Die besten GPS-Uhren für Kinder 2022

Mit einer GPS-Uhr kann ein Kind zu jeder Tageszeit geortet werden, was sich als beruhigend erweist, wenn es allein von der Schule nach Hause gehen muss. Die GPS-Uhr ist eine Mischung aus Spielzeug und Modeaccessoire und kann auch dazu beitragen, dass die Kleinen selbstständig werden. Aber wie wählt man es angesichts der vielen verschiedenen Modelle auf dem Markt richtig aus? Um Ihnen die Orientierung zu erleichtern, bieten wir Ihnen diese umfassende Kaufberatung sowie unsere Auswahl der vier besten GPS-Uhren, die Sie Ihren Kindern schenken können.

TCL MT40X 1
9/10

Die Wahl der Redaktion

TCL MT40X

Die beste GPS-Kinderuhr von 2021

Diese GPS-Uhr ist so intuitiv wie ein Smartphone und ermöglicht es Ihrem Kind, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, wenn es in der Schule oder auf einem Schulausflug ist. Die GPS-Uhr kann über eine einfache App mit dem Smartphone geortet werden und sorgt für Ruhe und Gelassenheit.

151 € auf Amazon

Auch wenn diese GPS-Uhr für Kinder nicht so fortschrittlich ist wie die eines Erwachsenen, bietet sie dem Kind Unterhaltung und Sicherheit. Denn der GPS-Sender kann jederzeit über Ihr Smartphone geortet werden. Wenn Ihr Kind von der von Ihnen festgelegten sicheren Route abweicht, werden Sie sofort benachrichtigt und erhalten einen Alarm. Außerdem verfügt die Uhr über einen Notrufknopf, mit dem Sie schnell reagieren können, falls Ihr Kind in eine ungewöhnliche Situation gerät.

Da es sich um ein Produkt für Kinder handelt, hat der Hersteller darauf geachtet, es mit spielerischen Funktionen auszustatten. Aktivitätstracker, Kamera, Sprachnachrichten und Videoanrufe - alles ist vorhanden. Die Uhr wird mit einer SIM-Karte geliefert, die ein Datenvolumen von 500 MB, 250 Minuten für Anrufe in alle Mobilfunknetze und 200 SMS pro Monat enthält. Für kleine Jungs gibt es die Uhr auch in Blau.

SURHENHAP GPS-Uhr 4G 2
8/10

Das beste Billigangebot

SURHENHAP GPS-Uhr 4G

Die beste GPS-Kinderuhr der Einstiegsklasse

Damit Sie ständig in Kontakt bleiben können und immer wissen, wo sich Ihr Kind gerade befindet, sind die Hauptaufgaben dieser GPS-Uhr. Auch wenn sie von guter Qualität zu sein scheint, ist die Geolokalisierung genau und die Kommunikation gut hörbar.

55,18 € auf Cdiscount

Lassen Sie sich nicht von ihrem einfachen Design täuschen, denn diese GPS-Kinderuhr ist in vielerlei Hinsicht hervorragend. Sie werden erstaunt sein zu erfahren, dass diese Einsteigeruhr über das beste Geolokalisierungssystem verfügt, das Sie sich vorstellen können. Neben GPS ist die Uhr mit der LBS-Technologie (Location Based Service) ausgestattet, die die geografische Positionierung über das Netz eines Mobilfunkanbieters nutzt. Wenn der Benutzer es wünscht, kann er in Echtzeit Informationen über Routen oder Adressen erhalten. Dieser Dienst erfordert eine hohe Rechenkapazität, was die tatsächliche Effizienz dieses Modells beweist.

Neben der Tracking-Funktion und den standortbezogenen Diensten können die Eltern mit einer App, die auf dieser Uhr installiert wird, eine Sicherheitszone festlegen. Ein günstiger Tarif ist ausreichend, um auf die zahlreichen Funktionen zuzugreifen. Die Uhr ist zwar wasserdicht, aber das Kind sollte sie während des Schwimmunterrichts nicht bei sich tragen.

