Den besten Stromanbieter 2022

Nach 60 Jahren Monopolstellung ist EDF nicht mehr der einzige Stromanbieter auf dem deutschen Markt. Andere Anbieter haben sich in den letzten Jahren einen soliden Ruf aufgebaut. Die Wahl zwischen dem billigsten, zuverlässigsten und grünsten Anbieter, dem regulierten Tarif, den Festpreisen und den indexierten Preisen wird schnell zum Kopfzerbrechen. Entdecken Sie unseren Leitfaden zu den derzeit besten Stromanbietern.

EDF 1
9/10

Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

EDF

Der beste Stromanbieter im Jahr 2021

EDF bietet die Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt an. Dieser historische Akteur hat es verstanden, sich an die Veränderungen der Gewohnheiten der Deutschen anzupassen.

Zu den Angeboten

EDF unterteilt seine Stromangebote in zwei Tarife: den Tarif Bleu und die Markttarife. Der Tarif Bleu umfasst Angebote, die auf dem staatlich festgelegten Preis basieren. So gibt es eine Option Base für diejenigen, die den Großteil ihres Stroms außerhalb der Nebenzeiten verbrauchen. Es gibt auch eine Option Heures Creuses (Nebenzeiten) für Nutzer von Warmwasserspeichern und für diejenigen, die während der Nebenzeiten viel Strom verbrauchen. Schließlich gibt es noch die Tempo-Option, bei der sich der Preis pro kWh je nach Tag und Uhrzeit ändert, was praktisch ist, wenn Sie einen 9-kVA-Vertrag abschließen.

Die von EDF angebotenen Marktangebote entsprechen unterschiedlichen Bedürfnissen und Verbrauchsgewohnheiten. Außerdem sind die Preise sehr flexibel. Dazu gehören das Angebot Digiwatt, mit dem Sie Ihren Vertrag vollständig online verwalten können, oder das Angebot Vert Électricité mit Preisen, die sich an Ihre Verbrauchsgewohnheiten anpassen lassen. Schließlich kann der Kunde die App EDF & MOI nutzen, um online auf seine Rechnungen zuzugreifen und die für ihn am besten geeigneten Zahlungsmodalitäten festzulegen.

OHM Energie 2
8/10

Bestes Billigangebot

OHM Energie

Der beste Stromanbieter im Einstiegssegment

Als Neuling auf dem deutschen Energiemarkt wendet dieser Stromanbieter niedrige Tarife an. Im Durchschnitt ist er 11% billiger als der Tarif Bleu von EDF.

Zu den Angeboten

OHM Energie bietet vier Angebote, um den unterschiedlichen Bedürfnissen von Privatpersonen gerecht zu werden. Zunächst gibt es das Angebot Classique, das das ganze Jahr über einen Rabatt von 11% auf den Preis pro KWh garantiert. Grüner Strom ist in diesem Angebot inbegriffen. Zweitens bietet OHM Energie das Angebot Petite Conso für kleine Wohnungen und Studios mit geringem Stromverbrauch an. Sie profitieren insbesondere von einer Ermäßigung von -25% auf das Abonnement im Vergleich zum Angebot Classique.

Die beiden Zusatzangebote sind für sehr spezielle Bedürfnisse gedacht. Das erste, das Angebot Beaux Jours, richtet sich an Zweitwohnsitze und bietet zwischen April und Oktober einen Rabatt von 30 % auf die kWh. Das zweite, das Soir & WE-Angebot, ist vorteilhaft, wenn Sie hauptsächlich während der Nebenzeiten und am Wochenende Strom verbrauchen. Es ist zu beachten, dass diese beiden zusätzlichen Angebote nur mit von Enedis bereitgestellten Linky-Zählern kompatibel sind.

Engie 3
9/10

Bestes Premiumangebot

Engie

Der beste Stromanbieter im oberen Segment im oberen Segment

Engie ist der etablierte Gasversorger in Deutschland. Neben seinen regulierten Gastarifen vertreibt er aber auch eine breite Palette an Stromangeboten zu Festpreisen.

