafikprozessoren aus den Serien AMD Radeon RX und Nvidia GeForce an. Derzeit bieten die High-End-Grafikkarten von Nvidia mehr Leistung als die von AMD.

Sie können sich beispielsweise für einen leistungsstarken und modernen Nvidia GeForce GTX 1070-Grafikprozessor entscheiden. Oder eine GTX 1060, eine RTX 2060 oder sogar eine RTX 2070 (10 % schneller als eine GTX 1070, aber bis zu 500 Euro teurer). Beachten Sie jedoch, dass Sie einen Bildschirm mit mindestens 17 Zoll benötigen, um die Grafikleistung eines Nvidia RTX-Grafikprozessors wirklich genießen zu können.

Die Anzahl der Bilder pro Sekunde (fps) bestimmt die Leistung einer Grafikkarte. Als Minimum sollten Sie 30 fps wählen. Wenn Sie es sich leisten können, sollten Sie einen Grafikprozessor mit 60 fps bevorzugen. Ansonsten versuchen Sie, Grafikhardware mit 42 fps, 46 fps oder 54 fps zu finden. In jedem Fall gilt: Je leistungsfähiger die Grafikkarte, desto teurer wird der Gamer-Laptop.

Ein hochwertiger Gaming-Laptop sollte auch einen leistungsstarken Prozessor an Bord haben, vorzugsweise von Intel (Core i5, Core i7, Corei9) oder AMD (Ryzen 5, Ryzen 7) der achten, neunten oder zehnten Generation. Bei der reinen Leistung ist Intel immer noch überlegen. Unter realen Nutzungsbedingungen sind Intel- und AMD-CPUs jedoch gleichwertig.

2 - Der Speicher und der Arbeitsspeicher

Die meisten aktuellen Spiele laufen sehr gut mit 8 GB RAM. Begrenzen Sie außerdem den Arbeitsspeicher auf 16 GB. Beachten Sie, dass 2 RAM-Streifen anstelle von einem die Leistung verbessern. Zum Beispiel zwei 8-GB-RAM-Streifen anstelle eines 16-GB-RAM-Streifens. Beachten Sie auch, dass es eine Verschwendung wäre, einen Rechner mit 32 GB RAM zu kaufen.

Als Speichermedium sollten Sie ein Solid State Drive oder SSD bevorzugen. Trotz eines höheren Preises als eine SATA-Festplatte erweist sich die SSD als schneller beim Lesen und Schreiben. Das erhöht die Leistung und die Reaktionszeit des Computers während des Spielens. Gut zu wissen, dass viele Gaming-Laptops einen doppelten Speicher bieten: SSD mit 256 oder 512 GB und SATA mit 1 oder 2 TB.

3 - Der Bildschirm

Bevorzugen Sie einen 15-Zoll-Bildschirm, der für optimale Mobilität sorgt und die besten Optionen für den Umgang mit der Überhitzung der Grafikkarte bietet. Natürlich kann ein 17-Zoll-Bildschirm die Verbesserungen eines Nvidia RTX-Grafikprozessors besser wiedergeben. Einige Bildschirme sind 21 Zoll groß und gebogen, wie z. B. derAcer Predator 21 X. Bei der Auflösung sollten Sie sich an 1920 x 1080 (1080p) halten.

Spiele in 4K sind nicht unbedingt ideal für einen Laptop: Sie können bei neueren Spielen einen enormen Einbruch der Bildrate riskieren oder bei älteren Spielen Kompatibilitätsprobleme bekommen. Außerdem ist es schwierig, die Vorteile einer hohen Auflösung auf einem 15-Zoll-Bildschirm zu erkennen.

Sie sollten auch die Bildwiederholrate des Bildschirms berücksichtigen, d. h. die Häufigkeit, mit der der Monitor das, was er anzeigt, neu zeichnet. Die meisten Gaming-Laptops haben eine Bildwiederholrate von 144 Hz. Je höher diese Rate ist, desto flüssiger sind die Animationen... vorausgesetzt, die Bildwiederholrate ist ebenso hoch! Einige Geräte erreichen 240 oder 300 Hz.

4 - G-Sync oder FreeSync?

G-Sync ist eine von Nvidia entwickelte Technologie. Sie ermöglicht es, die Bildwiederholfrequenz der Grafikkarte und die des Bildschirms zu synchronisieren. Beachten Sie, dass die Meinungen über die Vorteile von G-Sync auseinandergehen. Neben Nvidia bietet auch AMD eine Synchronisationslösung, FreeSync, an.