Xplora Reloj X5 3
9/10

Das beste High-End-Angebot

Xplora Reloj X5

Die beste GPS-Kinderuhr der Oberklasse

Die Xplora X5 ist eine der besten GPS-Uhren für Kinder, die es derzeit gibt, und das ist noch untertrieben. Mit dieser geballten Ladung an Technologie ist Schluss mit Ärger, denn Sie können jederzeit mit Ihrem Kind interagieren und wissen, wo es sich befindet.

169 € auf Amazon

Die X5 ist eine der fortschrittlichsten GPS-Uhren für Kinder auf dem Markt. Sie wird von einem Qualcomm-Prozessor angetrieben und bietet alle Funktionen eines Smartphones, mit Ausnahme des Surfens im Internet. So kann das Kind mit ihr per Anruf oder Sprachnachricht mit 50 von den Eltern vordefinierten Telefonnummern interagieren. Die Eltern können mithilfe einer App auch Sicherheitszonen festlegen, in denen sich das Kind frei bewegen kann. Wenn das Kind diese Zonen verlässt, wird schnell eine Benachrichtigung an die Notrufnummern gesendet. Daraufhin wird eine geografische Triangulation durchgeführt, um das Kind schnell zu finden.

Was die Unterhaltung angeht, hat diese GPS-Uhr viel zu bieten, um die Kleinen zu begeistern. Mit der GOPLAY-App können sie den ganzen Tag über aktiv bleiben. Außerdem verfügt die Reloj X5 über eine 2-Megapixel-Kamera, einen Speicher für 1000 Fotos und ein 1,4-Zoll-TFT-Display. Diese GPS-Uhr ist nach IP68 zertifiziert und mit 2G, 3G und 4G kompatibel.

Torryza 4G-T16 4
8/10

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Torryza 4G-T16

Die beste GPS-Kinderuhr zu einem wettbewerbsfähigen Preis

Solange Ihr Kind diese GPS-Uhr an seinem Handgelenk trägt, wissen Sie immer, wo es sich befindet, zu jeder Tageszeit. Bei Bedarf oder im Zweifelsfall können Sie es direkt per Telefonanruf oder SMS erreichen.

119 € auf Amazon

Diese GPS-Uhr für Kinder wurde entwickelt, um Ihren Bedürfnissen nach Ruhe und Sicherheit gerecht zu werden. Mit der SeTracker-App, die Sie kostenlos aus dem Store herunterladen können, können Sie die Bewegungen und Kommunikationen Ihrer Kinder über Ihr Smartphone in Echtzeit verfolgen. Mit derselben App können Sie auch eine Sicherheitszone festlegen, innerhalb derer Ihr Kind vor jeglicher Gefahr bewahrt wird. Selbstverständlich würden die Eltern als Erste informiert, wenn das Kind diese Sicherheitszone verlässt. Außerdem kann das Kind über die SOS-Taste schnell Hilfe holen, wenn es sich in Gefahr fühlt.

Trotz ihres etwas billigen Aussehens ist diese GPS-Kinderuhr robust und wasserdicht. Sie ist nach IP67 zertifiziert, aber es ist nicht ratsam, sie beim Schwimmen bei sich zu haben. Was die Unterhaltung angeht, verfügt die 4G-T16 über eine Kamera, Activity Tracker und ein Mathe-Spiel, das sehr nützlich ist, um die kognitiven Funktionen zu fördern.