Zu den Angeboten

Engie ist als größter deutscher Erdgaslieferant bekannt. Aber es positioniert sich auch hinter EDF als zweitgrößter Stromanbieter in Deutschland, vor Total Énergies. Der Hauptvorteil von Engie liegt in der breiten Palette an Angeboten, die sie vor allem für Strom anbieten. Außerdem sind alle diese Stromangebote grün!

Engie bietet nicht weniger als 6 Stromangebote an: Elec Garantie 1, 2 und 3 Jahre; Elec Weekend 2 Jahre; Elec Ajust 2 und 3 Jahre; Elec Référence 2 oder 3 Jahre; Elec Prix Fixe 1 Jahr und Elec Car 3 Jahre. Der Preis all dieser Angebote variiert je nach Dauer des Abonnements und bleibt während der gesamten Dauer des Abonnements (1, 2 oder 3 Jahre) fest. Alle diese Angebote sind telefonisch erhältlich, abgesehen von den Angeboten Elec Référence 2 Jahre und Elec Car 3 Jahre, die Sie auch online abschließen können.

Vattenfall 4
8/10

Grüner Strom

Vattenfall

Der beste Anbieter von Ökostrom

Wenn Sie das beste Angebot für CO2-neutralen Strom suchen, sollten Sie sich an Vattenfall wenden. Dieser Anbieter bietet 100% grünen Strom zu sehr günstigen Preisen.

Zu den Angeboten

Vattenfall verspricht, dass Sie im Vergleich zum Tarif Bleu von EDF bis zu 10 % beim Preis pro kWh sparen können. Die Preisliste dieses Stromanbieters mit schwedischen Wurzeln besteht aus zwei Angeboten: einer Basistarifoption und einer Tarifoption mit Haupt- und Nebenzeiten. Der Tarif variiert je nach der gezeichneten Leistung, die von 3 kVA bis 36 kVA reicht, ist aber immer günstiger als der vom deutschen Staat festgelegte Grundtarif.

Neben anderen Vorteilen werden Sie in den Genuss von 100 % CO2-neutralem Strom kommen. Der Anbieter bietet außerdem einen Vertrag ohne Laufzeitbindung und ohne Kosten an. Sie profitieren auch von der Erfahrung eines Unternehmens, das über ein Jahrhundert Erfahrung in der Energieversorgung in ganz Europa hat.

Einkaufsführer • April 2022

der beste Stromanbieter

Haben Sie besondere Bedürfnisse?

Der beste Stromanbieter im Jahr 2021

Der beste Stromanbieter im Einstiegssegment

Der beste Stromanbieter im oberen Segment im oberen Segment

Der beste Anbieter von Ökostrom

Unser Führer : Samuel

Bewerten Sie diesen Einkaufsführer :
4.3/510 stimmen

Indem Sie diesen Einkaufsführer bewerten, helfen Sie uns, unsere besten Autoren zu belohnen. Wir danken Ihnen!

Vergleichstabelle der beste Stromanbieter

DAS BESTE GÜNSTIGE HOCHPREISIGE Ökostrom
EDF 5
9/10
OHM Energie 6
8/10
Engie 7
9/10
Vattenfall 8
8/10
UNSERE AUSWAHL
EDF
OHM Energie
Engie
Vattenfall
EDF bietet die Angebote mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt an. Dieser historische Akteur hat es verstanden, sich an die Veränderungen der Gewohnheiten der Deutschen anzupassen.
Als Neuling auf dem deutschen Energiemarkt wendet dieser Stromanbieter niedrige Tarife an. Im Durchschnitt ist er 11% billiger als der Tarif Bleu von EDF.
Engie ist der etablierte Gasversorger in Deutschland. Neben seinen regulierten Gastarifen vertreibt er aber auch eine breite Palette an Stromangeboten zu Festpreisen.
Wenn Sie das beste Angebot für CO2-neutralen Strom suchen, sollten Sie sich an Vattenfall wenden. Dieser Anbieter bietet 100% grünen Strom zu sehr günstigen Preisen.
Durchschnittspreis pro kWh (6 kVA-Zähler)
0,1558 €
0,1418 €
0,1628 €
0,1441 €
Durchschnittspreis pro kWh Voll-/Nebenzeit (6 kVA-Zähler)
0,1821 € / 0,1360 €
0,1652 € / 0,1242 €
0,1906 € / 0,1418 €
0,1677 € / 0,1263 €
Abonnement (6 kVA-Zähler)
11,47 €
16,03 €
11,47 €
14,52 €
Nennleistungsbereich
6 bis 36 kVA
6 bis 18 kVA
3 bis 36 kVA
3 bis 36 kVA
Grüner Strom