In beiden Fällen werden dadurch Ruckeln, Bildrisse oder Tearing sowie Bildzittern reduziert oder beseitigt. Nvidia hat zunächst G-Sync Ultimate angeboten, dann G-Sync, bei dem sich der Nvidia-Chip im Bildschirm befindet. Dann gab es das kompatible G-Sync, bei dem G-Sync standardmäßig aktiviert ist. "Kompatibel" bedeutet, dass der Bildschirm über FreeSync- oder Adaptiv-Sync-Technologie verfügt und die Nvidia-Tests bestanden hat. Seit 2019 ist es möglich, G-Sync auf FreeSync-Bildschirmen, die bei den Tests durchgefallen sind oder noch nicht getestet wurden, manuell zu aktivieren.

5 - Die Tastatur, das Trackpad und die Anschlüsse

Es ist unmöglich, die Tastatur eines Gaming-Laptops zu ersetzen. Berücksichtigen Sie also das Layout der Tasten, ihre Reaktionsfähigkeit und das Gefühl beim Tippen. Auch die RGB-Beleuchtung und die Hintergrundbeleuchtung haben einen ästhetischen und praktischen Nutzen. Das Touchpad oder Trackpad hat eine gewisse Bedeutung für etwas anderes als das Gaming. Ansonsten verwenden die meisten Gamer eine Gaming-Maus oder einen Joystick.

Auch die Anschlüsse müssen berücksichtigt werden. Rechnen Sie mit mindestens 2 USB-Anschlüssen mit mindestens 1 USB-C-Anschluss im Paket. Der HDMI-Anschluss sowie der DisplayPort sind weiterhin unverzichtbar. Wenn Sie sich für ein MacBook Pro interessieren, sollten Sie einen Thunderbolt-3-Anschluss verlangen, da immer mehr externe Bildschirme und CPUs auf diesen Standard umgestellt werden.

6 - Weitere praktische Aspekte

Das Design darf nicht vergessen werden. Schlank und unauffällig oder aggressive Linien? Die Wahl liegt bei Ihnen. Sie sollten sich jedoch für ein robustes und langlebiges Gehäuse entscheiden. Vergessen Sie nicht das Gewicht des Laptops. Ein sperriges Modell (17 Zoll oder mehr) wiegt um die 7 kg. Dies kann die Mobilität beeinträchtigen.

Schließlich sollten Sie auch die Akkulaufzeit berücksichtigen, da Sie einen Laptop kaufen. Sie sollten jedoch wissen, dass die Akkulaufzeit von Gaming-Notebooks alles andere als außergewöhnlich ist. In Spielsituationen halten die meisten zwischen 1,5 und 3 Stunden bei maximaler Belastung durch. Erwarten Sie in dieser Hinsicht keine Wunder.

Gaming-Notebook oder stationärer Gaming-PC?

Stationärer Gamer-PC

Das Tolle an einem stationären Gamer-PC oder einem Desktop-Gaming-PC ist die Freiheit, alle Zubehörteile selbst zu wählen. Das betrifft vor allem den Bildschirm, gerade oder gebogen, von 17 bis über 40 Zoll, mit einer Top-Auflösung und Bildqualität. Sie haben auch die Wahl zwischen einer mechanischen oder einer Membrantastatur. Dasselbe gilt für die Maus.

Die Optimierung beschränkt sich nicht auf die Peripheriegeräte. Sie können die Hardwarekonfiguration der Zentraleinheit festlegen (Prozessor, Grafikkarte, Motherboard, Festplatte...). Ob bereits zusammengebauter Gaming-Tower oder selbst zusammengebaut, das Preis-Leistungs-Verhältnis wird stimmen. In beiden Fällen kann der Rechner leicht weiterentwickelt oder individuell angepasst werden.

Wenn Sie jedoch einen stationären Gaming-PC selbst zusammenbauen möchten, müssen Sie sich gut auskennen, vor allem was die Kompatibilität der einzelnen Komponenten betrifft. Dasselbe gilt für die Flüssigkeitskühlung, ein kompliziertes und potenziell gefährliches Verfahren. Außerdem ist ein Desktop-PC nicht mobil und nimmt viel Platz ein.

Gaming-Notebook-PC

Der Laptop kommt bereits zusammengebaut mit einem Bildschirm und einer Tastatur. Sie müssen sich keine Gedanken mehr über die Kompatibilität der im Inneren befindlichen Komponenten machen, da der Hersteller dies für Sie erledigt hat. Sie müssen nur noch die Hardwarekonfiguration auswählen, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget entspricht.