Einkaufsführer • Mai 2022

die beste GPS-Uhr für Kinder

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Die beste GPS-Kinderuhr von 2021

Die beste GPS-Kinderuhr der Einstiegsklasse

Die beste GPS-Kinderuhr der Oberklasse

Die beste GPS-Kinderuhr zu einem wettbewerbsfähigen Preis

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
0/50 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle die beste GPS-Uhren für Kinder

DAS BESTE BILLIG HOCHWERTIG DIE ALTERNATIVE
TCL MT40X 5
9/10
SURHENHAP GPS-Uhr 4G 6
8/10
Xplora Reloj X5 7
9/10
Torryza 4G-T16 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
TCL MT40X
SURHENHAP GPS-Uhr 4G
Xplora Reloj X5
Torryza 4G-T16
Diese GPS-Uhr ist so intuitiv wie ein Smartphone und ermöglicht es Ihrem Kind, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, wenn es in der Schule oder auf einem Schulausflug ist. Die GPS-Uhr kann über eine einfache App mit dem Smartphone geortet werden und sorgt für Ruhe und Gelassenheit.
Damit Sie ständig in Kontakt bleiben können und immer wissen, wo sich Ihr Kind gerade befindet, sind die Hauptaufgaben dieser GPS-Uhr. Auch wenn sie von guter Qualität zu sein scheint, ist die Geolokalisierung genau und die Kommunikation gut hörbar.
Die Xplora X5 ist eine der besten GPS-Uhren für Kinder, die es derzeit gibt, und das ist noch untertrieben. Mit dieser geballten Ladung an Technologie ist Schluss mit Ärger, denn Sie können jederzeit mit Ihrem Kind interagieren und wissen, wo es sich befindet.
Solange Ihr Kind diese GPS-Uhr an seinem Handgelenk trägt, wissen Sie immer, wo es sich befindet, zu jeder Tageszeit. Bei Bedarf oder im Zweifelsfall können Sie es direkt per Telefonanruf oder SMS erreichen.
Gewicht
Nicht angegeben
50 g
34 g
50 g
Akkulaufzeit
72 Stunden je nach Nutzung
Ca. 72 Stunden, hängt aber von der Verwendung ab.
72 h im Standby-Modus
7 Tage
Anzahl der Notrufnummern
3
Informationen werden nicht mitgeteilt.
10
3
Funktionen
Kamera, Fotoapparat, 4Gn-Konnektivität, bidirektionale Videoanrufe, Activity Tracker
Videoanruf, SMS, Wifi, LBS-Positionierung, SOS-Taste
Schrittzähler, GOPLAY.
Activity Tracker, Anruf, SMS, Wifi.
SIM-Karte
Von einem Netzbetreiber mit 500 MB Datenvolumen, 250 Gesprächsminuten und 200 SMS pro Monat angeboten.
Ja. Diese Uhr ist mit allen Netzbetreibern kompatibel.

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - GPS-Uhr für Kinder

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Einige Auswahlkriterien sollten beachtet werden, um das Risiko zu verringern, eine ungeeignete GPS-Uhr zu kaufen.

1 - Der SOS-Knopf

Wenn sich ein Kind in Gefahr fühlt, kann es seine Eltern benachrichtigen, indem es einige Sekunden lang die SOS-Taste drückt. Dies führt zu zwei Verfahren, nämlich zum Senden eines Notrufs an die Telefonnummern im Telefonbuch und zur sofortigen Aktivierung der Geolokalisierung. Die besten Uhren verfügen sogar über eine Funktion, mit der Stimmen auf ein internes Speichermedium aufgenommen werden können. So beruhigend das auch ist, man hofft, dass das Kind diese Taste, die immerhin Dramen verhindern kann, nicht benutzen muss.

2 - Das Design

Es ist wichtig, dass die GPS-Uhr Ihrem Kind gefällt, sonst wird es einfach keine Lust haben, sie am Handgelenk zu tragen. Da man über Geschmack nicht streiten kann, fragen Sie Ihr Kind, welche Art von Uhr es haben möchte. Wenn Sie ihn überraschen wollen, achten Sie darauf, dass Sie ein Accessoire wählen, das einigermaßen zu seinen Hobbys oder seinen Lieblings-Cartoonfiguren passt. Ziel ist es, dass er sich nie von seiner neuen GPS-Uhr trennt, wenn er sich auf den Weg zur Schule macht.