Helfen Sie uns, diese Tabelle zu verbessern:
Melden Sie einen Fehler, beantragen Sie die Aufnahme einer Funktion in die Tabelle oder schlagen Sie ein anderes Produkt vor. Vielen Dank für Ihre Freundlichkeit!

Einkaufsführer - Stromanbieter

Primary Item (H2)Sub Item 1 (H3)

Warum können Sie uns vertrauen?

Warum uns vertrauen
Unser Auftrag
Uns unterstützen

Wir akzeptieren KEINE gesponserten Beiträge oder Werbung.

Wir verbringen jedes Jahr Tausende von Stunden damit, die großen spezialisierten Websites zu studieren, Produkte von Hunderten von Marken zu analysieren und Nutzerfeedback zu lesen, um Sie über die besten Produkte zu beraten.

Unser Ziel ist es, Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen.

Wir sind ein Produktbewertungsunternehmen mit einer einzigen Aufgabe: Ihre Kaufentscheidungen zu vereinfachen. Unsere Forschung und Tests helfen jedes Jahr Millionen von Menschen, die besten Produkte für ihre persönlichen Bedürfnisse und ihr Budget zu finden.

Wir sind ein kleines Team von Geeks und Enthusiasten.

Um uns zu unterstützen, können Sie: unsere Links für Ihre Einkäufe verwenden (was uns oft eine kleine Provision einbringt), unsere Artikel in sozialen Netzwerken teilen oder unsere Seite in Ihrem Blog empfehlen. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Wie man wählt

Die Wahl des Stromanbieters erfolgt nicht zufällig. Es gibt eine Vielzahl von Parametern, die man kennen muss, vor allem in einer Zeit, in der der Wettbewerb den Markt stark beherrscht.

1 - Der Vertrag

Der Vertrag enthält alle Klauseln zum Tarif, der bei einigen Angeboten in Abhängigkeit von einigen Faktoren ständig steigen kann. Ein Vertrag mit einem regulierten Tarif funktioniert anders als ein Vertrag mit einem indexierten Preis. Ersterer wird vom Staat beeinflusst, während der andere sich auf den regulierten Tarif bezieht. Es gibt auch Anbieter, die einen Festpreis für einen vorher genau festgelegten Zeitraum anbieten. Das kann für 1 bis über 3 Jahre sein. In diesem Fall spricht man von einem Abonnement. Variable Tarife werden anhand des Verbrauchs in kWh bewertet. Es gibt noch weitere Möglichkeiten, wie z. B. bei Marktangeboten, die von der Tendenz von Angebot und Nachfrage, aber auch von der Jahreszeit abhängen.Das Zeitfenster ist ein weiterer Faktor, der die Möglichkeit hat, den Tarif während des gesamten Abonnements zu ändern. So sind die Preise während der Haupt- und Nebenzeiten (HP und HC) unterschiedlich.