Natürlich ist die Bildschirmgröße immer noch kleiner als bei einem stationären Gamer-PC. Mehrere Bildschirme sind aber weiterhin möglich. Darüber hinaus bietet der Gamer-Laptop einen enormen Vorteil: die Portabilität. Denn mit dem bereits auf dem Gerät montierten Bildschirm können Sie überall spielen, insbesondere wenn Sie viel unterwegs sind oder um Platzmangel zu beheben.

Allerdings kann ein Gaming-Laptop nicht viel verändern. Es ist unmöglich, das Motherboard oder den Prozessor auszutauschen. In einigen Fällen sind die RAM-Strips mit dem Motherboard verlötet, was das Problem des Austauschs aufwirft. Lediglich die Kapazität der Festplatte kann verbessert werden. Schließlich gibt es noch das Problem der Überhitzung aufgrund der Größe des Gamer-Laptops.

Urteil

Bevor Sie sich entscheiden, sollten Sie sich drei grundlegende Fragen stellen. Suchen Sie nach Leistung oder Mobilität? Sind Sie ein eifriger Gamer oder ein Gelegenheitsspieler? Möchten Sie ein Gerät, das sofort einsatzbereit ist, oder haben Sie Lust, selbst zu basteln? Die Antworten auf diese Fragen werden Sie zu einem stationären Gamer-PC oder einem Gamer-Notebook führen.

Diejenigen, die regelmäßig spielen oder ihren Rechner mit neuen Komponenten aufrüsten wollen, werden von den Möglichkeiten eines stationären Gaming-PCs begeistert sein. Diejenigen, die auf Mobilität Wert legen, nur gelegentlich spielen und keine Zeit oder Lust haben, an ihrem Computer herumzubasteln, entscheiden sich für einen Gaming-Notebook-PC.

Warum sollte man einen Gaming-Laptop kaufen?

Ein Gaming-Laptop ist speziell auf Videospiele zugeschnitten. Im Vergleich zu herkömmlichen Laptops bietet es ein außergewöhnlich hohes Leistungsniveau und beeindruckende Multitasking-Möglichkeiten. Gaming, Multimedia, Office - das sind die Gründe, warum Sie einen Gaming-Laptop brauchen.

Für lange Stunden voller Videospiele

Der Gaming-Laptop hat eine leistungsstarke Grafikkarte unter seinen Komponenten. Hinzu kommen ein schneller Prozessor, ein großer Arbeitsspeicher und eine beachtliche Speicherkapazität. Eine solche Hardware-Konfiguration bietet optimale Grafikleistung und minimale Latenzzeiten, insbesondere bei Online-FPS.

Für die Mobilität

Spieler mit hoher Mobilität sind die Kernzielgruppe von Gamer-Notebooks. Dank des geringen Gewichts und der kompakten Größe kann man auf Reisen, in der U-Bahn, bei Freunden und überall sonst spielen, wann immer man Lust dazu hat. Der Akku ermöglicht das Spielen auch dann, wenn keine Steckdose in der Nähe ist.

Für Büroarbeiten und zum Surfen

Einen Gaming-Laptop kauft man nicht nur zum Spielen. Viele Studenten und Arbeitnehmer nutzen ihn für Textverarbeitung und Navigation. Zwischen zwei Gaming-Sitzungen können sie einen Bericht schreiben, soziale Netzwerke nutzen oder im Internet recherchieren. Warum sollten Sie darauf verzichten, wenn der Rechner es ermöglicht?

Für Multimedia

Viele Ingenieure, Informatiker, Grafiker, Designer oder Architekten profitieren bei ihrer Arbeit von der Leistungsfähigkeit eines Gaming-Laptops. Auch Studenten dieser Fachrichtungen kommen nicht zu kurz, z. B. beim Zeichnen, der 3D-Modellierung, der Videobearbeitung oder sogar bei einigen komplexen Berechnungen.

Zum Anschauen von Filmen und Serien

Ob Student oder Berufstätiger, ob zwanghafter Spieler oder Gelegenheitsspieler, die Nutzer von Gaming-Laptops verwenden sie auch zum Streamen und Anschauen von Filmen und Serien. Die Bildqualität und die Grafikleistung sorgen dafür, dass man in die angesehenen Videos eintauchen kann, mit einer flüssigen Darstellung, die man auf herkömmlichen Laptops nicht findet.