3 - Die Robustheit

Zwischen 4 und 12 Jahren sind Kinder wahre Energiebündel. Sie lassen keine Gelegenheit aus, um zu rennen und zu toben, wenn sie mit ihren Freunden unterwegs sind. Die GPS-Uhr muss daher robust genug sein, um ihren vielen Aktivitäten standzuhalten, insbesondere was das Display betrifft. Natürlich ist keine Uhr unzerstörbar, aber die meisten sind bis zu 5 m Tiefe wasserdicht (IP67) und so konzipiert, dass sie auch starken Stößen standhalten. Diese Uhrenkategorien eignen sich hervorragend als Geschenkideen für Ihre Kinder.

4 - Die Akkulaufzeit

Beachten Sie, dass die meisten GPS-Uhren für Kinder mit einer Batterie betrieben werden. Sobald diese leer ist, wird die Geolokalisierungsfunktion abgeschaltet, was dazu führt, dass Sie im Nebel navigieren müssen. Um sich unnötige Sorgen zu ersparen, sollten Sie ein Modell wählen, dessen Batteriekapazität groß genug ist. Bevorzugen Sie auch GPS-Uhren, die mit einer Schnellladefunktion ausgestattet sind, die viel praktischer ist.

5 - Die Funktionen

Das Kind wird schnell von seiner GPS-Uhr gelangweilt sein, wenn diese keine lustigen Funktionen mitbringt. Um das zu verhindern, schenken Sie ihm eine Uhr mit einigen spielerischen Optionen wie Spielen, Klingeltönen, Aktivitätstrackern und einer Kamera. Sie werden wissen, dass keine GPS-Uhr jemals kompliziert genug für ein Kind sein kann. So unwahrscheinlich es auch klingen mag, ein Kleinkind braucht nicht länger als eine Woche, um die Funktionsweise der Uhr zu verstehen und zu beherrschen.

Wie funktioniert eine GPS-Uhr für Kinder?

Trotz ihres kindlichen Designs entpuppt sich die GPS-Uhr für Kinder als ein wahres Technologiebündel, mit dessen Hilfe Eltern den Standort ihrer Kinder bestimmen und mit ihnen kommunizieren können. In gewisser Weise ist das GPS-Armband ein miniaturisiertes Mobiltelefon, das einen verfolgbaren Sender und ein Verzeichnis mit mehreren Telefonnummern enthält, die mit dem Träger der Uhr in Kontakt treten können.

Die besten GPS-Uhren verfügen über eine Funktion, mit der man Sicherheitszonen auswählen oder sichere Routen zeichnen kann, z. B. zur Schule, nach Hause oder zum Haus eines Freundes. Wenn sich ein Kind von einem dieser Orte oder von seiner üblichen Route entfernt, erhalten die Eltern sofort einen Alarm. Von da an können sie seine Bewegungen mithilfe einer mobilen Anwendung, die im Store heruntergeladen werden kann, unter die Lupe nehmen.

Leider ist die GPS-Uhr für Kinder nicht so technologisch fortgeschritten wie die für Erwachsene. Bei den meisten ist die Auswahl an sicheren Gebieten und Routen begrenzt, sodass die Eltern das Armband ständig auf die Aktivitäten ihrer Kinder einstellen müssen.

Überwachen, ja! Ausspionieren, nein!

Achten Sie darauf, dass Sie nicht in die Falle tappen, Ihr Kind ungewollt aufzuspüren. Natürlich ist es Ihre Pflicht, Ihr Kind zu schützen, aber es hat auch ein Recht auf seine Privatsphäre, egal wie jung es ist. Sehen Sie die GPS-Uhr als ein Mittel, mit dem Ihr Kind Verantwortung übernehmen kann, und nicht als ein Mittel, mit dem Sie jede seiner Handlungen kontrollieren können.

Die verschiedenen Arten von

Es gibt zwei Haupttypen von GPS-Uhren für Kinder auf dem Markt. Sie müssen sich zwischen der GPS-Uhr mit SIM-Karte und der verbundenen Uhr mit GPS-Funktion entscheiden.