2 - Die damit verbundenen Dienstleistungen

Der Kundenservice ist ein entscheidender Faktor bei der Wahl des Stromanbieters. Welche Dienstleistungen können in diesem Fall angeboten werden? Dies ist die Frage, die Sie sich stellen sollten. Eine flexiblere Zahlungsmethode ist immer praktischer als eine andere. Dazu gehören natürlich auch die Zahlungsmittel. Überprüfen Sie auch, welche Kontaktmethode verwendet wird. Das kann ein Telefonanruf, ein Brief oder ein Service im Internet sein. Letzteres ist am bequemsten. Die besten Anbieter kombinieren alle Möglichkeiten, um ihre Kunden zufrieden zu stellen. Bevorzugen Sie Anbieter, die eine kostenlose telefonische Beratung anbieten. Aber seien Sie vorsichtig, denn nicht alle Unternehmen bieten die gleiche Servicequalität. Reaktivität ist in dieser Phase Ihr wichtigstes Kriterium. Anrufspitzen sind bei den besten Anbietern nicht nötig. Deshalb sind online verfügbare Dienstleistungen sehr beliebt. Sie werden meist von einer mobilen Anwendung begleitet, die es ermöglicht, jederzeit auf das Angebot zuzugreifen, ohne vor Ort sein zu müssen.

3 - Ihre Bedürfnisse

Ihre Bedürfnisse sind ein eigenständiges Kriterium. Wählen Sie Ihren Anbieter nach der Art Ihrer Wohnung. Handelt es sich um eine Wohnung oder ein Haus? Diese Information ist bei einem Vergleich von entscheidender Bedeutung. Sie wird natürlich von anderen technischen Daten begleitet, insbesondere von der Fläche und der Anzahl der zu versorgenden Räume in der Wohnung. Zu diesem Zweck müssen Sie wissen, welche Geräte bei Ihnen zu Hause am meisten Strom verbrauchen und für welchen Zweck der Strom verwendet werden soll:

  • Heizung
  • Sanitär
  • Kochen

Die entscheidendste Frage bezieht sich auf Ihren Verbrauch. Es ist klar, dass er niedriger ist, wenn Sie weniger anwesend sind. Hier kommt das Konzept der Haupt- und Nebenzeiten ins Spiel, bei dem der Tarif während der achtstündigen Nebenzeiten günstiger ist. Dieser wird mit der Option Base verglichen, bei der dieses Zeitfenster nicht berücksichtigt wird. Der Preis wird bei der Option Base pro kWh bewertet. Der Abonnementpreis ist daher niedriger.

Vorsicht vor der kWh-Preisfalle!

Im Allgemeinen gilt: Je niedriger der Preis pro kWh, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Grundgebühr höher ausfällt.

4 - Werbeangebote und Rabatte

Preisnachlässe gehen mit Angeboten mit indexierten Preisen

einher.

Außerdem haben sie immer einen günstigeren Abonnementpreis. Die Anbieter bieten in der Regel Rabatte an, wenn Sie den Vertrag verlängern. In diesem Fall können Sie bis zu 15 % sparen. Es gibt Anbieter, die ein Empfehlungssystem einführen. Ein geworbener Neukunde erhält dadurch einige Privilegien, wie z. B. eine Ermäßigung der Abschlussgebühr oder sogar des Abonnementpreises. Dies gilt auch für den Werbenden, der bereits Abonnent bei dem betreffenden Anbieter ist. Sie werden dank dieser guten Angebote einige Dutzend oder zwanzig Euro verdienen. Schließlich gibt es auf dem Markt noch eine ganze Reihe von Sonderangeboten. Diese sind natürlich zeitlich begrenzt, genauer gesagt nur für einige Monate oder Tage gültig, und gelten je nach Angebot für eine oder mehrere Rechnungen.

5 - Das Abonnement

Entscheiden Sie sich bei der Anmeldung für den unkompliziertesten und schnellsten Prozess. Dieser erfolgt per Telefon oder über ein Online-Formular. In diesem Moment legen Sie auch das Datum und den Ablauf der Inbetriebnahme fest. Je nach Anbieter kann diese bereits begonnen werden, bevor alle Verfahren, insbesondere das Einreichen der erforderlichen Unterlagen, abgeschlossen sind. Es kann jedoch auch sein, dass der Anbieter eine Vorauszahlung verlangt, bevor alle Installationen abgeschlossen sind. Durch diese Schnelligkeit wird das Risiko von Stromausfällen vermieden, während man auf die Freigabe der Unterlagen wartet.