Die besten Marken für Gaming-Notebooks

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für Gaming-Notebooks im Jahr 2022 sind :

Asus
Acer
Dell
HP
Lenovo

Der taiwanische Hersteller verdankt seinen Ruf der Tatsache, dass er die Erwartungen der Gamer Jahr für Jahr erfüllt. Seine ROG- oder Republic Of Gamers-Reihe zählt zu den unverzichtbaren Notebooks, die für Videospiele optimiert sind.

Auf dem Markt der Notebooks für Gamer ist der viertgrößte Computerhersteller der Welt vor allem für seine Modelle Predator Helios, Predator Triton usw. bekannt. Acer stellt auch die Nitro-Reihe her, die erschwinglicher und nicht weniger beeindruckend ist.

Die amerikanische Firma bietet vor allem zwei Computerserien für Videospiele an: Alienware und die G-Serie. Während die erste bei anspruchsvollen Gamern nicht sehr beliebt ist, bleibt die zweite eine relevante Wahl im mittleren Preissegment.

Der erste HP-Gaming-Laptop tauchte Ende 2015 auf. Seitdem hat sich seine Omen-Reihe einen Platz auf diesem hart umkämpften Markt erobert. Diese Geräte sind besonders zuverlässig und bieten die Möglichkeit, die Prozessorleistung zu erhöhen.

Der chinesische Hersteller verdankt seine Präsenz in dieser Rangliste nicht nur seiner Position als weltweite Nummer 1 auf dem Computermarkt. Seine Computer für Gamer mit dem Namen Legion bieten einige der besten Preis-Leistungs-Verhältnisse auf dem Markt.

Wie hoch ist der Preis für Gaming-Notebooks

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
800 € bis 1200 €
Mittlerer
1200 € bis 1800 €
Hochpreisig
mehr als 1800 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

Halten Sie Ihren Laptop staubfrei, um die Leistung beim Spielen zu verbessern.

Sie können die Leistung Ihres Laptops nur dann genießen, wenn Sie ihn richtig pflegen und körperlich instand halten. Staub und Schmutz sind die Feinde der Leistung. Sie verringern die Luftzirkulation, was zu einem leicht überhitzten Computer führt, der seine gesamte Energie auf die Unterstützung seines Kühlsystems und nicht mehr auf die Leistung konzentrieren muss.

Wählen Sie einen Rechner mit den Mindestanforderungen für jedes Spiel, das Sie spielen wollen.

Jedes Videospiel listet die technischen Anforderungen auf, die für die Durchführung des Spiels erforderlich sind. Bevor Sie einen Gamer-Laptop kaufen, sollten Sie sich vergewissern, dass das Modell, das Sie wollen, die Anforderungen Ihrer Lieblingsspiele erfüllt.

Nehmen Sie den Netzadapter des Gamer-Laptops mit.

Videospiele verbrauchen überdurchschnittlich viel Energie. Wenn Sie nicht mitten in einer Spielsitzung, wenn Sie weit weg von zu Hause spielen, die Akkulaufzeit verpassen wollen, vergessen Sie nicht, Ihr Ladegerät mitzunehmen. Die meisten Akkus von Gaming-Laptops sind nach 2 bis 4 Stunden Spielzeit erschöpft.

Aktualisieren Sie die Treiber Ihres Laptops.

Computer, die unter Windows, Mac OS und Linux laufen, sind alle treiberbasiert. Das bedeutet, dass es unabhängig vom Betriebssystem Ihres Laptops unerlässlich ist, die Gerätetreiber auf dem neuesten Stand zu halten. Tun Sie Ihr Bestes, um Ihre Treiber auf dem neuesten Stand zu halten, insbesondere den GPU-Treiber.

Übertakten Sie Ihren Laptop nicht.

Viele Leute werden Ihnen raten, Ihren Laptop für eine bessere Spieleleistung zu übertakten. Aber Overlocking bringt auch ziemlich ernste Probleme mit sich. Denn dieses Verfahren verbraucht viel Energie und verstärkt gleichzeitig die Überhitzung des Grafikprozessors. Das eingegangene Risiko ist es für ein paar mehr FPS nicht wert.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welchen Gaming-Laptop sollte man wählen?

Der beste Gamer-Laptop hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um mehr darüber zu erfahren.

Wie wählt man einen Gaming-Laptop aus?