Die GPS-Uhr mit SIM

GPS-Uhren für Kinder haben oft einen SIM-Karten-Steckplatz, den man für 2G, 3G und 4G einrichten kann. Damit die Geolokalisierung funktionieren kann, muss die SIM-Karte also über eine Internetverbindung verfügen. Aber sei es drum, die SIM-Karte erweist sich bei dieser Uhrenkategorie als sehr wichtig, da sie die bidirektionale Kommunikation erst möglich macht. Einfach ausgedrückt: Eine GPS-Uhr mit SIM-Karte kann zum Versenden von Nachrichten und zum Tätigen von Sprachanrufen verwendet werden. Sie ist das Must-have in Sachen Sicherheit.

Die angeschlossene Uhr mit GPS-Funktion

Eine Kinderuhr funktioniert in etwa genauso wie die Uhr eines Erwachsenen. Sie bietet eine Fülle von Funktionen. Neben GPS und SOS-Knopf gibt es auch fortgeschrittene Anwendungen wie Aktivitätstracker, Herzfrequenzmesser, VO2max, Schlafanalyse und Spiele aller Art. Diese Uhr muss mit dem Smartphone der Eltern gepaart sein, damit diese das Kind in Echtzeit geolokalisieren können. Im Gegensatz zur GPS-Uhr mit SIM kann die verbundene Uhr nicht zur Kommunikation genutzt werden.

GPS-Uhr für Kinder oder GPS-Plotter-Armband für Kinder?

GPS-Uhr für Kinder

Auch wenn sie nicht so Hightech ist wie ein Smartphone, gibt die GPS-Uhr einem Kind Sicherheit. Außerdem kann es mit dieser intelligenten Uhr mit farbigem Touchscreen genauso modisch sein wie seine Freunde. Als Eltern sollten Sie darauf achten, welche Anwendungen auf der Uhr installiert sind. GPS-Tracking, Sicherheitszonen, SOS-Knopf, Sprachchat, SMS, Anti-Verlust-Sensor - das sind die wichtigsten Funktionen, die Sie in diesem Gadget finden sollten.

GPS-Tracker-Armband für Kinder

Im Gegensatz zu einer GPS-Uhr hat das Armband kein Display. Es ist unauffällig und schnörkellos. In Form eines banalen Modeschmucks besteht dieser Tracker aus einem GPS-Empfänger, der den Standort aufzeichnet, und einem GSM GPRS-Sender, der die Geodaten über das Bluetooth-Netzwerk oder das Internet an die Eltern sendet. Die Reichweite dieses Armbands beträgt etwa 50 Meter und es bietet keine Möglichkeit, Telefonanrufe zu tätigen.

Urteil

Definitiv ist eine GPS-Uhr für ein Kind sicherer. Denn der GPS-Chip des Armbands ermöglicht es nicht, den Weg eines Kindes zu verfolgen, wenn es aus der Schule kommt. Dieses Gerät ist nur bei einem Familienausflug in einen Tierpark oder Wald wirksam. Da das Tracking-Armband jedoch keinen Bildschirm hat, besteht keine Gefahr, dass das Kind von seiner schulischen Arbeit abgelenkt wird.

Warum in eine GPS-Uhr für Kinder investieren?

Für die Sicherheit

Dass ein Kind auf Probleme stößt, ist ganz natürlich. Die GPS-Uhr wird es zwar nicht direkt vor einer Gefahr schützen, aber es kann Sie dank der SOS-Taste warnen. Die Notrufnachricht und die Geolokalisierungsfunktion helfen Ihnen, Ihr Kind schnell zu finden, falls es sich auf dem Heimweg von der Schule verlaufen hat. Eine GPS-Uhr für Kinder bedeutet, dass Sie sich weniger Sorgen machen müssen.

Zur Kommunikation

GPS-Kinderuhren mit SIM-Karte ermöglichen es, Anrufe zu tätigen und zu empfangen. Dadurch können Eltern zu jeder Tageszeit mit ihren Kindern in Kontakt bleiben. Damit diese mit diesem Hightech-Gadget nicht abgelenkt werden, können während der Schulzeit alle Anwendungen gesperrt werden.