Das Verfahren zum Wechsel des Anbieters

Die besten Stromanbieter 9

Eine neue Elektroinstallation ist im Rahmen eines Umzugs unerlässlich. Das ist eine gute Gelegenheit, den Anbieter zu wechseln. Nichtsdestotrotz können Sie dies auch jederzeit tun. Normalerweise sind Stromversorgungsangebote an sich nicht bindend.

Sie können den Vertrag kündigen, sobald Ihnen etwas nicht passt oder wenn Sie ein günstigeres Angebot finden, sei es im Hinblick auf den Preis oder die Qualität der Dienstleistung. Zumal sich die eigentliche Stromqualität nie ändert, egal bei welchem Anbieter.

Wenn Sie sich für einen Anbieter entschieden haben, können Sie über dessen Website direkt auf das Angebot zugreifen. Sie müssen nicht einmal selbst den alten Vertrag kündigen, da der neue Anbieter dies für Sie erledigt. Zu diesem Zeitpunkt sind einige Dokumente erforderlich, darunter der Zählerstand, die letzte Rechnung und der Bankauszug.

Die 100%igen Online-Angebote können innerhalb weniger Minuten abgeschlossen werden. Sobald alles von Seiten des Anbieters eingerichtet ist, müssen Sie nur noch die Rechnung für die Beendigung Ihres derzeitigen Abonnements begleichen.

Die verschiedenen Arten von

Die Wahl muss bereits zwischen Festpreis- und Indexpreisangeboten getroffen werden, sei es bei alternativen, historischen oder grünen Anbietern. Die Redaktion lädt Sie ein, den Unterschied zwischen diesen drei Arten von Anbietern zu erkennen.

Der historische Anbieter

Der historische Versorger ist der, der schon immer existiert hat, d. h. EDF. Auch die lokalen Verteilerunternehmen oder ELD gelten als solche. EDF war sowohl Erzeuger als auch Versorger im Hexagon. Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen haben ihre Dienste in Anspruch genommen. Er ist zweifellos der zuverlässigste Lieferant. Das ist angesichts seiner Erfahrung nicht verwunderlich. Die von diesem Anbieter angewandten Preise sind staatlich reguliert und liegen im Vergleich zu den Preisen anderer Unternehmen leicht im Aufwärtstrend.

Der alternative Stromversorger

Alternative Anbieter traten ab 2007 auf den Plan, als der Staat ankündigte, den Markt für den Wettbewerb zu öffnen. Das sind die neuen Anbieter, die zu Konkurrenten von EDF wurden. Durch das Auftreten dieser Unternehmen konnten die Verbraucher freier bei der Wahl ihres Stromangebots sein.

Die Angebote der alternativen Anbieter sind interessanter, da sie innovativer und relativ preisgünstiger sind. Es gibt jedoch immer noch einige Anbieter, die höhere Preise mit zusätzlichen Dienstleistungen berechnen. Sie unterliegen nicht den Festpreisen, die von den Behörden vorgeschrieben werden.

Der Ökostromanbieter

Der Anbieter von Ökostrom stellt eine eigene Kategorie dar. Seine Angebote werden durch Herkunftsnachweise zertifiziert. Sie garantieren, dass der verwendete Prozess dem Prinzip der erneuerbaren Energie entspricht. Es gibt Premium-Angebote, die noch zuverlässiger sind, denn schließlich können die Herkunftsnachweise relativ leicht beschafft werden.

Premium-Ökostromanbieter arbeiten sowohl beim Kauf der Nachweise als auch beim Strom mit erneuerbaren Erzeugern zusammen. In der Regel sind die Tarife hier höher, weil die Produktionskosten in diesem Fall deutlich höher sind. Die bekanntesten Unternehmen in diesem Bereich sind Planète Oui, Enercoop, Ilek und Ekwateur.

Regulierter Tarif oder Marktangebot?

Regulierter Tarif

Der regulierte Tarif wird a priori von EDF angeboten, und zwar über den Blauen Tarif. Er wird einerseits von der Commission de Régulation de l'Énergie und andererseits vom Staat festgelegt. Zu diesem Zweck werden die Angebote jedes Jahr im Januar und August geändert, wobei die Preise tendenziell kontinuierlich steigen.