Das wichtigste Kriterium ist die Leistung der Grafikkarte. Weitere Parameter sind der Prozessor, der Bildschirm, der Arbeitsspeicher, die Festplattenkapazität, die Empfindlichkeit der Tastatur, die Anschlüsse, das Design, die Audioqualität und die Akkulaufzeit.

Wofür kann man einen Gaming-Laptop sonst noch verwenden?

Angesichts seiner leistungsstarken Konfiguration ist der Gamer-Laptop ein hervorragender Multitasking-Computer. Neben Videospielen können Sie ihn auch zum Lernen oder Arbeiten verwenden. Büroarbeiten, Grafiken, Berechnungen, 3D-Modellierung, Videobearbeitung und Streaming gehören zu den weiteren Einsatzmöglichkeiten.

Wie viel kostet ein Gaming-Laptop?

Diese Art von Computer kostet 800 bis über 8 000 Euro

Welche sind die besten Marken für Gaming-Laptops?

Asus, Acer, Dell, HP und Lenovo sind sehr interessante Marken. MSI, Razor und Gigabyte sind ebenfalls einen Blick wert.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. Laptops: Wie findet man sich in einem immer umfangreicheren Angebot zurecht?, quechoisir.org
  2. Den richtigen Computer auswählen, 60millions-mag.com
  3. Best Gaming Laptops, bestreviews.com
  4. The Best Gaming Laptop, thewirecutter.com
  5. 10 Tips and Tricks to Improve Gaming Perfromance on your Laptop, techgrinch.com
  6. What are the best gaming laptops around $1000?, slant.co
  7. Review: Nvidia G-Sync Makes Your PC Games Look Amazing, gamespot.com
  8. Acer Predator Triton 500 Review, laptopmag.com
  9. Jeder fünfte verkaufte Computer ist ein Gamer-PC, clubic.com
  10. Notebooks in Deutschland: Ein Markt, der sich nur schwer stabilisieren lässt, generation-nt.com
  11. Gamer-Notebook - 1 Std. Abholung in der Filiale* | Boulanger, boulanger.com
  12. Gamer-Notebook - Black Friday Cdiscount Informatique, cdiscount.com
  13. Gamer-Notebooks - Informatikkauf | Black Friday fnac, fnac.com
  14. Gamer-Notebook - Gaming-Notebook - PC-Kauf ..., materiel.net
  15. PC portable gamer - Black Friday - Darty, darty.com
  16. Meilleurs PC Portables Gamer 2021 - Test et Comparatif, futura-sciences.com
  17. PC Portable Gamer | Ordinateur Portable sur Rue du Commerce, rueducommerce.fr
  18. PC Portable Gamer - Ordinateur Gaming | Black Friday fnac, jeux-video.fnac.com
  19. PC Portable Gamer : Laptop Gaming GrosBill, grosbill.com
  20. PCSPECIALIST - PC Portable Gamer - Laptop Gamer, pcspecialist.fr
  21. PC Portable Gamer günstig - Kauf zum besten Preis, topachat.com
  22. PC Portable Gamer - Kaufberatung | Config Gamer, config-gamer.fr
  23. Laptop: Günstig kaufen - Electro Dépôt, electrodepot.fr
  24. PC Portable Gamer - Kauf / Verkauf von Gamer-Laptops auf ..., powerlab.fr
  25. Gamer Notebook PC günstig - Computer kaufen | Black ..., fnac.com
  26. Was sind die besten Gamer-Laptops im Jahr 2021, frandroid.com
  27. Asus Msi Gamer-Laptop - Gamer-PC core i5 core i7 ..., cybertek.fr
  28. Laptops: Günstige Computer und Tablets ..., carrefour.fr
  29. Notebook PC : Gamer - Informatik | Black Friday Fnac.be, fr.fnac.be
  30. MediaMarkt | Kategorie, mediamarkt.be
  31. Amazon.de : gamer laptop, amazon.co.uk
  32. Bester Gamer Notebook PC - Vergleich 2021 | Clubic, clubic.com
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
Msi Katana GF76-020DE 15
Msi Katana GF76-020DE
Acer NITRO 5 AN 515-55-564M 16
Acer NITRO 5 AN 515-55-564M
ASUS ROG G513QR-RTX 3070 17
ASUS ROG G513QR-RTX 3070
Razer Blade 15 Advanced Edition 18
Razer Blade 15 Advanced Edition
Acer Predator Helios 300 19
Acer Predator Helios 300

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!