Ein Pluspunkt für die Gesundheit

Wie herkömmliche verbundene Uhren enthält auch die GPS-Uhr für Kinder Sensoren, die gesundheitsrelevante Informationen aufzeichnen. Schrittzähler, Kalorienzähler, Schlafanalyse... Dieses Zubehör ermöglicht es, das Wohlbefinden und das Gleichgewicht eines Kindes zu überwachen.

Für die Unterhaltung

Hochwertige GPS-Uhren für Kinder bieten viele spielerische Funktionen, von denen die Kamera, die die Wölfinnen und Wölfe lieben, die interessanteste ist. Andere bieten die Möglichkeit, Videoanrufe zu tätigen. Wenn Ihr Kind weiß, dass Sie ihm eine geolokalisierbare Uhr schenken werden, können Sie davon ausgehen, dass es nach einem hochtechnologischen Produkt verlangen wird.

Um modisch zu sein

Selbst in jungen Jahren haben Kinder bereits einen ausgeprägten Sinn für Mode. Sie können sich gar nicht vorstellen, wie viel Spaß sie mit einer GPS-Uhr am Handgelenk haben können, vor allem, wenn ihre Freunde auch eine haben. Diese Accessoires werden ihnen helfen, soziale Kontakte zu knüpfen. Allein mit GPS-Uhren werden auf den Schulhöfen neue Freundschaften entstehen.

Die besten Marken für GPS-Uhren für Kinder

Unserer Meinung nach sind die besten Marken für GPS-Uhren für Kinder im Jahr 2022 sind :

Xplora
TCL
Kiwip
Weenect
Agptek

Kindern dabei zu helfen, Aktivitäten im Freien mit digitalen Technologien zu verbinden, ist die Mission, die sich dieses Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 2016 gesetzt hat. Damit die Wölfchen die Natur sicher entdecken können, bietet Xplora ihnen hochmoderne GPS-Uhren an.

TCL ist ein Hersteller von Elektronikgeräten mit Sitz in Huizhou im Süden Chinas. TCL ist nicht nur für seine Elektronikgeräte und Smartphones der unteren Preisklasse bekannt, sondern auch für seine GPS-Uhren für Kinder.

Kiwip ist ein wichtiger Akteur bei der Entwicklung von Geräten zur Geolokalisierung für alle Familienmitglieder. Die zuverlässigen und designorientierten GPS-Uhren von Kiwip ersparen den Eltern unnötige Sorgen.

Weenect ist seit 2013 im Bereich der vernetzten Geräte zur Geolokalisierung tätig und beeindruckt durch die hervorragende Qualität seiner Uhren und Armbänder. Abgesehen von den Produkten für alle Familienmitglieder bietet Weenect auch Geolokalisierungsgeräte für Haustiere an.

Diese chinesische Firma ist seit 2008 im Geschäft und bietet den Verbrauchern eine Vielzahl von vernetzten Produkten an, darunter auch die berühmten GPS-Uhren für Kinder. Ihre Kreationen sind so fortschrittlich, dass sie mit denen der großen Firmen konkurrieren können.

Wie hoch ist der Preis für GPS-Uhren für Kinder

Das nachstehende Diagramm hilft Ihnen, sich ein Bild von den typischen Preisen für die einzelnen Preisklassen (Einstiegs-, Mittel- und Spitzenklasse) zu machen.

Teurer bedeutet jedoch nicht unbedingt besser.

Wir raten Ihnen daher, sich vor einer Entscheidung immer an unserer Rangliste zu orientieren, anstatt sich blind auf die Preisspannen zu verlassen.

Einstiegs
50 € bis 75 €
Mittlerer
75 € bis 150 €
Hochpreisig
mehr als 150 €
Diagramm der Preisspanne

Tipps

SIM-Karte entsperren

Da sie durch einen PIN-Code geschützt sind, müssen die neuen Micro-SIM-Karten entsperrt werden, damit sie von der GPS-Uhr erkannt werden können. Ihr Smartphone ermöglicht es Ihnen, den Code zu deaktivieren. Ansonsten bitten Sie den Netzbetreiber, dies zu tun.