Marktangebot

Bei Marktangeboten gibt es zwei Systeme. Auf der einen Seite gibt es Festpreise. Sie sind für die Verbraucher interessanter, da sie stabiler sind. Die Preise ändern sich mindestens ein Jahr lang nicht. Die Dauer ändert sich von Vertrag zu Vertrag. Allerdings sollten Sie wissen, dass Festpreise auf den ersten Blick höher sind als regulierte Preise. Außerdem steigen die Preise mit den Steuern.

Auf der anderen Seite gibt es die indexierten Preise. Sie kommen immer billiger als der regulierte Tarif, da sie unter Einhaltung eines geringeren Prozentsatzes auf der Grundlage des regulierten Tarifs festgelegt werden. Sie folgen jedoch dem Trend des regulierten Preises. Wenn der EDF-Preis steigt, ziehen die Anbieter, die dieses System anwenden, nach.

Urteil

Marktangebote sind vorteilhaft, wenn die regulierten Tarife steigen, insbesondere bei Festpreisen. Bei dieser Option können Sie am Ende der Vertragslaufzeit den Anbieter wechseln. Dagegen sieht sich der Verbraucher als Verlierer, wenn die EDF-Tarife sinken, es sei denn, er wählt den indexierten Tarif.

Tipps

Verlassen Sie sich nicht zu sehr auf Haustürgeschäfte

Einige Anbieter versuchen, Verbraucher durch verschiedene Werbetechniken zum Wechsel des Anbieters zu bewegen. Zwar erhalten Sie auf diese Weise leichter alle Informationen über ihr Angebot, aber es ist nicht unbedingt attraktiv. Es ist immer sinnvoll, den Vergleich selbst durchzuführen.

Nehmen Sie beim Vergleich die gleichen Daten

Achten Sie bei der Durchführung des Vergleichs darauf, dass die gleichen Daten verwendet werden. Andernfalls kann das Ergebnis verfälscht werden. Verwenden Sie die gleiche Schätzung für den Verbrauch.

Erkundigen Sie sich nach neuen Angeboten

Auch wenn mit Ihrem derzeitigen Anbieter alles in Ordnung ist, denken Sie daran, die Entwicklung des Angebots auf dem Markt zu überprüfen, um zu sehen, ob es nicht ein attraktiveres Angebot gibt

Das duale Angebot von Gas und Strom kann interessant sein

Die Kombi Gas und Strom erweist sich als eine gute Idee, wenn sie mit einem Rabatt angeboten wird. Dies ist in den meisten Fällen der Fall. Außerdem müssen Sie bei dieser Alternative nicht mehr zwei verschiedene Rechnungen bezahlen.

Kennen Sie die Rolle eines Energiemaklers?

Der Energiemakler hilft Ihnen, den Vertrag in die Hände zu bekommen, der am besten zu Ihrem Verbrauchsprofil passt. Er bewertet Ihren Verbrauchstrend anhand Ihrer Rechnungen. Dann tritt er mit verschiedenen Anbietern in Kontakt, um eine Simulation zu erstellen und die besten Tarife zu Ihrem Vorteil auszuhandeln.

Häufig gestellte fragen (FAQ)

Welches ist der beste Stromanbieter?

Der beste Stromanbieter hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Lesen Sie unsere Kaufberatung, um sich über die besten Anbieter zu informieren.

Warum sollte man einen Angebotsvergleich nutzen?

So können Sie Ihren Bedarf am besten ermitteln. Nicht jeder kann seinen Verbrauch richtig einschätzen. Sie können auch mehrere Angebote auf der Grundlage von Kriterien vergleichen, die von Fachleuten vorgebracht wurden.

Welche Dienstleistungen bietet ein Stromversorger an?

Neben der Stromlieferung bieten diese Unternehmen auch verwandte Dienstleistungen an, die mit der Kundenbeziehung zu tun haben. Sie helfen dabei, die Kundenerfahrung der Verbraucher zu verbessern.

Wie wird ein Neuabschluss durchgeführt?

Finden Sie den Anbieter, der Ihnen zusagt, und führen Sie den Vertragsabschluss auf seiner Website oder bei den Plattformen der Multivendor-Anbieter durch

Was ist von Angeboten im Internet zu halten?

Stromangebote im Internet sind billiger, da die Schritte des Vertragsabschlusses und der Regulierung alle papierlos sind. Es ist jedoch nicht die beste Option, wenn Sie den menschlichen Kontakt für eventuelle Hilfestellungen bevorzugen.

Quellen

Hinweis: Nachstehend finden Sie einige der Quellen, die wir beim Verfassen dieses Artikels konsultiert haben. Die Links zu anderen Websites werden nicht ständig aktualisiert. Es ist daher möglich, dass ein Link nicht gefunden wird. Bitte verwenden Sie eine Suchmaschine, um die gewünschten Informationen zu finden.
  1. , particuliers.engie.fr
  2. Die Kriterien für die Wahl des Stromanbieters., envirolex.fr
  3. Welche Tricks man anwenden kann, um seinen Stromanbieter richtig auszuwählen., inc-conso.fr
  4. Welche Rolle spielt der Energieversorger?, marinafilm.be
  5. Warum sollte man einen Energievergleichsrechner nutzen?, pro.engie.fr
  6. Was bedeutet "Marktangebot"?, reducer.co.uk
  7. Business Electricity Guide: Contracts Rates Suppliers., expatica.com
  8. https://www.expatica.com/fr/living/household/french-utility-companies-101136/, french-property.com
  9. Changing Your Electricity Supplier in Germany., edf.fr
  10. EDF Werden Sie der Energieversorger, der alles verändert., ohm-energie.fr
  11. Sinkende Stromrechnung - 100% grüne Energie, fournisseurs-electricite.com
  12. Stromversorger: Liste der 41 größten Stromversorger der Welt, quechoisir.org
  13. ..., lesfurets.com
  14. Vergleich Stromanbieter 2021 - UFC-Que Choisir, fournisseur-energie.com
  15. Stromanbieter 2021 - Bester Stromanbieter ..., lesfurets.com
  16. Stromversorger 2021: vollständige Liste ..., prix-elec.com
  17. Stromvergleich - Die besten Angebote 2021 ..., quechoisir.org
  18. Vergleichstabelle Stromanbieter 2021, service-public.fr
  19. [GRATIS] Strom- & Gasvergleich - UFC-Que Choisir, vattenfall.fr
  20. Vergleich von Strom- und Gasangeboten (Service in ..., fr.eni.com
  21. Vattenfall | Gas- und Stromanbieter 10% günstiger, cdiscount.com
  22. Eni, Energieversorger: Strom und Erdgas, mint-energie.com
  23. Günstiger Gas- & Stromanbieter - Cdiscount ..., jechange.fr
  24. Mint Energie - Die Zukunft wird heute gewählt, capitaine-energie.com
  25. Liste der Stromanbieter 2020: Wir helfen Ihnen bei der ..., service-public.fr
  26. Stromanbieter in Straßburg: Wer sollte es sein?, enercoop.fr
  27. Strom und Gas: Wie wähle oder wechsle ich meinen ..., kelwatt.fr
  28. Enercoop, die Genossenschaft für wirklich grünen Strom ..., hellowatt.fr
  29. Strom- und Gasanbieter: Liste von 43 Anbietern ..., kelwatt.fr
  30. Komplette Liste der Stromanbieter in Deutschland in ..., alterna-energie.fr
Mehr sehen

Aktualisierungen

1. Februar 2022 : Übersetzung dieses Einkaufsführers von unserem Partner meilleurtest.fr

Mehr sehen
Unsere Auswahl
EDF 10
EDF
OHM Energie 11
OHM Energie
Engie 12
Engie
Vattenfall 13
Vattenfall

Lecteurs

Jeden Monat helfen wir mehr als 1 000 000 Menschen, besser und intelligenter einzukaufen.

Copyright © 2022 - Mit von getest.de gemacht.

Ihre Bewertungen und Einkaufsführer 0% Werbung, 100% unabhängig!