Tracking-App installieren

Ob Sie ein Smartphone mit Android oder iOS verwenden, die Installationsmethode bleibt gleich. Sie können die App manuell oder mithilfe des QR-Codes installieren. Im Idealfall wählen Sie eine App, die gutes Feedback von anderen Eltern erhalten hat.

Nur vertrauenswürdige Nummern speichern

In der GPS-Uhr für Kinder können 5 Notrufnummern gespeichert werden. Die ersten beiden sollten die der Eltern sein. Für die restlichen drei wählen Sie Vertrauenspersonen, wie z. B. den Paten, die Patin, den Vormund oder die Betreuerin.

Netz überprüfen

Sobald die SIM-Karte eingelegt ist, sollte die GPS-Uhr sofort Netzempfang haben. Um böse Überraschungen zu vermeiden, testen Sie das GPS und die Chat- und Anruffunktionen, bevor Sie Ihrem Kind die Uhr anvertrauen.

Günstiges Paket buchen

Im Prinzip reicht ein Low-Cost-Paket aus, um auf alle angebotenen Anwendungen zuzugreifen. Die Konfiguration der Uhr sollte Ihnen keine Sorgen bereiten, da die sicheren Apps mit Android und iOS kompatibel sind.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Brauchen GPS-Uhren für Kinder eine SIM-Karte?

Ja, die meisten GPS-Uhren für Kinder benötigen eine SIM-Karte, um zu funktionieren. Diese Modelle sind insofern vorteilhaft, als ihre GPS-Beacons über eine auf einem Smartphone installierte App und unter Verwendung des Mobilfunknetzes verfolgt werden können. Außerdem erlaubt die GPS-Uhr mit SIM-Karte die Zweiwegekommunikation zwischen dem Kind und einigen in seinem Telefonbuch gespeicherten Nummern.

Wie kann man eine GPS-Uhr für Kinder anschließen?

Um eine GPS-Uhr für Kinder anzuschließen, müssen Sie zunächst eine SIM-Karte sowie eine Tracking-App installieren, die Sie über Ihr Smartphone in Echtzeit verfolgen können. Sobald sie mit dem Mobilfunknetz verbunden ist, sollten sich alle installierten Anwendungen von selbst aktivieren, einschließlich des GPS und des SOS-Knopfes. Lediglich die Eingabe der Notrufnummern muss manuell erfolgen.

Welchen Tarif sollte ich für eine GPS-Uhr für Kinder wählen?

Die Wahl des Anbieters liegt bei Ihnen, aber wenn wir uns einen Rat erlauben dürfen: Für eine GPS-Uhr für Kinder reicht ein Low-Cost-Tarif. Die wichtigsten Funktionen wie der GPS-Sender, die SOS-Taste und der Anruf werden sich auch mit einem billigen Tarif aktivieren lassen. Außerdem besteht bei dieser Kategorie von Flatrate nicht die Gefahr, dass das Kind abgelenkt wird, wenn es in der Schule ist.

Warum sollten Sie eine GPS-Uhr für Kinder kaufen?

Es geht in erster Linie um die Sicherheit. Die GPS-Uhr für Kinder ist ein Zubehör, mit dem Eltern ihre Kinder im Auge behalten können, wenn sie nicht zusammen sind. Denken Sie daran, dass dieser verbundene Gegenstand in erster Linie dazu dient, die Kleinen zu überwachen und nicht auszuspionieren. Wenn es Probleme gibt, können die Kleinen über die SOS-Taste schnell ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten benachrichtigen. Das ist der eigentliche Nutzen dieser Uhr.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden. Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
TCL MT40X 9
TCL MT40X
SURHENHAP GPS-Uhr 4G 10
SURHENHAP GPS-Uhr 4G
Xplora Reloj X5 11
Xplora Reloj X5
Torryza 4G-T16 12
Torryza 4G-T16

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!